Autor Thema: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?  (Gelesen 113782 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11939
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #150 am: Dienstag, 19.Mär.2019, 22:06:44 »

IV Schlicke und Benschneider... da war Fußball noch Fußball Kreisklasse!
:P
Björn Schlicke war auch geil. Kam der damals nicht von Rostock mit Vorschusspreiselbeeren vom Boulevard von wegen "ehemaliger U21-Nationalspieler" und son Quatsch?
Und an Benschneider muss ich immer denken, wenn abends mal ein Schneider aufgeregt die Decke Richtung Lampe entlangtanzt...  :D
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23628
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #151 am: Dienstag, 19.Mär.2019, 22:10:40 »
schlicke war tatsächlich vier jahre hier und ist ein jahr jünger als ich. das ist so unfassbar weit weg.
lol

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3223
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #152 am: Dienstag, 19.Mär.2019, 22:12:43 »
:P
Björn Schlicke war auch geil. Kam der damals nicht von Rostock mit Vorschusspreiselbeeren vom Boulevard von wegen "ehemaliger U21-Nationalspieler" und son Quatsch?


Björn Schlicke kam vom HSV zum FC.
Stadiongänger seit 1962

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11939
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #153 am: Dienstag, 19.Mär.2019, 22:18:44 »
Björn Schlicke kam vom HSV zum FC.
Ah, ok. Danke
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5708
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #154 am: Dienstag, 19.Mär.2019, 23:23:09 »
schlicke war tatsächlich vier jahre hier und ist ein jahr jünger als ich. das ist so unfassbar weit weg.


Seitdem ich mich intensiver mit diesem Forum beschäftige steigt mein Grad an traumatischen Ereignissen rapide an.


Manche Dinge blieben besser verdrängt und verschüttet. Schlickes Gastspiel gehört ohne Zweifel dazu.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5469
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #155 am: Dienstag, 19.Mär.2019, 23:29:20 »

Seitdem ich mich intensiver mit diesem Forum beschäftige steigt mein Grad an traumatischen Ereignissen rapide an.


Manche Dinge blieben besser verdrängt und verschüttet. Schlickes Gastspiel gehört ohne Zweifel dazu.
War der nicht sogar mal Spielführer? Quasi Nachfolger von Overath, Flohe, Littbarski und Co.? Kannste dir nicht denken. :-/
Bleiben sie ordentlich!

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2631
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #156 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 05:04:23 »
Schlicke ist jetzt Manager in Schweinfurt.  :)

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3986
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #157 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 05:20:11 »
Und zusammen mit Caspers hat er aus "ziemlich pleite" ein "halbwegs gesund" gemacht, ohne Betteltouren, ohne Zypern, ohne Wernze...das war den meisten dann zu langweilig, und die Langeweile, die verflog dann ja auch tatsächlich ziemlich schnell...



Als kaufmännischer Geschäftsführer wäre er eine gute Wahl. Er hat immer seriös gearbeitet, niemals verbrannte Erde hinterlassen. Ich dachte zuerst, er bringe sich durch seine Kündigung hier in Stellung, aber ihm scheint das mit RW Essen durchaus ernst zu sein.

Ich würde ihm sofort einen Vorstandsposten anbieten. Schwerpunkte Finanzen und Jugend. Im A-und B-Junioren-Bereich soll er einer der kompetentesten Leute überhaupt sein.

Als rein sportlichen Leiter würde ich ihn ungern sehen. Seine charakterlichen Stärken wären da eher hinderlich und seine Einkaufspolitik war in der Gesamtbetrachtung ein Desaster.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11214
  • Spürbar am Arsch
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #158 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 07:24:58 »
Alpay - Legende. Ein Spieler, von dem man niemals sagen konnte, er war zu brav.

und warum hatte er damals den UEFA-Fairplay-Preis gewonnen? Okay, der Preis hat ihn damals verändert
Person, Woman, Man, Camera, TV

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4143
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #159 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 12:48:26 »
Ich sehe 2 Lichtblicke...Podolski und Helmes, der Rest war Schrott
Albert Streit würde ich nun nicht gerade als Schrott bezeichnen. Und das nicht nur, weil er eine Zeitlang wunderbar mit Podolski harmonierte.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline Punko

  • Kein
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24478
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #160 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 12:53:18 »
Alpay - Legende. Ein Spieler, von dem man niemals sagen konnte, er war zu brav.
und warum hatte er damals den UEFA-Fairplay-Preis gewonnen? Okay, der Preis hat ihn damals verändert

Der böse Bube sitzt jetzt für die AKP in der türkischen Nationalversammlung.

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10758
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #161 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 13:32:19 »
Der böse Bube sitzt jetzt für die AKP in der türkischen Nationalversammlung.

Nur konsequent, wenn man sein Negativimage auch nach der Karriere pflegt. Ich hatte immer gedacht, der verkauft Autos.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4143
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #162 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 13:56:44 »
Nur konsequent, wenn man sein Negativimage auch nach der Karriere pflegt. Ich hatte immer gedacht, der verkauft Autos.
Damals als er beim FC spielte, kursierten T-Shirts mit der Aufschrift: Ich bin eine Alpay.   
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23919
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #163 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 14:07:40 »
Alpay war ein ekliger Kotzbrocken. Der hat hier richtigen Scheißdreck gespielt und fiel in erster Linie durch überhartes Spiel und Motzereien auf. Dass der hier so abgefeiert wurde, fand ich damals schon beschämend.
Da nich für!

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6600
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #164 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 14:19:35 »
Als kaufmännischer Geschäftsführer wäre er eine gute Wahl. Er hat immer seriös gearbeitet, niemals verbrannte Erde hinterlassen. Ich dachte zuerst, er bringe sich durch seine Kündigung hier in Stellung, aber ihm scheint das mit RW Essen durchaus ernst zu sein.

Ich würde ihm sofort einen Vorstandsposten anbieten. Schwerpunkte Finanzen und Jugend. Im A-und B-Junioren-Bereich soll er einer der kompetentesten Leute überhaupt sein.

Als rein sportlichen Leiter würde ich ihn ungern sehen. Seine charakterlichen Stärken wären da eher hinderlich und seine Einkaufspolitik war in der Gesamtbetrachtung ein Desaster.
Bei der Gesamtbewertung sollte man nicht nur die bereits sehr lang zurückliegende Zeit beim FC berücksichtigen, sondern auch seine Arbeit bei Augsburg. Die scheint ja nicht schlecht gewesen sein und die spielen jetzt die 8. Saison ununterbrochen in der Bundesliga, ohne gleich wieder abzusteigen .....

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29651
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #165 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 14:27:11 »
Alpay war ein ekliger Kotzbrocken. Der hat hier richtigen Scheißdreck gespielt und fiel in erster Linie durch überhartes Spiel und Motzereien auf. Dass der hier so abgefeiert wurde, fand ich damals schon beschämend.

Naja, und war trotzdem noch cooler als Drexler.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23919
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #166 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 14:33:39 »
Naja, und war trotzdem noch cooler als Drexler.


Irgendwie nicht. Irgendwie nein.
Da nich für!

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14739
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #167 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 14:41:10 »
Maroh, der war/ist cool. Aber doch nicht solche Alpays.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6600
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #168 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 14:48:43 »
Mokhtari fand ich gut, der hatte immer ein Auge für den Mitspieler ....

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3223
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #169 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 15:00:03 »
Maroh, der war/ist cool. Aber doch nicht solche Alpays.

Richtig cool war Rigobert Song.

Werde nie sein erstes Spiel für den FC (auf St. Pauli) vergessen, als er mit seinen Monstergrätschen - die er im Gegensatz zu Alpay beherrschte und die meistens (gerade) noch im Bereich des Erlaubten waren - den St. Pauli-Stürmern alle Zähne zog.

Unvergessen bleibt für mich auch das Rückspiel gegen St. Pauli, als mindestens zweimal Angreifer von St. Pauli vor dem bis auf Song leeren Kölner Tor standen und Rigobert irgendwie doch immer den Kasten sauber hielt.
Stadiongänger seit 1962

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10758
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #170 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 15:09:03 »
Bei der Gesamtbewertung sollte man nicht nur die bereits sehr lang zurückliegende Zeit beim FC berücksichtigen, sondern auch seine Arbeit bei Augsburg. Die scheint ja nicht schlecht gewesen sein und die spielen jetzt die 8. Saison ununterbrochen in der Bundesliga, ohne gleich wieder abzusteigen .....


Ich finde nicht, dass man irgendwem den Umstand, Augsburg in der Liga gehalten zu haben, auch nur im geringsten positiv anrechnen sollte.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14739
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #171 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 15:20:16 »
Richtig cool war Rigobert Song.

Werde nie sein erstes Spiel für den FC (auf St. Pauli) vergessen, als er mit seinen Monstergrätschen - die er im Gegensatz zu Alpay beherrschte und die meistens (gerade) noch im Bereich des Erlaubten waren - den St. Pauli-Stürmern alle Zähne zog.

Unvergessen bleibt für mich auch das Rückspiel gegen St. Pauli, als mindestens zweimal Angreifer von St. Pauli vor dem bis auf Song leeren Kölner Tor standen und Rigobert irgendwie doch immer den Kasten sauber hielt.


Hat er nicht auch den zwischenzeitlichen Ausgleich im Pokalhalbfinale gegen Leverkusen erzielt? Schade, dass er nach einem knappen halben Jahr wieder weg war.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3035
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #172 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 15:32:28 »
Rigobert  :heart:

Geiler Kicker!  :fc:

er wollte mit Mondragon zsm nochmal beim FC spielen ....  :verysad: :verysad: :verysad:
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline Will P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 306
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #173 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 15:34:31 »
Mokhtari fand ich gut, der hatte immer ein Auge für den Mitspieler ....
Das soll wohl 'n Scherz sein...

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4143
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #174 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 20:25:27 »
Hat er nicht auch den zwischenzeitlichen Ausgleich im Pokalhalbfinale gegen Leverkusen erzielt? Schade, dass er nach einem knappen halben Jahr wieder weg war.
Und das sogar, als der FC - wenn ich da jetzt nicht was durcheinander bringe - in Unterzahl spielte. 
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline Fabes

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1653
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #175 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 21:38:07 »
Mokhtari fand ich gut, der hatte immer ein Auge für den Mitspieler ....
Das soll wohl 'n Scherz sein...

Wurde sein Aufsatz über Altruismus eigentlich je irgendwo veröffentlicht? Das muss doch bestimmt eine bahnbrechende wissenschaftliche Arbeit gewesen sein...
When playing a game, the goal is to win, but it is the goal that is important, not the winning

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15015
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #176 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 22:01:48 »
1. Spiel Song, Blut-Grätsche, Schiri pfeift. Lottner zum Schiri:“ seien Sie bitte gnädig, wir haben einen Wahnsinnigen verpflichtet.“ Song war einfach deshalb super, weil er in dieser biederen Truppe überragte, er hatte eben internationale Klasse. Ich mochte ihn. Erst als wir Mohamad holten, hatten wir wir wieder einen Topverteidiger, vorher über Jahre nur Witzfiguren. Wir müssen aufpassen, dass wir das nicht wieder einreißen lassen. Außer Mere sind wir wieder auf dem Niveau der Schlickes, Cichons, Baumanns und Higls angekommen. Wenn überhaupt.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4143
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #177 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 22:12:40 »
Von Beiersdorfer über Song bis Tosic. Es ist dem FC leider oft genug nicht gelungen, aus einer Leihe/einem Kurzzeitvertrag eine dauerhafte Verpflichtung zustande zu bringen.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22699
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #178 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 22:19:45 »
Von Beiersdorfer über Song bis Tosic. Es ist dem FC leider oft genug nicht gelungen, aus einer Leihe/einem Kurzzeitvertrag eine dauerhafte Verpflichtung zustande zu bringen.
Immerhin hat man damals mal gute Spieler geliehen...scheint ja beim FC heute keine Idee zu sein.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11939
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor nach Armin Vehs Rücktritt?
« Antwort #179 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 23:05:12 »
Naja, und war trotzdem noch cooler als Drexler.
Nicht verwechseln mit Ümit Özat.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.