Autor Thema: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?  (Gelesen 148720 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23030
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #210 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 17:53:31 »
Der Name ist in dieser Woche in der Presse auch gefallen.
Kann mit Wagner aber auch nicht viel anfangen. Traue ihm keine erfolgreiche Karriere in einer höherklassigen Liga zu.

Sehe ich ähnlich.
Wird Anfang gefeuert, würde ich es mit Pawlak versuchen.
Was helfen einem so Flitzpiepen wie Gisdol, Weinzierl, Nouri, Korkmaz oder Korbut, egal wie der heißt, Breitenreiter etc...warum nicht einmal einen unverbrauchten Trainer holen ?
Bremen mit Kohfeldt hat es vorgemacht.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14739
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #211 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 18:06:08 »
Der Name ist in dieser Woche in der Presse auch gefallen.
Kann mit Wagner aber auch nicht viel anfangen. Traue ihm keine erfolgreiche Karriere in einer höherklassigen Liga zu.

Wieso? Mit Huddersfield sensationell aufgestiegen, dann die Klasse gehalten. Dass es dann in dieser Saison, mit dem wohl mit Abstand schwächsten Kader der Liga, nicht nochmal so gut funktioniert hat, würde ich nicht unbedingt an ihm festmachen.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5469
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #212 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 18:08:51 »
Sehe ich ähnlich.
Wird Anfang gefeuert, würde ich es mit Pawlak versuchen.
Was helfen einem so Flitzpiepen wie Gisdol, Weinzierl, Nouri, Korkmaz oder Korbut, egal wie der heißt, Breitenreiter etc...warum nicht einmal einen unverbrauchten Trainer holen ?
Bremen mit Kohfeldt hat es vorgemacht.
Da bin ich bei dir aber irgendwie funktioniert das immer in Bremen, Mainz, Freiburg etc. aber nie bei uns. Die Gründe, keine Ahnung.
Bleiben sie ordentlich!

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #213 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 18:11:02 »
Mir wäre vor allem wichtig, dass es jemand ist, der sympathisch und intelligent ist. Er muss akribisch arbeiten und flexibel im Kopf sein. Und er sollte weder die Worte „brutal“ noch „meine Jungs“ im Sprachschatz haben.

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16028
  • Fußballruinenforscher
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #214 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 18:21:22 »
Mir wäre vor allem wichtig, dass es jemand ist, der sympathisch und intelligent ist. Er muss akribisch arbeiten und flexibel im Kopf sein. Und er sollte weder die Worte „brutal“ noch „meine Jungs“ im Sprachschatz haben.

Hübsch muss er nicht auch noch sein? Dann hier Dein Wunschkandidat! Kann auch Abstiegskampf in der 1. BL und als Bonus sogar EL-Quali.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2131
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #215 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 18:37:27 »
Wieso? Mit Huddersfield sensationell aufgestiegen, dann die Klasse gehalten. Dass es dann in dieser Saison, mit dem wohl mit Abstand schwächsten Kader der Liga, nicht nochmal so gut funktioniert hat, würde ich nicht unbedingt an ihm festmachen.
Bewerte einen Spieler oder Trainer nie nach seinen besten, sondern immer nach seinen schlechten Leistungen.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14739
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #216 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 19:03:06 »
Bewerte einen Spieler oder Trainer nie nach seinen besten, sondern immer nach seinen schlechten Leistungen.

Was wirfst du Wagner denn konkret vor? Nach dieser Logik darfst du, außer vielleicht einen Guardiola, keinen Trainer der Welt verpflichten.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12755
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #217 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 19:48:57 »
Von Pawlak habe ich viele gute Dinge gehört, das wäre mir auch lieber. Aber ich glaube nicht daran, dafür fehlt der Mut.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline sandro

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2172
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #218 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 21:45:43 »
Da bin ich bei dir aber irgendwie funktioniert das immer in Bremen, Mainz, Freiburg etc. aber nie bei uns. Die Gründe, keine Ahnung.
Remember Christoph Daum.

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2131
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #219 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 22:00:39 »
Was wirfst du Wagner denn konkret vor? Nach dieser Logik darfst du, außer vielleicht einen Guardiola, keinen Trainer der Welt verpflichten.
Ich werfe ihm gar nichts vor. Ich halte ihn einfach nur für keinen guten Trainer. Als er in Huddersfield angefangen hat, hat er einen Haufen zweit und drittklassiger Spieler aus Deutschland geholt. Nicht, weil das verkannte Messis und Ronaldos waren, sondern weil seine Marktkenntnis quasi nicht vorhanden war! Dann hält er sensationell die Klasse und danach zeigt sich, dass er seine Mannschaft nicht weiterentwickeln konnte, weil ihm zum einen die Trainerfähigkeiten dazu fehlen und zum anderen, weil er inkl. Rebbe sich wieder nicht ordentlich auf dem Transfermarkt versorgen konnte obwohl massig Geld da war/ist. Wäre Wagner in Deutschland so im Profifußball gestartet, die wenigsten würden sich ihn wünschen.
Ich will mir den von Veh und Wagner zusammengestellten Kader gar nicht erst vorstellen.


Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14739
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #220 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 22:08:34 »
Naja, auf der anderen Seite waren seine Trainerfähigkeiten immerhin gut genug, um mit dem Haufen zweit- und drittklassiger Spieler aufzusteigen und in der Liga mit der momentan wohl höchsten Leistungsdichte die Klasse zu halten. Den Manager müsste er hier ja nicht geben. Stögers Spielerwünsche waren auch meist etwas, ähm, eigen.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2131
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #221 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 22:17:25 »
Naja, auf der anderen Seite waren seine Trainerfähigkeiten immerhin gut genug, um mit dem Haufen zweit- und drittklassiger Spieler aufzusteigen und in der Liga mit der momentan wohl höchsten Leistungsdichte die Klasse zu halten. Den Manager müsste er hier ja nicht geben. Stögers Spielerwünsche waren auch meist etwas, ähm, eigen.
Richtig. Aber denk die Idee mit dem Wünscheerfüller Veh mal weiter. ;)

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2717
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #222 am: Sonntag, 24.Feb.2019, 23:48:43 »
Ich werfe ihm gar nichts vor. Ich halte ihn einfach nur für keinen guten Trainer. Als er in Huddersfield angefangen hat, hat er einen Haufen zweit und drittklassiger Spieler aus Deutschland geholt. Nicht, weil das verkannte Messis und Ronaldos waren, sondern weil seine Marktkenntnis quasi nicht vorhanden war! Dann hält er sensationell die Klasse und danach zeigt sich, dass er seine Mannschaft nicht weiterentwickeln konnte, weil ihm zum einen die Trainerfähigkeiten dazu fehlen und zum anderen, weil er inkl. Rebbe sich wieder nicht ordentlich auf dem Transfermarkt versorgen konnte obwohl massig Geld da war/ist. Wäre Wagner in Deutschland so im Profifußball gestartet, die wenigsten würden sich ihn wünschen.
Ich will mir den von Veh und Wagner zusammengestellten Kader gar nicht erst vorstellen.
Also ich hab Wagner ja auch für gut befunden und ihn hier mal als Nachfolger ins Forum geworfen, aber ich muss sagen: Danke für deinen Beitrag. Das ist auch durchaus ein Blickwinkel, den man nachvollziehbar einnehmen kann! :tu:
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4143
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #223 am: Montag, 25.Feb.2019, 06:38:24 »
Wieso? Mit Huddersfield sensationell aufgestiegen, dann die Klasse gehalten. Dass es dann in dieser Saison, mit dem wohl mit Abstand schwächsten Kader der Liga, nicht nochmal so gut funktioniert hat, würde ich nicht unbedingt an ihm festmachen.
Wie wäre es mit Dirk Schuster?
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1022
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #224 am: Montag, 25.Feb.2019, 06:49:00 »
Wie wäre es mit Dirk Schuster?
dann können wir auch den jetzigen Clown behalten
Die haben schon fertig

facepalm

  • Gast
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #225 am: Montag, 25.Feb.2019, 06:49:31 »

Ich werfe ihm gar nichts vor. Ich halte ihn einfach nur für keinen guten Trainer. Als er in Huddersfield angefangen hat, hat er einen Haufen zweit und drittklassiger Spieler aus Deutschland geholt. Nicht, weil das verkannte Messis und Ronaldos waren, sondern weil seine Marktkenntnis quasi nicht vorhanden war! Dann hält er sensationell die Klasse und danach zeigt sich, dass er seine Mannschaft nicht weiterentwickeln konnte, weil ihm zum einen die Trainerfähigkeiten dazu fehlen und zum anderen, weil er inkl. Rebbe sich wieder nicht ordentlich auf dem Transfermarkt versorgen konnte obwohl massig Geld da war/ist. Wäre Wagner in Deutschland so im Profifußball gestartet, die wenigsten würden sich ihn wünschen.
Ich will mir den von Veh und Wagner zusammengestellten Kader gar nicht erst vorstellen.

ich glaube keine sekunde daran das wagner hier trainer werden könnte. warum?
https://www.hitc.com/en-gb/2019/02/09/report-david-wagner-attracting-interest-from-everton-and-leicest/
diese art von gerüchte gibt es haufenweise, diese clubs scheinen anderer meinung als du zu sein. ich bezweifel auch schon das man den namen im gbh überhaupt kennt. weiter ist der nicht nur in england thema, auch hier wird sein name überall spekuliert wo gerade wieder mal ein trainer wackelt.
dein beitrag lässt aber darüberhinaus sowieso einige fragen für mich offen. weil jemand billige deutsche spieler verpflichtete und damit sensationell die klasse gehalten hat zeugt das von seiner mangelnden marktkenntnis?

davon abgesehen sieht man auch in huddersfield die entwicklung über seine drei jahre anders.
https://twitter.com/htafcdotcom/status/1084877061016244224?

Zitat

Henry Winter von der englischen „Times“ schreibt: „Ich war einmal bei einer Charityveranstaltung des Vereins. Wagner kam als einer der Ersten und blieb auch nach Ende da, machte für 100 Kinder Frühstück. Ein Mann, der die Gemeinde in Huddersfield verstand und sich um sie sorgte, mit Klasse und Demut.“


Zitat

Vereinspräsident Dean Hoyle sprach von einem „traurigen Tag“ und betonte, dass sein Trainer Wagner in den drei Jahren seiner Amtszeit im nordenglischen Yorkshire alle Erwartungen übertroffen habe.


wie gesagt, ich glaube keine sekunde an den. wenn man allerdings deine bewertungskriterien an den tag legt wird das kein einziger trainer auch nur annähernd erfüllen können.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3021
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #226 am: Montag, 25.Feb.2019, 10:07:14 »
Wagners Spielweise wäre eine 180 Grad Drehung zu dem anvisiertem offensiven Ballbesitzfußball. Gegenpressing und rennen, rennen, rennen.... da müssten wir den Kader komplett auf Links ziehen (was nicht passieren wird) damit es funktionieren kann. Wagner ist bestimmt ein guter Trainer, aber wenn wir ehrlich sind, dann passt er vom Profil her überhaupt nicht. Wir brauchen einen Trainer der pragmatisch die stärken dieses Kaders zum Tragen bringt und die schwächen mit seiner Spielweise maskiert.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10026
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #227 am: Montag, 25.Feb.2019, 10:21:05 »
Wenn tatsächlich diese Saison ein neuer Trainer käme, tippe ich auf Gisdol. Den kennen Clewehrle und Veh bestimmt noch aus vergangenen Zeiten, er ist Schwabe, und hat gerade nichts Besseres zu tun.

Ein Trainer mit Erfahrung, der schon durch das Stahlbad unfassbarer Erwartungshaltung gegangen ist, und für attraktiven Offensivfußball steht. So oder ähnlich wird man es verkaufen.

facepalm

  • Gast
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #228 am: Montag, 25.Feb.2019, 10:34:28 »
Wagners Spielweise wäre eine 180 Grad Drehung zu dem anvisiertem offensiven Ballbesitzfußball. Gegenpressing und rennen, rennen, rennen.... da müssten wir den Kader komplett auf Links ziehen (was nicht passieren wird) damit es funktionieren kann. Wagner ist bestimmt ein guter Trainer, aber wenn wir ehrlich sind, dann passt er vom Profil her überhaupt nicht. Wir brauchen einen Trainer der pragmatisch die stärken dieses Kaders zum Tragen bringt und die schwächen mit seiner Spielweise maskiert.

wer auch immer hier nachfolgt kann ja eigentlich nicht der richtige sein wenn er nur einen stil drauf hat. es kann ja nur dann irgendwie funktionieren wenn hier ein trainer kommt der den kader anhand seiner stärken/schwächen ausrichtet. dazu werden wir diesen gewollt dominanten offensivfussball in liga eins eh nicht sehen.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11409
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #229 am: Montag, 25.Feb.2019, 10:43:34 »
Wenn tatsächlich diese Saison ein neuer Trainer käme, tippe ich auf Gisdol. Den kennen Clewehrle und Veh bestimmt noch aus vergangenen Zeiten, er ist Schwabe, und hat gerade nichts Besseres zu tun.

Ein Trainer mit Erfahrung, der schon durch das Stahlbad unfassbarer Erwartungshaltung gegangen ist, und für attraktiven Offensivfußball steht. So oder ähnlich wird man es verkaufen.

Der wartet doch sehnsüchtig darauf, dass Hitz Weinzierl in Stuttgart rauswirft, damit er in seiner schwäbischen Heimat bleiben darf. Es besteht also noch Hoffnung, dass der nicht bei uns landet.
FC: spürbar schlecht

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #230 am: Montag, 25.Feb.2019, 10:57:44 »
Ob David Wagner der richtige wäre....., keine Ahnung?!

Die Skills finde ich auf den ersten Blick nicht so schlecht, hat Huddersfield aus der zweiten Liga in die erste Liga gebracht und dort sensationell die Klasse gehalten. Hierzu benötigte er nicht einmal Topspieler, sondern bediente sich aus den unteren Regalen. Macht ergo No-Name Spieler besser, bzw. bringt sie auf ein Niveau in der sie in der Lage sind die Ziele zu erreichen.

Was uns dies für unser Konstrukt sagt, wahrscheinlich nichts. Köln ist nicht Huddersfield, wo man mit weniger zufrieden ist.

Auch das Spielsystem 4:2:3:1 ist jetzt nicht besonders kreativ..., ist mir zu sehr Mitte verdichten.
Für das erste Jahr in Liga 1 ( sofern wir das schaffen ), bestimmt nicht das schlechteste...aber wir haben nicht das Spielermaterial dazu.

Aber eines ist definitiv nach Halbzeit 1 gegen Sandhausen, gefühlte 150 mal den langen Hafer in des Gegners Hälfte kann auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein..!

Wagner war vor Huddersfield auch drei Jahre beim BVB in der zweiten Trainer, zu mehr scheint es in der bewegenden Zeit beim BVB nicht gereicht zu haben. Ehrlicherweise befürchte ich bei Wagner, er ist ein One Hit Wonder..., ich möchte ungern
der Leidtragende sein..., der darunter als Fan zu leiden hat. Wir erleben das gerade, einmal reicht.

 
Ich bin für Insellösungen.....;)

effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)

Offline tikap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2020
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #231 am: Montag, 25.Feb.2019, 11:10:41 »
Ob David Wagner der richtige wäre....., keine Ahnung?!

Die Skills finde ich auf den ersten Blick nicht so schlecht, hat Huddersfield aus der zweiten Liga in die erste Liga gebracht und dort sensationell die Klasse gehalten. Hierzu benötigte er nicht einmal Topspieler, sondern bediente sich aus den unteren Regalen. Macht ergo No-Name Spieler besser, bzw. bringt sie auf ein Niveau in der sie in der Lage sind die Ziele zu erreichen.

Was uns dies für unser Konstrukt sagt, wahrscheinlich nichts. Köln ist nicht Huddersfield, wo man mit weniger zufrieden ist.

Auch das Spielsystem 4:2:3:1 ist jetzt nicht besonders kreativ..., ist mir zu sehr Mitte verdichten.
Für das erste Jahr in Liga 1 ( sofern wir das schaffen ), bestimmt nicht das schlechteste...aber wir haben nicht das Spielermaterial dazu.

Aber eines ist definitiv nach Halbzeit 1 gegen Sandhausen, gefühlte 150 mal den langen Hafer in des Gegners Hälfte kann auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein..!

Wagner war vor Huddersfield auch drei Jahre beim BVB in der zweiten Trainer, zu mehr scheint es in der bewegenden Zeit beim BVB nicht gereicht zu haben. Ehrlicherweise befürchte ich bei Wagner, er ist ein One Hit Wonder..., ich möchte ungern
der Leidtragende sein..., der darunter als Fan zu leiden hat. Wir erleben das gerade, einmal reicht.

 


Die Parallelen zu Anfang sind nicht von der Hand zu weisen. Ersetze Huddersfield durch Kiel und die erste Liga durch die zweite, wenngleich England natürlich ein anderes Brett ist. Mehr kann ich zu Wagner nicht sagen und ich befürchte das sich das Thema "neuer Trainer" gar nicht stellt. Zumindest aktuell nicht... Vielleicht bringt man die Saison zu Ende, steigt am Ende hoffentlich auf und präsentiert am Ende dann einen neuen der für die erste Liga übernimmt.
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1544
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #232 am: Montag, 25.Feb.2019, 11:17:35 »
Wenn tatsächlich diese Saison ein neuer Trainer käme, tippe ich auf Gisdol. Den kennen Clewehrle und Veh bestimmt noch aus vergangenen Zeiten, er ist Schwabe, und hat gerade nichts Besseres zu tun.

Ein Trainer mit Erfahrung, der schon durch das Stahlbad unfassbarer Erwartungshaltung gegangen ist, und für attraktiven Offensivfußball steht. So oder ähnlich wird man es verkaufen.


 Wenn das passiert werde ich meine mitgleidschaft kündigen. dieser trainer kann nichts, steht für nichts, und hat eine ausstrahlung zum vergessen. außerdem war er bei meinem lieblingsverein sinsheim, was ihn schon 3 mal disqualifiziert. für mich das schlimmste no go.
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #233 am: Montag, 25.Feb.2019, 11:19:21 »
Wenn Anfang geht, möchte ich einen soliden Trainer, der über ausreichend Erfahrung verfügt und mehrfach nachgewiesen hat was
er kann. Ich weiß das er den allermeisten viel zu bieder ist, aber Friedhelm Funkel hat immer Erfolg gehabt und das allerbeste aus
dem vorhandenen Personal gemacht.
Ähnlich schätze ich Jens Keller ein - biederer Typ aber hat bislang immer gute Arbeit gemacht.

Was ich nicht möchte, ist ein Trainer der alles auf den Kopf stellt. Bosz mag ein guter Trainer sein, aber sein Scheitern in Dortmund
war kollosal. Genau so einen will ich hier nicht sehen.

Man sollte aufhören zu täumen, das man beim FC Offensivfußball implementieren kann. Das wird als Außenseiter in der Bundesliga
niemals funktionieren. Es geht nur mit kompaktem Fußball ohne Hirngespinste. Wenn jemand kommt der glaubt den Fußball neu erfunden
zu haben, der möge sich in einem anderem Verein austoben.

Gutes Beispiel: Hecking. Biederer Typ, setzte immer auf Kompaktheit und hat erst mit den spielerischen Möglichkeiten der Klepper sein
System angepasst.

Deshalb ist mir wichtig, das jemand kommt der seine Spielweise den Spielern und der Situation anpasst. Alles andere wird grandios scheitern.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Lückenfüller

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 547
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #234 am: Montag, 25.Feb.2019, 11:40:29 »
Ich werfe ihm gar nichts vor. Ich halte ihn einfach nur für keinen guten Trainer. Als er in Huddersfield angefangen hat, hat er einen Haufen zweit und drittklassiger Spieler aus Deutschland geholt. Nicht, weil das verkannte Messis und Ronaldos waren, sondern weil seine Marktkenntnis quasi nicht vorhanden war! Dann hält er sensationell die Klasse und danach zeigt sich, dass er seine Mannschaft nicht weiterentwickeln konnte, weil ihm zum einen die Trainerfähigkeiten dazu fehlen und zum anderen, weil er inkl. Rebbe sich wieder nicht ordentlich auf dem Transfermarkt versorgen konnte obwohl massig Geld da war/ist. Wäre Wagner in Deutschland so im Profifußball gestartet, die wenigsten würden sich ihn wünschen.
Ich will mir den von Veh und Wagner zusammengestellten Kader gar nicht erst vorstellen.
Mag sein, dass seine Spielertransfers nicht all zu "sexy" waren, aber selbst wenn er der größte Wundertütenscout der Welt wäre oder den englischen Markt besser gekannt hätte - Huddersfield war bei seinem Amtsantritt eine graue Maus in der 2. Liga, die hatten weder das große Geld noch die Anziehungskraft, um da gleich ein großes Starensemble aufzubauen. Man könnte es daher auch genau andersherum sehen - er hat mit geringem finanziellem Einsatz eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt! Damit aufzusteigen und hinterher auch noch die Klasse zu halten, ist ein ähnlich großes Wunder, wie der damalige Durchmarsch von Darmstadt (inklusive Klassenerhalt). Ich muß ehrlich gestehen, dass ich Wagner nicht wirklich beurteilen kann (betreffend seiner Spielidee oder ob er das beste aus einem Kader herausholen kann), aber ich würde es ihm nicht vorwerfen, dass er mit deutschen Zweitligaspielern in der Premierleague erfolgreich war...

Offline Lückenfüller

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 547
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #235 am: Montag, 25.Feb.2019, 11:59:48 »
wer auch immer hier nachfolgt kann ja eigentlich nicht der richtige sein wenn er nur einen stil drauf hat. es kann ja nur dann irgendwie funktionieren wenn hier ein trainer kommt der den kader anhand seiner stärken/schwächen ausrichtet. dazu werden wir diesen gewollt dominanten offensivfussball in liga eins eh nicht sehen.
Und das dürfte nächste Saison wohl auch das größte Problem sein, egal wer hier Trainer sein wird - unser Kader ist jetzt auf dominanten, offensiven Fußball ausgerichtet, allerdings leider natürlich nur auf Zweitliganiveau. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das auch so in Liga 1 funktionieren würde. Dort brauchen die Mannschaften nämlich weniger Chancen pro Tor und werden sich noch viel mehr Chancen gegen unsere nicht vorhandene Defensivtaktik herausspielen (die fehlende funktionierende Defensivtaktik ist das Hauptargument gegen Anfang). So viele Tore können wir gar nicht erzielen, um die zu erwartende Gegentorflut auszugleichen.
Man muß also spätestens im Sommer nicht nur einen neuen Trainer finden, sondern auch neues Defensivpersonal mit den entsprechenden Stärken. Ich hätte nichts gegen einen Trainer wie Funkel, ich habe auch den Eindruck das Pawlak in der Lage ist, das Potenzial eines Kaders auf den Platz zu bringen. Vielleicht wäre ja sogar ein Gespann Pawlak/Schmid denkbar, um die fehlende Erfahrung Pawlaks etwas auszugleichen (zumal Schmid unter Stöger ja ohnehin als das Taktikhirn galt).

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #236 am: Montag, 25.Feb.2019, 13:04:06 »
 0:2 in Aue und Anfang ist weg.
Schmadtke raus!

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #237 am: Montag, 25.Feb.2019, 13:06:26 »
0:2 in Aue und Anfang ist weg.

bei einem 0:0 auch?
Aue hat gegen Duisburg nur auf verhindern gespielt....ich tippe eher auf ein Unentschieden..
Ich bin für Insellösungen.....;)

effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23030
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #238 am: Montag, 25.Feb.2019, 13:54:01 »
bei einem 0:0 auch?
Aue hat gegen Duisburg nur auf verhindern gespielt....ich tippe eher auf ein Unentschieden..

Ich bin ja wirklich ein Miesepeter und Schwarzmaler was die Prognosen bezüglich irgendwelcher Spiele des FC angeht, aber dieses Spiel in Aue gewinnen wir locker mit 3-1 oder 3-0.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11082
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #239 am: Montag, 25.Feb.2019, 15:02:15 »

Aue hat gegen Duisburg nur auf verhindern gespielt....ich tippe eher auf ein Unentschieden..

3 Minuten Gas geben am ANfang reicht ja schon für einen Treffer.
Super-Wetti