Autor Thema: Transferthread Sommer 2020  (Gelesen 268944 mal)

Spielkultur, Loagn22, Patrick Bateman, EarlRH, FC-Bum, Sir Miles Messervy, sambuca1982, Schniggel, neuköln, Steiger74, fcbleos, Desmond, hydroformer, Lobi, phonissimo, winterfest, sta1ny, kylezdad, Zwölferrat, frankissimo, hoennetaler, mrtom81, caprone (+ 5 Versteckte) und 65 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14810
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2340 am: Freitag, 31.Jul.2020, 18:16:39 »
Hört sich ja ganz romantisch an den Kader so zu lassen, weiter auf die Jugend zu setzen und zu hoffen, dass sie laufen wie im Herbst. Das war aber ein Momentum und ich glaube nicht das sich die alten Hasen (die unser Problem sind, mit wenigen Ausnahmen) wieder hinten anstellen wollen. Haben wir keine Kohle, ok. Dann muss ich aber auch konsequent den Jugend-weg gehen und die alte aussortieren. Stuttgart hätte diesen Weg vor einigen Jahren mit den jungen Khedira, Gomez, Beck und Tasci gemacht und waren erfolgreich. Aber eben auch aus der Not heraus.

Zu Cordoba: Gehst du den Jugend-weg musst du ihn eigentlich halten. Auf der anderen Seite kannst du ihn aber nicht Ablösefrei gehen lassen nächstes Jahr und eine Verlängerung ist vermutlich zu teuer. Und bei einer Verlängerung habe ich dann immer die Angst das er danach wieder nichts trifft. Das wäre mal wieder FC typisch.

Sowas ist immer aus der Not heraus geboren, selbst bei den kleinen Vereinen, die das zum Konzept erheben. Die hatten und haben keine andere Wahl. Hätten sie die, würde jeder Cristiano Ronaldo oder Messi kaufen. Bei uns war es 2012 auch aus der Not geboren, auf Nobodies zu setzen, die dann eingeschlagen haben. Der einzige Verein, der das als Prinzip begreift und trotzdem zu Europas Spitze gehört, ist Ajax Amsterdam. Ich glaube jedenfalls, dass das heute immer noch so ist, ich verfolge sie nicht mehr so intensiv wie früher.

Bei Cordoba wird es schlicht und einfach vom Angebot abhängen, das für ihn eventuell eingeht. Wenn nix Gescheites kommt, wird er bleiben, womöglich sogar ohne Verlängerung. Selbst dieses Risiko muss man eingehen, denn um jeden Preis darf man ihn auch nicht verkaufen, da er nur für einen großen Geldbetrag ersetzt werden könnte. Sollte er nächste Saison ablösefrei gehen, muss man dann eben kreativ werden.

Der hier wäre übrigens ablösefrei zu haben. Kennt den jemand? Ich habe ein paar Videos von ihm gesehen aus seiner Zeit bei Vitesse Arnheim. Könnte eine Entdeckung sein. Ob der FC den auf dem Schirm hat, weiß ich nicht. Kann jemand von den BeNeLux-Kennern was zu ihm sagen?

https://www.transfermarkt.de/mohammed-dauda/profil/spieler/360711


Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8031
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2341 am: Freitag, 31.Jul.2020, 20:53:02 »
Cordoba muss man auch für 5 Mios verkaufen. Weil er seine mit Abstand beste Saison gespielt hat und es nächstes Jahr nix mehr für ihn gibt. Zu verbesserten Bezügen verlängern wäre Irrsinn.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2595
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2342 am: Freitag, 31.Jul.2020, 21:35:27 »
Die undankbaren Kölner Fans mal wieder. Schonmal was von Kanalisation gehört?


Ja gut, aber was haben die Römer sonst für uns getan außer der Kanalisation?

Offline FC Karre

  • toxischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22984
  • AlphA
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2343 am: Freitag, 31.Jul.2020, 21:37:42 »
Cordoba muss man auch für 5 Mios verkaufen. Weil er seine mit Abstand beste Saison gespielt hat und es nächstes Jahr nix mehr für ihn gibt. Zu verbesserten Bezügen verlängern wäre Irrsinn.

klingt hart, aber ist wohl so. würde dann ungefähr 8 mio freimachen, ist jetzt kein traum, aber absteigen können wir auch mit ihm, nur teurer.
AMAB

Online 1337

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1869
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2344 am: Freitag, 31.Jul.2020, 21:38:14 »

Ja gut, aber was haben die Römer sonst für uns getan außer der Kanalisation?

Die Fußbodenheizung erfinden?

Offline Netto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 237
  • Steuerberater von Pierre Womé
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2345 am: Freitag, 31.Jul.2020, 22:27:16 »
Cordoba muss man auch für 5 Mios verkaufen. Weil er seine mit Abstand beste Saison gespielt hat und es nächstes Jahr nix mehr für ihn gibt. Zu verbesserten Bezügen verlängern wäre Irrsinn.

Nein. Eigentlich bin ich oft deiner Meinung. Aber bei nur 5 Mio Ablöse muss man Cordoba das eine Jahr behalten und nächstes Jahr im Zweifel umsonst ziehen lassen. Einen gleichwertigen Ersatz bekommst du nicht für 5 Mio Ablöse pro Jahr = 15 Mio für drei Jahre. Es sei denn, du warst in China, kommst ablösefrei und vergoldest deinen Arsch mit einem Stürmertrainer Job. Cordoba ist im aktuellen Kader der einzige Spieler mit Starpotenzial.

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8193
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2346 am: Freitag, 31.Jul.2020, 22:51:56 »
Nein. Eigentlich bin ich oft deiner Meinung. Aber bei nur 5 Mio Ablöse muss man Cordoba das eine Jahr behalten und nächstes Jahr im Zweifel umsonst ziehen lassen. Einen gleichwertigen Ersatz bekommst du nicht für 5 Mio Ablöse pro Jahr = 15 Mio für drei Jahre. Es sei denn, du warst in China, kommst ablösefrei und vergoldest deinen Arsch mit einem Stürmertrainer Job. Cordoba ist im aktuellen Kader der einzige Spieler mit Starpotenzial.
Problem ist der überteuerte einkaufspreis. bei normalen 8 millionen würde keiner jetzt noch versuchen einen preis zu bekommen. 17 millionen plus gehalt will man eigentlich irgendwie zurück bekommen. da sind jetzt 10 Millionen wahrscheinlich der richtige wert. es gibt aber leider keinen der für cordoba das hinlegt. zurecht.

Offline dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1855
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2347 am: Samstag, 01.Aug.2020, 09:18:54 »
Ich will Veh jeden Tag mehr auf die Fresse hauen wegen diesem Kader! Ich bin kein Hotte Fan, aber der Junge kann einem leid tun. Corona hin oder her, das wir handlungunfähig sind, ist nur diesem Pisser aus Augsburg zu verdanken und belangt wird er nicht. Ich hasse dieses Geschäft immer mehr.

Online Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 22524
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2348 am: Samstag, 01.Aug.2020, 09:24:51 »
Ich will Veh jeden Tag mehr auf die Fresse hauen wegen diesem Kader! Ich bin kein Hotte Fan, aber der Junge kann einem leid tun. Corona hin oder her, das wir handlungunfähig sind, ist nur diesem Pisser aus Augsburg zu verdanken und belangt wird er nicht. Ich hasse dieses Geschäft immer mehr.

Bedanke Dich bei den "kompetenten Leuten" die es zugelassen haben, dass ein Armin Veh der mächtigste Mann im Verein wird.
Veh war ein verschossener Elfmeter aus drei Metern Entfernung ohne Torwart.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10320
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2349 am: Samstag, 01.Aug.2020, 09:27:59 »
Bedanke Dich bei den "kompetenten Leuten" die es zugelassen haben, dass ein Armin Veh der mächtigste Mann im Verein wird.
Veh war ein verschossener Elfmeter aus drei Metern Entfernung ohne Torwart.
Sorry aber eher ein Schuss aus der eigenen Hälfte der vor der gegnerischen Hälfte stecken bleibt
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14328
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2350 am: Samstag, 01.Aug.2020, 10:58:20 »
Bedanke Dich bei den "kompetenten Leuten" die es zugelassen haben, dass ein Armin Veh der mächtigste Mann im Verein wird.
Veh war ein verschossener Elfmeter aus drei Metern Entfernung ohne Torwart.

Der kompetenteste von allen sitzt immer noch am GBH und hört auf den Namen Wehrle.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15331
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2351 am: Samstag, 01.Aug.2020, 11:58:44 »
Der kompetenteste von allen sitzt immer noch am GBH und hört auf den Namen Wehrle.

Hat Modeste ablösefrei aus China zurückgeholt.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Online Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 22524
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2352 am: Samstag, 01.Aug.2020, 12:28:57 »
Hat Modeste ablösefrei aus China zurückgeholt.

...und ihm einen Fünfjahresvertrag verschafft.
Fünf Jahre Modeste, im ersten halben Jahr nix, im zweiten halben Jahr nix, in der Rückrunde mit dem ein oder anderen Tor...unter dem Strich war es ein Schuss in den Ofen.
Fairerweise muss man zugeben, bei einem Zwei-oder Dreijahresvertrag hätte von uns wohl niemand gemosert, aber fünf Jahre?
Respekt, Herr Wehrle und Herr Veh.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15331
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2353 am: Samstag, 01.Aug.2020, 12:41:07 »
Fairerweise muss man zugeben, bei einem Zwei-oder Dreijahresvertrag hätte von uns wohl niemand gemosert, aber fünf Jahre?

Gemosert wurde damals, weil viele befürchteten, dass der FC zig Millionen Strafe an den chinesischen Verein nachzahlen müsste, was bekanntlich nicht der Fall war. Erst aus späterer Sicht wurde die lange Vertragslaufzeit zum Problem, weil Modeste nach seiner Rückkehr leider nicht an seine zwei herausragenden Jahre anknüpfen konnte. Aber das konnten weder wir noch Wehrle vorher wissen.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Online fcbleos

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 405
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2354 am: Samstag, 01.Aug.2020, 12:46:30 »
Gemosert wurde damals, weil viele befürchteten, dass der FC zig Millionen Strafe an den chinesischen Verein nachzahlen müsste, was bekanntlich nicht der Fall war. Erst aus späterer Sicht wurde die lange Vertragslaufzeit zum Problem, weil Modeste nach seiner Rückkehr leider nicht an seine zwei herausragenden Jahre anknüpfen konnte. Aber das konnten weder wir noch Wehrle vorher wissen.

Ich kann mich an keinen zum damaligen Zeitpunkt 30 Jährigen Stürmer erinnern, der in den letzten Jahren irgendwo einen Fünfjahresvertrag bekommen hätte. Die Vertragslaufzeit war auch damals schon falsch. Und es wurde auch damals schon kritisiert. Entweder man kann sich sein Gehalt leisten und bietet ihm einen üblichen 3-Jahresvertrag, oder man lässt es eben sein.

Offline snoops

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1567
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2355 am: Samstag, 01.Aug.2020, 12:50:31 »
Problem ist der überteuerte einkaufspreis. bei normalen 8 millionen würde keiner jetzt noch versuchen einen preis zu bekommen. 17 millionen plus gehalt will man eigentlich irgendwie zurück bekommen. da sind jetzt 10 Millionen wahrscheinlich der richtige wert. es gibt aber leider keinen der für cordoba das hinlegt. zurecht.

Transferausgaben sind ja erstmal futsch und das, was man heute noch erzielen kann, die bittere Realität. Grundsätzlich sind Stürmer, die zweistellig Treffen, immer begehrt, und die Clubs aus PL zahlen da selbst für Graupen in den letzten Jahren immer satt, sprich ab 8 Mio aufwärts. Da die gute TV-Verträge abgeschlossen haben, sollte das auch jetzt drin sein. Aufgrund der allgemeinen Unsicherheit und der neu festgelegten Transferperioden wird man vermutlich aber länger damit warten als in der Vergangenheit.


Andererseits muss man da aber auch sagen: wenn man einen Stürmer, der für mehr als 10 Tore gut war, verkauft, muss man auch wissen, wer stattdessen die Tore schießen soll. Im aktuellen Kader sehe ich den noch nicht.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14810
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2356 am: Samstag, 01.Aug.2020, 13:01:41 »
Cordoba muss man auch für 5 Mios verkaufen. Weil er seine mit Abstand beste Saison gespielt hat und es nächstes Jahr nix mehr für ihn gibt. Zu verbesserten Bezügen verlängern wäre Irrsinn.

Kann man so sehen, ich sehe es anders. Córdoba ist angekommen und wird auch nächste Saison ein ganz wichtiger Faktor sein, selbst wenn er nur 10 Tore machen sollte. Das Delta zwischen 5 Mio jetzt und 0 nächsten Sommer wäre mir zu klein. Für 5 mio bekommen wir (normalerweise) keinen Ersatz. FAlls doch, sähe es anders aus.

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11711
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2357 am: Samstag, 01.Aug.2020, 13:30:53 »
Unter 12-15 Mio. Euro darf man ihn nicht gehen lassen. Heldt will dann wahrscheinlich doch noch Uth holen, der höchstens 5 Mio. Euro kosten darf. Dann hätten wir noch etwas Geld für einen Cordoba-Ersatz. Aber wen bitteschön? Ich sehe da niemanden in unserem Preisrahmen, der Cordoba ersetzen kann. 

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1458
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2358 am: Samstag, 01.Aug.2020, 13:36:26 »
Cordoba muss man auch für 5 Mios verkaufen. Weil er seine mit Abstand beste Saison gespielt hat und es nächstes Jahr nix mehr für ihn gibt. Zu verbesserten Bezügen verlängern wäre Irrsinn.

Sehe ich auch so. Aber aus einem anderen Grund: Cordoba und Modeste zusammen geht nicht. Modeste kann man nicht verkaufen, Cordoba kann man verkaufen. Also muss man letzteres tun.

Offline santisteban

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2359 am: Samstag, 01.Aug.2020, 14:29:13 »
Ja, in meinen Augen ist die Baustelle hinter der Spitze viel wichtiger. Vielleicht naiv, aber ich würde mir Max Kruse wünschen. Ich weiss, es gibt Unwägbarkeiten, u.a. die Vertragslage bei Fener. Uth und Kruse sind beide exzentrisch, gehört irgendwie zu einem Spielmacher. Aber Uth neigt eher zur Arroganz und Selbstverliebtheit, versinkt aber gerne, wenn es insgesamt nicht läuft. Da sehe ich Kruse anders, trotz Bäuchlein und Poker habe ich ihn auf dem Platz immer als Anführer gesehen. Das braucht die junge Truppe, die Zeit nach der Coronapause war so extrem blutleer und deprimierend.

Blutrausch

  • Gast
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2360 am: Samstag, 01.Aug.2020, 14:36:59 »
Ja, in meinen Augen ist die Baustelle hinter der Spitze viel wichtiger. Vielleicht naiv, aber ich würde mir Max Kruse wünschen. Ich weiss, es gibt Unwägbarkeiten, u.a. die Vertragslage bei Fener. Uth und Kruse sind beide exzentrisch, gehört irgendwie zu einem Spielmacher. Aber Uth neigt eher zur Arroganz und Selbstverliebtheit, versinkt aber gerne, wenn es insgesamt nicht läuft. Da sehe ich Kruse anders, trotz Bäuchlein und Poker habe ich ihn auf dem Platz immer als Anführer gesehen. Das braucht die junge Truppe, die Zeit nach der Coronapause war so extrem blutleer und deprimierend.
Ich kann Kruses körperliche Fitness und auch seine Motivation nicht einschätzen, aber wenn er auch nur ansatzweise die Leistungen von Werder bestätigt, wäre er eine riesen Verstärkung. Er ist tatsächlich ein Anführer und würde um sicher herum lahmende Mitspieler zusammenfalten. Ich schätze außerdem seine abgewichste Art. Für mich ist er ein Schlitzohr und trifft meist die richtigen Entscheidungen auf dem Platz. Abseits des Platzes eher weniger, deshalb ist es natürlich ein gewisses Risiko ihn zu holen. Leider glaube ich ohnehin nicht so recht daran, dass wir an ihm dran sind.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14100
  • Draußen nur Kännchen
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 597
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2362 am: Samstag, 01.Aug.2020, 14:47:29 »
Ja, in meinen Augen ist die Baustelle hinter der Spitze viel wichtiger. Vielleicht naiv, aber ich würde mir Max Kruse wünschen. Ich weiss, es gibt Unwägbarkeiten, u.a. die Vertragslage bei Fener. Uth und Kruse sind beide exzentrisch, gehört irgendwie zu einem Spielmacher. Aber Uth neigt eher zur Arroganz und Selbstverliebtheit, versinkt aber gerne, wenn es insgesamt nicht läuft. Da sehe ich Kruse anders, trotz Bäuchlein und Poker habe ich ihn auf dem Platz immer als Anführer gesehen. Das braucht die junge Truppe, die Zeit nach der Coronapause war so extrem blutleer und deprimierend.


Unbedingt nochmal 3M+X pA in einen verletzungsanfälligen Ü30 ohne Wiederverkaufswert stecken der verzweifelte Vereine am Nasenring auf Socialmedia vorführt. Am besten ein Vierjahresvertrag.

Online T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2086
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2363 am: Samstag, 01.Aug.2020, 14:56:14 »
Ich kann mich an keinen zum damaligen Zeitpunkt 30 Jährigen Stürmer erinnern, der in den letzten Jahren irgendwo einen Fünfjahresvertrag bekommen hätte. Die Vertragslaufzeit war auch damals schon falsch. Und es wurde auch damals schon kritisiert. Entweder man kann sich sein Gehalt leisten und bietet ihm einen üblichen 3-Jahresvertrag, oder man lässt es eben sein.

Wormwood hat hier aber dennoch recht. Es wurde wochen- und monatelang darüber diskutiert, dass sich kein anderer Verein wegen der zu erwartenden Strafe an den ablösefreien Transfer getraut hat. Die Vertragslänge wurde quasi gar nicht oder nur sehr selten diskutiert. Und ich glaube für die meisten stand auch außer Frage, dass uns Modeste sportlich zumindest in den ersten 3 oder 4 Jahren sportlich verstärkt. Hinterher ist man natürlich immer schlauer aber ich habe auch zu denen gehört, die es schlimmer gefunden hätten, wenn Stuttgart oder Schalke die Sache riskiert und ihn ablösefrei verpflichtet hätten.

Beim FC ist wahrlich genug schlecht gelaufen in den letzten Jahren, ganz besonders unter Veh aber wegen Modeste mache ich Ihnen die wenigsten Vorwürfe.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 597
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2364 am: Samstag, 01.Aug.2020, 15:10:03 »
Modestes Verpflichtung hatte wenig sportliche Gründe sondern diente einem angeschlagenen Vorstand und Adlatus Wehrle ein wenig ich habe Licht gesehen zu verschaffen. Die Vertragslänge wurde in meiner Erinnerung sehr wohl diskutiert, insbesondere als der Anschlussvertrag bekannt wurde.

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1521
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2365 am: Samstag, 01.Aug.2020, 15:37:44 »
Cordoba muss man auch für 5 Mios verkaufen. Weil er seine mit Abstand beste Saison gespielt hat und es nächstes Jahr nix mehr für ihn gibt. Zu verbesserten Bezügen verlängern wäre Irrsinn.
Ihn für 5 Millionen abzugeben wäre der größte Irrsinn überhaupt. Ob Cordoba seine beste Saison gespielt hat, weiß doch keiner. Mit ihm zu verlängern und ihn dann irgendwann für eine höhere Ablöse gehen zu lassen, wäre schon möglich. Ich wollte nicht wissen was beim FC los wäre wenn man Cordoba für 5 Mio verkaufen würde? Das käme einer Bankrotterklärung gleich.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 597
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2366 am: Samstag, 01.Aug.2020, 15:41:50 »
Zitat

Beim FC würde man den Dänen zwar durchaus als Alternative in der Innenverteidigung in Betracht ziehen. In seinem körperlichen Spiel mit starkem Kopfball und guter Zweikampfführung wäre er eine wichtige Alternative zu Sebastiaan Bornauw. Doch die Geißböcke wollen für den abwanderungswilligen Jorge Meré eigentlich eine eher spielerische Lösung verpflichten. Ein Abgang Sörensens würde Spielraum im Gehalt schaffen, wenngleich wohl keine nennenswerte Ablösesumme mehr einspielen (Vertrag bis 2021).



https://geissblog.koeln/2020/08/schweizer-meister-bleibt-soerensen-jetzt-in-bern/

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1521
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2367 am: Samstag, 01.Aug.2020, 15:42:31 »
Unter 12-15 Mio. Euro darf man ihn nicht gehen lassen. Heldt will dann wahrscheinlich doch noch Uth holen, der höchstens 5 Mio. Euro kosten darf. Dann hätten wir noch etwas Geld für einen Cordoba-Ersatz. Aber wen bitteschön? Ich sehe da niemanden in unserem Preisrahmen, der Cordoba ersetzen kann. 
Mit Cordoba gebe ich dir recht. Aber Uth oder ein Spieler in dieser Kategorie ist für 5 Millionen leider nicht zu haben.

Online T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2086
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2368 am: Samstag, 01.Aug.2020, 16:19:28 »
Modestes Verpflichtung hatte wenig sportliche Gründe sondern diente einem angeschlagenen Vorstand und Adlatus Wehrle ein wenig ich habe Licht gesehen zu verschaffen. Die Vertragslänge wurde in meiner Erinnerung sehr wohl diskutiert, insbesondere als der Anschlussvertrag bekannt wurde.

Dann hätte man es sich auch einfacher machen können und man hätte einen noch älteren Podolski für noch mehr Lobeshymnen zurückgeholt. Dass ein angeschlagener Vorstand dass gerne auch macht um sich in ein besseres Licht darzustellen mag sein, dass sie aber nicht auch davon überzeugt waren, dass er uns sportlich hilft ist natürlich quatsch.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 597
Re: Transferthread Sommer 2020
« Antwort #2369 am: Samstag, 01.Aug.2020, 16:39:31 »
Dann hätte man es sich auch einfacher machen können und man hätte einen noch älteren Podolski für noch mehr Lobeshymnen zurückgeholt. Dass ein angeschlagener Vorstand dass gerne auch macht um sich in ein besseres Licht darzustellen mag sein, dass sie aber nicht auch davon überzeugt waren, dass er uns sportlich hilft ist natürlich quatsch.


Vor Podolski als Spieler hat man ja nun seit Jahren Angst, dass kann kaum an einem vorbei gegangen sein. Das man "nicht auch" davon überzeugt war das er sportlich hilft ist sicher so, habe ich aber auch nicht bestritten. Würde mich aber auch nicht überraschen, wenn man seine China-Zeit nicht in diese Analyse einbezogen hat, darin sind wir ja ganz groß.