Autor Thema: Wer folgt auf Funkel?  (Gelesen 503302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3815
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6720 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 09:29:14 »
Tja, wenn das Verhältnis zwischen Hector und Stöger angeschlagen ist, wäre dies m.E. ein weiterer Punkt gehen Stöger. Auch wenn die Spieler nicht zu viel Macht haben sollten, würde ich dies bei Hector zumindest ernst nehmen. Wäre dies der einzige Punkt, der gegen Stöger spräche, wäre es halt Pech für Hector. So summiert sich die Contraliste aber weiter

 



Alles kein Problem, wenn Hector am Saisonende aufhören sollte.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17570
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6721 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 09:43:47 »


Das Ende der damaligen wirklich für FC-Verhältnisse erfolgreichen Zeit war nun mal ein halbjähriger Albtraum, der nie aufgearbeitet worden ist.


Mit einem Satz den Nagel dermaßen auf den Kopf getroffen, dass es keiner weiteren Erklärungen bedarf. Die nicht erfolgte Aufarbeitung und das Stillschweigen zu diesem völlig aus dem Ruder gelaufenen Halbjahr verbitten eine neuerliche Zusammenarbeit per se. Die Bild schreibt noch was von "was hat Stöger damals falsch gemacht - eigentlich nichts - viel Pech". Da kann man sich dann auch jede weitere Mühe sparen. Er wird den Leuten als unbefleckt und unschuldig am damaligen Zusammenbruch verkauft.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2367
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6722 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 10:06:38 »
Der Premiumsponsor:

Bade soll als Co mitkommen. Menger bleibt. Schmid nicht eingeplant. Uli steht hinter der Rückkehr. Bruno und Kohfeldt würden sich den FC nicht antun.

Stöger könnte bei Verkäufen 10 Mill. investieren.

Und bester Mann Joni soll 2017 gegen Stöger gewesen sein.

Gott bewahre. 10 Mios in Pitters Händen. Uli ist einverstanden. Ja, prima.

Joni ist doch der einzige mit Hirn in diesem Club und seinem Umfeld.
Hate professional football. Reclaim your life.

Offline tikap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2508
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6723 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 10:14:31 »
Bei Terzic wird der Pudel wohl schon auf der Matte stehen. Die hoffen sich mit dem dann ein paar Symphatien einkaufen zu können...und bei Terzic fehlt mir nach wie vor der Nachweis, dass er auch mit weniger talentierten kickern etwas hinbekommt.

Je mehr ich mich mit Stöger und einer Rückkehr befasse umso mehr bekomme ich Bauchschmerzen ob das (nochmal) funktioniert. Aber im Großen und Ganzen scheint er in der Pole Position zu sein. Mir ist bei dem ganzen Brimborium aber schon wieder zu viel Öffentlichkeit drin. Erinnert mich mehr und mehr an Daum. Statt Carmen(?) ist es jetzt die Ulli die ihren Segen gibt. 
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4816
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6724 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 10:20:20 »
Mit einem Satz den Nagel dermaßen auf den Kopf getroffen, dass es keiner weiteren Erklärungen bedarf. Die nicht erfolgte Aufarbeitung und das Stillschweigen zu diesem völlig aus dem Ruder gelaufenen Halbjahr verbitten eine neuerliche Zusammenarbeit per se. Die Bild schreibt noch was von "was hat Stöger damals falsch gemacht - eigentlich nichts - viel Pech". Da kann man sich dann auch jede weitere Mühe sparen. Er wird den Leuten als unbefleckt und unschuldig am damaligen Zusammenbruch verkauft.
Dem einen oder anderen kann man damit die Vergangenheit weichzeichnen, aber aus Stöger s Kopf werden die Ereignisse nicht verschwinden. Auch deshalb wird das nix werden.
Ist Horst nicht weg, hat Siegen keinen Zweck.
Hotte hau ab, bevor du deinen Ruf gänzlich ruinierst.

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6132
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6725 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 10:32:46 »
Will man dem Pitter 10Mio in die Hand geben,was an Ablöse gezahlt werden kann?
Oder sind die 10Mio inklusive Gehalt für die Spieler??

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24129
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6726 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 10:33:43 »
Die 10 Mio sind sein Handgeld.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5024
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6727 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 10:37:33 »
Man verkauft die ganze Truppe bis auf Höger, Timo und Matze Lehmann.
Na Palm

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6820
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6728 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 10:50:39 »
Will man dem Pitter 10Mio in die Hand geben,was an Ablöse gezahlt werden kann?
Oder sind die 10Mio inklusive Gehalt für die Spieler??

Für 10 Millionen bekommt man bestimmt einen guten, invaliden Stürmer

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 977
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6729 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 10:56:07 »
Man verkauft die ganze Truppe bis auf Höger, Timo und Matze Lehmann.

Das hat der Matze nicht verdient, in dieser Reihe genannt zu werden.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 41228
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6730 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 11:02:15 »
Vielleicht kann der Pitter ja den Artjoms von einem Comeback überzeugen?
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26151
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6731 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 11:20:18 »
Vielleicht kann der Pitter ja den Artjoms von einem Comeback überzeugen?

der würde sich lieber auf die zunge beissen, als noch mal hier anzutischen.
lol

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12356
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6732 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 11:40:26 »
Erst einmal erzählt der Peter dem Tony 2 Monate lang, wie toll er vorne trifft und dann schießt der Tony 20 Tore in der nächsten Saison für uns.
FC: spürbar schlecht

Offline tuenn1960

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1589
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6733 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 11:41:37 »
Wer soll denn die Stöger-Geschichte aufarbeiten ? Die wichtigen Entscheidungsträger von damals sind ja nicht mehr im Amt und haben per se kein Interesse an einer Aufarbeitung.
Ebenfalls nicht aufgearbeitet ist das 1:6 in Bremen und hier wären die handelnden Personen noch im Amt. Nicht aufgearbeitet ist der Wirtz- Wechsel und hier sind zumindest noch ein paar der handelnden Personen im Amt.
Man wird da nie was hören, weil sonst einige Köpfe rollen müssten.
Bevor beim FC keiner kommt der Kehrt und jeden Stein umdreht wird sich nichts ändern.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5024
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6734 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 11:54:14 »
Alex ist fott und keiner sagt was.
Na Palm

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1381
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6735 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 11:56:01 »
Alex ist fott und keiner sagt was.

Bitte nicht so kryptisch.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5024
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6736 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 12:02:40 »
Bitte nicht so kryptisch.


Da wäre Forum abgestirzt :) Guckst du Beitrag vorher, Tünn schreibt die Verantwortlichen von damals wären ja heute nicht mehr da.
Na Palm

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 41228
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6737 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 12:03:26 »
Alex ist fott und keiner sagt was.
Der ist noch da, aber für nichts verantwortlich.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1993
    • FC-Stammtisch Talk
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6738 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 12:06:14 »
Der ist noch da, aber für nichts verantwortlich.

Wo wir gerade dabei sind, gibt´s bald wieder neuen Stoff aus dem GBH?  ;)
"Der FC ist kein Verein, den man sich selbst überlassen darf"

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 41228
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6739 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 12:33:17 »
Wo wir gerade dabei sind, gibt´s bald wieder neuen Stoff aus dem GBH?  ;)
Da sollte es zeitnah mal wieder neuen Stoff geben.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6820
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6740 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 14:07:15 »
Ich rechne ja zeitnah mit einem "Wer folgt auf Stöger" Thread. War bei Gisdol auch so, da gab es den Thread bevor der hier überhaupt angefangen hatte.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12280
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6741 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 14:23:20 »
Carolin Kebekus kann sich nicht vorstellen das Stöger zurückkommt.
Quelle: der Beisenherz-Podcast, ne?
An Pitters Stelle würde ich natürlich zuallererst die Kebekus anrufen. Anschließend Pocher, Boris Becker und Loddarmaddäus
Loch ist Loch - Donuts & Bagel schmecken beide. Ob süß oder herzhaft.

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2617
  • Geschlecht: Männlich
  • Bis zum 02.02.2021 offizielle Löwenmama von Wehrle
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6742 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 14:29:30 »
Das hat der Matze nicht verdient, in dieser Reihe genannt zu werden.

Marco aber auch nicht.. :)
effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)
Bildreporter als Medienchef erinnert einen an längst vergangene Zeiten.

Offline KimJones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1485
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6743 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 15:19:58 »
Mourinho ist schon mal vom Markt.. hat beim AS Rom
unterschrieben

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3640
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6744 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 15:23:29 »
Krass, dass die Pflaume noch einer nimmt um seinen Verein mit Ansage zu demolieren. Dafür sollte man ihm den goldenen Gisdol am Bande verleihen.
Football is an industry where practically everyone in a boardroom is a white man, so the talent pool they are drawing from is not large. There's also a fast track for ex-players, sons of senior officials, people's mates etc where intelligence is not a criterion

Offline Pacco1976

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6745 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 16:03:15 »
Azzouzi ist doch bei den Düsseldoofen bereits grandios gescheitert


Also die fehlende Fitness bringen auch nur die leute ins SPiel die keine Ahnung haben.Siehe Veh.


Wenn du zum ersten mal nach gefühlt 20 jahren eine 3fach belastung hast,dann musst du dich darauf einstellen.
Das kann man am besten dann ,wenn du auch öfters mal rotierst.
Problem ist halt wenn du ca 10-14 Spieler fast die ganze saison verletzt sind, dann hast du nicht mehr die Möglichkeit zu rotieren.
Du kannst aber auch nicht so trainieren ,wie wenn du den ganzen Kader zur Verfügung hast.


Im Normalfall regenerieren die Spieler am Spieltag begonnen,und der rest trainiert normal weiter.
Was machst du als Trainer wenn du mit jugenspieler nicht mal mehr 16 leute beim training hast.Einerseits sollten die Spieler die gespielt haben regenerieren, anderseits auch igrendwann normal trainieren.
Du kannst aber nicht unter normalen umständen trainieren,weil du aufpassen musst,das sich nicht wieder wer verletzt.


Dieses blöde gerede von Veh ,hat mich damals schon gestört,und ich habe damals schon zu freunden gesagt,dass er nur ein Dampfplauderer ist,dem es wichtig ist,das er in der Öffentlichkeit steht.Aber zusammengebracht hat er kaum was.

Offline Pacco1976

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6746 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 16:12:27 »
Was laberst du denn für einen Scheiss!!
Es lief jedes Jahr besser!!??
Man hätte ihn vorher schon kicken müssen....
Es gab nur Hoch und weit auf Modeste und das war Stöger sein Glück das das funktioniert hat,zumindest am Anfang!
Seine rote Brille hat er bestimmt schon wieder an oder??
Seine Spielweise war unattraktiv sondergleichen und ein System nicht vorhanden!!
Brauchst hier nix schön zu quatschen!!


Erstes Jahr mit Stöger-Aufstieg Bundesliga
2.Jahr Bundesliga mit Stöger -Klassenerhalt
3.Jahr mit Stöger - Uefa-cup platz erreicht
4.Jahr mit Stöger -ging bergab aufgrund vieler geschichten

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3815
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6747 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 16:32:58 »

Also die fehlende Fitness bringen auch nur die leute ins SPiel die keine Ahnung haben.Siehe Veh.


Wenn du zum ersten mal nach gefühlt 20 jahren eine 3fach belastung hast,dann musst du dich darauf einstellen.
Das kann man am besten dann ,wenn du auch öfters mal rotierst.
Problem ist halt wenn du ca 10-14 Spieler fast die ganze saison verletzt sind, dann hast du nicht mehr die Möglichkeit zu rotieren.
Du kannst aber auch nicht so trainieren ,wie wenn du den ganzen Kader zur Verfügung hast.


Im Normalfall regenerieren die Spieler am Spieltag begonnen,und der rest trainiert normal weiter.
Was machst du als Trainer wenn du mit jugenspieler nicht mal mehr 16 leute beim training hast.Einerseits sollten die Spieler die gespielt haben regenerieren, anderseits auch igrendwann normal trainieren.
Du kannst aber nicht unter normalen umständen trainieren,weil du aufpassen musst,das sich nicht wieder wer verletzt.


Dieses blöde gerede von Veh ,hat mich damals schon gestört,und ich habe damals schon zu freunden gesagt,dass er nur ein Dampfplauderer ist,dem es wichtig ist,das er in der Öffentlichkeit steht.Aber zusammengebracht hat er kaum was.

Dreifachbelastung: Wir haben in der Saison schon vor dem ersten Euroleague-Spiel keine Schnitte gesehen. Und sind obszön spät in die Vorbereitung gestartet.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3640
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6748 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 17:07:26 »

Erstes Jahr mit Stöger-Aufstieg Bundesliga
2.Jahr Bundesliga mit Stöger -Klassenerhalt
3.Jahr mit Stöger - Uefa-cup platz erreicht
4.Jahr mit Stöger -ging bergab aufgrund vieler geschichten

Ich finds echt dufte, dass du immer meinst einem hier die Vergangenheit mit dem heiligen Peter vorbeten zu müssen. Ich glaube die User in einem vereinsspezifischen Forum kennen die selbst am besten, meinst du nicht auch?

Hierzu ein kleines Beispiel : Dir fehlt da ein Jahr. Wir haben uns erst im dritten Bundesliga Jahr für Europa qualifiziert. Aufstieg, Platz 12,Platz 9, Platz 5. Bitte gern geschehen.

PS: Es spricht immer noch niemand PS seine Verdienste ab, aber es ist nicht mehr 2013 und auch nicht 2017. Das man mit PS langfristig keinen Blumenpott gewinnt haben sie in Dortmund übrigens was man so hört schon nach 4 Wochen gewusst, wo er trotz besten Materials weder menschlich noch sportlich gut angekommen ist und sogar im GBH gibt es wohl stimmen die ein 5.Jahr durchaus kritisch sehen. Vielleicht drehst du auch mal deinen Kalender um?
Football is an industry where practically everyone in a boardroom is a white man, so the talent pool they are drawing from is not large. There's also a fast track for ex-players, sons of senior officials, people's mates etc where intelligence is not a criterion

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6132
Re: Wer folgt auf Funkel?
« Antwort #6749 am: Dienstag, 04.Mai.2021, 17:24:17 »

Erstes Jahr mit Stöger-Aufstieg Bundesliga
2.Jahr Bundesliga mit Stöger -Klassenerhalt
3.Jahr mit Stöger - Uefa-cup platz erreicht
4.Jahr mit Stöger -ging bergab aufgrund vieler geschichten

Du brauchst hier jetzt nicht deinen Ösi "Kumpel" Stöger in Schutz nehmen oder hier so gut reden!
Wir wissen alle hier ganz gut,was in dem Verein passiert bzw in der Vergangenheit passiert ist!
Bist du überhaupt FC Fan?
Oder willst du hier nur trollen und Österreicher gut (Stöger,Dragovic) oder schlecht (Ljubicic) reden?
Oder was ist hier deine Absicht?
Ich denke wir als FC Fans können unsere Spieler, Funktionäre,ob aktuelle oder ehemalige,ganz gut selbst beurteilen.
Wir wissen ob es mit ihnen funktionierte oder nicht!!