Autor Thema: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?  (Gelesen 109625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9893
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #30 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 19:44:46 »
Wir sind immer noch ein großer Club mit großem Namen, deshalb Matthias Sammer.


Jaaaaaaaaaa

Offline Roter Ziegenbart

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 523
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #31 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 19:51:02 »
Ich hör ihn bis hier her lachen  :verysad:

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22788
  • Geschlecht: Männlich
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4006
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #33 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 20:04:52 »
Der Tünn hat doch schon mehrmals erwähnt, dass er noch mal sehr gerne etwas mit Litti (Der Spitzname ist übrigens eine Erfindung vom Tünn) machen würde.
Der Name Tünn ist dann wahrscheinlich auch seine Eigenkreation.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11437
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #34 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 20:10:25 »
Peter Zwegat

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22788
  • Geschlecht: Männlich
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6438
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #36 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 20:43:29 »
Ich würde mir einen wie Rettig wünschen (am liebsten ihn selbst)

Offline MARCO23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3251
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #37 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 21:05:43 »
Markus Krösche

Offline Gimli78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #38 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 21:08:17 »
ich würde mir gerne so einen Mathias Sammer 2.0 wünschen.
Muss jetzt niemand aus dem Fussball sein. Aber jemand der die Schwachstellen sieht, anspricht und vor allem dafür sorgt, dass diese auch dann behoben werden. Das dass ein Job ist, der sehr an die Substanz geht, durfte vermutlich Sammer schon erfahren. Besonders in unserem Umfeld. Aber da besteht ja mit einem neuen Vorstand ein wenig Hoffnung auf Besserung.
Falls es diese Person keinerlei Erfahrung im Fussballbereich hat, kann Jörg Jakobs diese Dinge regeln. Das setzt allerdings wieder voraus, dass das beide gut miteinander arbeiten können.

Ich habe keine Ahnung von Fußball!

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2377
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #39 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 21:23:13 »
Klaus Allofs oder Horst Heldt
:kotz:


Edit: Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass Heldt nach einem Abstieg von 96 entweder trotz Treuebekenntnis von Kind fliegt, oder er zurücktritt und dann hier antischt.

 
Rechts vom Rhein, da gibt's einen Ort,
an der Düssel liegt dieses Dorf,
da trinken die Barbaren altes Bier,
Heinrich Heine der war schlau, der wollt' Alaaf hören, nicht Helau,
und lebte alsbald links vom Rhein, wie wir.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 945
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #40 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 21:33:56 »
Ich wäre für die Supernasen :D
Die haben schon fertig

Offline Kalle Wirsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1992
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #41 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 21:41:26 »
Gott!
„Ich bin kein Rassist, ist ein gewagter Satz. Besser: Ich will
auf keinen Fall einer sein. Das macht einen wachsamer.„ (Dirk Kurbjuweit)

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14576
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #42 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 21:42:19 »
Litti ist keine Erfindung von Schumacher. Mag sein, dass er der erste im Mannschaftskreis war, der ihn so genannt hat, aber auf die Abkürzung Litti sind seinerzeit alle möglichen Fans gekommen, ich übrigens auch, noch bevor ich den Namen zum ersten Mal in der Zeitung las. Naheliegender gehts nun wirklich nicht.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22788
  • Geschlecht: Männlich
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14576
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #44 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 21:46:03 »
Bitte keine der üblichen Verdächtigen. Kein Allofs, kein Heldt, kein Beiersdorfer. Spors und Boldt bilden die Generation ab, aus der wir uns bedienen sollten. Ist natürlich mehr Arbeit, solche Leute zu suchen, aber das ist zumutbar.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22788
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #45 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 21:52:00 »
Johannes Spors wird beim HSV mit Michael Mutzel ein Sportdirektor vor die Nase gesetzt anstatt dass der Sportvorstand Becker den Chefscout Spors zum Sportdirektor befördert. Ein fieser Move wäre da sicher möglich, wenn der FC könnte und wollte.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11437
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #46 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 22:10:42 »
zwar unrealistisch aber Wenger könnte ich mir vorstellen, mal was anderes als der vorgekaute Müll

Offline Quantil

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 796
  • Geschlecht: Männlich
  • der hat schon Gelb!
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #47 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 22:19:59 »
"Litti" und Anfang zusammen hätten immerhin IQ über 100........, aber immer noch unter 120!

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5142
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #48 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 22:30:52 »
"Litti" und Anfang zusammen hätten immerhin IQ über 100........, aber immer noch unter 120!
30 + 20 ergibt nicht über 100
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2617
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #49 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 22:38:44 »
Litti ist keine Erfindung von Schumacher. Mag sein, dass er der erste im Mannschaftskreis war, der ihn so genannt hat, aber auf die Abkürzung Litti sind seinerzeit alle möglichen Fans gekommen, ich übrigens auch, noch bevor ich den Namen zum ersten Mal in der Zeitung las. Naheliegender gehts nun wirklich nicht.


Kommt wohl von Anfang...


Högi, Geisi und Litti

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21993
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #50 am: Sonntag, 03.Mär.2019, 22:48:02 »
Wer ?
Littbarski ?
Dann könnte man auch Pietro Lombardi nehmen, der kann auch so gerade seinen Namen schreiben.

Littbarski...ich fasse es nicht.
Fand ich schon den Tünn unerträglich als er auf Pöstchenjagd gegangen ist und dann tatsächlich nach all seinen Lästereien und negativen Äußerungen in den Vorstand gewählt worden, so ist der Name "Littbarski" ähnlich daneben.
Gleiches Kaliber wie der Tünn.

"Die Kölner hauen wir weg"...dieser Satz von Littbarski wird ewig in meinem Gedächtnis haften bleiben.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #51 am: Montag, 04.Mär.2019, 00:46:04 »
Am wahrscheinlichsten halte ich Horst Heldt. Der Kind wird mit dem Abstieg vor Augen auch nicht traurig sein den Heldt ohne Abfindung zu verlieren. Wahrscheinlich würden wir sogar noch Ablöse zahlen.
Dann soll es lieber der Sohn vom Green Keeper machen. Ein wenig Hoffnung auf Besserung sollte schon bestehen.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 5065
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #52 am: Montag, 04.Mär.2019, 00:58:46 »
https://www.transfermarkt.de/manager/verfuegbaremanager/statistik
Jetzt einfach abgleichen, wen Wehrle davon aus seiner VFB Zeit kennt, damalige und jetzige Funktion egal, und schon habt ihr den Kandidaten. Veh kam über Wehrle, Heldt war Wehrles Vorschlag - inzwischen müsste doch deutlich geworden sein, dass Wehrle wirklich jede wichtige Entscheidung trifft.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12436
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #53 am: Montag, 04.Mär.2019, 06:00:37 »
Litti ist keine Erfindung von Schumacher. Mag sein, dass er der erste im Mannschaftskreis war, der ihn so genannt hat, aber auf die Abkürzung Litti sind seinerzeit alle möglichen Fans gekommen, ich übrigens auch, noch bevor ich den Namen zum ersten Mal in der Zeitung las. Naheliegender gehts nun wirklich nicht.


Das ist in der Tat eine spektakuläre Geschichte. Wie konnte man bei Littbarski nur auf den Spitznamen "Litti" kommen?  :D
Aufgezeichnet von Simon Pröber

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13860
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #54 am: Montag, 04.Mär.2019, 07:41:42 »
Jetzt einfach abgleichen, wen Wehrle davon aus seiner VFB Zeit kennt, damalige und jetzige Funktion egal, und schon habt ihr den Kandidaten. Veh kam über Wehrle, Heldt war Wehrles Vorschlag - inzwischen müsste doch deutlich geworden sein, dass Wehrle wirklich jede wichtige Entscheidung trifft.

Und er bleibt immer im Hintergrund und lässt andere seine Ideen in der Öffentlichkeit umsetzen.
Läuft es dann suboptimal, dann kriegt jedenfalls er nicht die Prügel ab.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #55 am: Montag, 04.Mär.2019, 08:57:09 »
Ich war schon beim letzten Mal dafür und meine Meinung hat sich seitdem nicht geändert:

Alexander Rosen.

Dem traue ich zu, das er hier eine Erfolgsschichte schreiben wird.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #56 am: Montag, 04.Mär.2019, 09:00:58 »
Wer ?
Littbarski ?
Dann könnte man auch Pietro Lombardi nehmen, der kann auch so gerade seinen Namen schreiben.

Littbarski...ich fasse es nicht.
Fand ich schon den Tünn unerträglich als er auf Pöstchenjagd gegangen ist und dann tatsächlich nach all seinen Lästereien und negativen Äußerungen in den Vorstand gewählt worden, so ist der Name "Littbarski" ähnlich daneben.
Gleiches Kaliber wie der Tünn.

"Die Kölner hauen wir weg"...dieser Satz von Littbarski wird ewig in meinem Gedächtnis haften bleiben.

Guter Plan..der Tünn macht den Präsidenten, Litti wird Geschäftsführer Sport und Icke Hässler wird dann Sportdirektor.
Fehlt noch ein Chefscout Lottner und Teammanager Toni Polster .
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1620
  • Geschlecht: Männlich
  • visitor of „heldencup 2019“
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #57 am: Montag, 04.Mär.2019, 09:03:28 »
Meine Favoriten in dieser Reihenfolge:
Spors
Rosen
Jakobs
Heidel
evtl. auch 2 davon als Combo  ;)
(Neu-) Gisdolianer

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5142
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #58 am: Montag, 04.Mär.2019, 09:10:39 »
Guter Plan..der Tünn macht den Präsidenten, Litti wird Geschäftsführer Sport und Icke Hässler wird dann Sportdirektor.
Fehlt noch ein Chefscout Lottner und Teammanager Toni Polster .


Ganz ehrlich? Vor einiger Zeit hätte ich Dir ein TY geschickt, weil ich mich so sehr amüsiert hätte. Heute bin ich mir nicht mehr sicher, ob es nicht wirklich so kommen könnte :?
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3818
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #59 am: Montag, 04.Mär.2019, 09:29:39 »
Krösche in Verbindung mit einem Experten im Scouting der Kategorie Mislintat. Dr. Jakobs hatte früher dieses Händchen als er noch die gesamte Drecksarbeit für Schmadtke erledigt hat. Ob das inzwischen auch noch so ist, keine Ahnung. Er wirkt aber kompetent und scheint frei von den branchenüblichen Eitelkeiten zu sein.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.