Autor Thema: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?  (Gelesen 148871 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11431
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #150 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 13:46:55 »
Beide Vereine sind allerdings auch schon seid einigen Jahren nicht mehr auf dem Höhepunkt ihres Schaffens und ihre Methodik weitgehend geknackt. Es gibt im Fußball immer wieder Wellen, Barcelona und Ajax sehen sich selber als Fels und nicht als Surfer. Finde ich in Ordnung denke aber, dass diese Herangehensweise sich inzwischen überholt hat, bzw. in der heutigen Zeit zu unflexibel ist. Trotzdem würde ich gerne verstehen wie man es in beiden Vereinen schafft diese Kongruenz herzustellen während sich das Personal auf allen Vereinsposten regelmäßig verändert.

Die Erfolglosigkeit von Ajax und Barca hätte ich gerne beim FC... Man schafft dies deswegen, weil man eben nicht wahllos den erstbesten Trainer, Sportdirektor oder Manager verpflichtet, der auf dem Markt ist, sondern sich ganz in Ruhe anschaut, welches Personal welche Eigenschaften und Fähigkeiten mitbringt, damit es zur Vereinsphilosophie passt. Also quasi genau das Gegenteil, was immer beim FC stattfindet.
FC: spürbar schlecht

facepalm

  • Gast
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #151 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 13:52:02 »
das klingt in der theorie alles gut und natürlich wäre das alles wünschenswert. aber dazu müsste als erster schritt auch einmal das personal vorhanden sein das solche ideen überhaupt denkt und ausarbeitet. davon sind wir ja schon lichtjahre entfernt. mir würde es deshalb fürs erste schon reichen wenn jemand kommt der keine angst davor hat talente auch einzubauen und jemand der sich nicht scheut seine eigene meinung auch ggü seinen vorgesetzen zu vertreten. das ist schon schwer genug so jemanden zu finden aber doch noch etwas realistischer. oder um die eignung noch weiter runterzuschrauben, mir würde es mittlerweile schon reichen wenn sich jemand artikulieren kann, nach anfang, veh und ruthenbeck wäre schon das ein großer schritt in die richtige richtung.

Online chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3032
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #152 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 13:59:05 »
Die Erfolglosigkeit von Ajax und Barca hätte ich gerne beim FC... Man schafft dies deswegen, weil man eben nicht wahllos den erstbesten Trainer, Sportdirektor oder Manager verpflichtet, der auf dem Markt ist, sondern sich ganz in Ruhe anschaut, welches Personal welche Eigenschaften und Fähigkeiten mitbringt, damit es zur Vereinsphilosophie passt. Also quasi genau das Gegenteil, was immer beim FC stattfindet.
Wer ist den man? und wie kann es gelingen das dieser man nicht Bestandteil des fortwährenden Personalroulettes ist. Ich finde das ist eine ganz erstaunliche Leistung die wir so in Deutschland im Grunde gar nicht aus der Nähe betrachten und verstehen können. Wie dem auch sei, so sehr ich nicht glaube das es zeitgemäß ist sich auf ein 4-3-3 als Grundformation festzulegen, so sehr muss ich meinen Hut vor den genannten Vereinen zeihen weil Sie es offensichtlich geschafft haben so etwas wie einen kongruenten Geist zu etablieren der Sie in Ihrer Entscheidungsfindung führt. Ich würde mir das sehr für den FC wünschen, bin mir allerdings ganz und gar unklar wie man das erreichen kann (und darauf zielte im Grunde meine Frage).

Online chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3032
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #153 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 14:00:30 »
das klingt in der theorie alles gut und natürlich wäre das alles wünschenswert. aber dazu müsste als erster schritt auch einmal das personal vorhanden sein das solche ideen überhaupt denkt und ausarbeitet. davon sind wir ja schon lichtjahre entfernt. mir würde es deshalb fürs erste schon reichen wenn jemand kommt der keine angst davor hat talente auch einzubauen und jemand der sich nicht scheut seine eigene meinung auch ggü seinen vorgesetzen zu vertreten. das ist schon schwer genug so jemanden zu finden aber doch noch etwas realistischer. oder um die eignung noch weiter runterzuschrauben, mir würde es mittlerweile schon reichen wenn sich jemand artikulieren kann, nach anfang, veh und ruthenbeck wäre schon das ein großer schritt in die richtige richtung.
Du hast recht, das ist derzeit reine Träumerei... Ist halt frustrierend das niemand in diesem Verein einen Prozess vom Ende her denken kann oder will.

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3516
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #154 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 14:01:34 »
Da kam jetzt kurz mal Hoffnung auf. Aber dann fragt man sich erstmal: "Wer ist Max Vollmar?"
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1787
  • Geschlecht: Männlich
  • visitor of „heldencup 2019“
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #155 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 14:37:10 »
Da kam jetzt kurz mal Hoffnung auf. Aber dann fragt man sich erstmal: "Wer ist Max Vollmar?"


War der jetzt kein „innovativer Ansatz“?
Da macht der FC mal was Neues, und dann ist es auch nicht gut. :)
KOAN HORN

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23946
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #156 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 14:37:44 »
Die Ajax- und Barca-Schulen sind gut und schön, aber auch sie waren nicht nur erfolgreich, weil die Spieler gut ausgebildet waren. Bei Ajax spielte in den 90ern eine Reihe holländischer Jahrhundertalente und Barca hatte auf dem Höhepunkt ihrer Dominanz Iniesta, Xavi, Messi. Mit den drei Spielern wird sogar unser FC Deutscher Meister, wenn hinten Balu Kostner den Libero macht.

Davon abgesehen gab es in Deutschland jahrzehntelang eine mehr oder weniger einheitliche Ausbildung der Spieler. Libero, Manndecker, Vorstopper, Spielmacher und zwei Stürmer. Ich glaube, ich habe in keiner Jugendmannschaft irgendwas anderes gespielt und ich war bei vier Clubs.

Die Spielidee der Barca- und Ajax-Schulen waren eben der Zeit weit voraus, als anderswo Taktik nur an jedem zweiten Mittwoch im Monat bei zwei Kästen Kölsch trainiert worden ist. Der Vorsprung ist eigentlich nicht mehr vorhanden. Taktisch sind andere Mannschaften genauso weit und die Spieler technisch nicht schlechter ausgebildet.
Da nich für!

Offline Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1787
  • Geschlecht: Männlich
  • visitor of „heldencup 2019“
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #157 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 14:50:23 »
Ich finde die Diskussion absolut anregend und auch weiterbringend, falls die maßgeblichen Leute die entsprechenden Ansätze ( verkürzt dargestellt: Anbindung der SpoHo, durchgängige Spiel- und Trainingsideen,
durchgängige Arbeitsweisen der Trainer, usw.) auch durchdenken und übernehmen würden.
Diese Diskussionen werden hier meines Wissens aber immer wieder geführt, ohne dass
auch nur ein Fitzelchen davon beim FC  erkennbar umgesetzt wäre, Frickelei auf allen Ebenen.
Ich denke, das liegt daran, dass innovative Ansätze sich hier immer gegen das Bestehende, Verkrustete durchsetzen müssen, die Gralshüter und Profiteure der Verkrustung  (zu Recht) um Ihre Pfründe fürchten.
Dies wird aber von denen erkannt und in gemeinschaftlicher Arbeit abgewehrt.
Es gibt nur wenige Vereine, wo starke und unabhängige Charaktere (wie Cruyff und z.B.eventuell auch Heidel in MZ) massive Innovationen und Systembrüche durchdrücken können.
Am ehesten dürfte das noch in „kleinen Vereinen“ gelingen, wo die Phalanx der Systembewahrer nicht so mächtig und durch Jahrzehnte  alte Strukturen abgesichert ist.
KOAN HORN

Online dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3229
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #158 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 14:56:58 »

Es gibt nur wenige Vereine, wo starke und unabhängige Charaktere (wie Cruyff und z.B.eventuell auch Heidel in MZ) massive Innovationen und Systembrüche durchdrücken können.
Am ehesten dürfte das noch in „kleinen Vereinen“ gelingen, wo die Phalanx der Systembewahrer nicht so mächtig und durch Jahrzehnte  alte Strukturen abgesichert ist.

Das ist allerdings völlig richtig.

Heidel in Mainz und Heidel auf Schalke kommen mir vor wie zwei völlig unterschiedliche Personen.

Oder genauer: Heidel auf Schalke erscheint wie jemand, der weiß, wie es geht, aber erkennen muss, dass die speziellen Mechanismen und Strukturen eines Großclubs wie Schalke es nicht erlauben, dieses Wissen in angemessener Weise umzusetzen.
Stadiongänger seit 1962

Offline KHHeddergott

  • Der Hermes Phettberg der Straßenphilosophie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22436
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #159 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 14:58:51 »
Die Spielidee der Barca- und Ajax-Schulen waren eben der Zeit weit voraus...

Dazu kommt, daß man immer ordentlich Geld in die Hand genommen hat, um vielversprechende 16-17jährige Spieler zu holen. Das machen heute so viele Clubs in einem solchen Umfang, daß man selbst da als kleiner Verein wie der FC schon nur noch auf die bauen kann, die es woanders nicht geschafft haben.
Was sind das für Zeiten, wo
Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!

Bertolt Brecht, An die Nachgeborenen

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23946
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #160 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 15:01:09 »
Der Fisch stinkt immer vom Kopf her. Wenn ein Vereinspräsidium diese Ausrichtung wollte, so würden sie entsprechende Geschäftsführer einstellen, die Strukturen schafften, die in alle Teilbereiche hinein, von der Planung der Abschlussfahrten der B-Jugend bis zum Scouting, eine Ablaufsicherheit herstellten, die nicht mehr von einzelnen Personen abhängig wäre.

Stattdessen werden alle Bereiche sich selbst überlassen, ab und an mal nach Tagesform durchregiert und ansonsten schäl ins Tal geschaut.
Da nich für!

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9060
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #161 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 15:38:54 »
Ich vote für die Trainingsvideos von Hennes Weisweiler.
Dat sollens sich die SPieler mal reinziehen, reicht völlig aus.

Offline JoeCool

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #162 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 17:09:04 »
Ich will Frank Schmidt!

Online Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2636
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #163 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 17:21:12 »
Ob der außerhalb von Heidenheim funktioniert?

Offline JoeCool

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #164 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 17:23:54 »
Ob der außerhalb von Heidenheim funktioniert?
Das weiß ich natürlich auch nicht. Aber der hat taktisch einiges drauf und spielt nicht so eingleisig berechenbar wie Anfang. Schlechter würde er es auch nicht machen ... aber das wäre bei mir wohl auch so...  :roll: ;)

Offline Leomol52

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
  • FC-Fan seit 1964

Offline Roter Ziegenbart

  • --☆-- Master of efGP
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicotinfrei seit 17.09.20
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #166 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 17:34:32 »
Die Erfolglosigkeit von Ajax und Barca hätte ich gerne beim FC... Man schafft dies deswegen, weil man eben nicht wahllos den erstbesten Trainer, Sportdirektor oder Manager verpflichtet, der auf dem Markt ist, sondern sich ganz in Ruhe anschaut, welches Personal welche Eigenschaften und Fähigkeiten mitbringt, damit es zur Vereinsphilosophie passt. Also quasi genau das Gegenteil, was immer beim FC stattfindet.

Gibts die irgendwo zu lesen?
Es stellt sich da nämlich die Frage, ob et so kütt wie et kütt oder immer joot jeiht......, dann wäre doch alles Normal, so wie es stattfindet.
Du kannst die Wolken nicht anhalten, indem du ein Schiff baust.
Niemand

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11431
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #167 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 17:39:52 »

Gibts die irgendwo zu lesen?
Es stellt sich da nämlich die Frage, ob et so kütt wie et kütt oder immer joot jeiht......, dann wäre doch alles Normal, so wie es stattfindet.

Unsere Vereinsphilosophie ist stets "Große Worte, kleine Taten".  :cool:
FC: spürbar schlecht

Offline Roter Ziegenbart

  • --☆-- Master of efGP
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicotinfrei seit 17.09.20
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #168 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 17:46:56 »
Unsere Vereinsphilosophie ist stets "Große Worte, kleine Taten".  :cool:

Ich hatte mich schon fast darauf gefreut, das Du mir eine druckreife Antwort geben kannst.  :D
Du kannst die Wolken nicht anhalten, indem du ein Schiff baust.
Niemand

facepalm

  • Gast
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #169 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 09:03:16 »
Zitat

Erste Gerüchte, wer denn als Nachfolger arbeiten könnten, kursieren im Umfeld. Der Name David Wagner, zuletzt bei Huddersfield Town in der Premier League tätig und mit Erfahrung im Aufstiegskampf ausgestattet, fällt dabei.


https://fussball.news/artikel/anfang-wackelt-offenbar-rauswurfklausel-im-vertrag-verankert/

Offline Luiz_Trotta

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3907
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #170 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 09:53:21 »
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1551
  • Geschlecht: Männlich
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5517
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #172 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 10:13:34 »
Der Wagner würde es nie im Leben werden, da wette ich drauf!
Das haben die doch nur von hier übernommen  weil er der Wunsch der meisten hier ist.
So weit denken die beim FC nicht.
Wahrscheinlich würden die in Kiel mal anfragen, was mit deren Trainer so geht!

Online chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3032
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #173 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 10:17:30 »
Der Wagner würde es nie im Leben werden, da wette ich drauf!
Das haben die doch nur von hier übernommen  weil er der Wunsch der meisten hier ist.
So weit denken die beim FC nicht.
Wahrscheinlich würden die in Kiel mal anfragen, was mit deren Trainer so geht!
Wobei Walter auch wirklich funktionieren könnte. Allerdings undenkbar das ein Trainer eines Konkurrenten innerhalb der Saison wechseln darf. Davon ab wäre das auch stilistisch unter aller Sau...

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39046
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #174 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 11:05:36 »
https://www.transfermarkt.de/phillip-cocu/profil/trainer/6405


Hat den mal einer während seiner Zeit in Eindhoven näher beobachtet? Hatte in der letzten Saison nur in Teilen die Spitzenspiele gegen Ajax und Feyenoord gesehen. Klar, es ist nur die holländische Liga, aber da haben die schon einen ziemlich begeisternden Fußball gespielt.
Ist diese Saison nach 15 Spielen von Fenerbahce entlassen worden. Wenn ich es richtig im Kopf habe, herrschten dort allerdings ziemlich chaotische Verhältnisse.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15029
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #175 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 11:16:20 »
Von Fenerbahce entlassen zu werden, ist wohl eher als Ritterschlag zu bewerten. Holländische Trainer mit Ajax- oder PSV-Vergangenheit können kaum schlecht sein. In Barcelona hatte er ja auch eine gute Zeit als Spieler. Ob er hier der richtige Mann zur richtigen Zeit wäre, und darauf kommt es ja an, denn gute Trainer gibt es schon einige, muss man einfach raten.

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7767
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #176 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 11:56:01 »
Von Fenerbahce entlassen zu werden, ist wohl eher als Ritterschlag zu bewerten. Holländische Trainer mit Ajax- oder PSV-Vergangenheit können kaum schlecht sein. In Barcelona hatte er ja auch eine gute Zeit als Spieler. Ob er hier der richtige Mann zur richtigen Zeit wäre, und darauf kommt es ja an, denn gute Trainer gibt es schon einige, muss man einfach raten.

Mit Fenerbahce punktgleich mit einem Abstiegsplatz zu stehen, muß man auch erst einmal schaffen. Was mich aber mehr stören würde: Wenn man als Trainer, der zweimal niederl.Meister war, als erstes in die türkische (Operetten-)Liga wechselt, kann er eigentlich nicht der Richtige für uns sein.
Wir sind ein Zweitligaklub mit Vergangenheit, hier ist eisenharte jahrelange Aufbauarbeit gefragt, ohne Aussicht auf Titel. Schafft man mit dem FC einige Jahre den Klassenerhalt, wäre das Stand heute eine Meisterleistung, jedoch würden das wohl nur die wenigsten so sehen oder anerkennen.
Die wilde 1317

Offline KimJones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1311
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #177 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 12:09:43 »
https://www.transfermarkt.de/phillip-cocu/profil/trainer/6405


Hat den mal einer während seiner Zeit in Eindhoven näher beobachtet? Hatte in der letzten Saison nur in Teilen die Spitzenspiele gegen Ajax und Feyenoord gesehen. Klar, es ist nur die holländische Liga, aber da haben die schon einen ziemlich begeisternden Fußball gespielt.
Ist diese Saison nach 15 Spielen von Fenerbahce entlassen worden. Wenn ich es richtig im Kopf habe, herrschten dort allerdings ziemlich chaotische Verhältnisse.


Glaube nicht das sich ein Philipp Cocu mit dem 1. FC Köln beschäftigten muss... Auch wenn er nur aus der holländischen Liga kommt .. Ausserdem wird nach der Saison der Trainerposten bei Feyenoord frei... Dürfte um einiges interessanter sein...

facepalm

  • Gast
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #178 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 12:21:41 »
Mit Fenerbahce punktgleich mit einem Abstiegsplatz zu stehen, muß man auch erst einmal schaffen.

ohne seine leistung einschätzen zu können, bei fener ist aber auch noch mehr chaos als üblich.
https://www.blick.ch/sport/fussball/international/sportlich-und-finanziell-am-abgrund-frey-klub-fenerbahce-steckt-tief-im-sumpf-id15037812.html

Offline Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge an die Moderation gemeldet: 736
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Wer wird unser neuer Trainer nach Anfangs Rausschmiss?
« Antwort #179 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 12:43:24 »
ohne seine leistung einschätzen zu können, bei fener ist aber auch noch mehr chaos als üblich.
https://www.blick.ch/sport/fussball/international/sportlich-und-finanziell-am-abgrund-frey-klub-fenerbahce-steckt-tief-im-sumpf-id15037812.html
Gilt das auch als Ausrede für Anfang? Wenn man sich die Mannschaft von Fenerbahce anschaut, dürfte die individuell nämlich dem Großteil der Liga mindestens genau so überlegen sein wie wir der 2.Liga.
Möchtest Du das, was Du gleich schreiben wirst, über Deine Frau, Tochter, besten Freund lesen?