Effzeh-Forum.Koeln

Am Geißbockheim => Transfer => Thema gestartet von: veedelbock am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:25:29

Titel: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:25:29
Hier könnern Spieler besprochen werden, die aktuell nicht beim FC im Gespräch sind, doch bei denen ihr meint, dass sie gut zum FC passen würden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:31:36
http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:33:12
http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185 (http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185)

Stärken? :shy:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:34:33
http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185

ein würdiger erster beitrag
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:38:06
http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185 (http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185)
Den habe ich schon mehrmals spielen sehen. Unfassbare Abschlussqualitäten, die beste "linke Klebe" im Weltfußball. Der würde uns sofort deutlich verstärken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:39:46
http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185 (http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185)


Noch nie was von gehört
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mr.Miyagi am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:41:14

Noch nie was von gehört
kickt ja auch inner Kirmesliga. Kann nix sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Fiasko am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:52:08
http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185 (http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185)




 :-/  = bester Mann!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC_Maniac am Sonntag, 31.Jul.2016, 16:55:05
http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185 (http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185)
kannst Du vergessen, ist Gladbach dran
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Sonntag, 31.Jul.2016, 17:01:56
Julian Green
Patjim Kasami
Moritz Leitner
Hakim Ziyech
...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 31.Jul.2016, 17:05:54
Hakim Ziyech
...
Wundert mich das der immer noch in Enschede ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 31.Jul.2016, 17:09:15
Wundert mich das der immer noch in Enschede ist.

auswärts ziyech!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Sonntag, 31.Jul.2016, 17:10:50
Danke an die Moderation für den Thread.

Bezüglich anderer (die Stärken von Lukas Podolski sollten wir alle zu Genüge kennen :) ) Spieler, wäre es möglich kurz beizufügen warum man den Spieler gerne hier sehen würde, sprich den Spieler an sich kurz beschreiben, vielleicht Stärken und Schwächen reinpacken?



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Sonntag, 31.Jul.2016, 18:15:14
Ich würde gerne hier auf die Thematik eingehen, dass der FC ja scheinbar 352 spielen will und dafür im idealfall einen IV/DM sucht, der beides spielen kann.

Ich finde man kann in dem Fall zwei Wege gehen. Entweder holt man hierzu einen Spieler, der zu beiden Positionen in der Lage ist, oder man kann den Weg einschlagen einen IV mit den Attributen die für die Dreierkette benötigt werden zu holen (Kopfballstark, schnell, gutes Aufbauspiel) und dazu einen Allrounder für die Mittelfeldzentrale, der eben auch den offensiveren Part auf der 6 spielen kann, oder als 8er auflaufen kann.

1. Fall (IV der auch DM kann)

Viele fragen sich ob es nicht andere Spieler gibt, die den Typ Sané verkörpern.

Hier gibt es für mich einen Spieler, den ich bereits letztes Jahr eingeworfen habe, der in dieses Profil perfekt passt.

Kara Mbodji, RSC Anderlecht, IV/DM, 26, Vertrag bis 2019

http://www.transfermarkt.de/kara/profil/spieler/141828Der Spieler ist letzte Saison für 3 mio. von Genk nach Anderlecht gewechselt.

Stärken: Ähnlich stark in Kopfball und Zweikampf wie Sané, ebenfalls Senegalese. Sehr gutes Passpiel aus der Abwehr heraus, bei Anderlecht sowie vorher bei Genk eigentlich immer der Mann der den ersten Ball spielt. Da Anderlecht jedoch im 4231 spielt gibt er den Ball zumeist an Dendoncker oder Defour. Er kann aber auch selbst mit seinen Pässen die erste Angriffsreihe des Gegners überbrücken. Definitiv schneller als Sané

Schwächen: In der Ballbehandlung sehe ich Sané stärker als Kara, deswegen würde ich ihn als zentraler IV stärker als Sané sehen, im DM sollte jedoch Sané ein Tick besser aufgehoben sein.

Leider gibt es in der Tube nicht wirklich Videos zu ihm, aber wenigstens einen kleinen Zusammenschnitt habe ich gefunden der zumindest ein wenig aufzeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=cDZJ2a5gtsY (https://www.youtube.com/watch?v=cDZJ2a5gtsY)

Auf defensive Mittelfeldspieler die ihre Rolle ein wenig offensiver Interpretieren und passende IV dazu werde ich in nächsten Beiträgen weiter eingehen.

Kleine Vorauschau und @ Drago:

Du schreibst oft, dass Talente eigentlich schon vor Ihrem Durchstart gescoutet werden müssen, du bringst oft Mally an.

Ich habe gestern das Spiel von Anderlecht gesehen, dort spielt seit diesem Jahr ein Junge namens Idrissa Doumbia, ist gerade 18 geworden, DM mit Gardemaß ( denke um die 1,90). Haben die diesen Sommer aus der Elfenbeinküste gefischt. Hat direkt in seinem ersten Spiel Defour aus der Startelf gedrängt und seuper Ansätze gezeigt. Hat mir besser gefallen als Dendoncker. Und das soll was heißen.

http://www.transfermarkt.de/idrissa-doumbia/profil/spieler/430579 (http://www.transfermarkt.de/idrissa-doumbia/profil/spieler/430579)

Ich denke von dem wird man in den kommenden Jahren einiges hören. Da muss der FC hinkommen so früh solche Jungs auszugraben, da gebe ich dir 100 % recht. Der hat Anderlecht mal garnix gekostet.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 31.Jul.2016, 18:47:04
find ich übrigens gut deine thread-idee auch weil der andere thread davon dann befreit bleibt. ich selbst kann wenig bis nichts dazu beitragen weil mich fußball andere vereine immer nur dann interessiert wenn es einen irgendwie gearteten fc-bezug hat. deshalb gucke ich selbst die zweite liga lieber als spitzenspiele in europa  :D


trotzdem ganz interessant deine vorschläge zu lesen, mal schauen, vielleicht taucht ja irgendwann einer davon tatsächlich mal als gerücht auf.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Effzinho am Montag, 01.Aug.2016, 00:50:15
Franck Kessié. Ein sehr junger, talentierter DM der auch IV spielen kann. Steht aktuell bei Atlanta Bergamo unter Vertrag und war letzte Saison verliehen.
Im April wanderte durch die Presse, dass er von einigen Premier-League-Clubs beobachtet wird. Keine Ahnung, ob er aktuell irgendwo heiß gehandelt wird.
Gute Technik, gutes Passspiel, zweikampfstark und immer ein gutes Auge fürs Spiel und Mitspieler.
Spielt für seine 19 Jahre teilweise schon sehr abgeklärt.
Mit 1,83m allterdings nicht so ein Kante wie Sané.
Vertrag bis 2018.

http://www.transfermarkt.de/franck-kessie/profil/spieler/294808

https://www.youtube.com/watch?v=B3i2JcUJI9Q
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 01.Aug.2016, 08:56:46

ich nutze diesen thread mal für den ansatz überhaupt unser scouting anzusprechen.

auf tm gibt es einen thread zu robert zulj nach gladbach, bezieht sich auf folgende quelle:


http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2016/07/29/26034872/borussia-m%C3%B6nchengladbach-an-robert-zulj-dran


die wahrscheinlichkeit ist wohl eher gering und ich kann den spieler auch nicht wirklich einschätzen, aber ganz grundsätzlich hatte ich mir schon transfers dieser kategorie als zusatz vorgestellt. wir scheinen sowieso die zweite liga völlig aussen vor zu lassen, dort sind ja noch viele spieler verfügbar die sowohl von der entwicklung her wie auch besonders vom preis, durchaus viele möglichkeiten bieten. auch bräuchte es da das argument der eingewöhnungsphase und oft auch der sprachlichen barrieren nicht.


ferner wundert mich das wir nicht (bis dato nicht!) mit spielern verhandeln deren heimat-märkte noch bezahlbar sind. insbesondere österreich fällt mir da spontan ein, durch stöger/schmidt muss doch da eigentlich genügend fachkenntnis vorhanden sein. ferner natürlich auch skandinavien. klar, wir waren an sisto interessiert aber der dürfte quasi das heisseste eisen im ganzen nordeuropäischen raum gewesen sein.


bei schmadtke hieß es aber ja auch immer das er sich besonders gut in norwegen auskennt. aber auch holland, schweiz etc. scheint in unserem scouting entweder nicht vorzukommen oder man bekommt es nicht mit was ich, der ich relativ intensiv nach fc-gerüchten suche, eher als unwahrscheinlich einschätze. in polen waren unsere scouts öfter, dass ist richtig, ein ergebnis kam dabei nicht rum. stepinski zb wechselt nun für eine fast lächerliche summe nach anderlecht. wir waren auch in der türkei wegen söyüncü. das ist auch eine merkwürdige personalie. den holten wir nicht weil er in die u21 soll, dabei suchen wir jetzt verzweifelt einen weiteren iv. stattdessen wechselt der nach freiburg wo er im bundesliga-kader steht.


gescoutet haben wir hingegen in frankreichs zweiter liga bzw. bei diesem turnier bei dem guirassy auffiel. das find ich gut wobei frankreich ja bereits preislich versaut ist.


früher war auch portugal unser vorzugsgebiet, von dort hört man ebenfalls kaum etwas.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Dienstag, 02.Aug.2016, 11:43:13
Dieses Jahr liegt mein Hauptfokus auf Belgien (Jupiler Pro League).

Letztes Jahr habe ich einige Spiele von KAA Gent gesehen, jetzt am Wochenende wieder das erste Saisonspiel gegen Kortrijk.

Es gibt bei Gent 3 Spieler, die ich für den FC als interessant erachte, diese würde ich gerne vorstellen.

Moses Simon, 21, LA, 1,68, Vertrag bis 2019

Genau der Typ Spieler den ich mir persönlich auf den Außen wünsche.

Sehr schnell, technisch exzelent. Alles, was man an Pione Sisto toll finden kann, bekommt man auch bei ihm zu sehen.

Zudem mit seinen 21 Jahren enormes steigerungspotential.

Muss allerdings ganz klar kaltschnäuziger vor dem Tor werden.

Seine technischen Fertigkeiten und sein Tempo kann man in diesem Video sehr gut erkennen.

https://www.youtube.com/watch?v=3j5x3u6B65Y (https://www.youtube.com/watch?v=3j5x3u6B65Y)

http://www.transfermarkt.de/moses-simon/profil/spieler/274862 (http://www.transfermarkt.de/moses-simon/profil/spieler/274862)

Renato Neto, 24, DM, 1,84 cm, Vertrag bis 2017

Ich würde ihn als sehr dominanten DM beschreiben. Sehr robust und zweikampfstark, aber trotzdem mit exzelenter Technik und Passpiel ausgestattet. Wenn man ihn beobachtet merkt man relativ schnell, dass er kein DM der bevorzugt nur Sicherheitspässe spielt und querschiebt, sondern konsequent versucht den Ball intelligent nach vorne zu spielen. Beherrscht es zudem sehr gut das Spiel mit langen Flügelwechseln zu verlagern.

Klar zusagen ist auch, dass er zwar ein gutes Kopfballspiel hat, aber definitiv kein so überragendes wie es ein Sané hat. Auch hat er nicht die höchste Geschwindigkeit, gleicht das aber gut durch seine Spielintelligenz aus.

Insgesamt halte ich ihn für einen sehr kompletten DM, der auch gehaltstechnisch noch nicht versaut sein dürfte.

Dadurch, dass er nur noch ein Jahr Restvertrag hat, könnte er erschwinglich sein. Klasse wäre es aber auch, wenn man solch einen Spieler im kommenden Jahr ablösefrei verpflichten könnte.

http://www.transfermarkt.de/renato-neto/profil/spieler/112990 (http://www.transfermarkt.de/renato-neto/profil/spieler/112990)

https://www.youtube.com/watch?v=fSY6Rv0Gwco (https://www.youtube.com/watch?v=fSY6Rv0Gwco)

Thomas Foket, 21, RV/RM/RA, 177cm, Vertrag bis 2018

Mein absoluter Lieblingsspieler bei Gent. Ich bin mir 100 % sicher, dass der auch bald im Nationalteam durchstarten wird.

Komplette rechte Seite ist sein zu Hause.

Technisch sehr stark, tolles Passpiel und sehr gutes Flankenspiel.

Schnell und zweikanpfstark, insgesamt ein kompletter Fußballer in meinen Augen.

Ist wirklich selten bei mir, aber Schwächen kann ich wirklich keine wiedergeben.

Vielleicht die Konstanz in seinem Alter geht im noch ein kleines Stück ab.

Insbesondere wenn Olkowski es wirklich nicht mehr zu seiner Form schafft muss man über solch einen Spieler nachdenken.

Lange wird er nicht mehr erschwinglich sein. In Interviews hat er schon gesagt, dass er am liebsten mal in der Bundesliga spielen würde.

http://www.transfermarkt.de/thomas-foket/profil/spieler/215114 (http://www.transfermarkt.de/thomas-foket/profil/spieler/215114)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Dienstag, 02.Aug.2016, 14:55:22
Übernächste Woche bin ich mal wieder Live vor Ort in Genk, bin mal gespannt ob ich Ndidi dann noch zu sehen bekomme. Freue mich insbesondere auf Bailey.

Werde anschließend gerne mal berichten.

Eins muss man sagen, die Preise für die Tickets in Belgien sind immer wieder ein Träumchen.

Guter Sitzplatz für 21,50 € kann sich nicht beschweren.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Varanus macraei am Dienstag, 02.Aug.2016, 14:57:08
Übernächste Woche bin ich mal wieder Live vor Ort in Genk, bin mal gespannt ob ich Ndidi dann noch zu sehen bekomme. Freue mich insbesondere auf Bailey.

Werde anschließend gerne mal berichten.

Eins muss man sagen, die Preise für die Tickets in Belgien sind immer wieder ein Träumchen.

Guter Sitzplatz für 21,50 € kann sich nicht beschweren.

Kann man da eigentlich einfach so unpersonalisiert an der Tageskasse shoppen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Dienstag, 02.Aug.2016, 15:00:12
Kann man da eigentlich einfach so unpersonalisiert an der Tageskasse shoppen?

Kommt immer drauf an, ob das Spiel als Risikospiel eingestuft ist.

Bei dem Spiel wo ich bin ( gg. Waasland-Beveren) ist es nicht so eingestuft und konnte somit online über die Registrierung problemlos bestellt werden.

und für das schmale Geld und guten Plätzen schaue ich mir gern hin und wieder die Spiele live vor Ort an, macht definitiv mehr Spaß als online Geruckel.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Dienstag, 02.Aug.2016, 15:00:18
Bitte Neto, Simon und Foket verpflichten. Deine Schilderungen haben mich bereits überzeugt. Transfers abgeschlossen, Saison kann kommen. Danke!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Nebuchad am Dienstag, 02.Aug.2016, 19:09:27

Renato Neto, 24, DM, 1,84 cm, Vertrag bis 2017

Ich würde ihn als sehr dominanten DM beschreiben. Sehr robust und zweikampfstark, aber trotzdem mit exzelenter Technik und Passpiel ausgestattet. Wenn man ihn beobachtet merkt man relativ schnell, dass er kein DM der bevorzugt nur Sicherheitspässe spielt und querschiebt, sondern konsequent versucht den Ball intelligent nach vorne zu spielen. Beherrscht es zudem sehr gut das Spiel mit langen Flügelwechseln zu verlagern.

Klar zusagen ist auch, dass er zwar ein gutes Kopfballspiel hat, aber definitiv kein so überragendes wie es ein Sané hat. Auch hat er nicht die höchste Geschwindigkeit, gleicht das aber gut durch seine Spielintelligenz aus.

Insgesamt halte ich ihn für einen sehr kompletten DM, der auch gehaltstechnisch noch nicht versaut sein dürfte.

Dadurch, dass er nur noch ein Jahr Restvertrag hat, könnte er erschwinglich sein. Klasse wäre es aber auch, wenn man solch einen Spieler im kommenden Jahr ablösefrei verpflichten könnte.

http://www.transfermarkt.de/renato-neto/profil/spieler/112990 (http://www.transfermarkt.de/renato-neto/profil/spieler/112990)

https://www.youtube.com/watch?v=fSY6Rv0Gwco (https://www.youtube.com/watch?v=fSY6Rv0Gwco)



Unabhängig von den spielerischen Fähigkeiten würde ich Abstand von diesem Spieler nehmen. Alleine die undurchsichtige Vertragskonstellation mit zwei Investorengruppen ist ein potenzieller Unruheherd, auf den ich getrost verzichten kann - Schmadtke sicherlich auch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Dienstag, 02.Aug.2016, 19:58:30

Unabhängig von den spielerischen Fähigkeiten würde ich Abstand von diesem Spieler nehmen. Alleine die undurchsichtige Vertragskonstellation mit zwei Investorengruppen ist ein potenzieller Unruheherd, auf den ich getrost verzichten kann - Schmadtke sicherlich auch.

Guter Punkt, sieht auf den ersten Blick wirklich etwas durcheinander aus. Aber ist das nicht mittlerweile Standard bei den Jungs die den Ursprung im brasilianischen/portugisischen Raum haben?

Wie kompliziert das in Verhandlungen ist, kann ich natürlich nicht sagen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 03.Aug.2016, 10:48:22
Tobias Werner, auch hier schon mal gewünscht, verlässt den FC Augsburg und verhandelt mit dem VFB Stuttgart.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 03.Aug.2016, 12:47:51
merke: abdel transferwünsche sind keine ernstzunehmenden transferwünsche. ausnahme, podolski.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: t8214 am Mittwoch, 03.Aug.2016, 23:44:14
Leitner wurde freigestellt und steht angeblich vor einem Wechsel zu Lazio.
Kann mir sehr gut vorstellen, dass der zu uns wechselt.


http://www.transfermarkt.de/leitner-freigestellt-ndash-wechsel-zu-lazio-/view/news/245122
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Donnerstag, 04.Aug.2016, 00:24:36
Na dann werfe ich auch mal einen Namen rein.

Marco van Ginkel (Chelsea)

Er hatte unendlich viel Pech mit verschiedenen Verletzungen und hat bei seiner Leihe zum PSV bewiesen, dass mit ihm zu rechnen ist. Doch bei Chelsea ist die Konkurrenz so groß und hochkarrätig, dass es vielleicht sinnvoll wäre die Karriere bei einem Club weiter zu führen, wo er eine hohe Stammplatzwahrscheinlichkeit hat.

Wäre ein spannender Gerhardt Nachfolger. Ist etwas flexibler und kann tatsächlich jede Mittelfeldposition gut spielen, am besten ist er aber als 8er.

Er hat einen ausgeprägten Torriecher, gibt gleichzeitig gute Vorlagen und ist ein Arbeitstier.

Eine Leihe mit KO oder ein direkter Transfer wäre eine feine Sache. Klar verdient man bei Chelsea ein Schweinegeld, doch wie schon geschrieben, in dem Alter wird es Zeit in einer gescheiten Liga als Stammspieler zu zeigen, was man drauf hat.

https://www.youtube.com/watch?v=ki7t1m2LaqQ (https://www.youtube.com/watch?v=ki7t1m2LaqQ)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 04.Aug.2016, 00:35:07
Na dann werfe ich auch mal einen Namen rein.

Marco van Ginkel (Chelsea)

Er hatte unendlich viel Pech mit verschiedenen Verletzungen und hat bei seiner Leihe zum PSV bewiesen, dass mit ihm zu rechnen ist. Doch bei Chelsea ist die Konkurrenz so groß und hochkarrätig, dass es vielleicht sinnvoll wäre die Karriere bei einem Club weiter zu führen, wo er eine hohe Stammplatzwahrscheinlichkeit hat.

Wäre ein spannender Gerhardt Nachfolger. Ist etwas flexibler und kann tatsächlich jede Mittelfeldposition gut spielen, am besten ist er aber als 8er.

Er hat einen ausgeprägten Torriecher, gibt gleichzeitig gute Vorlagen und ist ein Arbeitstier.

Eine Leihe mit KO oder ein direkter Transfer wäre eine feine Sache. Klar verdient man bei Chelsea eine Schweinegeld, doch wie schon geschrieben, in dem Alter wird es Zeit in einer gescheiten Liga als Stammspieler zu zeigen, was man drauf hat.

https://www.youtube.com/watch?v=ki7t1m2LaqQ

Wäre vom Spieltyp wirklich jemand der unserem Spiel sehr gut tun würde. Technik, Passspiel, torgefahr und gleichzeitig robust.

Erinnert an Markus Henriksen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Donnerstag, 04.Aug.2016, 23:20:59
Wir brauchen - das kristallisiert sich für mich immer mehr heraus - vielleicht gar nicht unbedingt noch einen klassischen 6er.
Wir brauchen jemanden, der das Bindeglied zwischen Abwehr und Angriff bildet. Offensiver und kreativer als Höger, aber defensiv immer noch so stabil, das Hector bitte wieder auf LV/LM gehen kann.

Vielleicht könnte man Klopp den Marko Grujic abknöpfen. Ich glaube kaum, dass er in Liverpool in der kommenden Saison eine Rolle spielt. Wir könnten für ihn aber genau der richtige Verein sein.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 04.Aug.2016, 23:32:51
Wir brauchen - das kristallisiert sich für mich immer mehr heraus - vielleicht gar nicht unbedingt noch einen klassischen 6er.
Wir brauchen jemanden, der das Bindeglied zwischen Abwehr und Angriff bildet. Offensiver und kreativer als Höger, aber defensiv immer noch so stabil, das Hector bitte wieder auf LV/LM gehen kann.

Vielleicht könnte man Klopp den Marko Grujic abknöpfen. Ich glaube kaum, dass er in Liverpool in der kommenden Saison eine Rolle spielt. Wir könnten für ihn aber genau der richtige Verein sein.

Genau so sieht es aus.

Was wir brauchen ist ein sogenannter "moderner" 6er.

Genau das ist der Spielertyp, den ich immer wieder mit diversen Namen hier im Forum anbringe.

Das Groteske ist, dass es mittlerweile sogar einfacher sein sollte einen solchen Spieler zu finden, da das "klassische" 6er Spiel kaum noch gefragt ist und auch bei den Vereinen in der Jugend nicht mehr gelehrt wird.

Die Anforderungen an die Spieler werden immer höher.

Es gibt ja mittlerweile sogar etliche junge IV, die z.B. einen besseren Spielaufbau haben als viele "klassische" 6er.

Wenn man es illustrieren will anhand eines Spielers, der die Rolle die wir brauchen perfekt ausübt wäre dieser Radja Nainggolan.

Und es gibt gerade im Talente Bereich und auch bei Spielern die etabliert sind, viele erschwingliche Spieler die eine solche für uns ausreichende "Light" Variante darstellen würden.

Damit wäre uns wesentlich mehr geholfen als mit dem Typ Sané.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 04.Aug.2016, 23:38:17
Keine Frage mehr.
Den HSV ausstechen, sieben Millionen für Ginter zahlen, drei für Gnabry, und der Drops ist gelutscht, und wir sind sowas von gut aufgestellt. :fc:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 04.Aug.2016, 23:41:29
Keine Frage mehr.
Den HSV ausstechen, sieben Millionen für Ginter zahlen, drei für Gnabry, und der Drops ist gelutscht, und wir sind sowas von gut aufgestellt. :fc:

Ich würde dir in diesem Punkt wiedersprechen.

Nicht, dass ich diese Spieler nicht gut für uns fände, aber die mit Abstand wichtigste Personalie, die Mittelfeldzentrale, wäre mit den beiden immer  noch nicht ausreichend besetzt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 04.Aug.2016, 23:43:10
Ich würde dir in diesem Punkt wiedersprechen.

Nicht, dass ich diese Spieler nicht gut für uns fände, aber die mit Abstand wichtigste Personalie, die Mittelfeldzentrale, wäre mit den beiden immer  noch nicht ausreichend besetzt.

Bittencourt zentral, Gnabry außen...Ginter kann RV und IV...fast alles abgedeckt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 04.Aug.2016, 23:48:20
Bittencourt zentral, Gnabry außen...Ginter kann RV und IV...fast alles abgedeckt.

Ok wer ist denn dann deiner Meinung nach wirklich dazu in der Lage sicher zu stellen, dass die Bälle anständig zu Gnaby oder Bittencourt kommen?

Lange Hafer Bälle wie wir es dann immernoch umsetzen müssten sind für die beiden nämlich kaum geeignet.

Vielleicht haben wir beide aber auch einfach nur unterschiedliche Präferenzen was den Fußball angeht, wäre ja auch vollkommen in Ordnung.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 04.Aug.2016, 23:55:53
Ok wer ist denn dann deiner Meinung nach wirklich dazu in der Lage sicher zu stellen, dass die Bälle anständig zu Gnaby oder Bittencourt kommen?

Lange Hafer Bälle wie wir es dann immernoch umsetzen müssten sind für die beiden nämlich kaum geeignet.

Vielleicht haben wir beide aber auch einfach nur unterschiedliche Präferenzen was den Fußball angeht, wäre ja auch vollkommen in Ordnung.

Ich glaube lediglich, Schmadtke und Stöger suchen nicht diesen klassischen Spielmacher, aber vom Fußballerischen her traue ich Bittencourt schon zu, zentral etwas für die Offensive zu tun.

Horn - Ginter, Maroh, Heintz, Hector - Risse, Lehmann, Höger, Bittencourt, Gnabry - Modeste

Natürlich würde ich Lehmann gegen jemanden anders austauschen, aber einen weitern Neuzugang würden wir dann ja wohl nicht mehr bekommen...aber ich befürchte auch Ginter und Gnabry sind Wunschträume.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 04.Aug.2016, 23:58:42
Ich glaube lediglich, Schmadtke und Stöger suchen nicht diesen klassischen Spielmacher, aber vom Fußballerischen her traue ich Bittencourt schon zu, zentral etwas für die Offensive zu tun.

Horn - Ginter, Maroh, Heintz, Hector - Risse, Lehmann, Höger, Bittencourt, Gnabry - Modeste

Natürlich würde ich Lehmann gegen jemanden anders austauschen, aber einen weitern Neuzugang würden wir dann ja wohl nicht mehr bekommen...aber ich befürchte auch Ginter und Gnabry sind Wunschträume.

Wir reden aneinander vorbei, bevor dass ausartet lassen wir es besser sein :D .

Ich redete nicht von einem klassischen 10er sprich Spielmacher, sondern einem modernen 6er, der unterstützt dass dein Leo überhaupt die Möglichkeiten erhält seine Kreativität auszuüben, eben ein Radja Nainggolan in Light für FC Ansprüche.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 05.Aug.2016, 10:37:06
Wir reden aneinander vorbei, bevor dass ausartet lassen wir es besser sein :D .

Ich redete nicht von einem klassischen 10er sprich Spielmacher, sondern einem modernen 6er, der unterstützt dass dein Leo überhaupt die Möglichkeiten erhält seine Kreativität auszuüben, eben ein Radja Nainggolan in Light für FC Ansprüche.

Es artet ja nicht aus.
Oftmals bin ich beeindruckt, von dem, was Du Dir so im Weltfußball ansiehst, chapeau.
Auch deine Meinung zum -gescheiterten- Sane-Transfer im anderen Fred finde ich okay...was ich mitunter nicht so toll finde, ist es, wie Du manche User von oben herab zu betrachten scheinst, quasi "über alles erhaben"...kommt nicht immer gut an, vielleicht täusche ich mich da ja auch ein wenig,
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Samstag, 06.Aug.2016, 20:22:34
Habe mir überlegt, jetzt monatlich Updates zu interessanten Spielern und dem Geschehen in Holland und Belgien zu machen.

Anbei kurz zunächst die Watchlist für dieses und nächstes Wochenende.

Dieses Wochenende

Gestern: Oostende-FC Brügge (Oostende scheint interessante Leute zu haben, haben z.B von Hoffenheim Musona ausgeliehen, mal sehen wie er sich dort schlägt,)

Heute: Utrecht-Eindhoven (besonderes Augenmerk auf Haller, Ramselaar, Amrabat)

Zwischenfazit: Haller legt los wie er letzte Saison auch schon gespielt hat.

Morgen: Gent-Genk (beide Seiten sehr interessantes Personal)

Morgen: Groningen-Feyenoord. (Überblick Groningen verschaffen)

Nächstes Wochenende

Genk-Waasland
(Live vor Ort)

Zulte Waregem-Lüttich


Heerenveen-Utrecht

Eindhoven-Alkmaar
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Madda am Samstag, 06.Aug.2016, 22:23:26
Musona ist schon seit 2014 in Oostende. Ist auch nicht ausgeliehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Samstag, 06.Aug.2016, 22:54:15
Musona ist schon seit 2014 in Oostende. Ist auch nicht ausgeliehen.

Da habe ich aber ganz schwer was durcheinander gebracht :D .

Danke dir :tu:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Sonntag, 07.Aug.2016, 04:19:17
Ha. pone104 endlich entlarvt. Nichtmal über alle Transferaktivitäten von Oostende ist er informiert. Das war es mit der Seriosität!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Sonntag, 07.Aug.2016, 08:39:05
Ha. pone104 endlich entlarvt. Nichtmal über alle Transferaktivitäten von Oostende ist er informiert. Das war es mit der Seriosität!

Irgendwann musste das Kartenhaus ja zusammenbrechen!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Sonntag, 07.Aug.2016, 11:10:07
So nach dem Spiel gestern von Utrecht gegen Eindhoven muss ich hier einen Jungen reinwerfen, der mir wirklich direkt ins Auge gestochen ist:

Sofyan Amrabat, FC Utrecht, ZM/DM/LM/RM/OM, 19 Jahre, Vertrag bis 2018

http://www.transfermarkt.de/sofyan-amrabat/profil/spieler/287579 (http://www.transfermarkt.de/sofyan-amrabat/profil/spieler/287579)

Normalerweise bin ich immer vorsichtig und warte erst mal etwas ab aber der Junge hat mich von seiner Veranlagung gestern so geplättet, der darf nicht unerwähnt bleiben.

Sehr robust, technisch sehr stark, solides Tempo.

Aber am meisten fällt sein Passpiel auf, sehr intelligente Pässe in die Gassen, tolle Seitenwechsel, dazu auch mit 2-3 schönen Schüßen aus der Distanz.

Zur Krönung einer tollen Leistung dann mit der Vorbereitung zum 1:0 gegen Eindhoven, welches Haller erzielte.

Hier die Vorbereitung vom 1:0, Haller erinnert sehr sehr stark an Modeste.
https://www.youtube.com/watch?v=Ub0Xg1P6GiY (https://www.youtube.com/watch?v=Ub0Xg1P6GiY)

Habe ich noch gefunden, zeigt ein wenig seinen Spielstil.
https://www.youtube.com/watch?v=EgQJLkTJMUY (https://www.youtube.com/watch?v=EgQJLkTJMUY)

Talente kann man nie genug haben, wäre so ein Kandidat wo man jetzt zugreifen müsste um ihn zu einem extrem günstigen Kurs zu bekommen.

Ich würde mich nicht wundern wenn man in 1-2 Jahren hört dass der von Ajax oder PSV weggeschnappt wird.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Sonntag, 07.Aug.2016, 16:34:07
Florent #Hadergjonaj (22/RV) von BSC Young Boys steht vor einem Wechsel zum FC Ingolstadt. [Berner Zeitung] #BSCYB #Schanzer


den würde ich auch gerne bei uns sehen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Milor am Sonntag, 07.Aug.2016, 21:39:16
Also dieser Gnabry könnte dem FC auch gut stehen. Gefällt mir gut.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Milor am Montag, 08.Aug.2016, 10:40:20

Da fehlt noch eine ganze Menge. In der BL hat man nicht die Zeit, um ihn in die Spur zu bringen. Wir brauchen Spieler, die aus dem Stand die Qualität mitbringen und uns sofort helfen - dazu zählt Gnabry nicht!


Stimme dir größtenteils zu. Allerdings bringt er auch eine ganze Menge an Qualität mit. Ich traue unserem Trainer durchaus zu noch einige Prozent an Klasse herauszukitzeln. Was würde er wohl kosten?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MichaFC1948 am Montag, 08.Aug.2016, 13:39:11
http://m.welt.de/sport/olympia/article157551458/Die-erstaunliche-Wandlung-des-Serge-Gnabry.html

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: I.Ronnie am Montag, 08.Aug.2016, 13:55:52
Die Spiele bei Olympia sind irgendwie kaum aussagekräftig. Meyer und die Bender flippern grausam herum, und selbst Brandt, den ich für einen überragenden Fußballer halte, kann sich kaum in Szene setzen. Beim Rest frage ich mich teilweise, ob da Hobbykicker unterwegs sind. Gnabry hat viele Aktionen, aber auch gruselige Flipperaktionen im Spiel.

Wenn ich einie Spieler davon nicht schon in der Bundesliga gesehen hätte, würde ich bei keinem auf die Idee kommen, ihn beim FC haben zu wollen (Horn mal ausgenommen).
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 08.Aug.2016, 15:49:52
da kein transfergerücht packe ich es mal hier rein.
https://twitter.com/neunzig_plus/status/762642159879254016
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DerAuswärtsfahrer am Samstag, 13.Aug.2016, 18:55:29
Ich bin mal so frei und werfe mal einen Namen in den Raum, über den ich mich hier freuen würde und zwar Vincent Koziello von OGC Nizza.
Ich denke er würde uns im Mittelfeld ziemlich verstärken, da er mal etwas Tempo in unser Spiel bringen könnte und auch spielerisch etwas mehr drauf hat als das bisherige Zentrale Mittelfeld.



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Samstag, 13.Aug.2016, 18:56:54
da ist er ja wieder der pone  :D


edit: ach mist, wo ist der beitrag den hinverschwunden..
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 13.Aug.2016, 19:33:43
Was machen wir nun mit diesem Thread, wo pone104 fort ist? Schauen wir jetzt gemeinschaftlich die zweite norwegische Liga? Scouten wir abwechselnd in Kleingruppen die verschiedenen Staffeln der Fidschi-Inseln? Wer streitet täglich um das Recht auf eine eigene Meinung? Und was wird aus Pione Sisto?

Alles Fragen, auf die niemand eine Antwort haben möchte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 13.Aug.2016, 23:22:36
Was machen wir nun mit diesem Thread, wo pone104 fort ist? Schauen wir jetzt gemeinschaftlich die zweite norwegische Liga? Scouten wir abwechselnd in Kleingruppen die verschiedenen Staffeln der Fidschi-Inseln? Wer streitet täglich um das Recht auf eine eigene Meinung? Und was wird aus Pione Sisto?

Alles Fragen, auf die niemand eine Antwort haben möchte.

war halt nur ein one-trick-pone.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Alci am Samstag, 13.Aug.2016, 23:26:03
pone ist fott?

Hat Mirai zugeschlagen, oder war es selbstverschuldet?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 13.Aug.2016, 23:34:00
pone ist fott?

Hat Mirai zugeschlagen, oder war es selbstverschuldet?

weil, wegen mimimi
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Mittwoch, 17.Aug.2016, 12:46:51
Ich habe gestern die CL Qualifikation gesehen.

Dabei ist mir ein Spieler positiv aufgefallen:

http://www.transfermarkt.de/thomas-delaney/profil/spieler/91849

Kennt einer diesen Spieler näher?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 17.Aug.2016, 12:48:45
nein, aber
http://www.bold.dk/fodbold/nyheder/avis-werder-bremen-lurer-paa-delaney/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 17.Aug.2016, 19:35:13
So kurz das Fazit vom Samstagspiel in Belgien:

Genk-Waasland.

Endstand 2:2.

Insgesamt ein tolles Spiel, der Außenseiter Waasland lag bereits 2:0 vorne, dementsprechend eine sehr spannende Partie in der Genk am Ende sogar noch den Sieg verdient hätte.

Auffäligster Spieler für mich:

Alejandro Pozuelo, Genk, 24, ZM, Vertrag bis 2017 (Genk hat Option auf zwei weitere Jahre)

Gab den offensiveren Part von zwei 6ern. Übernahm den Spielaufbau, immer anspielbar, sucht stehts den Pass in die Offensive. Hat mir sehr gut gefallen. Dafür, dass er ursprünglich ein OM ist, mit sehr gutem defensiven Zweikampfverhalten.

Schwachstelle ganz klar im Kopfballspiel.

Nach schwerer Zeit in Vallecano und Swansea blüht er in Genk wo im Vertrauen geschenkt wird und er Verantwortung übernimmt, regelrecht auf.

http://www.transfermarkt.de/alejandro-pozuelo/profil/spieler/188853

https://www.youtube.com/watch?v=99UHrMyzIvQ

Negativüberraschung am Samstag Leon Bailey, hatte mich wie ein kleines Kind gefreut Ihn live spielen zu sehen. Mega Talent immer wieder erkennbar, aber wo er sich einfach noch steigern muss ist sein Passpiel.

Wortlaut der Belgier: " Bailey super schnell, aber immer spele scheiße Pässe" :D

Ndidi zu Beginn in der IV, hat mir nicht so gut gefallen, später dann als DM sehr stark. Ich kann nachvollziehen, warum er bei einigen Clubs auf der Liste steht und diese auch bereit sind für ihn was zu zahlen. Unheimlich weit und komplett für sein Alter.


Weitere Talente, die man in Zukunft auf dem Schrim haben sollte:

Leandro Trossard, LA, 21
Dries Wouters, IV, 19

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 18.Aug.2016, 21:03:45
Mal was ganz exotisches:

Ich habe mir mal angesehen, wo Leon Bailey und Moses Simon hergekommen sind.

Wie es der Zufall so will, beide haben bevor sie nach Belgien gekommen sind für den AS Trencin gespielt, für wen?????

AS Trencin!

Dann habe ich mich mal zu dem Verein schlau gemacht und tatsächlich mir mal ein Spiel angeschaut.

Da gibt es doch tatsächlich wieder junge Talente, eins sticht für mich heraus:

Samuel Kalu, 17 Jahre, aus Nigeria. LA/RA

https://www.youtube.com/watch?v=k6lq4MA9aRAhttp:// (https://www.youtube.com/watch?v=k6lq4MA9aRAhttp://www.transfermarkt.de/samuel-kalu/profil/spieler/424051Und)

www.transfermarkt.de/samuel-kalu/profil/spieler/424051Und (https://www.youtube.com/watch?v=k6lq4MA9aRAhttp://www.transfermarkt.de/samuel-kalu/profil/spieler/424051Und)

 wie der Teufel so will, die spielen jetzt gerade wieder, gegen Rapid Wien in der Euroleague Quali.

Bin mal gespant wie der Bursche sich schlägt.

Was ich bisher gesehen habe, finde ich wirklich klasse für einen 17 jährigen.


Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 19.Aug.2016, 06:56:26
leon bailey steht vor einem wechsel zu ajax - ablöse 11 millionen
http://www.telegraaf.nl/telesport/voetbal/ajax/26432211/__Bailey_weer_in_beeld_bij_Ajax__.html
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 19.Aug.2016, 15:37:27
leon bailey steht vor einem wechsel zu ajax - ablöse 11 millionen
http://www.telegraaf.nl/telesport/voetbal/ajax/26432211/__Bailey_weer_in_beeld_bij_Ajax__.html

Das verwundert mich das Ajax so tief in die Schatulle greifen will.

Naja einerseits will das Geld für Milik wieder unter die Leute und wenn der jetzt zwei Saisons bei Ajax wirbelt geht der anschließend für das dreifache zu chelsea oder man city.

Die Anlagen dafür hat der Kerl allemal.

Passpiel und Übersicht ist noch potential nach oben, aber wer will ihm das in dem Alter verübeln.

Edit sagt noch, tolles Geschäft für Genk, der Nachfolger asteht mit Leandro Trossard schon in den Startlöchern.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Smiza am Freitag, 19.Aug.2016, 18:32:48
Das verwundert mich das Ajax so tief in die Schatulle greifen will.

Naja einerseits will das Geld für Milik wieder unter die Leute und wenn der jetzt zwei Saisons bei Ajax wirbelt geht der anschließend für das dreifache zu chelsea oder man city.

Die Anlagen dafür hat der Kerl allemal.

Passpiel und Übersicht ist noch potential nach oben, aber wer will ihm das in dem Alter verübeln.

Edit sagt noch, tolles Geschäft für Genk, der Nachfolger asteht mit Leandro Trossard schon in den Startlöchern.

Du hast schon recht. Allerdings gefällt er mir in der abkippenden Position deutlich besser, da kann er seinen Antritt mit Diagonalläufen gut einbringen. Hängt aber sicherlich auch von seinen Mitspielern ab, die ich im Detail nicht mehr genau im Kopf habe. Werde aber am kommenden Wochenende wieder einen Blick drauf werfen.

Leandro Trossard wäre meiner Meinung nach für Schmadtke auch eine machbare Lösung gewesen. Jung, talentiert, kreativ. Ich weiß nicht warum unsere Macher da nicht genauer hinschauen.

Einen Spieler, den ich öfters gesehen habe, hätte ich mir ebenfalls gewünscht. Wolke Janssens ist meiner Meinung nach noch eine Ecke besser als Guirassy, kann vor allen Dingen auch stark über den rechten Flügel kommen. Ist eigentlich ein Linksfuß, kann aber auch mit rechts immer mal wieder gescheite Bälle reinbringen. Technisch sehr stark. Ist aber leider erst vor kurzem zu VV St. Truiden gewechselt. Werde ihn aber weiter beobachten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Samstag, 20.Aug.2016, 08:30:30
Du hast schon recht. Allerdings gefällt er mir in der abkippenden Position deutlich besser, da kann er seinen Antritt mit Diagonalläufen gut einbringen. Hängt aber sicherlich auch von seinen Mitspielern ab, die ich im Detail nicht mehr genau im Kopf habe. Werde aber am kommenden Wochenende wieder einen Blick drauf werfen.

Leandro Trossard wäre meiner Meinung nach für Schmadtke auch eine machbare Lösung gewesen. Jung, talentiert, kreativ. Ich weiß nicht warum unsere Macher da nicht genauer hinschauen.

Einen Spieler, den ich öfters gesehen habe, hätte ich mir ebenfalls gewünscht. Wolke Janssens ist meiner Meinung nach noch eine Ecke besser als Guirassy, kann vor allen Dingen auch stark über den rechten Flügel kommen. Ist eigentlich ein Linksfuß, kann aber auch mit rechts immer mal wieder gescheite Bälle reinbringen. Technisch sehr stark. Ist aber leider erst vor kurzem zu VV St. Truiden gewechselt. Werde ihn aber weiter beobachten.

Mich würde mal interessieren wie du auf den Spieler gekommen bist. Muss gestehen dass ich ihn bisher nicht wahrgenommen habe.

Du schreibst ja, dass du in auch besser als Guirassy findest, den kann ich leider auch noch nicht einschätzen.

Finde ich aber sehr angenehm zu lesen, dass wir hier auch noch andere User haben die in die anderen Länder schaun. :tu:

Ich glaube der Templer und Renato sind auch ein wenig so unterwegs.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Smiza am Samstag, 20.Aug.2016, 13:55:37
Sorry pone,

aber eigentlich wollte ich nur mal testen, wieviel Kreativität es braucht um hier als Experte wahrgenommen zu werden. Dass Du mir das abgekauft hast, adelt mich natürlich.  :oops:

Aber du wolltest wissen, wie ich auf den Spieler gekommen bin:

Zunächst habe ich mir im Internet wahllos einen beligischen Erstligisten ausgesucht. Die Wahl fiel auf VV St. Truiden. Dann habe ich auf Transfermarkt.de die Zugänge betrachtet und mir dabei einen jungen Spieler mit lustigem Namen ausgesucht. Dabei fiel die Wahl auf Wolke. Der Rest drumherum waren ein paar nichtssagende Sätze. Sorry nochmal dafür....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Samstag, 20.Aug.2016, 14:00:18
Sorry pone,

aber eigentlich wollte ich nur mal testen, wieviel Kreativität es braucht um hier als Experte wahrgenommen zu werden. Dass Du mir das abgekauft hast, adelt mich natürlich.  :oops:

Aber du wolltest wissen, wie ich auf den Spieler gekommen bin:

Zunächst habe ich mir im Internet wahllos einen beligischen Erstligisten ausgesucht. Die Wahl fiel auf VV St. Truiden. Dann habe ich auf Transfermarkt.de die Zugänge betrachtet und mir dabei einen jungen Spieler mit lustigem Namen ausgesucht. Dabei fiel die Wahl auf Wolke. Der Rest drumherum waren ein paar nichtssagende Sätze. Sorry nochmal dafür....

verdammt jetzt will ich wolke janssens... wenn schmadtke den nicht holt ist er für mich gescheitert!!!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Smiza am Samstag, 20.Aug.2016, 14:02:39
verdammt jetzt will ich wolke janssens... wenn schmadtke den nicht holt ist er für mich gescheitert!!!

Wolke ist wie Schrödingers Katze. Solange Schmadtke den nicht antischt ist er sowohl Graupe als auch Granate...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Alci am Samstag, 20.Aug.2016, 14:02:51
Sorry pone,

aber eigentlich wollte ich nur mal testen, wieviel Kreativität es braucht um hier als Experte wahrgenommen zu werden. Dass Du mir das abgekauft hast, adelt mich natürlich.  :oops:

Aber du wolltest wissen, wie ich auf den Spieler gekommen bin:

Zunächst habe ich mir im Internet wahllos einen beligischen Erstligisten ausgesucht. Die Wahl fiel auf VV St. Truiden. Dann habe ich auf Transfermarkt.de die Zugänge betrachtet und mir dabei einen jungen Spieler mit lustigem Namen ausgesucht. Dabei fiel die Wahl auf Wolke. Der Rest drumherum waren ein paar nichtssagende Sätze. Sorry nochmal dafür....




Du Sau, du.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Samstag, 20.Aug.2016, 15:19:37
Sorry pone,

aber eigentlich wollte ich nur mal testen, wieviel Kreativität es braucht um hier als Experte wahrgenommen zu werden. Dass Du mir das abgekauft hast, adelt mich natürlich.  :oops:

Aber du wolltest wissen, wie ich auf den Spieler gekommen bin:

Zunächst habe ich mir im Internet wahllos einen beligischen Erstligisten ausgesucht. Die Wahl fiel auf VV St. Truiden. Dann habe ich auf Transfermarkt.de die Zugänge betrachtet und mir dabei einen jungen Spieler mit lustigem Namen ausgesucht. Dabei fiel die Wahl auf Wolke. Der Rest drumherum waren ein paar nichtssagende Sätze. Sorry nochmal dafür....

 :D :D :D

ich muss sagen, ich bin eher stutzig geworden weil du gesagt hast dass du den besser findest als Guirassy, weil das konnte ich mir  nicht vorstellen, dass einer zweite Liga Frankreich schaut.

Und dich Schweinepriester wollte ich schon mal einladen, mit nach Belgien zu fahren :D

edit sagt nochmal Schweinepriester dafür, dass fu mir hier indirekt unterstellst wahllos Namen aus Transfermarkt zu ziehen! :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Schützenfest am Sonntag, 21.Aug.2016, 19:40:47
Jonathan Schmid.
Der Name wurde hier ja schon des öfteren diskutiert. Spielt ja scheinbar bei Nagelsmann überhaupt keine Rolle, hat mir in Freiburg aber immer gut gefallen und bekleidet eine Position auf der wir definitiv Bedarf haben.
Das wäre für mich ein klassischer Transfer, den man kurz vor Schluß realisieren könnte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 21.Aug.2016, 20:08:44
Jonathan Schmid.
Der Name wurde hier ja schon des öfteren diskutiert. Spielt ja scheinbar bei Nagelsmann überhaupt keine Rolle,


ich weiß jetzt nicht ob er im pokal gespielt hat, aber in den tests wurde er wohl teilweise als rechtsverteidiger eingesetzt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Sonntag, 21.Aug.2016, 20:11:17

ich weiß jetzt nicht ob er im pokal gespielt hat, aber in den tests wurde er wohl teilweise als rechtsverteidiger eingesetzt.
Stand scheinbar nicht mal im Kader.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 22.Aug.2016, 09:46:50
markus henriksen hofft noch auf einen transfer nach england oder in die bundesliga. vertrag läuft noch bis 2017, ablöse dürfte sich im rahmen halten. leider werden wir bei den interessenten nicht genannt.
http://www.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=286494
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Montag, 22.Aug.2016, 11:50:20
markus henriksen hofft noch auf einen transfer nach england oder in die bundesliga. vertrag läuft noch bis 2017, ablöse dürfte sich im rahmen halten. leider werden wir bei den interessenten nicht genannt.
http://www.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=286494

Ist einer meiner Lieblingsspieler in der Eredivisie. Habe Ihn ich glaube im Juni mal vorgestellt.

Gerade unter dem Aspekt, dass unsere Vereinsführung selber davon sprach, dass die Torgefahr aus dem Mittelfeld fehle, kommt man eigentlich um den Namen Markus Henriksen nicht herum.

In der sich gerade darstellenden Situation (Vertragsende 2017) ist es die perfekte Gelegenheit den Jungen zu holen.

Man liest immer wieder, dass die Ablöse sich um die 4 mio belaufen soll.

Wo auch immer er hingehen wird, derjenige bekommt einen super Spieler zu einem tollen Kurs.

Schade, dass wir nicht interessiert scheinen, denn hier hätte sogar der Berater mit Jim Solbakken mal gepasst.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Montag, 22.Aug.2016, 16:17:10
Stand scheinbar nicht mal im Kader.

ja, anscheinend.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Montag, 22.Aug.2016, 16:20:38
Stand scheinbar nicht mal im Kader.

Fand ich in Freiburg eigentlich immer gut und soweit ich mich erinner kann der auch einigermassen vernünftige Standards. Solle machbar sein für uns auch wenn Hoffenheim sicher ne ganz interessante Gehaltsstruktur hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 23.Aug.2016, 13:50:03
daniel caligiuri. mal schauen ob der noch auf den markt kommt, wolfsburg will ja noch investieren und seine einsatzzeiten waren glaube ich nicht so überragend letzte saison. dazu nur noch ein jahr vertrag. wegen mir kann dann auch risse auf rv bleiben. gehalt wäre sicher ein problem...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Schützenfest am Dienstag, 23.Aug.2016, 13:55:41
daniel caligiuri. mal schauen ob der noch auf den markt kommt, wolfsburg will ja noch investieren und seine einsatzzeiten waren glaube ich nicht so überragend letzte saison. dazu nur noch ein jahr vertrag. wegen mir kann dann auch risse auf rv bleiben. gehalt wäre sicher ein problem...

Wolfsburg will doch mit Caligiuri verlängern; hat ein Angebot von Villarreal iHv 7 Mio. Euro abgelehnt.
Caligiuri wäre der Hammer, aber komplett unrealistisch für uns.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Swoosh am Dienstag, 23.Aug.2016, 13:56:27
daniel caligiuri. mal schauen ob der noch auf den markt kommt, wolfsburg will ja noch investieren und seine einsatzzeiten waren glaube ich nicht so überragend letzte saison. dazu nur noch ein jahr vertrag. wegen mir kann dann auch risse auf rv bleiben. gehalt wäre sicher ein problem...

Jo der und LP10.....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 23.Aug.2016, 13:57:38
Wolfsburg will doch mit Caligiuri verlängern; hat ein Angebot von Villarreal iHv 7 Mio. Euro abgelehnt.
Caligiuri wäre der Hammer, aber komplett unrealistisch für uns.

ist das so? hab nur eben gelesen das dort son für die rechte seite gewünscht wird. wenn die verlängern hätte es sich natürlich erledigt, klar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 23.Aug.2016, 13:58:32
daniel caligiuri. mal schauen ob der noch auf den markt kommt, wolfsburg will ja noch investieren und seine einsatzzeiten waren glaube ich nicht so überragend letzte saison. dazu nur noch ein jahr vertrag. wegen mir kann dann auch risse auf rv bleiben. gehalt wäre sicher ein problem...

@fett:  :?: :suff:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 23.Aug.2016, 13:59:55
@fett:  :?: :suff:

tja nun...um einmal in der nähe der bayarena zu wohnen verzichten viele auf gehalt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 23.Aug.2016, 14:02:20
Also wars Quark. Dacht ich mir schon. Danke.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 23.Aug.2016, 14:04:46
nein. er verdient in wolfsburg meines wissens nach 5.721.921,06 brutto ohne prämien.

ist hier der vorschlagsthread, in den gehaltsthread schreibe ich es aber auch noch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 25.Aug.2016, 11:58:05
nie etwas gehört von dem spieler, aber vielleicht kennt pone ihn ja. ist jedenfalls von den rahmendaten ganz interessant, scheinbar bezahlbar und in berlin im gespräch.
http://www.transfermarkt.de/adrien-trebel/profil/spieler/159622
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Donnerstag, 25.Aug.2016, 13:07:11
nie etwas gehört von dem spieler, aber vielleicht kennt pone ihn ja. ist jedenfalls von den rahmendaten ganz interessant, scheinbar bezahlbar und in berlin im gespräch.
http://www.transfermarkt.de/adrien-trebel/profil/spieler/159622 (http://www.transfermarkt.de/adrien-trebel/profil/spieler/159622)

hat leichte physisprobleme gehabt. keine ahnung, ob die überwunden sind.

http://www.effzeh-forum.de/archiv/transferwunsche-geruchte-spekulationen-fur-die-winterpause-201415/msg9703500/#msg9703500
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 25.Aug.2016, 13:13:02
nur ein bein?  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 25.Aug.2016, 20:32:42
nie etwas gehört von dem spieler, aber vielleicht kennt pone ihn ja. ist jedenfalls von den rahmendaten ganz interessant, scheinbar bezahlbar und in berlin im gespräch.
http://www.transfermarkt.de/adrien-trebel/profil/spieler/159622 (http://www.transfermarkt.de/adrien-trebel/profil/spieler/159622)

Ich kenne Trebel schon, würde mir an der Stelle aber leider nicht zutrauen den Spieler wirklich einschätzen zu können.

Was ich sagen kann ist, dass ich zuletzt das Spiel Lüttich-Charleroi geschaut habe (Lüttich sehe ich relativ selten) und da ist mir aufgefallen, dass er ein sehr aggresiver Spieler ist der gerne Pressing spielt. Auch seine Dynamik ist mir aufgefallen. Insgesamt ist aber Lüttich für mich relativ spielschwach, das ist z.B bei Genk und Gent anders.

Tatsächlich werde ich mir aber Sonntag wenn ich es zeitlich hinbekomme Brügge-Lüttich ansehen, dann werde ich nochmal ein wenig mehr auf Ihn achten.
Ob er bis dahin noch in Lüttich ist ist dann die andere Frage :) .
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 29.Aug.2016, 13:14:46
henriksen wechselt wohl nach hull, ablöse noch nicht bekannt. dafür holt anderlecht stanciu für knapp 10 millionen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: BaNditen am Freitag, 09.Sep.2016, 09:54:05
http://www.transfermarkt.de/zoran-tosic/profil/spieler/46180

Vertrag endet nächsten Sommer  :D :koeln:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Freitag, 09.Sep.2016, 10:01:56
http://www.transfermarkt.de/zoran-tosic/profil/spieler/46180

Vertrag endet nächsten Sommer  :D :koeln:

puh auch schon fast 30
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: knorpelschaden74 am Freitag, 09.Sep.2016, 10:51:09
puh auch schon fast 30
Na dann wird es Zeit für den Abdecker......
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Stehgeiger am Samstag, 10.Sep.2016, 10:46:21
Er wird -  genau wie Poldi - so lange zu gut  sein bis er zu alt und zu schlecht ist.
Schmöger Logik.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Mittwoch, 28.Sep.2016, 09:07:22
lt Sport Bild darf Sahin den BVB im Winter verlassen

Höger 6
Sahin 8
Hector LV

Träumchen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 28.Sep.2016, 09:12:41
Nicht noch ein Jojic. Ausserdem erschwert das die Rückkehr von Podolski.
Habe spaßeshalber gestern mal geschaut, wie sich Moritz Leitner in Rom schlägt. Gar nicht. Ich glaube, von Ersatzspielern vom BVB sollte man besser die Finger lassen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 28.Sep.2016, 09:21:02
Sahin ist doch vollkommen durch, schafft es nicht einmal mehr in den Spieltagskader. Der wechselt dann im Winter für ein paar Milliönchen zu Galatasaray/Fenerbahce/Besiktas und reitet gemütlich in den Sonnenuntergang.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Mittwoch, 28.Sep.2016, 09:37:57
Vor allem möchte man für einen Sahin,der schon paar Jahre nichts mehr bringt,warum auch immer,eine Summe von schätzungsweise 3-4Mio per anno zahlen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 28.Sep.2016, 09:43:36
Vor allem möchte man für einen Sahin,der schon paar Jahre nichts mehr bringt,warum auch immer,eine Summe von schätzungsweise 3-4Mio per anno zahlen?

Natürlich nicht, das zahlen wir vorläufig für niemanden. Vielleicht verdient Modeste inzwischen 3 Mio., aber das dürfte (nur meine Schätzung!) im Moment das Ende der Fahnenstange sein. Für Sahin sehe ich bei uns auch keinen Bedarf. Wir brauchen Außenbahnspieler. Statt Sahin sollten wir auf Özcan setzen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 28.Sep.2016, 10:44:41
Sahin ist doch vollkommen durch, schafft es nicht einmal mehr in den Spieltagskader. Der wechselt dann im Winter für ein paar Milliönchen zu Galatasaray/Fenerbahce/Besiktas und reitet gemütlich in den Sonnenuntergang.

schon krass, was mit dem seit der dortmunder meisterschaft passiert ist. in der saison war er überraged, wechselt im anschluss zu real und die karriere ist im arsch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 28.Sep.2016, 11:04:03
schon krass, was mit dem seit der dortmunder meisterschaft passiert ist. in der saison war er überraged, wechselt im anschluss zu real und die karriere ist im arsch.
Bei Sahin vergisst man glaube ich aber auch immer wie lange der schon Fußballprofi ist. Der hatte schon 2005 mit 16 Jahren seine ersten Bundesligaspiele. Vielleicht macht sich das jetzt auch so langsam mal bemerkbar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 28.Sep.2016, 11:25:30
Bei Sahin vergisst man glaube ich aber auch immer wie lange der schon Fußballprofi ist. Der hatte schon 2005 mit 16 Jahren seine ersten Bundesligaspiele. Vielleicht macht sich das jetzt auch so langsam mal bemerkbar.

das ist richtig, aber der kommt ja seit 2012 (?) nicht mehr auf die füße. da war er zwar auch schon ein paar jahre aktiv, aber auch erst 24 jahre alt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Mittwoch, 28.Sep.2016, 12:29:23
https://www.youtube.com/watch?v=8_pEj3myo50

Koan Sahin.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 28.Sep.2016, 12:59:14
https://www.youtube.com/watch?v=8_pEj3myo50

Koan Sahin.

ich fand die reaktion ja schon recht lässig.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Mittwoch, 28.Sep.2016, 13:18:00
ich fand die reaktion ja schon recht lässig.

Wer sich mit Poldi anlegt ist ein Huso.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Millwall am Mittwoch, 28.Sep.2016, 17:16:33
Wenn ihr jetzt schon wieder mit Poldi Szenen anfangt: https://www.youtube.com/watch?v=cYLlvtMtUmI (https://www.youtube.com/watch?v=cYLlvtMtUmI)


Klingeling, da kommt der Eiermann

 :D :D
Titel: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Bootney Farnsworth am Mittwoch, 28.Sep.2016, 17:26:10
Sollte man mal Ribery zeigen, nimmt er dann in sein Repertoire auf


 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Domstadt am Donnerstag, 29.Sep.2016, 22:13:47
Die Bauern wollen im Winter eventuell Hofmann abgeben.
Den hätte ich im letzten Winter schon gerne bei uns gesehen..
Ich weiß, dass ein Transfer zwischen BMG und uns nicht zustande kommen wird, aber meiner Meinung nach wäre das genau der richtige Spieler für uns.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Donnerstag, 29.Sep.2016, 22:15:01
Absolute Vollpfeife. Siehe "BVB-Ersatzspieler"
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: knorpelschaden74 am Donnerstag, 29.Sep.2016, 22:41:03
Die Bauern wollen im Winter eventuell Hofmann abgeben.
Den hätte ich im letzten Winter schon gerne bei uns gesehen..
Ich weiß, dass ein Transfer zwischen BMG und uns nicht zustande kommen wird, aber meiner Meinung nach wäre das genau der richtige Spieler für uns.
Hat in Ostholland noch nix gezeigt, allerdings auch kaum Chancen dazu gehabt. Bei den Aussenspielern sicher schwer vorbei zu kommen, allerdings waren in der vergangenen Rückrunde viele verletzt und selbst da hat er sich, als 7-Millionen Mann, nicht durchgesetzt. Also ich brauch ihn hier nicht.....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Freitag, 30.Sep.2016, 11:43:06
im letzten Jahr hätte ich den auch gerne bei uns gesehen
aber 8 Mio??? Never!!!

und die bisherigen (Nicht-) Leistungen bestätigen eigentlich nur, dass er in dieser Kategorie nicht passt.
Gladbach wird den nur über eine Leihe quitt (Augsburg, Mainz, Hoffe,...) oder müssen bei einem Verkauf auf extrem viel Geld verzichten
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Freitag, 30.Sep.2016, 12:29:47
Die Bauern wollen im Winter eventuell Hofmann abgeben.
Den hätte ich im letzten Winter schon gerne bei uns gesehen..
Ich weiß, dass ein Transfer zwischen BMG und uns nicht zustande kommen wird, aber meiner Meinung nach wäre das genau der richtige Spieler für uns.

Finde den auch super. Wenn bezahlbar würde ich den auch gerne bei uns sehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hazard am Samstag, 01.Okt.2016, 11:29:24
Unbedingt auf der Rechnung sollten wir Schröck von den Würzburger Kickers haben.
Der hat alles, was ein sehr guter 6er braucht. Zudem noch recht torgefährlich aus der 2 . Reihe (schon 2 Saisontore). Man schaue sich hier (für mich das Tor des Jahres) sein Tor gegen Dresden vom letzten Spieltag an. Sein anderes Tor war übrigens ähnlich.
Ansonsten sehr zweikampfstark, passsicher und auch mit gutem Kopfballspiel...und mit 23 Jahren auch noch Entwicklungsfähig.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kölscher Schlingel am Samstag, 01.Okt.2016, 14:10:05
Man schaue sich hier (für mich das Tor des Jahres) sein Tor gegen Dresden vom letzten Spieltag an.
http://www.sportschau.de/av/video-tor---tobias-schroeck-100.html
Steht zur Wahl zum Tor des Monats  :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Samstag, 01.Okt.2016, 14:22:22
Kenne den Spieler nicht.
Das Tor ist Zweifelsohne erste Sahne,aber natürlich pures Glück.
Das sagt jetzt nichts über sein wirkliches können aus.
So ein Tor machst du vielleicht 1-2 mal vielleicht 3 mal!?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hazard am Samstag, 01.Okt.2016, 20:27:46
Kenne den Spieler nicht.
Das Tor ist Zweifelsohne erste Sahne,aber natürlich pures Glück.
Das sagt jetzt nichts über sein wirkliches können aus.
So ein Tor machst du vielleicht 1-2 mal vielleicht 3 mal!?
Einen ähnlichen Hammer hatte er halt schon diese Saison. Das ist sicher nicht nur Glück, sondern einfach auch einer sehr guten Schusstechnik geschuldet.
Und da ich jedes Spiel der Kickers (die Heimspiele meistens im Stadion ansehe) bilde ich mir zumindest ein den Spieler beurteilen zu können.
Hollerbach ist übrigens auch schwer beeindruckt und hat sich schon gewundert, da Sie (Würzburg) Ihn ohne Konkurrenz aus Liga 1 verpflichten konnten. Das ist jedenfalls mal einer, der (noch) relativ unbekannt ist, man für verhältnismäßig kleines Geld verpflichten könnte und die Chance hat, eine absolute Granate zu erwischen. Sieht man meiner Meinung nach selten in Liga 2.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Samstag, 01.Okt.2016, 20:39:28
Wenn wir diese Saison vernünftig zu Ende spielen, werden wir langsam in die Position kommen, Spieler für uns gewinnen zu können, die sonst zu den anderen Vereinen in NRW gegangen sind ( Kategorie Hahn zu Mönchengladbach, Höger zu Schalke etc.).
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Litti10 am Samstag, 01.Okt.2016, 23:03:12
Wenn ich gerade Gnabrys Performance sehe habe ich schon ein weinendes Auge.... Das der auf Anhieb so gut funktioniert in einer wirklich nicht funktionierenden Mannschaft... Schade, wäre eigentlich ein typischer Transfer für uns gewesen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 02.Okt.2016, 10:59:59
Wenn ich gerade Gnabrys Performance sehe habe ich schon ein weinendes Auge.... Das der auf Anhieb so gut funktioniert in einer wirklich nicht funktionierenden Mannschaft... Schade, wäre eigentlich ein typischer Transfer für uns gewesen

nächstes jahr ist er bestimmt für kleines geld zu haben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 02.Okt.2016, 13:03:33
Ist da jetzt eigentlich mal heraus gekommen wie da nun die "Besitzverhältnisse" bei Gnabry sind? Gehört der jetzt den Bremern komplett oder haben die Bayern da doch ihre Finger im Spiel?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kölscher Schlingel am Sonntag, 02.Okt.2016, 13:07:59
Wenn Werder absteigt, gehört er Heidel.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Sonntag, 02.Okt.2016, 13:16:24
Wenn Werder absteigt, gehört er Heidel.

Und wenn Heidel auch absteigt?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FCMartin am Sonntag, 02.Okt.2016, 13:20:37
Ich will immer noch Grifo!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: loudless am Sonntag, 02.Okt.2016, 14:06:32
Ich hoffe, 96 steigt nicht auf und wir kriegen günstig den Sarenren-Bazee.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Effzinho am Sonntag, 02.Okt.2016, 16:21:21
Ich will immer noch Grifo!
Grifo würde sehr gut zu uns passen, sowohl als Spieler als auch charakterlich ein feiner Kerl.
Sein Vertrag läuft 2018 aus. Nächsten Sommer wird er also nur noch 1 Jahr Restlaufzeit haben.
Allerdings weiß ich nichts über seine Ambitionen. Wenn ich Freiburg wäre, würde ich alles dran setzen, mit ihm zu verlängern.
Aber wenn er den nächsten Schritt machen möchte, sollten wir versuchen, ihn zu verpflichten.
Für eine Verpflichtung gibt bestimmt einige Interessenten. Ich schätze Ihn aber so ein, dass er den nächsten Schritt bewusst nicht zu groß wählen wird.
Früh dran sein, ist hier das Motto!

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Effzinho am Sonntag, 02.Okt.2016, 16:24:20
Ich hoffe, 96 steigt nicht auf und wir kriegen günstig den Sarenren-Bazee.
Sobald wir interessiert sind, wird der Spieler von Kind als unverkäuflich erklärt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DefconZero am Sonntag, 02.Okt.2016, 16:56:53
Ich will immer noch Yunus Malli. Der wird natürlich ne Stange Kohle kosten, aber egal.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Effzinho am Sonntag, 02.Okt.2016, 17:09:18
Ich will immer noch Yunus Malli. Der wird natürlich ne Stange Kohle kosten, aber egal.

Leider. Zudem ist seine Austiegsklause im Sommer ausgelaufen. Wenn ich es richtig interpretiere, ist keine weitere Aktivierungsmöglichkeit bis Vertragsende vorgesehen.
Selbst bei einem Jahr Restlaufzeit im kommenden Sommer wird außerhalb unserer Reichweite liegen.
Da Dortmund auf dieser Position top und vorallendingn doppelt und dreifach besetzt ist, glaube ich an einen Leverkusenwechsel, wenn es innerhalb der Liga ablaufen sollte.
Diese Kategorie Transfers ist noch eine Nummer zu groß für uns.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Swoosh am Sonntag, 02.Okt.2016, 18:19:58
Grifo vom SC Freiburg finde ich schon sehr stark bislang....sollte man mal im Auge behalten.
Wobei Özcan auf etwa der gleichen Position war gestern schon top...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Sonntag, 02.Okt.2016, 20:27:20
Leider. Zudem ist seine Austiegsklause im Sommer ausgelaufen. Wenn ich es richtig interpretiere, ist keine weitere Aktivierungsmöglichkeit bis Vertragsende vorgesehen.
Selbst bei einem Jahr Restlaufzeit im kommenden Sommer wird außerhalb unserer Reichweite liegen.
Da Dortmund auf dieser Position top und vorallendingn doppelt und dreifach besetzt ist, glaube ich an einen Leverkusenwechsel, wenn es innerhalb der Liga ablaufen sollte.
Diese Kategorie Transfers ist noch eine Nummer zu groß für uns.
Geht vielleicht nach Schalke wenn Heidel nächste Saison ausmisten muss.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Effzinho am Sonntag, 02.Okt.2016, 23:49:34
Geht vielleicht nach Schalke wenn Heidel nächste Saison ausmisten muss.

Wirtschaftlich würde Schalke passen. Aber ich kann mir vorstellen, dass sich Heidel nächste Saison bei Mainz in Sachen Transfers noch zurückhält.
Etwas in der Richtung hatte er auch vor seinem Abgang angekündigt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sanguiniker am Mittwoch, 05.Okt.2016, 20:49:35
Was hält denn die Allgemeinheit hier vom Freiburger Maximilian Philipp?
Fand den gegen uns recht gut und auch was ich bis jetzt von ihm gesehen habe sieht nicht schlecht aus.

Könnte den mir als Ersatz für Osako vorstellen.

http://www.transfermarkt.de/maximilian-philipp/profil/spieler/143891
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 05.Okt.2016, 20:52:46
Irgendeine Freiburger als Ersatz für den Super-Japaner? Verrückte Idee. Osako muss erst ersetzt werden, wenn er von ManCity oder Barcelona abgeworben wird. Und dann brauchen wir wirklich andere Kaliber als Ersatz als Philipp.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Okt.2016, 14:26:58
Der wurde ja hier vor ein paar Wochen auch gehandelt:


http://www.handelsblatt.com/fussball-italien-italiens-nationalspieler-montolivo-faellt-nach-kreuzband-op-lange-aus/14659770.html
Titel: Kerim Frei
Beitrag von: Mowgli am Donnerstag, 13.Okt.2016, 02:19:46
Na das ist doch mal eine Überraschung. Neue Transfergerüchte und das wo das Transferfenster erst seit ein paar Wochen geschlossen ist.  :D

http://geissblog.koeln/2016/10/exklusiv-effzeh-an-besiktas-talent-frei-interessiert/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 13.Okt.2016, 04:27:02
"ich kenne den Spieler"... Jetzt fängt der Schmadtke schon an zu reden wie Managergott Michael Meier.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Donnerstag, 13.Okt.2016, 07:05:19
ich weiss nicht, ob sich ein CL Kandidat wirklich mit Ersatzspielern von Besiktas verstärken kann...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 13.Okt.2016, 09:01:08
Kingt wie ein neuer Bittencourt. Holen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: TT am Freitag, 14.Okt.2016, 16:44:57
 Thread ist zu, daher hier:


14:58 Uhr: Frei in die Domstadt?
Kerim Frei bekommt bei Besiktas Istranbul kaum Einsatzzeit. In der aktuellen Spielzeit stand er, bis dato, nur 36 Minuten auf dem Platz.
Laut Transfermarkt soll der 1. FC Köln Interesse bekundet haben. Schon letztes Jahr soll Köln seine Fühler nach Frei ausgestreckt haben.

Steht bei Spox
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: TT am Freitag, 14.Okt.2016, 16:45:28
Ups, steht hier schon länger :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Sonntag, 16.Okt.2016, 01:22:06
Thread kann zu, wir brauchen bis auf Weiteres keine Neuzugänge mehr.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Colt am Sonntag, 16.Okt.2016, 16:34:14
Zuletzt ist mir immer wieder Vincenco Grifo (Freiburg).
Bisher 1 Tor und 4 Assists bei 7 Einsätzen, bereitete alle 3 Großchancen seines Clubs vor und war letztes Jahr bester Vorbereiter der 2. Liga .
Hat einen Vertrag bis 2018, die Aussicht unter Stöger in der schönsten Stadt Deutschlands international zu spielen könnte ihn zu einem Wechsel verleiten. Und ich wäre dafür.  :tu:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rancH am Sonntag, 16.Okt.2016, 16:45:56
Richtiger Geheimtipp :-)


 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Samstag, 22.Okt.2016, 19:24:20
Wimmer muss unbedingt zurück, wenn wir tatsächlich nach oben wollen.
 Mavraj ist doch sehr langsam unterwegs, Sörensen wurde heute von Haraguchi vorgeführt und die Zweikampfführung von Heintz ist aktuell mehr als ungeschickt.  Keine Frage, die Jungs machen das alle diese Saison sehr ordentlich, trotzdem glaube ich, dass wir uns auch in der IV noch verstärken können.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Stehgeiger am Samstag, 22.Okt.2016, 21:12:38
Poldi hätte das Ding von Zoller samt Torwart reingenagelt, von der Chance gegen Bayern ganz zu schweigen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: KRius27 am Samstag, 22.Okt.2016, 21:16:31
Poldi hätte das Ding von Zoller samt Torwart reingenagelt, von der Chance gegen Bayern ganz zu schweigen.

Poldi hätte sich in beiden Fällen gar nicht in die Situation gebracht ein Tor schießen zu können.
In dieser Hinsicht nervt diese Legenbildung und Heldenverehrung total.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 23.Okt.2016, 10:40:38
Poldi hätte sich in beiden Fällen gar nicht in die Situation gebracht ein Tor schießen zu können.
In dieser Hinsicht nervt diese Legenbildung und Heldenverehrung total.
Ich beantrage eine Sperre!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kölscher Schlingel am Sonntag, 23.Okt.2016, 14:54:02
Poldi hätte sich in beiden Fällen gar nicht in die Situation gebracht ein Tor schießen zu können.
In dieser Hinsicht nervt diese Legenbildung und Heldenverehrung total.
Kann man gar nicht genug TYs für geben!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 23.Okt.2016, 15:46:54
Kann man gar nicht genug TYs für geben!
Zweitnick
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Sonntag, 23.Okt.2016, 15:50:55
Jetzt wird es wild. Stimmt das Di g von Zoller hätte Poldi niemals mit der Brust angekommen gekriegt, das kann nur ein Edeltechniker wie SiZo. Man kann ja gegen einen Poldi Transfer sein (wenn man nicht ganz klar im Kopf ist), aber sich so nen Quatsch auszudenken muss nun wirklich nicht sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Fosco am Sonntag, 23.Okt.2016, 16:17:03
Jetzt wird es wild. Stimmt das Di g von Zoller hätte Poldi niemals mit der Brust angekommen gekriegt, das kann nur ein Edeltechniker wie SiZo. Man kann ja gegen einen Poldi Transfer sein (wenn man nicht ganz klar im Kopf ist), aber sich so nen Quatsch auszudenken muss nun wirklich nicht sein.
ist doch eh nicht zu vgl. zu behaupten das poldi den gemacht hätte, ist genauso quatsch wie die behauptung das er garnicht erst in die situation gekommen wäre.

wir kommen hier in köln gut ohne poldi zurecht, und er macht auch nicht den eindruck als wäre das leben eine last. also ist doch eigentlich alles gut, ausser die tatsache das er zehn jahre zu alt ist. wie seine karriere wohl verlaufen wäre, wenn er letzte oder diese saison seine ersten schritte im profifussball hätte gehen dürfen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 23.Okt.2016, 16:20:25
Frage ist auch ob Poldi die Tore mit seinem schwächeren Fuß ( so wie Zolli) gemacht hätte ?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 23.Okt.2016, 16:46:26
Frage ist auch ob Poldi die Tore mit seinem schwächeren Fuß ( so wie Zolli) gemacht hätte ?
Logger. Der hätte den mit verbundenen Augen, auf High Heels mit dem Schlüsselbein reingewixxt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: caprone am Sonntag, 23.Okt.2016, 16:50:51
https://youtu.be/oB_eSNmN9RM


#q.e.d.
#aha
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 23.Okt.2016, 16:51:55
Was ne Hütte...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Sonntag, 23.Okt.2016, 17:36:53
Podolskis berüchtigter schwacher linker Fuß.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 23.Okt.2016, 17:42:23
Podolskis berüchtigter schwacher linker Fuß.
https://www.youtube.com/watch?v=LKzLLvuYFbg#t=1m47s
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Sonntag, 23.Okt.2016, 17:53:25
Blindes Huhn, Korn und so weiter.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 23.Okt.2016, 17:53:41
Blindes Huhn, Korn und so weiter.
Entschuldigung angenommen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: KRius27 am Sonntag, 23.Okt.2016, 18:34:19
Poldi ist u.a. deshalb nie auf Vereinsebene ein Weltklassespieler gewesen, weil er diese
schweren langen Sprints in die Tiefe (wo die Möglichkeit bestand, den Ball auch mal nicht zu bekommen)
nie gemacht hat, sondern gerne fröhlich nebenher getrabt ist, um sich den Ball in den Fuß spielen
zu lassen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Sonntag, 23.Okt.2016, 22:53:54
Poldi ist u.a. deshalb nie auf Vereinsebene ein Weltklassespieler gewesen, weil er diese
schweren langen Sprints in die Tiefe (wo die Möglichkeit bestand, den Ball auch mal nicht zu bekommen)
nie gemacht hat, sondern gerne fröhlich nebenher getrabt ist, um sich den Ball in den Fuß spielen
zu lassen.

http://youtu.be/rptZOmIsCLA

Jetzt hör bitte auf mit der Scheiße.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: KRius27 am Sonntag, 23.Okt.2016, 23:35:42
http://youtu.be/rptZOmIsCLA (http://youtu.be/rptZOmIsCLA)

Jetzt hör bitte auf mit der Scheiße.

Stimmt.Hinweise auf vergangene Traumtore und tolle Leistungen von ihm (die ich nie in Frage stellen würde
und es auch nie getan habe) widerlegen meine These. Werde nicht weiter darauf eingehen, weil hinsichtlich
dieses Spielers 98% aller FC-Fans nicht in der Lage sind, Leistungen objektiv und sachlich zu bewerten.
Von einer angemessenen Diskussion ganz zu schweigen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 23.Okt.2016, 23:37:05
Dann geh doch nicht drauf ein

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Renato am Sonntag, 23.Okt.2016, 23:58:27
Stimmt.Hinweise auf vergangene Traumtore und tolle Leistungen von ihm (die ich nie in Frage stellen würde
und es auch nie getan habe) widerlegen meine These. Werde nicht weiter darauf eingehen, weil hinsichtlich
dieses Spielers 98% aller FC-Fans nicht in der Lage sind, Leistungen objektiv und sachlich zu bewerten.
Von einer angemessenen Diskussion ganz zu schweigen.

Die von dir eingeforderte "sachliche Diskussion" wird es auch von meiner Seite niemals geben, weil uns Lukas in der dunkelsten zeit des Vereins finanziell den arsch gerettet hat und mehr fuer die Marke 1.FC Köln getan hat als ein geschwader von Marketing-Fachleuten. Da Ist es mir wumpe, ob er geraucht hat, teilweise keinen bock ob der Unfähigkeit seiner Mitspieler hatte , oder sich unnötigerweise mit dem siegburger verbunden hat. Dass er aus seiner Karriere noch mehr Haette rausholen koennen, dass er grundsätzlich ein falsches Loyalitätsdenken pflegt- alles unbestritten. Ich will den hier auch gar nicht mehr spielen sehen, da sonst die ganzen Ratten aus ihren löchern kommen.

Lukas Ist trotz allem der einzige Spieler, von dem ich fanboy Bin.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: KRius27 am Montag, 24.Okt.2016, 07:10:13
Die von dir eingeforderte "sachliche Diskussion" wird es auch von meiner Seite niemals geben, weil uns Lukas in der dunkelsten zeit des Vereins finanziell den arsch gerettet hat und mehr fuer die Marke 1.FC Köln getan hat als ein geschwader von Marketing-Fachleuten. Da Ist es mir wumpe, ob er geraucht hat, teilweise keinen bock ob der Unfähigkeit seiner Mitspieler hatte , oder sich unnötigerweise mit dem siegburger verbunden hat. Dass er aus seiner Karriere noch mehr Haette rausholen koennen, dass er grundsätzlich ein falsches Loyalitätsdenken pflegt- alles unbestritten. Ich will den hier auch gar nicht mehr spielen sehen, da sonst die ganzen Ratten aus ihren löchern kommen.

Lukas Ist trotz allem der einzige Spieler, von dem ich fanboy Bin.

Stimme dir da voll und ganz zu. Ich war bin und werde auch immer ein riesen Fan von ihm sein.
Finde nur dieses dauerhafte "Der hätte den reingemacht und dann hätten wir so und soviele Punkte mehr"
unsinnig und irgendwo auch respektlos und undankbar gegenüber dem Team, dass momentan sehr viel
Freude macht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Montag, 24.Okt.2016, 07:52:14
Erst pone und jetzt das. Diesen Thread betrete ich nie wieder.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Montag, 24.Okt.2016, 08:10:29
Jaja. Frag mal Poldi wie respektlos es ist, dass er noch nicht nach Hause geholt wurde.

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Superwetti am Montag, 24.Okt.2016, 13:01:42
Poldi ist u.a. deshalb nie auf Vereinsebene ein Weltklassespieler gewesen, weil er diese
schweren langen Sprints in die Tiefe (wo die Möglichkeit bestand, den Ball auch mal nicht zu bekommen)
nie gemacht hat

Das war aber doch jetzt kein schwerer langer Sprint von Zoller vor der Ballannahme sonder eine normale Angriffsituation wo der Ball von aussen geflankt wird und die beiden Stürmer im Zentrum stehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Montag, 24.Okt.2016, 14:37:03
Das war aber doch jetzt kein schwerer langer Sprint von Zoller vor der Ballannahme sonder eine normale Angriffsituation wo der Ball von aussen geflankt wird und die beiden Stürmer im Zentrum stehen.


Ich nehme mal an, dass er damit die Chance gegen den FCB meinte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 08.Nov.2016, 11:51:33
Bin mal gespannt, wie die Sache mit Horn jetzt weiter geht. Wenn er verlängert und die Klausel gestrichen wird, brauchen wir sicher nicht mehr drüber zu diskutieren.

Wenn er aber nicht verlängert, würde ich als FC langsam schon mal die Augen aufmachen. Ein für mich super Kandidat könnte sich gerade heraus kristallisieren: Koen Casteels. Für mich völlig irrwitzig, dass Ismael den besten Wolfsburger Spieler in dieser Saison gerade degradiert. Sollte der jetzt echt Nummer 2 bleiben, würde ich als FC mal bei dem vorfühlen. Wenn Horn nächsten Sommer gehen sollte (was ich natürlich nicht hoffe, aber irgendwie befürchte...), wäre Casteels m.E. der perfekte Nachfolger....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Dienstag, 08.Nov.2016, 12:03:24
Ich hoffe auch dass Horn bleibt. Mein Wunschkandidat wäre ansonsten Timo Wellenreuther. Hat mit Fährmann vor sich schlechte Karten, bei Mallorca schon Erstliganiveau in einer Topliga bewiesen und hat noch Entwicklungspotential.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Dienstag, 08.Nov.2016, 12:18:01
Ich hoffe auch dass Horn bleibt. Mein Wunschkandidat wäre ansonsten Timo Wellenreuther. Hat mit Fährmann vor sich schlechte Karten, bei Mallorca schon Erstliganiveau in einer Topliga bewiesen und hat noch Entwicklungspotential.

Mallorca war während seiner Zeit permanent im unteren Drittel der ZWEITEN Spanischen Liga zu finden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Dienstag, 08.Nov.2016, 12:21:52
Okay. Egal, hätte auch in Deutschland keinen Respekt einen guten Zweitligatorwart zu nehmen, wenn er so talentiert wie Wellenreuther ist. Timo Horn durfte  ja ebenfalls erst mal in Liga 2 Erfahrungen sammeln.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Dienstag, 08.Nov.2016, 15:24:21
Ausserdem heisst der Timon... Was ist das für 1 Name?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Dienstag, 08.Nov.2016, 15:26:54
Dieser Ballermann soll Timo Horn beerben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Dienstag, 08.Nov.2016, 15:27:50
Finde ich Vertrauenserweckender als Artjoms.  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rhönbock am Dienstag, 08.Nov.2016, 19:07:18
Ausserdem heisst der Timon... Was ist das für 1 Name?




Ich meine so heißen auch Erdmännchen in Afrika
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: knorpelschaden74 am Dienstag, 08.Nov.2016, 19:39:57
Klar, Wellenreuther war bei Schalke noch jung als er gespielt hat, aber in der kurzen Zeit gefühlt mehr Fehler gemacht, als Horn in den letzten Jahren. Halte ich nix von.

Casteels wäre da, wenn Wolfsburg ihn überhaupt abgeben würde, die wesentlich bessere Alternative.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Dienstag, 08.Nov.2016, 21:40:37
Klar, Wellenreuther war bei Schalke noch jung als er gespielt hat, aber in der kurzen Zeit gefühlt mehr Fehler gemacht, als Horn in den letzten Jahren. Halte ich nix von.

Casteels wäre da, wenn Wolfsburg ihn überhaupt abgeben würde, die wesentlich bessere Alternative.
Das sind starke Argumente.  Die Leistungen des Spielers von vor ein paar Jahren plus den wichtigen Zusatz "gefühlt". Mich hast du überzeugt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Dienstag, 08.Nov.2016, 23:02:04
Klar, Wellenreuther war bei Schalke noch jung als er gespielt hat, aber in der kurzen Zeit gefühlt mehr Fehler gemacht, als Horn in den letzten Jahren. Halte ich nix von.

Casteels wäre da, wenn Wolfsburg ihn überhaupt abgeben würde, die wesentlich bessere Alternative.
In den Spielen war er damals wirklich nicht so gut. Doch er war erst 18 Jahre, es waren nur 8 Spiele und danach in Spanien waren sie scheinbar begeistert von seinen Leistungen dort. Er ist auch jetzt erst 20 Jahre alt, fände ihn wesentlich spannender als Castels.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: knorpelschaden74 am Dienstag, 08.Nov.2016, 23:15:53
Das sind starke Argumente.  Die Leistungen des Spielers von vor ein paar Jahren plus den wichtigen Zusatz "gefühlt". Mich hast du überzeugt.
Das ist doch schon mal was....da ich Schalke nunmal nicht so sehr verfolge, kann ich eben nicht zu jedem Spiel/er etwas sagen. Aber in den Spielen die er gemacht hat, und das ist mir neben seinem Alter im Kopf geblieben, war er eben ein Unsicherheitsfaktor. Mag sein, dass er sich in der 3(?) spanischen Liga weiterentwickelt hat, ich hab mich ja auch darüber gewundert als ich ihn in der U21 (?) bei den Berufenen gesehen habe, aber im Endeffekt ist das eh alles müßig, da Meinungen/Eindrücke sehr subjektiv sind..also hast Du natürlich recht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Mittwoch, 09.Nov.2016, 13:12:10
In den Spielen war er damals wirklich nicht so gut. Doch er war erst 18 Jahre, es waren nur 8 Spiele und danach in Spanien waren sie scheinbar begeistert von seinen Leistungen dort. Er ist auch jetzt erst 20 Jahre alt, fände ihn wesentlich spannender als Castels.
mittelfristig brauch es eh zwei Torhüter
Horn, aber auch Kessler wird nicht jünger
und die Leistungen, die er bietet sind eh außerhalb des Platzes wichtiger und besser.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hannibal76 am Donnerstag, 17.Nov.2016, 09:04:49
Was haltet Ihr von Wimmer ? Ich würde ihn gerne wieder bei uns sehen. Wie man lesen kann ist der Marktwert im Keller und er ist in der Sackgasse. Ich denke wir wissen was er kann und sollten ihn uns jetzt auch leisten können. Und ich denke wenn er zwischen dem FC und der Borussia entscheiden muss (die ja ein Auge auf ihn geworden haben) würde er sich bestimmt für uns entscheiden.
Und einen guten IV können wir spätestens in der nächsten Saison auf jeden Fall gebrauchen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 17.Nov.2016, 09:21:36
Was haltet Ihr von Wimmer ? Ich würde ihn gerne wieder bei uns sehen. Wie man lesen kann ist der Marktwert im Keller und er ist in der Sackgasse. Ich denke wir wissen was er kann und sollten ihn uns jetzt auch leisten können. Und ich denke wenn er zwischen dem FC und der Borussia entscheiden muss (die ja ein Auge auf ihn geworden haben) würde er sich bestimmt für uns entscheiden.
Und einen guten IV können wir spätestens in der nächsten Saison auf jeden Fall gebrauchen

So gerne ich Wimmer auch mag ist das die wahrscheinlich letzte Position wo wir Verstärkung brauchen außer natürlich ein IV wird uns verlassen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Donnerstag, 17.Nov.2016, 11:27:46
So gerne ich Wimmer auch mag ist das die wahrscheinlich letzte Position wo wir Verstärkung brauchen außer natürlich ein IV wird uns verlassen.

mavrajs vertrag läuft aus.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 17.Nov.2016, 11:31:09
mavrajs vertrag läuft aus.

Wie, der hat noch nicht bis 2021 ohne Ak verlängert?  ;)

Das hatte ich in der Tat vergessen (mea culpa Hannibal), ich gehe aber davon aus dass er verlängern wird. Ansonsten wäre Wimmer natürlich ein klasse Ersatz der wohl auch sofort wieder funktionieren würde.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Donnerstag, 17.Nov.2016, 11:31:32
mavrajs vertrag läuft aus.
Wird man im Winter verlängern, bevor man ihn im Sommer verkauft. Ab Sommer kann Wimmer dann gerne zurückkommen. Oder wir bilden halt ne neue IV-Granate aus.  :cool:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Donnerstag, 17.Nov.2016, 11:45:18
Was haltet Ihr von Wimmer ? Ich würde ihn gerne wieder bei uns sehen. Wie man lesen kann ist der Marktwert im Keller und er ist in der Sackgasse. Ich denke wir wissen was er kann und sollten ihn uns jetzt auch leisten können. Und ich denke wenn er zwischen dem FC und der Borussia entscheiden muss (die ja ein Auge auf ihn geworden haben) würde er sich bestimmt für uns entscheiden.
Und einen guten IV können wir spätestens in der nächsten Saison auf jeden Fall gebrauchen


Er würde sich für den Verein entscheiden ,der ihm am meisten zahlt!
Und Tottenham lässt ihn bestimmt nicht für 5Mio gehen,egal ob der MW im Keller ist!
Das macht den engl.Vereinen nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 17.Nov.2016, 16:41:16
Ein Grund, warum ich so viel nach Spielern im Ausland ausschau halte die dem FC helfen können ist, weil wir leider noch nicht in der Position sind Leistungsträger von Konkurrenten wie z.B. Mainz, Hertha etc. wie selbstverständlich abzuwerben.

Da ist die Chance am ehesten gegeben, wenn wie im letzten Jahr Vereine wie Hannover oder Stuttgart runter gehen.

Bei Vereinen wie Darmstadt und Ingolstadt haben die Spieler für mich zumeist nicht genügend spielerische Klasse.

Der Verein, der für mich jedoch in der Bundesliga das ideale Gefälle zum FC hat ist Freiburg. Deswegen verfolge ich den Verein auch am intensivsten neben unserem FC. Und dort spielen für mich auch einige Spieler, die ich für den FC sehr interessant finde, die habe ich zwar zum Teil vor der Sasion schon genannt, zeigen aber zum Teil jetzt auch in der Bundesliga ihre Klasse.

Grifo: Für mich in der Bundesliga der mit Abstand interessanteste Spieler für den FC. Dazu Vertragsende 2018. Ich hoffe sehr, dass man sich im Sommer um ihn bemüht. Würde enorm helfen die Qualität im Mittelfeld auf Außen /OM zu erhöhen.

Phillip: Idealer Sturmtyp zu Modeste, je nach Entwicklung von Osako vielleicht ebenfalls interessant.

Kempf: Sehr talentierter IV, was er aufgrund seiner Verletzung leider bisher nicht in der Bundesliga zeigen konnte.

Schwolow: Finde ich als Alternative bei einem möglichen Horn Abgang nicht die schlechteste Alternative, dazu im Sommer ablösefrei.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 17.Nov.2016, 16:46:36
Ein Grund, warum ich so viel nach Spielern im Ausland ausschau halte die dem FC helfen können ist, weil wir leider noch nicht in der Position sind Leistungsträger von Konkurrenten wie z.B. Mainz, Hertha etc. wie selbstverständlich abzuwerben.

Da ist die Chance am ehesten gegeben, wenn wie im letzten Jahr Vereine wie Hannover oder Stuttgart runter gehen.

Bei Vereinen wie Darmstadt und Ingolstadt haben die Spieler für mich zumeist nicht genügend spielerische Klasse.

Der Verein, der für mich jedoch in der Bundesliga das ideale Gefälle zum FC hat ist Freiburg. Deswegen verfolge ich den Verein auch am intensivsten neben unserem FC. Und dort spielen für mich auch einige Spieler, die ich für den FC sehr interessant finde, die habe ich zwar zum Teil vor der Sasion schon genannt, zeigen aber zum Teil jetzt auch in der Bundesliga ihre Klasse.

Grifo: Für mich in der Bundesliga der mit Abstand interessanteste Spieler für den FC. Dazu Vertragsende 2018. Ich hoffe sehr, dass man sich im Sommer um ihn bemüht. Würde enorm helfen die Qualität im Mittelfeld auf Außen /OM zu erhöhen.

Phillip: Idealer Sturmtyp zu Modeste, je nach Entwicklung von Osako vielleicht ebenfalls interessant.

Kempf: Sehr talentierter IV, was er aufgrund seiner Verletzung leider bisher nicht in der Bundesliga zeigen konnte.

Schwolow: Finde ich als Alternative bei einem möglichen Horn Abgang nicht die schlechteste Alternative, dazu im Sommer ablösefrei.

Grifo ist so ein Spieler den sich Gladbach vor ein paar Jahren geholt hätte. Wäre schön wenn wir jetzt deren Rolle einnehmen könnten und solch interessante Spieler zu uns lotsen könnten. Quasi als Zwischenschritt bevor es für ihn nach "ganz oben" geht, denn ich denke da wird sein Weg mal hingehen, zu den absoluten Top Clubs.
Wen ich von Freiburg wirklich gut finde ist Söyüncü. Er ist noch wacklig, aber die Anlagen sind Top. Man war ja schon an ihm dran wenn ich mich richtig erinnere, aber er ist dann nach Freiburg gegangen. Könnte ich mir auch gut vorstellen das man da nochmal vorstellig wird in den nächsten Jahren.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Varanus macraei am Donnerstag, 17.Nov.2016, 16:48:08
Grifo ist so ein Spieler den sich Gladbach vor ein paar Jahren geholt hätte. Wäre schön wenn wir jetzt deren Rolle einnehmen könnten und solch interessante Spieler zu uns lotsen könnten. Quasi als Zwischenschritt bevor es für ihn nach "ganz oben" geht, denn ich denke da wird sein Weg mal hingehen, zu den absoluten Top Clubs.
Wen ich von Freiburg wirklich gut finde ist Söyüncü. Er ist noch wacklig, aber die Anlagen sind Top. Man war ja schon an ihm dran wenn ich mich richtig erinnere, aber er ist dann nach Freiburg gegangen. Könnte ich mir auch gut vorstellen das man da nochmal vorstellig wird in den nächsten Jahren.

Söyüncü hat immerhin schon ein top Spiel für den FC gemacht in dieser Saison.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 17.Nov.2016, 16:49:56
Söyüncü hat immerhin schon ein top Spiel für den FC gemacht in dieser Saison.

Allerdings.  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Fosco am Donnerstag, 17.Nov.2016, 17:42:46
grifo und phillip fänd ich ebenfalls interessant. allerdings ist unsere historie bei verpflichtungen aus freiburg eher suboptimal. liegt allerdings eher an den geholten spielern, denn an freiburg.

grifo wäre ein hammer. torgefährlich und standardschütze. phillip sehr fleissig und auch mit scorerfähigkeiten.

bei kempf und schwolow bin ich skeptisch. allerdings eher weil ich ihre fähigkeiten weniger auf dem schirm habe.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Donnerstag, 17.Nov.2016, 18:25:41
So gerne ich Wimmer auch mag ist das die wahrscheinlich letzte Position wo wir Verstärkung brauchen außer natürlich ein IV wird uns verlassen.

Prinzipiell haben wir bis auf den Positionen TW, LV und ST überall Bedarf und Verbesserungspotential. Maroh wird 30, Mavraj 31. Mavraj hat 10 Jahre gebraucht um auf sein jetziges Niveau zu kommen, wer garantiert, dass er nächste Saison auch wieder so spielt? Mit Maroh kann ich ganz gut leben. Möchte denn irgendwer tatsächlich Sörensen über 34 Spiele als Stamm-IV bei uns sehen? Mir zumindest wird ein wenig mulmig. Heinz zeigt diese Saison auch keine überzeugenden Leistungen. In meinen Augen haben wir keine herausragende Viererkette und auf jeden Fall Verbesserungspotential. Da zählt ein potentieller Wimmer für mich ganz klar zu.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 18.Nov.2016, 13:51:24
http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/Balleroberer-im-Fokus-BVB-beobachtet-nachsten-Krychowiak

Dem Jungen trauere ich wirklich hinterher. Den neben Höger wäre so genial für das Geld gewesen. Schade, dass man diese Chance beim FC nicht gesehen hat.

"Der polnische Nationalspieler begeistert in seiner Premierensaison in der Serie A mit Balleroberungen und klugem Spielaufbau".

Kann ich nur bestätigen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Freitag, 18.Nov.2016, 18:22:58
wimmer würde ich sofort wiedernehmen, wäre unser bester liv
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 18.Nov.2016, 23:06:04
ich brauche eure Hilfe!


Folgender Sachverhalt:


Fragt mich nicht wie, aber durch bestimmte Kontakte in der letzten Zeit habe ich jetzt eine Option, bei einem Bundesligisten in das Scouting einzusteigen.


Auch würde ich finanziell zunächst Abstriche machen müssen und wirklich sicher gerade in der Anfangszeit wo es heißt sich unter Beweis zu stellen wäre die Tätigkwit auch nicht. Außerdem wäre ich einen Großteil der Zeit unterwegs, hier in der Gegend Niederlande/ Belgien.


Mein Sohn wird jetzt ein Jahr und im Sommer werden wir unser zweites Kind bekommen. Ich bin ein sehr familiärer Mensch.


Pro:


Der Job der mir wirklich Spaß machen würde.


Contra:


Wenig Familienleben
Zunächst finanzielle Abstriche
Risikobehaftet
Nicht beim FC, ich liebe den FC und würde mich mehr als schwer tun zu einem anderen Verein beizutragen.


Wäre einfach froh über Denkansätze von Leuten die mir nicht nah stehen, vielleicht somit ein wenig Objektivität in die Entscheidungsfindung bekommen.


Danke im Voraus!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: frikamäuschen am Freitag, 18.Nov.2016, 23:13:48
Angebot annehmen und für nen anderen Verein den näxten Anthony Lurling entdecken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: drago am Samstag, 19.Nov.2016, 00:38:10
ich würde es machen mit dem ziel mich durchzusetzen und später beim fc zu landen. allerdings spricht gerade der punkt familie extrem dagegen :(
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Samstag, 19.Nov.2016, 00:44:51
ich glaub nicht, dass man das so aus der distanz beurteilen kann. was sagt denn die Familie dazu?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Renato am Samstag, 19.Nov.2016, 02:15:57
ich brauche eure Hilfe!


Folgender Sachverhalt:


Fragt mich nicht wie, aber durch bestimmte Kontakte in der letzten Zeit habe ich jetzt eine Option, bei einem Bundesligisten in das Scouting einzusteigen.


Auch würde ich finanziell zunächst Abstriche machen müssen und wirklich sicher gerade in der Anfangszeit wo es heißt sich unter Beweis zu stellen wäre die Tätigkwit auch nicht. Außerdem wäre ich einen Großteil der Zeit unterwegs, hier in der Gegend Niederlande/ Belgien.


Mein Sohn wird jetzt ein Jahr und im Sommer werden wir unser zweites Kind bekommen. Ich bin ein sehr familiärer Mensch.


Pro:


Der Job der mir wirklich Spaß machen würde.


Contra:


Wenig Familienleben
Zunächst finanzielle Abstriche
Risikobehaftet
Nicht beim FC, ich liebe den FC und würde mich mehr als schwer tun zu einem anderen Verein beizutragen.


Wäre einfach froh über Denkansätze von Leuten die mir nicht nah stehen, vielleicht somit ein wenig Objektivität in die Entscheidungsfindung bekommen.


Danke im Voraus!

Job behalten und versuchen mit dem Verein eine Einigung auf honorarbasis zu finden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Samstag, 19.Nov.2016, 07:53:08
ich brauche eure Hilfe!


Folgender Sachverhalt:


Fragt mich nicht wie, aber durch bestimmte Kontakte in der letzten Zeit habe ich jetzt eine Option, bei einem Bundesligisten in das Scouting einzusteigen.


Auch würde ich finanziell zunächst Abstriche machen müssen und wirklich sicher gerade in der Anfangszeit wo es heißt sich unter Beweis zu stellen wäre die Tätigkwit auch nicht. Außerdem wäre ich einen Großteil der Zeit unterwegs, hier in der Gegend Niederlande/ Belgien.


Mein Sohn wird jetzt ein Jahr und im Sommer werden wir unser zweites Kind bekommen. Ich bin ein sehr familiärer Mensch.


Pro:


Der Job der mir wirklich Spaß machen würde.


Contra:


Wenig Familienleben
Zunächst finanzielle Abstriche
Risikobehaftet
Nicht beim FC, ich liebe den FC und würde mich mehr als schwer tun zu einem anderen Verein beizutragen.


Wäre einfach froh über Denkansätze von Leuten die mir nicht nah stehen, vielleicht somit ein wenig Objektivität in die Entscheidungsfindung bekommen.


Danke im Voraus!


Kommt auch auf den Verein an. Ich könnte für einige Bundesligisten einfach nicht arbeiten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Samstag, 19.Nov.2016, 10:27:15
Danke für die Rückmeldungen!


Meine Frau ist gerade im Hinblick auf die kommendw Zeit mit den Kids nicht begeistert, ist aber ein solches Goldstück dass sie mir keine Steine in den Weg legen würde. Trotzdem bleibt dass für mich mit der wichtigste Punkt im bisherigen Job zu bleiben.


Zum Verein möchte ich keine Angaben machen, macht die Entscheidung aber wirklich nicht gerade zum Pro Argument. Ist aber dennoch spannend, die Chance zu haben wirklich wichtige Leute kennen zu lernen und Einblicke zu bekommen, wie ein Profiverein auf den jeweiligen Ebenen funktioniert.


@ Renato: Das mit Honorarbasis könnte vielleicht ein Argument sein, weiß zwar nicht wie das funktionieren soll ohne persönliche Anwesenheit und Präsenz. Aber was wirklich interessant ist, was für Möglichkeiten man hat die Spiele zu verfolgen auf nem Bildschirm.


Ich könnte in einem gewissen Rahmen die Spiele selbst bestimmen, da gibt es nahezu keine Grenzen. Und frag mich nicht wie, aber die bekommen die jeweligen Spiele zu aufgezeichnet, dass du immer das ganze Feld im Überblick hast.


Die Option werde ich mal besprechen, glaube zwar nicht dass das Anklang findet, aber mal sehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Renato am Samstag, 19.Nov.2016, 11:27:54
Danke für die Rückmeldungen!


Meine Frau ist gerade im Hinblick auf die kommendw Zeit mit den Kids nicht begeistert, ist aber ein solches Goldstück dass sie mir keine Steine in den Weg legen würde. Trotzdem bleibt dass für mich mit der wichtigste Punkt im bisherigen Job zu bleiben.


Zum Verein möchte ich keine Angaben machen, macht die Entscheidung aber wirklich nicht gerade zum Pro Argument. Ist aber dennoch spannend, die Chance zu haben wirklich wichtige Leute kennen zu lernen und Einblicke zu bekommen, wie ein Profiverein auf den jeweiligen Ebenen funktioniert.


@ Renato: Das mit Honorarbasis könnte vielleicht ein Argument sein, weiß zwar nicht wie das funktionieren soll ohne persönliche Anwesenheit und Präsenz. Aber was wirklich interessant ist, was für Möglichkeiten man hat die Spiele zu verfolgen auf nem Bildschirm.


Ich könnte in einem gewissen Rahmen die Spiele selbst bestimmen, da gibt es nahezu keine Grenzen. Und frag mich nicht wie, aber die bekommen die jeweligen Spiele zu aufgezeichnet, dass du immer das ganze Feld im Überblick hast.


Die Option werde ich mal besprechen, glaube zwar nicht dass das Anklang findet, aber mal sehen.

Du hast einen sicheren, vernünftig dotierten job. Als scout wirst du eine Befristung bekommen und unter deinem jetzigen Einkommen liegen. Dass Du dich fuer die Materie interessiert und auch ein Talent für die beschreibung von Spielern hast, ist fuer mich ersichtlich. Die aufstiegsmoeglichkeiten sind jedoch begrenzt, selbst ein chefscout hat im bezahlten Fussball oft ein abgeschlossenes Studium.früher gab es scouts wie Papa Heimes, der sofort den bratwurststand anvisiert hat und sinnlose Abhandlungen verfasst hat. Heute ist das ein andere Niveau.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Samstag, 19.Nov.2016, 11:44:45
Du hast einen sicheren, vernünftig dotierten job. Als scout wirst du eine Befristung bekommen und unter deinem jetzigen Einkommen liegen. Dass Du dich fuer die Materie interessiert und auch ein Talent für die beschreibung von Spielern hast, ist fuer mich ersichtlich. Die aufstiegsmoeglichkeiten sind jedoch begrenzt, selbst ein chefscout hat im bezahlten Fussball oft ein abgeschlossenes Studium.früher gab es scouts wie Papa Heimes, der sofort den bratwurststand anvisiert hat und sinnlose Abhandlungen verfasst hat. Heute ist das ein andere Niveau.


Eigentlich spricht sowieso alles dagegen, außer mein Interesse.  Und wer garantiert mir, dass der Spaß bei dem Druck liefern zu müssen nicht auch mit der Zeit auf der Strecke bleibt.


War halt auf den ersten Blick alles relativ spannend sich das Ganze anzuhören.


Ich hab nächste Woche nochmal ein Gespräch mit dem Verantwortlichen, aber ich denke ich lasse die Finger davon.



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lattenkreuz am Samstag, 19.Nov.2016, 12:02:16
Es wäre sicher hilfreich, wenn Du die Möglichkeit hättest, mit  Scouts (von diesem oder anderen Vereinen) mal zu sprechen und sich auszutauschen. Dann könntest Du Deine Vorstellungen, Erwartungen usw. bzgl.  Deines "Traumjobs" gegen - natürlich auch subjektive - Wahrnehmungen/Realitäten/Erfahrungen abgleichen. Vielleicht auch mal "Mroskos Talente" lesen (das Buch kenne ich nicht, habe aber von Reng das Buch über Enke gelesen und fand es gut).
Ansonsten sehe ich es wie Renato...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Samstag, 19.Nov.2016, 14:04:48
persönliches Interesse vs Familie eher so  :? und falscher verein klingt für mich nach 1:2 bzw., wie manch einer hier anmerkte, besser nicht alles auf eine karte setzen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: john doe am Samstag, 19.Nov.2016, 15:15:40
ich bin eher der typ null risiko (hier finanziell gedacht). bewundere immer die leute, die eher ihrem herzen folgen und nicht der puren vernuft.
wobei hier noch familie eine rolle spielen. da kann ich dir wirklich keinen tipp geben. ist halt die frage wie lange man dann wirklich von frau und kind getrennt ist und wie man solche situation  meistert bzw. verkraftet.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Sonntag, 20.Nov.2016, 00:17:47
Mit Frau und Kind gäbe es für mich nix zu überlegen. Nicht für einen Job wie Scout, der dich bei Nichtgefallen für nichts anderes qualifiziert. Und dann noch schlechter bezahlt? Würd ich nicht machen. Jedenfalls keinen sicheren Job dafür aufgeben, es sei denn du bist unzufrieden mit der jetzigen Situation und möchtest sowieso etwas ändern.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Sonntag, 20.Nov.2016, 13:41:47
in ermangelung eines transferthreads (wird mal wieder zeit verehrte damen und herren mods) poste ich mal hier:

unerwarteterweise könnte im wintertransferfenster zusätzlich zum Geld auch die mögliche tabellenposition des fc einen großen Vorteil bieten. ein internationaler platz wäre sicher ein hervorragendes Argument, sich der Entwicklung des fc so schnell wie möglich anzuschließen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Punko am Sonntag, 20.Nov.2016, 13:44:49
Gibt es denn schon ein Gerücht für den Winter?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 20.Nov.2016, 13:51:21
Ja. Grifo und Malli

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kölscher Schlingel am Sonntag, 20.Nov.2016, 14:03:52
Ja. Grifo und Malli
Ist doch schön, wenn sie sich outen  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Montag, 21.Nov.2016, 17:22:25
So kurz das Fazit vom Samstagspiel in Belgien:

Genk-Waasland.

Endstand 2:2.

Insgesamt ein tolles Spiel, der Außenseiter Waasland lag bereits 2:0 vorne, dementsprechend eine sehr spannende Partie in der Genk am Ende sogar noch den Sieg verdient hätte.

Auffäligster Spieler für mich:

Alejandro Pozuelo, Genk, 24, ZM, Vertrag bis 2017 (Genk hat Option auf zwei weitere Jahre)

Gab den offensiveren Part von zwei 6ern. Übernahm den Spielaufbau, immer anspielbar, sucht stehts den Pass in die Offensive. Hat mir sehr gut gefallen. Dafür, dass er ursprünglich ein OM ist, mit sehr gutem defensiven Zweikampfverhalten.

Schwachstelle ganz klar im Kopfballspiel.

Nach schwerer Zeit in Vallecano und Swansea blüht er in Genk wo im Vertrauen geschenkt wird und er Verantwortung übernimmt, regelrecht auf.

http://www.transfermarkt.de/alejandro-pozuelo/profil/spieler/188853

https://www.youtube.com/watch?v=99UHrMyzIvQ


http://www.transfermarkt.de/borussia-monchengladbach-interessiert-an-a-pozuelo/thread/forum/154/thread_id/1024045

Das wäre sehr ärgerlich, wenn die Klepper sich Pozuelo schnappen würden. Wäre als Typ " Dahoud" prädistiniert diesen zu ersetzen, wenn man Dahoud verkaufen sollte.

Bestätigt diese Saison seine Leistungen sehr konstant, würde uns neben einem Marco Höger auch gut zu Gesicht stehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Montag, 21.Nov.2016, 21:26:29
Sollte Horn den Verein im nächsten Sommer verlassen wollen, hoffe ich wirklich, dass Schmadtke sich um Marvin Schwäbe bemüht. Eigentlich steht er bei Hoffenheim unter Vertrag, ist aber momentan an Dynamo Dresden ausgeliehen. Davor die Saison hat er in Osnabrück gespielt. Das was man so liest und das was ich an Eindrücken gewonnen habe, liest sich und sieht sehr stark und weit aus.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Domstadt am Montag, 21.Nov.2016, 21:33:39
Ich persönlich hoffe dann eher auf Casteels, der ja aktuell auch nicht glücklich zu sein scheint in Wolfsburg.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Montag, 21.Nov.2016, 21:35:23
Ich schaue kaum zweite Liga, doch in der U21 N11 hat mir Schwäbe nicht besonders gefallen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Dienstag, 29.Nov.2016, 11:59:45
Da ich heute einen freien Tag habe, dachte ich mir, schaue ich zum ausgedehnten Kaffee trinken mal etwas in den Kadern, welche theoretischen Entwicklungen sich ergeben könnten.

Denn wie schon viele Manager bestätigt haben ist das Transfergeschäft auch von Glück und timing abhängig. Nimmt man den hier oft genannten Gnabry - deutlich vor Olympia wäre gutes timing gewesen. Ein weiteres gutes Beispiel ist Sané, als er zur zweiten Mannschaft von 96 abgeschoben war.

Und so kommt es manchmal, dass temporäre Unzufriedenheit beim Spieler einhergehen mit dem Bewusstsein der Vereine, dass man ein Versprechen auf die Zukunft manchmal bei Unzufriedenheit doch lieber ziehen lässt. Erst Recht bei Vereinen, die solventer als wir sind.

Hier also mal ein Strauß voller Namen, breit gefächert, auch mit dem ein oder anderen, den ich gar nicht unbedingt bevorzugen würde, er aber nun mal im gewissen Sinne auf dem Markt ist.


Bankdrücker und Verliehene

Deutschland

Gianluca Gaudinio
ist bis Sommer nach St. Gallen verliehen. Gegen ihn spricht, dsass wir mit Özcan ein eigenes noch jüngeres Juwel haben. Nur noch Vertrag bis 2018, aus eigenen Stücken verleihen lasssen, was zusammen mit den Nebentönen des Vaters wohl nicht auf viel Begeisterung beim FCB gestoßen ist. 
http://www.transfermarkt.de/gianluca-gaudino/profil/spieler/195051

 
Julian Green ist mit 11 Kaderberufungen überraschend nah dran beim FCB. Bei seinen beiden Einsätzen (113 Spielminuten) erzielte er sogar ein Tor. Galt vor Pulisic als das Talent der Amis, hat angeblich alles, was ein offensiver Außen haben sollte. Zumnidest scheint sein verlorenes HSV Jahr vergessen zu sein. Bayern ist eine Stufe zu hoch. Ist alles drin zwischen der Durchbruch kommt zeitnah, bis bleibt ein ewiges Talent.   
http://www.transfermarkt.de/julian-green/profil/spieler/161204

 
Neven Subotic, der vielleicht beste Mensch der Welt, ist erst 27 Jahre alt. Könnte für viele Vereine ein spannender Deal sein. Doch in der Abwehr brauchen wir nun wirklich niemand. Schon gar keinen großen Gehaltsempfänger. Doch allein Povlsen zu liebe, komm er mit auf die Liste.   
http://www.transfermarkt.de/neven-subotic/profil/spieler/40995

 
Auch für den Sauerländer Nuri Sahin sehe ich bei uns keinen Bedarf. Wir können ihn aber gerne gegen Jojic eintauschen. 
http://www.transfermarkt.de/nuri-sahin/profil/spieler/31095

 
Bernard Tekpetey gilt bei den Schalke Fans als der zukünftige neue Sane. Der Rechtsaußen hat sieben Kaderberufungen, in der EL durfte mal für 90 Minuten ran und gab direkt eine Torvorlage. Da wir aber Hartel als Risse Herausforderer haben solle amn a dann auch voll auf ihn bauen. 
http://www.transfermarkt.de/bernard-tekpetey/profil/spieler/422380

 
Phil Neumann kenne ich eigentlich nur von der U19 EM, wo er Stammspieler war. Ich hallte nichts vcon 1,91 Hünen als AV, doch er wäre ein interessanter 6er für uns. Das dazu die Schnelligkeit eines Außen kommt, schadt gewiß nicht. Sein Vertrag läuuft momentan im Sommer aus. Ingolstadt woillte ihn letzten Sommer für den Abgang von Robert Bauer verpflichten. Spielt bisher nur Regionalliga.
http://www.transfermarkt.de/phil-neumann/profil/spieler/265176

Sebastian Jung ist gefühlt bei den Radkappen nie angekommen, nachdem er vorher bei Frankfurt schon ganz gute Leistungen gebracht hatte. Hat seinen Kreuzbandriss anfang Oktober ausgeheilt. Auch, wenn es nicht immer so positiv wie bei Höger läuft, erinnert mich an dessen Vita bei Schalke. Mit 20+x Einsätzen schon ein Faktor in der Mannschaft, doch eben auch nicht komplett gesetzter unumstrittener Stammspieler und dann die üble Verletzung im letzten Februar. Hat bis 2018 Vertrag. 
http://www.transfermarkt.de/sebastian-jung/verletzungen/spieler/49730

 
Dass Phillip Ochs mein absoluter Wunschtransfer wäre, hatte ich ja gestern schon erwähnt. Icxh versuche mich ja nicht von den U-Nationalspielen blenden zu lassen, doch bei ihm habe ich immer das Gefühl, das er zu der jungen Garde gehört, die auch schon mit 19 regelmäßig Bundesliga spielen könnte. Schnell, Zweikampfstark und Torgefährlich. Hat nur in der ersten Pokalrunde 30 Minuten und am ersten Spieltag als LV durchgespielt. Ansonsten meuist bei der zweiten Mannschaft. Hat allerdings noch Vertrag bis 2019.
http://www.transfermarkt.de/philipp-ochs/leistungsdaten/spieler/207592

 
Jeremy Toljan schien zwischen dem 5-7. Spieltag gesetzt, wo er 270 seiner 404 Minuten absolvierte. Doch an den folgenden 5 Spieltagen kamen nur noch 60 Minuten dazu, davon zwei mal komplett Bank, ein mal noch nicht mal im Kader. Hat nur bis 2018 Vertrag und wäre ein fantastzischer RV für uns. Ist komplett beidfüßig und kann deshalb LV genauso gut wie RV spielen.
http://www.transfermarkt.de/jeremy-toljan/profil/spieler/129674

 
Rani Khedira will weg und wir haben Bedarf. Abgesehen von den Lobeshymnen als er noch ein Stuttgarter Talent war, kann ich ihn nicht beurteilen. Auch, wenn Kicker Noten zu Recht umstritten sind, 3,28 in der zweiten Liga bei einem souveränen Aufsteiger sprechen nicht hundert Prozent für ihn. 
http://www.transfermarkt.de/rani-khedira/profil/spieler/124410

 
Florian Grillitisch ist für mich mit seinen 21 Jahren noch einer der Lichtblicke bei Bremen.Und sein Vertrag läuft 2017 aus. Kostenlos zum Sommer oder gegen geringe Ablöse im Winter, why not.
http://www.transfermarkt.de/florian-grillitsch/profil/spieler/195736


Ausland - Perspektivspieler
 
Der Linskaußen Hervin Ogenda ist beim Scheich Club PSG völlig außen vor und hat nur noch bis nächsten Sommer Vertrag. Galt in jüngeren Jahren als großes Talent und ist mit 21 Jahren nun an dem Punkt endlich zu einen Verein zu wechseln, bei dem er Einsatzchancen hat.
http://www.transfermarkt.de/hervin-ongenda/leistungsdaten/spieler/182910/plus/0?saison=2015
https://www.youtube.com/watch?v=ZL_q-367hxg

Almay Toure, RV, hatte erst 5 Einsätze mit zwei Vorlagen. Mag mit 20 Jahren in Ordnung sein, bei uns wäre er aber wohl Stammspieler. Er gehört zu den 40 Nominierten für den golden boy (hört sich an wie ein Porno Preis) bei dem Spieler wie Dembele; Sanches und Dahoud nominiert sind, Ist also kein völlig unbekanntes Talent. Hat noch Vertrag bis 2019.  http://www.transfermarkt.de/almamy-toure/profil/spieler/216181

Ich muss ehrlich sagen, dass ich den Spieler Nemanja Maksimovic kein Stück kenne. Er ist als großgewachsener DM mit 21 Jahren im nächsten Sommer ablösefrei. Und er ist serbischer Nationalspieler. Weshalb er hier auftaucht? Trotz bisher nur zweitklassiger osteuropäischer Ligen, gehört er zu den 40 nominierten für den golden boy. Marseille war letzten Mai mal interessiert.
http://www.transfermarkt.de/nemanja-maksimovic/profil/spieler/273152

 
Diego Goncalves ist ein kleiner wuseliger LM, der für Benficas Zweite in der portugiesischen zweiten Liga spielt. Dort hat er 5 Scorer in fünfzehn Spielen. Außerdem ist  er absolut gesetzter U19 Nationalspieler. Und auch er wäre zum Sopmmer 2017 ablösefrei. 
http://www.transfermarkt.de/diogo-goncalves/profil/spieler/258015

 
Jeff Adelaide ist französischer U-Nationalspieler und spielt bei Arsenals U23.  Auch er wäre nächsten Sommer ablösefrei. Der Guardian kürte ihn zu einem deer besten 30 Spieler Europas des Jahrgang 1998.
http://www.transfermarkt.de/jeff-reine-adelaide/profil/spieler/326300
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Dienstag, 29.Nov.2016, 12:02:48
Wenn ich die Auswahl der Liste hätte würde ich ganz konventionell 3 Jungs aus der Bundesliga nehmen. P. Ochs, J. Toljan und F. Grillitsch. :shy:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Freitag, 02.Dez.2016, 22:23:01
Alen Halilovic würde ich ganz gut finden. Dem muss man dann aber erstmal beibringen wie er sich in der Defensivbewegung zu verhalten hat. Das ist so ein Spieler, der einem mal sehr viel Geld in die Kassen spülen könnte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Dienstag, 06.Dez.2016, 17:49:40
Der skandinavische Markt ist wegen der Orientierung der Saison am Kalenderjahr in der Winterpause immer interessant.

Saman Ghoddoos (23) Östersunds FK  OM/ROM Spiele/Tore/Assists: 27/10/7
Ghoddoos ist Schwede mit iranischen Wurzeln. Er lebt von seiner guten Technik, die mit guter Physis und recht guter Schnelligkeit gepaart ist. Recht torgefährlich zudem.

https://www.youtube.com/watch?v=IGJPqCHXhOM (https://www.youtube.com/watch?v=IGJPqCHXhOM)

Fitim Azemi
(24) FK Bodö/Glimt ROM 29/10/4

Azemi ist ein torgefährlicher ROM

https://www.youtube.com/watch?v=0uxpjodM_WM (https://www.youtube.com/watch?v=0uxpjodM_WM)
 
Noch zwei Spieler aus anderen Ligen:


Chadrac Akolo (21) FC Sion ROM/LOM/OM  16/6/3
Akolo kommt aus dem Kongo, schneller Mann, gute Schusstechnik. Die Frage ist, ob es körperlich schon reicht.

 https://www.youtube.com/watch?v=6yJJoMqS8fw (https://www.youtube.com/watch?v=6yJJoMqS8fw)

Muamer Tankovic (21) AZ Alkmaar LOM/ROM  5/1/1
Einer meiner Lieblingsspieler. Schwede mit bosnischen Wurzeln. Schnell, technisch gut und torgefährlich. Kommt bei Alkmaar nicht richtig zum Zuge.

https://www.youtube.com/watch?v=Usk5jEDlhKg (https://www.youtube.com/watch?v=Usk5jEDlhKg)
 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Mittwoch, 07.Dez.2016, 17:21:44
Was ist denn mit Soualiho Meite? An dem sind offenbar einige Bundesligisten interessiert:

http://www.transfermarkt.de/soualiho-meite/profil/spieler/164913

So einer wäre vom Profil doch auch etwas für uns?! Wir haben Bedarf im DM und er könnte als Lehmann-Nachfolger aufgebaut werden. Dazu haben wir mit Modeste und Guirassy schon zwei Franzosen. Der Wohlfühl-Faktor wäre also auch gegeben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DefconZero am Mittwoch, 07.Dez.2016, 18:55:02
Alen Halilovic würde ich ganz gut finden. Dem muss man dann aber erstmal beibringen wie er sich in der Defensivbewegung zu verhalten hat. Das ist so ein Spieler, der einem mal sehr viel Geld in die Kassen spülen könnte.

Oder es würde wieder heißen; "EIGENTLICH bringt er alles mit..."
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Mittwoch, 07.Dez.2016, 19:08:52
Sowas kann, mit der richtigen Einstellung (die muss der Spieler mitbringen) und einem sehr guten Trainer (den haben wir mit Stöger), aber auch gut gehen. Ein Beispiel ist Bittencourt, der vor seinem Wechsel zu uns eher als talentierter Schönwetterfußballer galt. Dafür muss aber eben auch der Spieler mitziehen, sonst kann selbst der Pitter nicht viel machen - siehe Jojic. Ob Halilovic den nötigen Ernst an den Tag legt, bezweifle ich irgendwie, allerdings ist das natürlich nur eine Beobachtung aus der Ferne.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Sonntag, 11.Dez.2016, 09:30:00
Als Ersatz für Risse möglicherweise interessant, allerdings kann der Spieler auf beiden offensiven Außenpositionen spielen:

Loris Brogno (Sparta Rotterdam), Eredivisie, 24 J., 12 Scorer in 17 Spielen (8 Tore/4 Assists)

https://www.youtube.com/watch?v=kn0ArU4Trok (https://www.youtube.com/watch?v=kn0ArU4Trok)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Freitag, 16.Dez.2016, 15:45:51
Da ich heute einen freien Tag habe, dachte ich mir, schaue ich zum ausgedehnten Kaffee trinken mal etwas in den Kadern, welche theoretischen Entwicklungen sich ergeben könnten.

Denn wie schon viele Manager bestätigt haben ist das Transfergeschäft auch von Glück und timing abhängig. Nimmt man den hier oft genannten Gnabry - deutlich vor Olympia wäre gutes timing gewesen. Ein weiteres gutes Beispiel ist Sané, als er zur zweiten Mannschaft von 96 abgeschoben war.

Und so kommt es manchmal, dass temporäre Unzufriedenheit beim Spieler einhergehen mit dem Bewusstsein der Vereine, dass man ein Versprechen auf die Zukunft manchmal bei Unzufriedenheit doch lieber ziehen lässt. Erst Recht bei Vereinen, die solventer als wir sind.

Hier also mal ein Strauß voller Namen, breit gefächert, auch mit dem ein oder anderen, den ich gar nicht unbedingt bevorzugen würde, er aber nun mal im gewissen Sinne auf dem Markt ist.

Sehr sinnvoller Ansatz, siehe z.B. Höger.

Zu einigen der genannten:

Gianluca Gaudinio könnte eine spannende Idee sein. Die Bayern legend Jungspielern normalerweise keine allzu dicken Steine in den Weg, wenn sie beim FCB keine Perspektive haben. Billig einkaufen, überschaubares Gehalt, und im Worst Case wieder verkaufen (da dann immer noch jung), why not?

Neven Subotic wird es wahrscheinlich nach England ziehen.

Sebastian Jung könnte gehaltstechnisch verdorben sein.
 
Phillip Ochs: Passt.
 
Jeremy Toljan wäre sogar richtig stark, und vielleicht gar nicht al unwahrscheinlich. Er könnte zu alt sein, um noch länger bei Hoffenheim in der zweiten Reihe zu warten.
 
Rani Khedira fände ich auch gut. Ich kann ihn als Spieler nicht gut einschätzen. Seinen großen Bruder mag ich sehr. Könnte als Ergänzung passen.

Florian Grillitisch halte ich für eine absolute Bombe. Wenn man den frühzeitig für die neue Saison fix machen könnte - ablösefrei (!) - ein Traum.

Rest kenne ich nicht/kaum.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Freitag, 16.Dez.2016, 17:07:32
Sead Haksabanovic (Halmstads IF)

Ein 17jähriger LOM, schnell, technisch gut, sehr interessante Scorerquote, war im Probetraining bei Manchester United, die greifen aber offensichtlich nicht zu.
 
 Spielt zur Zeit in der Superettan.
 
 Ist natürlich ein Mann für die Zukunft und keiner, der sofort hilft. Trotzdem!
 
 http://www.transfermarkt.de/sead-haksabanovic/profil/spieler/349300 (http://www.transfermarkt.de/sead-haksabanovic/profil/spieler/349300)
 
 https://www.youtube.com/watch?v=RdMze00-RWs (https://www.youtube.com/watch?v=RdMze00-RWs)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Freitag, 16.Dez.2016, 18:00:29
Oder es würde wieder heißen; "EIGENTLICH bringt er alles mit..."

Wenn du danach gehst, darfst du ja eh niemanden verpflichten. Er könnte ja schließlich floppen.
Ich nehme einfach mal Perisic als Beispiel. Den hätten wir damals auch verpflichten können für einen sechsstelligen Betrag, haben wir aber nicht. Ist stattdessen nach Brügge und von dort für knappe 5 Millionen nach Dortmund und dann für 8 Millionen nach Wolfsburg und dann für 19 Millionen zu Inter und jetzt eventuell für 25 Millionen nach Paris. Solche Beträge würde ich bei uns auch gerne sehen wenn wir Spieler schon verkaufen. Und es gibt Spieler, die haben jetzt vielleicht eine kleine Delle in der Karriere und wollen diese wieder beseitigen. Eine Win-Win Geschichte für beide. Und ich glaube Halilovic wäre so jemand.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Smiza am Freitag, 16.Dez.2016, 19:32:15
Sead Haksabanovic (Halmstads IF)

Ein 17jähriger LOM, schnell, technisch gut, sehr interessante Scorerquote, war im Probetraining bei Manchester United, die greifen aber offensichtlich nicht zu.
 
 Spielt zur Zeit in der Superettan.
 
 Ist natürlich ein Mann für die Zukunft und keiner, der sofort hilft. Trotzdem!
 
 http://www.transfermarkt.de/sead-haksabanovic/profil/spieler/349300 (http://www.transfermarkt.de/sead-haksabanovic/profil/spieler/349300)
 
 https://www.youtube.com/watch?v=RdMze00-RWs (https://www.youtube.com/watch?v=RdMze00-RWs)

Wäre ein cleverer Transfer. Den kann man nämlich im Suff nur schwer beleidigen. Komplizierter Name.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Montag, 19.Dez.2016, 13:01:42
Wenn Hopp tatsächlich Süle und Rudy zu den Bayern ziehen lässt, wird er weder Ochs und Toljan abgeben - warum sollte er das tun? Die werden beide schon sehr bald in Sinsheim absolut gesetzt sein. Für uns wären sie natürlich beide Verstärkungen auf mehr oder weniger vakanten Positionen.

Ich hoffe ja auch, dass Schmadtke endlich mal wieder irgendwen aus Skandinavien ausgräbt, dafür wäre die Winterpause der geeignete Augenblick. Vermute aber mal man wird es nochmal bei Sané probieren und ansonsten davon ausgehen, dass die Verletzten wieder rechtzeitig zur Rückrunde fit werden. Alleine, dass wir 10 Mios zur Verfügung haben, die man eigentlich dieses Jahr noch ausgeben sollte, lässt mich hoffen.

Mir würde es ja reichen, wenn man die Gescheiterten (Jojic und Rau...äh...Mladenovic) eintauscht gegen einen LV und einen offensiven Außen. Irgendwie hab ich mich mittlerweile damit abgefunden, dass Hector in der Mitte spielt. Gemeinsam mit Höger ist das ja potentiell auch eine bärenstarke Doppelsechs, das ist ja unschwer zu erkennen. Man braucht aber dann endlich einen fähigen Mann auf links hinten, Bundesligadurchschnitt sollte es schon sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: diehard am Montag, 19.Dez.2016, 13:24:59
Mein Transferwunsch wäre in der Winterpause einen soliden guten RA, dazu noch einen guten linken Verteidiger.

Dann wären wir bei unserer Vollausstattung (wenn wieder alle gesund sind) schon sehr gut aufgestellt:

Tor                                                           Horn, Kessler, Müller

Abwehr:                                                   Olkowski, Mavraj, Maroh, Heintz, Sörensen, Klünter,
                                                                 Kolasinac  ;)
(Linker Verteidiger-Vertrag läuft aus)

Defensives-/Zentrales-Mittelfeld:                Lehmann, Höger, Hector, Özcan, Hartel

Aussenspieler:                                          Tosic/Risse, Bittencourt, Rausch

Sturm:                                                     Osako, Modeste, Rudnevs, Zoller, Guirassy


Würde mir gefallen  :P
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: r9naldo am Montag, 19.Dez.2016, 13:26:48
kolasinac... so ein bisschen Realismus sollte sogar bei wünschen enthalten sein
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Litti10 am Montag, 19.Dez.2016, 13:27:24
Kolasinac?

Du hast die Smileys vergessen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: diehard am Montag, 19.Dez.2016, 13:28:54
Kolasinac?

Du hast die Smileys vergessen

Okay, also  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Montag, 19.Dez.2016, 13:52:35
Ich frage mich, wo der gute LV herkommen soll. Da halte ich es für realistischer, einen DM zu bekommen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Montag, 19.Dez.2016, 13:57:17
Dat abgehalfterte Schalke-Gerümpel will ich hier nicht sehen. Soweit kommts noch.  :cool:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Montag, 19.Dez.2016, 14:03:57
Sead Haksabanovic (Halmstads IF)

Ein 17jähriger LOM, schnell, technisch gut, sehr interessante Scorerquote, war im Probetraining bei Manchester United, die greifen aber offensichtlich nicht zu.
 
 Spielt zur Zeit in der Superettan.
 
 Ist natürlich ein Mann für die Zukunft und keiner, der sofort hilft. Trotzdem!
 
 http://www.transfermarkt.de/sead-haksabanovic/profil/spieler/349300 (http://www.transfermarkt.de/sead-haksabanovic/profil/spieler/349300)
 
 https://www.youtube.com/watch?v=RdMze00-RWs (https://www.youtube.com/watch?v=RdMze00-RWs)


Hat beim FC Brügge einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Dienstag, 20.Dez.2016, 17:44:39
Holger Badstuber im Sommer! Oder vielleicht schon im Winter. Könnte mit seinen spielerischen Fähigkeiten bei uns auch sicherlich als DM auflaufen oder in einer Dreierkette.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Dienstag, 20.Dez.2016, 17:48:23
Wir haben genug Verletztw

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Sonntag, 01.Jan.2017, 16:00:14
Ein möglicher Kandidat als Nachfolger von Mergim Mavraj:

Antonio Milic (KV Oostende), 22 Jahre, Linksfuß, kopfballstark, guter Freistoßschütze, hat in dieser Saison schon vier Tore für seinen Club in der 1. belgischen Liga erzielt.

http://www.transfermarkt.de/antonio-milic/profil/spieler/179896

Freistoßtor:
https://www.youtube.com/watch?v=VIpymlJVLco

Einige seiner Kopfballtore:
https://www.youtube.com/watch?v=YKzmTmqfjAY
https://www.youtube.com/watch?v=VAymjjQ5Xms
https://www.youtube.com/watch?v=BORqDL8pNok
https://www.youtube.com/watch?v=9PjfKo97A-g

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Sonntag, 01.Jan.2017, 16:06:58
Milic gefällt von den Daten - hab ihn aber noch nie gesehen. Ziemlich jung ist er auch noch, Linksfuß, kopfballstark. Und Schmadtke könnte mit seinem 3,5 Mios - Angebot glatt durchkommen - passt.   :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Sonntag, 01.Jan.2017, 16:14:41
...ic ??
Fällt durchs Raster  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Freitag, 20.Jan.2017, 16:53:41
Weiß jemand ob Raphael Holzhauser auch IV spielen kann bzw. könnte? Hat eine feine Technik, ganz gute Übersicht und Robustheit. Könnte mir durchaus vorstellen, dass er auch als IV funktionieren könnte.
http://www.transfermarkt.co.uk/raphael-holzhauser/profil/spieler/104414
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Freitag, 20.Jan.2017, 16:59:18
Die Austria verfolge ich ein wenig. Und da machen sich die eigenen Fans über Holzhausers Qualitäten in der Defensive lustig.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Samstag, 21.Jan.2017, 13:19:08
Maximilian Philipp und Pascal Stenzel haben nicht nur gestern gegen die Bayern tolle Leistungen gezeigt.
Stenzel gehört allerdings dem BvB, doch in Freiburg glauben sie, dass Dortmund ihn evtl. abgeben würde.



Und Schmadtke müsste auch mal so ein Schnäppchen wie Ntep ausgraben. Der macht ordentlich Wirbel auf der Außenbahn. Schnell, dribbelstark, im Doppelpass aber auch mit einigen schlechten Zuspielen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Luiz_Trotta am Sonntag, 29.Jan.2017, 20:14:30
Maximilian Philipp und Pascal Stenzel haben nicht nur gestern gegen die Bayern tolle Leistungen gezeigt.
Stenzel gehört allerdings dem BvB, doch in Freiburg glauben sie, dass Dortmund ihn evtl. abgeben würde.



Und Schmadtke müsste auch mal so ein Schnäppchen wie Ntep ausgraben. Der macht ordentlich Wirbel auf der Außenbahn. Schnell, dribbelstark, im Doppelpass aber auch mit einigen schlechten Zuspielen.
Schnäppchen???
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kölscher Schlingel am Sonntag, 29.Jan.2017, 22:26:28
Schnäppschen???
:!:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Dienstag, 31.Jan.2017, 20:23:32
Schnäppchen???


Du holst einen 24-jährigen, in der Ligue 1 etablierten Tempodribbler für die Außenbahn mit einem Marktwert von etwa 10 Mio., der in 15 Spielen für Frankreichs U21 9 Tore geschossen hat für 5 Mio.
Wie nennst du das? Ich nenne es ein Schnäppchen zum Beispiel im Vergleich zu Guirassy.


Und ein Brekalo hat Wolfsburg damals 6 Mio. gekostet.
Wahnsinn, wenn der VfB für den eine akzeptable Kaufoption aushandeln konnte, wie berichtet wird. Brekalo wäre ein perfekter Transfer für den FC gewesen.
Titel: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Luiz_Trotta am Mittwoch, 01.Feb.2017, 00:18:22
ich verweise an dieser Stelle auf die restliche Vertragslaufzeit von 6 Monaten und das Interesse von ,unter anderem, Marseille. Im Sommer gabs auch Gerüchte um ein Interesse der Bayern. Der wird da bestimmt für fast nichts auflaufen.
Bei Brekalo habe ich nichts zu einer KO gesehen, nur Meldungen zu einer verlängerten Leihe bei Aufstieg. Da wäre Wob aber auch ziemlich dämlich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MARCO23 am Mittwoch, 01.Feb.2017, 01:28:45

Du holst einen 24-jährigen, in der Ligue 1 etablierten Tempodribbler für die Außenbahn mit einem Marktwert von etwa 10 Mio., der in 15 Spielen für Frankreichs U21 9 Tore geschossen hat für 5 Mio.
Wie nennst du das? Ich nenne es ein Schnäppchen zum Beispiel im Vergleich zu Guirassy.


Ntep hat 2 Tore und 5 Vorlagen in 15 Spielen der schwächeren Ligue 1. Kostet 5 Mio
Risse hat 2 Tore und 4 Vorlagen in 13 Spielen der stärkeren Bundesliga. Kostet 0.7 Mio und war jünger.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: drago am Mittwoch, 01.Feb.2017, 01:51:03
ich seh auch nicht wirklich wo ntep ein schnapper wäre. und das ist allein auf die ablöse bezogen. dazu kommt noch ein unter garantie DICKES gehalt was ihn bei uns zu einem topverdiener machen würde (wenn nich zu DEM)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Madda am Mittwoch, 01.Feb.2017, 06:23:27
ich seh auch nicht wirklich wo ntep ein schnapper wäre. und das ist allein auf die ablöse bezogen. dazu kommt noch ein unter garantie DICKES gehalt was ihn bei uns zu einem topverdiener machen würde (wenn nich zu DEM)
Plus dickes Handgeld.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Mittwoch, 01.Feb.2017, 06:55:38
Ob Schnäppchen oder nicht, aber für uns war der im Leben nicht erreichbar. Man sollte nicht vergessen, dass die Gerhardt ein Jahresgehalt von drei Millionen über fünf Jahre bezahlen.
Abseits davon muss man aber sagen, dass das ein geiler Kicker ist, wenn man den kurzen Ausschnitten glauben darf. Über 90 Minuten schaue ich mir VW nicht an, aber vielleicht ist er ja zumindest am Samstag die Obergraupe. Schön wäre es.

Da wir starkes Interesse am jungen Spanier aus Dortmund hatten, kann man sich für den Sommer schon Mal Gedanken machen, welchen großen DM mit spielerischem Potential und in Ausnahmefällen auch mal als Kopf einer Dreierkette einsetzbar, wir da so im Blick haben. Im linken offensiven Mittelfeld wird man möglicherweise einen Spieler suchen, der die Position dort bekleiden kann, aber auch ohne Qualitätsverlust für Osako oder Clemens/Risse einspringen kann. Als RV wirds wohl bei Olga und den zwei "Halben" Risse und Sörensen bleiben. Auf LV wird man sich mit Hector und Rausch (evtl. Risa) gut aufgestellt sehen und nur bei Gelegenheiten zugreifen. Im Sturm kommt es auf den jungen Franzosen und seine Akzente an, sowie auf Zoller und seine Einsatzzeiten. Hier könnte ich mir ein Upgrade für den dann unzufriedenen Letzteren vorstellen.
IV/DM, LOM/OM, ST; So könnte das Suchprofil lauten. Wenn keiner von unseren Leistungsträgern mehr geht, dann wäre das wirklich eine bärenstarke Truppe, in der tatsächlich so etwas wie eine Doppelbesetzung herrschen würde.

LOM/OM: Mukthar (niedrige KO Bröndby), Grifo (aktuell durch seine Leistungen unrealistisch), Philipp (dann notfalls Clemens auf links), Samperio (nur noch ein Jahr Vertrag, unregelmäßige Einsätze),
IV/DM: Sané, Merino (bestätigte Interessen)
ST: Uth (nur noch ein Jahr Vertrag, unregelmäßige Einsätze)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Punko am Mittwoch, 01.Feb.2017, 07:18:19
Bei dem ganzen Hin- und Hergeschiebe(Hector LV/DM, Rausch LV/LM, Bittencourt LM/LA/OM, Sörensen IV/RV, Olkowski RV, Risse RV/RM/RA, Clemens RA/LA) und sehe ich aktuell konkret nur im DM einen Neuen im Sommer. Da werden dann wohl wieder die Namen Sané und Merino auftauchen - ob nun aufgewärmt durch den Express oder durch weiteres Interesse.
Edit: Wenn Subotic fest verpflichtet wird und es keine Abgänge gibt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Mittwoch, 01.Feb.2017, 07:40:00
Unabhängig von den Wahnsinnssummen, ist das Grundproblem bei Ntep, Sisto, Wallace und co. doch die Integration in den Kader. Durch diese ständigen Zukäufe werden die Wolfsburgs, Schalkes, Hamburgs, Pillen oder die englischen Mannschaften individuell natürlich besser, mannschaftlich aber nicht. Da steht eben überhaupt keine Einheit auf dem Platz. Wir fahren konsequent den anderen Weg, und mein Gefühl ist, dass sich das sogar noch verstärken wird. Keine Experimente, der Guirassy-Transfer hat wahrscheinlich dazu beigetragen, dass wir da noch vorsichtiger geworden sind.
Dieser Weg hat wahrscheinlich ein Limit, wir werden es kaum schaffen, mit elf Kölnern Deutscher Meister zu werden, aber momentan scheint es zumindest so zu sein, als würden wir nur in Deutschland nach Neuzugängen suchen. Mir scheint das auch der richtige Weg zu sein, ganz gelegentlich gespickt mal mit einem Sisto o.ä.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 01.Feb.2017, 10:23:06
wie ist sané eigentlich in der 2. liga so unterwegs? mein eindruck ist, dass er da auch nur rumschlufft und biederen durchschnitt verkörpert. normalerweise müsste der doch die liga rocken, bei der hier attestierten klasse.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 01.Feb.2017, 12:01:35
Bei Brekalo habe ich nichts zu einer KO gesehen, nur Meldungen zu einer verlängerten Leihe bei Aufstieg. Da wäre Wob aber auch ziemlich dämlich.

Steht doch fast überall, zum Beispiel hier:

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-wechsel-von-josip-brekalo-steht-bevor.5c0ef62f-c846-4c0f-b082-0c73a4fe448e.html
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: r9naldo am Mittwoch, 01.Feb.2017, 13:15:41
oder hier

http://www.ligainsider.de/josip-brekalo_7651/keine-kaufoption-fuer-stuttgart-179040/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Samstag, 04.Feb.2017, 17:51:32
Wann holen wir Uth eigentlich heim?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 04.Feb.2017, 17:52:18
Hat dieser Terrazino nicht auch mal hier gespielt ?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Samstag, 04.Feb.2017, 17:53:41
Über Uth würde ich mich auch sehr freuen. Wen ich von WOB ganz interessant finde, ist Seguin.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Flocke66 am Samstag, 04.Feb.2017, 21:19:34
Über Uth würde ich mich auch sehr freuen. Wen ich von WOB ganz interessant finde, ist Seguin.


Uth hätte unter Schmöger den FC nie verlassen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Flocke66 am Samstag, 04.Feb.2017, 21:21:23
Übrigens, wo ich gerade Ho$$enheim gegen Helau sehe:


Marco Terrazino wurde ins Schaufenster gestellt.
Vielleicht ist er im Sommer machbar?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Samstag, 04.Feb.2017, 21:42:06
Ist der nicht eine Pfeife?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: gyros83 am Samstag, 04.Feb.2017, 21:54:24
Puh also Terrazino hat mit unseren Ansprüchen eigentlich nichts mehr gemein. Denke wir werden uns in Zukunft nur noch gezielt in der Spitze verstärken...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 05.Feb.2017, 10:59:17

Marco Terrazino wurde ins Schaufenster gestellt.
Vielleicht ist er im Sommer machbar?

Warum? In Bochum hat er gezeigt, dass er ein guter Zweitligaspieler sein kann. Was sollen wir mit ihm?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Sonntag, 05.Feb.2017, 11:34:01
Gerade mal den Kader der TSG angesehen. 2018 laufen die Verträge von Uth und Amiri aus. Da würde ich auf jeden Fall mal den Hut in den Ring werfen. Gerade bei Uth würde ich große Chancen sehen und bei 1 Jahr Restlaufzeit dürfte die Ablöse nicht astronomisch hoch liegen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Sonntag, 05.Feb.2017, 11:46:58
Ich glaube nicht, dass die zum zweiten mal so blöd sind uns einen guten Stürmer unter Wert zu verkaufen. Und es ist vor allem keine prioritäre Baustelle bei uns, selbst bei einem Zoller Abgang nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 05.Feb.2017, 11:54:12
Gerade mal den Kader der TSG angesehen. 2018 laufen die Verträge von Uth und Amiri aus. Da würde ich auf jeden Fall mal den Hut in den Ring werfen. Gerade bei Uth würde ich große Chancen sehen und bei 1 Jahr Restlaufzeit dürfte die Ablöse nicht astronomisch hoch liegen

Bei dem was Uth aktuell bei Hoffenheim abliefert, dürfte dem sehr bald das Angebot zur Vertragsverlängerung ins Haus flattern, und wenn Hopp weiter so kickt, ist es durchaus nicht unwahrscheinlich, das sie in der kommenden Saison europaweit unterwegs sind.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Sonntag, 05.Feb.2017, 14:43:50
Bei dem was Uth aktuell bei Hoffenheim abliefert, dürfte dem sehr bald das Angebot zur Vertragsverlängerung ins Haus flattern, und wenn Hopp weiter so kickt, ist es durchaus nicht unwahrscheinlich, das sie in der kommenden Saison europaweit unterwegs sind.


Die Frage ist halt wie Uth noch zum FC steht. Vielleicht hat der ja gar nicht so viel Bock dort zu bleiben, wenn der FC anklopft.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Sonntag, 05.Feb.2017, 14:51:09
Ich glaube nicht, dass Hoffenheim den Uth gehen lässt. Schätze eher, dass der Wagner dort höchstens noch ein paar Monate herumzlataniert und sich danach einen Dicken in China (oder so) macht. Uth passt meiner Meinung nach langfristig besser zur Spielweise unter Nagelsmann, zumal er deutlich jünger als der gute Sandro ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Sonntag, 05.Feb.2017, 15:19:46
mir hat gestern Rani Khedira ganz gut gefallen
Im Sommer ablösefrei und DM

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Litti10 am Sonntag, 05.Feb.2017, 15:29:36
Gab doch schon Gerüchte über uth aus England, wird über 10 Mio schon gehandelt... So einen kriegen wir jetzt nicht mehr ... Umso trauriger wie man diesen Jungen verschenkt hat
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Sonntag, 05.Feb.2017, 15:32:45
Ich glaube nicht, dass Hoffenheim den Uth gehen lässt. Schätze eher, dass der Wagner dort höchstens noch ein paar Monate herumzlataniert und sich danach einen Dicken in China (oder so) macht. Uth passt meiner Meinung nach langfristig besser zur Spielweise unter Nagelsmann, zumal er deutlich jünger als der gute Sandro ist.


Wenn der Vertrag ´18 ausläuft kann man sich ja im Sommer genau 2 Gedanken machen: noch ein jahr behalten oder noch etwas Geld verdienen (sofern Uth nicht verlängern will). Die TSG kann ihn ja nicht zwingen zu verlängern.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 05.Feb.2017, 23:04:59
mir hat gestern Rani Khedira ganz gut gefallen
Im Sommer ablösefrei und DM



um Gottes Willen! :oezil:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Sonntag, 05.Feb.2017, 23:19:31
um Gottes Willen! :oezil:
so schlimm?
Hab nie besonders auf ihn geachtet
aber gestern war es recht gut.

Denke aber eh, das Sané fürs dm eine fest beschlossene Sache ist
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 05.Feb.2017, 23:23:18
so schlimm?
Hab nie besonders auf ihn geachtet
aber gestern war es recht gut.

Denke aber eh, das Sané fürs dm eine fest beschlossene Sache ist



um gottes willen!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 05.Feb.2017, 23:23:42
so schlimm?
Hab nie besonders auf ihn geachtet
aber gestern war es recht gut.

Denke aber eh, das Sané fürs dm eine fest beschlossene Sache ist

Ich weiss nicht vielleicht wird er auch vom Rest vom Team auf ne bessere Stufe gehoben, aber ich finde ihn nicht so berauschend
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Montag, 06.Feb.2017, 08:21:34
Unser Bedarf muss m.E. durch die aktuellen Entwicklungen zum Teil neu überdacht werden.

Im Tor bräuchten wir, selbst wenn Horn gehen sollte, woran ich nicht glaube, eigentlich keinen Neuzugang.

In der Innenverteidigung haben wir mit Sörensen und Heintz aktuell zwei Spieler, die im Formhoch sind  und zu den besten Innenverteidigerpärchen in der Liga zählen. Dazu Maroh und evtl. weiterhin Subotic. Hier könnte ich mir gut Wimmer statt Subotic vorstellen.

Auf den Außenverteidiger-Positionen  haben wir mit Olkowski und Rausch zwei Spieler, die momentan ebenfalls einen guten Job machen. Zumindest auf einer der beiden Positionen, am besten auf LV, sollte allerdings Konkurrenz geholt werden.

Im defensiven Mittelfeld sehe ich mittlerweile eher wenig Bedarf. Dadurch, dass Hector dort mittlerweile quasi immer spielt, haben wir mit Höger, Lehmann und Özcan dort vier Spieler.

Auf den offensiven Außen sind wir rechts mit Risse und Clemens sehr gut aufgestellt. Links haben wir allerdings keine Alternative zu Leo. Ich wüsste da allerdings jemanden.

Im Sturmzentrum haben wir Modeste und Osako, Rudnevs und Zoller sowie Guirassy. Im Grunde mehr als genug. Vieles hängt natürlich davon ab, ob Modeste bleibt. Davon gehe ich jetzt einfach mal aus.

Welche Spieler könnten den FC verlassen?

- Zoller (selbst wenn ab und zu mal ein Hoffnungsschimmer da ist, wird er sich bei uns nicht mehr durchsetzen)
- Jojic (besonders schade, weil ich das Trikot mit seinem Flock habe, aber es gibt die Position, die er spielt, bei uns leider gar nicht)
- Klünter (das wird wohl auch nix mehr)

Wo brauchen wir Verstärkungen?

- Neben unseren drei Innenverteidigern brauchen wir auf jeden Fall einen vierten. Das kann Subotic sein, oder gerne auch Wimmer
- Auf LV würde ich mir ein Upgrade wünschen, weil ich Rausch die aktuelle Leistung auch nicht dauerhaft zutraue
- Im DM würde ich gerne Merino sehen, obwohl wir dann dort überbesetzt wären. Ich glaube, er könnte einige Stärken mitbringen, die wir dort bislang noch nicht haben. Interessant bei ihm finde ich, dass er recht kopfballstark ist. 
- Auf LOM fällt mir nur ein Name ein. Das muss jetzt im Sommer einfach passieren.
- Im Sturm wäre natürlich Uth noch schön, hier wäre ich aber auch mit einem Talent zufrieden.
 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 06.Feb.2017, 09:45:27
so schlimm?
Hab nie besonders auf ihn geachtet
aber gestern war es recht gut.

Denke aber eh, das Sané fürs dm eine fest beschlossene Sache ist

Khedira 2 ?
Bitte nicht.

Im Falle Sane denke bitte an seine Vertragsverlängerung, ferner die Option mit Hannover aufzusteigen, drittens dann noch die immense Ablösesumme die aufgerufen wurde, zu einem Preis, der viel zu hoch ist.
Für Sane würde ich niemals mehr als drei Millionen zahlen...wenn überhaupt.
Ich halte ihn nach wie vor für einen kopfballstarken Rumpelfußballer...dann lieber vier bis fünf Millionen für Subotic zahlen.

Letztendlich noch der vielgeäußerte Wunsch bezüglich des LM, den man noch benötigt.
Besagter LM wird im Juni 32 Jahre alt, da sollten wir dann langsam auch damit aufhören über einen alternden Lehmann zu schwadronieren und ihn aus dem Team wünschen, wenn man stattdessen einen fast genau so alten LM noch bei uns sehen will.
Leute, der spielt in einer Kirmesliga, der FC ist auf einem sehr guten Weg, verlängert Verträge mit Leistungsträgern, die noch voll im Saft sind, quasi auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, um dann einen alternden ehemaligen Weltstar zu holen ?
Ich bin begeisterter Fan dieses LM gewesen, aber bezweifele stark, dass er noch die Klasse hat, dauerhaft bzw. noch für zwei Jahre Bundesliga zu spielen.
Dann lieber einen jüngeren Spieler verpflichten, der LM passt in unsere derzeitige Truppe nicht mehr hinein, das ist eine andere Generation.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: puKe am Montag, 06.Feb.2017, 09:46:33
Würde dann so aussehen:


-----------------------------Horn------------------------------
----------------------(Kessler, Müller)-----------------------

-----Olkowski-----Sörensen-------Heintz------Gerhardt----
---(Sörensen)----(Maroh)------(Subotic)-----(Rausch)---

---------------Hector-------------Höger--------------------
--------------(Merino)----------(Özcan)------------------

-------Risse-----------------------------------Bittencourt---
-----(Clemens)--------------------------------(Podolski)----

---------------------Podolski---------------------------------
-----------------(Osako, Guirassi)---------------------------

--------------------------------Modeste----------------------
-------------------------(Rudnevs, Guirassi)-----------------

Ich muss sagen: Ich kann garnicht glauben was gerade passiert - 2,3 gute Transfers und wir haben kaum noch Schwächen.
Und dazu ist unser Team menschlich einfach nur Sahne. Ich muss träumen...

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: bricktop_555 am Montag, 06.Feb.2017, 11:47:48


Letztendlich noch der vielgeäußerte Wunsch bezüglich des LM, den man noch benötigt.
Besagter LM wird im Juni 32 Jahre alt, da sollten wir dann langsam auch damit aufhören über einen alternden Lehmann zu schwadronieren und ihn aus dem Team wünschen, wenn man stattdessen einen fast genau so alten LM noch bei uns sehen will.
Leute, der spielt in einer Kirmesliga, der FC ist auf einem sehr guten Weg, verlängert Verträge mit Leistungsträgern, die noch voll im Saft sind, quasi auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, um dann einen alternden ehemaligen Weltstar zu holen ?
Ich bin begeisterter Fan dieses LM gewesen, aber bezweifele stark, dass er noch die Klasse hat, dauerhaft bzw. noch für zwei Jahre Bundesliga zu spielen.
Dann lieber einen jüngeren Spieler verpflichten, der LM passt in unsere derzeitige Truppe nicht mehr hinein, das ist eine andere Generation.



Vielen Dank, damit ist aus meiner Sicht alles dazu gesagt. [/size]Es gibt nicht viele die das hier schreiben "dürfen". Mein letzter Beitrag diesbezüglich wurden als Spam entfernt, während unflätige Bemerkungen von "Qualitätsusern" und Herabwürdigungen im selben Threat stehen geblieben sind. Es ist teilweise fragwürdig, wie hier miteinander umgegangen wird. Viel Zeit zu haben, und oft zu posten hat nicht automatisch etwas mit "älteren Rechten", und schon gar nicht mit Qualität zu tun.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Montag, 06.Feb.2017, 18:02:27
falls du lp10 meinst, der ist kein lm.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Montag, 06.Feb.2017, 20:30:41

Letztendlich noch der vielgeäußerte Wunsch bezüglich des LM, den man noch benötigt.
Besagter LM wird im Juni 32 Jahre alt, da sollten wir dann langsam auch damit aufhören über einen alternden Lehmann zu schwadronieren und ihn aus dem Team wünschen, wenn man stattdessen einen fast genau so alten LM noch bei uns sehen will.
Leute, der spielt in einer Kirmesliga, der FC ist auf einem sehr guten Weg, verlängert Verträge mit Leistungsträgern, die noch voll im Saft sind, quasi auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, um dann einen alternden ehemaligen Weltstar zu holen ?
Ich bin begeisterter Fan dieses LM gewesen, aber bezweifele stark, dass er noch die Klasse hat, dauerhaft bzw. noch für zwei Jahre Bundesliga zu spielen.
Dann lieber einen jüngeren Spieler verpflichten, der LM passt in unsere derzeitige Truppe nicht mehr hinein, das ist eine andere Generation.



Vielen Dank, damit ist aus meiner Sicht alles dazu gesagt. Es gibt nicht viele die das hier schreiben "dürfen". Mein letzter Beitrag diesbezüglich wurden als Spam entfernt, während unflätige Bemerkungen von "Qualitätsusern" und Herabwürdigungen im selben Threat stehen geblieben sind. Es ist teilweise fragwürdig, wie hier miteinander umgegangen wird. Viel Zeit zu haben, und oft zu posten hat nicht automatisch etwas mit "älteren Rechten", und schon gar nicht mit Qualität zu tun.


Selbst wenn wir LP10 20m vorm gegnerischen Tor abstellen und zu ihm sagen: "ey nur schießen" hat der immer noch mehr Torgefahr als unser gesamtes Mittelfeld! und damit mache ich die Truppe nicht schlecht. Aber aus 20m trifft bei uns - bis auf Risse - keiner das Tor
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 06.Feb.2017, 20:33:04
Bebou kann man sich mal im heutigen Montagsspiel anschauen.
Ich finde das der, außer Schnelligkeit, nichts zu bieten hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 06.Feb.2017, 20:35:44

Selbst wenn wir LP10 20m vorm gegnerischen Tor abstellen und zu ihm sagen: "ey nur schießen" hat der immer noch mehr Torgefahr als unser gesamtes Mittelfeld! und damit mache ich die Truppe nicht schlecht. Aber aus 20m trifft bei uns - bis auf Risse - keiner das Tor
Clemens hat auch noch einen guten Schuss. Ansonsten kommt da von unserem Mittelfeld wirklich nichts, außer Gewaltrollern.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 06.Feb.2017, 20:37:41
falls du lp10 meinst, der ist kein lm.

Ich bin auf das obige Posting von Draper eingegangen, der mit seinem LOM wohl zweifelsohne Podolski gemeint hat, daher habe auch ich ihn jetzt als LM bezeichnet...das er als Stürmer in der Spitze, besser war/ist, dürfte klar sein.

Leider glaube ich nicht mehr, dass Podolski in der 1.Liga noch Bäume ausreißen würde, daher wäre ich gegen eine Verpflichtung...aber zum einen entscheide das nicht ich, zum anderen ist ohnehin kein Interesse unserer Beletage vorhanden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Virus am Dienstag, 07.Feb.2017, 10:09:01
Ich bin auf das obige Posting von Draper eingegangen, der mit seinem LOM wohl zweifelsohne Podolski gemeint hat, daher habe auch ich ihn jetzt als LM bezeichnet...das er als Stürmer in der Spitze, besser war/ist, dürfte klar sein.

Leider glaube ich nicht mehr, dass Podolski in der 1.Liga noch Bäume ausreißen würde, daher wäre ich gegen eine Verpflichtung...aber zum einen entscheide das nicht ich, zum anderen ist ohnehin kein Interesse unserer Beletage vorhanden.

kein Interesse, warte doch mal schön ab, wenn der fc sich für die el qualifiziert,sprechen wir uns noch mal wieder.

und über die qualität des fußballers lp brauchen wir uns nun wirklich nicht zu unterhalten, und ich denke auch das er immer noch in der lage ist hier 1-2 jahre zu zeigen was er drauf hat, zumal die jungen von seiner erfahrung nur profitieren können.



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 07.Feb.2017, 10:38:07
Was Poldi angeht, hat Schmadtke und Stöger doch wirklich deutlich gemacht, dass er keine Rolle in ihren Gedanken spielt. Da passt es weder finanziell, noch sportlich und am wenigsten wohl charakterlich zusammen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Dienstag, 07.Feb.2017, 10:44:56
Mir ist es ein Rätsel wie man auf die Idee kommen kann, dass LP charakterlich nicht passen könnte. Oder sportlich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Dienstag, 07.Feb.2017, 10:52:45
Was Poldi angeht, hat Schmadtke und Stöger doch wirklich deutlich gemacht, dass er keine Rolle in ihren Gedanken spielt. Da passt es weder finanziell, noch sportlich und am wenigsten wohl charakterlich zusammen.


Ich bekomm das nicht zusammen. Der hängt mit Stöger dauernd zusammen (Hallenturnier), hat sich schon damals mit Horn das Zimmer geteilt und auf seiner Shop-Eröffnung waren Hartel, Maroh, Horn, Bittencourt.


Führ das bitte mal aus, wo sich die nicht verstehen... Ich hät da gerne mal nen Hinweis für
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 07.Feb.2017, 11:02:33
Mir ist es ein Rätsel wie man auf die Idee kommen kann, dass LP charakterlich nicht passen könnte. Oder sportlich.

Mir ist es ein Rätsel, wie man die letzten drei Jahre die Äußerungen von Schmadtke und Stöger gelesen haben kann und nicht zur gleichen Ansicht kommen kann. Poldi ist defensiv zu schwach, um das Konstrukt gegen den Ball nicht zu schwächen und zu divahaft, um nicht den Teamgeist zu gefährden. Vom Geld mal ganz zu schweigen, was er immer noch verdienen will. Poldi wird unter Schmadtke/Stöger beim FC keine Rolle spielen, da bin ich mir sicher! EL, CL oder Weltliga würden daran nichts ändern. Und das ist tatsächlich auch gut so, denn eine Verpflichtung von Poldi wäre ein Bruch der bisher so erfolgreichen Planung.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Virus am Dienstag, 07.Feb.2017, 12:09:07
el ist das zauberwort,El :)

wer die aussagen von den beteiligten verfolgt hat wird, weiß das alle immer gesagt haben "zur zeit passt es nicht".


und der bruch der erfolgreichen planungen ist doch teilweise schon mit subotic erfolgt und zeigt an wo es hingehen könnte, auch spieler zu verpflichten die internationale erfahrung haben und damit auch der jungen mannschaft weiter helfen und sie nach vorne bringen.

und die diva modeste stört den teamgeist ja auch nicht, wobei es doch sehr zweifelhaft ist das poldi eine diva ist.


und wenn es poldi noch ums geld gehen würde,dann wäre er jetzt nach china oder japan gegangen, heimatverbundenheit regelt das gehalt.
über den schwachsinn mit dem charakter legen wir mal den mantel des schweigens und führen es auf ein kurzes aussetzen den gehirns zurück.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Dienstag, 07.Feb.2017, 12:09:58
Wenn ihr wüsstet huiiiii.  :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Robson90 am Dienstag, 07.Feb.2017, 12:22:57
Wenn ihr wüsstet huiiiii.  :)
huiuiuiuiuiui würde Fritz von TuT nun sagen!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Dienstag, 07.Feb.2017, 12:24:01
Wenn ihr wüsstet huiiiii.  :)

Boris Zivkovic, Eva Nilson und Marco Streller kommen wieder zurück?  :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Dienstag, 07.Feb.2017, 12:27:20
Boris Zivkovic, Eva Nilson und Marco Streller kommen wieder zurück?  :)
Bernt Haas zur Stabilisierung
Dazu Baykal und Magic Mitreski
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Dienstag, 07.Feb.2017, 12:27:49
Bernt Haas zur Stabilisierung

Immerhin konnte der Einwürfe.  :cool:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 07.Feb.2017, 12:54:06
el ist das zauberwort,El :)

wer die aussagen von den beteiligten verfolgt hat wird, weiß das alle immer gesagt haben "zur zeit passt es nicht".


und der bruch der erfolgreichen planungen ist doch teilweise schon mit subotic erfolgt und zeigt an wo es hingehen könnte, auch spieler zu verpflichten die internationale erfahrung haben und damit auch der jungen mannschaft weiter helfen und sie nach vorne bringen.

und die diva modeste stört den teamgeist ja auch nicht, wobei es doch sehr zweifelhaft ist das poldi eine diva ist.


und wenn es poldi noch ums geld gehen würde,dann wäre er jetzt nach china oder japan gegangen, heimatverbundenheit regelt das gehalt.
über den schwachsinn mit dem charakter legen wir mal den mantel des schweigens und führen es auf ein kurzes aussetzen den gehirns zurück.

Selbst wenn der FC sich für die EL qualifizieren würde, wird Schmadtke/Stöger ihre unspektakuläre, ruhige, für uns event- und konsumorientierte Fangemeinschaft auch langweile Transferpolitik fortsetzen. Da wird es keine großen Namen geben - es sei denn sie haben gerade eine Durststrecke hinter sich (böse Zungen behaupten schon, der FC sei das Dschungelcamp der Bundesliga) oder waren verletzt. Alles andere wäre für mich eine große Überraschung.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Virus am Dienstag, 07.Feb.2017, 13:00:13
warte ab......
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 07.Feb.2017, 13:21:33
warte ab......

Die dazugehörige Verschwörungstheorie wäre:

Die Versöhnung mit WO zu dessen Konditionen am Wochenende war eine Voraussetzung für Poldis Wechsel im kommenden Sommer. Jetzt muss der FC nur noch Wernze zurück ins Boot holen, dann ist der Prinz wieder dabei. Nur so macht die Posse mit Overath Sinn!

Im Ernst: Ich glaube keine Sekunde an eine Rückkehr von Poldi, solange die aktuelle Vereinsphilosophie Gültigkeit hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Virus am Dienstag, 07.Feb.2017, 13:24:33
Die dazugehörige Verschwörungstheorie wäre:

Die Versöhnung mit WO zu dessen Konditionen am Wochenende war eine Voraussetzung für Poldis Wechsel im kommenden Sommer. Jetzt muss der FC nur noch Wernze zurück ins Boot holen, dann ist der Prinz wieder dabei. Nur so macht die Posse mit Overath Sinn!

Im Ernst: Ich glaube keine Sekunde an eine Rückkehr von Poldi, solange die aktuelle Vereinsphilosophie Gültigkeit hat.

ähhhhhhhhh nein, diese theorie ist schwachsinn, warte doch ab und drück die daumen das der fc nächste saison international spielt. ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Dienstag, 07.Feb.2017, 13:51:06
Sollten wir EL spielen, brauchen wir ein paar Spieler mehr als sonst. Dann könnte Podolski tatsächlich auf den allerletzten drücker noch mal Thema werden, auch wenn ich nicht wirklich dran glaube. entscheidend wird dafür nach meiner Meinung die ablöseforderung der türken sein. für einen 32jährigen wird der fc niemals eine höhere millionensumme auf den tisch legen, auch nicht für podolski. bis maximal 3 mio. wird man zahlen, und das wäre schon fragwürdig. podolskis gehalt wird keine rolle spielen, wenn er zurück kommt. da wird er sich einordnen müssen. ausgesorgt hat der sowieso. wenn er kohle machen will, muss er woanders hin.

Wichtig auch, dass Podolski die Bereitschaft hat, auf der Bank zu sitzen. Einen automatischen Stammplatz kann ich für ihn nicht erkennen. Für Osako möglicherweise, aber das würde mir auch leid tun, wenn seine Entwicklung dadurch beendet würde, ich glaube nämlich, dass da noch mehr möglich ist bei ihm. Bittencourt ist Stamm und muss Stamm bleiben, den wird Podolski nicht verdrängen.

Aber mit EL wird es genügend Spielzeiten für alle geben. Es stimmt, nur so könnte eine Rückkehr Sinn machen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 07.Feb.2017, 14:39:32
Also, jetzt mal Butter bei die Fische, Virus und Konsorten, welche ernst zu nehmenden Hinweise gibt es denn, dass sich Schmadtke/Stöger Gedanken über Poldi machen? Ein Gespräch an der Bande eines Hallenturniers fänd ich nicht ausreichend.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: I.Ronnie am Dienstag, 07.Feb.2017, 14:42:09
Virus hat ein positiv belegtes Smiley benutzt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: PeteleRock am Dienstag, 07.Feb.2017, 14:48:05
Wenn ihr wüsstet huiiiii.  :)
Chor chor hui sa pachor...  Raus mit der Sprach. Spielt nicht mit meinen Gefühlen!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 07.Feb.2017, 15:02:05
Sollten wir EL spielen, brauchen wir ein paar Spieler mehr als sonst. Dann könnte Podolski tatsächlich auf den allerletzten drücker noch mal Thema werden, auch wenn ich nicht wirklich dran glaube. entscheidend wird dafür nach meiner Meinung die ablöseforderung der türken sein. für einen 32jährigen wird der fc niemals eine höhere millionensumme auf den tisch legen, auch nicht für podolski. bis maximal 3 mio. wird man zahlen, und das wäre schon fragwürdig. podolskis gehalt wird keine rolle spielen, wenn er zurück kommt. da wird er sich einordnen müssen. ausgesorgt hat der sowieso. wenn er kohle machen will, muss er woanders hin.

Wichtig auch, dass Podolski die Bereitschaft hat, auf der Bank zu sitzen. Einen automatischen Stammplatz kann ich für ihn nicht erkennen. Für Osako möglicherweise, aber das würde mir auch leid tun, wenn seine Entwicklung dadurch beendet würde, ich glaube nämlich, dass da noch mehr möglich ist bei ihm. Bittencourt ist Stamm und muss Stamm bleiben, den wird Podolski nicht verdrängen.

Aber mit EL wird es genügend Spielzeiten für alle geben. Es stimmt, nur so könnte eine Rückkehr Sinn machen.

Okay, mit einem solchen Szenario könnte auch ich mich anfreunden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kalle Wirsch am Dienstag, 07.Feb.2017, 17:49:13
Sorry, falscher thread ...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Dienstag, 07.Feb.2017, 23:13:25
Unser Bedarf muss m.E. durch die aktuellen Entwicklungen zum Teil neu überdacht werden.

Im Tor bräuchten wir, selbst wenn Horn gehen sollte, woran ich nicht glaube, eigentlich keinen Neuzugang.

In der Innenverteidigung haben wir mit Sörensen und Heintz aktuell zwei Spieler, die im Formhoch sind  und zu den besten Innenverteidigerpärchen in der Liga zählen. Dazu Maroh und evtl. weiterhin Subotic. Hier könnte ich mir gut Wimmer statt Subotic vorstellen.

Auf den Außenverteidiger-Positionen  haben wir mit Olkowski und Rausch zwei Spieler, die momentan ebenfalls einen guten Job machen. Zumindest auf einer der beiden Positionen, am besten auf LV, sollte allerdings Konkurrenz geholt werden.

Im defensiven Mittelfeld sehe ich mittlerweile eher wenig Bedarf. Dadurch, dass Hector dort mittlerweile quasi immer spielt, haben wir mit Höger, Lehmann und Özcan dort vier Spieler.

Auf den offensiven Außen sind wir rechts mit Risse und Clemens sehr gut aufgestellt. Links haben wir allerdings keine Alternative zu Leo. Ich wüsste da allerdings jemanden.

Im Sturmzentrum haben wir Modeste und Osako, Rudnevs und Zoller sowie Guirassy. Im Grunde mehr als genug. Vieles hängt natürlich davon ab, ob Modeste bleibt. Davon gehe ich jetzt einfach mal aus.

Welche Spieler könnten den FC verlassen?

- Zoller (selbst wenn ab und zu mal ein Hoffnungsschimmer da ist, wird er sich bei uns nicht mehr durchsetzen)
- Jojic (besonders schade, weil ich das Trikot mit seinem Flock habe, aber es gibt die Position, die er spielt, bei uns leider gar nicht)
- Klünter (das wird wohl auch nix mehr)

Wo brauchen wir Verstärkungen?

- Neben unseren drei Innenverteidigern brauchen wir auf jeden Fall einen vierten. Das kann Subotic sein, oder gerne auch Wimmer
- Auf LV würde ich mir ein Upgrade wünschen, weil ich Rausch die aktuelle Leistung auch nicht dauerhaft zutraue
- Im DM würde ich gerne Merino sehen, obwohl wir dann dort überbesetzt wären. Ich glaube, er könnte einige Stärken mitbringen, die wir dort bislang noch nicht haben. Interessant bei ihm finde ich, dass er recht kopfballstark ist. 
- Auf LOM fällt mir nur ein Name ein. Das muss jetzt im Sommer einfach passieren.
- Im Sturm wäre natürlich Uth noch schön, hier wäre ich aber auch mit einem Talent zufrieden.


Bitten den ersten Teil des Beitrags nochmal überdenken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Samstag, 11.Feb.2017, 16:15:37
Sollte Ingolstadt absteigen, könnte ich mich ganz gut mit Floren Hadergjonaj und Max Christiansen anfreunden. Beide bringen gute Grundtalente auf ihren Positionen mit und sind noch jung und entwicklungsfähig. Mit Stöger als Trainer könnten die beiden noch einen guten Sprung bei uns machen!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 11.Feb.2017, 16:39:53
Sollte Ingolstadt absteigen, könnte ich mich ganz gut mit Floren Hadergjonaj und Max Christiansen anfreunden. Beide bringen gute Grundtalente auf ihren Positionen mit und sind noch jung und entwicklungsfähig. Mit Stöger als Trainer könnten die beiden noch einen guten Sprung bei uns machen!
Ich bin ja froh das Pritschibylko oder wie auch immer der geschrieben wurde, weg ist. Keine Zungenbrecher mehr beim FC!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Samstag, 11.Feb.2017, 23:58:20
Falls Horn geht, wäre ich für den von der Eintracht. Scheint n netter Kerl zu sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: caprone am Sonntag, 12.Feb.2017, 00:02:53
Jo, finde den auch gut, auch wenn er heut bei dem einen Tor schlecht aussah. Aber es wird eh Zieler, wenn Horn geht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DerAuswärtsfahrer am Sonntag, 12.Feb.2017, 00:31:59
Jo, finde den auch gut, auch wenn er heut bei dem einen Tor schlecht aussah. Aber es wird eh Zieler, wenn Horn geht.
Ich weiß nicht warum, aber Zieler ist mir schon immer total unsympathisch. Der ist bei mir auf einer Stufe mit Leno und ter Stegen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Sonntag, 12.Feb.2017, 15:59:24
Sollte Ingolstadt absteigen, könnte ich mich ganz gut mit Floren Hadergjonaj und Max Christiansen anfreunden. Beide bringen gute Grundtalente auf ihren Positionen mit und sind noch jung und entwicklungsfähig. Mit Stöger als Trainer könnten die beiden noch einen guten Sprung bei uns machen!
Ingolstadt eignet sich generell, um sich mal umzuschauen. Abstieg hin oder her, die Spieler von denen dürften auch jetzt schon Interesse daran haben, sich für nächstes Jahr einen Platz in der Bundesliga zu sichern, solange die Zukunft des FCI unsicher ist. Suttner wäre mein Wunschkandidat: LV, gute Standards, Vertrag nur bis 2018, dazu nicht mehr der Jüngste: also teuer wäre der nicht. (Und außerdem sollte es keine Sprachprobleme geben, wenn er sich mit Stöger unterhält  :D .)
Auch einen Pascal Groß würde ich weiterhin nicht abschreiben. Lezcano wäre ein Kandidat für die Offensive, falls es hier Kaderbreite bräuchte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Sonntag, 12.Feb.2017, 16:39:51
Lezcano wäre ein Kandidat, wenn wir kein Fußballverein sondern ein Friseursalon wären.

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 26.Feb.2017, 15:58:23
Zur Modeste Nachfolge:
- Córdoba hat schon geile Anlagen, im Abschluss ist er allerdings noch kein Topstürmer.
- Ginczek wäre schon lange Nationalspieler, wenn ihn Verletzungen nicht immer wieder zurückgeworfen hätten. Und da wir schon einige Spieler mit ner langen Krankenakte haben, wäre das wohl zu riskant.
- Selke ist bei den Dosen extrem unzufrieden, da könnte vielleicht was gehen.


Für die restlichen Millionen holen wir Philipp, Choupo-Moting, Kagawa, Rode und Wimmer.
Mit Uth und Grifo füllen wir den Kader auf  ;)
Alternativen: Stark, Brooks, Vallejo, Grillitsch, Gnabry, Brekalo, Öztunali.


Goodbye Kessler, Maroh, Subotic, Rausch, Clemens, Rudnevs,Zoller.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 26.Feb.2017, 16:11:42
Selke finde ich furchtbar! Da sehe ich absolut nichts was darauf hindeutet das der irgendwann mal überdurchschnittlich wird.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 26.Feb.2017, 16:15:02
Selke finde ich furchtbar! Da sehe ich absolut nichts was darauf hindeutet das der irgendwann mal überdurchschnittlich wird.


Als Typ oder als Fußballer? In Bremen war das schon stark, was er gespielt hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Sonntag, 26.Feb.2017, 16:15:19
Dafür ist er ein überdurchschnittliches [...].
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 26.Feb.2017, 16:21:43
Als Typ oder als Fußballer?
Beides!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Dienstag, 28.Feb.2017, 17:26:45
Wenn wir den verpflichten würden, hätten wir vorne links auf jeden Fall immer einen Leonardo.

Leonardo da Silva Souza (Partizan Belgrad), 25 J., 20 Spiele, 13 Tore und 2 Assists.

Weiteres Plus: Wir hätten mit ihm jemanden, der Freistöße direkt verwandeln könnte.

https://www.youtube.com/watch?v=fyuvUD7XFSA (https://www.youtube.com/watch?v=fyuvUD7XFSA)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DerAuswärtsfahrer am Dienstag, 28.Feb.2017, 17:29:51
Wenn wir den verpflichten würden, hätten wir vorne links auf jeden Fall immer einen Leonardo.

Leonardo da Silva Souza (Partizan Belgrad), 25 J., 20 Spiele, 13 Tore und 2 Assists.

Weiteres Plus: Wir hätten mit ihm jemanden, der Freistöße direkt verwandeln könnte.

https://www.youtube.com/watch?v=fyuvUD7XFSA (https://www.youtube.com/watch?v=fyuvUD7XFSA)
Das konnte Jojic bei Partizan auch noch.
https://www.youtube.com/watch?v=1HeY2P5rR2s
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Dienstag, 28.Feb.2017, 19:14:12
Ärgerlich, dass scheinbar ausgerechnet die Gladdies bereits auf diesen jungen Mann aufmerksam geworden sind: http://www.transfermarkt.de/henry-onyekuru/profil/spieler/380415

Onyekuru wäre doch eigentlich ein typischer Schmadtke-Transfer. 19-jähriger Nigerianer, spielt seine erste Profisaison im nahen Eupen in der belgischen Pro League und ist dort auf Anhieb Top-Scorer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er in diesem Sommer schon besonders teuer wäre. Seine Teamkollegen Eric Ocansey (19, Ghana) und Lazare Amani (18, Elfenbeinküste) sind übrigens auch nicht zu verachten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 01.Mär.2017, 07:13:49
da sind noch ganz andere dran
http://bleacherreport.com/articles/2695445-arsenal-transfer-news-gunners-and-blues-chase-henry-onyekuru-top-rumours
https://www.clubcall.com/bundesliga/dortmund-consider-onyekuru-move-1843381.html
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Freitag, 03.Mär.2017, 22:40:23
Was ist denn der Kevin Danso von Augsburg für ein Abwehrtier? Sensationelles Spiel heute.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DefconZero am Freitag, 03.Mär.2017, 23:46:09
Onyekuru wäre doch eigentlich ein typischer Schmadtke-Transfer. 19-jähriger Nigerianer, spielt seine erste Profisaison im nahen Eupen in der belgischen Pro League und ist dort auf Anhieb Top-Scorer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er in diesem Sommer schon besonders teuer wäre. Seine Teamkollegen Eric Ocansey (19, Ghana) und Lazare Amani (18, Elfenbeinküste) sind übrigens auch nicht zu verachten.

"Alle dreiy zusamme'"
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MichaFC1948 am Montag, 06.Mär.2017, 20:34:57
Was haltet Ihr eigentlich von Daniel Ginczek?

Hat meiner Meinung nach seine Qualitäten als Mittelstürmer in der Bundesliga bereits unter Beweis gestellt, wurde allerdings schon häufiger durch (schwere) Verletzungen zurückgeworfen. Hat zwar nach dem Abstieg von Stuttgart seinen Vertrag dort bis 2020 verlängert, aber kommt seit seiner Genesung nicht an Terrode vorbei, der nach Belieben trifft und dem Trainer somit auch keinen Anlass für einen Wechsel auf der Mittelstürmerposition gibt.

Wenn Stuttgart im Sommer bereit ware, ihn für eine überschaubare Ablösesumme ziehen zu lassen, würde ich ihn gerne hier sehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 06.Mär.2017, 20:42:09
Ich finde Ginczek auch super. Ohne die ganzen Verletzungen wäre der für mich ein klarer Kandidat für die Nationalmannschaft gewesen. Aber der Körper von ihm ist scheinbar nicht für den Profisport geeignet.
Carlos Mane wäre auch für uns eine Verstärkung gewesen. Ich gucke jetzt nicht so viel zweite Liga, aber immer wenn ich den bei Stuttgart sehe, gefällt der mir richtig gut. Offensiv immer gefährlich und nach hinten arbeitet er auch sehr gut mit.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: frikamäuschen am Mittwoch, 08.Mär.2017, 12:19:03
Kann jemand Giovanni Troupée aus Utrecht einschätzen? Wäre doch zumindest einer für die Zukunft als RV.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Superwetti am Mittwoch, 08.Mär.2017, 12:51:39
Aber der Körper von ihm ist scheinbar nicht für den Profisport geeignet.


Hat man über Höger auch gesagt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 09.Mär.2017, 23:37:05
Kann jemand Giovanni Troupée aus Utrecht einschätzen? Wäre doch zumindest einer für die Zukunft als RV.


Ja den kann man einschätzen, aber wie kommst du auf den Giovanni?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: drago am Freitag, 10.Mär.2017, 01:47:43
Carlos Mane wäre auch für uns eine Verstärkung gewesen. Ich gucke jetzt nicht so viel zweite Liga, aber immer wenn ich den bei Stuttgart sehe, gefällt der mir richtig gut. Offensiv immer gefährlich und nach hinten arbeitet er auch sehr gut mit.

jo, der mane ist ein guter bzw sehr gutes talent. aber die ablösen, die die portugisen oft fordern sind halt abenteuerlich. auf dauer (also festverpflichtet) dürfte so einer nicht zu haben sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Freitag, 10.Mär.2017, 08:38:36
jo, der mane ist ein guter bzw sehr gutes talent. aber die ablösen, die die portugisen oft fordern sind halt abenteuerlich. auf dauer (also festverpflichtet) dürfte so einer nicht zu haben sein.

Stuttgart hat soweit ich weiß eine Kaufoption von 15 Millionen, Mané ist zwar gut aber das ist schon eine Menge Holz.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Schützenfest am Freitag, 10.Mär.2017, 08:54:35
Stuttgart hat soweit ich weiß eine Kaufoption von 15 Millionen, Mané ist zwar gut aber das ist schon eine Menge Holz.

Ich frage mich, was so eine Kaufoption soll. Die 15 Mio wird auch der VfB nicht zahlen.
Bei aller Qualität von Mané, aber 15 Mio. zahlt doch max. ein durchgedrehter englischer oder chinesischer Verein. Was nützt da dem VfB diese Option?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: frikamäuschen am Freitag, 10.Mär.2017, 08:58:09

Ja den kann man einschätzen, aber wie kommst du auf den Giovanni?

Ich habe ein paar Zusammenfassungen im Fernsehen gesehen und finde seine Ausstrahlung für einen 18-Jährigen durchaus bemerkenswert, hätte ihn rein vom Habitus eher auf Mitte 20 geschätzt. Zudem ist er bereits Stammspieler in Utrecht, das hört sich doch sehr vielversprechend an.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 10.Mär.2017, 08:59:05
Haben die bei den portugiesischen Vereinen nicht immer so absurde Kaufoptionen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 10.Mär.2017, 09:00:08
die ist ja nur der mindestbetrag  :D

ernsthaft sind solche kaufoptionen ja oft nur ein anhaltspunkt bzw. planungssicherheit für beide parteien. der abgebende club weiß das er notfalls darauf beharren kann und der aufnehmende weiß was er notfalls zahlen müsste. wenn stuttgart den halten will und es keine anderen angebote gibt bzw. sporting will ihn nicht zurück wird man schon eine lösung finden die deutlich darunter liegt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Freitag, 10.Mär.2017, 09:00:52
Mane hat auch erst wieder seit einigen Spielen in die Spur gefunden, im ersten Spiel hat er glaube ich 2 Buden gemacht und dann kam lange nichts bis hin zu katastrophalen Leistungen. Es gab ne längere Zeit da hätten die VfB Fans den gerne wieder vom Hof gejagt, also quasi ein Rausch-Standing.
Da muss man noch etwas abwarten, vorallem wie es ne Klasse höher aussieht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 10.Mär.2017, 09:23:10
Jo, genau wie Rausch. Nur mit guten Spielen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Freitag, 10.Mär.2017, 11:03:07
die ist ja nur der mindestbetrag  :D

ernsthaft sind solche kaufoptionen ja oft nur ein anhaltspunkt bzw. planungssicherheit für beide parteien. der abgebende club weiß das er notfalls darauf beharren kann und der aufnehmende weiß was er notfalls zahlen müsste. wenn stuttgart den halten will und es keine anderen angebote gibt bzw. sporting will ihn nicht zurück wird man schon eine lösung finden die deutlich darunter liegt.

In dem Fall sollte Schmadkte einfach mal sein vorgefertigtes Standard-Angebot-Template über 3.5 Millionen nach Lissabon schicken.  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Freitag, 10.Mär.2017, 11:04:32
Ich frage mich, was so eine Kaufoption soll. Die 15 Mio wird auch der VfB nicht zahlen.
Bei aller Qualität von Mané, aber 15 Mio. zahlt doch max. ein durchgedrehter englischer oder chinesischer Verein. Was nützt da dem VfB diese Option?

Ach ein normaler englischer Verein würde das schon zahlen, schau dir mal die Ablösen von Stoke City an und Stoke ist mit Verlaub ja auch nicht gerade der Nabel der Fussballwelt.  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 11.Mär.2017, 08:30:02
Den habe ich erfolgreich bei DAZN gescoutet :D  Ist mir als sehr schnell, mit gutem Dribbling und mit starkem Zug zum Tor aufgefallen. Kann jemand mehr zu ihm sagen?
http://www.transfermarkt.de/karl-toko-ekambi/leistungsdaten/spieler/315110
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 12.Mär.2017, 19:15:52
Ich wiederhole mich: Bobby Wood.
 Sympathiefaktor :kotz:
 Verstärkung  :tu:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Byakugan am Sonntag, 12.Mär.2017, 23:50:19
Sollte uns Modeste im Sommer für einen exorbitanten Vertrag verlassen: was wäre mit Vincent Janssen? Kommt bei Tottenham nach misslungenem Start nicht mehr auf viel Einsatzzeit.
Sicher nicht ganz einfach zu bekommen, war Modeste damals aber auch nicht.
Darf dann gerne im Paket mit Kevin Wimmer kommen!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 13.Mär.2017, 07:28:10
Sollte uns Modeste im Sommer für einen exorbitanten Vertrag verlassen: was wäre mit Vincent Janssen? Kommt bei Tottenham nach misslungenem Start nicht mehr auf viel Einsatzzeit.
Sicher nicht ganz einfach zu bekommen, war Modeste damals aber auch nicht.
Darf dann gerne im Paket mit Kevin Wimmer kommen!


wäre ein traum, aber das erscheint mir äusserst unrealistisch..


btw. kein richtiges gerücht, daher hier rein. ralf hauptmanns sohn weckt begehrlichkeiten in der liga, vielleicht sind wir auch dabei. wäre aus meiner sicht eine tolle ergänzung mit viel entwicklungspotenzial.
http://www.liga-zwei.de/dynamo-dresden-niklas-hauptmann-spielt-sich-in-den-fokus/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lückenfüller am Montag, 13.Mär.2017, 10:10:29

btw. kein richtiges gerücht, daher hier rein. ralf hauptmanns sohn weckt begehrlichkeiten in der liga, vielleicht sind wir auch dabei. wäre aus meiner sicht eine tolle ergänzung mit viel entwicklungspotenzial.
http://www.liga-zwei.de/dynamo-dresden-niklas-hauptmann-spielt-sich-in-den-fokus/ (http://www.liga-zwei.de/dynamo-dresden-niklas-hauptmann-spielt-sich-in-den-fokus/)

Den hatte ich hier vor ein paar Tagen schonmal vorgeschlagen. Ich denke, der hat großes Potential mal ein überdurschnittlicher BuLi Mittelfeldspieler zu werden. Seine Technik, Spielverständnis und Dynamik sind für sein Alter sehr beeindruckend. Ich denke, wenn überhaupt, wird der nur noch diesen Sommer für uns erreichbar sein. Würde sicherlich nicht billig (Vertrag bis 2020) und er spielt als ZM auf einer Position, wo er bei uns viel Konkurrenz hätte bzw. wir mit Özcan ein weiteres Talent haben, aber als Jojic Ersatz könnte ich ihn mir definitiv gut vorstellen. Eventuell könnte man ihn auch kaufen und direkt für ein weiteres Jahr nach Dresden verleihen. Wenn er sich wie zuletzt weiter entwickelt, könnte er dann in einem Jahr gegebenenfalls direkt Hector im Zentrum als Stammspieler ablösen (falls Hector bleibt, könnte der dann wieder auf LV gehen).
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 14.Mär.2017, 10:22:18
Ein Spieler den ich mir als Backup gut vorstellen könnte wäre Matthew Leckie von Audi. Das ist zwar nicht der absolute Topspieler aber vom Einsatz her gibt der immer alles und es kommt durchaus auch gefährliches bei rum. So eine Art Rudnevs in besser, zudem relativ flexibel links und rechts, notfalls in der Mitte einsetzbar. Wäre besonders bei Abstieg von denen eine Überlegung wert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 14.Mär.2017, 10:31:30
Ein Spieler den ich mir als Backup gut vorstellen könnte wäre Matthew Leckie von Audi. Das ist zwar nicht der absolute Topspieler aber vom Einsatz her gibt der immer alles und es kommt durchaus auch gefährliches bei rum. So eine Art Rudnevs in besser, zudem relativ flexibel links und rechts, notfalls in der Mitte einsetzbar. Wäre besonders bei Abstieg von denen eine Überlegung wert.

hertha ist interessiert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 14.Mär.2017, 10:34:07
hertha ist interessiert.

Das wusste ich nicht aber ich denke vor Hertha müssen wir uns nicht verstecken, weder finanziell noch was Perspektive angeht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 14.Mär.2017, 10:39:18
Das wusste ich nicht aber ich denke vor Hertha müssen wir uns nicht verstecken, weder finanziell noch was Perspektive angeht.

er soll dort zum rv umgeschult werden, naja, klingt irgendwie nicht so sonderlich seriös.
http://www.ligainsider.de/mathew-leckie_651/hertha-mit-interesse-an-leckie-189054/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 14.Mär.2017, 10:43:07
er soll dort zum rv umgeschult werden, naja, klingt irgendwie nicht so sonderlich seriös.
http://www.ligainsider.de/mathew-leckie_651/hertha-mit-interesse-an-leckie-189054/ (http://www.ligainsider.de/mathew-leckie_651/hertha-mit-interesse-an-leckie-189054/)

Wir können denen ja dann die sorgfältig zu Flügelspielern umgeschulten Rudnevs und Zoller verkaufen, da müssen sie das nicht mal mehr selbst tun.  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Dienstag, 14.Mär.2017, 23:04:54
nur mal so für den fall der fälle: wen könnte man sich denn als trainer bzw sportdirektor vorstellen fall schmöger uns verlassen sollten?

zum trainer fällt mir jetzt kein name ein, aber er müsste ein top-fachmann und -pädagoge sein und eine integre persönlichkeit. so wie stöger halt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Dienstag, 14.Mär.2017, 23:37:03
Helmes Trainer, Podolski Sportdirektor.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FCMartin am Dienstag, 14.Mär.2017, 23:43:24
nur mal so für den fall der fälle: wen könnte man sich denn als trainer bzw sportdirektor vorstellen fall schmöger uns verlassen sollten?

zum trainer fällt mir jetzt kein name ein, aber er müsste ein top-fachmann und -pädagoge sein und eine integre persönlichkeit. so wie stöger halt.

Ich hoffe es wird nicht so schnell eintreten aber ich könnte mir Dirk Schuster vorstellen!
Oder aus den eigenen Reihen Boris Schommers!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: KRius27 am Dienstag, 14.Mär.2017, 23:47:16
Trainer wenn der pitter nicht mehr will? Jens Keller.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: caprone am Dienstag, 14.Mär.2017, 23:58:51
Denke Schmid wird es dann. Hat ja schon mehrmals gesagt, dass er bald wieder Chef-Trainer sein will. Wenn mit seinem Sohn alles klappt, wird man denke ich ihn nehmen. Oder halt Schuster, wenn man den Doppelpass mit Schmadtke im Hinterkopf behält. 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Mittwoch, 15.Mär.2017, 08:53:16
Ich hoffe es wird nicht so schnell eintreten aber ich könnte mir Dirk Schuster vorstellen!
Oder aus den eigenen Reihen Boris Schommers!

bei dirk schuster müsste man vielleicht mal wissen, was in augsburg das problem war.

Trainer wenn der pitter nicht mehr will? Jens Keller.

der ist glaub ich besser als sein ruf. schalke hat von seiner entlassung damals tabellarisch nicht profitiert.  aber so ganz sicher bin ich mir bei dem auch nicht.

breitenreiter fand ich ganz gut, der wirkt menschlich auf dem teppich geblieben und scheint fähigkeiten zu haben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 15.Mär.2017, 08:54:49

Oder aus den eigenen Reihen Boris Schommers!

das wäre überraschend nachdem er zum saisonende quasi geschasst wurde.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Fiasko am Mittwoch, 15.Mär.2017, 08:58:21
Helmes Trainer, Podolski Sportdirektor.

Nee, Podolski, wenn schon nicht mehr als Spieler beim FC, dann als Präsident! Niemand hat einen besseren Draht zum DFB und könnte sich dort mehr erlauben.  :fc:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 15.Mär.2017, 09:04:34
Nee, Podolski, wenn schon nicht mehr als Spieler beim FC, dann als Präsident! Niemand hat einen besseren Draht zum DFB und könnte sich dort mehr erlauben.  :fc:

Ausserdem haben wir ja mit ehemaligen Spitzenspielern als Präsident auch gute Erfahrungen gemacht.  :suff:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Fiasko am Mittwoch, 15.Mär.2017, 09:10:43
Ausserdem haben wir ja mit ehemaligen Spitzenspielern als Präsident auch gute Erfahrungen gemacht.  :suff:

Oller Miesmacher... :roll:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 15.Mär.2017, 09:13:39
http://www.transfermarkt.de/david-wagner/profil/trainer/6092
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Mittwoch, 15.Mär.2017, 09:24:42
Auch auf dem Trainermarkt sollte es in Köln -insbesondere durch die ortsansässige Sporthochschule- das Ziel sein, dass man seine Trainer höchstselbst ausbildet und entsprechend eine klare Philosophie weiterträgt. Boris Schommers hätte ich als so einen gesehen, aber der wird uns am Saisonende verlassen. Nagelsmann, Schmidt, Nouri, ganz gleich was man von ihnen hält, aber der Trend kommt nicht von ungefähr. Auch auf dem Trainermarkt sollte man früh Talente binden, testen und mit der Philosophie des Vereins vertraut machen. Die alten, verbrauchten Gesichter des sich ewig drehenden Trainerkarussells möchte ich nicht mehr sehen. Weder Breitenreiter, noch Keller.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 15.Mär.2017, 09:59:43
Keller ist für mich noch kein verbrauchtes Gesicht, ich glaube, dass der gut ist. Was der in Schalke unter widrigsten Umständen hinbekommen hat, nötigt mir Respekt ab. Und aktuell bestätigt er das. Ob er aber als Stöger-Nachfolger taugen würde, kann man aus heutiger Sicht gar nicht sagen. Ich sehe es aber auch so, dass man vermeiden sollte, sich auf dem üblichen Karussell zu bedienen. Ich fände es auch richtig, nach Stöger einem jungen Trainer die Chance zu geben, wenn er zur dann vorhandenen Mannschaft und zum Sportdirektor passt. Möge diese Entscheidung noch lange nicht anstehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Mittwoch, 15.Mär.2017, 10:10:01
Der Trainermarkt hat jahrelang in seinem eigenen Saft geschmort und beginnt sich gerade zu verändern. Trainer werden selbst ausgebildet, Ablösen werden normaler und Spielphilosophien richten ganze Vereine bis zur Jugendabteilung aus. An dieser Entwicklung sollten wir teilhaben. Möglichst auch auf anderen Positionen wie der des Sportdirektors ohne den Bremerweg des Schmorens im eigenen Saft zu gehen. Die Leute sollten schon etwas drauf haben und überregional gescoutet werden, wie es bei Spielern seit Jahr und Tag an der Tagesordnung ist. Das gilt für die Zukunft, in der man sich auf diesem Sektor ebenfalls professionalisieren und breit aufstellen sollte, aber für die Gegenwart dürfen Schmadtke und Stöger gern langfristig bleiben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 15.Mär.2017, 10:42:07
nur mal so für den fall der fälle: wen könnte man sich denn als trainer bzw sportdirektor vorstellen fall schmöger uns verlassen sollten?

zum trainer fällt mir jetzt kein name ein, aber er müsste ein top-fachmann und -pädagoge sein und eine integre persönlichkeit. so wie stöger halt.


Keine Ahnung ob er hier funktionieren würde, aber wenn ich mir aus Deutschland einen Ersatz für Stöger wünschen müsste, wäre das Christian Streich.


Mir gefällt die Art wie dir Freiburger spielen, Streich legt wert auf technische Fähigkeiten.


Ein Haberer, Grifo oder Phillip sind fußballerisch schon etwas feines.


Außerdem finde ich ihn als Typ einfach klasse, nicht jedermans Ding, ich finde ihn super.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Avenger am Mittwoch, 15.Mär.2017, 10:44:13
Ich hoffe es wird nicht so schnell eintreten aber ich könnte mir Dirk Schuster vorstellen!
Oder aus den eigenen Reihen Boris Schommers!

Schommers verläßt den Verein und eine Diskussion wer denn Trainer werden könnte finde ich schon arg absurd.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 15.Mär.2017, 10:47:27

Keine Ahnung ob er hier funktionieren würde, aber wenn ich mir aus Deutschland einen Ersatz für Stöger wünschen müsste, wäre das Christian Streich.


Mir gefällt die Art wie dir Freiburger spielen, Streich legt wert auf technische Fähigkeiten.


Ein Haberer, Grifo oder Phillip sind fußballerisch schon etwas feines.


Außerdem finde ich ihn als Typ einfach klasse, nicht jedermans Ding, ich finde ihn super.

ich find den auch super. der ist wirklich mal spürbar anders. und wenn er uns absagt nehmen wir einfach gertjan verbeek.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 15.Mär.2017, 10:50:08

Keine Ahnung ob er hier funktionieren würde, aber wenn ich mir aus Deutschland einen Ersatz für Stöger wünschen müsste, wäre das Christian Streich.


Mir gefällt die Art wie dir Freiburger spielen, Streich legt wert auf technische Fähigkeiten.


Ein Haberer, Grifo oder Phillip sind fußballerisch schon etwas feines.


Außerdem finde ich ihn als Typ einfach klasse, nicht jedermans Ding, ich finde ihn super.

Ich finde den auch klasse habe aber die leise Befürchtung dass der nur in Freiburg funktionieren könnte wobei ich das auch gar nicht weiter belegen kann, nur so ein Bauchgefühl.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Mittwoch, 15.Mär.2017, 11:36:45
ich find den auch super. der ist wirklich mal spürbar anders. und wenn er uns absagt nehmen wir einfach gertjan verbeek.

verbeek halte ich auch für einen sehr guten trainer allerdings etwas dünnhäutig. ob der hier in köln klarkommen würde weiss ich nicht. in einer situation wie jetzt, immer noch die beste saison seit jahrzehnten und die leute meckern, würde der bestimmt völlig ausflippen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Mittwoch, 15.Mär.2017, 11:37:45
Keller ist für mich noch kein verbrauchtes Gesicht, ich glaube, dass der gut ist. Was der in Schalke unter widrigsten Umständen hinbekommen hat, nötigt mir Respekt ab. Und aktuell bestätigt er das. Ob er aber als Stöger-Nachfolger taugen würde, kann man aus heutiger Sicht gar nicht sagen. Ich sehe es aber auch so, dass man vermeiden sollte, sich auf dem üblichen Karussell zu bedienen. Ich fände es auch richtig, nach Stöger einem jungen Trainer die Chance zu geben, wenn er zur dann vorhandenen Mannschaft und zum Sportdirektor passt. Möge diese Entscheidung noch lange nicht anstehen.

so ein junger trainer müsste dann aber auch ein herausragendes talent sein und nicht nur wegen alter und stallgeruch eingestellt werden. 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 15.Mär.2017, 11:38:23
verbeek halte ich auch für einen sehr guten trainer allerdings etwas dünnhäutig. ob der hier in köln klarkommen würde weiss ich nicht. in einer situation wie jetzt, immer noch die beste saison seit jahrzehnten und die leute meckern, würde der bestimmt völlig ausflippen.

ich hab den insbesondere deswegen genannt ;-)
http://www.spiegel.de/sport/fussball/verbeek-vs-streich-trainer-streit-zwischen-nuernberg-und-freiburg-a-961504.html
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Mittwoch, 15.Mär.2017, 11:40:27
ich hab den insbesondere deswegen genannt ;-)
http://www.spiegel.de/sport/fussball/verbeek-vs-streich-trainer-streit-zwischen-nuernberg-und-freiburg-a-961504.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/verbeek-vs-streich-trainer-streit-zwischen-nuernberg-und-freiburg-a-961504.html)

ja der nürnberger abstieg. seit verbeek da kam haben die guten fußball gespielt, aber das war leider nicht das richtige mittel um den abstieg zu verhindern. eher ein trainer für die obere tabellenhälfte. aber schon stark was er in bochum geleistet hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gladiax am Mittwoch, 15.Mär.2017, 12:14:23
Streich? Och ne. Der Kerl ist für mich ne tickende Zeitbombe. Den hier mit den Erwartungen und den Medien? Das wäre bestimmt lustig

Bei Streich lege ich mich fest das der nur nach Freiburg passt! Der Müsli-Onkel hier beim Real Madrid des Westens?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 15.Mär.2017, 12:52:22
ja der nürnberger abstieg. seit verbeek da kam haben die guten fußball gespielt, aber das war leider nicht das richtige mittel um den abstieg zu verhindern. eher ein trainer für die obere tabellenhälfte. aber schon stark was er in bochum geleistet hat.


Ja, souveräner Aufstieg mit dem VfL und jetzt kurz vor den CL-Plätzen. Ach nee, doch nicht...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 15.Mär.2017, 12:57:07
Unter Keller stimmte meiner Meinung nach der Fitnesszustand der Schalker nicht.
Bei Union macht er ohne Frage einen guten Job, allerdings ist das Niveau in Liga 2 aktuell auch sehr schwach.
Hätte kein gutes Gefühl bei ihm.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 15.Mär.2017, 14:41:17
Da ich momentan krankheitsbedingt auf der Couch gefesselt bin mache ich gleich mal ein Update zu den Ländern Frankreich/Niederlande/Belgien und etwaig interessanten Spielern aus diesen Ligen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Witzelfer am Mittwoch, 15.Mär.2017, 14:47:11
Da ich momentan krankheitsbedingt auf der Couch gefesselt bin mache ich gleich mal ein Update zu den Ländern Frankreich/Niederlande/Belgien und etwaig interessanten Spielern aus diesen Ligen.

Danke dir!
Aber Neigungen zum BDSM sind doch keine Krankheit :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Mittwoch, 15.Mär.2017, 16:00:32
Ich glaube nicht daran, dass Stöger den FC am Ende der Saison verlässt. Dass er bei einem "großen Westverein" im Gespräch sein soll, kann ich mir auch nicht vorstellen. Stögers Ideen vom Fußball passen weder nach Schalke, Dortmund oder Leverkusen. MG hat gerade erst mit Hecking einen neuen Trainer.

Die Idee, für den Fall von Stögers Weggang, einen "jungen Trainer" zu holen, hört sich erst einmal wohlfeil an. "Jung" klingt immer innovativ. Irgendwie. Aber eigentlich funktionieren "junge Trainer" nur, wenn sie schon vorher im gleichen Verein tätig waren, sie die Strukturen, die Personen kennen. Schaefer, Klopp, Tuchel, Schmidt, Nagelsmann, Nouri, Lewandowski usw. haben alle im U-Bereich der Vereine gearbeitet, bevor sie die erste Mannschaft übernommen haben. Beim FC gibt es diesen Trainer-Nachwuchs in der Form aktuell nicht. Helmes mag ich, denke aber keine Nanosekunde, dass er irgendwann einmal für Stöger einspringen würde (mal ganz davon abgesehen, dass ihm - soweit ich weiß, auch die entsprechende Lizenz fehlt), Emmerling zu Beginn der Saison wäre auch kein Kandidat, sonst fällt mir auch keiner am GBH ein.

Junger Trainer - ja. Aber dann muss der FC vorsorgen, Nachwuchs in diesem Bereich ausbilden, ansonsten ist das eine Wunschtraum ohne Realisierungspotential.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 15.Mär.2017, 16:03:07

Frankreich, Ligue 1

Ich fange einfach mal mit Frankreich an. Wie immer beschränke ich mich auf Spieler, die ich für den FC noch für machbar halte und auf Positionen, wo ich Bedarf sehen.


Ich werde diesen Post im Laufe des Tages ergänzen sowie mit Videomaterial füllen, soweit es solches gibt.


1. Francois Kamano, 20, LA/RA, Bordeaux, Vertrag bis 2020
http://www.transfermarkt.de/francois-kamano/profil/spieler/333802 (http://www.transfermarkt.de/francois-kamano/profil/spieler/333802)


21 Spiele, 6 Tore, 3 Vorlagen diese Saison.


Ein frecher, schneller Spieler mit sehr guter Technik/Dribbling. Und was mir auf dieser Position mittlerweile sehr wichtig ist ist, dass der Spieler auf der Position eine gewisse Torgefahr ausstrahlt, weil uns diese dort ein Stück weit abgeht.


Kann gerne noch etwas robuster werden.


Habe ich bereits letzte Saison eingebracht, ist vor der Saison für schlappe 2,5 mio von Bastia gekommen.


https://youtu.be/_dY9OuUN7FM (https://youtu.be/_dY9OuUN7FM)


https://youtu.be/CBtd6M4p3hY (https://youtu.be/CBtd6M4p3hY)


2. Steve Mounie, 22, MS, Montpellier, Vertrag bis 2019
http://www.transfermarkt.de/steve-mounie/profil/spieler/238639 (http://www.transfermarkt.de/steve-mounie/profil/spieler/238639)


26 Spiele , 13 Tore, 2 Vorlagen


Mit einem Wort: Komplett. Er ist robust, kopfballstark, schnell, technisch versiert und eiskalt vor dem Tor.


Bei einem Modeste Abgang eigentlich einer meiner absoluten Favoriten.


https://youtu.be/BaGX2U4jicc (https://youtu.be/BaGX2U4jicc)


https://youtu.be/m8mhiTPg7rY (https://youtu.be/m8mhiTPg7rY)


3. Leo Dubois, 22, RV, FC Nantes, Vertrag bis 2018
http://www.transfermarkt.de/leo-dubois/profil/spieler/236400 (http://www.transfermarkt.de/leo-dubois/profil/spieler/236400)

27 Spiele, 0 Tore/ 5 Vorlagen


Auf ihn bin ich leider erst durch einen Tipp eines Bekannten gekommen. Er ist ein technisch versierter und schneller Außenverteidiger, ein typischer moderner RV.


Mir imponiert vor allem seine offensiven Akzente die er immer wieder setzt sowie seine sehr guten Hereingaben. Ein Punkt, der mir beim FC ein wenig abgeht.


Leider kein Videomaterial zu ihm verfügbar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 15.Mär.2017, 16:40:15
Ich beschränke mich bei den Ländern jeweils auf die drei bis 4 für mich interessantesten Spieler, sonst artet das hier komplett aus und wird zu unübersichtlich, soll ja noch einigermaßen Spaß machen die Beiträge zu lesen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 15.Mär.2017, 16:53:59
Streich? Och ne. Der Kerl ist für mich ne tickende Zeitbombe. Den hier mit den Erwartungen und den Medien? Das wäre bestimmt lustig

Bei Streich lege ich mich fest das der nur nach Freiburg passt! Der Müsli-Onkel hier beim Real Madrid des Westens?

Ich meine gelesen zu haben, dass sich Streich nach der Saison aus dem Trainergeschäft zurückzieht, und was anderes machen will.
Ich hoffe nicht, dass Stöger geht, aber selbst wenn, wird ein anderer kommen...allerdings möchte ich hier keinen Pruno als Trainer haben, und einen Armin Veh, der beim kleinsten Gegenwind die Brocken hinwirft, will ich auch nicht.
Jens Keller steigt mit Union in die Bundesliga auf, der fällt raus aus dem Raster.

Aber es ist auch müßig sich jetzt schon Gedanken zu machen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 15.Mär.2017, 16:55:47
Ich meine gelesen zu haben, dass sich Streich nach der Saison aus dem Trainergeschäft zurückzieht, und was anderes machen will.

Das war glaube ich der Schmidt von Mainz der erwähnt hatte sich das ganz gut vorstellen zu können demnächst mal was anderes zu machen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 15.Mär.2017, 16:58:41


3. Leo Dubois, 22, RV, FC Nantes, Vertrag bis 2018
Leider kein Videomaterial zu ihm verfügbar.

stimmt doch gar nicht ;-)
http://www.dailymotion.com/video/x5d2t9w
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 15.Mär.2017, 17:08:38
stimmt doch gar nicht ;-)
http://www.dailymotion.com/video/x5d2t9w (http://www.dailymotion.com/video/x5d2t9w)


Danke, hatte glatt vergessen seine Kopfballstärke in den Post aufzunehmen. :suff:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 15.Mär.2017, 17:24:30
Frankreich, Ligue 1

Ich fange einfach mal mit Frankreich an. Wie immer beschränke ich mich auf Spieler, die ich für den FC noch für machbar halte und auf Positionen, wo ich Bedarf sehen.


Ich werde diesen Post im Laufe des Tages ergänzen sowie mit Videomaterial füllen, soweit es solches gibt.


1. Francois Kamano, 20, LA/RA, Bordeaux, Vertrag bis 2020
http://www.transfermarkt.de/francois-kamano/profil/spieler/333802 (http://www.transfermarkt.de/francois-kamano/profil/spieler/333802)


21 Spiele, 6 Tore, 3 Vorlagen diese Saison.


Ein frecher, schneller Spieler mit sehr guter Technik/Dribbling. Und was mir auf dieser Position mittlerweile sehr wichtig ist ist, dass der Spieler auf der Position eine gewisse Torgefahr ausstrahlt, weil uns diese dort ein Stück weit abgeht.


Kann gerne noch etwas robuster werden.


Habe ich bereits letzte Saison eingebracht, ist vor der Saison für schlappe 2,5 mio von Bastia gekommen.


https://youtu.be/_dY9OuUN7FM (https://youtu.be/_dY9OuUN7FM)


https://youtu.be/CBtd6M4p3hY (https://youtu.be/CBtd6M4p3hY)


2. Steve Mounie, 22, MS, Montpellier, Vertrag bis 2019
http://www.transfermarkt.de/steve-mounie/profil/spieler/238639 (http://www.transfermarkt.de/steve-mounie/profil/spieler/238639)


26 Spiele , 13 Tore, 2 Vorlagen


Mit einem Wort: Komplett. Er ist robust, kopfballstark, schnell, technisch versiert und eiskalt vor dem Tor.


Bei einem Modeste Abgang eigentlich einer meiner absoluten Favoriten.


https://youtu.be/BaGX2U4jicc (https://youtu.be/BaGX2U4jicc)


https://youtu.be/m8mhiTPg7rY (https://youtu.be/m8mhiTPg7rY)


3. Leo Dubois, 22, RV, FC Nantes, Vertrag bis 2018
http://www.transfermarkt.de/leo-dubois/profil/spieler/236400 (http://www.transfermarkt.de/leo-dubois/profil/spieler/236400)

27 Spiele, 0 Tore/ 5 Vorlagen


Auf ihn bin ich leider erst durch einen Tipp eines Bekannten gekommen. Er ist ein technisch versierter und schneller Außenverteidiger, ein typischer moderner RV.


Mir imponiert vor allem seine offensiven Akzente die er immer wieder setzt sowie seine sehr guten Hereingaben. Ein Punkt, der mir beim FC ein wenig abgeht.


Leider kein Videomaterial zu ihm verfügbar.


Belgien und Niederlande müssen sich gedulden, hole ich nach. Hau mich jetzt aufs Ohr.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Donnerstag, 16.Mär.2017, 12:03:15
Im Forum ist wenig los und irgendwie muss man sich von der Arbeit ablenken, daher spiele ich jetzt ein bisschen Transfermarktbingo mit Wünschen, die sich der Brummbär direkt in sein schmales Notizbuch direkt neben Sané heften kann. Am Besten ruft er jetzt schon an, dann kann er auch länger in den Urlaub fahren oder golfen.  ;)

Mit nerviger Vehemenz fordere ich schon seit einiger Zeit Hany Mukhtar (http://www.transfermarkt.de/hany-mukhtar/profil/spieler/1461559 (http://www.transfermarkt.de/hany-mukhtar/profil/spieler/1461559)), den ich am liebsten schon hier gesehen hätte, als er nach Benfica transferiert wurde. Es ist wichtig, dass wir Spieler mit einer guten Physis bei gleichzeitig technischer Beschlagenheit an Land ziehen, da uns die schnelle Ballverarbeitung in den meisten Fällen stark abgeht und speziell dann, wenn 1-2 der wenigen Spieler, die diese Fähigkeiten bedienen, mal fehlen.
Für mich wäre das mal wieder ein typischer Schmadtke, der einen U21 Nationalspieler (oder ehemaligen) an Land zieht, der durch ein Karrieretief gegangen ist. Schön bei Mukhtar ist, dass er sich selbst wieder aus dem Tief gezogen hat und sich auch nicht zu schade war, um nach Dänemark zu gehen. Schön ist, dass er neben dem OM auch auf beiden Außenpositionen kicken kann, so dass wir hier auf den wichtigsten Positionen Verstärkung erfahren würden. Flanken, Kurzpass, Geschwindigkeit und Dribbling erinnern doch sehr an Bittencourt. In der BZ konnte man ihn jüngst lesen mit der Aussage, dass die Hertha für ihn immer eine Option sei. Hoffentlich besteht dort weniger Interesse oder man kann die überzeugenderen Argumente einsetzen. Die Dänen haben eine Kaufoption und erwägen sie zu ziehen (http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article209599077/Hany-Mukhtar-Auf-Umwegen-am-richtigen-Ort.html (http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article209599077/Hany-Mukhtar-Auf-Umwegen-am-richtigen-Ort.html)), so dass die Summe sicherlich erträglich ist und man sicher Einigkeit bei einer für den überhitzten Transfermarkt überschaubaren Summe erzielen könnte. Eine genaue Zahl kann ich leider nicht finden.

Bei den Dänen befindet sich auch einen alten Bekannten aus der Bundesliga als möglichen Ersatz für Zoller im Kader, wenn dieser sich verändern will (was ich nicht glaube). Teemu Pukki (http://www.transfermarkt.de/teemu-pukki/profil/spieler/46972 (http://www.transfermarkt.de/teemu-pukki/profil/spieler/46972)) ist mittlerweile 26 und etwas erfahrener. Hat sich damals als junger Spieler in Deutschland und Schottland nicht richtig durchgesetzt, aber hat selbst dort zumindest ab und an gescored. In Dänemark seit Jahren zuverlässiger Torschütze, der auch in der Europa League trifft und trifft. Zuletzt zu beobachten als er Hertha vom Platz gefegt hat. Die Ansätze fand ich schon damals nicht verkehrt und jetzt ist er in einem Alter, wo man es wahrscheinlich letztmalig versuchen könnte. Vertrag bis 2018, so dass die Kosten wahrscheinlich überschaubar wären. Als Einwechseloption ein Versuch wert.

Als hochwertigeren Stürmer könnte ich mir vorstellen, dass Schmadtke es nochmal bei Joselu versucht. Richtig geil läufts da weder bei Stoke noch aktuell in Spanien. Knieverletzung steht auch im Portfolio, so dass ich mich für diesen sicheren Tipp fast schämen muss. An dem waren wir 2015 schon mal dran (http://www.haz.de/Nachrichten/Sport/Fussball/Hannover-96/Wechselt-Joselu-von-Hannover-96-zu-Stoke-City (http://www.haz.de/Nachrichten/Sport/Fussball/Hannover-96/Wechselt-Joselu-von-Hannover-96-zu-Stoke-City)) und es würde mich nicht wundern, wenn Schmadtke dort nochmal durchklingelt. Beim Aufleben alter Kontakte fängt er ja regelmäßig an zu sabbern. Aus Hannover habe ich ihn zumindest als einen Stürmer in Erinnerung, der gelegentlich Angst und Schrecken in den Strafräumen verbreiten kann. Die letzten Saisons und die Scorerwerte überzeugen mich zwar nicht richtig, aber es wäre ein Irrglaube, wenn man mehr erwartet in Folge eines Modeste Abgangs. Das muss im Team und mit mehreren Stellschrauben aufgefangen werden. Eine eingebaute Torgarantie (+10) wird schwer zu finden sein, aber das kann Schmadtke in der Regel ganz gut. Aktuell sehe ich allerdings keinen Modeste in der Liga, der sich anbietet und einem förmlich ins Auge springt. Spieler wie Uth wechseln nicht mehr zum 1.FC Köln, sondern gehen den Joselu Weg, um irgendwann mal zurückzukehren, wenns Scheiße gelaufen ist.

Wer mich in seiner letzten Saison bei Mainz begeistert mit Ballsicherheit, Physis und Zweikampfführung hat, war Baumgartlinger, der statt zu einem vernünftigen Verein zu wechseln, nun am Bayerkreuz in der Kirmestruppe kicken darf. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass der Spieler von den Fatzken dort eine Freigabe für den FC zu finanziell vernünftigen Bedingungen bekommt, aber sollte man mal wieder an Spielern wie Sané und Merino grabbeln und diese schief gehen, dann wäre hier ein Spieler zu finden, der jahrelang für Stabilität im Mainzer Mittelfeld gesorgt hat, die auch dank ihm immer mehrfach tolle Runden gespielt haben und den Abgang aktuell wohl neben Malli am meisten bedauern. Hohe Passquote, gute Zweikampfswerte und Erfahrung. Hier weiß man was man bekommen würde. 2013 mal mit Meniskus für längere Zeit raus, aber ansonsten auch selten mit nennenswerten Ausfallzeiten. Tore wird man nicht erwarten können, aber von der Zentrale erwarte ich das auch gar nicht, die Torgefahr muss durch die Jungs auf den Außen und in der offensiven Zentrale entwickelt werden.

Stefan Bell hat in Mainz nur noch Vertrag bis 2018. Sollte Subotic uns verlassen wollen oder nicht finanzierbar sein, dann würde man hier eine feste Größe der Mainzer verpflichten können. Aktuell scheint es so als würde Maroh mit seiner Vertragsverlängerung abwarten (oder der FC wartet ab; Team 2020? Fraglich), so dass wir uns für die Zukunft weiterhin gut auf dieser Position aufstellen sollten. Bell mag auf den ersten Blick etwas bieder klingen, aber wer sich mit ihm beschäftigt, würde ihn mit Kusshand nehmen. Seit 2013 im Dauereinsatz bei Mainz, mit Qualitäten im Offensivkopfball (die unseren sonstigen Innenverteidigern völlig abgehen) und guter Zweikampfführung. Ein grundsolider Kicker im besten Alter, der sich vielleicht auch mal verändern will. Scheint mir in den Auftritten, die ich von Mainz gesehen habe, etwas konstanter als Heintz und vorallem Sörensen zu sein.

Beim SC Freiburg gibt es unfassbar viele richtig gute Kicker aktuell. Davon würden uns natürlich einige gut zu Gesicht stehen, speziell, weil sie technisch sehr beschlagen sind. Bei Grifo und Phillip sehe ich keine Chance. Das sind typische Transfers der Werkteams oder Teams der oberen Tabellenhälfte bzw. mit großer Perspektive dahingehend wie Gladbach und Schalke. Für uns sehe ich da bei vorhandenen Kaufoptionen/Wechselwillen nur Günter (2019) und Schwolow (2018) von den Leistungsträgern. Beide machen allerdings in dieser Saison einen hervorragenden Job und könnten uns gut verstärken. Schwolow als Ersatz für Horn (Wenn dieser geht. Das halbjährliche Geplänkel ist mittlerweile fast auf CD Niveau) könnte eine preiswertere Alternative als viele Spitzentorhüter sein, aber zeigt seit längerem keine schwächeren Leistungen als die teuren Alternativen. Möglicherweise in Kombination der Kategorie Wellenreuther/Mesenhöhler als Herausforderer, so dass man auf der zweiten Position nicht unbedingt mit Kessler und Müller bestückt bleibt und eventuell einen Glücksgriff zieht.

Bremen hat fast gar keine Spieler, die ich für finanzierbar und sportlich sinnvoll halte. Wundern würde es aber nicht, wenn man mal wieder an Junuzovic baggert, dessen Vertrag bis 2018 geht und der Traum der hochpreisigen Angebote aus England mittlerweile auch bei Werder ausgeträumt sein dürfte. Seine Scorerwerte sind in dieser Saison auch nicht so auffällig wie in den Saisons davor, so dass der Kandidatenkreis möglicher Vereine mit Interesse nicht mehr in Richtung "freie Auswahl" gehen dürfte. Ein Transfer würde mich nicht überraschen, allerdings stellt sich die Frage, ob wir für ihn "Verbesserung" genug wären.

Transfers von Gladbach sind nicht gut gelitten unter den Vereinen und man meidet es wohl auch als Agreement zwischen den Vereinen, allerdings würde ich Julian Korb recht interessant finden, der meiner Meinung nach in Gladbach in den letzten Jahren einen ordentlichen Rechtsverteidiger abgegeben hat und zusammen mit Olkowski ein gleichwertiges Duo abgeben würde, so dass letzterer entweder konstant gut spielt oder eben damit leben muss, wenn Korb (Vertrag bis 2018) in Windeseile an ihm vorbeizieht. Unter Hecking sieht Korb jedenfalls kein Land mehr und war auch unter Schubert nicht mehr erste Option.

Natürlich könnte ich mir auch wesentlich bessere Spieler vorstellen, aber auch bei üppigen Einnahmen, z.B. für Modeste, wird das ganz genau unsere Kragenweite sein. So lange am Ende nicht im Regal Rudnevs geshoppt wird, ist das auch völlig in Ordnung. Selbstverständlich darf man sich aber auch an Spielern aus dem Ausland (Benelux, Frankreich, Skandinavien, Portugal sind ja recht beliebt) bedienen, allerdings kann ich dazu keinerlei Auskünfte geben, weil mir die Grottenkicks der Bundesliga reichen, um mein Wochenende zu versauen. Ein Fred Friday in gut würde mich zumindest nicht erschrecken.  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Donnerstag, 16.Mär.2017, 22:46:12
Für die Außenbahn vielleicht Justin Kluivert?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Litti10 am Freitag, 17.Mär.2017, 21:10:16
Bitte um Lezcano bemühen, gefällt mir richtig gut....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Freitag, 17.Mär.2017, 21:47:40
Dann aber vorher bitte ins Bootcamp schicken. Schafft es in meinen Augen regelmäßig aus der grundsätzlich miesen Maße an Ingos nicht wirklich positiv herauszustechen und glänzt v.a. mit Schwalben und Affektiertheit.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 18.Mär.2017, 09:35:23
Bitte um Lezcano bemühen, gefällt mir richtig gut....

Was will man denn mit so einem ?
Sorry, aber wenn Modeste geht, und davon ist auszugehen, dann muss ein richtiger Stürmer kommen, nicht so ein Fliegenpilz.
Einen zweiten Modeste, der 15-20 Tore macht, werden wir kaum bekommen, aber ein Typ wie Burgstaller sollte es schon sein...kein Schwalbenkönig wie Lezcano.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Samstag, 18.Mär.2017, 10:13:45
Ich weiss noch, wie rund um die letzte Relegation über Burgstaller gesprochen wurde. Ich glaube, damals gab es auch zarte Gerüchte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Samstag, 18.Mär.2017, 12:01:34
Was will man denn mit so einem ?
Sorry, aber wenn Modeste geht, und davon ist auszugehen, dann muss ein richtiger Stürmer kommen, nicht so ein Fliegenpilz.
Einen zweiten Modeste, der 15-20 Tore macht, werden wir kaum bekommen, aber ein Typ wie Burgstaller sollte es schon sein...kein Schwalbenkönig wie Lezcano.

Das ist für mich kein Widerspruch. Kann Lezcano Modeste gleichwertig ersetzten? Nö. Aber könnte Lezcano eine sinnvolle Verpflichtung sein? Ja, durchaus.
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass dieses paraguyaische Frisurwunder nächste Saison 15 Bundesligatore schießt - bei welchem Verein auch immer...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Samstag, 18.Mär.2017, 12:07:20
Er hat eine gute Technik, ein paar sehr gute Bewegungen und der Abschluss ist auch in Ordnung. Allerdings wird er entweder bei Ingolstadt so aufs Feld geschickt oder hat eine Vollmeise, dass er bei jedem Hauch von Kontakt zu Boden sinkt. Es war gestern wirklich stellenweise lächerlich mitanzusehen und die reinste Schmierenkomödie. Das hat mit Fußball nichts mehr zutun und entsprechend ein Hochgenuss, dass es für dieses Verhalten dann auch einen klaren Elfmeter in der Folge nicht gibt.
Meistgefoulter Spieler der Liga? Ein Armutszeugnis für unsere bei Kontakt pfeifenden Pfeifen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 18.Mär.2017, 12:13:10
An Leczano sieht man, dass die Schiedsrichter ab und an doch mal ein bisschen was lernen. Auf diese Hinfallerei sind die letzte Saison noch relativ oft reingefallen, in dieser Saison gucken die Schiedsrichter wesentlich genauer hin. Zumindest im Strafraum.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Samstag, 18.Mär.2017, 12:34:54
Wie schätzt ihr Tisserand von Ingolstadt ein?

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FCMartin am Samstag, 18.Mär.2017, 12:39:44
Wie schätzt ihr Tisserand von Ingolstadt ein?

.




Ich würde von Ingolstadt Hadergjonaj im Hinterkopf behalten!
Wäre auch geil für nen Flock!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lynnejim am Samstag, 18.Mär.2017, 13:08:51

Ich würde von Ingolstadt Hadergjonaj im Hinterkopf behalten!
Wäre auch geil für nen Flock!


Da laufen dann ein paar Hundert mit dem Flock herum und auf allen Trikots steht der Name unterschiedlich geschrieben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: I.Ronnie am Samstag, 18.Mär.2017, 15:00:26
Der Tellerrand gehört dem Kellner!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Sonntag, 19.Mär.2017, 01:01:21
So jemanden wie Delaney sollten wir mal im Visier haben. Nervt, dass Werder dazu imstande ist, den zu holen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 19.Mär.2017, 11:02:35

Ich würde von Ingolstadt Hadergjonaj im Hinterkopf behalten!
Wäre auch geil für nen Flock!


Den hatte ich auch schonmal genannt. Mit einigen guten Spielen dieses Jahr.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 19.Mär.2017, 11:06:03
Konstantinos Stafylidis ist mir nun auch schon öfter positiv aufgefallen, spielt ne gute Saison
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Sonntag, 19.Mär.2017, 11:18:50

Den hatte ich auch schonmal genannt. Mit einigen guten Spielen dieses Jahr.

Diesen Hadergjonaj kann ich kaum beurteilen, scheint nicht uninteressant zu sein.
Aber ich bleibe dabei: Ingolstadt ist der Verein, bei dem wir uns umschauen sollten.

Lezcano wurde schon gehandelt.

Suttner bleibt mein Wunschspieler. Ganz starker Linksverteidiger, kann mit 3er/5er-Kette auch im linken Mittelfeld spielen. Bockstarke Standards, direkt wie indirekt. Nicht mehr der Jüngste, aber für 2-3 starke Jahre sollte es noch reichen. Und der muss einfach ein Schnäppchen sein.

Und Groß als großen Transfer. Groß für Jojics Planstelle im Mittelfeld. Dann haben wir da mit Höger, Groß, Hector und Lehmann eine sensationell starke Besetzung. Gegeben Lehmanns Altersteilzeit auch nicht zu viele Hochkaräter. Zudem könnten theoretisch alle vier gleichzeitig spielen (Hector LV, Höger und Lehmann im DM/ZM und Groß davor).
Ich glaube, die Chance Groß zu bekommen war selten so gut wie jetzt. Er spielt eine gute, aber keine spektakuläre Saison, zuletzt zweimal sogar nur Einwechselspieler, da dürfte das Interesse von Schalke, Leverkusen und Co. etwas nachgelassen haben. Unsere Chance!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Sonntag, 19.Mär.2017, 11:57:30
4 Spieler einer Abstiegstruppe - nein danke. Hadergjonaj finde ich als einzigen interessant.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Sonntag, 19.Mär.2017, 12:01:04
Diesen Hadergjonaj kann ich kaum beurteilen, scheint nicht uninteressant zu sein.
Aber ich bleibe dabei: Ingolstadt ist der Verein, bei dem wir uns umschauen sollten.

Lezcano wurde schon gehandelt.

Suttner bleibt mein Wunschspieler. Ganz starker Linksverteidiger, kann mit 3er/5er-Kette auch im linken Mittelfeld spielen. Bockstarke Standards, direkt wie indirekt. Nicht mehr der Jüngste, aber für 2-3 starke Jahre sollte es noch reichen. Und der muss einfach ein Schnäppchen sein.

Und Groß als großen Transfer. Groß für Jojics Planstelle im Mittelfeld. Dann haben wir da mit Höger, Groß, Hector und Lehmann eine sensationell starke Besetzung. Gegeben Lehmanns Altersteilzeit auch nicht zu viele Hochkaräter. Zudem könnten theoretisch alle vier gleichzeitig spielen (Hector LV, Höger und Lehmann im DM/ZM und Groß davor).
Ich glaube, die Chance Groß zu bekommen war selten so gut wie jetzt. Er spielt eine gute, aber keine spektakuläre Saison, zuletzt zweimal sogar nur Einwechselspieler, da dürfte das Interesse von Schalke, Leverkusen und Co. etwas nachgelassen haben. Unsere Chance!


Sensationell stark würde ich das aber nicht unbedingt nennen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 19.Mär.2017, 12:04:53
Groß würde ich auch noch nehmen, wobei ich mir da unsicher bin auf welcher Position der bei uns spielen soll.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Sonntag, 19.Mär.2017, 12:07:08
4 Spieler einer Abstiegstruppe - nein danke. Hadergjonaj finde ich als einzigen interessant.
Ich würde auch nicht alle vier auf einmal nehmen. Aber das sind einfach vier vernünftige und plausible Kandidaten.


Sensationell stark würde ich das aber nicht unbedingt nennen
Klar, das Mittelfeld von Barcelona ist vielleicht noch etwas stärker. Aber für FC-Verhältnisse meiner Meinung nach schon sensationell stark.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Sonntag, 19.Mär.2017, 12:30:15
Ich würde auch nicht alle vier auf einmal nehmen. Aber das sind einfach vier vernünftige und plausible Kandidaten.

Klar, das Mittelfeld von Barcelona ist vielleicht noch etwas stärker. Aber für FC-Verhältnisse meiner Meinung nach schon sensationell stark.


Ok so stimme ich zu
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Sonntag, 19.Mär.2017, 12:44:33
In der zweiten Liga gibt es aktuell einige Talente, die wir speziell auf den Außen gut als Ergänzungen gebrauchen könnten, weil sie den Druck auf den Gegner durch Schnelligkeit und Ballbehandlung extrem erhöhen könnten und auch mal das ein oder andere Dribbling gewinnen. Ich wünsche mir, dass wir uns da eine Option sichern, die neben einem gestandenen Außen (Hier ist die Doppelbesetzung unabdingbar ab der kommenden Runde) Risse, Bittencourt und Clemens ergänzt, so dass man auch mal von der Bank jemanden einwechseln könnte, der einen entscheidenden Freistoß rausholt, den müden Gegner ins 1 gegen 1 zwingt und Scored.
Hannovers Sarenren Bazee wird außer Reichweite liegen, wenn die Gehaltsanforderungen und Wünsche bereits ins obere Ligamittelfeld tendieren. Sollte er allerdings Interesse am Projekt 2020 haben und Hannover den Aufstieg verkacken, dann könnte man sich neben den Schalkern als bereits genannter Interessent positionieren.
Heldt hat jüngst schon mit den Hufen geschart und einen Verkauf ausgeschlossen, aber was bleibt ihm auch anderes übrig? 2018 wäre er ablösefrei.
Weniger bekannt und wahrscheinlich günstiger wäre der Düsseldorfer Bebou, dessen Vertrag sich wohl allerdings nach der Saison aufgrund der vielen Einsätze und einer entsprechenden Option bis 2019 verlängert. Unbedingt versuchen und notfalls noch ein Jahr in Düsseldorf parken, wenn er anders nicht zu bekommen ist. Schießt Anfang März in Bochum mit der letzten Aktion den entscheidenden Elfer zum Auswärtssieg für die Fortuna wie ein alter Hase. Schnell, Ballsicher und Trickreich.
Seinen Vertrag wird er nicht verlängern, dass teilte der Verein bereits mit. Funkel hat bereits mehr oder weniger sarauf gewettet, dass hier der nächste Bundesligatopspieler heranreift und er einen Riesensprung gemacht hat (kaufmännisches Kalkül? Spielen wird er in Düsseldorf nächste Saison wohl nicht mehr).
Stellenweise fehlt es bei solchen Jungs natürlich an Konstanz, aber sie sollen auch nicht als unangefochtene Stammspieler kommen, sondern als Optionen für die Zukunft und die Möglichkeit, dass Stöger sein Wechselkontingent auch mal ausschöpfen kann und nicht lieber freiwillig verzichtet.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 19.Mär.2017, 13:29:17
Groß z.B. sitzt bei Ingolstadt nur noch auf der Bank...weil er zu langsam ist, und seine größten Stärken bei ruhenden Bällen hat, ob das für einen Transfer ausreichen würde, wage ich zu bezweifeln.

Mal sehen, ob man bei Junuzovic noch einmal anfragt, falls Bremen widererwartend doch noch absteigt.
Es wird eine Mammutaufgabe, Modeste zu ersetzen, einen Spieler wie ihn, bekommen wir nicht nochmal, ich weiß auch nicht, wo Schmadtke seine Scouts hingeschickt hat, aber ich werfe hier mal den Namen "Selke" in den Raum...schlechte Karten bei Red Bull, Abwanderungsgerüchte kursieren, und wahrlich kein schlechter Spieler, dem ich bei häufigeren Einsätzen auch 12-15 Tore in der Bundesliga zutraue.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Sonntag, 19.Mär.2017, 13:32:09
Groß z.B. sitzt bei Ingolstadt nur noch auf der Bank...weil er zu langsam ist, und seine größten Stärken bei ruhenden Bällen hat, ob das für einen Transfer ausreichen würde, wage ich zu bezweifeln.

Mal sehen, ob man bei Junuzovic noch einmal anfragt, falls Bremen widererwartend doch noch absteigt.
Es wird eine Mammutaufgabe, Modeste zu ersetzen, einen Spieler wie ihn, bekommen wir nicht nochmal, ich weiß auch nicht, wo Schmadtke seine Scouts hingeschickt hat, aber ich werfe hier mal den Namen "Selke" in den Raum...schlechte Karten bei Red Bull, Abwanderungsgerüchte kursieren, und wahrlich kein schlechter Spieler, dem ich bei häufigeren Einsätzen auch 12-15 Tore in der Bundesliga zutraue.
Selke finde ich ne gute Idee. Sollte Osako bleiben, könnte das eine gute Kombi werden.

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Sonntag, 19.Mär.2017, 13:42:08
Bei Selke ist natürlich der Sympathiefaktor nicht sonderlich hoch, weil er sich gegen Werder und für ein verhasstes Projekt mit entsprechender Vergütung in Liga 2 entschieden hat. Zudem kommt er natürlich wie geleckt daher und ist auch optisch eher einer der Jungmillionäre, die man gern meidet.
Seine fußballerischen Fähigkeiten halte ich allerdings auch für ausreichend, um in der Bundesliga einen zehn Tore Stürmer darzustellen, den wir in der nächsten Saison (am besten im Doppelpack) bei einem Modeste Abgang benötigen. Inwiefern er finanziell versaut ist und was RB noch aufrufen würde, kann ich nicht beurteilen, aber Wertsteigerungspotential ist definitiv gegeben. Schießt die Tore mit Kopf und beiden Füßen, was ich für einen Stürmer in der heutigen Zeit außerordentlich wichtig finde. Geschwindigkeit und Durchsetzungsvermögen sind grundsätzlich auch da. Verkehrt finde ich den nicht. Der Spieler selbst ist allerdings bei Hoffenheim im Gespräch und meistens sind die Karrieren solcher Spieler ja eine einzige Schieberei von Plastik zu Plastik.

https://twitter.com/werderbremen/status/842351925056147456

Was für Werder gilt, könnte auch für uns gelten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 19.Mär.2017, 13:48:18
Groß z.B. sitzt bei Ingolstadt nur noch auf der Bank...weil er zu langsam ist, und seine größten Stärken bei ruhenden Bällen hat, ob das für einen Transfer ausreichen würde, wage ich zu bezweifeln.


nein, dass stimmt nicht. kittel wird deshalb derzeit vorgezogen weil walpurgis das sytem umstellte. man spielt dort jetzt sehr viel offensiver als mit groß der eher einen defensiveren part übernahm. wer groß alleine auf seine standards reduziert hat ihn nicht allzu oft beobachtet.





Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 19.Mär.2017, 13:52:44
Groß ist für mich eine ganz große Nummer - in der zweiten Liga.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 19.Mär.2017, 14:00:30
torschussvorlagenstatistik bis spieltag 22, anschließend stellte walpurgis irgendwann um.

groß 49

grifo 47

forsberg 34

ist natürlich nur ein aspekt unter vielen.

hier mal etwas was gegen die laufarmut spricht:

Zitat


MittelfeldPascal Groß (FC Ingolstadt): Die Nummer 10 des FCI war die prägende Figur beim 2:0-Auswärtssieg in Frankfurt. Groß hatte nach Spielende die größte Laufdistanz aller Akteure vorzuweisen (12,77 Kilometer), hinzu kamen unglaubliche 118 intensive Läufe. Der 25-Jährige hatte die zweitmeisten Ballaktionen seines Teams (67) und brachte die meisten Pässe an den Mann (34). Groß krönte seine Glanzleistung mit dem verwandelten Elfmeter zum 2:0-Endstand.


http://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2016-2017/die-elf-der-woche-des-21.-spieltags-zwei-doppelpacker-applaus-fur-subotic-und-werders-retter_sto6064927/story.shtml

oder auch das hier

http://www.11freunde.de/artikel/warum-pascal-gross-so-wichtig-fuer-den-fc-ingolstadt-ist
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 19.Mär.2017, 14:20:33
Selke will ich bei uns nicht sehen. Halte den für völlig überbewertet. Vor allem bei Olympia fand ich den so richtig grausam. Und das gegen teilweise richtig schwache Gegner. Ich gebe aber auch gerne zu das meine Abneigung gegenüber der Dosenfranchise so groß ist, dass mein Blick auf ihn eher von Hass geprägt ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 19.Mär.2017, 14:33:06
Vielleicht holt der FC ja auch Schnellhardt zurück...der soll aktuell beim MSV eine richtig gute Rolle spielen, und tatsächlich auch Angebote von Erstligisten haben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 19.Mär.2017, 14:36:44
Vielleicht holt der FC ja auch Schnellhardt zurück...der soll aktuell beim MSV eine richtig gute Rolle spielen, und tatsächlich auch Angebote von Erstligisten haben.


jojic 2.0
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 19.Mär.2017, 14:43:52

jojic 2.0

Möglich, ja.
Aber mal ganz im Ernst:
Hat irgendjemande dem Mark Uth zugetraut, sich in der Bundesliga richtig durchzusetzen ?

Fest steht, dass wir mit den Modeste-Millionen den Kader wirklich verstärken müssen.

Selke, Junuzovic, Rode (vielleicht zu teuer), Traore aus Gladbach wären aus meiner Sicht gute Neuzugänge...und dann haben wir ja auch noch Guirassy, vielleicht wird es doch noch was mit ihm.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 19.Mär.2017, 14:59:40
Vielleicht holt der FC ja auch Schnellhardt zurück...der soll aktuell beim MSV eine richtig gute Rolle spielen, und tatsächlich auch Angebote von Erstligisten haben.
Ich habe in dieser Saison richtig viel 3.Liga geguckt. In der Liga ist Schnellhardt wirklich ein überragender Spieler. Das er technisch gut ist, ist ja keine Neuigkeit. Aber in der Spielklasse fallen seine athletischen Schwächen dann auch gar nicht auf. Zweite Liga würde ich ihm noch zutrauen, aber erste Liga dürfte für ihn dann doch eine Nummer zu groß sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 19.Mär.2017, 15:02:15
das sind alles namen, die ich für den nächsten schritt ablehnen würde. aus verschiedenen gründen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Sonntag, 19.Mär.2017, 15:20:41
Vielleicht holt der FC ja auch Schnellhardt zurück...der soll aktuell beim MSV eine richtig gute Rolle spielen, und tatsächlich auch Angebote von Erstligisten haben.


Nein das stimmt so nicht.
Kollege von mir ist glühender MSV Fan mit ganz guten internen Kontakten und wenn man hört was da so über Schnellhardt gesagt wird, dann hat sich nicht viel geändert bei ihm im Vergleich zur FC Zeit.
Fusballmäßig einer der besten, dass Problem ist das er das auch von sich meint und auch zum Ausdruck gibt!
Im Spiel soll es immer schön aussehen anstatt den einfachen schnellen Ball zu spielen.
So hat er gestern zum Beispiel, ich zitiere "ziemlich dämlich und unnötig" einen Elfer verursacht!
Das Fanlager ist ihm gegenüber wegen seiner Auftrittsweise sehr gespalten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Sonntag, 19.Mär.2017, 16:06:10
Selke wäre für mich ein Zoller-Ersatz, mehr nicht. Als einer von mehreren Offensivspielern, die für Modeste geholt werden müssten, könnte ich ihn mir vorstellen, aber nicht als 1:1-Ersatz. Da kann ich mir aber niemanden vorstellen, der für uns ansatzweise in Reichweite wäre. Doch, einen: Anthony Ujah.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Sonntag, 19.Mär.2017, 16:15:00
Mir fällt aus der Bundesliga allerhöchstens Wagner ein, der Modeste einigermaßen ersetzen könnte. Weiß aber nicht, ob es sinnvoll wäre, den in der Mannschaft zu haben. Wohl eher nicht. Die Konsequenz bei Abgang Modeste kann daher nur lauten, das Ganze auf mehrere Köpfe zu verteilen und das System etwas zu ändern. Wir müssen mehr Ballkontrolle haben und schneller spielen. Dafür brauchen wir dann schnelle Leute auf den Außen als Ergänzung zu Leo und Risse sowie min. 2 Stürmer wie Uth. Ein weiterer DM ist auch Pflicht.

Für Zoller, Rudnevs und Jojic sehe ich keine Zukunft.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 19.Mär.2017, 16:24:20
modeste ist mit einem einzelspieler für uns nicht ersetzbar.


wenn er zu ersetzen ist, und man so gar noch mit seinem abgang einen schritt weiter gehen will, geht das nur über eine umstellung in der ausrichtung, dh zwei stürmer die sich gegenseitig ergänzen sowie einer aufwertung unserer schwachstellen, insbesondere auf allen aussenpositionen, insbesondere beiden aussenverteidigerpositionen sofern hector im dm eingeplant ist. falls nicht müsste man einen modeste-abgang auch über den zukauf eines dm kompensieren, vielleicht auch über innenverteidiger die aufbauen können.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: wokuh3 am Sonntag, 19.Mär.2017, 16:32:15
Ich könnte mir Nils Petersen vom FC Freiburg durchaus vorstellen. :fc:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Sonntag, 19.Mär.2017, 16:36:06
Einige User haben m.E. zu Recht darauf hingewiesen, dass man versuchen sollte, Talente zu verpflichten, bevor sie bei großen Vereinen landen und unerschwinglich werden.

Ein solches Talent könnte Soufyan Ahannach sein. 21 Jahre alt, spielt als offensiver Außen beim niederländischen Zweitligisten Almere City, und hat es in dieser Saison bereits auf 25 Scorer (11 Tore/14 Assists) gebracht. Schneller Spieler mit guter Technik.

https://www.youtube.com/watch?v=2BPizUuMDKI
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Dellbrück am Sonntag, 19.Mär.2017, 16:36:46
Naja, ob uns ein Spieler aus Landesliga in der Champions League weiterhilft? Entwicklungen wie die von Jonas Hector dürften eher exotisch bleiben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Sonntag, 19.Mär.2017, 18:00:59
Sollten wir im Sommer Bedarf an einem Stürmer haben und das nötige Kleingeld besitzen, muß man versuchen, Sebastian Haller aus Utrecht zu holen.
Ähnlicher Typ wie Modeste, noch dazu Franzose. Kopfballstark, ausgezeichnete Ballbehandlung, macht aus unmöglichen Situationen Tore und glänzt auch noch als Vorbereiter.


Wäre mein Favorit für die Nummer 1 im Angriff.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Sonntag, 19.Mär.2017, 19:05:23
Córdoba hätte ich mal kürzlich als möglich Modeste Ersatz angeführt
Das nehme ich hiermit zurück. Was war der schlecht heute. Rudnevs 2.0
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FCMartin am Sonntag, 19.Mär.2017, 19:18:49
Córdoba hätte ich mal kürzlich als möglich Modeste Ersatz angeführt
Das nehme ich hiermit zurück. Was war der schlecht heute. Rudnevs 2.0

Der macht sehr viel durch seine Schnelligkeit.
Der Ball ist nicht gerade sein Freund...
Als Modeste Ersatz? Niemals!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Sonntag, 19.Mär.2017, 21:39:00
Einige User haben m.E. zu Recht darauf hingewiesen, dass man versuchen sollte, Talente zu verpflichten, bevor sie bei großen Vereinen landen und unerschwinglich werden.

Ein solches Talent könnte Soufyan Ahannach sein. 21 Jahre alt, spielt als offensiver Außen beim niederländischen Zweitligisten Almere City, und hat es in dieser Saison bereits auf 25 Scorer (11 Tore/14 Assists) gebracht. Schneller Spieler mit guter Technik.

https://www.youtube.com/watch?v=2BPizUuMDKI


Könnte mit 21 schon zu alt für ein Talent sein. Ich kann die 2. holländische Liga aber nicht einschätzen. Klar ist aber, dass wir diese und andere Nachbar-Ligen auf dem Schirm haben müssen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Sonntag, 19.Mär.2017, 21:48:29
Mir fällt aus der Bundesliga allerhöchstens Wagner ein, der Modeste einigermaßen ersetzen könnte.

Ich werde den Wagner immer für eine Flasche halten. Da kann er noch hundert Tore schießen. Das ist wie mit dicken Kindern aus der Schulzeit. Die bleiben auch immer dick, selbst wenn sie nur noch Haut und Knochen sind. Dass der Flipper schon wieder zwölf Tore und gegen uns auch noch zwei Mal genetzt hat, ist mehr als erstaunlich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: märkel am Montag, 20.Mär.2017, 00:34:09
ich denke, dass wir wagner ziemlich unterschätzt haben, ich jedenfalls. dass er im ziemlich anspruchsvollen fußball von hoffenheim mühelos mitspielt, zeigt, dass er bestimmt nicht so ein strafraumtrottel ist, wie man gedacht hat. als typ finde ich den ehrlich gesagt auch nicht verkehrt, ist natürlich jetzt nicht so ein schwiegermama-liebling, der zu uns passen würde. abgesehen davon, dass es recht lustig wäre, einen stammspieler von hoffenheim kaufen zu wollen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: drago am Montag, 20.Mär.2017, 01:23:59
gab es für den im winter nicht auch ein mega angebot aus china? warum zum geier sollte der zu uns wechseln? dann können wir auch einfach modeste ein ultra gehalt zahlen und uns die transfers auf der stürmerposi sparen.

im ernst, wenn man modeste verkauft und sich trotzdem nicht verschlechtern (sondern, was das ziel sein sollte, verbessern!) will, dann muss dies über mehrere interessante transfers geschehen, von denen der grossteil eigentlich gar nicht aus der bundesliga kommen kann
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: knorpelschaden74 am Montag, 20.Mär.2017, 07:36:49
Zum einen gehe ich davon aus, sollte Modeste bis Sommer keine Chance in der franz. Nationalmannshaft bekommen, er tatasächlich nach China wechseln wird. Zum anderen glaube ich nicht, dass man dann einfach mit dem Geld einen Stürmer findet, der 15+ Tore/Saison verspricht. Die Kategorie ist für uns nur dann erreichbar, sollten wir tatsächlich international spielen. Alles andere ist Fussballmanager.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Montag, 20.Mär.2017, 07:54:49
Ich würde für LA Jairo gerne bei uns sehen. Steckt derzeit etwas im Leistungsloch, könnte daher für uns realistisch sein. Gerade mal 23 Jahre alt.
Als RV würde mir Hadergjonaj sehr gefallen. Spielt sehr gut bei den Ingos. Erst 22 Jahre alt.
Stafylidis als LV könnte ich mir gut vorstellen. Auch erst 23. Sehr giftig, gefährlich bei Standards. Dann könnte Hector evtl. ins DM.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Montag, 20.Mär.2017, 10:07:57
Eredivisie

Zum Einstieg möchte ich jemanden vorstellen, der den meisten die die Eredivisie nicht intensiv verfolgen vielleicht noch relativ unbekannt sein dürfte:


Mimoun Mahi, 23, LA/RA/HS, FC Groningen, Vertrag bis 2017 (Option für Groningen)
http://www.transfermarkt.de/mimoun-mahi/profil/spieler/216815 (http://www.transfermarkt.de/mimoun-mahi/profil/spieler/216815)


10 Tore, 2 Vorlagen diese Saison


Hat das Problem nich bei einem recht schwachen Verein zu spielen, in den Niederlanden wächst das Interesse an ihm jedoch sehr.


Was man zuerst erwähnem muss, ist seine unglaubliche Technik. Ich kenne wenige die mit dem Fußball so extrem befreundet sind. Zudem verfügt er über eine gute Schnelligkeit und er strahlt torgefahr aus. Tritt zudem häufig die Standards und das auch öfters erfolgreich.


Seine größte Stärke bringt jedoch auch seine kleine Schwäche zutage: Er muss lernen öfters den Nebenmann zu finden, ist recht ballverliebt.


Wäre ein Spieler den man noch im Verhältnis " günstig" erstehen kann.
https://youtu.be/WC9523qTat4 (https://youtu.be/WC9523qTat4)
https://youtu.be/C3zluWjrIE8

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Pony_Tolster am Montag, 20.Mär.2017, 10:15:19
Wollte mal schauen, wie Hakim Ziyech bei Ajax zurecht kommt...Leider extrem gut ;(
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 20.Mär.2017, 10:27:34
Wollte mal schauen, wie Hakim Ziyech bei Ajax zurecht kommt...Leider extrem gut ;(
Ajax hat mittlerweile wieder einige Diamanten im Kader. Leider ist der Zug für uns dann eigentlich schon abgefahren. Wenn ich mir einen aussuchen könnte, würde ich den Dolberg nehmen, aber der dürfte für uns schon unerreichbar sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 20.Mär.2017, 11:22:27
ich denke, dass wir wagner ziemlich unterschätzt haben, ich jedenfalls. dass er im ziemlich anspruchsvollen fußball von hoffenheim mühelos mitspielt, zeigt, dass er bestimmt nicht so ein strafraumtrottel ist, wie man gedacht hat. als typ finde ich den ehrlich gesagt auch nicht verkehrt, ist natürlich jetzt nicht so ein schwiegermama-liebling, der zu uns passen würde. abgesehen davon, dass es recht lustig wäre, einen stammspieler von hoffenheim kaufen zu wollen.

Wie Du schon sagst, er ist nicht gerade Schwiegermamas Liebling, von daher Grund genug, ihn erstmal zu verabscheuen, und die sportlichen Leistungen, die seit zwei Jahren überragend sind, außen vor zu lassen.
Ist wie mit anderen Spielern von Clubs, die man nicht ausstehen kann (Lautern, Gladbach, Düsseldorf, Pillen etc.)...die Spieler sind erstmal allesamt Ar...geigen, Krampen, Unsympathen etc...bzw. "will ich hier nicht sehen"
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Montag, 20.Mär.2017, 13:56:50
Wie Du schon sagst, er ist nicht gerade Schwiegermamas Liebling, von daher Grund genug, ihn erstmal zu verabscheuen, und die sportlichen Leistungen, die seit zwei Jahren überragend sind, außen vor zu lassen.
Ist wie mit anderen Spielern von Clubs, die man nicht ausstehen kann (Lautern, Gladbach, Düsseldorf, Pillen etc.)...die Spieler sind erstmal allesamt Ar...geigen, Krampen, Unsympathen etc...bzw. "will ich hier nicht sehen"

Da würde ich schon noch unterscheiden. Der Kerl ist enorm von sich überzeugt und kehrt das auch raus, polarisiert gerne. Deshalb würde der bei uns wahrscheinlich nie eine Rolle spielen. Mein Fall ist er auch nur bedingt. Aber zum einen ist mir das immer noch lieber, als in jedem Interview die gleichen 08/15-Antworten der Fußballinternatler zu hören, zum anderen nötigt er mir aufgrund seines Erfolgs in letzter Zeit schon enormen Respekt ab. Der stand gefühlt schon vor Jahren auf dem Abstellstellgleis und hat letztes Jahr Darmstadt gefühlt im Alleingang drin gehalten, jetzt bestätigt er die Leistung nahezu problemlos, obwohl bei Hopp das genaue Gegenteil des Lilien-Haurucks gespielt wird. Zudem kann der ausnahmsweise auch mal, adäquat zu seiner großen Klappe, ordentlich einstecken und heult nicht bei jedem Mist rum.

Im Gesamtpaket find' ich den zumindest in Ordnung.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 20.Mär.2017, 14:18:28
Da würde ich schon noch unterscheiden. Der Kerl ist enorm von sich überzeugt und kehrt das auch raus, polarisiert gerne. Deshalb würde der bei uns wahrscheinlich nie eine Rolle spielen. Mein Fall ist er auch nur bedingt. Aber zum einen ist mir das immer noch lieber, als in jedem Interview die gleichen 08/15-Antworten der Fußballinternatler zu hören, zum anderen nötigt er mir aufgrund seines Erfolgs in letzter Zeit schon enormen Respekt ab. Der stand gefühlt schon vor Jahren auf dem Abstellstellgleis und hat letztes Jahr Darmstadt gefühlt im Alleingang drin gehalten, jetzt bestätigt er die Leistung nahezu problemlos, obwohl bei Hopp das genaue Gegenteil des Lilien-Haurucks gespielt wird. Zudem kann der ausnahmsweise auch mal, adäquat zu seiner großen Klappe, ordentlich einstecken und heult nicht bei jedem Mist rum.

Im Gesamtpaket find' ich den zumindest in Ordnung.

Genau so.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Witzelfer am Montag, 20.Mär.2017, 15:14:58
Falls Mainz runter geht hätte ich gerne, den hier auch oft gewünschten Jairo. Allgmein hat Mainz ein paar interessante Spieler für uns, speziell auf den Außen. Ich würde auch direkt De Blasis holen und auch ein Öztunali hat gute Anlagen und wäre als Backup zu gebrauchen. Ich hab zwar absolut keine Ahnung wie lange die alle Vertrag haben aber ich denke bei einem Mainzer Abstieg wären die Chancen nicht schlecht für uns. Möglicherweise haben die auch keine Verträge für Liga 2 (obwohl ich mir kaum vorstellen kann, dass Mainz solche Verträge abschließt). Von Cordoba weiß ich nicht genau was ich halten soll... nur als Modeste-Ersatz taugt er meiner Meinung nach nicht! Da hätte ich viel viel lieber Muto, den finde ich richtig gut! Auch ein Latza spielt keinen schlechten Ball...

Wahrscheinlich sind die genannten Spieler aber auch nur im Falle eines Abstiegs zu haben und selbst dann teilweise unrealistisch!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Montag, 20.Mär.2017, 16:00:41
Öztunali ist kein Backup. Wenn der kommen würde, dann hätte er auch Stammspielerqualitäten. Vor Clemens, Risse und Bittencourt muss er sich nicht verstecken - ganz im Gegenteil. Insofern wäre diese Qualität auch mein absoluter Wunsch, weil dann auf den wichtigen Außen sowohl von der Bank als auch vom Start weg richtig Qualität vorhanden ist und man Verletzungen, englische Wochen und Sperren wunderbar wegstecken kann. Eine bessere Haltung im Defensivzweikampf bringt Stöger ihm bei und dann kann man dem quasi täglich bei Verbesserungen zu sehen. Im Sommer war er ja nicht zu bekommen, weil man uns nie einen Spieler vom Bayerkreuz aus transferieren würde, wenn er nicht eine absolute Vollgraupe wäre. De Blasis kann ich mir außerhalb von Mainz nicht vorstellen. Der ist für mich ein mitschwimmender Kicker, der nur mit Narrhallamarsch im Rücken funktioniert und woanders untergeht. Muto finde ich grundlegend auch interessant, aber der lebt extrem von seinem Run in der letzten Saison als er schon bei Manchester United gehandelt wurde. Aktuell tingelt er zwischen Außen- und Innenbandriss. Also genau unser Ding.
Außer Ingolstadt und Darmstadt geht aber ohnehin niemand runter.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Witzelfer am Montag, 20.Mär.2017, 16:23:53
Öztunali ist kein Backup. Wenn der kommen würde, dann hätte er auch Stammspielerqualitäten. Vor Clemens, Risse und Bittencourt muss er sich nicht verstecken - ganz im Gegenteil. Insofern wäre diese Qualität auch mein absoluter Wunsch, weil dann auf den wichtigen Außen sowohl von der Bank als auch vom Start weg richtig Qualität vorhanden ist und man Verletzungen, englische Wochen und Sperren wunderbar wegstecken kann. Eine bessere Haltung im Defensivzweikampf bringt Stöger ihm bei und dann kann man dem quasi täglich bei Verbesserungen zu sehen. Im Sommer war er ja nicht zu bekommen, weil man uns nie einen Spieler vom Bayerkreuz aus transferieren würde, wenn er nicht eine absolute Vollgraupe wäre. De Blasis kann ich mir außerhalb von Mainz nicht vorstellen. Der ist für mich ein mitschwimmender Kicker, der nur mit Narrhallamarsch im Rücken funktioniert und woanders untergeht. Muto finde ich grundlegend auch interessant, aber der lebt extrem von seinem Run in der letzten Saison als er schon bei Manchester United gehandelt wurde. Aktuell tingelt er zwischen Außen- und Innenbandriss. Also genau unser Ding.
Außer Ingolstadt und Darmstadt geht aber ohnehin niemand runter.

Bei Öztunali sind halt seine Leistungsschwankungen ein Problem (kein Wunder bei dem Alter). Vom Potenzial her ist der schon ne Granate. Außerdem schießt er schicke Standards. Ich sehe Bittencourt und Risse (wenn beide fit) momentan aber noch als besser an. Aber wenn man so eine Qualität einwechseln könnte, wäre das schon sehr geil! Du hast auf jeden Fall recht, dass es genau solche Qualität im Sommer benötigt um weiter voran zu kommen.

Bei De Blasis scheiden sich die Geister. Ich finde den richtig gut (aber auch eher als Backup). Das ist so ein kleiner Drecksack, der dem Gegner sehr auf die Nerven gehen kann und dazu fußballerisch auch zu gebrauchen.

Wir können den Mainzern ja den Zoller, Rausch und Rudnevs aufschwatzen und im Gegenzug bekommen wir dann Öztunali, Muto und Jairo/de Blasis ;)

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Montag, 20.Mär.2017, 23:20:26
Selke finde ich ne gute Idee. Sollte Osako bleiben, könnte das eine gute Kombi werden.

.

selke als typ kenne ich nicht aber als stürmer hat er schon was drauf - wesentlich mehr als seine daten momentan zeigen finde ich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Montag, 20.Mär.2017, 23:36:13
Bitte kein Selke. Als Typ eklig und als Fußballer Zoller 2.0, aber eben in völlig unsympathisch. Sich aus Mainz, Augsburg, Ingo oder Freiburg die Rosinen rauszupicken, wäre sicherlich der richtige Weg. Leider ist nicht auszuschließen, dass andere Vereine ähnlich denken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: ecki am Montag, 20.Mär.2017, 23:46:19

Bitte kein Selke. Als Typ eklig und als Fußballer Zoller 2.0, aber eben in völlig unsympathisch. Sich aus Mainz, Augsburg, Ingo oder Freiburg die Rosinen rauszupicken, wäre sicherlich der richtige Weg. Leider ist nicht auszuschließen, dass andere Vereine ähnlich denken.
Gut, wenn du wirklich das Kriterium "Charakter" aufführst, kannst du schon mal Spieler aus Augsburg ausschließen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: ayranmaiden am Dienstag, 21.Mär.2017, 09:24:49

Nein das stimmt so nicht.
Kollege von mir ist glühender MSV Fan mit ganz guten internen Kontakten und wenn man hört was da so über Schnellhardt gesagt wird, dann hat sich nicht viel geändert bei ihm im Vergleich zur FC Zeit.
Fusballmäßig einer der besten, dass Problem ist das er das auch von sich meint und auch zum Ausdruck gibt!
Im Spiel soll es immer schön aussehen anstatt den einfachen schnellen Ball zu spielen.
So hat er gestern zum Beispiel, ich zitiere "ziemlich dämlich und unnötig" einen Elfer verursacht!
Das Fanlager ist ihm gegenüber wegen seiner Auftrittsweise sehr gespalten.


gab es schonmal einen intelligent herausgespielten elfer? mal ab von nichtsoschnellhardt, ich finde diese ansage, die quasi jeder fan ein mal im leben von sich gibt, so gar nicht relevant für die bewertung. da doch eher, dass der spieler für liga 1 zu handlungslahm ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Dienstag, 21.Mär.2017, 09:38:22
Ein weiterer ordentlicher Japaner soll her. Den Yuya Kubo hätte ich schon wegen seines astreinen Namens geholt und schwupps schlägt der bei Genk erwartungsgemäß ein wie eine Rakete. Noch schlimmer, dass der für Schmadtkes vorgefertigten Überweisungsauftrag in Höhe von 3,5 Millionen gewechselt ist. Portokasse. Als erfahrener Youtube-Scouter weiß ich natürlich, dass der nicht so eine Flasche ist wie sein Kollege aus Stuttgart (den könnte man auch noch hinbiegen), sondern ein großartiger Kicker. Yuya eben. Freistöße reinballern, Technik, Schussgenauigkeit, Geschwindigkeit. Konnte sich mit Yuya gegen die Saudis schon mal ans gemeinsame Kicken gewöhnen. Mensch Schmadtke, da hast du wieder gepennt. Im Sommer musst du dann eben auf dem überhitzten Mark ein paar Penunzen mehr aus dem Ärmel schütteln.
Den Salzburger Minamino könnte man auch antanzen lassen. Ich bin mir sicher, dass der zu einem fairen Preis auf dem Markt landet und wir wieder pennen, während er sich für Leipzig entscheidet, obwohl ihn quasi jeder haben könnte.

Ich finde, dass mir der Verein ruhig einen weiteren Yuya gönnen kann. Nennt eure Kinder wieder Yuya!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Dienstag, 21.Mär.2017, 10:16:31

gab es schonmal einen intelligent herausgespielten elfer? mal ab von nichtsoschnellhardt, ich finde diese ansage, die quasi jeder fan ein mal im leben von sich gibt, so gar nicht relevant für die bewertung. da doch eher, dass der spieler für liga 1 zu handlungslahm ist.


Es geht darum wie er den Elfmeter verursacht hat und das war unnötig und dämlich!
Der Gegenspieler geht vom Tor weg Richtung Außenlinie und will damit aus dem 16er raus!
Was macht Schnellhardt?
Grätscht den von hinten einfach mal um!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Renato am Dienstag, 21.Mär.2017, 11:32:37
Gut, wenn du wirklich das Kriterium "Charakter" aufführst, kannst du schon mal Spieler aus Augsburg ausschließen.

Mein Favourite ist da wirklich Dominik Kohr, wahrscheinlich die grösste Drecksau der Bundesliga seit Idrissou. Da ich wankelmütig bin, fände ich den aber vom [...]potential absolut okay, wenn er bei uns spielen würde.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Dienstag, 21.Mär.2017, 11:33:57
Eredivisie

Zum Einstieg möchte ich jemanden vorstellen, der den meisten die die Eredivisie nicht intensiv verfolgen vielleicht noch relativ unbekannt sein dürfte:


Mimoun Mahi, 23, LA/RA/HS, FC Groningen, Vertrag bis 2017 (Option für Groningen)
http://www.transfermarkt.de/mimoun-mahi/profil/spieler/216815 (http://www.transfermarkt.de/mimoun-mahi/profil/spieler/216815)


10 Tore, 2 Vorlagen diese Saison


Hat das Problem nich bei einem recht schwachen Verein zu spielen, in den Niederlanden wächst das Interesse an ihm jedoch sehr.


Was man zuerst erwähnem muss, ist seine unglaubliche Technik. Ich kenne wenige die mit dem Fußball so extrem befreundet sind. Zudem verfügt er über eine gute Schnelligkeit und er strahlt torgefahr aus. Tritt zudem häufig die Standards und das auch öfters erfolgreich.


Seine größte Stärke bringt jedoch auch seine kleine Schwäche zutage: Er muss lernen öfters den Nebenmann zu finden, ist recht ballverliebt.


Wäre ein Spieler den man noch im Verhältnis " günstig" erstehen kann.
https://youtu.be/WC9523qTat4 (https://youtu.be/WC9523qTat4)
https://youtu.be/C3zluWjrIE8 (https://youtu.be/C3zluWjrIE8)

Eredivisie

Für Verpflichtungen von Ajax, PSV oder Feyenoord sehe ich den FC leider noch nicht im Standing gereift, es geht also darum die Rosinen der Vereine darunter zu picken.

Der nächste von mir vorgestellte Junge spielt in der Mittelfeldzentrale, gibt zumeist einen von zwei 8ern eines 3er MF. Ich halte ihn jedoch für lauf- und durchsetzungsstark genug, auf der Doppelsechs mit Höger zu harmonieren. Grundsätzlich ist er im MF im Zentrumsbereich auf jeder Position einsetzbar.

Seine Zeit als Jugendfußballer verbrachte er größtenteils in der hervorragenden Ajax Schule.

Yassin Ayoub, 23, ZM, FC Utrecht, Vertrag bis 2018
http://www.transfermarkt.de/yassin-ayoub/profil/spieler/182573
26 Spiele, 4 Tore, 8 Vorlagen

Stärken:

- Er hat ein hervorragendes Passspiel, was meines Erachtens beim FC aus dem Zentrum heraus noch verbesserungswürdig ist. Man hätte mit Ayoub und Höger zwei sehr ballsichere zentrale Spieler, was für mich bei der Weiterentwicklung der Spielanlage zwingend erforderlich ist.

- Ebenso bringt er eine sehr gute Schusstechnik mit, bisher haben wir neben Risse leider keinen, der auch mal ein Tor aus der Ferne erzielen kann.

- Gute Standards

- Sehr laufstark und giftig.

Schwäche:

Kopfballspiel.

Weitere Interessante Utrecht Kicker:

Sebastian Haller, MS, Vertrag bis 2019
http://www.transfermarkt.de/sebastien-haller/profil/spieler/181375 (http://www.transfermarkt.de/sebastien-haller/profil/spieler/181375)


26 Spiele, 11 Tore, 5 Vorlagen

Den sollte mittlerweile fast jeder kennen, daher nur ein paar kleine Ausschnitte, sehr kompletter Typ "Modeste" Stürmer

https://www.youtube.com/watch?v=rF_LiaX8Hz8 (https://www.youtube.com/watch?v=rF_LiaX8Hz8).

Giovanni Troupee, 19, RV, Vertrag bis 2019
http://www.transfermarkt.de/giovanni-troupee/profil/spieler/360514 (http://www.transfermarkt.de/giovanni-troupee/profil/spieler/360514)

25 Spiele, 3 Tore, 3 Vorlagen

Toller junger RV, der körperlich für sein Alter extrem weit ist. Ausgezeichnete Technik, Tempo und offensiv sehr stark.

Starkes Temperament, oft noch etwas ungestüm im Zweikampf, aber von ihm wird man noch viel hören zukünftig.

Sofyan Amrabat, 20, ZM/DM,LV, Vertrag bis 2018
http://www.transfermarkt.de/sofyan-amrabat/profil/spieler/287579 (http://www.transfermarkt.de/sofyan-amrabat/profil/spieler/287579)25 Spiele, 0 Tore, 7 Vorlagen
Hier im Thread ziemlich am Anfang schon beschrieben daher spare ich mir den Text, auf den vorherigen Seiten nachzulesen.

Anbei seine Assists diese Saison.
https://www.youtube.com/watch?v=By4oegZtfxo (https://www.youtube.com/watch?v=By4oegZtfxo)

Mein Hidden Champion bei Utrecht.

FAZIT:

Utrecht ist gespickt mit guten Talenten, ich hoffe sehr dass man beim FC diesen Verein und die Entwicklung genaustens verfolgt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Dienstag, 21.Mär.2017, 11:42:16
Eredivisie

Zu meinem oben geschriebenen, dass Ajax, PSV und Feyenoord Kicker m.E. noch relativ unrealistisch sind, gibt es zwei Ausnahmen:

1. Der FC schafft es ins internationale Geschäft
2. Amin Younes

Younes wäre allerdings sehr ambinioniert. Ich denke aber dass er wieder in die Buli will. Und es wäre einfach genial wenn wir ihn bekommen würden und er den Kleppern den Mittelfinger zeigen kann und hier brillieren würde.

Dieser Transfer und eine entsprechende Entwicklung bei uns wäre ein Schlag in die Fresse für Gladbach und würde mein Herz erwärmen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Witzelfer am Dienstag, 21.Mär.2017, 12:42:51
Gut, wenn du wirklich das Kriterium "Charakter" aufführst, kannst du schon mal Spieler aus Augsburg ausschließen.

Von Augsburg hätte ich eigentlich ganz gerne Finnbogason (ist der überhaupt wieder fit?). Den fand ich bei den Spielen von Augsburg (die ich gesehen habe) richtig gut!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 21.Mär.2017, 14:05:07
younes wäre natürlich oberstes regal. träum. finnbogason fand ich auch immer gut, letzte was ich vor ein paar wochen las war das er wieder im aufbautrining ist und das es bis zum comeback nicht mehr lange dauert.

dann hau ich auch mal einen raus.
http://www.transfermarkt.de/nicolai-jorgensen/profil/spieler/100399

hat sich in den letzten jahren nach dem gescheiterten gastspiel in lev enorm entwickelt. wäre letzte saison das typische schmadtke-objekt für 3,5 millionen gewesen, hätte zu dem auch links spielen können. dazu mit sörensen einen landsmann im kader. langfristig auch jemand der in einem zweiersturm nach modeste funktionieren kann und uns breiter aufstellt. leider wohl unrealistisch da wie gesagt letzten sommer erst gewechselt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Dienstag, 21.Mär.2017, 14:49:10
Eredivisie

Zu meinem oben geschriebenen, dass Ajax, PSV und Feyenoord Kicker m.E. noch relativ unrealistisch sind, gibt es zwei Ausnahmen:

1. Der FC schafft es ins internationale Geschäft
2. Amin Younes

Younes wäre allerdings sehr ambinioniert. Ich denke aber dass er wieder in die Buli will. Und es wäre einfach genial wenn wir ihn bekommen würden und er den Kleppern den Mittelfinger zeigen kann und hier brillieren würde.

Dieser Transfer und eine entsprechende Entwicklung bei uns wäre ein Schlag in die Fresse für Gladbach und würde mein Herz erwärmen.


Younes ist doch aus Schmadtkes Stadt und hat auch noch über zehn Jahre für die Ponys gespielt. Wie kommst du zu dieser (zugegebenermaßen netten) Vorstellung, dass der uns bevorzugen würde?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Novo am Dienstag, 21.Mär.2017, 15:18:13
Ich war am Samstag bei Pauli - H96. (Mein 6-jähriger war beim Auflaufen dabei und hat *apeng* Buchtmann *ausgerechnet* an der Hand aufs Feld geführt. Das hat mich merkwürdigerweise echt glücklich gemacht. Bin sonst nicht so ein emotionaler Typ) zum Thema: Aus meiner Sicht der einzig brauchbare Spieler auf dem Feld war der MS von Pauli Bouhaddouz (http://www.transfermarkt.de/aziz-bouhaddouz/profil/spieler/49821 (http://www.transfermarkt.de/aziz-bouhaddouz/profil/spieler/49821) , wie man das auch immer ausspricht...). Hat seinen Körper gut eingesetzt, fleißig unterwegs, gute Übersicht und Pässe. Angesichts der bisherigen Vita (29 Jahre und noch nicht wirklich was gerissen vor dieser Saison, aber 10 Tore in dieser Saison, was angesichts des Saisonverlaufs der ganzen Mannschaft absolut respektabel ist) wäre das ein sehr kreativer Transfer.


Edit: Sane hat als IV Dienst nach Vorschrift gemacht. Ich glaub, geschwitzt hat der nicht...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 21.Mär.2017, 15:48:06
bouhaddou, das wäre mal der umgekehrte karriereweg. gestartet beim fsv frankfurt, über viktoria köln und pillenII dann zum fc. 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Dienstag, 21.Mär.2017, 16:12:41

Younes ist doch aus Schmadtkes Stadt und hat auch noch über zehn Jahre für die Ponys gespielt. Wie kommst du zu dieser (zugegebenermaßen netten) Vorstellung, dass der uns bevorzugen würde?


Es muss es ja nicht immer so sein, dass man dort wo man keine Chance erhalten hat gerne wieder hingeht. Aus einer Quelle wurde mir mal zugetragen dass Younes von den Gladdies enttäuscht war damals.


Vielleicht zeigt er den Kleppern gerne den Mittelfinger.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: NurKölnSonstNichts am Dienstag, 21.Mär.2017, 18:19:16
Ich bleib dabei, der Buchstabensalat von Union Berlin auf Rechtsaußen (?) Erscheint mir weiterhin sehr interessant und definitiv kein schlechter Spieler für die Breite...Auch wenn man mittlerweile nur noch von "direkt aus dem Stand weiterhelfenden Spielern" zu sprechen pflegt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Drahdiaweng am Dienstag, 21.Mär.2017, 18:31:59
Mir würden Kempe, Salli und Möhwald vom Glubb als Ergänzung gut gefallen. Möhwald könnte den Weg eines Schöpfs gehen, dem ich zugegebenermaßen gar nix zugetraut hatte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Novo am Dienstag, 21.Mär.2017, 18:44:35
Ich bleib dabei, der Buchstabensalat von Union Berlin auf Rechtsaußen (?) Erscheint mir weiterhin sehr interessant und definitiv kein schlechter Spieler für die Breite...Auch wenn man mittlerweile nur noch von "direkt aus dem Stand weiterhelfenden Spielern" zu sprechen pflegt.


Hat der nicht schon mal bei uns gespielt und war der damals nicht mittelstürmer?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mick am Dienstag, 21.Mär.2017, 18:56:47
ich denke, dass wir wagner ziemlich unterschätzt haben, ich jedenfalls. dass er im ziemlich anspruchsvollen fußball von hoffenheim mühelos mitspielt, zeigt, dass er bestimmt nicht so ein strafraumtrottel ist, wie man gedacht hat. als typ finde ich den ehrlich gesagt auch nicht verkehrt, ist natürlich jetzt nicht so ein schwiegermama-liebling, der zu uns passen würde. abgesehen davon, dass es recht lustig wäre, einen stammspieler von hoffenheim kaufen zu wollen.
Ich fand es einfach nur hochnotpeinlich, dass und wie er Lenos Eigentor nach seiner Flaute schnell für sich reklamierte. Das Pornoface will ich hier nicht sehen!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 21.Mär.2017, 19:22:52
Ich fand es einfach nur hochnotpeinlich, dass und wie er Lenos Eigentor nach seiner Flaute schnell für sich reklamierte. Das Pornoface will ich hier nicht sehen!

Ein Typ mit Ecken und Kanten...ich finde den gut, und seine sportlichen Leistungen sind ohnehin über jeden Zweifel erhaben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: shorthander am Dienstag, 21.Mär.2017, 19:33:30
Ein Typ mit Ecken und Kanten...ich finde den gut, und seine sportlichen Leistungen sind ohnehin über jeden Zweifel erhaben.
Sein Auftreten auf dem Platz​ ist OK und oftmals auch vorbildlich hinsichtlich Fairplay. Gibt keine Schauspielerei von ihm, seine Reaktion bei der letzten Roten Karte fand ich echt gut, ....

Seine Interviews sind aber teilweise zum Fremdschämen, beispielsweise sein "Fußballer verdienen viel zu wenig" ASS Auftritt...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rakete am Dienstag, 21.Mär.2017, 19:56:55
Achtung unqualifizierter Kommentar: Wagner bitte bitte nicht holen. Der Typ geht garnicht klar und am Ball kann der auch nicht viel.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 21.Mär.2017, 20:13:01
Achtung unqualifizierter Kommentar: Wagner bitte bitte nicht holen. Der Typ geht garnicht klar und am Ball kann der auch nicht viel.

In der Tat unqualifizierter Kommentar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 21.Mär.2017, 22:58:10
Wagner ist für mich ein Antifussballer vor dem Herrn und eine totale Asi-Nuss. Typ Max Kruse. Ego größer als die Brieftasche. Null Bock auf sowas.

Koan Wagner.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 22.Mär.2017, 15:43:20
Wieso glauben viele hier eigentlich dass wir einen Sandro Wagner bekommen könnten? Der hat ja in Darmstadt sehr offen kundgetan dass er Fussballer für unterbezahlt hält und bei seinem nächsten Vertrag ordentlich absahnen will. Danach hat er in Hoffenheim unterschrieben deren Gehaltsgefüge wird sicherlich höher sein als unseres und darin wird er sicherlich ganz oben anzutreffen sein.

Ich finde dass da Preis/Leistung in keinem Verhältnis stehen und man sicherlich Spieler der Kategorie Wagner für deutlich weniger Ablöse und besonders Unterhalt bekommen kann sollte Modeste gehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Mittwoch, 22.Mär.2017, 15:49:18
Wagner zu groß für den Effzeh. Genau.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 22.Mär.2017, 16:06:11
Wagner zu groß für den Effzeh. Genau.

Das sag ich ja nicht, vom Spieler her schon mal gar nicht aber wahrscheinlich zu teuer im Unterhalt, das schließt sich ja nicht aus. Der wird nicht weniger als Modeste verdienen wo man ja schon an die äußerste Grenze gegangen ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hansiki am Mittwoch, 22.Mär.2017, 16:16:49
Tja, das sind ja alles unglaubliche Vorschläge.. :( ! Leider keine Geheimtipps dabei. Hier mal ein mutiger Versuch, für eine Position die auch besetzt werden soll.
Ich schlage für den defensiven Part der Nummer sechs, mit starken Tendenzen zur acht, folgenden Spieler vor.

http://www.transfermarkt.de/tsiy-william-ndenge/profil/spieler/253574

Hat das Spiel gerne vor sich.., habe einige Spiele von ihm beobachtet. Top Talent, leider im falschen Verein und derzeit in Wartestellung. Dies liegt aber eher
an der Situation im Verein, als am Leistungsvermögen.
Wahrscheinlich sehr günstig zu haben, wenn Eberl in gehen lässt...was ich jedoch anzweifle. Starke Klebe mit links und tolle Spielübersicht. Braucht Vertrauen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: drago am Mittwoch, 22.Mär.2017, 20:15:57
Wagner zu groß für den Effzeh. Genau.

zu groß nicht, aber unbezahlbar eben
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Mittwoch, 22.Mär.2017, 21:29:37
Jetzt mal ernsthaft: Wagner? Über den wird hier echt und ehrlich nachgedacht?
Aus welchem Grund sollte der nach einem Jahr aus Hoffenheim weggehen? Und dann zu uns?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Mittwoch, 22.Mär.2017, 21:39:48
Nein nicht ehrlich. Das sind wieder Hirngespinste. Fake News.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: HesseFC am Mittwoch, 22.Mär.2017, 22:28:56
Jetzt mal ernsthaft: Wagner? Über den wird hier echt und ehrlich nachgedacht?
Aus welchem Grund sollte der nach einem Jahr aus Hoffenheim weggehen? Und dann zu uns?
Um Gottes Willen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Mittwoch, 22.Mär.2017, 22:39:53
Tja, das sind ja alles unglaubliche Vorschläge.. :( ! Leider keine Geheimtipps dabei. Hier mal ein mutiger Versuch, für eine Position die auch besetzt werden soll.
Ich schlage für den defensiven Part der Nummer sechs, mit starken Tendenzen zur acht, folgenden Spieler vor.

http://www.transfermarkt.de/tsiy-william-ndenge/profil/spieler/253574

Hat das Spiel gerne vor sich.., habe einige Spiele von ihm beobachtet. Top Talent, leider im falschen Verein und derzeit in Wartestellung. Dies liegt aber eher
an der Situation im Verein, als am Leistungsvermögen.
Wahrscheinlich sehr günstig zu haben, wenn Eberl in gehen lässt...was ich jedoch anzweifle. Starke Klebe mit links und tolle Spielübersicht. Braucht Vertrauen.
Interessanter Mann, aber hatten Schmadtke und Eberl nicht ein Agreement bezüglich Spielerwechseln?

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: koelner am Mittwoch, 22.Mär.2017, 22:46:01
Hat eine unglaubliche linke Klebe.... könnte einer für uns sein.
http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185 (http://www.transfermarkt.de/lukas-podolski/profil/spieler/15185)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rheineye am Mittwoch, 22.Mär.2017, 23:04:45
Der scheint auch Köln ganz o.k zu finden
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 28.Mär.2017, 08:17:02
kann ihn nicht einschätzen aber soll in der bundesliga begehrt sein. position/preis könnte passen.
http://www.ligainsider.de/kevin-moehwald_6096/nuernberg-muss-um-moehwald-kaempfen-191745/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Drahdiaweng am Dienstag, 28.Mär.2017, 09:19:41
kann ihn nicht einschätzen aber soll in der bundesliga begehrt sein. position/preis könnte passen.
http://www.ligainsider.de/kevin-moehwald_6096/nuernberg-muss-um-moehwald-kaempfen-191745/

Schrieb ich bereits am 21.03. :)

Mir würden Kempe, Salli und Möhwald vom Glubb als Ergänzung gut gefallen. Möhwald könnte den Weg eines Schöpfs gehen, dem ich zugegebenermaßen gar nix zugetraut hatte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lückenfüller am Dienstag, 28.Mär.2017, 10:08:34
Ich hoffe immernoch auf Hauptmann aus Dresden. Wurde gerade zum Newcomer der Saison gewählt und dürfte trotz Vertragsverlängerung noch erschwinglich sein (Dresden hat einen Gesamtprofietat von 7.5Mio...). Zudem gehe ich davon aus, dass er durch seinen Vater noch Kontakte zu seinem Geburtsort hat und als erklärter Podolskifan dürfte er auch nicht abgeneigt sein, seine nächsten Schritte hier zu gehen (eventuell könnte man ihn noch ein Jahr nach Dresden verleihen).
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Drahdiaweng am Dienstag, 28.Mär.2017, 10:12:43
Ergänzend zu Möhwald.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/674257/artikel_moehwald-kickt-sich-in-den-fokus.html#omsmtwkicker
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 28.Mär.2017, 14:09:44
Dass man sich am GBH mit Selke als Modeste-Ersatz beschäftigt, halte ich für einen völlig absurden Gedanken. Mal von den finanziellen Begebenheiten abgesehen, verkörpert Selke genau den arroganten, selbstbezogenen Typus, den man beim FC in den letzten Jahren aussortiert hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Dienstag, 28.Mär.2017, 14:15:58
Aber von der Körpersprache her könnte der den Modeste prima ersetzen. Ich denke mal, das Ding ist durch. Da passt einfach alles. Wir verkaufen Modeste für 25 Mios und holen Selke für 15 Mios. Der Rest landet auf der hohen Kante.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Dienstag, 28.Mär.2017, 14:28:23
Aber von der Körpersprache her könnte der den Modeste prima ersetzen. Ich denke mal, das Ding ist durch. Da passt einfach alles. Wir verkaufen Modeste für 25 Mios und holen Selke für 15 Mios. Der Rest landet auf der hohen Kante.
Moooment. Bremen ist auch an Selke dran. Ich denke, da müssen wir schon noch was drauflegen, wenn wir den wollen (obwohl wir gegen Bremen eigentlich keine Chance haben). Denke mal 20 Mio wird der mindestens kosten. Dann noch das Handgeld und Gehalt für 3 Jahre. Macht nochmal 20 Mio.
Modeste ist schon 29, fast 30. Zudem schafft er den Sprung in die N11 nicht. Da können wir froh sein, wenn wir 6-8 Mio für den kriegen (Mindestgebot!!1, vielleicht auch weniger...). Ergo: Wir sind am Arsch! Modeste weg, kein Selke, kein Stürmer, buhuhuhuuuuuh  :verysad: :verysad: :verysad:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 28.Mär.2017, 14:29:25
Aber von der Körpersprache her könnte der den Modeste prima ersetzen. Ich denke mal, das Ding ist durch. Da passt einfach alles. Wir verkaufen Modeste für 25 Mios und holen Selke für 15 Mios. Der Rest landet auf der hohen Kante.

Das mit der Körpersprache stimmt leider.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 28.Mär.2017, 15:04:34
Das mit der Körpersprache stimmt leider.

Meinetwegen kann Modeste Rausch auch auf dem Platz verprügeln wenn die 12. Flanke im Niemandsland landet.  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Dienstag, 28.Mär.2017, 15:30:11
Ich hoffe immernoch auf Hauptmann aus Dresden. Wurde gerade zum Newcomer der Saison gewählt und dürfte trotz Vertragsverlängerung noch erschwinglich sein (Dresden hat einen Gesamtprofietat von 7.5Mio...). Zudem gehe ich davon aus, dass er durch seinen Vater noch Kontakte zu seinem Geburtsort hat und als erklärter Podolskifan dürfte er auch nicht abgeneigt sein, seine nächsten Schritte hier zu gehen (eventuell könnte man ihn noch ein Jahr nach Dresden verleihen).

ist der ralf als jugendspieler zurückgekommen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Dienstag, 28.Mär.2017, 16:26:48
Aus der DDR kam noch nie was Gutes #Sparwasser
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lückenfüller am Dienstag, 28.Mär.2017, 16:46:56
ist der ralf als jugendspieler zurückgekommen?

Na ja, ich erinnere mich zwar nur noch dunkel an Ralf, aber sein Sohn ist etwas offensiver unterwegs. Hat eine fantastische Technik mit der er in Liga 2 die Gegenspieler wie Slalomstangen stehen lässt. Auch seine Spielintelligenz/Übersicht ist durchaus überdurchnittlich. Was ihm noch ein bißchen fehlt ist der Abschluß und eventuell auch körperliche Robustheit. Daher wäre ein weiteres Lehrjahr in Liga 2 vielleicht nicht verkehrt - nur kaufen müsste man ihn wohl schon jetzt, denn wenn er sich so weiterentwickelt wie zuletzt, dann ist der in einem Jahr nicht mehr erreichbar...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Dienstag, 28.Mär.2017, 16:48:48
Na ja, ich erinnere mich zwar nur noch dunkel an Ralf, aber sein Sohn ist etwas offensiver unterwegs. Hat eine fantastische Technik mit der er in Liga 2 die Gegenspieler wie Slalomstangen stehen lässt. Auch seine Spielintelligenz/Übersicht ist durchaus überdurchnittlich. Was ihm noch ein bißchen fehlt ist der Abschluß und eventuell auch körperliche Robustheit. Daher wäre ein weiteres Lehrjahr in Liga 2 vielleicht nicht verkehrt - nur kaufen müsste man ihn wohl schon jetzt, denn wenn er sich so weiterentwickelt wie zuletzt, dann ist der in einem Jahr nicht mehr erreichbar...

ach das ist der sohn, ich dachte das wäre wie beim fußballmanager :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Mittwoch, 29.Mär.2017, 00:28:36
Aus der DDR kam noch nie was Gutes #Sparwasser
Tzzzz, was hast du gegen den grünen Rechtsabbiegepfeil... ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: StefanFC am Mittwoch, 05.Apr.2017, 19:18:29
Hauptmann von Dynamo würde mir sehr Entgegenkommen. Finde der hat echt Potenzial
Mascarell, Vallejo und Barkok - als ausbaufähiger Nachwuchsspieler würde mir auch gefallen.
Besonders Mascarell hat echt was drauf. Fraglich ist die Machbarkeit, da er und Vallejo nur geliehen und an ihre Vereine gebunden sind.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Mittwoch, 05.Apr.2017, 19:58:06


Hauptmann von Dynamo würde mir sehr Entgegenkommen. Finde der hat echt Potenzial

Gebürtiger Kölner. Die Sache ist bestimmt schon durch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: koelner am Mittwoch, 05.Apr.2017, 20:10:18

Gebürtiger Kölner. Die Sache ist bestimmt schon durch.


Vor allem ist sein Vater Ralf Hauptmann, der hat fast 200 Spiele für den effzeh gemacht!
Edit: http://www.weltfussball.de/spieler_profil/ralf-hauptmann/


Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Mittwoch, 05.Apr.2017, 20:57:21

Vor allem ist sein Vater Ralf Hauptmann, der hat fast 200 Spiele für den effzeh gemacht!
Edit: http://www.weltfussball.de/spieler_profil/ralf-hauptmann/
Kenn ich. FC seit 1992. Seitdem ging es nur noch bergauf.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kurt Sartorius am Mittwoch, 05.Apr.2017, 21:24:28

Vor allem ist sein Vater Ralf Hauptmann, der hat fast 200 Spiele für den effzeh gemacht!
Edit: http://www.weltfussball.de/spieler_profil/ralf-hauptmann/ (http://www.weltfussball.de/spieler_profil/ralf-hauptmann/)


Ralf Hauptmann war damals einer meiner Lieblingsspieler. Sein Sohn ist in Köln geboren, hat in Frechen gespielt und ist erst später mit seinen Eltern nach Dresden. Ich würde einiges drauf verwetten, dass Niklas Hauptmann mit der Biografie den FC im Herzen trägt.  :heart:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Mittwoch, 05.Apr.2017, 21:53:08
Dann mal her mit dem Mann.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rakete am Mittwoch, 05.Apr.2017, 22:41:22

Ralf Hauptmann war damals einer meiner Lieblingsspieler. Sein Sohn ist in Köln geboren, hat in Frechen gespielt und ist erst später mit seinen Eltern nach Dresden. Ich würde einiges drauf verwetten, dass Niklas Hauptmann mit der Biografie den FC im Herzen trägt.  :heart:

Ich erinnere mich komischerweise grob an einen Fußballkommentator aus der Zeit - muss bei "ran" gewesen sein. Er kommentierte einen Spielzug des FC ungefähr so: Baumann auf Steinmann und der zu noch einem Mann - Hauptmann (Reihenfolge beliebig).

Zum Thema kann ich leider nix beitragen. Ich kenn den Sohn garnicht. Sorry :roll:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lückenfüller am Donnerstag, 06.Apr.2017, 10:20:06

Ralf Hauptmann war damals einer meiner Lieblingsspieler. Sein Sohn ist in Köln geboren, hat in Frechen gespielt und ist erst später mit seinen Eltern nach Dresden. Ich würde einiges drauf verwetten, dass Niklas Hauptmann mit der Biografie den FC im Herzen trägt.  :heart:

Weiteres Indiz: er trägt die 36 - in Anlehnung an sein großes Idol  :cool:
Hat wieder ein gutes Spiel abgeliefert. Habe kaum noch Zweifel dass er mal ein guter BuLi Spieler werden kann, bezüglich seiner Technik, Dynamik und Passspiels muss er sich nicht hinter einem Bittencourt oder Osako verstecken (zumindest was sein Potential betrifft, ihm fehlt natürlich noch die Erfahrung auf BuLi-Niveau). Ich denke daher, dass er neben ZM/OM durchaus auch auf den Flügeln spielen könnte (wenn seine Antritts-/Endgeschwindigkeit das zulassen). Damit wäre er, sollten wir uns unerwarteter Weise für Europa qualifizieren, der perfekte erste Backup für ZM/OM und Flügel, der die benötigte Kaderbreite vergrößern würde und zudem zu ausreichend Spielpraxis kommen sollte. Sollte es mit Europa nicht klappen, dann müsste man sehen wie gut seine unmittelbaren Einsatzchancen sind (im aktuellen Kader wäre er für mich immernoch mindestens erster Backup (mit Aussicht auf Stamm) für ZM/OM und gegebenenfalls auf dem Flügel) und ihn gegebenenfalls nochmal ein halbes oder ganzes Jahr nach Dresden verleihen...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 07.Apr.2017, 09:45:32
da kein richtiges gerücht pack ich es mal hier rein.

soll einiges interesse aus der bundesliga geben. sicher dürfte man ihn nicht als modeste-nachfolger sehen, aber als zusatz falls bspw. zoller wechselt?

http://www.transfermarkt.de/deni-alar/profil/spieler/42004
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 07.Apr.2017, 10:02:54
Der war hier doch schon mal vor vielen Jahren ein Thema. Bin dagegen, weil Ösi. Ich glaube, Hosinée hatte mindestens doppelt so viele Buden auf dem Konto....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 07.Apr.2017, 10:04:05
echt? gut dann finde ich ihn jetzt auch doof.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 07.Apr.2017, 10:20:12
Ich habe gerne geholfen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Freitag, 07.Apr.2017, 13:08:49
Ich habe gerne geholfen.
Du erinnerst Dich doch normalerweise an rein gar nichts, kannst aber auf einmal überzeugend behaupten, dass irgendein Hansel irgendwann mal in irgendeinem Gerüchtethread diskutiert wurde? :oezil: Sachen gibts.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 07.Apr.2017, 13:18:42
Du erinnerst Dich doch normalerweise an rein gar nichts, kannst aber auf einmal überzeugend behaupten, dass irgendein Hansel irgendwann mal in irgendeinem Gerüchtethread diskutiert wurde? :oezil: Sachen gibts.

Nun, der Grund ist ganz einfach: Hättten wir den verpflichtet, hätte ich ein bomben Wortspiel gehabt: Alarhu akbar. Sowas vergesse ich nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 14.Apr.2017, 08:10:14
Da es in Belgien und den Niederlanden momentan nichts Neues für mich gibt hab ich mich die letzten Wochen mal mit anderen Ligen beschäftigt.


In Serbien spielt ein junger Mann, der es mir angetan hat.


Nemanja Mihajlovic, Partizan Belgrad, 21, LA, Vertrag bis 2019.
http://www.transfermarkt.de/nemanja-mihajlovic/profil/spieler/222825 (http://www.transfermarkt.de/nemanja-mihajlovic/profil/spieler/222825)


https://youtu.be/f6TrIidrm0A



https://youtu.be/g-QxKLfyFwY (https://youtu.be/g-QxKLfyFwY)


Für mich genau der Typ, den ich gerne auf Außen sehe. Schnell, ballsicher und endlich mal wieder einer der 1 zu1 Situationen lösen kann. Dazu mit einem guten Schuss und Standards ausgestattet.


Für so einen Jungen wären wir meines Erachtens gebau der richtige Verein.


Ich wage zwar zu bezweifel, dass wir den auf dem Schirm haben, wenn sogar NL und Belgien so liegen gelassen wird, wäre meines Erachtens aber einen Versuch wert der Bursche.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Freitag, 14.Apr.2017, 08:16:25
Ohne Scheiss jetzt!
Schick doch mal eine Liste an den FC!
Es muss doch irgendwie drauf aufmerksam gemacht werden.
Irgendwo müssen wir doch was abgreifen können!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Freitag, 14.Apr.2017, 08:38:57
Ohne Scheiss jetzt!
Schick doch mal eine Liste an den FC!
Es muss doch irgendwie drauf aufmerksam gemacht werden.
Irgendwo müssen wir doch was abgreifen können!
Die kennen die Spieler im Zweifel doch schon längst. Jeder Verein verfügt über Datenbanken mit (nahezu) allen relevanten Spielern; die werden mindestens europaweit über Jahre immer wieder (TV + live) beobachtet und die Scoutingergebnisse dokumentiert. Stärken, Schwächen, kurz- und mittelfristige Entwicklung sowie kurz- und mittelfristiges Potential. Alles abrufbar.

Bei allem Respekt für pone104 und andere, die sich durch die (Un-)Tiefen anderer Ligen wühlen, ist es doch eher unwahrscheinlich, dass man dabei Spieler ausgräbt, die den professionellen Scoutingabteilungen von Bundesligisten unbekannt sind.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 14.Apr.2017, 08:47:55
Die kennen die Spieler im Zweifel doch schon längst. Jeder Verein verfügt über Datenbanken mit (nahezu) allen relevanten Spielern; die werden mindestens europaweit über Jahre immer wieder (TV + live) beobachtet und die Scoutingergebnisse dokumentiert. Stärken, Schwächen, kurz- und mittelfristige Entwicklung sowie kurz- und mittelfristiges Potential. Alles abrufbar.

Bei allem Respekt für pone104 und andere, die sich durch die (Un-)Tiefen anderer Ligen wühlen, ist es doch eher unwahrscheinlich, dass man dabei Spieler ausgräbt, die den professionellen Scoutingabteilungen von Bundesligisten unbekannt sind.


Davon sollte man eigentlich ausgehen. Wenn ich mir aber das Vorgehen und die Transfers dann anschaue, kommen mir aber wieder die Zweifel.


Weil die Argumentation Kirmesligen etc halte ich weiterhin für Blödsinn, andere kleinere Vereine aus den Nachbarländern zeigen immer wieder dass es nach wie vor Toptalente für kleines Geld abzugreifen gibt.


Wieso schafft das der FC nicht?


edit: Ich will auch nicht den Eindruck erwecken, als würde ich irgendwie das Rad neu entdecken, aber ich bleibe nach wie vor dabei dass man der Scoutingabteilung des FC ein schlechtes Zeignis ausstellen muss.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 14.Apr.2017, 08:59:21
Die kennen die Spieler im Zweifel doch schon längst. Jeder Verein verfügt über Datenbanken mit (nahezu) allen relevanten Spielern; die werden mindestens europaweit über Jahre immer wieder (TV + live) beobachtet und die Scoutingergebnisse dokumentiert. Stärken, Schwächen, kurz- und mittelfristige Entwicklung sowie kurz- und mittelfristiges Potential. Alles abrufbar.

Bei allem Respekt für pone104 und andere, die sich durch die (Un-)Tiefen anderer Ligen wühlen, ist es doch eher unwahrscheinlich, dass man dabei Spieler ausgräbt, die den professionellen Scoutingabteilungen von Bundesligisten unbekannt sind.


vielleicht sollte da jemand mal die algorithmen noch mal checken wenn am ende rausch und rudnevs unterm strich stehen  :cool:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Freitag, 14.Apr.2017, 09:08:08

Davon sollte man eigentlich ausgehen. Wenn ich mir aber das Vorgehen und die Transfers dann anschaue, kommen mir aber wieder die Zweifel.


Weil die Argumentation Kirmesligen etc halte ich weiterhin für Blödsinn, andere kleinere Vereine aus den Nachbarländern zeigen immer wieder dass es nach wie vor Toptalente für kleines Geld abzugreifen gibt.


Wieso schafft das der FC nicht?


edit: Ich will auch nicht den Eindruck erwecken, als würde ich irgendwie das Rad neu entdecken, aber ich bleibe nach wie vor dabei dass man der Scoutingabteilung des FC ein schlechtes Zeignis ausstellen muss.
Naja, die Scoutingabteilung trägt die Informationen zusammen, Spieler verpflichtet sie nicht. Das ist Aufgabe von Schmadtke und Jacobs. Daher lässt sich die Arbeit der Abteilung m.E. auch von außen nicht wirklich beurteilen.

Und natürlich schauen die auch in den "Kirmesligen" (s. z.B. Nartey). Aber es gibt eben auch große Konkurrenz, das sollte man nicht unterschätzen. Und ich habe schon den Eindruck, dass der FC gerade im Jugendbereich hier zuletzt sehr aktiv war. Für den Seniorenbereich würde ich Dir insofern Recht, als man da bislang kein junges Talent verpflichtet hat, das sofort durchgestartet ist.

Aber man hatte auch Gerhardt und hat jetzt Öczan, Hartel, Klünter. Ob das jetzt Toptalente sind, sei einmal dahin gestellt, aber es sind Kaderspieler aus der eigenen Jugend, die man vielleicht nicht durch externe (teurere) Talente blockieren wollte. Alles nur eine Vermutung, aber dennoch finde ich dieses kategorische "Wir haben den 12jährigen linksverteidigenden Torwartstürmer von Sporting Moldawia II nicht verpflichtet, also kann die Scouting-Abteilung nix" auch nicht sonderlich hilfreich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Freitag, 14.Apr.2017, 09:09:28

vielleicht sollte da jemand mal die algorithmen noch mal checken wenn am ende rausch und rudnevs unterm strich stehen  :cool:
Das steht auf einem anderen Blatt. :D Ich denke aber nicht, dass beide Spieler von der Scoutingabteilung vorgeschlagen wurden. ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 14.Apr.2017, 09:21:27
mal ernsthaft. mir ist das zu einfach nur auf die konkurrenz zu verweisen.


es gibt bezahlbare ligen die möglicherweise zwar gescoutet werden und deren spieler in irgendeiner datenbank verkümmern, aber dann muss man eben im trainer/managmentbereich ansetzen wenn die zwar vorgeschlagen werden aber als zu leicht befunden werden. da fragt man sich dann wofür es (scoutingtechnisch) diese datenbanken gibt. ja, mir ist auch klar das die bspw. auch für gegnerbeobachtungen und ähnliches genutzt werden.


die andere möglichkeit ist das die datenbank nicht gut ist oder nach falschen algorithmen programmiert ist.


was ist mit österreich? wo sind hier die insiderkenntnisse stögers und schmids? bremen bspw. soll uns ausgestochen haben? die schweiz? nie war ein spieler von dort im gespräch. timm klose mal irgendwie aber das wohl auch nur weil der mal in der liga spielte. skandinavien? wo sind sie die besten kontakte von schmadtke und jakobs? da gab es dann mal sisto und fred friday. alle dann als zu leicht oder zu teuer befunden. benelux? gar nichts.


natürlich hat man keinen einblick in die internen abläufe. es gibt sicher einiges was gar nicht bekannt wird. aber es gibt ja nicht nur die fc-seite. jedes interesse wird irgendwann bekannt und sei es gestreut vom berater. es bleibt das gefühl das wir uns lieber in portugal am strand sonnen um dann mal nett benfica anzugucken wo es kaum einen spieler gibt der bezahlbar ist.


nicht falsch verstehen, soll keine generalkritik sein. es passieren sehr viele sehr gute dinge rund um den fc. was im jugendbereich abgeht scheint sensationell. und selbstverständlich ist es nur polemisch immer alles nur auf rausch und rudnevs zu reduzieren die ja nicht mal enttäuschten. ich glaube aber da gäbe es trotzdem noch einiges zu tun.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Freitag, 14.Apr.2017, 09:35:12
mal ernsthaft. mir ist das zu einfach nur auf die konkurrenz zu verweisen.

es gibt bezahlbare ligen die möglicherweise zwar gescoutet werden und deren spieler in irgendeiner datenbank verkümmern, aber dann muss man eben im trainer/managmentbereich ansetzen wenn die zwar vorgeschlagen werden aber als zu leicht befunden werden. da fragt man sich dann wofür es (scoutingtechnisch) diese datenbanken gibt. ja, mir ist auch klar das die bspw. auch für gegnerbeobachtungen und ähnliches genutzt werden.

die andere möglichkeit ist das die datenbank nicht gut ist oder nach falschen algorithmen programmiert ist.

was ist mit österreich? wo sind hier die insiderkenntnisse stögers und schmids? bremen bspw. soll uns ausgestochen haben? die schweiz? nie war ein spieler von dort im gespräch. timm klose mal irgendwie aber das wohl auch nur weil der mal in der liga spielte. skandinavien? wo sind sie die besten kontakte von schmadtke und jakobs? da gab es dann mal sisto und fred friday. alle dann als zu leicht oder zu teuer befunden. benelux? gar nichts.

natürlich hat man keinen einblick in die internen abläufe. es gibt sicher einiges was gar nicht bekannt wird. aber es gibt ja nicht nur die fc-seite. jedes interesse wird irgendwann bekannt und sei es gestreut vom berater. es bleibt das gefühl das wir uns lieber in portugal am strand sonnen um dann mal nett benfica anzugucken wo es kaum einen spieler gibt der bezahlbar ist.

nicht falsch verstehen, soll keine generalkritik sein. es passieren sehr viele sehr gute dinge rund um den fc. was im jugendbereich abgeht scheint sensationell. und selbstverständlich ist es nur polemisch immer alles nur auf rausch und rudnevs zu reduzieren die ja nicht mal enttäuschten. ich glaube aber da gäbe es trotzdem noch einiges zu tun.

Der letzte Sommer war Quark ohne wenn und aber, davor war das aber eigentlich immer gut und auch letzten Winter fand ich eigentlich ganz ok von daher ist es mir, wie du auch sagst, zu einfach das auf Rausch/Rudnevs zu reduzieren. Ich denke man sollte jetzt mal abwarten was scih bis Ende Juli tut, danach kann man dann immer noch kritisieren.  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Freitag, 14.Apr.2017, 10:44:31
mal ernsthaft. mir ist das zu einfach nur auf die konkurrenz zu verweisen.


es gibt bezahlbare ligen die möglicherweise zwar gescoutet werden und deren spieler in irgendeiner datenbank verkümmern, aber dann muss man eben im trainer/managmentbereich ansetzen wenn die zwar vorgeschlagen werden aber als zu leicht befunden werden. da fragt man sich dann wofür es (scoutingtechnisch) diese datenbanken gibt. ja, mir ist auch klar das die bspw. auch für gegnerbeobachtungen und ähnliches genutzt werden.


die andere möglichkeit ist das die datenbank nicht gut ist oder nach falschen algorithmen programmiert ist.


was ist mit österreich? wo sind hier die insiderkenntnisse stögers und schmids? bremen bspw. soll uns ausgestochen haben? die schweiz? nie war ein spieler von dort im gespräch. timm klose mal irgendwie aber das wohl auch nur weil der mal in der liga spielte. skandinavien? wo sind sie die besten kontakte von schmadtke und jakobs? da gab es dann mal sisto und fred friday. alle dann als zu leicht oder zu teuer befunden. benelux? gar nichts.


natürlich hat man keinen einblick in die internen abläufe. es gibt sicher einiges was gar nicht bekannt wird. aber es gibt ja nicht nur die fc-seite. jedes interesse wird irgendwann bekannt und sei es gestreut vom berater. es bleibt das gefühl das wir uns lieber in portugal am strand sonnen um dann mal nett benfica anzugucken wo es kaum einen spieler gibt der bezahlbar ist.


nicht falsch verstehen, soll keine generalkritik sein. es passieren sehr viele sehr gute dinge rund um den fc. was im jugendbereich abgeht scheint sensationell. und selbstverständlich ist es nur polemisch immer alles nur auf rausch und rudnevs zu reduzieren die ja nicht mal enttäuschten. ich glaube aber da gäbe es trotzdem noch einiges zu tun.
Du schreibst ja richtigerweise, dass der Prozess vom Scouting bis zur Transferentscheidung langwierig ist und viele Faktoren berücksichtigt. Warum aus den von Dir genannten Ländern offenbar niemand im Fokus war, weiß ich auch nicht. Es sicherlich auch eine Frage von Prioritäten und/oder Entwicklungszielen. Für die Profis stand die Weiterentwicklung des Teams auf der Basis bisheriger Prämissen im Vordergrund.

Ganz offensichtlich ging es nicht um akute, sondern um eine langfristige Qualitätssteigerung. Vielleicht sieht man Rudnevs/Rausch eben als Zwischenstation, Guirassy (der ja zumindest in die Kategorie "gescouteter Perspektivtransfer" fällt) für die Zukunft usw. Statt auf die erste Mannschaft hat man sich vielleicht (im Rahmen des Budgets) eher auf den Unterbau (Jugend) konzentriert - auch was Scouting- bzw. Verpflichtungsschwerpunkte angeht. Ich weiß das aber alles nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: I.Ronnie am Freitag, 14.Apr.2017, 10:47:46
Die Spieler sind vllt. einfach beim falschen Berater.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Freitag, 14.Apr.2017, 10:48:45
Solange Peter Neururer noch auf seinen Floppy-Discs hockt, ist das Scouting in einer Sackgasse.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 14.Apr.2017, 11:01:35
Du schreibst ja richtigerweise, dass der Prozess vom Scouting bis zur Transferentscheidung langwierig ist und viele Faktoren berücksichtigt. Warum aus den von Dir genannten Ländern offenbar niemand im Fokus war, weiß ich auch nicht. Es sicherlich auch eine Frage von Prioritäten und/oder Entwicklungszielen. Für die Profis stand die Weiterentwicklung des Teams auf der Basis bisheriger Prämissen im Vordergrund.

Ganz offensichtlich ging es nicht um akute, sondern um eine langfristige Qualitätssteigerung. Vielleicht sieht man Rudnevs/Rausch eben als Zwischenstation, Guirassy (der ja zumindest in die Kategorie "gescouteter Perspektivtransfer" fällt) für die Zukunft usw. Statt auf die erste Mannschaft hat man sich vielleicht (im Rahmen des Budgets) eher auf den Unterbau (Jugend) konzentriert - auch was Scouting- bzw. Verpflichtungsschwerpunkte angeht. Ich weiß das aber alles nicht.


mir fällt das deswegen auf weil es ja quasi seit amtsantritt so ist das aus diesen ligen nicht gekauft wird, wenn es gerüchte gibt wird dieser spieler irgendwann zu teuer und das war es dann. aber wir werden es aber nicht lösen was dahintersteckt, richtig. wir kaufen halt vornehmlich konservativ, zumindest was die namen angeht. konservativ auch in dem sinne das wir auf bundesliga und zweiter liga wohl unser hauptaugenmerk richten. diese spieler kennt aber auch tatsächlich noch mal viel eheer jeder, da bräuchte es dann noch viel weniger eine scoutingabteilung+datenbank.
guirassy war da tatsächlich mal eine ausnahme der regel. finde ich tatsächlich sehr schade und schränkt uns sehr ein. gerade spieler aus den benachbarten ländern sind oft noch günstig und haben wenig anpassungsprobleme. auch viele andere die dann letztlich nicht gekommen sind sprechen nicht gerade für ein überragendes scouting oder probleme in der weiterleitung. mir fallen da carlos eduardo, santana und sane ein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Freitag, 14.Apr.2017, 12:13:47

mir fällt das deswegen auf weil es ja quasi seit amtsantritt so ist das aus diesen ligen nicht gekauft wird, wenn es gerüchte gibt wird dieser spieler irgendwann zu teuer und das war es dann. aber wir werden es aber nicht lösen was dahintersteckt, richtig. wir kaufen halt vornehmlich konservativ, zumindest was die namen angeht. konservativ auch in dem sinne das wir auf bundesliga und zweiter liga wohl unser hauptaugenmerk richten. diese spieler kennt aber auch tatsächlich noch mal viel eheer jeder, da bräuchte es dann noch viel weniger eine scoutingabteilung+datenbank.
guirassy war da tatsächlich mal eine ausnahme der regel. finde ich tatsächlich sehr schade und schränkt uns sehr ein. gerade spieler aus den benachbarten ländern sind oft noch günstig und haben wenig anpassungsprobleme. auch viele andere die dann letztlich nicht gekommen sind sprechen nicht gerade für ein überragendes scouting oder probleme in der weiterleitung. mir fallen da carlos eduardo, santana und sane ein.
Naja, aus Österreich waren schon Spieler hier (Royer, Maierhofer, Hosiner...) und ich kann mich auch noch gut daran erinnern, als der FC zur Hälfte aus Schweizer (Ex-)Nationalspielern bestand. ;)

Aus Belgien und den Niederlanden kam in der Tat kaum etwas, aber da sind Engländer auch immer sehr interessiert. Mir fallen auf Anhieb nicht viele Bundesliga-Vereine ein, die von dort überhaupt Spieler rekrutiert haben. Ich habe aber auch nicht so den Überblick.

Will aber heißen: Die Märkte sind halt dann doch klein für unser spezifisches Suchprofil. Bzw. das Angebot ist eher klein, die Nachfrage aber sehr groß. Und an richtigen Granaten wie Alaba hätte man halt vor 10 Jahren schon dran sein müssen (und hätte ihn dann vermutlich auch nicht bekommen).
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 14.Apr.2017, 12:22:51
Naja, aus Österreich waren schon Spieler hier (Royer, Maierhofer, Hosiner...) und ich kann mich auch noch gut daran erinnern, als der FC zur Hälfte aus Schweizer (Ex-)Nationalspielern bestand. ;)

Aus Belgien und den Niederlanden kam in der Tat kaum etwas, aber da sind Engländer auch immer sehr interessiert. Mir fallen auf Anhieb nicht viele Bundesliga-Vereine ein, die von dort überhaupt Spieler rekrutiert haben. Ich habe aber auch nicht so den Überblick.

Will aber heißen: Die Märkte sind halt dann doch klein für unser spezifisches Suchprofil. Bzw. das Angebot ist eher klein, die Nachfrage aber sehr groß. Und an richtigen Granaten wie Alaba hätte man halt vor 10 Jahren schon dran sein müssen (und hätte ihn dann vermutlich auch nicht bekommen).


ich meinte jetzt die ära schmadtke/stöger, gab es überhaupt ein davor? habe ich vergessen.


wenn man sich unseren jetzigen kader anschaut besteht der fast ausschließlich aus spielern der ersten und zweiten liga sowie eigenen kräften. grundsätzlich ist das super, aber wenn man die augen vor allem anderen verschließt nicht mehr so ganz. lustig ist natürlich irgendwo das die beiden beispiele guirassy und mladenovic die aus dem ausland geholt wurden eher weniger dazu dienen dort noch vermehrt zu schauen  :D


aber es gibt eben noch andere als alaba. schöpf, gregoritsch, grillitsch....und das ist nur österreich. oder wenn man noch dazu nach bremen schaut natürlich auch delaney. und genauso augustinsson der uns auf lv mal richtig gut tun würde.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Freitag, 14.Apr.2017, 12:48:13
Da es in Belgien und den Niederlanden momentan nichts Neues für mich gibt hab ich mich die letzten Wochen mal mit anderen Ligen beschäftigt.
In Serbien spielt ein junger Mann, der es mir angetan hat.
Nemanja Mihajlovic, Partizan Belgrad, 21, LA, Vertrag bis 2019.
http://www.transfermarkt.de/nemanja-mihajlovic/profil/spieler/222825 (http://www.transfermarkt.de/nemanja-mihajlovic/profil/spieler/222825)
https://youtu.be/f6TrIidrm0A (https://youtu.be/f6TrIidrm0A)
https://youtu.be/g-QxKLfyFwY (https://youtu.be/g-QxKLfyFwY)
Für mich genau der Typ, den ich gerne auf Außen sehe. Schnell, ballsicher und endlich mal wieder einer der 1 zu1 Situationen lösen kann. Dazu mit einem guten Schuss und Standards ausgestattet.
Für so einen Jungen wären wir meines Erachtens gebau der richtige Verein.
Ich wage zwar zu bezweifeln, dass wir den auf dem Schirm haben, wenn sogar NL und Belgien so liegen gelassen wird, wäre meines Erachtens aber einen Versuch wert der Bursche.

Sicherlich interessant.
Es gibt viele junge Spieler, die besser sind als unsere beiden, Bittencourt und Risse (auch wenn das einige vielleicht nicht hören wollen). Dabei möchte ich ihnen keinen Kampfgeist absprechen, sondern eher die Klasse des dribbelns.
Mir kam es bei den letzten Transferperioden auch so vor, als möchte man den beiden keinen anderen vor die Nase setzen. Das fällt uns ja leider aktuell auf die Füße.
Andererseits ist es natürlich schwer gute junge Spieler zu einem Club zu holen, wenn die Perspektive Europa nicht gegeben ist. Ja und da hat I.Ronnie Recht, spielen die Berater eine entscheidende Rolle!

Aber nochmal zurück zur Quantität. Wer allein gestern Ajax gesehen hat und dabei die Außenspieler Kluivert oder Younes mit ihrer individuellen Klasse unbeschwert spielen sah, der weiß das es genug junge Spieler gäbe. Da mag vielleicht die Liga nicht so dolle sein, aber dann eben die CL oder EL.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Mittwoch, 19.Apr.2017, 14:15:49
Finde folgenden Spieler aus der Raiffaisen Super League recht interessant:

Ezgjan Alioski (FC Lugano) 25 J., RA/LA, 25 Scorerpunkte in 27 Spielen (14 Tore/11 Assists), sehr schneller Spieler, mazedonischer Nationalspieler.

Interessant ist, dass er große Teile seiner Spielerkarriere eher defensive Positionen ausgefüllt hat (meist als LV), und nun als Offensivkraft richtig abgeht.

https://www.youtube.com/watch?v=iFJTAkGqVVs




Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Freitag, 21.Apr.2017, 09:11:16
Mal ein ganz banaler Vorschlag - einer der Verlierer des Nagelmann Erfolgs ist so ganz nebenbei eines der größten Zukunftsversprechen im deutschen Fußball. Philipp Ochs. Schnell, Torgefährlich, könnte sowohl unseren Außen als auch Osako Konkurrenz machen. Wäre für mich ein ähnlich geiler Transfer, wie damals Bittencourt.  Und unzufrieden ist der Junge garantiert.

Weiß jemand, wie sich unser ehemaliges IV Eigengewächs in Kerkrade so schlägt? Ist ja auch immerhin regelmäßiger U20 Nationalspieler beim DFB.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: effzeh_com am Freitag, 21.Apr.2017, 09:14:22
Weiß jemand, wie sich unser ehemaliges IV Eigengewächs in Kerkrade so schlägt? Ist ja auch immerhin regelmäßiger U20 Nationalspieler beim DFB.


Sehr gut. Nachzulesen im aktuellen "kicker".  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 21.Apr.2017, 09:19:22
oder mit zoom ;-)
https://twitter.com/STPlayers/status/854973341618319360

an ochs soll hertha interessiert sein
http://www.ligainsider.de/philipp-ochs_6426/hertha-mit-interesse-an-ochs-193491/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Freitag, 21.Apr.2017, 09:32:20

Sehr gut. Nachzulesen im aktuellen "kicker".  ;)
Ah okay, danke, was ein Zufall.

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kilino am Sonntag, 23.Apr.2017, 13:11:17
Hat schon jemand über Johannes Geiss nachgedacht? Kommt bei Schalke kaum noch zum Zug und wenn die Europa verpassen, sollten sie Ihren Kader ausdünnen wollen. Zumal Geiss an seine Mainzer Zeit kaum anknüpfen kann. Für uns wäre er ein echter Gewinn, aber man müsste vermutlich fär unsere Verhältnisse viel Geld in die Hand nehmen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Sonntag, 23.Apr.2017, 13:17:01
Hat schon jemand über Johannes Geiss nachgedacht? Kommt bei Schalke kaum noch zum Zug und wenn die Europa verpassen, sollten sie Ihren Kader ausdünnen wollen. Zumal Geiss an seine Mainzer Zeit kaum anknüpfen kann. Für uns wäre er ein echter Gewinn, aber man müsste vermutlich fär unsere Verhältnisse viel Geld in die Hand nehmen.
Der kann doch nur Standards und die würde ihm der Stöger schon austreiben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 23.Apr.2017, 13:23:59
das scheint mir aber auch so eine phrase das der nur standards könnte, die sich mittlerweile verselbstständigt. ich gucke mir keine schalke-spiele an um das wirklich beurteilen zu können. wie auch immer, der dürfte nicht unsere kragenweite sein.
http://www.liverpoolecho.co.uk/sport/football/transfer-news/who-liverpool-could-sign-european-12895589 (http://www.liverpoolecho.co.uk/sport/football/transfer-news/who-liverpool-could-sign-european-12895589)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Sonntag, 23.Apr.2017, 18:01:01
Ich finde Geiss maßlos überschätzt, der tatsächlich nur einen Lauf bei den Freistößen in Mainz hatte. Defensiv und spielerisch möchte ich den nicht in Köln sehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Sonntag, 23.Apr.2017, 18:05:45
oder mit zoom ;-)
https://twitter.com/STPlayers/status/854973341618319360

an ochs soll hertha interessiert sein
http://www.ligainsider.de/philipp-ochs_6426/hertha-mit-interesse-an-ochs-193491/
Wenn Hertha nach Weiser, Stark, Darida nun auch noch Ochs bekommen sollte, müsste ich ...

Kann doch nicht sein, dass uns ausgerechnet Preetz zeigt, wie es geht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 23.Apr.2017, 19:00:17
Ich finde Geiss maßlos überschätzt, der tatsächlich nur einen Lauf bei den Freistößen in Mainz hatte. Defensiv und spielerisch möchte ich den nicht in Köln sehen.

Genau so.
Geis ist ein absoluter Alibifußballer, und Schalke beißt sich in den Arsch, weil sie über 10 Mio. für eine Pfeife rausgehauen haben, die nur Standards kann.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Sonntag, 23.Apr.2017, 19:35:11
Genau so.
Geis ist ein absoluter Alibifußballer, und Schalke beißt sich in den Arsch, weil sie über 10 Mio. für eine Pfeife rausgehauen haben, die nur Standards kann.

Richtig. Wir bekommen solche Leute schon für 2,5 Mios.  :P
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 23.Apr.2017, 20:59:38
Richtig. Wir bekommen solche Leute schon für 2,5 Mios.  :P


wer kann den bei uns standards?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Sonntag, 23.Apr.2017, 21:13:18

wer kann den bei uns standards?

Bis zur ersten Trainingseinheit unter Stöger konnten tatsächlich Rausch und Jojic ganz anständige Standards treten. Der einzige, der sich gegen Stögers Standardphobie behaupten konnte, war Marcel Risse.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Montag, 24.Apr.2017, 19:36:16
Ich schau seit dieser Saison sehr gerne die Spiele von Malmö FF an.
Dabei sind mir zwei Spieler besonders aufgefallen:

- Oscar Lewicki: DM (kann auch IV), 24 Jahre alt. Spielte in der Jugend bei Bayern München und auch ein Jahr in deren Reserve in der 3. Liga (32 Spiele, davon 25 über 90 Minuten). Hat noch Vertrag bis Ende 2017 und wäre vielleicht für schmales Geld zu haben. Hochinteressanter Mann, der nicht lange bei MFF bleibt; ebenso wie:

- Pawel Cibicki: LM/ST, 23 Jahre alt. Gefällt mir bislang aufgrund seiner Übersicht, traut sich auch mal, selbst abzuziehen und das mit Recht. Hat einen starken linken Fuß und ist ein sehr schneller Schlacks. Sein Vertrag wurde allerdings erst bis 2019 verlängert.



Hier mal ein Bericht über Lewicki (aber schon 2 Jahre alt):
http://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-der-umweg-der-putzfrau-1.2546907


Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gunner am Montag, 24.Apr.2017, 19:47:21
Ich schau seit dieser Saison sehr gerne die Spiele von Malmö FF an.



Also seit 3 Wochen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Montag, 24.Apr.2017, 19:50:26
Also seit 3 Wochen?

Jagut, da kann ich ja nix dafür, daß die erst Ende März mit der Saison beginnen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Donnerstag, 27.Apr.2017, 00:15:20
Fedor Smolov
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Donnerstag, 27.Apr.2017, 08:17:05
Fedor Smolov
Reihen wir jetzt willkürlich Buchstaben aneinander und hoffen, dass da ein Supertransfer bei raus kommt? :oezil: ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Donnerstag, 27.Apr.2017, 09:14:14
Reihen wir jetzt willkürlich Buchstaben aneinander und hoffen, dass da ein Supertransfer bei raus kommt? :oezil: ;)
Diese Buchstaben sind in diesem Fall nicht willkürlich, sondern ergeben aneinander gereiht einen Namen.
Dieser Name dient "nur" den Topic dieses Threads als eventuelle Diskussionsgrundlage. Ich hätte ihn natürlich auch einfach in den Transferthread schreiben können, so wie es viele andere tun, obwohl es nicht mal ein Gerücht zum jeweiligen Spieler, schon garnicht zum FC, gibt. ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Donnerstag, 27.Apr.2017, 09:21:42
Diese Buchstaben sind in diesem Fall nicht willkürlich, sondern ergeben aneinander gereiht einen Namen.
Dieser Name dient "nur" den Topic dieses Threads als eventuelle Diskussionsgrundlage. Ich hätte ihn natürlich auch einfach in den Transferthread schreiben können, so wie es viele andere tun, obwohl es nicht mal ein Gerücht zum jeweiligen Spieler, schon garnicht zum FC, gibt. ;)
Ich wollte auch nur meine weitgehende Unkenntnis des Spielers dadurch überspielen, dass ich auf Deine Kosten und jene des Russischen hier einen faden Gag in den Thread platzierte. ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Donnerstag, 27.Apr.2017, 09:40:34
Ich wollte auch nur meine weitgehende Unkenntnis des Spielers dadurch überspielen, dass ich auf Deine Kosten und jene des Russischen hier einen faden Gag in den Thread platzierte. ;)
Das habe ich auch so interpretiert und lasse dich und andere Interessierte recherchieren. Da sei froh, dass ich es nicht kyrillisch tat. ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Donnerstag, 27.Apr.2017, 10:11:34
Das habe ich auch so interpretiert und lasse dich und andere Interessierte recherchieren. Da sei froh, dass ich es nicht kyrillisch tat. ;)
Das ist nett von Dir. Seine Ex-Frau war mir den Klick auch wert. ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Donnerstag, 27.Apr.2017, 10:24:09
Das ist nett von Dir. Seine Ex-Frau war mir den Klick auch wert. ;)
Oh, da bist du ja tiefer vorgedrungen als ich. Meintest du deshalb, dass es ein Supertransfer wäre, oder war das eher allgemein? Er soll ja auch ab und zu mal das Tor treffen. ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Apr.2017, 17:43:53
Könnte das einer für uns sein?
https://twitter.com/Fussballeck/status/857982692893360129
http://www.transfermarkt.de/lukas-lerager/profil/spieler/167105
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Freitag, 28.Apr.2017, 18:02:24
Könnte das einer für uns sein?
https://twitter.com/Fussballeck/status/857982692893360129 (https://twitter.com/Fussballeck/status/857982692893360129)
http://www.transfermarkt.de/lukas-lerager/profil/spieler/167105 (http://www.transfermarkt.de/lukas-lerager/profil/spieler/167105)

Nach den YT-Videos scheint er recht kopfballstark zu sein. Weitere Stärken sind den Videos nicht zu entnehmen.

Hatte folgenden Spieler schon einmal vor einem Jahr genannt, als er als 17jähriger in der schwedischen Superettan ordentlich gescort hat.

http://www.transfermarkt.de/sead-haksabanovic/profil/spieler/349300

Ist mit seinem Verein aufgestiegen und hat in 4 Erstlihaspielen schon zweimal getroffen.

https://www.youtube.com/watch?v=RdMze00-RWs



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Sonntag, 30.Apr.2017, 19:58:34
Will Grigg hat vermutlich keinen Bock, nächstes Jahr 3. Liga zu spielen. Ist jetzt keine Mega-Granate, aber ich könnte mir vorstellen, daß der mit 26 noch durchaus zulegen kann.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Montag, 01.Mai.2017, 02:28:58
Will Grigg hat vermutlich keinen Bock, nächstes Jahr 3. Liga zu spielen. Ist jetzt keine Mega-Granate, aber ich könnte mir vorstellen, daß der mit 26 noch durchaus zulegen kann.

was sollte man mit ihm wollen? abgesehen davon, dass er tatsächlich nur ein n11 maskotchen ist, kann der doch nix. zudem ist er stürmer.

seinen mannschaftskollegen würde ich hingegen schon alleine wegen des namens verpflichten:

http://www.transfermarkt.de/max-power/profil/spieler/158534 (http://www.transfermarkt.de/max-power/profil/spieler/158534)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Montag, 01.Mai.2017, 09:26:07
was sollte man mit ihm wollen? abgesehen davon, dass er tatsächlich nur ein n11 maskotchen ist, kann der doch nix. zudem ist er stürmer.

seinen mannschaftskollegen würde ich hingegen schon alleine wegen des namens verpflichten:

http://www.transfermarkt.de/max-power/profil/spieler/158534 (http://www.transfermarkt.de/max-power/profil/spieler/158534)
Äh ja, vergessen, dass wir in der zweiten Reihe solche Granaten wie Rudnevs und Guirassy im Kader haben, die jedem Keeper regelmäßig die Bude vollhauen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 01.Mai.2017, 09:30:14
seinen mannschaftskollegen würde ich hingegen schon alleine wegen des namens verpflichten:

http://www.transfermarkt.de/max-power/profil/spieler/158534 (http://www.transfermarkt.de/max-power/profil/spieler/158534)
Passt eher zu 1860.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Montag, 01.Mai.2017, 10:09:48
Äh ja, vergessen, dass wir in der zweiten Reihe solche Granaten wie Rudnevs und Guirassy im Kader haben, die jedem Keeper regelmäßig die Bude vollhauen.


und deswegen muss man sich den nordirischen sebastian freis ans bein binden? aha!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Montag, 01.Mai.2017, 10:14:20
Passt eher zu 1860.


banause!


https://youtu.be/R2YiKCCDPmA
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 01.Mai.2017, 16:14:42
uns stale bestätigt das neben augustinsson und zanka weitere drei spieler kopenhagen bis 2018 verlassen werden die gerne einen schritt nach vorne machen würden.


http://fodboldspilleren.dk/fck-bekraefter-disse-spillere-ryger-sommeren-2018/


peter ankersen, rv
http://www.transfermarkt.de/peter-ankersen/profil/spieler/146889


federico santander, ms
http://www.transfermarkt.de/federico-santander/profil/spieler/99180


robin olsen, tw
http://www.transfermarkt.de/robin-olsen/profil/spieler/75458


weiß nicht ob die ersten beiden was für uns wären, im zweifel eher nicht da nicht mehr die jüngsten und schon eine gewisse historie hinter sich, aber gerade nach delaney und augustinsson hoffe ich darauf das die dänische liga auch mal mitbeobachtet wird...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Montag, 01.Mai.2017, 18:27:12
Wir müssen auch die zweite Liga im Blick haben und dort frühzeitig die besten Talente herausfiltern und an uns binden. Diese Saison haben sich da einige interessante Namen in den Vordergrund gespielt. Viele wurden schon genannt: Hauptmann, Bebou usw.

Interessant als IV ist Louis Samson. Hat erst im DM begonnen, aber spielt mittlerweile bei Aue in der IV. In den sieben Spielen der Rückrunde mit ihm auf dieser Position kassierte Aue vier Tore und gewann fünf der Spiele. Herausragend für diese Truppe und auch durch seine Leistungen möglich.

http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/fc-erzgebirge-aue/hat-neuen-abwehrchef-50815006.bild.html
http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/fc-erzgebirge-aue/neuer-abwehrchef-samson-51300334.bild.html

Die Fünferkette scheint ihm und dem Team zu liegen. Interessant ist, dass er hierbei den zentralen Part einnimmt und aus dem DM gewechselt ist.
Interessant für uns:
http://www.liga-zwei.de/erzgebirge-aue-aktuell-keine-vertragsgespraeche/

Im Sommer angucken und entweder einbinden oder erstmal zu einem etablierten Zweitligisten verleihen. Da dürfte man nichts verlieren können außer ein paar Peanuts.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 03.Mai.2017, 14:43:53
Könnte das einer für uns sein?
https://twitter.com/Fussballeck/status/857982692893360129
http://www.transfermarkt.de/lukas-lerager/profil/spieler/167105

Ein sehr interessanter Spieler, der in der öffentlichen Wahrnehmung ein bisschen im Schatten von Meite steht. Ist vom Typ her der Spieler, der sowohl auf der 6 als auch auf der 8 spielen kann. Mir persönlich gefällt er als Doppel 6 mit Meite am besten, wobei Meite eher den defensiven Part spielt und Lerager den etwas offensiveren.

Ich finde er ist recht dynamisch, was uns allgemein ganz gut tun würde. Seine Ballbehandlung würde ich als solide bezeichnen und er spielt recht kluge Pässe in die Schnittstellen. Was ich wichtig finde für den Sprung in die Bundesliga ist, dass er mir taktisch/strategisch begabt scheint, wird im Stellungsspiel/Antizipation recht deutlich finde ich. Dass er recht torgefährlich ist sieht man ja an seinen Statistiken, sowohl über Standards als auch bei Flanken.

Insgesamt ein Spieler, der nicht die "eine" überragende Fähigkeit hat, die extrem raussticht, wie es beispielsweise Meite tut (Zweikampfmonster), dafür recht komplett. Würde vielleicht neben Höger das Richtige sein, ich sehe auf der 6 am liebsten zwei Spieler die mitspielen, wäre hier gegeben.

Wurde z.B mit Nizza, Bordeaux, Swansea und Sunderland in Verbindung gebracht, eine Ablöse von 4-5 mio steht im Raum.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Mai.2017, 12:01:17
Vorausgesetzt Modeste verlässt uns, wäre der hier ein geeigneter Nachfolger?
http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016 (http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o)
https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o (http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 09.Mai.2017, 11:53:11
packe es mal hier rein da es kein gerücht zu uns ist, könnte aber passen da junger spieler, iv, in spanien spielend, österreicher. komme wegen mere darauf bei dem es ja ähnliche vorraussetzungen gibt.
berateragentur vertritt zu dem schaub und kainz an denen wir ja auch interessiert waren.

Zitat

Nach weltfussball-Informationen ist noch ein weiterer Verein aus Deutschland an Lienhart sehr interessiert.


http://www.weltfussball.at/news/_n2737028_/sc-freiburg-angelt-nach-oefb-juwel/
http://www.transfermarkt.de/philipp-lienhart/profil/spieler/225657
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 09.Mai.2017, 11:59:44
Vorausgesetzt Modeste verlässt uns, wäre der hier ein geeigneter Nachfolger?
http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016 (http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o)
https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o (http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o)

Wir haben doch Guirassy...man benötigt keinen Modeste-Nachfolger.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Dienstag, 09.Mai.2017, 12:14:11
Wir haben doch Guirassy...man benötigt keinen Modeste-Nachfolger.

Wenn Modeste geht brauchen wir sogar mehrere Nachfolger. Es ist kaum vorstellbar, dass ein Spieler alleine nächste Saison seine Anzahl an Toren erzielen wird.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Dienstag, 09.Mai.2017, 12:16:42
Der perfekte Nachfolger von Modeste wäre Martin Braithwaite von Toulouse. Der weiß nämlich wenigstens auch, wo die gegnerische Kiste steht.
Wenn auch nicht so gut wie Anthony, aber immerhin ansatzweise. Außerdem ist der noch bezahlbar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 09.Mai.2017, 12:21:56
Wenn Modeste geht brauchen wir sogar mehrere Nachfolger. Es ist kaum vorstellbar, dass ein Spieler alleine nächste Saison seine Anzahl an Toren erzielen wird.


Ich weiß...sollte auch ein Joke meinerseits sein.
Einen Stürmer wie Modeste kriegen wir nicht wieder.

@Templer

Ich kenne den Spieler zwar nicht, aber glaube auch kaum, dass man seitens des FC die Fühler nach dem ausgestreckt hat.
Man wird sehen, wer bei einem evtl. Weggang Modestes hier aufschlägt, und ich hoffe nur nicht, das es so eine Luftpumpe wie di Santo aus Schalke oder derartige "Knaller" sind.
Wäre ich jetzt spitzfindig, würde ich hier mal so Namen wie Schipplock oder Schieber einwerfen...würde zu Rudnevs und Rausch passen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 09.Mai.2017, 12:26:09
an braithwaite waren wir doch gerüchteweise letzten sommer interessiert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Dienstag, 09.Mai.2017, 12:33:39
an braithwaite waren wir doch gerüchteweise letzten sommer interessiert.

Richtig. Der ist 25 Jahre und knipst seit drei Jahren relativ konstant. Soll angeblich im Sommer für ca. 10 Millionen Euro den Club verlassen dürfen. In der heutigen Zeit ist das "Kleingeld".
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 09.Mai.2017, 12:38:09
Richtig. Der ist 25 Jahre und knipst seit drei Jahren relativ konstant. Soll angeblich im Sommer für ca. 10 Millionen Euro den Club verlassen dürfen. In der heutigen Zeit ist das "Kleingeld".

mal von dem abgesehen, wenn modeste geht, sind solche summen sicherlich "locker" zu stemmen. bin aber mal gespannt in welcher größenordnung wir überhaupt investieren werden. irgendwie kann ich mir solche transfersummen im zusammenhang mit schmadtke noch nicht so richtig vorstellen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Dienstag, 09.Mai.2017, 21:31:50
Wenn man hier immer wieder mal liest, dass Schmadtke sich ja auch mal in Liga 2 umsehen soll, dann darf er eigentlich Robert Zulj nicht übersehen. Der Vertrag läuft im Sommer aus und er möchte hoch in die erste Liga. Er ist eigentlich im OM Zuhause, aber ich traue ihm auch die Rolle Osakos zu. In meinen Augen technisch nicht schlecht, nicht langsam und mit ein bisschen kreativit ausgestattet. Rein von den Scorerwerten macht er ebenfalls eine gute Figur, hat seit Jahren nämlich anstände Werte aufzuweisen, auch in solch einer Truppe wie momentan in Fürth.
http://www.transfermarkt.de/robert-zulj/profil/spieler/122676
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: r9naldo am Mittwoch, 10.Mai.2017, 14:46:49
also verkäufer solltest du nicht mehr werden. "technisch nicht schlecht, nicht langsam, ein bisschen kreativ" :clown:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Mittwoch, 10.Mai.2017, 16:42:32
also verkäufer solltest du nicht mehr werden. "technisch nicht schlecht, nicht langsam, ein bisschen kreativ" :clown:

Ich könnte ja auch wie all die anderen "Experten" hier mit Spielereinschätzungen um mich werfen. Alle sind sie nämlich superschnell, supertrickreich, superrobust und überhaupt unentdeckte Weltspieler. Nur dieser eine "Experte" hat sie entdeckt und alle anderen sind blind.  :-/

Ich halte meine Einschätzung zu Zulj für halbwegs realistisch. Er ist keiner für die obere 1.Liga Hälfte und vielleicht im moment auch keiner für die Startelf eines Erstligisten, aber er bringt ein paar interessante Eigenschaften mit, mit denen er sich zu einem ordentlichen bis guten Erstligaspieler entwickeln kann.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Mittwoch, 10.Mai.2017, 16:47:25
Ich könnte ja auch wie all die anderen "Experten" hier mit Spielereinschätzungen um mich werfen. Alle sind sie nämlich superschnell, supertrickreich, superrobust und überhaupt unentdeckte Weltspieler. Nur dieser eine "Experte" hat sie entdeckt und alle anderen sind blind.  :-/

Deine vollkommene Unverständnis darüber das Schmadtke den nicht einfach holt darfst du nicht vergessen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 12.Mai.2017, 09:47:08
Im Sommer könnten sich je nach Konstellation gerade aus Belgien interessante Optionen für den FC ergeben. So kann es durchaus sein, dass Genk und Gent den Sprung nach Europa dieses Jahr verpassen. Da muss man auf Seiten des FC eigentlich hellhörig werden.

Die beiden Vereine bieten super Möglichkeiten, die Baustellen DM und RV zu schließen.

DM:

1. Sander Berge, Genk, 19 Jahre, DM, 1,93 cm, Vertrag bis 2021.

Ein riesen Talent, worauf es wohl nur bei Europateilnahme des FC Minichancen gäbe. Umso ärgerlicher, dass Genk ihn im Winter für schmales Geld aus Norwegen geholt hat, wo unser Sportdirektor ja mal einen ausgezeichneten Draht hin hatte. Vom Gesamtpaket fällt mir derzeit kein Spieler auf DM ein, der geeigneter für uns wäre, weil er alles was wir brauchen vereint. Wird nicht umsonst mit zahlreichen Clubs in Verbindung gebracht.

Schaut es euch einfach selber an.

http://www.transfermarkt.de/sander-berge/profil/spieler/333014

https://www.youtube.com/watch?v=QuE00aMM2UA

2. DM, RV

Bei den Vereinen spielen für unsere Baustellen noch drei andere Spieler, die uns zu Gesicht stehen würden:

Renato Neto (bereits vorgestellt), Gent,  DM
Simon Foket (bereits vorgestellt), Gent,  RV
Timothy Castagne, Genk, RV
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 12.Mai.2017, 11:41:57
Vorausgesetzt Modeste verlässt uns, wäre der hier ein geeigneter Nachfolger?
http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016 (http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o)
https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o (http://www.transfermarkt.de/landry-nany-dimata/leistungsdaten/spieler/311489/plus/0?saison=2016https://www.youtube.com/watch?v=MG6JchFkg6o)

http://www.transfermarkt.de/bundesliga-interesse-an-dimata-bdquo-hier-sitzen-scouts-von-hamburg-amp-werder-ldquo-/view/news/273935

Guter Spieler, der momentan im Fokus einiger Clubs ist.

Vllt hat ja auch der FC provisorisch seine Jungs mal dort hingeschickt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gunner am Freitag, 12.Mai.2017, 13:37:30
Im Sommer könnten sich je nach Konstellation gerade aus Belgien interessante Optionen für den FC ergeben. So kann es durchaus sein, dass Genk und Gent den Sprung nach Europa dieses Jahr verpassen. Da muss man auf Seiten des FC eigentlich hellhörig werden.

Die beiden Vereine bieten super Möglichkeiten, die Baustellen DM und RV zu schließen.

DM:

1. Sander Berge, Genk, 19 Jahre, DM, 1,93 cm, Vertrag bis 2021.

Ein riesen Talent, worauf es wohl nur bei Europateilnahme des FC Minichancen gäbe. Umso ärgerlicher, dass Genk ihn im Winter für schmales Geld aus Norwegen geholt hat, wo unser Sportdirektor ja mal einen ausgezeichneten Draht hin hatte. Vom Gesamtpaket fällt mir derzeit kein Spieler auf DM ein, der geeigneter für uns wäre, weil er alles was wir brauchen vereint. Wird nicht umsonst mit zahlreichen Clubs in Verbindung gebracht.

Schaut es euch einfach selber an.

http://www.transfermarkt.de/sander-berge/profil/spieler/333014

https://www.youtube.com/watch?v=QuE00aMM2UA

2. DM, RV

Bei den Vereinen spielen für unsere Baustellen noch drei andere Spieler, die uns zu Gesicht stehen würden:

Renato Neto (bereits vorgestellt), Gent,  DM
Simon Foket (bereits vorgestellt), Gent,  RV
Timothy Castagne, Genk, RV

Die Wahrscheinlichkeit, dass Gent nicht in Europa spielt ist gefühlt bei 0,1%. Bei denen wird es am letzten Spieltag eher darum gehen, ob sie CL spielen oder nicht.
Auch Genk sollte das Entscheidungsduell am Ende eigentlich für sich entscheiden.

Auf der anderen Seite sind alle Klubs in Belgien immer auf verkaufen ausgerichtet. Man sollte nur nicht davon ausgehen, dort irgendwelche Schnapper zu machen.  Alleine Genk hat im letzten Jahr für gerade mal 4 Spieler ca. 40 Millionen eingenommen. Sprich es geht immer was, aber man muss halt auch dementsprechend flüssig sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 12.Mai.2017, 14:06:35
Die Wahrscheinlichkeit, dass Gent nicht in Europa spielt ist gefühlt bei 0,1%. Bei denen wird es am letzten Spieltag eher darum gehen, ob sie CL spielen oder nicht.
Auch Genk sollte das Entscheidungsduell am Ende eigentlich für sich entscheiden.

Auf der anderen Seite sind alle Klubs in Belgien immer auf verkaufen ausgerichtet. Man sollte nur nicht davon ausgehen, dort irgendwelche Schnapper zu machen.  Alleine Genk hat im letzten Jahr für gerade mal 4 Spieler ca. 40 Millionen eingenommen. Sprich es geht immer was, aber man muss halt auch dementsprechend flüssig sein.


Ich wäre mir da dieses Jahr nicht so sicher. Gent hat den 3. Platz noch nicht sicher in der Meisterschaftsrunde, und Genk muss dann erstmal das Spiel gg den Sieger aus dem anderen Topf gewinnen und dann den 3. schlagen der Meisterschaftsrunde. Und falls dann Gent auf Genk trifft, hat es sich halt für einen erledigt.



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 12.Mai.2017, 14:35:53
Nicht das der Badstuber hier noch aufschlägt...Schalke will ihn nicht verpflichten, und der FC Bäääh gibt ihm keinen neuen Vertrag mehr.
Irgendwie bekomme ich Angst...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 12.Mai.2017, 14:36:56
Nicht das der Badstuber hier noch aufschlägt...Schalke will ihn nicht verpflichten, und der FC Bäääh gibt ihm keinen neuen Vertrag mehr.
Irgendwie bekomme ich Angst...

Lieber Subotic (für den wir eine Ablöse zahlen müssten) oder Badstuber?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 12.Mai.2017, 14:39:19
wir könnten auch guirassy in die iv stellen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 12.Mai.2017, 14:47:45

Ich glaube Badstuber ist noch langsamer als Subotic.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Freitag, 12.Mai.2017, 14:48:12
Nicht das der Badstuber hier noch aufschlägt...Schalke will ihn nicht verpflichten, und der FC Bäääh gibt ihm keinen neuen Vertrag mehr.
Irgendwie bekomme ich Angst...

Irgendwie erinnerst du mich manchmal an Uwe Seeler und seine großen Sorgen bezüglich des HSV. :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 12.Mai.2017, 14:48:58
Meine Einschätzung wäre, dass Badstuber ein bisschen schneller ist, dafür aber im Stellungsspiel schlechter ist. Ich möchte übrigens keinen von beiden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 12.Mai.2017, 15:12:22
Ich glaube Badstuber ist noch langsamer als Subotic.

So wie der über den Platz "sprintet", bleibt zu vermuten der benötigt für 100 Meter 2 Minuten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Freitag, 12.Mai.2017, 15:12:47
an braithwaite waren wir doch gerüchteweise letzten sommer interessiert.

Kommt nicht, weil den hier keiner aussprechen könnte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 12.Mai.2017, 16:41:04
Kommt nicht, weil den hier keiner aussprechen könnte.
Ich nenne den dann einfach Breitseite. Nein, das ist kein Jojic-Witz.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DirkSH am Freitag, 12.Mai.2017, 17:45:54
wir könnten auch guirassy in die iv stellen.

Guirassy kann auf der Bank fast jede Position spielen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 12.Mai.2017, 17:50:17
Guirassy kann auf der Bank fast jede Position spielen.


fremdschambein..
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 14.Mai.2017, 13:06:51
Sollte Modeste uns verlassen, würde ich bei einem evtl. Augsburger Abstieg mal eine Angel nach Finnbogasson auswerfen...ist torgefährlich, kopfballstark, und dürfte bei einem Augsburger Abstieg nicht allzu teuer sein.
Sollte es den HSV endlich erwischen, dann mal einfach bei Nicolai Müller oder Gregoritsch nachfragen...die einzigen, welche man von diesen Rumpelfußballern gebrauchen kann.

Das gestrige Spiel hat aber auch gezeigt, dass man noch einen, besser sogar zwei IV benötigt.
Da muss ein vermeintlich absoluter Top-Mann her, neben Sörensen und Heintz, und ob man dann noch einen zweiten, gestandenen IV hinzuholt, um dann als vierten IV Risa als Backup hochzuziehen, weiß ich nicht...aber Subotics Leistungen waren wirklich nicht so, das man eine hohe Ablöse für ihn zahlen sollte, und Maroh scheint hier fertig zu haben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Domstadt am Sonntag, 14.Mai.2017, 13:08:31
Für die IV Position bietet sich einfach kein IV so optimal an wie Wimmer.
Kennt die Stadt, kennt den Verein und hat zu genüge bewiesen das er es drauf hat.
Da würde ich sogar 1-2 Millionen mehr zahlen als vielleicht nötig, da man einfach weiß was man bekommt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Sonntag, 14.Mai.2017, 13:15:00
Für die IV Position bietet sich einfach kein IV so optimal an wie Wimmer.
Kennt die Stadt, kennt den Verein und hat zu genüge bewiesen das er es drauf hat.
Da würde ich sogar 1-2 Millionen mehr zahlen als vielleicht nötig, da man einfach weiß was man bekommt.
Wimmer ist Linksfuss, kein Kopfball ungeheuer und gut in der Spieleröffnung . Er bringt also ähnliche Attribute mit,  wie unser konstantester Verteidiger Heintz. Plant man letzteren nicht dauerhaft als LV ein, passt Wimmer in Bezug auf unsere Baustellen bei gleichzeitig hohem Preis nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 14.Mai.2017, 13:19:11
Wimmer ist Linksfuss, kein Kopfball ungeheuer und gut in der Spieleröffnung . Er bringt also ähnliche Attribute mit,  wie unser konstantester Verteidiger Heintz. Plant man letzteren nicht dauerhaft als LV ein, passt Wimmer in Bezug auf unsere Baustellen bei gleichzeitig hohem Preis nicht.

Stimmt auch irgendwie.
Es sollte schon ein Rechtsfuß sein, der neben Heintz in der IV steht...wobei ich mit Sörensen und Heintz als Stamm-IV auch leben kann...allerdings sollte der "neue IV" jederzeit in der Lage sein, einen der beiden sofort zu ersetzen, und sowohl den rechten als auch den linken Part in der Innenverteidigung spielen können.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Montag, 15.Mai.2017, 08:12:47
Den Jungen muss ich einfach mal reinwerfen, hat den gleichen Berater mie Modeste.


Ismaila Sarr, 19, LA/RA, FC Metz, Vertrag bis 2021


Mich erinnert Sarr ein wenig an Dembele. Wahnsinnig schnell, richtig stark im 1 gg 1, dazu in der Ligue 1 mit 19 Jahren 4 Tore und 5 Assists.


Das sind genau die Transfers, die der FC für mich tätigen muss. In einem Jahr wird dieser Junge nicht mehr realisierbar sein.

Einfach mal die Videos zu ihm anschauen auf youtube, kann man schön einen ersten Einblick von ihm bekommen.


http://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225

https://youtu.be/e9E0cCiB-i0 (https://youtu.be/e9E0cCiB-i0)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Montag, 15.Mai.2017, 08:33:25
Den Jungen muss ich einfach mal reinwerfen, hat den gleichen Berater mie Modeste.


Ismaila Sarr, 19, LA/RA, FC Metz, Vertrag bis 2021


Mich erinnert Sarr ein wenig an Dembele. Wahnsinnig schnell, richtig stark im 1 gg 1, dazu in der Ligue 1 mit 19 Jahren 4 Tore und 5 Assists.


Das sind genau die Transfers, die der FC für mich tätigen muss. In einem Jahr wird dieser Junge nicht mehr realisierbar sein.

Einfach mal die Videos zu ihm anschauen auf youtube, kann man schön einen ersten Einblick von ihm bekommen.


http://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225 (http://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225)

https://youtu.be/e9E0cCiB-i0 (https://youtu.be/e9E0cCiB-i0)

Hört sich wirklich sehr interressant an. Es sollte doch möglich sein 1 oder 2 Transfers dieser Kategorie in diesem Sommer zu verpflichen. Frankreich bietet da wohl einige vielversprechende Talente.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 15.Mai.2017, 08:37:38
klingt von den daten und vom alter und von den positionen her tatsächlich so wie für uns geboren. also wird es leckie.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 15.Mai.2017, 19:40:41
das wäre für mich eine verpflichtung die ins raster passt.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/678090/artikel_dardai-und-stocker_es-kriselt-weiter.html#omsmtwkicker (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/678090/artikel_dardai-und-stocker_es-kriselt-weiter.html#omsmtwkicker)


kein überspieler, preislich sollte das drin sein bei einem jahr restvertrag, aber ein sinnvolles update zu jojic.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lommel am Montag, 15.Mai.2017, 19:49:51
Littbarski macht sich aber gut als Kommentator. Ich bin jetzt kein Fachmann, aber was er sagt macht für mich Sinn.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Montag, 15.Mai.2017, 20:26:16

Das sind genau die Transfers, die der FC für mich tätigen muss. In einem Jahr wird dieser Junge nicht mehr realisierbar sein.



ishak, ick hör dir trapsen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 15.Mai.2017, 23:39:04
das wäre für mich eine verpflichtung die ins raster passt.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/678090/artikel_dardai-und-stocker_es-kriselt-weiter.html#omsmtwkicker (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/678090/artikel_dardai-und-stocker_es-kriselt-weiter.html#omsmtwkicker)


kein überspieler, preislich sollte das drin sein bei einem jahr restvertrag, aber ein sinnvolles update zu jojic.

Jep.
Den hatte ich auch auf meinem Wunschzettel, meine aber in Erinnerung zu haben, der sei absoluter Stammspieler.
Ist so eine Art höngende Spitze, so ein Pendant zu Osako.
Her mit dem, der würde uns verstärken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: NurKölnSonstNichts am Montag, 15.Mai.2017, 23:45:51
http://www.transfermarkt.de/steven-skrzybski/profil/spieler/93827


Für die Breite auf den Flügeln. Hat ne gute runde gespielt und dazu noch Potential, auch wenn mit 24 Jahren nicht mehr der aller jüngste.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: 1337 am Dienstag, 16.Mai.2017, 00:30:38
Kennt den jemand?
Ein Bekannter von mir findet den Spieler super, hat aber nur zwei Spiele gesehen.
Würde mich interessieren..


http://www.transfermarkt.de/denis-zakaria/profil/spieler/334526
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: caprone am Dienstag, 16.Mai.2017, 01:43:04
Kennt den jemand?
Ein Bekannter von mir findet den Spieler super, hat aber nur zwei Spiele gesehen.
Würde mich interessieren..


http://www.transfermarkt.de/denis-zakaria/profil/spieler/334526 (http://www.transfermarkt.de/denis-zakaria/profil/spieler/334526)


Yassirs Brudi?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Dienstag, 16.Mai.2017, 01:59:43
Das ist mein Vater

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 16.Mai.2017, 05:56:10
Kennt den jemand?
Ein Bekannter von mir findet den Spieler super, hat aber nur zwei Spiele gesehen.
Würde mich interessieren..


http://www.transfermarkt.de/denis-zakaria/profil/spieler/334526 (http://www.transfermarkt.de/denis-zakaria/profil/spieler/334526)


ist schon seit monaten in gladbach und auf schalke im gespräch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Dienstag, 16.Mai.2017, 08:45:19
Kennt den jemand?
Ein Bekannter von mir findet den Spieler super, hat aber nur zwei Spiele gesehen.
Würde mich interessieren..


http://www.transfermarkt.de/denis-zakaria/profil/spieler/334526

Hatte ich mal bei FIFA, hat sich erst gut entwickelt und dann ziemlich früh stagniert. Meine professionelle Einschätzung...Finger weg.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:01:57
In der Bundesliga sehe ich aktuell nur Julian Korb (den wir aufgrund des aktuellen Arbeitgebers nicht bekommen werden), Paul Seguin (unter Jonker nicht mehr von großer Relevanz, aber vorher mit der Andeutung großen Könnens), Fabian Schär (kommt unter Nagelsmann nicht wirklich zum Zuge, oft gar nicht im Spieltagskader), Phillip Ochs (Interesse wird bereits nachgesagt), Valentin Stocker (so lange Dardai Trainer in Berlin ist wird er da nicht langfristig glücklich), Haraguchi (Vertrag wurde noch immer nicht verlängert, Scorer passen nicht, aber Geschwindigkeit/Rückwärtsbewegung, furchtbare Saison), Florent Hadergjonaj (spielt eine gute Rückrunde und Ingolstadt muss bekanntlich runter; junger Kerl). Das sind Spieler, die irgendwie zu Transfers der Vergangenheit passen würden (z.B. auf den Außen eine gewisse defensive Zweikampfstärke mitbringen, Deutschland bzw. die Sprache schon länger kennen oder gerade kein Formhoch haben, aber schon etwas gezeigt haben) und mutmaßlich im Budget liegen. Ich kann mir innerhalb der Bundesliga nicht viele passende Spieler vorstellen, wenn man die Jugendteams mal außen vor lässt, die uns verstärken würden und gleichzeitig zu bekommen wären.
Bei Stürmern fällt noch Mainz ins Auge, aber weder bei Cordoba noch Muto würde ich uns großartig im Rennen sehen. Letzterer hatte schon Aufmerksamkeit in der PL erzeugt und Ersterer wird uns möglicherweise nicht erfahren genug sein bzw. noch zu unkonstant. Andere Stürmer in der Liga halte ich entweder für zu schlecht oder überhaupt nicht finanzierbar. Mögliche Modeste Millionen hin oder her.
In der zweiten Liga gibt es, wie im Thread hier zu lesen, natürlich auch interessante Spieler.
Man wird aber unsere Wohlfühloase für Spielerverpflichtungen verlassen und auch vermehrt im Ausland verpflichten müssen, wenn man sich vom bisherigen Kaufen von Spielern mit Karriereeinbrüchen verabschieden will. Richtig interessante Spieler, die durch ein Karriereloch finanzierbar werden, sehe ich in der Liga aktuell kaum.
Mir wäre es grundsätzlich lieber vermehrt im Ausland zu suchen, da man durch die neuen TV-Verträge vielleicht eher mal ein gutes Talent finden oder einen etablierten Spieler bequatschen kann, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wir von der Strategie Bundesliga abweichen. Es ist ja in der Summe auch erfolgreich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:12:32
Von Mainz würde ich Berggreen und Onisiwo gerne hier sehen. Berggreenhabe ich mehrmals bei Braunschweig gesehen und war schwer begeistert, das kurz darauf ein Erstligist zugeschlagen hat war nicht verwunderlich. War lange verletzt, deshalb bei Mainz bisher außen vor. Bestimmt kein Modeste Ersatz als Offensivalternative ganz chic. Von Onisiwo war ich noch mehr angetan, schneller, trickreicher Spieler, der weis wo das Tor steht und auf beiden Außenbahnen spielen kann. Woran es bei ihm hapert weis ich nicht, war auch zwischenzeitlich verletzt, seitdem außen vor.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:14:19
ich denke da gibt es ein paar mehr interessante namen, je nach dem was man bereit ist zu zahlen oder wie man plant. emre mor, kagawa, konoplyanka, choupo, avdijaj, gerhardt ( :cool: ), rupp, caiuby...bestimmt noch viel mehr. will damit keine diskussion über die einzelnen namen starten, nur das spektrum etwas erweitern.

lezcano ist zb in freiburg in gespräch, alleine das schreckt mich bei deren scouting schon auf, auch wenn ich ihn nicht prickelnd finde
http://www.90min.de/de/posts/5010173-ingolstadts-dario-lezcano-vor-wechsel-zum-sc-freiburg

der hier wäre mein wunsch als einer der möglichen modeste-nachfolger, aber das ist wohl schon zu spät.
http://www.transfermarkt.de/patrik-schick/profil/spieler/242086
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:47:13
Lezcano finde ich auch unabhängig von einem Freiburger Interesse nicht uninteressant, als Ersatz für Rudnevs wäre das ein gutes Upgrade.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:48:40
Lezcano finde ich auch unabhängig von einem Freiburger Interesse nicht uninteressant, als Ersatz für Rudnevs wäre das ein gutes Upgrade.

da würde ich sofort zustimmen, nur wird uns rudnevs nicht verlassen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kylezdad am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:49:22
da würde ich sofort zustimmen, nur wird uns rudnevs nicht verlassen.
Und Lezcano wird nicht kommen, war ja nur so eine Idee. 😊
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: frikamäuschen am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:50:22
Wie sehen die Experten denn die Chancen Enes Ünal zu bekommnen? Liegt der schon zu weit oben in den Regalen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:50:25
Lezcano hat so was rattenhaftes. Ich mag den nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Mittwoch, 17.Mai.2017, 09:56:00
Lezcano hat so was rattenhaftes. Ich mag den nicht.

Freitag Abends mal in Dortmund begutachten dürfen, wie er es wirklich -auch abseits der Kamera- geschafft hat bei jedem Hauch von Zweikampf abzuheben. Diesen widerlichen Typ Spieler möchte ich hier nicht sehen. Das war schon grotesk. Meistgefoulte Spieler der Liga, pah.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 17.Mai.2017, 10:09:11
Wie sehen die Experten denn die Chancen Enes Ünal zu bekommnen? Liegt der schon zu weit oben in den Regalen?

sehr gute chancen würde ich mal sagen  :cool:
https://www.facebook.com/worum.org/posts/10155128232370993
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Mittwoch, 17.Mai.2017, 10:11:44
Lezcano hat so was rattenhaftes. Ich mag den nicht.
und dafür haben wir den Rudnevs
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Mittwoch, 17.Mai.2017, 10:14:44
ich denke da gibt es ein paar mehr interessante namen, je nach dem was man bereit ist zu zahlen oder wie man plant. emre mor, kagawa, konoplyanka, choupo, avdijaj, gerhardt ( :cool: ), rupp, caiuby...bestimmt noch viel mehr. will damit keine diskussion über die einzelnen namen starten, nur das spektrum etwas erweitern.

lezcano ist zb in freiburg in gespräch, alleine das schreckt mich bei deren scouting schon auf, auch wenn ich ihn nicht prickelnd finde
http://www.90min.de/de/posts/5010173-ingolstadts-dario-lezcano-vor-wechsel-zum-sc-freiburg (http://www.90min.de/de/posts/5010173-ingolstadts-dario-lezcano-vor-wechsel-zum-sc-freiburg)

der hier wäre mein wunsch als einer der möglichen modeste-nachfolger, aber das ist wohl schon zu spät.
http://www.transfermarkt.de/patrik-schick/profil/spieler/242086 (http://www.transfermarkt.de/patrik-schick/profil/spieler/242086)

Mal im Ernst, und auch wenn Du sagst, Du willst keine einzelnen Namen diskutieren. Aber von den genannten Spielern sind mit viel Phantasie höchstens Lezcano, Mor (als Leihe), Avdijaj oder Caiuby irgendwie vorstellbar, alle anderen sprengen das Gehaltsgefüge um ein vielfaches oder stehen bei Vereinen auf dem Zettel, die Dauergast sind in der Champions League. Ich habe nichts dagegen, das Spektrum zu erweitern, wie Du sagst, aber bei den Namen schießt man dann doch über das Ziel hinaus.

Meine Hoffnung liegt in den kleineren Ligen im europäischen Umland. Schweiz, Österreich, Niederlande, Belgien, vielleicht auch Skandinavien, da sehe ich viele Spieler mit einer Menge Potenzial, die im Gegensatz zu den Topligen noch bezahlbar sein dürften, wenn man früh genug anklopft.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 17.Mai.2017, 10:22:58
Mal im Ernst, und auch wenn Du sagst, Du willst keine einzelnen Namen diskutieren. Aber von den genannten Spielern sind mit viel Phantasie höchstens Lezcano, Mor (als Leihe), Avdijaj oder Caiuby irgendwie vorstellbar, alle anderen sprengen das Gehaltsgefüge um ein vielfaches oder stehen bei Vereinen auf dem Zettel, die Dauergast sind in der Champions League. Ich habe nichts dagegen, das Spektrum zu erweitern, wie Du sagst, aber bei den Namen schießt man dann doch über das Ziel hinaus.

Meine Hoffnung liegt in den kleineren Ligen im europäischen Umland. Schweiz, Österreich, Niederlande, Belgien, vielleicht auch Skandinavien, da sehe ich viele Spieler mit einer Menge Potenzial, die im Gegensatz zu den Topligen noch bezahlbar sein dürften, wenn man früh genug anklopft.

das war die antwort auf den beitrag das es keine anderen als die genannten gäbe. dazu könnte ich jetzt tm durchwühlen und nochmal 10-20 alternativen nennen.

hier ist auch der spekulationsthread, da könnte ich auch ronaldo reinwerfen wenn ich da lust zu habe. nehmen wir aber mal ein paar der genannten: was wolfsburg plant dürfte klar sein, erneut viel geld in den markt pumpen. wie gerhardts zukunft aussieht? schalke und kono ist bisher keine erfolgsgeschichte. kagawa ist auf dem abstellgleis (glaube ich), rupp ist dauerverletzt und hoffenheim wird noch nachlegen. es geht aber rein gar nicht um diese spieler, da dein schlussatz ebenfalls meine Meinung darstellt, es war wie gesagt nur auf eine antwort auf die vorherige these. aber selbst wenn man die drei von dir abgesegneten nimmt, sind das immer noch mehr als oben geschrieben.

was aber abseits der ganzen namen einfach nicht richtig ist, ist das so getan wird als könnten wir nicht investieren und hätten immer noch ein gehaltsniveau wie in der zweiten liga.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Mittwoch, 17.Mai.2017, 10:26:21
sehr gute chancen würde ich mal sagen  :cool:
https://www.facebook.com/worum.org/posts/10155128232370993 (https://www.facebook.com/worum.org/posts/10155128232370993)

Bremen geht mir irgendwie kräftig auf den Sack.

http://www.transfermarkt.de/mancity-talent-unal-bdquo-bekomme-keine-arbeitserlaubnis-in-england-ldquo-/view/news/271454

Soll Schmadtke mal schön reingrätschen und den Spieler abfangen. Wenn Enschede so gut gefällt, dann macht Bremen oder Köln nun wirklich keinen Unterschied für einen Heimatbesuch.  :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 17.Mai.2017, 10:29:31
Bremen geht mir irgendwie kräftig auf den Sack.

http://www.transfermarkt.de/mancity-talent-unal-bdquo-bekomme-keine-arbeitserlaubnis-in-england-ldquo-/view/news/271454

Soll Schmadtke mal schön reingrätschen und den Spieler abfangen. Wenn Enschede so gut gefällt, dann macht Bremen oder Köln nun wirklich keinen Unterschied für einen Heimatbesuch.  :)

bremen ist wirklich erstaunlich. was mich aber dabei noch mehr wundert ist das da reihenweise offensivspieler im gespräch sind, dabei haben die da ja wohl kaum ein problem, ja ich weiß das gnabry auf dem sprung ist. nur torhüter und vernünftige iv holt man da wohl grundsätzlich eher im resteregal.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Mittwoch, 17.Mai.2017, 11:19:16
nehmen wir aber mal ein paar der genannten: was wolfsburg plant dürfte klar sein, erneut viel geld in den markt pumpen. wie gerhardts zukunft aussieht? schalke und kono ist bisher keine erfolgsgeschichte. kagawa ist auf dem abstellgleis (glaube ich), rupp ist dauerverletzt und hoffenheim wird noch nachlegen. es geht aber rein gar nicht um diese spieler, da dein schlussatz ebenfalls meine Meinung darstellt, es war wie gesagt nur auf eine antwort auf die vorherige these. aber selbst wenn man die drei von dir abgesegneten nimmt, sind das immer noch mehr als oben geschrieben.

was aber abseits der ganzen namen einfach nicht richtig ist, ist das so getan wird als könnten wir nicht investieren und hätten immer noch ein gehaltsniveau wie in der zweiten liga.

Rupp hatte ich überlesen und halte ich tatsächlich auch für keine schlechte Idee. Aber ich bleibe dabei: Gerhardt, Konoplyanka oder Kagawa werden aus Gehaltsgründen niemals hier aufschlagen. Wir wären auch bescheuert, einem dieser Spieler > 3 Mio. € zu zahlen, darauf würde es nämlich hinauslaufen (von den Ablösen einmal abgesehen). Natürlich zahlen wir keine Zweitligagehälter mehr, aber es gibt auch noch etwas dazwischen, und da liegen wir derzeit und auch auf die nächsten Saisons gesehen. Unsere Topverdiener liegen bei kolportierten 2,5 Mio., und das sind mit Modeste und Hector absolute Leistungsträger. Ich lege mich fest, Spieler mit Gehaltsvorstellungen über diesem Level wird Schmadtke diesen Sommer nicht verpflichten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 17.Mai.2017, 11:24:25
Rupp hatte ich überlesen und halte ich tatsächlich auch für keine schlechte Idee. Aber ich bleibe dabei: Gerhardt, Konoplyanka oder Kagawa werden aus Gehaltsgründen niemals hier aufschlagen. Wir wären auch bescheuert, einem dieser Spieler > 3 Mio. € zu zahlen, darauf würde es nämlich hinauslaufen (von den Ablösen einmal abgesehen). Natürlich zahlen wir keine Zweitligagehälter mehr, aber es gibt auch noch etwas dazwischen, und da liegen wir derzeit und auch auf die nächsten Saisons gesehen. Unsere Topverdiener liegen bei kolportierten 2,5 Mio., und das sind mit Modeste und Hector absolute Leistungsträger. Ich lege mich fest, Spieler mit Gehaltsvorstellungen über diesem Level wird Schmadtke diesen Sommer nicht verpflichten.

weiß ich nicht wo du diese zahl her hast, die presse schreibt zwischen 3 - 3,5 mios bei modeste. horn, hector dürften nicht darunter liegen. ist aber wie alles halt reinste spekulation. ich weiß auch nicht was die genannten so verdienen aber sicher dürfte sein das die beim nächsten Arbeitgeber nicht mehr diese ansprüche stellen können. dazu gibt es eben auch noch die möglichkeit spieler zu leihen.

das waren aber trotzdem doch nur namen um -das spektrum zu erweitern-  ;)

weder sage ich die müssen wir holen und schon gar nicht beharre ich darauf das jeder von denen bezahlbar wäre. sie sind quasi so sinnig oder unsinnig wie jeder andere name hier.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 17.Mai.2017, 20:44:06

http://www.transfermarkt.de/trezeguet/profil/spieler/234189
https://twitter.com/Fussballeck/status/864904744912990208
Zitat
#ExcelMouscron-Spieler Mahmoud-Hassan #Trezeguet (22/ST) soll im Fokus diverser #Bundesliga-Klubs stehen. [@Nieuwsblad_be]
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Sonntag, 21.Mai.2017, 18:33:15
Keanu Staude von Arminia Bielefeld
http://www.transfermarkt.de/keanu-staude/profil/spieler/264310

Ich habe ihn ein paar mal gesehen und fand ich nicht so schlecht. Schnell unterwegs, gute Technik --> kann auch ganz anständig dribbeln, aber noch zu unbeständig und meist zu eigensinnig. Wenn man ihm das austreiben kann, dann könnte ich mir eine Karriere in der ersten Liga ganz gut vorstellen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 22.Mai.2017, 17:05:32
unions leistner soll diverses interesse aus der bundesliga auf sich gezogen haben, ich kann ihn nicht einschätzen.
http://www.transfermarkt.de/toni-leistner/profil/spieler/86916
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Montag, 22.Mai.2017, 17:10:00
Keanu Staude von Arminia Bielefeld
http://www.transfermarkt.de/keanu-staude/profil/spieler/264310 (http://www.transfermarkt.de/keanu-staude/profil/spieler/264310)

Ich habe ihn ein paar mal gesehen und fand ich nicht so schlecht. Schnell unterwegs, gute Technik --> kann auch ganz anständig dribbeln, aber noch zu unbeständig und meist zu eigensinnig. Wenn man ihm das austreiben kann, dann könnte ich mir eine Karriere in der ersten Liga ganz gut vorstellen.

Den fand ich auch bisher jedes Mal ganz gut wenn ich Bielefeld gesehen habe. Allerdings würde ich ihn mindestens noch 1 Jahr in Liga 2 Spielpraxis sammeln lassen denn bei uns dürfte er nicht viel mehr spielen als ein Hartel.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: r9naldo am Montag, 22.Mai.2017, 17:17:04
kaufen und an union ausleihen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kaio am Montag, 22.Mai.2017, 17:49:39
In den letzten Spielen ist mir Philipp Max (nein, nicht Maximilian Philipp) von Augsburg sehr positiv aufgefallen. Wird offiziell als linker Verteidiger geführt, hat aber auch Offensivqualitäten und vor allem eine Wahnsinns-Schnelligkeit. Ist auch noch jung und sicherlich entwicklungsfähig. Wäre für mich als Backup zu Bittencourt denkbar, denn da haben wir ja noch eine Lücke im Kader.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Drahdiaweng am Montag, 22.Mai.2017, 18:13:03
In den letzten Spielen ist mir Philipp Max (nein, nicht Maximilian Philipp) von Augsburg sehr positiv aufgefallen. Wird offiziell als linker Verteidiger geführt, hat aber auch Offensivqualitäten und vor allem eine Wahnsinns-Schnelligkeit. Ist auch noch jung und sicherlich entwicklungsfähig. Wäre für mich als Backup zu Bittencourt denkbar, denn da haben wir ja noch eine Lücke im Kader.

Als Sohn von einem FC-Schreck könnte ich mir vorstellen, dass er auf den FC so gar keine Lust hat :).
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kaio am Montag, 22.Mai.2017, 21:53:53
Als Sohn von einem FC-Schreck könnte ich mir vorstellen, dass er auf den FC so gar keine Lust hat :) .

Weil der Vater viele Tore gegen den FC geschossen hat, will er nicht zum FC? Wo ist da die Logik? Klar, der Vater war mal bei Gladbach - aber ehrlich, das ist doch alles ziemlich irrelevant.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Luiz_Trotta am Dienstag, 23.Mai.2017, 16:47:47
wer hatte sich den nochmal gewünscht?

Aus der "Flops of the Season"-Liste des Guardian

"Havard Nordtveit has threatened to redefine mediocrity. "
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 23.Mai.2017, 18:48:19
niemand, wirklich niemand hier, wird sich einen gladbacher gewünscht haben. und wenn doch, dann heimlich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Dienstag, 23.Mai.2017, 22:03:06
Kein Wunsch, keine Vorschlag, keine Wertung, keine besondere Beobachtung, aber eine Vermutung für einen Spieler, an dem man möglicherweise noch Interesse innerhalb der Transferperiode zeigen könnte.

https://www.derwesten.de/diese-schwachstellen-sieht-schalke-manager-heidel-im-kader-seine-wunschkandidaten-stehen-fest-id210666489.html (https://www.derwesten.de/diese-schwachstellen-sieht-schalke-manager-heidel-im-kader-seine-wunschkandidaten-stehen-fest-id210666489.html)

Hier wird Geis nochmal als möglicher Abgang bei den Schalkern erwähnt.

Zitat
Zudem hat Trainer Markus Weinzierl einige Spieler über ihre sportlichen Perspektiven aufgeklärt: Es ist gut möglich, dass daraus noch ein Wechselwunsch entsteht. Kandidaten könnten neben Yevhen Konoplyanka auch Franco di Santo oder Johannes Geis sein. „Was aber nie passieren wird“, stellt Heidel klar, „dass ich zu einem Spieler sage: Mach dich vom Acker.“

Eine direkte Verbindung zu uns gibt es aber nicht. Die Ablöse von damals holt man sicherlich nicht mehr rein. Karriereknick, relativ jung, deutsch...
Voigt, Ujah, Mavraj hatten die selbe Beraterfirma (http://www.arena11.com/team/bjoern-bezemer --> dicker Bruder von Lehmann  :D ). Immer mit Zweikampfquoten über 50% und natürlich für Standards, wenn sie auch mal knapp im Aus gesehen werden, eine Waffe. Ob er jetzt ein reiner Showspieler ist, der dank seiner Freistöße/Ecken eine besondere Aufmerksamkeit auf sich zieht oder auch noch mehr als biederer Durchschnitt auf der Pfanne hat, daraus bin ich bis heute noch nicht wirklich schlau geworden.

http://sportbild.Schmierblatt.de/bundesliga/vereine/schalke/schalke-04-luiz-gustavo-mathias-zanka-joergensen-51782196.sport.html (http://sportbild.Schmierblatt.de/bundesliga/vereine/schalke/schalke-04-luiz-gustavo-mathias-zanka-joergensen-51782196.sport.html)

Auch hier wird nochmal erwähnt, dass Geis wechselwillig ist. Da der Trainer auf Schalke sich nicht ändern wird, wird das wohl auch so bleiben.

Zumindest eins weist auf längerfristigen Kontakt zu uns hin:

Zitat
Johannes Geis: Oft nur Bankdrücker. Erkämpfte sich zwischendurch seinen Platz von Benjamin Stambouli, verlor ihn dann aber wieder. Ließ seine sonst gefürchtete Standard-Qualität stets vermissen. Note: 4

https://www.wa.de/sport/schalke-04/saison-abschlussnoten-spieler-schalke-04-8339719.html (https://www.wa.de/sport/schalke-04/saison-abschlussnoten-spieler-schalke-04-8339719.html)

In besseren Zeiten lasen sich die Artikel mal so und brachten Schalke zu einer 10.000.000 Ablösezahlung...

http://www.goal.com/de/news/1021/portr%C3%A4t/2015/05/01/11283062/johannes-geis-das-mainzer-ph%C3%A4nomen-als-g%C3%BCndogan-ersatz (http://www.goal.com/de/news/1021/portr%C3%A4t/2015/05/01/11283062/johannes-geis-das-mainzer-ph%C3%A4nomen-als-g%C3%BCndogan-ersatz)

Seis drum. Geis ist mein Tipp für ein kommendes Gerücht.  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 23.Mai.2017, 22:06:56
würde zumindest namenstechnisch irgendwie passen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dackelclubber am Dienstag, 23.Mai.2017, 22:25:10
Den Geis hätte ich vor einem Weilchen mit Kusshand genommen, auch für 10 Mio Ablöse. Und Bedarf haben wir auf seiner Position. Der steckt aber wirklich in einem Loch, in das er schon vor über einem Jahr unter Breitenreiter fiel und aus dem er unter Weinzierl trotz vieler Chancen nicht rauskam. Nimmt man noch dazu, dass er auf Schalke kolportierte vier Millionen brutto kassiert (hinter dem war ja die halbe Liga her vor seinem Wechsel von Mainz), würde er für unsere Verhältnisse eine Art "Königstransfer der Saison" sein, für den wir ein Paket von locker 15 Mio an Ablöse & Gehalt schnüren müssten... ist eher nicht so unser Beuteschema, vermute ich....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Dienstag, 23.Mai.2017, 22:33:49
Vier Millionen? Dann wird's doch kein Gerücht geben. Die Schalker sind auch völlig behämmert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 23.Mai.2017, 22:45:09
Vier Millionen? Dann wird's doch kein Gerücht geben. Die Schalker sind auch völlig behämmert.


schalke hat einen gehaltsetat von 80 mio (?). einzig der hunter wird da ein richtig dicker fisch (kolportierte 7-8 mio) sein. die restlichen gut 70 mio werden großzügig unter dem rest verteilt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: t8214 am Mittwoch, 24.Mai.2017, 22:06:54
Kein Insider, aber wie wär's mit Bebou?
Nicht mehr ewig Vertrag, war lange verletzt. Hab kein Spiel von ihm gesehen, aber Daten (bis auf den Knorpelschaden)hören sich gut an.
Und das https://youtu.be/IvYTSxb61s4 finde ich schon lässig.
17 Scorer 2016/17

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Fosco am Mittwoch, 24.Mai.2017, 22:10:25
Kein Insider, aber wie wär's mit Bebou?
Nicht mehr ewig Vertrag, war lange verletzt. Hab kein Spiel von ihm gesehen, aber Daten (bis auf den Knorpelschaden)hören sich gut an.
Und das https://youtu.be/IvYTSxb61s4 finde ich schon lässig.
17 Scorer 2016/17


bebou wäre ein guter transfer. konnte aus einer düsseldorfer herrausstechen, was auch nicht sehr schwer ist. ansonsten hat er tempo, kann dribbeln und ist in dem alter wo er den sprung in liga 1 wagen müsste.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Luiz_Trotta am Mittwoch, 24.Mai.2017, 23:04:51
An Geis waren wir, glaube ich, dran, bevor er nach Mainz gegangen ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ich han ´nen Deckel am Sonntag, 28.Mai.2017, 19:20:17
An Geis waren wir, glaube ich, dran, bevor er nach Mainz gegangen ist.


Ja, so war es. Geis wollte damals nicht zum FC. Vom Profil würde er ansonsten passen.


Bebou von F95 ist wirklich talentiert - fragt sich nur, gegen wen er sich schon diese Saison auf den außen durchsetzen soll. Schon mal verhandeln und die Düsseldorfer an den Gedanken gewöhnen, dass ein Spieler auch mal direkt nach Köln gehen kann, das könnte das Ziel hier für diese Saison sein....


Max hat in Augsburg gerade verlängert und wird wohl zu teuer.


Max Christiansen vom FCI wäre etwas. Hat beim FCI lange Zeit diese Saison keine Rolle gespielt, weil ihm wohl nach Olympia die Fitness fehlte. Im Grunde wäre er aber der kopfballstarke Abräumer im DM, den wir vom Potential her bräuchten - und der zudem auch noch IV und 3er Kette spielen kann. (http://www.transfermarkt.de/max-christiansen/profil/spieler/192300)


Der vierte IV, den wir suchen, könnte in der 2. Liga zu finden sein: Lasse Sobiech hat sich enorm entwickelt (http://www.transfermarkt.de/lasse-sobiech/profil/spieler/79503).


Wenn Möhwald nicht nach Hoffenheim wechselt, dann sollten wir dort auch noch mal nachfragen. Topvorbereiter der 2. Liga (http://www.transfermarkt.de/kevin-mohwald/profil/spieler/94137).


Alles nicht so die Riesennamen. Aber ehrlich: bei der Transfermarktlage sehen ich keine Alternative dazu, weiterhin zum Teil talentierte, aber halb-übersehene Spieler nach Köln zu locken. Und wenn die dann in der 2. Liga eine starke Saison gespielt haben, sollten die für den nächsten Schritt Bundesliga bereit sein. Unsere Situation - EL - sollte es dem FC ermöglichen, ernsthaft um solche Spieler mitzubieten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Stafke21 am Montag, 29.Mai.2017, 21:13:01
Werde mal mithelfen mit der suche :
https://nl.wikipedia.org/wiki/Cyriel_Dessers (https://nl.wikipedia.org/wiki/Cyriel_Dessers)
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/intwettbewerbe/jupiler-league-NL/2016-17/nac-breda/85755/spieler_dessers-cyriel.html (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/intwettbewerbe/jupiler-league-NL/2016-17/nac-breda/85755/spieler_dessers-cyriel.html)
Ein Ujah nachfolger ;-)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Montag, 29.Mai.2017, 21:54:30
Werde mal mithelfen mit der suche :
https://nl.wikipedia.org/wiki/Cyriel_Dessers (https://nl.wikipedia.org/wiki/Cyriel_Dessers)
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/intwettbewerbe/jupiler-league-NL/2016-17/nac-breda/85755/spieler_dessers-cyriel.html (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/intwettbewerbe/jupiler-league-NL/2016-17/nac-breda/85755/spieler_dessers-cyriel.html)
Ein Ujah nachfolger ;-)
Als Ujah Nachfolger wäre er aber etwas spät dran.
Er hat auf jeden Fall eine sehr gute Quote. Kannst du mehr zu ihm erzählen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: 1337 am Montag, 29.Mai.2017, 22:14:29
Hat jemand Braunschweig länger als eine Woche verfolgt?


http://www.transfermarkt.de/suleiman-abdullahi/profil/spieler/356118


Als Guirassy Alternative vielleicht denkbar?
Ich kenne den kaum, fiel mir nur in der Relegation positiv auf weitestgehend.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: I.Ronnie am Montag, 29.Mai.2017, 22:18:08
Von Braunschweig nehme ich keinen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Dienstag, 30.Mai.2017, 12:10:37
Wenn Brooks nach Wolfsburg geht, könnte Knoche vielleicht überflüssig werden? Der wäre ja vielleicht eine Option für uns?

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Witzelfer am Dienstag, 30.Mai.2017, 12:13:16
Wenn Brooks nach Wolfsburg geht, könnte Knoche vielleicht überflüssig werden? Der wäre ja vielleicht eine Option für uns?
.

Bitte nicht...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 30.Mai.2017, 12:13:35
Wenn Brooks nach Wolfsburg geht, könnte Knoche vielleicht überflüssig werden? Der wäre ja vielleicht eine Option für uns?

Dürfte gehaltsmäßig versaut sein. Ansonsten könnte ich mit dem als vierter IV aber leben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Stafke21 am Dienstag, 30.Mai.2017, 14:22:08
Als Ujah Nachfolger wäre er aber etwas spät dran.
Er hat auf jeden Fall eine sehr gute Quote. Kannst du mehr zu ihm erzählen?

Denke mal er ist jung, billig, schnell, ball technisch sehr stark (auch mit dem Kopf), sympathisch und glaube er kann sich beim effzeh noch weiter entwickelen. Denke er ist viel besser als der Guirassy. Habe hier ein youtube video (https://www.youtube.com/watch?v=ds0avkqWCOU) von ihm.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Venus von Milos am Dienstag, 30.Mai.2017, 14:24:55
Denke mal er ist jung, billig, schnell, ball technisch sehr stark (auch mit dem Kopf), sympathisch und glaube er kann sich beim effzeh noch weiter entwickelen. Denke er ist viel besser als der Guirassy. Habe hier ein youtube video (https://www.youtube.com/watch?v=ds0avkqWCOU) von ihm.

Und er ist du?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Witzelfer am Dienstag, 30.Mai.2017, 14:29:51
Denke mal er ist jung, billig, schnell, ball technisch sehr stark (auch mit dem Kopf), sympathisch und glaube er kann sich beim effzeh noch weiter entwickelen. Denke er ist viel besser als der Guirassy. Habe hier ein youtube video (https://www.youtube.com/watch?v=ds0avkqWCOU) von ihm.

Der versiebt in der 1. Minute vom Video aber auch einiges... auf mehr hatte ich keinen Bock
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Dienstag, 30.Mai.2017, 18:48:07
Da 1860 jetzt wahrscheinlich absteigt, hoffe ich, dass Schmadtke sich um Maximilian Wittek und Marin Pongracic bemüht hat. Sind auf jeden Fall sehr talentierte junge Spieler.

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Dienstag, 30.Mai.2017, 18:49:14
Da 1860 jetzt wahrscheinlich absteigt, hoffe ich, dass Schmadtke sich um Maximilian Wittek und Marin Pongracic bemüht hat. Sind auf jeden Fall sehr talentierte junge Spieler.

.

Stefan Aigner passt besser in Schmaddis Raster.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DerAuswärtsfahrer am Dienstag, 30.Mai.2017, 18:53:57
Stefan Aigner passt besser in Schmaddis Raster.
Ich fand den Thommy von Jahn Regensburg ganz ansprechend, ist aktuell noch verliehen von Augsburg kehrt aber in nem Monat nach Augsburg zurück.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Dienstag, 30.Mai.2017, 19:06:24
Wittek wurde hier schon des Öfteren genannt.
Was hat der eigentlich drauf, außer ein dt. Linksverteidiger zu sein

Das was ich bisher gesehen habe ist dem Leistungsstand seines Vereins gleich
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 01.Jun.2017, 10:55:38
Wie spekuliert, hat der KRC Genk dieses Jahr das internationale Geschäft verpasst.

Der Verein bietet hervorragende Möglichkeiten für uns.

RV:  Timothy Castagne
DM:  Sander Berge, Bryan Heynen
ST:  Nikolaos Karelis, Siebe Schrijvers
Außen: Leandro Trossard, Dante Vanzeir

Castagne Berge wären für mich sofort Kandidaten für die Startelf.

Karelis und Schrijvers sehr flexible Stürmer, die aber keine Wandspieler wie Modeste sind.

Heynen, Trossard und Vanzeir starke Talente und wären Investitionen für die Zukunft, nicht unbedingt sofortige Startelfkandidaten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 01.Jun.2017, 10:57:29
Außen: Leandro Trossard, Dante Vanzeir

Koan Dante.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 01.Jun.2017, 11:06:14
Koan Dante.


Für mich bist du so ein wenig der Jekyll and Hyde des Forums, und das meine ich nicht böse.

ich kenne hier wenige User, die so zwischen starken Postings und echtem Blödsinn schanken wie du :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 01.Jun.2017, 11:06:47
Für mich bist du so ein wenig der Jekyll and Hyde des Forums, und das meine ich nicht böse.

Dann ist doch allet jood  :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: LuckyStrike am Donnerstag, 01.Jun.2017, 11:11:02

Siebe Schrijvers



Na da würde sich der Boulevard aber freuen bei 2 oder 3 vergebenen 100%igen  ;)


VerSiebe Schrijvers wieder in voller Aktion oder so ähnlich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 01.Jun.2017, 11:43:26
Wie spekuliert, hat der KRC Genk dieses Jahr das internationale Geschäft verpasst.

Der Verein bietet hervorragende Möglichkeiten für uns.

RV:  Timothy Castagne
DM:  Sander Berge, Bryan Heynen
ST:  Nikolaos Karelis, Siebe Schrijvers
Außen: Leandro Trossard, Dante Vanzeir

Castagne Berge wären für mich sofort Kandidaten für die Startelf.

Karelis und Schrijvers sehr flexible Stürmer, die aber keine Wandspieler wie Modeste sind.

Heynen, Trossard und Vanzeir starke Talente und wären Investitionen für die Zukunft, nicht unbedingt sofortige Startelfkandidaten.

Castagne ist sicher ein richtig guter Mann, ich denke aber nicht dass man auf RV einen Mann holt der Klünter da potenziell verdrängt, sollte Olkowski gehen würde denke ich eher ein Pendant zu Rausch nur auf rechts kommen wenn überhaupt und wenn nicht hätte man ja noch immer Risse und Sörensen als Plan B.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 01.Jun.2017, 12:09:30
Castagne ist sicher ein richtig guter Mann, ich denke aber nicht dass man auf RV einen Mann holt der Klünter da potenziell verdrängt, sollte Olkoswki gehen würde denke ich eher ein Pendant zu Rausch nur auf rechts kommen wenn überhaupt und wenn nicht hätte man ja noch immer Risse und Sörensen als Plan B.

Da hast du wahrscheinlich recht. Ich persönlich finde das ein wenig riskant mit Klünter, und Risse und Sörensen sehe ich nicht unbedingt als wünschenswert an auf der RV Position. Bei Risse eher aus dem Grund, weil ich ihn weiter vorne lieber sehe. Freddy ist für mich ein reiner IV.

Ich glaube aber auch dass du mit deiner Einschätzung sehr richtig liegst aus der Sicht des FC. Und ich hoffe natürlich, dass Klünter seine Leistungen konservieren kann in der neuen Saison. Grundsätzlich bin ich aber kein Freund davon jemandem keinen "vor die Nase zu setzen" weil ich das Beste für meinen Verein will und ich der Meinung bin, dass Konkurrenzkampf förderlich ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 01.Jun.2017, 12:43:04
gojko cimirot soll sich mit einem deutschen bundesligisten einig sein. tm ist gerade abgestürzt, deshalb kein link zu seinem profil. defensiver mittelfeldspieler von paok saloniki.

was ihn mit unsverbindet? quasi nichts. aber er ist bosnier und könnte im rahmen des bajic-interesses aufgefallen sein...reicht nicht? dann:

Zitat

Laut Transfermarkt liegt der Marktwert von Cimirot bei 3,5 Millionen Euro.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 01.Jun.2017, 14:02:25
https://www.fussball.com/dawid-kownacki-sc-freiburg-hat-neuen-lewandowski-im-visier/

Kownacki habe ich vor der letzten Saison zusammen mit Linetty und Kapustka als sehr interessante junge Talente aus Polen angebracht. Nun steh wohl Freiburg vor einer Verpflichtung, aber es steht im Artikel dass er in die Bundesliga will, also muss es nicht unbedingt Freiburg werden. Ich finde den Jungen noch immer extrem vielversprechend, bin sehr gespannt ob es zu einem Bundesliga Transfer kommt, Freiburg wäre aber ein super Verein für ihn.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 01.Jun.2017, 14:21:10
Da hast du wahrscheinlich recht. Ich persönlich finde das ein wenig riskant mit Klünter, und Risse und Sörensen sehe ich nicht unbedingt als wünschenswert an auf der RV Position. Bei Risse eher aus dem Grund, weil ich ihn weiter vorne lieber sehe. Freddy ist für mich ein reiner IV.

Ich glaube aber auch dass du mit deiner Einschätzung sehr richtig liegst aus der Sicht des FC. Und ich hoffe natürlich, dass Klünter seine Leistungen konservieren kann in der neuen Saison. Grundsätzlich bin ich aber kein Freund davon jemandem keinen "vor die Nase zu setzen" weil ich das Beste für meinen Verein will und ich der Meinung bin, dass Konkurrenzkampf förderlich ist.

Das ist mir persönlich auch zu riskant, ist aber wie du sagst denke ich die Denkweise dass man das vorhandene Geld lieber in dringendere Positionen stecken wird. Deine Einschätzung zu Risse und Sörensen teile ich mit der kleinen Einschränkung dass Risse als RV wirklich gute Spiele gemacht hat und zusammen mit einem Clemens in Form da schon ordentlich rumwirbeln könnte gegen tief stehende Gegner.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Coupa83 am Montag, 05.Jun.2017, 00:29:59
Hallo zusammen,

ich würde gerne Mehmet Ekici bei FC sehen.
Er ist ab 30.06.17 vertragslos.

https://www.youtube.com/watch?v=p72Vt9jkTY0

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Montag, 05.Jun.2017, 00:38:52
Hallo zusammen,

ich würde gerne Mehmet Ekici bei FC sehen.
Er ist ab 30.06.17 vertragslos.

https://www.youtube.com/watch?v=p72Vt9jkTY0 (https://www.youtube.com/watch?v=p72Vt9jkTY0)


Damit Jojic nicht mehr der langsamste Spieler ist?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Domstadt am Montag, 05.Jun.2017, 00:46:38
Hallo zusammen,

ich würde gerne Mehmet Ekici bei FC sehen.
Er ist ab 30.06.17 vertragslos.

https://www.youtube.com/watch?v=p72Vt9jkTY0 (https://www.youtube.com/watch?v=p72Vt9jkTY0)
Dann lieber Holtby..
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: bricktop_555 am Montag, 05.Jun.2017, 12:26:41
Oder Dirk Lottner?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Mittwoch, 07.Jun.2017, 15:41:47
Wenn man sich mal das Profil von Braithwaite anschaut, fällt auf, dass er in vielen Daten Mehmedi ähnelt. Da stellt sich mir die Frage, ob dieser nicht vielleicht sogar die günstigere und bessere Alternative sein könnte? Ich kenne Braithwaite allerdings auch nur aufgrund von Youtubevideos und dem gestrigen Länderspiel
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 07.Jun.2017, 16:02:27
Wenn man sich mal das Profil von Braithwaite anschaut, fällt auf, dass er in vielen Daten Mehmedi ähnelt. Da stellt sich mir die Frage, ob dieser nicht vielleicht sogar die günstigere und bessere Alternative sein könnte? Ich kenne Braithwaite allerdings auch nur aufgrund von Youtubevideos und dem gestrigen Länderspiel

Ich kann das nur für mich beantworten, aber die Antwort kann in diesem Fall nur ein ganz klares nein sein. Braithwaite hat ein z.b. ein deutlich höheres Tempo und auch einen besseren Abschluss.

Das mag aber jeder sehen wie er will.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Mittwoch, 07.Jun.2017, 16:43:29
Ich kann das nur für mich beantworten, aber die Antwort kann in diesem Fall nur ein ganz klares nein sein. Braithwaite hat ein z.b. ein deutlich höheres Tempo und auch einen besseren Abschluss.

Das mag aber jeder sehen wie er will.

Danke für die Antwort. Wie gesagt, ich kenne den Spieler zu wenig, um mir da eine konkrete Meinung bilden zu können, daher auch meine Frage.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Pedro Torpedo am Mittwoch, 07.Jun.2017, 23:53:59
Weiß jemand was mit Keisuke Honda diese Saison los war? Er hat bei Milan diese Saison kaum eine Rolle gespielt.
Sein Vertrag läuft aus und er will in Europa bleiben.
Ich habe ihn zwar schon länger nicht mehr spielen sehen, aber ich hielt Honda immer für einen geilen Kicker.
Mit bald 31 Jahren allerdings nicht mehr der jüngste und ohne Wertsteigerungspotential. Dafür erfahren und in der Offensive flexibel einsetzbar. Aber eigentlich kein Transfer der in die Ära Schmadtke passt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 08.Jun.2017, 14:57:41
https://www.welt.de/sport/fussball/article165327450/Fussballprofi-trinkt-Bier-waehrend-des-Spiels-und-trifft.html
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Freitag, 09.Jun.2017, 07:57:06
Ich könnte mir auch immer noch vorstellen, dass man sich neben Augsburg , Hamburg und einigen anderen Bundesligisten, auch bei Uduokhai erkundigt. Es gibt keine Quelle, die uns explizit mit ihm in Verbindung bringt, aber ein interessantes, ablösefreies Zweitligatalent auf der IV-Position kann für uns je nach Planung auf dieser Position durchaus Sinn ergeben, wenn man z.B. bei Risa noch zweifelt, aber lieber fünf Mann für die IV Position wegen der Dreierkette möchte und Uduokhai eine gute Zukunft bescheinigt.

https://talentkritiker.de/ohis-felix-uduokhai/

Es wäre auch sehr interessant so einen Spieler zu holen und evtl. nochmal zu verleihen und zu sehen, ob er in Zukunft den Kaderplatz von Maroh übernehmen könnte und sich weiterhin beweist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Litti10 am Freitag, 09.Jun.2017, 18:47:08
http://www.sportbuzzer.de/artikel/fur-alle-angebote-offen-verkauft-der-hamburger-sv-seine-leistungstrager/

Kostic würde ich seine schwierige Vergangenheit verzeihen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: r9naldo am Montag, 12.Jun.2017, 16:30:18
Hallo zusammen,

ich würde gerne Mehmet Ekici bei FC sehen.
Er ist ab 30.06.17 vertragslos.

https://www.youtube.com/watch?v=p72Vt9jkTY0 (https://www.youtube.com/watch?v=p72Vt9jkTY0)


geile schusstechnik und fast alle tore von außerhalb. ist allerdings auch schon wieder 1 jahr alt das video
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 12.Jun.2017, 16:32:00
ekici ist vor ein paar tagen zu fenerbahce gewechselt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: r9naldo am Montag, 12.Jun.2017, 16:59:56
huch
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Montag, 12.Jun.2017, 17:08:35
ekici ist vor ein paar tagen zu fenerbahce gewechselt.

Türkei ist für den genau richtig, gegen den ist Jojic Usain Bolt und wendig wie Neymar...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Novo am Sonntag, 18.Jun.2017, 20:00:47
Chory bei den Tschechen hat mir eben gefallen. Und ich weiß, nicht jeder teilt meinen Faible für (körperlich) große Spieler...


https://www.transfermarkt.de/tomas-chory/profil/spieler/198614
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Montag, 19.Jun.2017, 17:00:00
Von Hany Mukthar hört man gar nichts mehr, obwohl im Winter Gerüchte ob des Interesses aus der Bundesliga aufgetaucht sind. Das gibt mir Hoffnung, dass der hier eventuell doch noch landen könnte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Edelstoff am Dienstag, 20.Jun.2017, 13:16:49
Wie wäre es eigentlich mit Lassoga als Ergänzungsspieler? Der ist erst 25, hat seine Klasse nachgewiesen. Er ist sicher verletzungsanfällig und sehr speziell, aber in unserer Truppe kann ich ihn mir vorstellen. Der HSV will ihn loswerden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 20.Jun.2017, 13:23:09
edelstoff
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Luiz_Trotta am Dienstag, 20.Jun.2017, 13:42:43
warum der HSV ihn wohl loswerden will...  :?: :?: :?:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 20.Jun.2017, 13:46:55
Wie wäre es eigentlich mit Lassoga als Ergänzungsspieler? Der ist erst 25, hat seine Klasse nachgewiesen. Er ist sicher verletzungsanfällig und sehr speziell, aber in unserer Truppe kann ich ihn mir vorstellen. Der HSV will ihn loswerden.

Der verdient mehr als Modeste und spielt in etwa so wie Rudnevs, das wäre ein Armutszeugnis allererster Güte für Schmadtke wenn der hier auftauchen würde.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Dienstag, 20.Jun.2017, 14:08:44
Hier scheinen einige beim nachvollziehbaren Wunsch des Ablassens vom Messdiener-/Schwiegermutterliebling-Images aber mal deftig über 's Ziel hinauszuschießen.

Aber klar, gönnen wir uns Wood, Selke und jetzt noch Lasogga. Da kriegt "Spürbar anders" doch gleich eine interessant-würzige Note!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Dienstag, 20.Jun.2017, 14:18:34
Gerade mal den Kader der TSG angesehen. 2018 laufen die Verträge von Uth und Amiri aus. Da würde ich auf jeden Fall mal den Hut in den Ring werfen. Gerade bei Uth würde ich große Chancen sehen und bei 1 Jahr Restlaufzeit dürfte die Ablöse nicht astronomisch hoch liegen


Jörg, dafür erwarte ich aber mindestens ne halbe Millionen Provision.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lommel am Dienstag, 20.Jun.2017, 22:24:10
Daniel Podence von Sporting. Sehe ich bei der U21 EM zum zweiten Mal, der ist schnell, klein und geil.

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Dienstag, 20.Jun.2017, 22:36:44
Also ich find Wood gut...

https://youtu.be/h2ls7BPn00I
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DerKoch am Mittwoch, 21.Jun.2017, 00:24:01
Henry Onyekuru


Wird mit Arsenal und West Ham in Verbindung gebracht. Will wohl in die PL wechseln.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Mittwoch, 21.Jun.2017, 00:25:58
Will wohl in die PL wechseln.

Dann ist er bei uns absolut richtig.  :tu: :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MichaFC1948 am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:07:18
Ich will immer noch Daniel Ginczek haben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:08:59
Ich will immer noch Daniel Ginczek haben.
Du bist in der Medizinbranche tätig, oder?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MichaFC1948 am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:18:13
Du bist in der Medizinbranche tätig, oder?

Nein  ;)

Im Ernst: Ginczek hat schon bewiesen, dass er in der Bundesliga verlässlich Tore erzielt, ist mit 26 Jahren im besten Fußballeralter und hatte in der Vergangenheit schwerere Verletzungen, die ihn in seiner Entwicklung gestoppt haben. Ich kann mich daran erinnern, dass ihn auch einige hier im Forum vor 2-3 Jahren noch eine Karriere in der Nationalmannschaft prophezeit haben.

Wenn er zukünftig von Verletzungen verschont bleiben würde, hat er meiner Meinung nach noch immer das Potential eine überdurchschnittlich guter Bundesligastürmer zu sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:23:23
Von der Verletzungsanfälligkeit her ein Schmadtke Pflichtkauf

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:26:22
Ginczek aber bitte nur dann, wenn man Marco Reus auch noch holen würde.
Was für eine Offensive:
Reus - Ginczek - Guirassy

Ich bin sicher, diese Sturmreihe würde überall für Aufsehen sorgen.
In jeder Stadt der Welt würden sich Ärzte freuen ohne Ende.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Superwetti am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:29:03
Ginczek aber bitte nur dann, wenn man Marco Reus auch noch holen würde.
Was für eine Offensive:
Reus - Ginczek - Guirassy

Ich bin sicher, diese Sturmreihe würde überall für Aufsehen sorgen.
In jeder Stadt der Welt würden sich Ärzte freuen ohne Ende.

Im Zweifel könnten wir die alle zusammen immer noch nach Hamburg verkaufen, wäre also ein Versuch wert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: I.Ronnie am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:30:20
Gut, dass wir den Ewald los sind. Ein echter Gin Schreck.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:32:09
e.wald und b.wood wäre aber auch ganz cool.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MichaFC1948 am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:32:11
Ich bin ja nun wahrlich kein Schmadtke Fanboy, aber außer Höger fällt mir momentan kein Neuzugang ein, der fest verpflichtet wurde und zuvor wegen einer besonders großen Verletzungsanfälligkeit aufgefallen ist.

Und mit Höger war der überwiegende Großteil in der Hinrunde doch vollkommen zufrieden. In der Rückrunde hat er natürlich abgebaut, das stimmt. Aber im Prinzip hat die gesamte Mannschaft bis einschließlich des Augsburg-Spiels abgebaut. Bei Höger kam ab dem Hertha-Spiel bloß hinzu, dass sein Rücken gestreikt hat. Sein Rücken, nicht das Knie.

Ginczek wäre meiner Meinung nach der typische Spieler, den wir ähnlich wie Höger nur wegen seiner Verletzungshistorie bekommen könnten. Ohne Verletzungen würde Ginczek heute auch nicht mehr in Stuttgart spielen, sondern bei einem Verein, der dauerhaft in den oberen Tabellenregionen anzutreffen wäre.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:43:28
brighton will delaney. 12 millionen sind geboten. das wäre mal sinnvoll angelegtes geld..
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:45:02
brighton will delaney. 12 millionen sind geboten. das wäre mal sinnvoll angelegtes geld..
Den haben wir einfach für 2 Millionen Euro im Winter schon verpennt. Da hat Baumann und Bremen alles richtig gemacht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:47:24
Den haben wir einfach für 2 Millionen Euro im Winter schon verpennt. Da hat Baumann und Bremen alles richtig gemacht.

da könnte ich locker drüber wegsehen wenn wir diesen fehler jetzt halt blutend korrigieren..
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:52:06
Ich bin ja nun wahrlich kein Schmadtke Fanboy, aber außer Höger fällt mir momentan kein Neuzugang ein, der fest verpflichtet wurde und zuvor wegen einer besonders großen Verletzungsanfälligkeit aufgefallen ist.

Und mit Höger war der überwiegende Großteil in der Hinrunde doch vollkommen zufrieden. In der Rückrunde hat er natürlich abgebaut, das stimmt. Aber im Prinzip hat die gesamte Mannschaft bis einschließlich des Augsburg-Spiels abgebaut. Bei Höger kam ab dem Hertha-Spiel bloß hinzu, dass sein Rücken gestreikt hat. Sein Rücken, nicht das Knie.

Ginczek wäre meiner Meinung nach der typische Spieler, den wir ähnlich wie Höger nur wegen seiner Verletzungshistorie bekommen könnten. Ohne Verletzungen würde Ginczek heute auch nicht mehr in Stuttgart spielen, sondern bei einem Verein, der dauerhaft in den oberen Tabellenregionen anzutreffen wäre.

A) Guirassy
B) Ginczek ist ein Dauerverletzter, den sticht eine Wespe und er fällt drei Monate aus...übertrieben formuliert natürlich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:52:15
da könnte ich locker drüber wegsehen wenn wir diesen fehler jetzt halt blutend korrigieren..
Du würdest für den jetzt 12 Millionen Euro hinblättern? Gut wahrscheinlich sind diese 12 Miollionen sogar aktuell marktgerecht. Aber dennoch bleibt mir diese 2 Millionen im Hinterkopf  :?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:55:43
Du würdest für den jetzt 12 Millionen Euro hinblättern? Gut wahrscheinlich sind diese 12 Miollionen sogar aktuell marktgerecht. Aber dennoch bleibt mir diese 2 Millionen im Hinterkopf  :?

ja, aber ist ja nicht mein geld, da lässt sich so was immer leicht sagen  :D
erscheint mir jedenfalls deutlich sinniger als cordoba/wood für die gleiche summe, milchmädchen alez.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MichaFC1948 am Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:57:11
A) Guirassy
B) Ginczek ist ein Dauerverletzter, den sticht eine Wespe und er fällt drei Monate aus...übertrieben formuliert natürlich.

Guirassy kam zwar bereits verletzt zu uns, aber dass er vorher auch nur verletzt war, ist mir nicht bekannt. Zum Dauerverletzten hat er sich scheinbar erst bei uns entwickelt.

Dass Ginczek ein verletzungsanfälliger Spieler ist, habe ich ja gar nicht bestritten. Ich wollte eher darauf aufmerksam machen, dass ein Ginczek, der nie verletzt gewesen wäre, für uns nicht erreichbar wäre.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Mittwoch, 21.Jun.2017, 15:16:13
Adil Ginczek? Wieso nicht?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 22.Jun.2017, 13:20:33
https://twitter.com/Fussballeck/status/877843993689821184
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Donnerstag, 22.Jun.2017, 14:15:33
https://twitter.com/Fussballeck/status/877843993689821184

Vlt. ist der ja wirklich einer für uns. Stöger ist top darin, Verteidiger auszubilden. Würde es deshalb schon als sinnvoll ansehen, wenn man für einen neuen IV keine Unsummen raus bläst...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 22.Jun.2017, 14:17:38
ich eigentlich auch wobei es die frage aufwerfen würde ob man nicht den "polyvalenten" horn dafür hat oder aber risa ja auch für irgendetwas ausbildet.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 22.Jun.2017, 14:22:13
ich eigentlich auch wobei es die frage aufwerfen würde ob man nicht den "polyvalenten" horn dafür hat oder aber risa ja auch für irgendetwas ausbildet.

Jein, wenn man einen Spieler wie Uodokhai holt wird der weder was Ablöse noch was Gehalt anbelangt richtig viel kosten, das macht auch als Zusatz zu Horn und Risa Sinn und man muss auch immer im Hinterkopf haben dass wir z.Z. nur 3 potenzielle Stamm-Innenverteidiger haben, da wäre je nach Saisonverlauf sogar Spielzeit für alle drin.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 22.Jun.2017, 14:26:15
Jein, wenn man einen Spieler wie Uodokhai holt wird der weder was Ablöse noch was Gehalt anbelangt richtig viel kosten, das macht auch als Zusatz zu Horn und Risa Sinn und man muss auch immer im Hinterkopf haben dass wir z.Z. nur 3 potenzielle Stamm-Innenverteidiger haben, da wäre je nach Saisonverlauf sogar Spielzeit für alle drin.

bliebe abzuwarten, ohne das letztlich werten zu wollen, vielleicht ist risa auch gar nicht so toll oder horn doch kein iv. uduokhai scheint ein riesiges talent zu sein, da kann man grundsätzlich nicht viel falsch machen mit.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: TCB am Donnerstag, 22.Jun.2017, 18:08:11
Wie wäre es eigentlich mit Lassoga als Ergänzungsspieler? Der ist erst 25, hat seine Klasse nachgewiesen. Er ist sicher verletzungsanfällig und sehr speziell, aber in unserer Truppe kann ich ihn mir vorstellen. Der HSV will ihn loswerden.
Was schlimmeres könnte uns wohl nicht passieren. Fußballerisch und charakterlich ein riesen A...loch.
Wie kann man auf die Idee kommen das der hierher passt?
Solche Spieler sind der Grund weswegen der FC immer wieder abgestiegen isr.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mike@Mac am Donnerstag, 22.Jun.2017, 21:37:29
Wie wäre es eigentlich mit Lassoga als Ergänzungsspieler? Der ist erst 25, hat seine Klasse nachgewiesen. Er ist sicher verletzungsanfällig und sehr speziell, aber in unserer Truppe kann ich ihn mir vorstellen. Der HSV will ihn loswerden.

Poah... feinstes Silver Haze, lieber Edelstoff,... hoffe ich. Der Mann ist mit 25 eine Ruine und wäre ohne seine Mutter entweder als Lagerhelfer oder als Stürmer in Sprockhövel unterwegs. Die Dummheit des HSV in dieser Personalie wird inzwischen beispielhaft an Universitäten gelehrt. Geht. gar. nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Freitag, 23.Jun.2017, 07:26:07
Zitat
Nach BILD-Informationen hat der VfB Chadrac Akolo (22) im Visier, das Top-Talent schon mehrfach beobachten lassen. Der offensiv auf beiden Außenbahnen und sogar im Zentrum einsetzbare Kongolese machte vorige Saison für den Schweizer Erstligisten FC Sion 15 Tore (und fünf Vorlagen) in 34 Spielen. Sein Berater Michel Urscheler hält sich noch weitgehend bedeckt, bestätigt aber: „Es gibt verschiedene Interessenten – auch aus Deutschland.“
Könnte das nicht auch ein Spieler für den FC sein? Seine Werte sind ganz gut und auf beiden Flügeln einsetzbar. Für 5 Millionen auch machbar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Venus von Milos am Freitag, 23.Jun.2017, 08:17:17
Poah... feinstes Silver Haze, lieber Edelstoff,... hoffe ich. Der Mann ist mit 25 eine Ruine und wäre ohne seine Mutter entweder als Lagerhelfer oder als Stürmer in Sprockhövel unterwegs. Die Dummheit des HSV in dieser Personalie wird inzwischen beispielhaft an Universitäten gelehrt. Geht. gar. nicht.


Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, dass er ohne seine Mutter niemals geboren worden wäre. Ist aber auch nur Spekulation.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Freitag, 23.Jun.2017, 10:05:21
Viktor Fischer, der einstige Goldjunge von Ajax und mit 20 wohl noch eines der höchstgehandelten Talente in Europa, wird möglicherweise von Mainz ausgegraben und wiederbelebt. Hier hätte ich gern unseren Hut in den Ring geworfen gesehen.
http://ekstrabladet.dk/sport/fodbold/udenlandsk_fodbold/tyskfodbold/mareridtet-slut-bundesliga-klub-bejler-til-pl-dansker/6717646

Adnan Januzaj, einige werden sich noch an die unglückliche Leihe des Spielers zum BVB erinnern, ist hoch geflogen und mittlerweile wieder auf dem Boden angekommen. Wechselt nach Spanien. Schade, den hatte ich mir aufgrund seiner Schnelligkeit und Technik gewünscht und uns als gutes Auffangbecken für so jemanden gesehen. 11 Millionen ist natürlich auch nicht billig, aber ich halte mich verzweifelt an dem Strohhalm fest, dass wir vielleicht doch noch einen flexiblen Mittelfeldspieler für die Offensivpositionen bekommen, der sowohl Bittencourt, Osako als auch Risse "Feuer machen" kann und Tempo wie Technik mitbringt.
https://www.fussball.com/real-sociedad-adnan-januzaj-manutd-youngster-kommt-fuer-11-mio/

Von Hany Mukthar, meinem Favoriten für die oben skizzierte Aufgabe und freie Stelle, die ich im Kader sehe, hört man aktuell rein gar nichts. Im Winter wurde das Interesse mehrer Bundesligisten genannt. Vielleicht ein Transfer im Stillen? Es wäre zu schön, um wahr zu sein.



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DerAuswärtsfahrer am Freitag, 23.Jun.2017, 10:52:00
Von Hany Mukthar, meinem Favoriten für die oben skizzierte Aufgabe und freie Stelle, die ich im Kader sehe, hört man aktuell rein gar nichts. Im Winter wurde das Interesse mehrer Bundesligisten genannt. Vielleicht ein Transfer im Stillen? Es wäre zu schön, um wahr zu sein.
Mukthar ist nach seiner Leihe direkt bei Bröndby geblieben und kostete lt. Transfermarkt 1,5 Mio.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 23.Jun.2017, 11:08:31
"diverse" clubs aus deutschland sollen ihr interesse hinterlegt haben..
http://www.transfermarkt.de/yves-bissouma/profil/spieler/410425
allerdings steht im artikel ungefähr das 30fache des gewürfelten tm-marktwertes..
http://rmcsport.bfmtv.com/football/mercato-le-losc-a-refuse-une-grosse-offre-pour-bissouma-1192517.html

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Freitag, 23.Jun.2017, 11:27:45
Mukthar ist nach seiner Leihe direkt bei Bröndby geblieben und kostete lt. Transfermarkt 1,5 Mio.

Die hatten eine Kaufoption. Da müsste man natürlich eine ordentliche Entschädigung berappen, wenn man ihn aus dem dadurch gültigen Vertrag bei den Dänen rauskaufen will. Darf man gern machen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Freitag, 23.Jun.2017, 11:37:09
Viktor Fischer [...].

Adnan Januzaj [...].

Von Hany Mukthar [...].


Diese Liste "gescheiterter" Toptalente ließe sich, gerade im Hinblick auf unser letztes Spiel, noch durch Bojan Krkic erweitern. Mainz kann ihn sich nicht leisten, Stoke will verkaufen und ihm scheint es in Deutschland gut gefallen zu haben, der erste Schritt zur Eingewöhnung wäre schon getan.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mike@Mac am Freitag, 23.Jun.2017, 12:07:59

Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, dass er ohne seine Mutter niemals geboren worden wäre. Ist aber auch nur Spekulation.


 :oezil:  Steile These, Alter! Also wenn das stimmt...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: shorty am Freitag, 23.Jun.2017, 19:58:43
fussballstadt.com hat eine Auflistung von möglichen Kandidaten für den Sturm des FC erstellt. Eigentlich alles alte bekannte, außer einem: Fedor Smolov von FK Krasnodar, der auch am Confed Cup teilnimmt.

http://fussballstadt.com/anthony-modeste-replacement

Die Statistik von dem Kerl ist nicht übel, will man meinen, auch wenn er schon 27 ist.

https://www.transfermarkt.de/fedor-smolov/profil/spieler/50355


Hier ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=GAm39X5fECo
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Samstag, 24.Jun.2017, 14:33:03
fussballstadt.com hat eine Auflistung von möglichen Kandidaten für den Sturm des FC erstellt. Eigentlich alles alte bekannte, außer einem: Fedor Smolov von FK Krasnodar, der auch am Confed Cup teilnimmt.
http://fussballstadt.com/anthony-modeste-replacement (http://fussballstadt.com/anthony-modeste-replacement)

Die Statistik von dem Kerl ist nicht übel, will man meinen, auch wenn er schon 27 ist.
https://www.transfermarkt.de/fedor-smolov/profil/spieler/50355 (https://www.transfermarkt.de/fedor-smolov/profil/spieler/50355)

Hier ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=GAm39X5fECo (https://www.youtube.com/watch?v=GAm39X5fECo)

Sag ich doch.

Fedor Smolov

Finde den auch interessant. Schon 27? Ist doch jung.
Sein Marktwert (bei TM) wurde letztens auf 12 M erhöht.

mehr Interessante:
Yuya Kubo
Christopher Wood
na und Steve Mounié wurde ja auch schon genannt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: vatikolo am Sonntag, 25.Jun.2017, 18:00:32
Ich vote für Mario Gomez, er passt zu uns  :tu: mit ihm werden wir groß und schön.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Schuemeluenz am Sonntag, 25.Jun.2017, 21:06:03

Diese Liste "gescheiterter" Toptalente ließe sich, gerade im Hinblick auf unser letztes Spiel, noch durch Bojan Krkic erweitern. Mainz kann ihn sich nicht leisten, Stoke will verkaufen und ihm scheint es in Deutschland gut gefallen zu haben, der erste Schritt zur Eingewöhnung wäre schon getan.
wenn wir schon bei Gescheiterten sind.... Ich würde mir für die Außen Bakkali als Erganzung zu Leo wünschen. Jung, talentiert und aufgrund der ins stockende geratenen Karriere auch nicht mehr unerreichbar. Dribbelstarke und flinke Spieler sind als Wechselalternativen nicht in unserem Kader vorhanden. Musonda Jr. wäre ebenfalls ein solcher Spieler, wenn auch nicht so günstig. Moses Simon könnte man auch anführen... Gerade für die offensiven Außen lohnt es sich einen Blick auf die belgische Liga bzw. U-Teams zu richten.  Ich würde mir halt 2 - 3 solcher Perspektivspieler für die Breite wünschen.  Zusätzlich noch ein ST, ZM und IV, der direkt helfen kann und man könnte m.E. von einer erfolgreichen Transferphase reden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Sonntag, 25.Jun.2017, 22:17:06
http://www.mirror.co.uk/sport/football/transfer-news/borussia-monchengladbach-offer-vincent-janssen-10682055

Bevor Schweinchen Eberl zugreift bitte in die Parade fahren und im Paket mit Wimmer vom Inseltrauma erlösen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 28.Jun.2017, 15:36:16
Ismaila Sarr von Metz ist mir in der letzten Saison mehrfach aufgefallen, schnell, trickreich, robust und kann offensiv sowohl links als rechts spielen, notfalls wohl auch im Zentrum. Hat noch ein wenig Schwächen im Abschluss und fällt mir persönlich zu oft hin ist aber in dem Alter wohl noch zu beheben. Wird öfter mit seinem Landsmann Mané von Liverpool verglichen. Metz ist chronisch klamm und die würde sicherlich auch gutes Geld verlangen aber das sollte noch einigermassen im Rahmen sein. Jetzt hat Schmadtke ja Zeit wo Modeste erst mal bleibt.  :D

https://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225

https://www.youtube.com/watch?v=Sn_3s8flW8A
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 28.Jun.2017, 15:38:26
Jetzt müssen wir ja wieder im untersten Regal nach Neuverpflichtungen suchen. Mal schauen, ob es noch reicht, um Schipplock zu holen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 30.Jun.2017, 08:50:51
würde auch in die reihe junger iv-talente passen. vielleicht haben wir das angebot abgegeben. #zoller
https://twitter.com/Fussballeck/status/880668771068915713
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Dienstag, 04.Jul.2017, 20:48:02
würde auch in die reihe junger iv-talente passen. vielleicht haben wir das angebot abgegeben. #zoller
https://twitter.com/Fussballeck/status/880668771068915713 (https://twitter.com/Fussballeck/status/880668771068915713)

Möglich. Wäre vielleicht sogar für die 3,5 mios, die wir eventuell noch haben, zu bekommen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC1948 am Dienstag, 04.Jul.2017, 20:52:55
Habe heute gelesen, dass ich meine Freiburg es war die ein Angebot abgegeben haben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Dienstag, 04.Jul.2017, 20:54:19
Frankfurt wäre ein "typischer" Verein für solch einen Transfer
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 04.Jul.2017, 20:55:39
freiburg und hamburg sind da dran. wir wohl nicht. aber den chelsea-spieler finde ich nicht uninteressant. als zusatz falls die anderen zu teuer wären.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Freitag, 07.Jul.2017, 10:20:43
Ein Freund aus Frankreich meint, dass Ismaila Sarr über ein riesiges Potenzial verfügt und wahrscheinlich noch zu einem halbwegs akzeptablen Preis zu bekommen ist. Kennt jemand den Spieler näher?
https://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225

Da er selbst in Bordeaux lebt, schwärmte er auch von Malcom. Der ist für uns aber wohl schon gar nicht mehr finanzierbar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Freitag, 07.Jul.2017, 10:22:39
Ein Freund aus Frankreich meint, dass Ismaila Sarr über ein riesiges Potenzial verfügt und wahrscheinlich noch zu einem halbwegs akzeptablen Preis zu bekommen ist. Kennt jemand den Spieler näher?
https://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225 (https://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225)

Da er selbst in Bordeaux lebt, schwärmte er auch von Malcom. Der ist für uns aber wohl schon gar nicht mehr finanzierbar.

Hab ich am 28. Juni schon mal vorgeschlagen, richtig guter und schneller Spieler. Finanziell sicherlich besonders bei einem Modeste Abgang machbar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lupefc am Freitag, 07.Jul.2017, 10:24:53
Wenn ich auf die Beraterfirma klicke entdecke ich einen alten Bekannten und sehe Männer im weißen Hemd und schwarzen Rucksäcken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 07.Jul.2017, 10:27:52
Den Jungen muss ich einfach mal reinwerfen, hat den gleichen Berater mie Modeste.


Ismaila Sarr, 19, LA/RA, FC Metz, Vertrag bis 2021


Mich erinnert Sarr ein wenig an Dembele. Wahnsinnig schnell, richtig stark im 1 gg 1, dazu in der Ligue 1 mit 19 Jahren 4 Tore und 5 Assists.


Das sind genau die Transfers, die der FC für mich tätigen muss. In einem Jahr wird dieser Junge nicht mehr realisierbar sein.

Einfach mal die Videos zu ihm anschauen auf youtube, kann man schön einen ersten Einblick von ihm bekommen.


http://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225

https://youtu.be/e9E0cCiB-i0 (https://youtu.be/e9E0cCiB-i0)

@ almidon: Ja, der Junge ist wahnsinnig talentiert.

Vom Typ her ähnelt er Dembele sehr.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 07.Jul.2017, 10:34:19
Ein Freund aus Frankreich meint, dass Ismaila Sarr über ein riesiges Potenzial verfügt und wahrscheinlich noch zu einem halbwegs akzeptablen Preis zu bekommen ist. Kennt jemand den Spieler näher?
https://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225

Da er selbst in Bordeaux lebt, schwärmte er auch von Malcom. Der ist für uns aber wohl schon gar nicht mehr finanzierbar.

Malcolm wohl eher nicht, aber ich habe vor der letzten Saison schon auf Francois Kamano verwiesen. War für einen Schnapp von 2,5 mio zu Bordeaux gewechselt und hat diese Saison ebenfalls bewiesen, dass er auf sehr gutem Niveau und Torgefahr auf den Außen agieren kann.

http://www.transfermarkt.de/francois-kamano/leistungsdaten/spieler/333802/plus/0?saison=2016

21 Jahre, 6 Tore und 4 Vorlagen.

Würde mich interessieren wie dein Bekannter, der ihn sicher noch einige male öfter als ich gesehen hat, diesen Spieler einschätzt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 07.Jul.2017, 10:41:58
Malcolm wohl eher nicht, aber ich habe vor der letzten Saison schon auf Francois Kamano verwiesen. War für einen Schnapp von 2,5 mio zu Bordeaux gewechselt und hat diese Saison ebenfalls bewiesen, dass er auf sehr gutem Niveau und Torgefahr auf den Außen agieren kann.

http://www.transfermarkt.de/francois-kamano/leistungsdaten/spieler/333802/plus/0?saison=2016

21 Jahre, 6 Tore und 4 Vorlagen.

Würde mich interessieren wie dein Bekannter, der ihn sicher noch einige male öfter als ich gesehen hat, diesen Spieler einschätzt.

https://www.youtube.com/watch?v=_dY9OuUN7FM

Das obligatorische Schnuppervideo vergessen.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Freitag, 07.Jul.2017, 10:52:27
@ pone 104

Kamano soll ebenfalls hochtalentiert sein, gilt aber wohl noch als zu ballverliebt und abschlussschwach. Wenn er Tore erzielt, dann wohl zu häufig noch aufgrund von Torwartfehlern, abgefälschten Bällen etc. Seine Technik dagegen bzw. seine Dribblings sind wohl schon gut ausgeprägt.

Edith sagt, dass das Video dies auch durchaus bestätigt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 07.Jul.2017, 10:56:05
habt ihr frankreich experten eine halbwegs einleuchtende erklärung warum von denen niemand im gespräch ist aber stattdessen guirassy, braithwaite, rolan etc.? ich meine jetzt nicht positionstechnisch, aber frankreich scheint ausserhalb der bundesliga unser hauptscoutingthema zu sein, die ihr da alle nennt sollten ja auch schon mal im gbh aufgefallen sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Freitag, 07.Jul.2017, 11:03:20
habt ihr frankreich experten eine halbwegs einleuchtende erklärung warum von denen niemand im gespräch ist aber stattdessen guirassy, braithwaite, rolan etc.? ich meine jetzt nicht positionstechnisch, aber frankreich scheint ausserhalb der bundesliga unser hauptscoutingthema zu sein, die ihr da alle nennt sollten ja auch schon mal im gbh aufgefallen sein.

Sarr habe ich bisher nur bei youtube gesehen. Ich könnte mir vorstellen, dass er vielleicht schon gar nicht mehr machbar ist oder falls doch, unseren Verantwortlichen evtl auch zu offensiv agiert. Unsere Außen im Mittelfeld müssen ja schon immer defensiv gut mitarbeiten. Vielleicht traut man dies dem Spieler z.B. nicht zu?!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 07.Jul.2017, 11:08:05
habt ihr frankreich experten eine halbwegs einleuchtende erklärung warum von denen niemand im gespräch ist aber stattdessen guirassy, braithwaite, rolan etc.? ich meine jetzt nicht positionstechnisch, aber frankreich scheint ausserhalb der bundesliga unser hauptscoutingthema zu sein, die ihr da alle nennt sollten ja auch schon mal im gbh aufgefallen sein.

Diese Fragen stelle ich mir seit Jahren. Bei Holland und Belgien mag ich vllt noch das Argument der Ligenstärke zählen lassen, obwohl ich persönlich das nicht nachvollziehen kann da man dort auch jedes Jahr bei mindestens 6 Spielen sehen kann wie sich die Leute gegen starke Clubs (z.b. Ajax, PSV, Feyenoord) schlagen.

Bei Frankreich kann ich es nicht nachvollziehen. Gerade weil es eine starke Liga ist und es eine Vielzahl von jungen Spielern gibt, die technisch extrem beschlagen sind. Die Preise sind in der Regel auch noch moderat in Frankreich weil viele Vereine eben nicht auf Rosen gebettet sind und im Zweifel auch 5 mio. für diese Vereine viel bedeutet und die Wettbewerbsfähigkeit sichert.

Ich werde es im Leben nicht verstehen, wie man z.b. Koka Rausch lieber für die Außen holt statt einen jungen, schnellen, technisch versierten Spieler der auch 1 zu 1 Situationen lösen kann. Diese Art Spieler wachsen Jahr für Jahr wieder in diese drei Ligen rein. In der Bundesliga sind diese Jungs kaum zu finden und wenn, sind sie dann für den FC kaum machbar. Daher muss man auch einen Rausch ausweichen, weil man sich wohl bei den Jungs aus Frankreich oder so nicht traut.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 13.Jul.2017, 09:52:05
januzaj wurde gewünscht und kann gestrichen werden.
https://twitter.com/RealSociedad/status/885389618253885440

und suttner ebenso
https://twitter.com/Schanzer/status/885393669716627456
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 11:06:47
januzaj wurde gewünscht und kann gestrichen werden.
https://twitter.com/RealSociedad/status/885389618253885440 (https://twitter.com/RealSociedad/status/885389618253885440)

und suttner ebenso
https://twitter.com/Schanzer/status/885393669716627456 (https://twitter.com/Schanzer/status/885393669716627456)


Castagne ist für 6 mio zu Sampdoria gegangen, welche ebenfalls David Kownacki für 4.5 verpflichtet haben.


Das Traurige ist, dass eigentlich Thomas Foket statt Castagne zu Sampdoria kommen sollte, bei dem armen Kerl wurde aber ein Herzfehler festgestellt und er steht jetzz vor dem Karriereende. Sehr traurig für den Jungen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 13.Jul.2017, 16:28:12
da der transferthread zu ist: braithwaite in middlesbrough angekommen
http://www.mfc.co.uk/news/martin-braithwaite-closes-in-on-boro-move-live
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Venus von Milos am Donnerstag, 13.Jul.2017, 16:29:53
da der transferthread zu ist: braithwaite in middlesbrough angekommen
http://www.mfc.co.uk/news/martin-braithwaite-closes-in-on-boro-move-live (http://www.mfc.co.uk/news/martin-braithwaite-closes-in-on-boro-move-live)


Schade. Ich fand ihn immer gut.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 13.Jul.2017, 16:31:27
da der transferthread zu ist: braithwaite in middlesbrough angekommen
http://www.mfc.co.uk/news/martin-braithwaite-closes-in-on-boro-move-live

Wäre der Fred offen gewesen, wär das nicht passiert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: gyros83 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 16:32:02
da der transferthread zu ist: braithwaite in middlesbrough angekommen
http://www.mfc.co.uk/news/martin-braithwaite-closes-in-on-boro-move-live

Aaaargh.... Also doch: zu großer Heldenstatus mit der Frisur. Damit ist nun auch offiziell bewiesen, warum Carlos Valderrama hier nicht mehr antischen durfte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 13.Jul.2017, 16:33:58
Hahahaha
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 16:53:54
Dafür prescht ksta bei Meré ganz schön vor....

http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-geruechtekueche-fc-erzielt-einigung-mit-mer%C3%A9---noch-hakt-es-an-der-abloesesumme-26695584
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DirkSH am Donnerstag, 13.Jul.2017, 16:56:23
Ich finde 3,5 Stunden stille Treppe sind genug  :oezil:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ninja am Donnerstag, 13.Jul.2017, 17:10:55
Der KSTA ist ziemlich aktiv und scheint tatsächlich eigne Infos zu haben.

Bin echt gespannt...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 17:27:51
Wenn das mit Meré stimmt und der nächste 8-stellige Betrag ausgegeben wird, wäre das schon krass.

Der FC ginge dann wohl richtig in Richtung Attacke was blutjunge Spieler angeht:
Horn: 20 Jahre
Nartey: 17 Jahre
Meré: 20 Jahre

Birgt Risiken, aber gleichzeitig natürlich auch Marktwert-Explosionschancén, sollte nur einer der drei so richtig durchstarten.

Ich bin auch echt gespannt, ob da bei Meré was dran ist...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ted am Donnerstag, 13.Jul.2017, 17:38:02
Und der KSTA hat die Ablöse für Guirassy auf 4 Millionen runterkorrigiert.
Wenn der Montpellier das zahlt, würde ich den auch wieder abgeben. Gerade, wenn Uth kommen soll, seh ich für Guirassy keinen Platz mehr.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DirkSH am Donnerstag, 13.Jul.2017, 17:47:01
Und der KSTA hat die Ablöse für Guirassy auf 4 Millionen runterkorrigiert.
Wenn der Montpellier das zahlt, würde ich den auch wieder abgeben. Gerade, wenn Uth kommen soll, seh ich für Guirassy keinen Platz mehr.

Ich würde ihn lieber in Liga 2 verleihen falls Uth kommt, verkaufen könnte ärgerlich werden.
Wenn er das möchte natürlich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Loagn22 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 17:59:56
Ich würde ihn lieber in Liga 2 verleihen falls Uth kommt, verkaufen könnte ärgerlich werden.
Wenn er das möchte natürlich.
Ist für mich ein anderer Spielertyp als Uth und sinnvoll als Córdoba Ersatz. Wenn einer gehen sollte, wäre es in meinen Augen Rudnevs.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ninja am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:05:05
Ich würde ihn lieber in Liga 2 verleihen falls Uth kommt, verkaufen könnte ärgerlich werden.
Wenn er das möchte natürlich.

Ich will den erstmal hier sehen. Cordoba ist kein Knipser...Guirassy kann noch wertvoll werden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: chg am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:12:08
Es macht ja auch gar keinen Sinn einen Spieler abzugeben bei dem man gar nicht weiß ob er helfen kann oder nicht. Guirassy sollte sich hier zunächst zeigen, dann kann man weiter denken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:20:56
braithwaite offiziell
https://twitter.com/ToulouseFC/status/885531776499712003
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:25:11
Mere ist mir zu klein, zu jung und zu rechtsfüßig.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:26:16
nur diese seite: mere zu klein, guirassy verleihen und cordoba kannix  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: BaNditen am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:27:29
Was denkt ihr denn über die möglichen Ablösen und den Modeste-Wechsel?  :)


So, zum Thema: Mere fänd ich klasse, spanischer Perspektivspieler. Vielleicht keiner der in der N11 mal eine große Rolle spielen wird, dafür stehen ganz andere dahinter. Starkes Passspiel und gut im Tackling und Kopfball.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mac79 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:27:42
Ich würde ihn lieber in Liga 2 verleihen falls Uth kommt, verkaufen könnte ärgerlich werden.
Wenn er das möchte natürlich.
Wir haben ihn ja noch nie spielen sehen !! Wenn er verletzungsfrei bleib ist er bestimmt eine Bereicherung!
 War nicht umsonst u 21 Spieler Frankreichs
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:34:01
Ich habe ja oft genug enttäuscht reagiert, wenn es um das Thema "Guirassy" ging, wäre auch nicht unbedingt dagegen gewesen ihn wieder abzugeben, aber ausgerechnet jetzt, wo er endlich mal fit ist, soll man ihn verleihen oder verkaufen ?
Erschließt sich mir nicht wirklich.
Der soll und wird den Konkurrenzkampf mit Cordoba aufnehmen, vielleicht überzeugt er und wird Stammkraft, woher will man das wissen ?
Ich bin für behalten, und auch keinen Stürmer abgeben...das hat Zeit bis zum Winter, wenn überhaupt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ted am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:39:02
Ist für mich ein anderer Spielertyp als Uth und sinnvoll als Córdoba Ersatz. Wenn einer gehen sollte, wäre es in meinen Augen Rudnevs.
Von mir aus auch Rudnevs oder Leihe, aber zu dem gibt es kein Gerücht, zu Guirassy eben schon. Aber er muss eben jetzt auch ans Spielen kommen. Kommt Uth (oder ein anderer Stürmer) ist er hinter Cordoba und Uth nur Stürmer Nr. 3 auf einer Position, die nur einfach besetzt wird. Das bringt uns und auch ihm mal so gar nichts.
Wenn Montpellier den zu vernünftigen Konditionen nimmt, sollen sie ihn haben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rancH am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:42:43
Von mir aus auch Rudnevs oder Leihe, aber zu dem gibt es kein Gerücht, zu Guirassy eben schon. Aber er muss eben jetzt auch ans Spielen kommen. Kommt Uth (oder ein anderer Stürmer) ist er hinter Cordoba und Uth nur Stürmer Nr. 3 auf einer Position, die nur einfach besetzt wird. Das bringt uns und auch ihm mal so gar nichts.
Wenn Montpellier den zu vernünftigen Konditionen nimmt, sollen sie ihn haben.

Ne.


 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mister P. am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:53:26
Guirassy behalten, Uth holen, Rudnevs und Zoller abgeben, und für die eingesparten Gehälter, und die zweifünfzig Transfererlös einen torgefährlichen offensiven Außenbahnspieler verpflichten. Offensive ✅
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rancH am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:54:00
Guirassy behalten, Uth holen, Rudnevs und Zoller abgeben, und für die eingesparten Gehälter, und die zweifünfzig Transfererlös einen torgefährlichen offensiven Außenbahnspieler verpflichten. Offensive

Kann ich gut mit leben.


 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ted am Donnerstag, 13.Jul.2017, 18:57:21
Ne.


.

Na, wenn du das sagst. Der stichhaltigen Argumentation komm ich natürlich nicht hinterher.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:00:36
Guirassy behalten, Uth holen, Rudnevs und Zoller abgeben, und für die eingesparten Gehälter, und die zweifünfzig Transfererlös einen torgefährlichen offensiven Außenbahnspieler verpflichten. Offensive ✅

Rudnevs oder Zoller abgeben...dann passt es.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rancH am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:05:21
Na, wenn du das sagst. Der stichhaltigen Argumentation komm ich natürlich nicht hinterher.

Sehe ich anders. Sehe ich so aus, als wäre ich in der Position meine Meinung belegen zu müssen? Soweit kommts noch. Machen die meisten ja hier auch nicht. Jedenfalls nicht stichhaltig.


 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rancH am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:09:03
Ich ziehe alles zurück. Oldboy hat sich bedankt, das geht so nicht. Also muss Ted richtig liegen, sorry.


 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rheineye am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:26:04
Also laut dem Tünn kommt nur noch ein IV :oezil:


https://mobile.twitter.com/SkySportNewsHD/status/885546758968881152/video/1
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:29:24
Also laut dem Tünn kommt nur noch ein IV :oezil:

So sieht das aus..."Ein IV noch, dann ist aber auch Schluss" waren seine Worte.
Will heißen unser Sturm im nächsten jahr besteht aus Guirassy, Zoller, Rudnevs, Cordoba und ggf.Osako.
Kein Uth.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:29:28
Also laut dem Tünn kommt nur noch ein IV :oezil:

ohje, d.h. wir müssen zeitnah am GBH anbauen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:30:49
da er auch etwas vom schuldenabbau redet und wehrle das dementierte bin ich optimistisch das er auch von transfers keine ahnung hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:35:37
Das ist doch dermaßen offensichtliche Tiefstapelei (was vollkommen in Ordnung ist), als ob man da irgendwas drauf geben könnte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Fosco am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:38:34
So sieht das aus..."Ein IV noch, dann ist aber auch Schluss" waren seine Worte.
Will heißen unser Sturm im nächsten jahr besteht aus Guirassy, Zoller, Rudnevs, Cordoba und ggf.Osako.
Kein Uth.
hat er nicht gesagt. er hat gesagt: "wir werden sicher noch das ein oder andere tun, dann ist aber auch schluss."
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:43:22
hat er nicht gesagt. er hat gesagt: "wir werden sicher noch das ein oder andere tun, dann ist aber auch schluss."

Oh, sorry...dann habe ich das falsch wiedergegeben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: sambuca1982 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:51:45
hat er nicht gesagt. er hat gesagt: "wir werden sicher noch das ein oder andere tun, dann ist aber auch schluss."
Nein, er spricht von der IV und darüber, dass wir durch die Europa League dort mit drei IV etwas dünn besetzt sind. Da (in der IV) wird sich sicherlich noch etwas tun, dann ist aber auch Schluss. Können wir nur hoffen, dass das so nicht stimmt und wirklich nur Tiefstapelei ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:52:01
Da kann man letzten Endes beides reininterpretieren. Sein "Da werden wir sicher noch das ein oder andere tun." schließt an die Feststellung der dünn besetzten IV an.

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: gyros83 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:52:12
Sorry, aber der Tünn darf einfach nicht ohne Begleitung vor die Kamera. Soll weiterhin den Grüßonkel spielen, aber sobald es seriös werden soll, darf er gerne Platz machen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:53:07
Zitat

Einem Bericht von "El Comercio" zufolge habe der FC in Gijón wegen eines Transfers in Form einer Leihe mit Kaufoptionangefragt. Kontrahent Málaga sei demgegenüber mit einem Angebot über 4,5 Millionen Euro vorstellig geworden und abgewiesen worden. Sporting bestehe auf die mit der Ausstiegsklausel korrespondierende Summe von 15 Millionen Euro.



https://www.ligainsider.de/jorge-mere_8921/angebot-von-koeln-an-mere-213819/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:54:06
Da kann man letzten Endes beides reininterpretieren. Sein "Da werden wir sicher noch das ein oder andere tun." schließt an die Feststellung der dünn besetzten IV an.



Hörte ich doch recht.
Das ein oder andere tun, hat er gar nicht gesagt.
Ist aber auch Latte, wenn die Stürmer die aktuell im Kader sind, bleiben, kommt Uth sowieso nicht, und auch kein anderer Offensivspieler mehr.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Fosco am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:56:51
Da kann man letzten Endes beides reininterpretieren. Sein "Da werden wir sicher noch das ein oder andere tun." schließt an die Feststellung der dünn besetzten IV an.


habs noch mal gehört. er nuschelt sich aber auch einen in den bart. dort oder da. da bin ich mir noch nicht sicher. aber ich glaube man sollte toni nicht so ernst nehmen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 13.Jul.2017, 19:58:02
habs noch mal gehört. er nuschelt sich aber auch einen in den bart. dort oder da. da bin ich mir noch nicht sicher. aber ich glaube man sollte toni nicht so ernst nehmen.

Er ist eben ein "Laber"-Tünn.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rheineye am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:14:17
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/schmadtke-erklaert-fc-transferplaene-was-passiert-mit-den-modeste-millionen--27966950
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:17:02
lehmann und maroh als zentrale spieler der dreierkette  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: sambuca1982 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:17:04
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/schmadtke-erklaert-fc-transferplaene-was-passiert-mit-den-modeste-millionen--27966950 (http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/schmadtke-erklaert-fc-transferplaene-was-passiert-mit-den-modeste-millionen--27966950)
Jetzt ist Cordoba auf einmal doch der Modeste Ersatz und es soll keiner mehr kommen? Na dann gute Nacht! Mit unseren Stürmern gut aufgestellt  :-/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:20:59
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/schmadtke-erklaert-fc-transferplaene-was-passiert-mit-den-modeste-millionen--27966950 (http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/schmadtke-erklaert-fc-transferplaene-was-passiert-mit-den-modeste-millionen--27966950)
Geiles Bild wie der da neben der Wäsche sitzt und telefoniert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mister P. am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:21:01
Hoffentlich meint Schmadtke das nicht ernst! Sollten wir nur noch einen IV holen und in der Offensive nichts mehr machen, hätten wir uns im Angriff klar verschlechtert. Das kann ich nicht glauben, da vertraue ich dann doch in Schmadtke, dass es anders kommt!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:23:03
Hoffentlich meint Schmadtke das nicht ernst! Sollten wir nur noch einen IV holen und in der Offensive nichts mehr machen, hätten wir uns im Angriff klar verschlechtert. Das kann ich nicht glauben, da vertraue ich dann doch in Schmadtke, dass es anders kommt!

Ich glaube nur das noch einer kommt, wenn Zoller oder Rudnevs gehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:24:19
was passiert denn jetzt mit den modeste millionen?  :suff:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:24:55
werden versoffen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rheineye am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:27:53
Ich glaube schon das er das ernst meinen könnte....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Friedrichshagener am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:29:24
Also laut dem Tünn kommt nur noch ein IV :oezil:


https://mobile.twitter.com/SkySportNewsHD/status/885546758968881152/video/1
Also wenn das stimmt, dann bin ich leidlich verwundert.

Es wurde im Vorfeld, zu Recht, immer darauf hingewiesen, dass man einen Modeste-Abgang nur durch eine breitere/flexiblere Offensive auffangen kann.

Wenn dann der einzige Offensivtransfer ein Modeste-Nachfolger ist, der dann auch noch selten durch Tore schiessen aufgefallen ist, dann befürchte ich, dass wir uns noch umschauen werden.

(Guirassy habe ich mal ein wenig aussen vor gelassen, da zum einen völlig unklar ist welches Niveau er erreichen kann und er zum anderen m.E. kaum dauerhaft mit Cordoba zusammen spielen wird.)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MARCO23 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:33:10
Uth hat man doch bestätigt, als Modeste noch da war.
Knackpunkt war lt JS Hoffenheim. Mal gucken wie es nach Gnabry da ausschaut.
Ich denke den Spanier will man als IV, dann Uth und der Düsseldorfer.
Dazu Córdoba und Horn.
Damit wäre ich sehr zufrieden
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:34:35
Mit Horn und einem Mere hätten wir uns hinten ganz klar und sehr gut verbessert. Von Nartey erhoffe ich mir den sofortigen Durchbruch, sodass wir auch zentral besser werden. Vorne stehen wir aber deutlich schlechter da, wenn Uth nicht kommt. Nur Córdoba und Osako, das ist zu knapp. Auf Guirassy kann man noch nicht bauen, auch wenn ich auf ihn hoffe. Zoller und Rudnevs zählen für mich nicht wirklich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Virus am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:37:37
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/schmadtke-erklaert-fc-transferplaene-was-passiert-mit-den-modeste-millionen--27966950

Wie dachte die Mio. von Mo wären schon verbraten?
Das liest man doch hier immer :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rheineye am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:53:47
Wie dachte die Mio. von Mo wären schon verbraten?
Das liest man doch hier immer :)
Jooo...und manche User behaupten halt das Cordoba ja keinesfalls der Modeste Ersatz wird, liest sich halt nun schon auch anders.

Kannst dann halt auch darauf eingehen, als hier weiterhin Kleinkrieg gegen User spielen zu wollen...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: koelner am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:55:24
Wie dachte die Mio. von Mo wären schon verbraten?
Das liest man doch hier immer :)
Vor am liest man, das dass Geld in Raten kommt.... Und jetzt ist es doch schon da.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: chg am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:56:46
Naja ein Stürmer für Zentrum muss in der Tat nicht mehr zwangsläufig kommen, es kann ja immer nur einer auf dieser Position spielen.
Wir brauchen noch einen variablen und Torgefährlichen Spieler der auf den Außen, hinter den Spitzen und im Idealfall auch in der Spitze agieren kann. Einen reinen Mittelstürmer zu verpflichten wäre in der Tat sinnentleert. Das macht die Cordoba Verpflichtung ja so unverständlich...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Virus am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:57:27
Jooo...und manche User behaupten halt das Cordoba ja keinesfalls der Modeste Ersatz wird, liest sich halt nun schon auch anders.

Kannst dann halt auch darauf eingehen, als hier weiterhin Kleinkrieg gegen User spielen zu wollen...


Echt, das haben einige behauptet, krass.
P.S. ich führe keinen kleinkrieg, wollte es nur mal ansprechen :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Virus am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:58:38
Vor am liest man, das das Geld in raten kommt.... Und jetzt ist es doch schon da.

Stimmt, da hast Du auch recht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 13.Jul.2017, 20:58:41
Sebastian Rode kommt schon mal nicht...der wechselt auf Leihbasis zu Zahnlos 04.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 13.Jul.2017, 21:00:33
Sebastian Rode kommt schon mal nicht...der wechselt auf Leihbasis zu Zahnlos 04.
Hätte uns gut zu Gesicht gestanden, Gehsltstechnisch aber wahrscheinlich zu versaut.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lucy2004 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 21:00:58
Dann gibt's ja bald den BvB/S04- Freundschaftsschal  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MARCO23 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 21:21:58
Warum ist der normale Thread zu?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lucy2004 am Donnerstag, 13.Jul.2017, 21:29:12
Warum ist der normale Thread zu?


Weil keine Transfers mehr in diesem Sommer getätigt werden !  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ninja am Donnerstag, 13.Jul.2017, 21:36:50
Wenn wir vorne nix mehr machen wird das ne unangenehme Saison. Mir ist egal ob Uth oder
ein torgefährlicher Aussenstuermer kommt.

Aber mit der Besetzung bekommen wir Probleme.

Bleibt zu hoffen das der Schuster wieder mal Unfug redet. Befürchten muss man allerdings schon das nach dem IV Schluss ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 13.Jul.2017, 23:27:36
Warum ist der normale Thread zu?

bricktop hat über die Strenge geschlagen. Musste sanktioniert werden. Daher Kollektiv ...äääh Kollegialstrafe.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC_Maniac am Freitag, 14.Jul.2017, 21:28:31
Verfolgt hier jemand die russische Liga und weiß, warum Tosic vereinslos ist?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 14.Jul.2017, 21:32:47
Verfolgt hier jemand die russische Liga und weiß, warum Tosic vereinslos ist?


soweit ich das verfolgt habe wollte er seinen vertrag nicht verlängern und spekuliert auf die große handgeld-kohle. türkische vereine waren massig dran aber die boten scheinbar nicht genug. er spekulierte zuletzt auf die emirate oder china.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC_Maniac am Freitag, 14.Jul.2017, 21:42:15
Danke für die schnelle Antwort. Dann soll er am besten zu uns kommen und wir verkaufen ihn nächstes Jahr nach China. Wir wissen ja nun wie es geht  :psycho:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC-SH am Sonntag, 16.Jul.2017, 19:56:22
Ich glaube nicht das der Tosic von heute ....noch der Tosic ist, der uns mal alle begeistert hat.

Schade ist, dass man sich nicht um Bartosz Kapustka bemüht hat...der ist jetzt nach Freiburg....der
hätte uns auch gut zu Gesicht gestaden.... :fc:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:07:02
Nachdem Mainz jetzt Fischer geholt hat und auf LA Fischer, Jairo und de Blasis hat: Was haltet Ihr eigentlich von Jairo?

Jairo will ja offensichtlich nicht verlängern; Mainz dürfte den jetzt abgeben wollen. Und das sicher auch in einem akzeptablen Bereich (4-5 Mio).

Ich sehe Ihn etwas schwächer als Leo und auch als einen Risse in Topform; ich sehe Jairo aber stärker als Rausch und Clemens. Jairo hat immerhin 25 Scorer in 70 Bundesligaspielen vorzuweisen. Das zeigt schon eine vernünftige Effektivität.

Also ich würde Uth natürlich auch präferieren. Aber wenn man Uth diesen Sommer tatsächlich nicht bekommen kann, würde ich mal über Jairo nachdenken als FC.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: gyros83 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:12:16
Nachdem Mainz jetzt Fischer geholt hat und auf LA Fischer, Jairo und de Blasis hat: Was haltet Ihr eigentlich von Jairo?

Jairo will ja offensichtlich nicht verlängern; Mainz dürfte den jetzt abgeben wollen. Und das sicher auch in einem akzeptablen Bereich (4-5 Mio).

Ich sehe Ihn etwas schwächer als Leo und auch als einen Risse in Topform; ich sehe Jairo aber stärker als Rausch und Clemens. Jairo hat immerhin 25 Scorer in 70 Bundesligaspielen vorzuweisen. Das zeigt schon eine vernünftige Effektivität.

Also ich würde Uth natürlich auch präferieren. Aber wenn man Uth diesen Sommer tatsächlich nicht bekommen kann, würde ich mal über Jairo nachdenken als FC.

Finde genau solche Transfers komplett überflüssig. Ich denke wenn, dann sollte man Leute dazuholen, von denen man die Phantasie hat, zumindest irgendwann Risse oder Leo abzulösen und deren Niveau zu erreichen. Jairo zu holen, welcher mit 24 nicht mehr wirklich als Talent gilt bringt uns ja nun wirklich nicht entscheidend nach vorne. Mit Uth sähe das anders aus, da dieser auch extrem abschlussstark ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:23:12
ohne auf jairo explizit geachtet zu haben, sehe ich das was das altersargument betrifft aber völlig anders. wir brauchen in erster linie ein mal konkurrenz für die arrivierten, nur so werden die auch weiter angetrieben & besser. auf die jugend zu setzen ist gut und schön aber man muss es nicht zum dogma machen. es geht in erster linie um einen schlagkräftigen kader in dem verletzungen/sperren möglichst ohne qualitätsverlust kompensiert werden sollten. hat man kein geld ist es logisch nur auf junge spieler zu setzen, gilt für uns aber nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:26:51
Jairo ist mit 24 Jahren also nicht mehr entwicklungsfähig und hat natürlich bisher auch gar nichts gezeigt in Mainz. Interessante Wahrnehmung. Jairo wäre eine Verstärkung für uns, da gibt es überhaupt keinen Zweifel.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: gyros83 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:27:30
ohne auf jairo explizit geachtet zu haben, sehe ich das was das altersargument betrifft aber völlig anders. wir brauchen in erster linie ein mal konkurrenz für die arrivierten, nur so werden die auch weiter angetrieben & besser. auf die jugend zu setzen ist gut und schön aber man muss es nicht zum dogma machen. es geht in erster linie um einen schlagkräftigen kader in dem verletzungen/sperren möglichst ohne qualitätsverlust kompensiert werden sollten. hat man kein geld ist es logisch nur auf junge spieler zu setzen, gilt für uns aber nicht.

Ne dann hast du mich falsch verstanden...Natürlich ist 24 kein Ausschlusskriterium du Jeck, aber wenn es jemand mit 24, 25 sein soll, dann auch einer der das Niveau eines Risse oder Bittencourt hat oder ansonsten jemand Jüngeres, der dessen Niveau erreichen kann. Hoffe jetzt ist es klarer geworden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:29:23
ohne auf jairo explizit geachtet zu haben, sehe ich das was das altersargument betrifft aber völlig anders. wir brauchen in erster linie ein mal konkurrenz für die arrivierten, nur so werden die auch weiter angetrieben & besser. auf die jugend zu setzen ist gut und schön aber man muss es nicht zum dogma machen. es geht in erster linie um einen schlagkräftigen kader in dem verletzungen/sperren möglichst ohne qualitätsverlust kompensiert werden sollten. hat man kein geld ist es logisch nur auf junge spieler zu setzen, gilt für uns aber nicht.

So sehe ich das eben auch. Wie schnell Risse wieder auf 100% kommt, wissen wir alle nicht. Dazu ist auch Leo in gewisser Weise verletzungsanfällig, was natürlich vor allem seiner Spielweise (immer voll druff) geschuldet ist.

Da ist es meiner Meinung nach wirklich extrem wichtig, da Jmd. auf zumindest ansatzweise ähnlichem Niveau in der Hinterhand zu haben. Das können Stand heute weder Rausch, noch Clemens, noch Zoller noch Rudnevs leisten. Die einen sind Stürmer (Zoller, Rudnevs), die anderen haben in ihrer Karriere gezeigt, dass Sie viel zu ineffektiv sind (Clemens, Rausch).

Will mich gar nicht auf Jairo versteifen. Aber ich hielte Ihn für eine Möglichkeit. Chopu-Moting wäre im übrigen auch eine. Oder eben irgend ein Mr. X. Auf dem offensiven Flügel aber gar nix zu tun (weil man sich vlt. sagt, dann warten wir eben ein Jahr auf den ablösefreien Uth), wäre aus meiner Sicht eben ein fataler Fehler.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lommel am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:31:11
Ich blicke nicht mehr durch, wann uns wer hilft, mit oder ohne Bundesligaerfahrung, jung oder alt, als Nummer 3 auf seiner Position in Mainz oder als Nummer 1 auf seiner Position in Mainz, für viel Geld oder für wenig, ob in der Offensive oder der Defensive.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: gyros83 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:31:46
Jairo ist mit 24 Jahren also nicht mehr entwicklungsfähig und hat natürlich bisher auch gar nichts gezeigt in Mainz. Interessante Wahrnehmung. Jairo wäre eine Verstärkung für uns, da gibt es überhaupt keinen Zweifel.

Man kann mich auch falsch verstehen wollen oder? Das ist dann einfach individuelle Wahrnehmung, ich finde ihm geht Torgefahr und auch der Blick für den freien Mann in entscheidenden Situationen ab. Das ist natürlich meine subjektive Meinung, die muss man nicht teilen. Dass er sich nicht noch entwickeln kann, davon hab ich mit keiner Silbe gesprochen, aber Risse und Bittencourt sehe ich auf einem höheren Level.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:32:03
Ne dann hast du mich falsch verstanden...Natürlich ist 24 kein Ausschlusskriterium du Jeck, aber wenn es jemand mit 24, 25 sein soll, dann auch einer der das Niveau eines Risse oder Bittencourt hat oder ansonsten jemand Jüngeres, der dessen Niveau erreichen kann. Hoffe jetzt ist es klarer geworden.

okay, nur seine daten scheinen nicht verkehrt. ich würde mir zwar eher einen arm abhacken als mainz-spiele zu gucken, aber was man so vernimmt von ihm wäre der für mich erst mal eine sinnige verstärkung. zu dem eine position auf der es uns mmn am meisten drückt. und dazu: sicherlich ein realistischer vorschlag der keine unsummen kostet und den man sofort bringen kann. für mich hört sich das erst mal gut an, gibt nur leider kein gerücht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: gyros83 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:35:18
okay, nur seine daten scheinen nicht verkehrt. ich würde mir zwar eher einen arm abhacken als mainz-spiele zu gucken, aber was man so vernimmt von ihm wäre der für mich erst mal eine sinnige verstärkung. zu dem eine position auf der es uns mmn am meisten drückt. und dazu: sicherlich ein realistischer vorschlag der keine unsummen kostet und den man sofort bringen kann. für mich hört sich das erst mal gut an, gibt nur leider kein gerücht.

Wie gesagt, das ist auch wirklich nur meine eigene Meinung und die muss man ja nicht teilen, aber für mich wäre ein Uth, für den man wohl 3-4 Millionen mehr zahlen müsste dann die sinnvollere Alternative für unseren Kader.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:37:45
Wie gesagt, das ist auch wirklich nur meine eigene Meinung und die muss man ja nicht teilen, aber für mich wäre ein Uth, für den man wohl 3-4 Millionen mehr zahlen müsste dann die sinnvollere Alternative für unseren Kader.

Absolut. Mir geht es in erster Linie um einen Alternativplan, sollte Hoffenheim das mit Uth tatsächlich ernst meinen und Ihn definitiv halten. Ich hoffe und bete halt, dass es dann einen Alternativplan gibt! Ansonsten sehe ich es ja wie Du: In der Offensive brauchen wir alles, nur keine Füllmasse. Da brauchen wir wirklich noch einen, dem man wirklich zutraut, auch sofort ein ernstzunehmender Starter zu sein. Vlt. sehe ich Clemens auch einfach zu pessimistisch. Aber ich kann die Ausreden und Besserungsbekundungen bei Clemens auch einfach nicht mehr hören, to be honest....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:38:32
für mich gilt erst mal im moment überhaupt jemanden für links offensiv zu bekommen. uth gut und schön, aber das der links spielen kann ist leider eben auch mehr wunschtraum.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:43:01
Man kann mich auch falsch verstehen wollen oder? Das ist dann einfach individuelle Wahrnehmung, ich finde ihm geht Torgefahr und auch der Blick für den freien Mann in entscheidenden Situationen ab. Das ist natürlich meine subjektive Meinung, die muss man nicht teilen. Dass er sich nicht noch entwickeln kann, davon hab ich mit keiner Silbe gesprochen, aber Risse und Bittencourt sehe ich auf einem höheren Level.

Du hast geschrieben, dass er mit 24 kein Talent mehr ist und damit durchblicken lassen, dass klar ist, was er kann und was er nicht kann. Ich finde, er kann eine ganze Menge, insbesondere von den Dingen, die viele bei uns tatsächlich und nachweislich nicht können. Ich sehe Bittencourt auch stärker, aber Jairo ist eine ganze Klasse besser als Rausch, der bisher als Bittencourt-Ersatz angedacht ist. Außerdem meine ich Jairo auch schon mal in zentraler Position habe rumlaufen sehen, aber da kann ich mich auch täuschen. Ich halte Jairo jetzt nicht für einen Knaller, aber ich bin halt der Meinung, dass er uns verstärken würde - wie viele andere Spieler übrigens auch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:44:18
für mich gilt erst mal im moment überhaupt jemanden für links offensiv zu bekommen. uth gut und schön, aber das der links spielen kann ist leider eben auch mehr wunschtraum.

Das stimmt natürlich auch. Aber vlt. könnte Uth dann rechts spielen und Risse auf links ausweichen, sollte Leo mal fehlen?

Ideal wäre natürlich Uth UND ein LA. An soviel Transferaktivitäten glaube ich allerdings nicht mehr. Und wenn ich dann die Wahl hätte, würde ich mich dann eben doch für Uth entscheiden. Eben weil ich Ihm - mal ganz positionsunabhängig - mehr Tore zutraue würde, als jedem anderen Spieler, der derzeit bei uns unter Vertrag steht...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:45:18
Mit Uthfried gehts uns uth!

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:45:46
Absolut. Mir geht es in erster Linie um einen Alternativplan, sollte Hoffenheim das mit Uth tatsächlich ernst meinen und Ihn definitiv halten. Ich hoffe und bete halt, dass es dann einen Alternativplan gibt! Ansonsten sehe ich es ja wie Du: In der Offensive brauchen wir alles, nur keine Füllmasse. Da brauchen wir wirklich noch einen, dem man wirklich zutraut, auch sofort ein ernstzunehmender Starter zu sein. Vlt. sehe ich Clemens auch einfach zu pessimistisch. Aber ich kann die Ausreden und Besserungsbekundungen bei Clemens auch einfach nicht mehr hören, to be honest....

Clemens steht sicher vor einer richtungsweisenden Saison. Da bin ich aber ausnahmsweise mal optimistisch, dass er jetzt langsam zur Bestform zurück findet. In Sachen Uth glaube ich, dass der FC keinen Plan B hat und auch nicht will. Wenn Uth jetzt nicht kommt, kommt er nächsten Sommer oder vielleicht schon im Winter. Solange wird man versuchen, mit dem vorhandenen Personal klarzukommen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 18.Jul.2017, 16:53:11
Clemens steht sicher vor einer richtungsweisenden Saison. Da bin ich aber ausnahmsweise mal optimistisch, dass er jetzt langsam zur Bestform zurück findet. In Sachen Uth glaube ich, dass der FC keinen Plan B hat und auch nicht will. Wenn Uth jetzt nicht kommt, kommt er nächsten Sommer oder vielleicht schon im Winter. Solange wird man versuchen, mit dem vorhandenen Personal klarzukommen.

Und genau da hätte ich Angst vor. Weil es eben derzeit den Eindruck macht, dass Risse zu Saisonbeginn noch lange nicht seine 100%-Form haben wird. Das kann bei dem noch locker bis September, Oktober dauern.

Rausch, Zoller, Rudnevs... Mittelfristig wird man sich doch von 1-2 dieser Spieler trennen werden. Deshalb sehe ich es genau wie Facepalm: Wir haben locker noch Platz für einen LA UND für einen Uth. Wenn Uth diesen Sommer nicht läuft, würde ich dann zumindest schon mal einen LA klar machen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Dienstag, 18.Jul.2017, 17:16:56
Ich finde Choupo Mouting natürlich interessant. Ablösefrei,  anscheinend auch nicht überall gefragt, im besten Fussballalter und in der Lage uns, wenn er fit ist, zu verstärken. Kann zudem links offensiv und auch im Sturm auflaufen. Stellt sich die Frage,  wie es beim Gehalt ausschaut
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 18.Jul.2017, 17:23:56
Ich finde Choupo Mouting natürlich interessant. Ablösefrei,  anscheinend auch nicht überall gefragt, im besten Fussballalter und in der Lage uns, wenn er fit ist, zu verstärken. Kann zudem links offensiv und auch im Sturm auflaufen. Stellt sich die Frage,  wie es beim Gehalt ausschaut
Schwer zu sagen wie ernst es die Interessenten meinten. Aber die Klubs die da in letzter Zeit angeblich Interesse hatten, dürften alle deutlich mehr zahlen als wir. Eigentlich kann man Spieler die bei Schalke mal am großen Geld geschnuppert haben kategorisch ausschließen. Vielleicht hätte man bei ihm eine Chance wenn er Ende August immer noch ohne Verein ist und er seine Gehaltsansprüche dementsprechend runtergeschraubt hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 18.Jul.2017, 17:27:32
Schwer zu sagen wie ernst es die Interessenten meinten. Aber die Klubs die da in letzter Zeit angeblich Interesse hatten, dürften alle deutlich mehr zahlen als wir. Eigentlich kann man Spieler die bei Schalke mal am großen Geld geschnuppert haben kategorisch ausschließen. Vielleicht hätte man bei ihm eine Chance wenn er Ende August immer noch ohne Verein ist und er seine Gehaltsansprüche dementsprechend runtergeschraubt hat.

Hatte halt nur irgendwo gelesen, dass er es bevorzugt, in der Bundesliga zu bleiben. Für die ganz Großen ist er uninteressant, für die Kleinen ist er im Gehalt zu teuer (schätze unter 2 Mio. Brutto läuft bei dem nix). Da bleiben dann neben Gladbach oder uns eben wirklich nicht mehr ganz so viele Vereine übrig, die für so einen Spieler auch gleichzeitig noch Bedarf hätten...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 18.Jul.2017, 17:35:52
Hatte halt nur irgendwo gelesen, dass er es bevorzugt, in der Bundesliga zu bleiben. Für die ganz Großen ist er uninteressant, für die Kleinen ist er im Gehalt zu teuer (schätze unter 2 Mio. Brutto läuft bei dem nix). Da bleiben dann neben Gladbach oder uns eben wirklich nicht mehr ganz so viele Vereine übrig, die für so einen Spieler auch gleichzeitig noch Bedarf hätten...
Bei Schalke hat der angeblich 4 bis 4,5 Millionen bekommen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 18.Jul.2017, 17:56:35
Bei Schalke hat der angeblich 4 bis 4,5 Millionen bekommen.

Jo. Da wird er - in Deutschland - natürlich in jedem Fall gehörige Abstriche machen müssen. Aber er ist ja ablösefrei - Handgeld dürfte also regeln, dass er weich fällt...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 19.Jul.2017, 06:59:38
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/701934/artikel_jairo-rechnet-mit-ex-coach-schmidt-ab.html#omsmtwkicker

https://www.ligainsider.de/eric-maxim-choupo-moting_430/gladbach-dementiert-interesse-214704/

Zitat


Trotz des gerade erst unterschriebenen Vertrages bis 2021 wird der wiedererstarke U19-Europameister von 2014 immer wieder mit Klubs aus der Bundesliga in Verbindung gebracht. "Hany hat sich mit tollen Leistungen zurück ins Rampenlicht gebracht und damit natürlich wieder das Interesse einiger Klubs aus dem Ausland geweckt – auch aus der Bundesliga", sagte sein Berater gegenüber der "Sport Bild".

Zumindest die nahe Zukunft Mukhtars ist geklärt. Am morgigen Donnerstag steigt Brøndby in die Europa-League-Qualifikation gegen Vaasan Palloseura aus Finnland ein, Sonntag starten die Dänen gegen den FC Midtjylland in die Liga.



http://www.sport.de/news/ne2818844/rampenlicht-ex-schalke-ruepel-bleibt-seinem-ruf-treu/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Mittwoch, 19.Jul.2017, 07:16:40
EMCM
könnte tatsächlich eine Problemstelle im Kader lösen
LA hinter Bittencourt wäre für kleines Geld im 3fach Jahr gut aufgehoben
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Mittwoch, 19.Jul.2017, 15:33:21
https://www.transfermarkt.de/mink-peeters/leistungsdaten/spieler/315149




nicht uninteressant
Verhandelt angeblich mit Bundesligisten
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 20.Jul.2017, 18:24:04
Zitat


U21-Europameister Marc-Oliver Kempf verschwendet nach eigener Aussage keinen Gedanken an einen Abschied vom SC Freiburg. Das kolportierte Interesse anderer Clubs habe er «weggeschoben», sagte der Innenverteidiger nach seiner Ankunft im Freiburger Trainingslager im österreichischen Schruns am Donnerstag. «Für mich ist Freiburg aktuell, und ich habe keine anderen Gedanken.»

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Donnerstag, 20.Jul.2017, 18:34:15
Kempf :D wie viele Spiele hat der für die Furia Roja gemacht?

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lucy2004 am Donnerstag, 20.Jul.2017, 19:22:50
Wenn wirklich noch einer kommt, tippe ich nachwievor auf Bebou aus dem Dorf.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mrtom81 am Donnerstag, 20.Jul.2017, 19:29:25
Wenn wirklich noch einer kommt, tippe ich nachwievor auf Bebou aus dem Dorf.

In Bebou steckt viel Sanou. Wenn das kein schlechtes Omen ist...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Donnerstag, 20.Jul.2017, 19:32:19
Uth und Bebou würde das transferfenster gelungen abrunden. Dann wäre ich mehr als zufrieden. Bis jetzt wurde fast alles richtig gemacht. Es fehlt lediglich eine Verstärkung für die Offensive.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 20.Jul.2017, 19:34:35
Uth und Bebou würde das transferfenster gelungen abrunden. Dann wäre ich mehr als zufrieden. Bis jetzt wurde fast alles richtig gemacht. Es fehlt lediglich eine Verstärkung für die Offensive.

Beide ?
Daran glauben selbst kühnste Optimisten wie ich nicht.
Ich glaube es kommt nur noch einer, wenn im Gegensatz jemand den Verein verlassen möchte, sollte z.B. Olkowski gehen wollen, legt man dem sicherlich keine Steine in den Weg, und -wie schon oft gesagt- ist auch Maroh ein Wackelkandidat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Donnerstag, 20.Jul.2017, 19:37:28
Beide ?
Daran glauben selbst kühnste Optimisten wie ich nicht.
Ich glaube es kommt nur noch einer, wenn im Gegensatz jemand den Verein verlassen möchte, sollte z.B. Olkowski gehen wollen, legt man dem sicherlich keine Steine in den Weg, und -wie schon oft gesagt- ist auch Maroh ein Wackelkandidat.
Ja das hätte ich gerne. Wäre aber auch mit einem von beiden zufrieden
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 20.Jul.2017, 19:38:14
jetzt bleibt auch noch altintop in darmstadt. nach sobiech der zweite rückschlag heute.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 20.Jul.2017, 19:38:22
Daran glauben selbst kühnste Optimisten wie ich nicht.
:D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lucy2004 am Donnerstag, 20.Jul.2017, 19:51:32
jetzt bleibt auch noch altintop in darmstadt. nach sobiech der zweite rückschlag heute.


Den Koka könnte ich mir auch gut bei Darmstadt vorstellen  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Litti10 am Donnerstag, 20.Jul.2017, 21:03:39
Verstehe nicht, dass es gar keine Gerüchte - außer Besiktas - zu Choupo gibt... Wäre in meinen Augen sehr sinnvoll für uns... Genau die Pos die wir brauchen, als zweiter Mann neben Leo...auch selber gut für ein paar Buden...da er momentan nichts hat, sollten seine Ansprüche nicht in den Himmel wachsen und so alt ist er noch nicht
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: john doe am Donnerstag, 20.Jul.2017, 21:11:52
Verstehe nicht, dass es gar keine Gerüchte - außer Besiktas - zu Choupo gibt... Wäre in meinen Augen sehr sinnvoll für uns... Genau die Pos die wir brauchen, als zweiter Mann neben Leo...auch selber gut für ein paar Buden...da er momentan nichts hat, sollten seine Ansprüche nicht in den Himmel wachsen und so alt ist er noch nicht

scheint nicht si wirklich den nötigen ehrgeiz mitzubringen.

http://www.sueddeutsche.de/sport/eric-maxim-choupo-moting-hochgelobt-und-arbeitlos-1.3595099
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 21.Jul.2017, 11:39:18
Ich sehe es so, dass zu einer guten Transferperiode noch ein flexibler Offensivspieler fehlt, der in der offensiven Dreierreihe und auch als HS funktioniert.


Mein Wunschkanditat Sam Larsson ist immernoch verfügbar, steht aber laut Medien nah vor einem Transfer zu Celta Vigo, für schlanke 6 mio Euro.

https://youtu.be/vE9sn5BD5sY (https://youtu.be/vE9sn5BD5sY)



https://www.transfermarkt.de/sam-larsson/profil/spieler/159668
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Freitag, 21.Jul.2017, 11:45:16
Ich sehe es so, dass zu einer guten Transferperiode noch ein flexibler Offensivspieler fehlt, der in der offensiven Dreierreihe und auch als HS funktioniert.


Mein Wunschkanditat Sam Larsson ist immernoch verfügbar, steht aber laut Medien nah vor einem Transfer zu Celta Vigo, für schlanke 6 mio Euro.

https://youtu.be/vE9sn5BD5sY (https://youtu.be/vE9sn5BD5sY)



https://www.transfermarkt.de/sam-larsson/profil/spieler/159668

Würdest du Larsson Sarr vorziehen oder hälst du ihn eher für machbar?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 21.Jul.2017, 12:05:18
Würdest du Larsson Sarr vorziehen oder hälst du ihn eher für machbar?


Um es vorweg zu nehmen: ich bin überzeugt dass Sarr eine größere Karriere hinlegen wird als Larsson.
Sarr ist ein Mega Talent, wenn ich das Gesamtpaket betrachte wäre Larsson aber eher mein Wundchkandidat für den FC.


Larsson liefert seit mehreren Saisons hervorragend, ist robust, schnell, starke Technik und erzielt aus allen Lagen seine Tore. Auch aus der Distanz eine Gefahr, was uns noch abgeht.


Er ist günstiger, 6 mio ggü wohl ca 15 ist schon ne Ansage, und halte ihn für kälter vor dem Tor. Daher glaube ich, dass er uns momentan mehr helfen würde als Sarr.



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: granatowski am Mittwoch, 26.Jul.2017, 10:49:34
Jürgen Damm, 25 Jahre, OMR/L, mexikanischer Nationalspieler mit deutschem Pass, mit Ball am Fuss 35 km/h schnell, tm-Marktwert 4 Millionen... wär der was?

(I am not allowed to post external links)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Mittwoch, 26.Jul.2017, 10:54:35
Danke für deine Initiativbewerbung, Jürgen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 26.Jul.2017, 10:57:50
ich meine der wäre mal lose vor ca. zwei jahren hier im gespräch gewesen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Luiz_Trotta am Mittwoch, 26.Jul.2017, 11:05:30
galt mal als der schnellste spieler der welt
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 26.Jul.2017, 17:14:33
Ismaila Sarr von Metz ist mir in der letzten Saison mehrfach aufgefallen, schnell, trickreich, robust und kann offensiv sowohl links als rechts spielen, notfalls wohl auch im Zentrum. Hat noch ein wenig Schwächen im Abschluss und fällt mir persönlich zu oft hin ist aber in dem Alter wohl noch zu beheben. Wird öfter mit seinem Landsmann Mané von Liverpool verglichen. Metz ist chronisch klamm und die würde sicherlich auch gutes Geld verlangen aber das sollte noch einigermassen im Rahmen sein. Jetzt hat Schmadtke ja Zeit wo Modeste erst mal bleibt.  :D

https://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225 (https://www.transfermarkt.de/ismaila-sarr/profil/spieler/410225)

https://www.youtube.com/watch?v=Sn_3s8flW8A (https://www.youtube.com/watch?v=Sn_3s8flW8A)

Der Vollständigkeit halber, Sarr ist Heute für 17! Millionen zu Stade Rennes gewechselt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Mittwoch, 26.Jul.2017, 18:57:06
Der Vollständigkeit halber, Sarr ist Heute für 17! Millionen zu Stade Rennes gewechselt.
Hat auch fünf Tore geschossen. Dann passt  das doch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 28.Jul.2017, 11:32:40
Mal was ganz exotisches:

Ich habe mir mal angesehen, wo Leon Bailey und Moses Simon hergekommen sind.

Wie es der Zufall so will, beide haben bevor sie nach Belgien gekommen sind für den AS Trencin gespielt, für wen?????

AS Trencin!

Dann habe ich mich mal zu dem Verein schlau gemacht und tatsächlich mir mal ein Spiel angeschaut.

Da gibt es doch tatsächlich wieder junge Talente, eins sticht für mich heraus:

Samuel Kalu, 17 Jahre, aus Nigeria. LA/RA

https://www.youtube.com/watch?v=k6lq4MA9aRAhttp:// (https://www.youtube.com/watch?v=k6lq4MA9aRAhttp://www.transfermarkt.de/samuel-kalu/profil/spieler/424051Und)

www.transfermarkt.de/samuel-kalu/profil/spieler/424051Und (https://www.youtube.com/watch?v=k6lq4MA9aRAhttp://www.transfermarkt.de/samuel-kalu/profil/spieler/424051Und)

 wie der Teufel so will, die spielen jetzt gerade wieder, gegen Rapid Wien in der Euroleague Quali.

Bin mal gespant wie der Bursche sich schlägt.

Was ich bisher gesehen habe, finde ich wirklich klasse für einen 17 jährigen.

Samuel Kalu, 19, LA/RA, KAA Gent

https://www.transfermarkt.de/samuel-kalu/profil/spieler/424051

https://youtu.be/bwgqlZWXCE8 (https://youtu.be/bwgqlZWXCE8)



Hole den Eintrag nochmal raus, um mal aufzuzeigen wo man überall hochveranlagte Außenspieler findet. Gleichzeitig soll das Beispiel zeigen, dass so talentierte Außenspieler nicht teuer sein müssen.


Samuel Kalu spielt mittlerweile für die KAA Gent, kann beide Außen beackern, ist robust, trickreich, schnell und lange nicht am Ende seines Potentials mit seinen 19 Jahren.


Im übrigen kam bereits Moses Simon als auch Leon Bailey vom AS Trencin.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Jul.2017, 12:03:35
Also auf dem Foto sieht der nicht aus wie ein 19 Jähriger :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Freitag, 28.Jul.2017, 12:31:27
Also auf dem Foto sieht der nicht aus wie ein 19 Jähriger :D


Schlechte Belichtung :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: CologneFan am Donnerstag, 03.Aug.2017, 10:29:17
Conor Chaplin von Portsmouth wäre mit Sicherheit nach 1-2 Jahren bei den AMAS ein interessanter Mann mit viel Potenzial
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 14.Aug.2017, 14:22:31
das wird pone nicht freuen, sam larsson mgwl. nach wolfsburg.
http://www.wolfs-blog.de/verwirrung-um-malcom-spieler-will-doch-zum-vfl-wolfsburg/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Montag, 14.Aug.2017, 14:42:44
das wird pone nicht freuen, sam larsson mgwl. nach wolfsburg.
http://www.wolfs-blog.de/verwirrung-um-malcom-spieler-will-doch-zum-vfl-wolfsburg/

Das gefällt pone ganz und garnicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 16.Aug.2017, 16:32:03
Das gefällt pone ganz und garnicht.

https://twitter.com/Fussballeck/status/897813747275886592
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Samstag, 19.Aug.2017, 16:54:54
Dieser Leckie scheint ein Guter zu sein.  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Harris am Samstag, 19.Aug.2017, 18:03:41
Ich sagte schon seit längerer Zeit Robin Gosens.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Montag, 21.Aug.2017, 14:09:51
Das gefällt pone ganz und garnicht.

https://twitter.com/Feyenoord/status/899592642358636544
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Montag, 21.Aug.2017, 17:34:51
https://twitter.com/Feyenoord/status/899592642358636544 (https://twitter.com/Feyenoord/status/899592642358636544)


Sehr schade.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Montag, 21.Aug.2017, 17:50:19

Sehr schade.


Aber wäre vllt auch etwas viel verlangt gewesen, wer Zoller, Rausch oder Rudnevs als Alternativen auf den Außen hat brauch nicht unbedingt noch einen Spezialisten für die Außen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Schützenfest am Dienstag, 22.Aug.2017, 11:41:46
Mit Flügelspielern aus Mainz haben wir ja zuletzt so gute Erfahrung gemacht.  :clown:
Vielleicht wäre der hier auch was, um für etwas Entlastung im OM zu sorgen:
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/704456/artikel_hannover-wirbt-um-jairo---kent-weiter-im-fokus.html

Schön auch der Satz des Kickers:
Zitat
Der 24-jährige Spanier gilt als beidfüßiger Klassetechniker und quirliger Dribbler, der als Rechtsfuß auch verstärkt über die linke Seite vorstößt
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Mittwoch, 23.Aug.2017, 13:37:51
Jairo soll nur 3M kosten. Für dieses Geld würde ich Ihn holen, sollte es keinen anderen Kandidaten geben. Ein Upgrade zu Clemens, Rausch und Zoller ist er auf dem offensiven Flügel auf jeden Fall!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 23.Aug.2017, 13:55:41
Jairo soll nur 3M kosten. Für dieses Geld würde ich Ihn holen, sollte es keinen anderen Kandidaten geben. Ein Upgrade zu Clemens, Rausch und Zoller ist er auf dem offensiven Flügel auf jeden Fall!

Der Transfer zu Hannover ist jedenfalls wegen zu hoher Forderungen des Beraters (!!!) geplatzt.
Scheinbar interessiert es schon gar nicht mehr, ob und was der Spieler will...ohne Worte das alles.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dackelclubber am Mittwoch, 06.Sep.2017, 17:18:49
Hatte gestern Abend beim Grübeln über den FC ne Vision: wir stehen im Winter knietief in der Sch***, Tijuana Quenchin oder wie der China-Club heißt fragt sich auch, ob Modeste 30 Mios wert ist - und holt sich mal eben 5 Millionen davon wieder zurück, indem man Modeste für eine Halbserie nach Köln verleiht. Modeste kommt tränenüberströmt am Flughafen an, wird in typisch kölscher Manier auf Händen in ein Taxi getragen und muss es dann richten in der Rückrunde. Win-win-win-win-win. Wenn das kein Vorschlag ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Mittwoch, 06.Sep.2017, 18:16:26
5 Millionen für einen Fußballrentner aus einer Kirmesliga? Ich glaub es geht los. :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Captain Pimp am Mittwoch, 06.Sep.2017, 22:54:21
Ich war fest der Meinung dass hier über Pizarro diskutiert wird. Aber gut so.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Swoosh am Donnerstag, 07.Sep.2017, 14:30:31
5 Millionen für einen Fußballrentner aus einer Kirmesliga? Ich glaub es geht los. :D

der ist unseren Verantwortlichen zu teuer und außerdem ist das ein Spieler, der ab und zu ein Tor schießen kann. Damit fällt er schon ausm Raster  ;)
edit: ich seh gerade, dass ich falsch zitiert habe. Ich bezog mich auf Pizzaro.
 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC-forever am Samstag, 09.Sep.2017, 19:13:23
Der Uth wäre doch einer für uns... hat das 1:0 gemacht gegen Bayern :roll: :D ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Desper am Samstag, 09.Sep.2017, 19:58:40
Der Uth wäre doch einer für uns... hat das 1:0 gemacht gegen Bayern :roll: :D ;)
Nicht nur das
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: J_Cologne am Samstag, 09.Sep.2017, 20:03:37
Hatte gestern Abend beim Grübeln über den FC ne Vision: wir stehen im Winter knietief in der Sch***, Tijuana Quenchin oder wie der China-Club heißt fragt sich auch, ob Modeste 30 Mios wert ist - und holt sich mal eben 5 Millionen davon wieder zurück, indem man Modeste für eine Halbserie nach Köln verleiht. Modeste kommt tränenüberströmt am Flughafen an, wird in typisch kölscher Manier auf Händen in ein Taxi getragen und muss es dann richten in der Rückrunde. Win-win-win-win-win. Wenn das kein Vorschlag ist.

Darf Modeste dann auch Kinder segnen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FCMartin am Samstag, 09.Sep.2017, 20:23:43
Habe gerade mit dem Jörg telefoniert. Uth wechselt nächsten Sommer zu uns! :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Samstag, 09.Sep.2017, 20:24:55
Wenn wir gewollt hätten, wäre er schon hier.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC-forever am Samstag, 09.Sep.2017, 20:44:42
Wenn wir gewollt hätten, wäre er schon hier.

Ja ist klar :D ....man hätte ja auch mal tiefer in die prall gefüllte Tasche greifen können.....wie bei Cordoba....quasi ein unmoralisches Angebot.....aber der war es eventuell nicht Wert....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC-forever am Samstag, 09.Sep.2017, 20:46:05
Ich find den Uth ja auch kacke.....der arbeitet nicht im Spiel...hat keine körperliche Präsenz..... das einzige was der kann ist Tore schiessen und so einen brauchen wir nicht! :D ....zumindest nicht für zehn Millionen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 10.Sep.2017, 08:56:32
Scheinbar haben unsere Scouts keine Dauerkarten mehr bei Benfica :D
https://twitter.com/PortuGoal1/status/906261919564267520
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ted am Sonntag, 10.Sep.2017, 13:13:11
Wir sind gut aufgestellt, wir brauchen keine neuen Spieler mehr.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Sonntag, 10.Sep.2017, 16:24:09
Mir war bis eben nicht bewusst, dass wir in unserer langen Vereinshistorie noch nie so schlecht gestartet sind...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 12.Sep.2017, 21:28:42
wenn wir ihn gewollt hätten...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dackelclubber am Mittwoch, 13.Sep.2017, 09:14:32
Also, der Oczipka und der Chandler waren jetzt die letzten zwei Jahre auch nicht die schlechtesten Flügelspieler und Flankenschlager vor dem Herrn.... und trotzdem hat Seferovic in über 50 Spielen schlappe 6 Tore gemacht... ist schon okay, dass der nicht bei uns gelandet ist..... ich will nicht wissen, was hier losgewesen wäre, hätte Schmadtke Seferovic als Modeste-Ersatz angeschleppt... dass er allerdings bei Benfica Stamm spielt, überrascht mich auch, dass er da gegen die vielen Clubs auf dt. Drittliganiveau trifft wiederum nicht....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Mittwoch, 13.Sep.2017, 13:16:28
Seferovic war doch bei Frankfurt ein Chancentod vor dem Herrn oder? Gestern das Ding hat er gut gemacht, aber ist es ein außerordentlicher Qualitätsnachweiß in Portugal als Stürmer eines der Topteams ein paar Tore zu knipsen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hansiki am Mittwoch, 13.Sep.2017, 13:56:05
wir wollten Uth, haben ihn nicht bekommen..., bessere Alternativen gab es nicht und fertig. Steigen wir halt ab...!
Viel wichtiger...morgen ist EEEEuropapokal.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Matrix am Mittwoch, 13.Sep.2017, 13:57:17
Mir war bis eben nicht bewusst, dass wir in unserer langen Vereinshistorie noch nie so schlecht gestartet sind...

1993 (?) sind wir mit 1:13 Punkten gestartet. Also 7 Spiele, 1 Remis....

Edit: Es war 1992 http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/1992-93/1-fc-koeln-16/vereinstermine.html

In unserer letzten Europacupsaison. Erster Saisonsieg dann IN Gladbach.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 13.Sep.2017, 15:17:06
1993 (?) sind wir mit 1:13 Punkten gestartet. Also 7 Spiele, 1 Remis....

Edit: Es war 1992 http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/1992-93/1-fc-koeln-16/vereinstermine.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/1992-93/1-fc-koeln-16/vereinstermine.html)

In unserer letzten Europacupsaison. Erster Saisonsieg dann IN Gladbach.


Und dann fuhren wir mit Jörg Berger nach Gladbach und leiteten die Wende ein. Grandiose Stimmung im Kölner Block.
Am Ende stand...na,...die UEFA-Cup Quali.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Mittwoch, 13.Sep.2017, 15:34:01

Und dann fuhren wir mit Jörg Berger nach Gladbach und leiteten die Wende ein. Grandiose Stimmung im Kölner Block.
Am Ende stand...na,...die UEFA-Cup Quali.

Am Ende stand der gerade noch vermiedene Abstieg, nachdem Morten Olsen von Jerat übernommen hatte.

Die UEFA-Cup Qualifikation gelang eine Saison zuvor (1991/92).
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 13.Sep.2017, 15:38:18
Am Ende stand der gerade noch vermiedene Abstieg, nachdem Morten Olsen von Jerat übernommen hatte.

Die UEFA-Cup Qualifikation gelang eine Saison zuvor (1991/92).


Hast Recht. Falsch abgespeichert. Die Situation bei Bergers Amtsantritts war gar nicht so schlecht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 13.Sep.2017, 22:28:51
Nachdem Zoran Tosic sich verzockt hat und vereinslos ist, soll er zuletzt wiederholt vom FC geschwärmt haben.
Ich freu mich schonmal.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: J_Cologne am Mittwoch, 13.Sep.2017, 22:44:00
Nachdem Zoran Tosic sich verzockt hat und vereinslos ist, soll er zuletzt wiederholt vom FC geschwärmt haben.
Ich freu mich schonmal.

viel zu gut für uns


PS ist der jetzt nicht bei Partizan?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 13.Sep.2017, 23:32:49
viel zu gut für uns


PS ist der jetzt nicht bei Partizan?

Stimmt leider. Quelle waren angebliche russische Medienberichte, die ein Bekannter in Moskau gehört haben will. Sorry, man klammert sich halt an jeden Strohhalm.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Freitag, 15.Sep.2017, 11:47:42
Hatte gestern Abend beim Grübeln über den FC ne Vision: wir stehen im Winter knietief in der Sch***, Tijuana Quenchin oder wie der China-Club heißt fragt sich auch, ob Modeste 30 Mios wert ist - und holt sich mal eben 5 Millionen davon wieder zurück, indem man Modeste für eine Halbserie nach Köln verleiht. Modeste kommt tränenüberströmt am Flughafen an, wird in typisch kölscher Manier auf Händen in ein Taxi getragen und muss es dann richten in der Rückrunde. Win-win-win-win-win. Wenn das kein Vorschlag ist.

Ich würde ihn auch für dasselbe Geld im Winter wieder zurückholen. Und denen dafür Cordoba zum Freundschaftspreis überlassen. Das Geld ist doch noch da und mit den ganzen Millionen können (und wollen) wir sowieso nichts anfangen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Müngersdorf am Freitag, 15.Sep.2017, 12:09:11
Die Nummer 24 von Arsenal würd ich nehmen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 17.Sep.2017, 22:45:30
Greser & Lenz (http://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/finanzen/3191558170/1.5143229/default/karikatur-greser-und-lenz.jpg)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: J_Cologne am Dienstag, 19.Sep.2017, 23:40:14
Wo ist eigentlich Pizarro untergekommen? :clown:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: -flachzange- am Mittwoch, 20.Sep.2017, 10:51:02
Wo ist eigentlich Pizarro untergekommen? :clown:

In der Liga der Legenden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 21.Sep.2017, 11:27:34
Wo ist eigentlich Pizarro untergekommen? :clown:

Hat mein Büro-Kollege mir grad ernsthaft als Transfer vorgeschlagen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 21.Sep.2017, 12:45:45
Tät ich sofort nehmen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: sxxcrispi am Donnerstag, 21.Sep.2017, 18:10:51
Der weiß wenigstens immer noch wo das Tor steht und strahlt mehr Torgefahr aus, als unsere komplette Mannschaft
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Donnerstag, 21.Sep.2017, 18:20:27
Tät ich sofort nehmen.


würdest du ihn denn auch gerne beim fc sehen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 21.Sep.2017, 19:21:20

würdest du ihn denn auch gerne beim fc sehen?
Joa, das auch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rhönbock am Donnerstag, 21.Sep.2017, 19:31:03
Aber geht ja nicht. Dann hätten wir ja wieder einen richtigen Fußballstar, der dann ständig in den Zeitungen auftaucht  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Freitag, 22.Sep.2017, 09:12:24
Als Typ ist Pizzaro unschlagbar. Sympathischster Mensch der Welt. Allerdings jetzt mittlerweile doch zu alt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Superwetti am Freitag, 22.Sep.2017, 13:52:01
Als Typ ist Pizzaro unschlagbar. Sympathischster Mensch der Welt. Allerdings jetzt mittlerweile doch zu alt.

Ist doch immer das gleiche, erst sind sie zu gut und dann zu alt. Ist ja klar das wir niemanden finden der uns verstärkt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 22.Sep.2017, 18:52:39
unfassbar, dass man sich nach dieser saison schon wieder mit zweitligaspielern beschäftigen muss.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lattenkreuz am Freitag, 22.Sep.2017, 19:02:20
Ist doch immer das gleiche, erst sind sie zu gut und dann zu alt. Ist ja klar das wir niemanden finden der uns verstärkt.
Hmmm, der will doch sicher für Peru noch zur WM nach Russland... Für 'ne Halbzeit wird es wohl immer reichen... Torgefährlicher als alles andere, was dort bei uns rumkreucht und fleucht ist er allemale... Allerdings: Wird sicher nicht für 'ne Currywurst mit Pommes spielen und... wo sollen die Bälle für ihn herkommen? Die letzte Ecke von Risse bekommt auch Pizarro nicht verwertet...  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: harrym am Freitag, 22.Sep.2017, 19:34:24
unfassbar, dass man sich nach dieser saison schon wieder mit zweitligaspielern beschäftigen muss.
Es hat noch nie geschadet, sich mit noch entwicklungsfähigen Zweitligaspielern zu befassen. Das ist dem FC aber in den letzten Jahren wenig gelungen. Überhaupt hatte ich mir besseres Scouting versprochen. Es wird doch wohl irgendwo in Europa einen Stürmer geben, der zumindest 12 -15 Tore in der Bundesliga erzielen kann. Und nicht 17 Millionen kostet.
Die letzten Transfers waren alle nicht sonderlich phantasievoll.
Da muss man z.b. den Gladbachern mit dem Zaccaria echt ein Lob aussprechen. Solche Spieler kauft man.
Und keine Zollers, Rudnevs, oder Guirassys oder Rauschs oder Clemens....
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Freitag, 22.Sep.2017, 20:39:04
oder Guirassys

Ist für mich eigentlich ebenso wie Mere etwas, was man unbedingt kaufen und versuchen wollte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 22.Sep.2017, 20:56:03
Es hat noch nie geschadet, sich mit noch entwicklungsfähigen Zweitligaspielern zu befassen. Das ist dem FC aber in den letzten Jahren wenig gelungen.


da bin ich wohl falsch verstanden worden. ich habe nichts gegen perspektivische transfers, die aus der zweiten liga kommen. diese saison wäre es allerdings geboten gewesen, die erste elf tatsächlich zu verstärken. stattdessen wurde nahezu ausschließlich für "übermorgen" eingekauft. hoffentlich können wir diese früchte noch ernten. so oder so, egal wie die saison ausgeht, nächstes jahr werden uns wohl leistungsträger verlassen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: harrym am Freitag, 22.Sep.2017, 21:58:03
Es gibt für mich nur drei Leistungsträger:
Horn, Hector und Heintz.
Wäre schade um jeden von ihnen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: drago am Freitag, 22.Sep.2017, 22:24:40
hmmm. geschmacksache. hectors leistungen sind schon seit geraumer zeit sehr durchwachsen. wenn er leistungsträger ist (und nur einer der drei die wir überhaupt haben) wundert mich nicht, warum wir so gut dastehen.

was ist mit osako, bittencourt? beide haben letzte saison fast immer leistung gebracht?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: harrym am Freitag, 22.Sep.2017, 22:51:40
Ein schlechter Hector kann immer noch mehr als die genannten. Osako ist zu unbeständig und zu zweikampfschwach, Leo fehlt aktuell die Fitness da zu oft verletzt.
Hector ist prinzipiell konstant, war aber deutlich überspielt, vor seiner Verletzung.
Ich glaube er wird oft auch zu kritisch gesehen. Vor allem hat er eine Ballsicherheit, die vielen bei uns abgeht.
Zweite Liga wird er sich nicht mehr geben, das sollte klar sein.
Aber soweit ist es ja zum Glück noch nicht. :roll:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pillenmoerser am Mittwoch, 27.Sep.2017, 06:54:25
https://www.google.de/amp/amp.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-in-der-tore-krise-koeln-baggert-an-ex-werder-star-pizarro-28493676
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: sentenza_10 am Mittwoch, 27.Sep.2017, 06:58:03
Schmadtke war an 3 Flügelspielern dran.
Wer ging denn zum italienischen Topclub?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: comeonfc1 am Mittwoch, 27.Sep.2017, 07:24:42
Wir müssen schon sehr verzweifelt sein...

sind wir das nicht? Bei den ganzen Wunderstürmern die hier rumlaufen
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Mittwoch, 27.Sep.2017, 07:38:12
Kazuki Nagasawa. Vielleicht ist er ja mittlerweile bereit für die Bundesliga.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Venus von Milos am Mittwoch, 27.Sep.2017, 08:03:09
Schmadtke war an 3 Flügelspielern dran.
Wer ging denn zum italienischen Topclub?

Höwedes
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Swoosh am Mittwoch, 27.Sep.2017, 08:52:41
Pizarro wäre natürlich ein absolutes Armutszeugnis für Schmadtke.
Spielrisch kann ich ihn nicht beurteilen, da ich ihn die letzten zwei Spielzeiten nicht beobachtet bzw. wahrgenommen habe.
Aber so, wie wir aktuell auftreten, müsste der selbst mit einem Bein noch gefährlicher sein als unsere komplette Offensive.
Hauptsache es passiert überhaupt was.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Mittwoch, 27.Sep.2017, 08:58:08
Schmadtke war an 3 Flügelspielern dran.
Wer ging denn zum italienischen Topclub?


Das wurde im Versammlungsthread schon durchgekaut, die vielversprechendsten Tipps sind Adam Ounas (Neapel) und Yann Karamoh (Inter).
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Dante LeRoi am Mittwoch, 27.Sep.2017, 09:12:06
Wenn wir schon dabei sind...
Patrick Ebert
Jan Kirchhoff
Ashkan Dejagah
Alban Meha
Roberto Hilbert
Constant Djakpa
Denys Oliynyk
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: sxxcrispi am Mittwoch, 27.Sep.2017, 09:12:41
Auch ein Pizarro wird uns nicht helfen. Der ist Strafraumstürmer und da kein Ball von uns in den Strafraum kommt, wird er vorne genau so verkümmern wie Cordoba & Co.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sorrow am Mittwoch, 27.Sep.2017, 09:16:26
Dann lieber kleiner dicker Ailton :D


 
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rhönbock am Mittwoch, 27.Sep.2017, 09:17:45
Auch ein Pizarro wird uns nicht helfen. Der ist Strafraumstürmer und da kein Ball von uns in den Strafraum kommt, wird er vorne genau so verkümmern wie Cordoba & Co.


Weiß nicht. Bälle kommen schon in den Strafraum. Nur da bewegt sich von uns ja keiner. Da stehen alle nur dumm rum und guggen zu wir die Bälle vorbeikommen. Pizza halte ich für einen Stürmer, der auch zum Ball geht und weiß wo das Tor steht. Poldi wäre mir allerdings lieber gewesen. Der kann das nämlich auch!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Müngersdorf am Mittwoch, 27.Sep.2017, 10:17:25
Ey Leute, der Kerl wird nächste Woche 39 Jahre alt. Das ist doch komplett hirni.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: sxxcrispi am Mittwoch, 27.Sep.2017, 10:32:20
Wenn der wirklich verpflichtet wird, wäre das eine Bankrotterklärung von Schmadkte. Ich gleichen Zug müsste er dann zurücktreten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Mittwoch, 27.Sep.2017, 10:37:10
Also die Vertragslosen sind rein sportlich jetzt nicht komplett uninteressant. Besonders wenn man bedenkt, dass unser RM brach liegt. Letztes Jahr hätte sich Darmstadt aus diesem Pool bedient.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: renemat am Mittwoch, 27.Sep.2017, 10:42:12
Könnte man ja mal an Schmaddi weiterleiten:

https://www.transfermarkt.de/1-bundesliga/vertragslosespieler/wettbewerb/L1
https://www.transfermarkt.de/statistik/vertragslosespieler
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 27.Sep.2017, 10:42:43
Schicks ihm. Schmadtke@fc-koeln.de

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Mittwoch, 27.Sep.2017, 11:00:10
Unter den vertragslosen Spielern sticht für mich nur einer heraus, der interessant sein könnte: Jean-Daniel Akpa Akpro, 24 Jahre, ehemals Stammspieler des FC Toulouse. Er ist ZM, kann aber auch defensiv wie offensiv auf beiden Außenbahnen spielen. Ist schnell und gut am Ball.

Einziger Haken ist natürlich der Grund, weshalb er vertragslos ist: Die letzte Saison ist er fast komplett wegen einer Beckenverletzung ausgefallen. Ich kann leider nirgendwo im Netz Infos entdecken, wie es aktuell um ihn steht - nur, dass die Fiorentina wohl an ihm dran war.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gremberger1978 am Mittwoch, 27.Sep.2017, 11:43:21
Schickt bitte nicht den 2. link  Vertragslosen Spielern an Schmaddi da sind allein 6 linke Verteidiger auf Seite 1  :-/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: J_Cologne am Mittwoch, 27.Sep.2017, 11:56:57
Wo ist eigentlich Pizarro untergekommen? :clown:

Hat Schmaddi hier mitgelesen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: CMBurns am Mittwoch, 27.Sep.2017, 12:15:22
Wow! Pizarro... Eindrucksvoller kam man sein scheitern nicht eingestehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kai-Uwe am Mittwoch, 27.Sep.2017, 12:38:33
Hätte schmadtke mal sein scheiss Ego zurück gestellt, dann hätten wir jetzt Podolski wenigstens im Sturm und vermutlich 4-5 Tore mehr auf dem Konto.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: 16erAlu am Mittwoch, 27.Sep.2017, 12:40:08
Also die Vertragslosen sind rein sportlich jetzt nicht komplett uninteressant. Besonders wenn man bedenkt, dass unser RM brach liegt. Letztes Jahr hätte sich Darmstadt aus diesem Pool bedient.



Da stimme ich dir voll zu. Und vor allem bekommt man die für kleines Geld mit einem überschaubaren Risiko. Ist doch "nur" das laufende Gehalt, was da evt. verbrannt wird. Aber davon haben wir im Moment ja genug auf der hohen Kante. Dafür erhält man Spieler, die den Kader sofort ergänzen und Stöger noch ein paar mehr Alternativen bietet. Also insbesondere vor dem Hintergrund der Liste an Verletzten ist das eine Option, die doch gezogen werden muss, wenn man sich jetzt noch verstärken oder zumindest ein paar neue Impulse von Außen holen will.

Natürlich muss man trotzdem in der Wintertransferperiode aktiv werden. Aber im Moment geht es doch darum, kurzfristig was zu tun. Und da stellen die vertragslosen Spieler die Einzigen dar, die uns vielleicht weiterhelfen. Da werden doch irgendwelche dabei sein, die jetzt nicht kurz vor der Sportinvalidität stehen, noch Luft für 45 Min. haben und auch ein paar Standards und Kopfbälle können.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: geromel21 am Mittwoch, 27.Sep.2017, 12:47:29
Wenn die Alternative Cordoba ist und Stöger Guirassy nicht einsetzen will, dann hole ich Pizza persönlich ab!  :suff:
Poldi bewegt sich ja in anderen Sphären laut unserer Vereinsführung  :roll:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Stehgeiger am Mittwoch, 27.Sep.2017, 13:51:06
Pizza? Immer gerne!

Der weiß wo die Hütte steht und deshalb ist es völlig ok wenn er 45min nur rumsteht.
Dann ist er wahrscheinlich immernoch effektiver als unsere Offensive.

Ob das dann ein Armutszeugnis ist oder nicht... wen interessierts wenn der Pizza-Mann ausliefert.

Allerdings sollte man voher mit Stöger klären, ob der überhaupt eine Chance auf Einsätze hat bzw. ob Pizza nicht zu gut, immernoch eine andere Kategorie  / Größenordnung für seinen Rumpelfussball ist so wie weiland Podolski.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Mittwoch, 27.Sep.2017, 13:56:05
Wenn die Alternative Cordoba ist und Stöger Guirassy nicht einsetzen will, dann hole ich Pizza persönlich ab!  :suff:
Poldi bewegt sich ja in anderen Sphären laut unserer Vereinsführung :roll:
Wenn die wüssten, dass der vermutlich schon für 300 Rupien und ein Dienstmofa beim FC unterschreiben würde...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ted am Mittwoch, 27.Sep.2017, 14:02:33
Pizarro zu holen ist kein Armutszeugnis, aber ein Eingeständnis für die verfehlte Transferpolitik. Aber lieber so, als gar nicht zu reagieren und weiter stur auf Cordoba im Sturm zu setzen, weil er ja Geld gekostet hat.
Mit Cordoba da vorne als Stammspieler wird es in der Hinrunde nämlich keine 10 Tore mehr zu sehen geben.
Jetzt müssen halt Panikkäufe her, bei denen eine geringe Chance auf Erfolg besteht. Ich würde mich sogar mit Ebert auseiandersetzen, weil es auf den offensiven Außen hapert.

Aber da ist eh nix dran. Express hat hier nur mitgelesen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Amandus am Mittwoch, 27.Sep.2017, 14:37:10
Das kennt ihr schon, oder?
https://www.fussball.com/1-fc-koeln-erneuter-anlauf-bei-fluegelflitzer-maxwel-cornet-im-winter/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Mittwoch, 27.Sep.2017, 15:59:41
Von den vertragslosen Spielern, halte ich höchstens einen für interessant, den ich aber leistungstechnisch gar nicht einschätzen kann. Jan Kirchhoff könnte uns im defensiven Mittelfeld mit seiner Präsenz und insbesondere mit seiner körperlichen Statur helfen. Auch bei Standardsituationen wären wir mit ihm besser aufgestellt. Da ich ihn aber schon lange nicht mehr habe spielen sehen und auch nicht den Grund für die Vertragslosigkeit kenne, ist dies reine Spekulation. Rein vom Spielerprofil wäre aber eine einjährige Verpflichtung nicht uninteressant.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: odal am Mittwoch, 27.Sep.2017, 16:00:17
Kazuki Nagasawa. Vielleicht ist er ja mittlerweile bereit für die Bundesliga.

Ich fand den gar nicht so schlecht. Er hat Potenzial gehabt und auch duchaus gute Spiele abgeliefert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 27.Sep.2017, 16:01:48
Ich fand den gar nicht so schlecht. Er hat Potenzial gehabt und auch duchaus gute Spiele abgeliefert.

Kommt in der wie wir seit Poldi wissen eher mittelprächtigen J-League kaum zum Einsatz, ich denke der ist da schon ganz gut aufgehoben.  ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Donnerstag, 28.Sep.2017, 00:01:34
Pizarro zu holen ist kein Armutszeugnis, aber ein Eingeständnis für die verfehlte Transferpolitik. Aber lieber so, als gar nicht zu reagieren und weiter stur auf Cordoba im Sturm zu setzen, weil er ja Geld gekostet hat.
Mit Cordoba da vorne als Stammspieler wird es in der Hinrunde nämlich keine 10 Tore mehr zu sehen geben.
Jetzt müssen halt Panikkäufe her, bei denen eine geringe Chance auf Erfolg besteht. Ich würde mich sogar mit Ebert auseiandersetzen, weil es auf den offensiven Außen hapert.

Aber da ist eh nix dran. Express hat hier nur mitgelesen.

Ich hoffe es. Man könnte ja zur Abwechslung einfach mal von Anfang an auf Guirassy setzen. Dem jetzt noch einen Opa vor die Nase zu setzen, wäre schon ziemlich seltsam. Und mit Zoller haben wir ja sogar jemanden, dessen einzige Stärke der Abschluss ist. Wenn man ihn denn mal zentral einsetzen würde.
Unser Problem sind doch zuvorderst das lahme, unflexible Spiel im zentralen Mittelfeld sowie die außer Bittencourt nicht erstligareif besetzten offensiven Außen. Daran würde Pizzaro nichts verändern. Der holt sich die Bälle nämlich im Gegensatz zu Modeste nicht selber.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: -flachzange- am Donnerstag, 28.Sep.2017, 00:20:18
Ich tät den Pizarro auf jeden erstmal Fall nehmen und mich dann hoffentlich positiv überraschen lassen...  :)
Gut für ein Tor ist er immer und es kann nur besser werden. Außerdem ein Top-Typ!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: funkyruebe am Donnerstag, 28.Sep.2017, 01:07:04
Ich hoffe es. Man könnte ja zur Abwechslung einfach mal von Anfang an auf Guirassy setzen. Dem jetzt noch einen Opa vor die Nase zu setzen, wäre schon ziemlich seltsam. Und mit Zoller haben wir ja sogar jemanden, dessen einzige Stärke der Abschluss ist. Wenn man ihn denn mal zentral einsetzen würde.
Unser Problem sind doch zuvorderst das lahme, unflexible Spiel im zentralen Mittelfeld sowie die außer Bittencourt nicht erstligareif besetzten offensiven Außen. Daran würde Pizzaro nichts verändern. Der holt sich die Bälle nämlich im Gegensatz zu Modeste nicht selber.
Absolut.
Pizarro wäre da, wo wir den Ball zu selten hinbekommen. Mit Guirassy erhoffe ich mir einen weiteren mitspielenden Offensivspieler zu haben, der nicht nur in Szene gesetzt werden muss, sondern auch in Szene setzen kann. Der Junge ist heiß und will und technisch sicher einer unserer besten Spieler.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: -flachzange- am Donnerstag, 28.Sep.2017, 01:16:12
https://www.11freunde.de/artikel/warum-claudio-pizarro-nicht-fuer-koeln-spielen-sollte (https://www.11freunde.de/artikel/warum-claudio-pizarro-nicht-fuer-koeln-spielen-sollte)  :mad:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Donnerstag, 28.Sep.2017, 01:45:26
https://www.11freunde.de/artikel/warum-claudio-pizarro-nicht-fuer-koeln-spielen-sollte (https://www.11freunde.de/artikel/warum-claudio-pizarro-nicht-fuer-koeln-spielen-sollte)  :mad:

Na, auf Seite 1 wird doch für die Verpflichtung plädiert. Auf Seite 2 (mMn zu Recht) dagegen. Ist von zwei Autoren ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 28.Sep.2017, 09:11:46
https://www.11freunde.de/artikel/warum-claudio-pizarro-nicht-fuer-koeln-spielen-sollte (https://www.11freunde.de/artikel/warum-claudio-pizarro-nicht-fuer-koeln-spielen-sollte)  :mad:

Das sind doch fast alles Werder-Fans bei 11 Freunde. Ist doch klar, dass die dagegen sind.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Stehgeiger am Donnerstag, 28.Sep.2017, 15:44:11
Pizzaro: "Treffen mit Schmadtke ? Ich war beim Golfen"

Ok,den Transfer können wir als Fix eintüten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: odal am Donnerstag, 28.Sep.2017, 21:40:39
http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/europa-league/pizarro-soll-koeln-krise-stoppen-53367322.bild.html

Soll morgen vorgestellt werden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: HB am Donnerstag, 28.Sep.2017, 21:45:44
Das ist dann die endgültige Bankrotterklärung...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Domstadt am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:04:20
Scheint wirklich fix zu sein, wenn man diesem E-Mail leak glauben darf.

https://pbs.twimg.com/media/DK1YyEvWsAAR7-4.jpg
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: T.O. Show am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:07:01
Na ja, dass die Transferperiode der größte Reinfall schlechthin war, ist ja offensichtlich jedem, auch ohne einen möglichen Pizarro Transfer klar und dass man nach Ende der Transferfrist keine Spieler mehr bekommt, die sonderlich gefragt sind ebenso.

Letzten Endes haben wir ja auch nicht dass Problem, dass wir eine Chance nach der anderen vergeben sondern eher, dass wir erst gar keine Chancen herausspielen aber das traurige ist, ich glaube dass der bald 39-jährige am Ende der Saison unsere meisten Tore erzielt hat, wenn er auch nur annähernd an die Einsatzzeiten der anderen Angreifer herankommt und da er ja auch nicht viel kosten wird, soll man ihn halt holen. Habe ich kein Problem mit aber er wird nicht der Heilsbringer sein, dafür sind wir viel zu limitiert im Mittelfeld.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Tonimahoni1980 am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:08:03
Top. Kein Risiko und weiss wie man Tore schiesst.
Auch MIT 39 besser als guirassay :fc:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Sprühwurst am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:11:37
Selbst Frank Mill wäre besser als Guirassy.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hotbox am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:27:09
Ohne Witz jz... bin bissle hyped wenn Pizza (roh, ungebacken) mal herkommt und evtl was macht, trotz seines Alters. Bin ich verblendet oder mache ich mir nur unnötig Hoffnungen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: -flachzange- am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:28:06
Ob Hector die 14 schon für Pizarro freigibt ?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: T.O. Show am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:36:44
Ohne Witz jz... bin bissle hyped wenn Pizza (roh, ungebacken) mal herkommt und evtl was macht, trotz seines Alters. Bin ich verblendet oder mache ich mir nur unnötig Hoffnungen?

wie gesagt, ich habe überhaupt nichts gegen seine verpflichtung aber zu viel hoffnung, solltest du dir dennoch nicht machen. er ist fast 39 und vor allen dingen auf bälle seiner mitspieler angewiesen und das wird sich auch weiterhin in grenzen halten.

zaubern konnte er früher nicht und mit 39 noch weniger aber er weiß zumindest, wo das tor steht und wenn er dann doch mal die ein oder andere chance bekommt, dann habe ich bei ihm ein besseres gefühl als bei allen anderen angreifern.

aber ich denke 3 von 4 trikots, die jetzt noch verkauft werden, haben den pizarro flock hinten auf dem rücken. ich habe bereits das el trikot und wollte eigentlich nur noch das jubiläums-trikot, ohne spielername kaufen aber ich würde es mir auch nochmal überlegen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Domstadt am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:51:17
https://twitter.com/Duchateau/status/913505607323439104
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hotbox am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:58:05
https://twitter.com/Duchateau/status/913505607323439104 (https://twitter.com/Duchateau/status/913505607323439104)
feier ich irgendwie.. :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: -flachzange- am Donnerstag, 28.Sep.2017, 22:59:52
Es wird Zeit ein neues Trikot zu kaufen.. :P
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Carwash am Donnerstag, 28.Sep.2017, 23:24:07
Verpflichtung wurde gegenüber Sport1 bestätigt. PK morgen:

http://www.sport1.de/transfermarkt/2017/09/claudio-pizarro-wechselt-zum-1-fc-koeln
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Alarmstufe Rot am Donnerstag, 28.Sep.2017, 23:38:50
Pizarro wird wahrscheinlich zusammen mit Lottner vorgestellt.
Man ist das schlecht  :-/
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 29.Sep.2017, 02:04:17
ich kann es tatsächlich nicht fassen. dieses versagen auf ganzer linie. das ist so ein typischer "absteiger, letzte patrone transfer".

wir sind el-teilnehmer und haben/hatten ein transferbudget von 50 mio und verpflichten ende september einen vetragslosen 39-jährigen, der im letzen jahr nicht mehr wirklich leistungssport betrieben hat. wer schmadtke jetzt noch nicht, ob seines vollständigen versagens, aus der stadt jagen will, hat den fußball nie geliebt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: ben am Samstag, 30.Sep.2017, 08:25:29
Nach Bossio wäre doch Ronaldinho der nächste Schritt 😜
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 30.Sep.2017, 08:34:07
alonso und totti.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 30.Sep.2017, 08:42:43
Steven Gerrard würde uns sicherlich auch noch verstärken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 30.Sep.2017, 09:02:35
Steven Gerrard würde uns sicherlich auch noch verstärken.


von dem hätte ich wenigstens schon ein trikot.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: daniel1601 am Samstag, 30.Sep.2017, 09:11:50
ich kann es tatsächlich nicht fassen. dieses versagen auf ganzer linie. das ist so ein typischer "absteiger, letzte patrone transfer".

wir sind el-teilnehmer und haben/hatten ein transferbudget von 50 mio und verpflichten ende september einen vetragslosen 39-jährigen, der im letzen jahr nicht mehr wirklich leistungssport betrieben hat. wer schmadtke jetzt noch nicht, ob seines vollständigen versagens, aus der stadt jagen will, hat den fußball nie geliebt.


Aber das war doch den ganzen Sommer das mögliche Worst Case Szenario. Sich jetzt darüber aufzuregen was im Sommer passiert ist hilft doch auch nichts mehr. Es war den ganzen Sommer abzusehen. Jetzt wird versucht, und ist auch absolut nötig, den Karren der im Sommer in die scheiße gefahren wurde, irgendwie bis Saisonende wieder raus zu holen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Draper am Samstag, 30.Sep.2017, 14:39:46
Ishak trifft wie er will
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Samstag, 30.Sep.2017, 16:46:36
Ishak trifft wie er will
Ernsthaft? Dem wird jetzt hier nachgeweint?
Dann sollte man bitte aber auch erwähnen, daß der in den zurückliegenden Jahren nicht gerade in den europäischen Topligen Daheim war und genetzt hatte, wie er wollte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Samstag, 30.Sep.2017, 17:04:12
Den Muto fand ich ja schon immer gut.  Für 17 Mio. gehört der uns.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Samstag, 30.Sep.2017, 19:26:46
Der wird aber auch von Öztunali bedient. So einen hätte man dann mitverpflichten müssen. Generell hätte man die Chance gehabt das Offensivspiel umzustellen (z.B. mit einem Stürmertyp Muto), nur wollte man eben nicht. Cordoba gegen Modeste tauschen und fertig, man kann es noch immer nicht glauben. Wenn man dann noch sieht, wie sich Lehmann übers Spielfeld schleppt, hat man den Abstieg eben verdient. Es wäre so wenig nötig gewesen...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Samstag, 30.Sep.2017, 19:34:27
ich freue mich jedenfalls schon wie bolle auf den wintertransferthread  :P
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/wintertransfers-wer-kommt-noch--schmadtke-behaelt-noch-sein-pokerface--25496712 (http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/wintertransfers-wer-kommt-noch--schmadtke-behaelt-noch-sein-pokerface--25496712)
http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/joerg-schmadtke/will-keine-wintertransfers-42770044.bild.html (http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/joerg-schmadtke/will-keine-wintertransfers-42770044.bild.html)
http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/joerg-schmadtke/will-schlaudraff-38909710.bild.html (http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/joerg-schmadtke/will-schlaudraff-38909710.bild.html)
http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/drei-neue-fur-koln-schmadtke-tutet-ersten-wintertransfer-ein_49886 (http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/drei-neue-fur-koln-schmadtke-tutet-ersten-wintertransfer-ein_49886)
https://www.welt.de/newsticker/sport-news/article134773819/Schmadtke-FC-auf-Helmes-Aus-vorbereitet.html (https://www.welt.de/newsticker/sport-news/article134773819/Schmadtke-FC-auf-Helmes-Aus-vorbereitet.html)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Samstag, 30.Sep.2017, 19:37:47
ich freue mich jedenfalls schon wie bolle auf den wintertransferthread  :P
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/wintertransfers-wer-kommt-noch--schmadtke-behaelt-noch-sein-pokerface--25496712 (http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/wintertransfers-wer-kommt-noch--schmadtke-behaelt-noch-sein-pokerface--25496712)
http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/joerg-schmadtke/will-keine-wintertransfers-42770044.bild.html (http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/joerg-schmadtke/will-keine-wintertransfers-42770044.bild.html)
http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/joerg-schmadtke/will-schlaudraff-38909710.bild.html (http://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/joerg-schmadtke/will-schlaudraff-38909710.bild.html)
http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/drei-neue-fur-koln-schmadtke-tutet-ersten-wintertransfer-ein_49886 (http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/drei-neue-fur-koln-schmadtke-tutet-ersten-wintertransfer-ein_49886)
https://www.welt.de/newsticker/sport-news/article134773819/Schmadtke-FC-auf-Helmes-Aus-vorbereitet.html (https://www.welt.de/newsticker/sport-news/article134773819/Schmadtke-FC-auf-Helmes-Aus-vorbereitet.html)
Ob für diesen Winter auch keine Transfers geplant sind?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 30.Sep.2017, 19:41:47
Ob für diesen Winter auch keine Transfers geplant sind?
Wir holen Roberto Carlos, Steven Gerrard und Francesco Totti. Die Verpflichtung von Paolo Maldini scheitert am nicht bestandenen Medizincheck.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Steiger74 am Samstag, 30.Sep.2017, 19:57:07
Wir holen Roberto Carlos, Steven Gerrard und Francesco Totti. Die Verpflichtung von Paolo Maldini scheitert am nicht bestandenen Medizincheck.
Also setzt unser Manager wieder sein Pokerface auf?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 30.Sep.2017, 19:58:37
Wir holen Roberto Carlos, Steven Gerrard und Francesco Totti. Die Verpflichtung von Paolo Maldini scheitert am nicht bestandenen Medizincheck.


Wir spielen wieder im Europapokal……..
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Samstag, 30.Sep.2017, 20:08:36
Ob für diesen Winter auch keine Transfers geplant sind?


wird schon einiges passieren. der managergott weiß auch das er langsam mit in der schusslinie ist, da wird er dann plötzlich arbeiten können.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Samstag, 30.Sep.2017, 20:17:02
Wenn Stöger im Winter noch da ist, kommt bestimmt "endlich" Junuzovic. Mittlerweile würde ich mich selbst darüber sowie über die Harniks, Leckies und Teroddes freuen. Schlimmer kann es gar nicht werden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Povlsen am Sonntag, 01.Okt.2017, 00:03:36
Ob für diesen Winter auch keine Transfers geplant sind?

Ich hoffe sehr, denn wir brauchen im Sommer jeden Cent. Wir bräuchten 4 Neue, und alle müssten sinnvoll sein und auch noch einschlagen. Wer glaubt denn daran?  :D :verysad: :kotz:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mister P. am Sonntag, 01.Okt.2017, 07:56:16
Ich hoffe sehr, denn wir brauchen im Sommer jeden Cent. Wir bräuchten 4 Neue, und alle müssten sinnvoll sein und auch noch einschlagen. Wer glaubt denn daran?  :D :verysad: :kotz:

Ja, nach dem Desaster der letzten beiden Jahre, muss man hoffen, dass kein weiteres Geld mehr vom Manager des Jahres verschwendet wird. Wie gut und einfallsreich Schmadtke auf Bedarf im Winter reagiert, war ja bereits  2016/2017 zu bestaunen. Subotic und Clemens sind zwei Transfers, die Tripple M auch gerne gemacht hätte, wenn er noch am Ruder wäre. Nun holen wir aus Panik den 39.-jährigen Pizarro. Man mag sich garnicht ausmalen, wie der Managerdarsteller im Winter weiter wursteln wird.  :kotz:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Sonntag, 01.Okt.2017, 09:58:05
darf man hier auch trainer beobachten?

ich halte einen stöger-rücktritt bei einer heutigen klatsche nicht für unrealistisch.

Martin Schmitt, den ich hier gerne gesehen hätte, is fott. tuchel gibt sich mit unserem niveau selbstverständlich nicht mehr ab. 

also wichtig fände ich schon, dass er fließend deutsch spricht und sowohl ein top-fachmann als auch -pädagoge ist. und am besten auch noch langfristig bloeiben will. 

der deutsche markt ist allerdings gerade eine liste des grauens:

Labbdia
Büskens
Schubert
Schaaf
Veh
Frontzeck
Korkut
skripnik

Wer allerdings ganz gut ist und vielleicht nicht unrealistisch: Weinzierl. Mag ihn als typ nicht so sehr, aber als trainer könnt ich mich damit anfreunden. erfolgreiche arbeit in augsburg, in schalke genau wie breitenreiter wohl eher am umfeld gescheitert. würde mit seinem eher destruktiven konterfußball auch gut zu unserem kader passen  :roll:

dann gibts noch dirk schuster. kann der auch was anderes als darmstadt? und was ist in augsburg vorgefallen? 

und den überall hochgelobten, aber nirgends erfolgreichen ismael.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Domstadt am Sonntag, 01.Okt.2017, 10:02:38
Weinzierl kann gerne zu Union Berlin gehen, wir nehmen dann bitte Keller ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 01.Okt.2017, 10:11:25
glaube das ist sehr unwahrscheinlich und er ist selbstverständlich auch mitverantwortlich, aber am ehesten würde ich manni schmid befürworten, jedenfalls wenigstens für den übergang. aber wie bei schmadtke glaube ich auch bei stöger nicht an einen rausschmiss. von selbst gehen ist allerdings eine möglichkeit. denke aber das dafür heute schon eine sehr deutliche niederlage folgen müsste an die ich nicht glaube.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 01.Okt.2017, 11:14:52
Weinzierl kann ich mir nicht vorstellen, glaube das ist so ne Art Trainer der dir als Spieler irgendwann aufn Sack geht...vorallem wenn du davor Stöger hattest.
Da kann ich mir momentan nur Keller oder Schuster vorstellen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Sonntag, 01.Okt.2017, 11:50:28
Weinzierl kann ich mir nicht vorstellen, glaube das ist so ne Art Trainer der dir als Spieler irgendwann aufn Sack geht...vorallem wenn du davor Stöger hattest.
Da kann ich mir momentan nur Keller oder Schuster vorstellen.

würde nur zu gerne mal wissen was in augsburg war. die interpretationen müssen ja ziemlich klar in eine richtung gehen...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Harris am Sonntag, 01.Okt.2017, 13:11:19
Armin Veh wäre okay
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 01.Okt.2017, 13:14:31
Armin Veh wäre okay
Bitte nicht!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Byakugan am Sonntag, 01.Okt.2017, 13:24:15
Hat schon jemand Morten Olsen vorgeschlagen?

Also als Spieler natürlich... hat ja schon einmal funktioniert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 01.Okt.2017, 13:24:31
nimmt man mal theoretisch an das stöger tatsächlich geht oder gegangen wird, was ich nicht glaube, würden ja die restlichen verantwortlichen die gleichen bleiben. mit sicherheit würde dann jemand gewählt der nicht das komplette gegenteil von stöger darstellt und der sich eben in die gruppe integrieeren würde....ich schließe deshalb mal übliche verdächtige wie veh aus die mgwl. so gar noch irgendwas fordern würden  :D
tippe auf diesen typus tedesco der momentan so modern ist, keine ahnung wer da derzeit im ausland oder zweiter liga rumturnt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Conjúlio am Sonntag, 01.Okt.2017, 13:35:39
Egal wer kommt...so lange Schmadtke für das zu bauende Haus (Team) keine Steine bereitstellt kann kommen wer will.

Selbst Hitzfeld oder Heynckes könnten ohne Offensive keine Spiele gewinnen. Dahingehend ist dieser Trööt eigentlich besser im Wohnzimmer aufgehoben...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: kabelbrad am Sonntag, 01.Okt.2017, 14:21:19
Armin Veh wäre okay

armin veh ist ein vebrauchter mittelmäßiger trainer der aus irgendeinem unglaublichen zufall mal deutscher meister geworden ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: J_Cologne am Sonntag, 01.Okt.2017, 14:22:50
Armin Veh wäre okay

nein
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Conjúlio am Sonntag, 01.Okt.2017, 14:26:02
Wie wäre es mit Slomka? Vielleicht ekelt er dieses mal Schmadtke raus und nicht umgekehrt. :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Sonntag, 01.Okt.2017, 14:32:12
Vorweg: Ich möchte Stöger gerne hier behalten. Aber was wäre denn mit diesem Frank Schmidt von Heidenheim? Der arbeitet dort ja schon sehr lange und erfolgreich (momentan eine kleine Krise, könnte aber eine Chance sein), und wirkt vom Typ wie einer, der unserer Führung zusagen könnte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Stehgeiger am Sonntag, 01.Okt.2017, 14:33:38
Lothar Matthäus.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Niggelz am Sonntag, 01.Okt.2017, 14:36:25
Lothar Matthäus.

Für mich steht außer Frage, dass entweder der HSV oder wir das irgendwann anrichten werden.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Sonntag, 01.Okt.2017, 16:00:16
Ich würde auf Schuster wetten. Der hat in Darmstadt und Augsburg keine Gelegenheit ausgelassen, um den den FC zu loben. Außer Schmadtke hat Schiss, dass Schuster ihm mal die Kauleiste polieren könnte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: GreatScott am Sonntag, 01.Okt.2017, 16:02:47
Von denen die aktuell auf dem Markt wären, käme eigentlich nur Weinzierl in Frage. Fand den zwar bisher nie wirklich sympathisch, aber das was er aus Augsburg herausgeholt hat war wirklich nicht schlecht.


Schuster wäre auch vorstellbar, aber bei dem habe ich größere Bedenken. Darmstadt ist eigentlich nur durch übertriebene Härte, Kampf und Standards aufgefallen. Naja ok, immerhin Standards...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Sonntag, 01.Okt.2017, 16:16:49
Darmstadt hatte gar keine andere Mittel und in der zweiten Liga war es schon ein bisschen mehr. Auch in Augsburg war das alles okay. Das könnte meiner Meinung nach passen und das Spielerische wird man dieser Truppe ohne externe Hilfe in Form neuer Spieler und in dieser Situation nicht mehr beibringen. Das hat Stöger eine Hinrunde lang geschafft. Schuster findet den FC zudem richtig geil. Dann hört auch das Gesabbel über böse Fans auf.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 01.Okt.2017, 16:20:10
 Veh, Slomka, Keller - finde ich alle gruselig.


Manuel Baum wäre die beste Lösung. Der hat eine klare Spielidee, ist intelligent und seine Mannschaft verfügt über eine überragende Fitness.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Wildharry am Sonntag, 01.Okt.2017, 16:24:39
Was wäre denn mit Christian Streich? Würde der überhaupt von Freiburg weggehen und irgendwo anders funktionieren?
Ich finde er leistet dort klasse Arbeit und muss sich vor einem Keller, Schuster etc. überhaupt nicht verstecken.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: knorpelschaden74 am Sonntag, 01.Okt.2017, 22:53:56
Wir brauchen vor allem Spieler, die mal wieder an ihre Leistungsgrenze aus der vergangenen Saison kommen.......
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Matrix am Montag, 02.Okt.2017, 07:35:29
Warum eigentlich im Winter nicht mal mit Ujah sprechen über eine Rückkehr? Da weiß man, was man kriegt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ninja am Mittwoch, 04.Okt.2017, 21:50:45
Warum eigentlich im Winter nicht mal mit Ujah sprechen über eine Rückkehr? Da weiß man, was man kriegt.

Ujah ist in normaler Verfassung für 10-15 Saisontore gut. Damit wesentlich besser als Cordoba. Gerne!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Mittwoch, 04.Okt.2017, 22:17:55
Im Moment ist es mir absolut egal wo jemand mal gespielt hat, ob er eine Vorgeschichte mit dem effzeh hat oder ob er sympathisch oder teuer ist. Ich will nächste Saison einfach nur weiter in Liga 1 sein.

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: diehard am Donnerstag, 05.Okt.2017, 09:23:51
Was haltet ihr von diesen Spielern, deren Verträge 2018 auslaufen:  ;)

Sturm/Rechtsaußen:                    UTH
Linksaußen:                                Amin YOUNES
Offensives Mittelfeld:                   JUNUZOVIC
Defensives Mittelfeld:                  SCHWEINSTEIGER
Mittelstürmer/Hängende Spitze:   POLDI



Aufstellung:

                                                    HORN

KLÜNTER          MAROH/SÖRENSEN/MERE          HEINTZ            HECTOR

                                  SCHWEINSTEIGER     HÖGER

      UTH/YOUNES               JUNUZOVIC          BITTENCOURT/HANDWERKER

                                                POLDI


 ;) :cool:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Donnerstag, 05.Okt.2017, 09:26:09
MAROH/SÖRENSEN/MERE = 2 Neue bitte
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Witzelfer am Freitag, 06.Okt.2017, 10:14:22
Da mir momentan langweilig ist habe ich mir mal angeschaut bei welchen Bundesligisten wir uns vllt im Winter verstärken könnten (sofern wir noch in Schlagdistanz zu den Nichtabstiegsplätzen sind, sonst machts eh keinen Sinn)

Joel Pohjanpalo (Leihe)
Den fand ich eigentlich immer relativ stark und ist momentan nur Stürmer Nummer 4 bei den Pillen. Leider werden uns die Pillen mit Sicherheit keinen Spieler leihenbzw verkaufen.
 

Alessandro Schöpf (Leihe)
Hat bei Schalke noch keine Rolle gespielt, könnte RM oder RV spielen. (ok lese grade er war verletzt und wird wohl wieder im Kader stehen, also unrealistisch)

Sebastan Rode (Leihe)

Keine Ahnung was mit ihm ist, vermutlich wieder verletzt. Könnte uns aber verstärken, wenn fit (vermutlich auch wenn unfit)

Leider sind die 3 nicht ganz realistisch. Was in anderen Ländern noch so möglich ist als Leihe weiß ich leider nicht da ich eigentlich nur Bundesliga verfolge. Am Ende kommt aber vermutlich irgendein LV und Peter Niemeyer oder gar keiner.


Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Freitag, 06.Okt.2017, 23:49:41
Heute U21 Nationalelf 6:1 gg. Aserbaidschan.

Spieler des Spiels: Marcel Hartel (2 Vorlagen, 1 Tor, gute Ecken)

Spieler der ersten Hz.: Phillipp Ochs (2 Tore, ebenfalls ordentliche Standards, 2. Hz. dann als LV).

Schmadtke raus!


Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 07.Okt.2017, 06:51:40
ich muss ja zugeben, dass ich hartel die buli nicht zugetraut habe. nicht aus fußballerischem vermögen, sondern weil er zwischen den ohren noch nicht so weit schien. mittlerweile würde ich mich über ihn im kader freuen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: ben am Samstag, 07.Okt.2017, 16:48:00

[/
Da mir momentan langweilig ist habe ich mir mal angeschaut bei welchen Bundesligisten wir uns vllt im Winter verstärken könnten (sofern wir noch in Schlagdistanz zu den Nichtabstiegsplätzen sind, sonst machts eh keinen Sinn)

Joel Pohjanpalo (Leihe)
Den fand ich eigentlich immer relativ stark und ist momentan nur Stürmer Nummer 4 bei den Pillen. Leider werden uns die Pillen mit Sicherheit keinen Spieler leihenbzw verkaufen.
 

Alessandro Schöpf (Leihe)
Hat bei Schalke noch keine Rolle gespielt, könnte RM oder RV spielen. (ok lese grade er war verletzt und wird wohl wieder im Kader stehen, also unrealistisch)

Sebastan Rode (Leihe)

Keine Ahnung was mit ihm ist, vermutlich wieder verletzt. Könnte uns aber verstärken, wenn fit (vermutlich auch wenn unfit)

Leider sind die 3 nicht ganz realistisch. Was in anderen Ländern noch so möglich ist als Leihe weiß ich leider nicht da ich eigentlich nur Bundesliga verfolge. Am Ende kommt aber vermutlich irgendein LV und Peter Niemeyer oder gar keiner.





Rode, dann rollen dir die Dortmunder den roten Teppich aus, bloß nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: veedelbock am Montag, 09.Okt.2017, 21:57:58
Sind jetzt nicht unbedingt Spieler für eine Rückrundenwende, doch vielleicht für den Sommer, sowohl im positiven Fall, erst Recht im negativen Fall.

Sehr gut bei der U20 N11 heute gegen die Schweiz haben mir vom FCN Eduard Löwen gefallen und Julian Chabot von Sparta Rotterdam.

Eduard hat auf der 6 gespielt und ist eine spannende Mischung aus körperlich sehr präsentem Spieler, dürfte deutlich über 1,90 sein und weiß trotzdem fußballerisch zu gefallen. Neben Zweikampfstärke kluge Pässe, auch Risikopässe in die sogenannten Schnittstellen  (dämlicher Begriff), außerdem mit direktem Freistoßtor. Hat beim FCN scheinbar neben seiner Stammposition IV auch schon als MS, OM und DM gespielt. Da passt der Begriff Allrounder mal wirklich.

Chabot sehr souverän als IV, guter Spielaufbau und ebenfalls eine ziemliche Kante.

Übrigens hat auch unser ehemaliger Jugendspieler Ananou gespielt. Ganz ordentliches Spiel, doch offensiv war schon zu merken, dass er ein IV und kein RV ist.

Wer mir überhaupt nicht gefiel, auch schon im Sommer beim Tunier nicht, ist der so hochgejubelte Frankfurter Barkok. Warum an dem angeblich sogar Arsenal Interesse haben soll, keine Ahnung. Vielleicht entwickelt er sich aber auch erst später. Wer weiß.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dackelclubber am Dienstag, 10.Okt.2017, 12:18:46
was um alles in der Welt ist eigentlich mit Didier Digard passiert, dem 6er? Mit 31 vereinslos nach einem Kreuzbandriss letzte Saison, der aber müsste eigentlich verheilt sein, er war im August in Verhandlungen mit ein paar Clubs in der Türkei und Frankreich, da hat aber nichts geklappt.

Der galt mal ca. 2008-2010 als das französische Talent im DM schlechthin, hatte dann aber einige pechbehaftete Vereinswechsel/Verletzungen. Bis vor ca. 1-2 Jahren stand der noch voll im Saft, ein bulliger Balleroberer ähnlich Petit mit einer saftigen Klebe.

Kann das nicht verstehen, dass solche Spieler plötzlich komplett abgemeldet sind. Der würde selbst etwas unter Normalform bei uns Stamm spielen im Mittelfeld oder in der IV.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 18.Okt.2017, 13:26:09
https://twitter.com/FT_Redaktion/status/920569118817996800

 :)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Humorkritik am Mittwoch, 18.Okt.2017, 13:28:24
https://twitter.com/FT_Redaktion/status/920569118817996800

 :)
Brandstifter! Wenn der hier aufschlägt (bzw. hinfällt), gucke ich Schmaddi ganz doll böse an!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: StefanU1981 am Mittwoch, 18.Okt.2017, 15:46:44
https://twitter.com/FT_Redaktion/status/920569118817996800 (https://twitter.com/FT_Redaktion/status/920569118817996800)

 :)


Sauber! In der Rückrunde 17x Videobeweis gegen uns!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Müngersdorf am Mittwoch, 18.Okt.2017, 15:48:50
Schmaddis letztes Vermächtnis, bevor er dann nächstes Jahr bei der Fortuna weiter Erstligaluft atmet.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 18.Okt.2017, 15:50:37

Sauber! In der Rückrunde 17x Videobeweis gegen uns!

marin hat ja schon im flug eine träne im auge. wenn der schiri sich das nochmal anschaut..deutscher meister fc!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Freitag, 20.Okt.2017, 09:59:23
Meine Wunschliste für die neue Saison:

Kevin Möhwald (Nürnberg), Mittelfeld
Cenk Sahin (St. Pauli), Rechtsaußen
Guillaume Hoarau (YB Bern), Sturm
Nicolas Benezet (EA Guingamp), Linksaußen
Toni Leistner (Union Berlin), Innenverteidiger
Christopher Buchtmann (St. Pauli), Mittelfeld
Marvin Duksch (Holstein Kiel), Sturm
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Müngersdorf am Freitag, 20.Okt.2017, 10:21:58
Sollte Peter Stöger uns verlassen (müssen):   Jens Keller als klare Nummer 1
Manager (auch wenn unrealistisch für Liga 2): Matthias Sammer ( ein anderer ist mir auch nicht bekannt, den ich auf Anhieb nennen könnte, aber schlimmer kann es ja eh nicht werden)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Freitag, 20.Okt.2017, 10:26:46
Sollte Peter Stöger uns verlassen (müssen):   Jens Keller als klare Nummer 1
Manager (auch wenn unrealistisch für Liga 2): Matthias Sammer ( ein anderer ist mir auch nicht bekannt, den ich auf Anhieb nennen könnte, aber schlimmer kann es ja eh nicht werden)

Bei Sammer könnte ich mir sogar vorstellen dass er grundsätzliches Interesse hätte zu uns zu kommen, auch in Liga 2. So viele Posten als Manager/Sportdirektor gibt es nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rheineye am Freitag, 20.Okt.2017, 10:33:57
Jens Keller fänd ich auch jood
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Müngersdorf am Freitag, 20.Okt.2017, 11:08:30
http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-geruechtekueche-wolfsburgs-knoche-ein-kandidat-fuer-schmadtke--26695584

Hatten wir das Gerücht hier schon? Ich mein, Innenverteidiger finde ich grundsätzlich erst mal super. Absolute Prioritätenbaustelle.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 20.Okt.2017, 11:09:24
ja, im transferthread  :D ;)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: fuNi am Freitag, 20.Okt.2017, 11:10:33
Sollte Peter Stöger uns verlassen (müssen):   Jens Keller als klare Nummer 1
Manager (auch wenn unrealistisch für Liga 2): Matthias Sammer ( ein anderer ist mir auch nicht bekannt, den ich auf Anhieb nennen könnte, aber schlimmer kann es ja eh nicht werden)


Wäre auch so meine Wunschvorstellung, aber bin mir nicht sicher ob Beides so realistisch ist. Wahrscheinlich ist Sammer da noch am Realistischsten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: alibrasil11 am Freitag, 20.Okt.2017, 17:44:05
Trainerwechsel haben meist nie was gebracht. Den Manager nach den sehr erfolgreichen Vorjahren in Frage zu stellen ist ebenfalls nicht von Weitsicht geprägt.Gefordert ist die Mannschaft in erster Linie. Ich denke da haben Stöger u Schmadtke genug  Spieler auf dem Zettel , die uns spätestens ab Winter helfen könnten. Paralell dazu natürlich am 2.Ligaplan arbeiten. Da muss man der Realität schon die Ehre geben. Aber es ist wie es immer war bei ERfolg Hosianna und jetzt "kreuzigt ihn". Da ist der Mob  schnell dabei Ich sags nochmal Nach Freiburg schauen. Die sind vor 3 Jahren abgestiegen. Natürlich voll unerwartet. Da hat jeder seinen negativen Beitrag zu geleistet Trainer Speiler.... Trainer Streich blieb Mannschaft sauber geplant und dann wieder aufgestiegen mit dem gleichen Trainer. Tolle 1.BL Saison gespielt und jetzt  wieder in den unteren Rängen . Trotzdem gehts in Ruhe weiter. Das nennt man Kontinuität. Ich brauche nicht zu erwähnen dass die finanziell vollkommen gut dastehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Drahdiaweng am Freitag, 20.Okt.2017, 17:59:50
Trainerwechsel haben meist nie was gebracht. Den Manager nach den sehr erfolgreichen Vorjahren in Frage zu stellen ist ebenfalls nicht von Weitsicht geprägt.Gefordert ist die Mannschaft in erster Linie. Ich denke da haben Stöger u Schmadtke genug  Spieler auf dem Zettel , die uns spätestens ab Winter helfen könnten. Paralell dazu natürlich am 2.Ligaplan arbeiten. Da muss man der Realität schon die Ehre geben. Aber es ist wie es immer war bei ERfolg Hosianna und jetzt "kreuzigt ihn". Da ist der Mob  schnell dabei Ich sags nochmal Nach Freiburg schauen. Die sind vor 3 Jahren abgestiegen. Natürlich voll unerwartet. Da hat jeder seinen negativen Beitrag zu geleistet Trainer Speiler.... Trainer Streich blieb Mannschaft sauber geplant und dann wieder aufgestiegen mit dem gleichen Trainer. Tolle 1.BL Saison gespielt und jetzt  wieder in den unteren Rängen . Trotzdem gehts in Ruhe weiter. Das nennt man Kontinuität. Ich brauche nicht zu erwähnen dass die finanziell vollkommen gut dastehen.

Bullshit! Der Mob ist verdammt ruhig. Du kannst Dir gerne die Mühe machen und ur hier mal die Mob-mobb-Beiträge anschauen, dann kannst Du nochmal starten!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Smiza am Freitag, 20.Okt.2017, 18:01:22
Den Manager nach den sehr erfolgreichen Vorjahren in Frage zu stellen ist ebenfalls nicht von Weitsicht geprägt.

Ich kann diesen Schei*dreck nicht mehr hören/lesen!  :kotz:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 21.Okt.2017, 03:43:37
Trainerwechsel haben meist nie was gebracht. Den Manager nach den sehr erfolgreichen Vorjahren in Frage zu stellen ist ebenfalls nicht von Weitsicht geprägt.Gefordert ist die Mannschaft in erster Linie. Ich denke da haben Stöger u Schmadtke genug  Spieler auf dem Zettel , die uns spätestens ab Winter helfen könnten. Paralell dazu natürlich am 2.Ligaplan arbeiten. Da muss man der Realität schon die Ehre geben. Aber es ist wie es immer war bei ERfolg Hosianna und jetzt "kreuzigt ihn". Da ist der Mob  schnell dabei Ich sags nochmal Nach Freiburg schauen. Die sind vor 3 Jahren abgestiegen. Natürlich voll unerwartet. Da hat jeder seinen negativen Beitrag zu geleistet Trainer Speiler.... Trainer Streich blieb Mannschaft sauber geplant und dann wieder aufgestiegen mit dem gleichen Trainer. Tolle 1.BL Saison gespielt und jetzt  wieder in den unteren Rängen . Trotzdem gehts in Ruhe weiter. Das nennt man Kontinuität. Ich brauche nicht zu erwähnen dass die finanziell vollkommen gut dastehen.


hat freiburg auch vor dem abstieg über 30 millionen in eine mannschaft investiert, die zuvor in den internationalen wettbewerb eingezogen ist? hatte freiburg zu dem zeitpunkt auch einen gehaltsetat von 50 mio? ist freiburg nicht tatsächlich in letzter minute (unglücklich) abgestiegen? werden wir diese saison auch nur einmal einen nicht-abstiegsplatz besetzen? fragen über fragen. bis auf die letzte frage kann ich sogar alle beantworten. du auch?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Schwabenbock am Samstag, 21.Okt.2017, 06:59:35
http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-geruechtekueche-wolfsburgs-knoche-ein-kandidat-fuer-schmadtke--26695584

Hatten wir das Gerücht hier schon? Ich mein, Innenverteidiger finde ich grundsätzlich erst mal super. Absolute Prioritätenbaustelle.
Ja das ist so Pervers und unsinnig das es schon wieder glaubhaft ist

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 21.Okt.2017, 14:36:25
Hedlund von Union fällt mir gerade auf, schnell ist er und mit der nötigen Technik für Schuss und Pass
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Sonntag, 22.Okt.2017, 01:44:17
Es gibt kein Gerücht dazu und aber ich könnte mir einen Transfer von Adrian Ramos vorstellen. Wird von SportsTotal beraten und kommt nicht in Granada nicht so richtig zum spielen. Ist aber eigentlich in China angestellt. Er kennt die Liga, hat mal gezeigt, dass er weiß wo das Tor steht. Kein Wunschtransfer, aber bei Schmadtke vorstellbar.

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Sonntag, 22.Okt.2017, 01:59:51
Trainerwechsel haben meist nie was gebracht. [...]

Mit Verlaub - an dieser Stelle habe ich aufgehört zu lesen. Es gibt hier einfach zu viele gut geschriebene Postings um sich das antun zu müssen. Selber durchlesen, bevor man es abschickt, dürfte nicht zuviel verlangt sein.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Misli am Sonntag, 22.Okt.2017, 08:42:41
Hedlund von Union fällt mir gerade auf, schnell ist er und mit der nötigen Technik für Schuss und Pass
Ist mir auch aufgefallen, setzt sehr gut die Aussen in Szene und Pässe kommen präzise an.
Özkan Yildirim von Braunschweig übrigens auch.
Nicht nur wegen des Tores wegen, gute Technik und schneller Abschluss.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Misli am Sonntag, 22.Okt.2017, 08:47:11
Den Manager nach den sehr erfolgreichen Vorjahren in Frage zu stellen ist ebenfalls nicht von Weitsicht geprägt.


Blödsinn.
Hier gibt es User, die Schmadtke schon vor drei Jahren aufgrund der Transfers kritisierten, da war also genug Weitsicht vorhanden.
Leider haben aber so Deppen wie wir Beide uns vom (glücklichen) Erfolg blenden lassen.
Schmadtkes Kopf muss Rollen.
Stöger halte ich immer noch für Tragbar.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Almidon am Mittwoch, 25.Okt.2017, 17:20:53
Lazar Markovic sieht bei Liverpool keine Schnitte. Der Junge will ja mit Sicherheit noch mit zur WM und wäre ein möglicher Kandidat für eine Leihe.



Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: chakuza am Mittwoch, 25.Okt.2017, 20:29:10
Mikael Ishak  :cool: :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: drago am Donnerstag, 26.Okt.2017, 00:07:34
Es gibt kein Gerücht dazu und aber ich könnte mir einen Transfer von Adrian Ramos vorstellen. Wird von SportsTotal beraten und kommt nicht in Granada nicht so richtig zum spielen. Ist aber eigentlich in China angestellt. Er kennt die Liga, hat mal gezeigt, dass er weiß wo das Tor steht. Kein Wunschtransfer, aber bei Schmadtke vorstellbar.

.



und kurze zeit später gibts das gerücht. ein schelm ... :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Blub. am Donnerstag, 26.Okt.2017, 00:40:11
Nachdem Schmadtke jetzt weg ist hoffe ich inständig darauf, dass diese SportsTotal-Lastigkeit aufhört.

Auch deswegen brauche ich Ramos hier nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: weisweiler am Samstag, 28.Okt.2017, 11:50:40
Angel di Maria ergreift bei PSG im Winter wohl die Flucht.
Manchmal wünschte ich mir da wäre noch ein Michi Meier, der in elitärer Arroganz jetzt einfach mal den Hut in den Ring wirft...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Rene FC am Sonntag, 29.Okt.2017, 21:28:07
Holt für wenig Geld ein paar ehem.FC Spieler. Ich würde Rensing & Nova schon mal zurück holen.(Nova bietet sich sogar freiwillig an für lau. Und Katze Rensing kostet auch nichts glaub ich) Und dann noch 2-3 gute Spieler / Kult Spieler mit Tor Garantie. Da wären Poldi & Modeste schon mal die Favoriten & dann noch zb Schürrle.

Dann habt Ihr gute Spieler, die den FC schon kennen und Erfahrung mit bringen und keine Eingewöhnung brauchen. Tor Garantie inkl. Ausserdem würde es die Fans und Spieler zusätzlich pushen. (Alleine schon wg den Namen und dem damit verbundenem FC Kultstatus).Das würde der Mannschaft einen Ruck geben, und die Fans würden vor Freude aus flippen und Euch zum Siegen Peitschen.
Wenn Ihr dann noch den Schmatke zurück holt wäre das auch gut für den FC. Und damit sollte 1)der Klassen Erhalt wohl gesichert sein 2)der FC die nächsten Jahre eine Ernste Konkurrenz für die oberen 6 Mannschaften. Da bin ich von überzeugt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Sonntag, 29.Okt.2017, 21:34:06
Sinnlosester Beitrag:
1. Für was Rensing? Die Nr. 1-3 im Tor sind alles Kölner und besser als Rensing
2. Nova: Sorry, aber mit Pizza haben wir ja einen Rentner bereits
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 29.Okt.2017, 21:35:53
Holt für wenig Geld ein paar ehem.FC Spieler. Ich würde Rensing & Nova schon mal zurück holen.(Nova bietet sich sogar freiwillig an für lau. Und Katze Rensing kostet auch nichts glaub ich) Und dann noch 2-3 gute Spieler / Kult Spieler mit Tor Garantie. Da wären Poldi & Modeste schon mal die Favoriten & dann noch zb Schürrle.

Dann habt Ihr gute Spieler, die den FC schon kennen und Erfahrung mit bringen und keine Eingewöhnung brauchen. Tor Garantie inkl. Ausserdem würde es die Fans und Spieler zusätzlich pushen. (Alleine schon wg den Namen und dem damit verbundenem FC Kultstatus).Das würde der Mannschaft einen Ruck geben, und die Fans würden vor Freude aus flippen und Euch zum Siegen Peitschen.
Wenn Ihr dann noch den Schmatke zurück holt wäre das auch gut für den FC. Und damit sollte 1)der Klassen Erhalt wohl gesichert sein 2)der FC die nächsten Jahre eine Ernste Konkurrenz für die oberen 6 Mannschaften. Da bin ich von überzeugt.
Wie wäre es mit René Tretschok?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 29.Okt.2017, 21:38:49
Holt für wenig Geld ein paar ehem.FC Spieler. Ich würde Rensing & Nova schon mal zurück holen.(Nova bietet sich sogar freiwillig an für lau. Und Katze Rensing kostet auch nichts glaub ich) Und dann noch 2-3 gute Spieler / Kult Spieler mit Tor Garantie. Da wären Poldi & Modeste schon mal die Favoriten & dann noch zb Schürrle.

Dann habt Ihr gute Spieler, die den FC schon kennen und Erfahrung mit bringen und keine Eingewöhnung brauchen. Tor Garantie inkl. Ausserdem würde es die Fans und Spieler zusätzlich pushen. (Alleine schon wg den Namen und dem damit verbundenem FC Kultstatus).Das würde der Mannschaft einen Ruck geben, und die Fans würden vor Freude aus flippen und Euch zum Siegen Peitschen.
Wenn Ihr dann noch den Schmatke zurück holt wäre das auch gut für den FC. Und damit sollte 1)der Klassen Erhalt wohl gesichert sein 2)der FC die nächsten Jahre eine Ernste Konkurrenz für die oberen 6 Mannschaften. Da bin ich von überzeugt.


verpiss dich!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Sonntag, 29.Okt.2017, 21:44:37
Sinnlosester Beitrag:
1. Für was Rensing? Die Nr. 1-3 im Tor sind alles Kölner und besser als Rensing
2. Nova: Sorry, aber mit Pizza haben wir ja einen Rentner bereits

Ein Rensing ist einem Kessler allemal überlegen

Trotzdem bleibt‘s Schwachsinn
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 15.Nov.2017, 14:21:43
Maxwell Cornet kommt in Lyon nur als Einwechselspieler zum Zug, vielleicht geht ja jetzt was in die Richtung, wäre an sich genau der Spielertyp den wir bräuchten.

Genau so sieht es auch bei Daniel Amartey in Leicester aus der da kaum zum Zuge kommt, da könnte man ja auch mal Michi Meier mäßig seinen Hut in den Ring werfen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Sonntag, 19.Nov.2017, 14:28:20
Sonny Kittel ist richtig gut in Form. Könnte mir vorstellen, dass er es auch bei uns in der ersten Liga probieren würde.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Sonntag, 19.Nov.2017, 14:35:36
Sonny Kittel ist richtig gut in Form. Könnte mir vorstellen, dass er es auch bei uns in der ersten Liga probieren würde.
"Erste Liga"

 

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 23.Nov.2017, 07:06:41
habe über ein paar ecken vernommen das wir interesse haben sollen. gibt keine quelle, deshalb packe ich es mal hier rein.
https://www.transfermarkt.de/maximilian-sax/profil/spieler/115072
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Donnerstag, 23.Nov.2017, 07:11:28
habe über ein paar ecken vernommen das wir interesse haben sollen. gibt keine quelle, deshalb packe ich es mal hier rein.
https://www.transfermarkt.de/maximilian-sax/profil/spieler/115072 (https://www.transfermarkt.de/maximilian-sax/profil/spieler/115072)
In einer schwachen Liga cordobareske Leistungsdaten...toll
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Mister P. am Donnerstag, 23.Nov.2017, 08:16:47
habe über ein paar ecken vernommen das wir interesse haben sollen. gibt keine quelle, deshalb packe ich es mal hier rein.
https://www.transfermarkt.de/maximilian-sax/profil/spieler/115072 (https://www.transfermarkt.de/maximilian-sax/profil/spieler/115072)

Erinnert an Royzer, oder wie die untaugliche Nulpe hies. Das sind genau die Transfers vor denen ich Angst habe. Stöger hängt uns im Winter mittelalte Ösi-Krücken ans Bein, und wir schleppen die jahrelang im Kader mit, weil wir so spürbar bescheuert sind. Von mir aus darf Stöger bis zum Ende der Saison weiter daran arbeiten, den Tasmaniarekord zu unterbieten, aber bitte kein Mitspracherecht bei Transfers!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Drahdiaweng am Donnerstag, 23.Nov.2017, 08:19:39
Erinnert an Royzer, oder wie die untaugliche Nulpe hies. Das sind genau die Transfers vor denen ich Angst habe. Stöger hängt uns im Winter mittelalte Ösi-Krücken ans Bein, und wir schleppen die jahrelang im Kader mit, weil wir so spürbar bescheuert sind. Von mir aus darf Stöger bis zum Ende der Saison weiter daran arbeiten, den Tasmaniarekord zu unterbieten, aber bitte kein Mitspracherecht bei Transfers!

Royer. Spielt mittlerweile in der MLS.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Freitag, 24.Nov.2017, 18:08:10
Reiss Nelson. Schon erstaunlich wie locker manche mit 17 aufspielen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: drago am Freitag, 24.Nov.2017, 19:12:08
dafür gibt es einige beispiele. man muss die 17 jährigen halt nur bringen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Dienstag, 28.Nov.2017, 11:45:29
http://sport.oe24.at/fussball/international/spanien/Hammer-Neymar-bittet-um-Freigabe/292128639 (http://sport.oe24.at/fussball/international/spanien/Hammer-Neymar-bittet-um-Freigabe/292128639)


 :)


Unser erster Winterneuzugang?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Grobiwankenobi am Dienstag, 28.Nov.2017, 12:15:17
Schade:

http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/711711/artikel_abschied-mit-43---zc3a9-roberto-macht-schluss.html

Der hätte gepasst!  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Dienstag, 28.Nov.2017, 12:21:06
Schade:

http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/711711/artikel_abschied-mit-43---zc3a9-roberto-macht-schluss.html (http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/711711/artikel_abschied-mit-43---zc3a9-roberto-macht-schluss.html)

Der hätte gepasst!  :D
Ich bin sicher, den hätte Schmadtke im Winter rangekarrt...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 28.Nov.2017, 12:21:55
Schlechter als Jojic hätt der in der Zentrale aber auch nicht performt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Will P. am Dienstag, 28.Nov.2017, 17:24:20
Jetzt für die Winterzeit wäre vielleicht Udo Lohmeier eine Alternative.


gescoutet von Bernie Schibulla
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Donnerstag, 07.Dez.2017, 07:33:59
Rothpuller jetzt!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rusk am Donnerstag, 07.Dez.2017, 09:44:21
Jetzt für die Winterzeit wäre vielleicht Udo Lohmeier eine Alternative.


gescoutet von Bernie Schibulla
"Lieber Gott, mach das Udo Loh meier unters Auto kommt"  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 21.Dez.2017, 17:20:06
Den hatte ich mir im Sommer gewünscht, dürfte jetzt für uns auch nicht mehr erreichbar sein. :?
https://www.transfermarkt.de/karl-toko-ekambi/profil/spieler/315110
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: stanil am Freitag, 22.Dez.2017, 00:12:51
Wo ist pone? Knorpelschaden?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: frikamäuschen am Freitag, 22.Dez.2017, 00:29:44
Wo ist pone? Knorpelschaden?

Ich glaube, er hat nen fiesen Zerres im Benelux.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Dienstag, 26.Dez.2017, 13:07:54
Juan Camilo Hernández Suárez *Cucho*

https://www.youtube.com/watch?v=IbA8nSVZlPc


sowas wünsche ich mir mal von unserem Scouting
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: menot am Mittwoch, 27.Dez.2017, 06:19:43
Wobei wir wieder beim Thema Qualität der Liga sind.
Ich kann mir vorstellen das selbst Cordoba in der Liga super aussieht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 27.Dez.2017, 07:42:42
Wobei wir wieder beim Thema Qualität der Liga sind.
Ich kann mir vorstellen das selbst Cordoba in der Liga super aussieht.


Das schreit ja dann nach einem Tauschgeschäft Super-Talent gegen Super-Ablöse. :cool:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Mittwoch, 27.Dez.2017, 10:36:36
Shoya #Nakajima (23/LA) spielt zur Zeit auf Leihbasis für den portugiesischen Klub #Portimonense. Durch seine Leistungen hat der Japaner das Interesse eines #Bundesliga-Vereins auf sich gezogen. Eine konkrete Offerte wurde jedoch abgelehnt. [Ojogo]




könnte mir vorstellen, das es sich dabei um den Effzeh handelt




https://www.transfermarkt.de/shoya-nakajima/profil/spieler/188911 (https://www.transfermarkt.de/shoya-nakajima/profil/spieler/188911)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 27.Dez.2017, 10:44:47
ko liegt bei 10 millionen, der bundesligist soll 8 geboten haben. nicht das wir das geld nicht hätten, aber unsere perspektive ist da eher nicht so prickelnd.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Bootney Farnsworth am Mittwoch, 27.Dez.2017, 10:45:14
Shoya #Nakajima (23/LA) spielt zur Zeit auf Leihbasis für den portugiesischen Klub #Portimonense. Durch seine Leistungen hat der Japaner das Interesse eines #Bundesliga-Vereins auf sich gezogen. Eine konkrete Offerte wurde jedoch abgelehnt. [Ojogo]

könnte mir vorstellen, das es sich dabei um den Effzeh handelt

https://www.transfermarkt.de/shoya-nakajima/profil/spieler/188911 (https://www.transfermarkt.de/shoya-nakajima/profil/spieler/188911)

Ich nicht ....

"Der FC Tokyo hält 80% der Anteile am Spieler und zahlt während der Leihe 75% seines Gehalts; die übrigen Anteile liegen beim SC Portimonense. Die Höhe der Ausstiegsklausel beträgt 10 Mio. Euro bis zum 31.01.2018, danach 20 Mio. Euro."
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Mittwoch, 27.Dez.2017, 10:56:20
ok  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Donnerstag, 28.Dez.2017, 16:14:35
Olivier Boscagli (Linksfuß), Linker Verteidige oder linker Innenverteidiger
 
Spielt in Nimes (2. französische Liga) ist 20 Jahre alt, hat alle französischen U-Nationalmannschaften durchlaufen
und ist Stammspieler. Er ist sehr zweikampfstark und sehr schnell. Den jungen Mann sollte man mal im Hinterkopf behalten.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Mittwoch, 03.Jan.2018, 21:57:24
Weiß zufällig jemand wie sich Frederic Ananou in den Niederlanden anstellt? Hatte mal gelesen, dass er sich dort ganz gut entwickelt hätte. Sein Vertrag läuft im Sommer aus und vielleicht hat er ja das Zeug für die zweite Liga oder noch mehr.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: rancH am Donnerstag, 04.Jan.2018, 07:55:29
Jedes Spiel verloren, bei dem er 90 Minuten gespielt hat.


Autokorrektur.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DSR-Schnorri am Donnerstag, 04.Jan.2018, 10:59:50
Jedes Spiel verloren, bei dem er 90 Minuten gespielt hat.

Dann passt er hervorragend.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Freitag, 05.Jan.2018, 19:44:21
Langweiliger, fußballloser Freitagnachmittag --> Schauen wir mal wer da draußen rumläuft, der uns temporär (Leihe) verstärken könnte oder vielleicht schon ein Vorgriff auf die nächste Saison sein könnte. Ich habe hierfür geschaut, welche mehr oder weniger namhaften Spieler in der Bundesligahinrunde bei ihren Vereinen kaum zum Einsatz kamen, und zwar bei den "großen" Vereinen. (Wer beim HSV auf der Bank sitzt, den will ich nicht.)
Heißt nicht dass ich die alle will. Von den meisten hielte ich nichts, aber der ein oder andere könnte interessant sein... Den Rest liste ich auf, um Fleißpünktchen zu sammeln.  :D

Rechtsverteidiger
Benno Schmitz (Red Bull), 23, Vertrag bis 2020. Sitzt seit der Rückkehr von Klostermann zu Saisonbeginn nur noch auf der Bank/Tribüne. Letzte Saison immerhin 16 Spiele in der Liga. Grundsolider Spieler, nicht mehr, nicht weniger. Aber jung und zweitligakompatibel. Könnte man gegen Olkowski tauschen und Klünter auf die Bank oder nach vorne schieben, beides offensichtlich nicht auszuschließen.

Zentrales Mittelfeld
Sebastian Rode (BVB), 27, Vertrag bis 2020. Für eine Verpflichtung eigentlich zu teuer. Dürfte nach den Bazis und Dortmundern gehaltstechnisch versaut sein. Aber mit 27 hat er noch ein paar Jahre vor sich. Bei der Eintracht damals fand ich ihn wahnsinnig stark. Der Junge hat Power und kann alleine Dampf im Mittelfeld machen. Erinnert mich von seiner Spielweise ein bisschen an Dampfmacher alter Schule wie Matthäus. Für BCB/FCB reicht das nicht, für uns könnte er Gold wert sein. Hinrunde komplett verletzt, ich glaube nicht, dass er beim BVB nochmal reinkommt.
Vielleicht ergibt sich dadurch ein einmaliges Fenster?

Eugen Polanski (Hoffenheim), 31, Vertrag bis 2018. Bei Hopp in der Hinrunde einmal von Beginn an, sonst Bank oder Tribüne und ein paar Einsätze im Europacup. Seine Zeit dort ist spätestens am Saisonende vorbei. Nix tolles, aber ein solider Spieler. Solidität, die Lehmann und Höger aktuell nicht bringen. Könnte bei einem Transfer 2-3 Jahre lang in die Lehmann-Rolle schlüpfen und Nartey und Özcan ranführen (und danach als Back-up ergänzen).

Riechedly Bazoer (Wolfsburg), 21, Vertrag bis 2021. Kam letzten Winter nach Wolfsburg, in der Rückrunde 2016/17 spielte er noch relativ oft, in der abgelaufenen Hinrunde keine Rolle. Gegeben die hohe Ablöse, sein junges Alter und die anscheinend guten Leistungen in den Niederlanden sollte der eigentlich Potential haben. Kandidat für eine Leihe. Brauchen wir nicht. Wir haben Özcan.  :P

Robert Zulj (Hoffentheim), 25, Vertrag bis 2020. Vor der Saison ablösefrei aus Fürth nach Hoffenheim gewechselt. Spielt dort, teilweise verletzungsbedingt, keine Rolle. Wird dort meiner Meinung nach keine lange Verweildauer mehr haben. Geht er jetzt im Winter oder erst im Sommer? Unwahrscheinlich und fraglich ob er uns in der Spitze weiter bringen würde. Vielleicht im Sommer auf Wiedervorlage...

Genki Haraguchi (Hertha), 26, Vertrag bis 2018. Vertrag läuft aus, also die letzte Chance für die Herhta, eine Ablöse zu bekommen. In den letzten Jahren eigentlich zuverlässiger Stammspieler, diese Saison ins zweite Glied gerutscht. In der Hinrunde schon wenig gespielt, obwohl die Hertha auf drei Hochzeiten tanzte. Jetzt hat die Hertha nur noch die Ligaspiele, ich bin mir sicher, dass sie ihn abgeben würden. Bonus bzgl. Wechselwilligkeit: Der Jung will mit zur Weltmeisterschaft. Dafür muss er spielen! Kann im Mittelfeld fast alle Positionen spielen, inklusive der Außenbahnen, womit ich zur dritten Kategorie weiterleite.

Links- oder Rechtsaußen
Andre Schürrle (BVB), 27, Vertrag bis 2021. Kauf wäre utopisch, Leihe unwahrscheinlich. Niemand mag ihn. Zurecht. Und doch muss er hier genannt werden. Er ist ein Spieler, der über die Außen spielt, und dort auch noch torgefährlich ist. Das könnte man sich für ein halbes Jahr antun. In BVB in der Hinrunde bereits keine Rolle gespielt, und jetzt kommt dort Reus wieder zurück, und vielleicht Mikki-Maus-Tarian wieder zurück. Schürrle muss und wird wechseln, wenn er noch auf Jogis WM-Zug aufspringen will.

Paul-Georges Ntep (Wolfsburg), 25, Vertrag bis 2021. Im Prinzip ähnliche Situation wie bei Bazoer. Kam letztes Jahr in der Winterpause, spielt aktuell keine große Rolle, könnte aber mehr Talent haben als bisher gezeigt. Außen sind wir dramatisch unterbesetzt. Warum nicht dem guten Paul Spielpraxis verschaffen und ihn für ein halbes Jahr ausleihen. Spielerisch kann ich gar nicht viel zu ihm sagen.

Philipp Ochs (Hoffenheim), 20, Vertrag bis 2019. Großes Talent, hat mehrfach betont, dass er mehr spielen will, darf das unter Nagelsmann aber nicht. Wegen der relativ kurzen Vertragsrestlaufzeit wäre ein Transfer relativ komplex. Verlängert er in Hoffenheim und wird zwei Jahre verliehen? Verkauft Hoffenheim ihn, weil sie es spätestens im Sommer eh tun müssten, um noch Ablöse zu erzielen? Etc. Grundsätzlich aber ein sehr interessanter Spieler. Er ist noch jung genug, um ein Jahr in die zweite Liga zu gehen. Auch wüsste ich nicht, wer ihm in der Bundesliga Spielzeit garantieren würde.

Vincenzo Grifo (24, Vertrag bis 2021), Fabian Johnson (30, Vertrag bis 2020), Ibrahima Traore (29, Vertrag bis 2021), Jonas Hofmann (25, Vertrag bis 2020), Patrick Hermann (26, Vertrag bis 2019), alle Mönchengladbach. Die Gladdies haben einfach viel zu viele Spieler für die offensiven Außenbahnen. Hinzu kommt ja noch Hazard, der natürlich nicht zu haben wäre. Die haben zu viele, wir zu wenige, theoretisch könnte da was gehen. Ich habe keine Ahnung, mit wem die wie planen. Aber gespielt haben die fünf genannten in der Hinrunde alle sehr wenig. Gefühlt könnte ich mir bei Hofmann am ehesten vorstellen, dass der auch für die zweite Liga in Frage käme. Der Rest kommt wahrscheinlich woanders unter. Wer wäre Kandidat für eine Leihe?


Dies ein kleiner Überblick zu potentiellen Kandidaten in der Bundesliga. In der zweiten Liga und im Ausland gibt es bestimmt weitere interessante Spieler.
Aber bereits hieraus könnte man einiges basteln:

Mission Klassenerhalt (serious?  :oezil: ): Schürrle ausleihen, Haraguchi kaufen, Polanski kaufen, Schmitz Leihe + Kaufoption

Mission Vorgriff auf 2. Liga: Schmitz kaufen, Haraguchi kaufen, Ochs ausleihen/kaufen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Vechtebock am Freitag, 05.Jan.2018, 19:51:36
Hat Ochs nicht beim VFL angeheuert leihweise bis zum Sommer?

Edith sagt ja.  http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/714255/artikel_bochum-leiht-ochs-aus-hoffenheim-aus.html
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ninja am Dienstag, 09.Jan.2018, 10:01:45
Veh hat doch zurecht ausgeschlossen, dass jemand für die letzten paar Spiele ausgeliehen wird. Das wäre auch vollkommener Schwachsinn
und totale Geldverbrennung, da der Klassenerhalt unmöglich ist. Nur dann würde sich das rechnen.

Unter diesen Umständen sollte man in Ruhe suchen, wer geeignet ist und mit runter geht. Im besten Fall kann er dann bei nem möglichen
Wiederaufstieg in der Bundesliga mithalten.

Ansonsten sollte man einfach die Finger davon lassen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Dienstag, 09.Jan.2018, 13:55:37
Veh hat doch zurecht ausgeschlossen, dass jemand für die letzten paar Spiele ausgeliehen wird.
Hat er das? Habe ich nicht mitbekommen. Aber realistisch war meine Liste ohnehin nicht, ich wollte einfach nur an Hand von ein paar leicht einsehbaren Daten ein Gefühl dafür bekommen, wer auf dem Markt sein könnte. Ich hoffe, dass Scouting der Effzeh sieht bzw. sähe etwas anders aus...

Zitat
Das wäre auch vollkommener Schwachsinn und totale Geldverbrennung, da der Klassenerhalt unmöglich ist. Nur dann würde sich das rechnen.
Unter der Prämisse des sicheren Abstiegs stimme ich dir zu. Für mich ist der Abstieg aber eben nicht sicher. Und für "den Markt" und "die Mathematik" da draußen eben auch nicht. Die geben uns eine Chance von 12-15% auf den Klassenerhalt. Da lohnt doch das kämpfen.

Und das Ausmaß der Geldverbrennung wäre bei Leihen für 6 Monate auch überschaubar. Es geht um Spieler wie Schürrle, die wegen der WM oder aus anderen Gründen Spielpraxis brauchen. Das sind Win-win-win-Situationen. Wolfsburg würde doch einen Ntep kostenlos verleihen (bei Gehaltsübernahme durch den aufnehmenden Verein). allein in der Hoffnung, dass er sich für einen Sommertransfer für einen dritten Verein ins Rampenlicht spielen kann. Wir reden hier über Kosten in Höhe von 5-6 Monatsgehältern und höchstens moderate Leihgebühren.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Witzelfer am Dienstag, 09.Jan.2018, 15:14:49
Was ist eigentlich mit dem Sohn von Ralf Hauptmann? Spielt der noch in Dresden und wenn ja wie? Könnte ja im Sommer nochmal interessant werden, falls er sich sportlich nicht für eine bessere Option entscheiden sollte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Ninja am Dienstag, 09.Jan.2018, 15:33:26
Hat er das? Habe ich nicht mitbekommen. Aber realistisch war meine Liste ohnehin nicht, ich wollte einfach nur an Hand von ein paar leicht einsehbaren Daten ein Gefühl dafür bekommen, wer auf dem Markt sein könnte. Ich hoffe, dass Scouting der Effzeh sieht bzw. sähe etwas anders aus...
Unter der Prämisse des sicheren Abstiegs stimme ich dir zu. Für mich ist der Abstieg aber eben nicht sicher. Und für "den Markt" und "die Mathematik" da draußen eben auch nicht. Die geben uns eine Chance von 12-15% auf den Klassenerhalt. Da lohnt doch das kämpfen.

Und das Ausmaß der Geldverbrennung wäre bei Leihen für 6 Monate auch überschaubar. Es geht um Spieler wie Schürrle, die wegen der WM oder aus anderen Gründen Spielpraxis brauchen. Das sind Win-win-win-Situationen. Wolfsburg würde doch einen Ntep kostenlos verleihen (bei Gehaltsübernahme durch den aufnehmenden Verein). allein in der Hoffnung, dass er sich für einen Sommertransfer für einen dritten Verein ins Rampenlicht spielen kann. Wir reden hier über Kosten in Höhe von 5-6 Monatsgehältern und höchstens moderate Leihgebühren.

Schürrle: 30 Ablöse, 8 Mio Gehalt

Warum sollte der sich das antun? Warum sollte Dortmund ihn verschenken und noch draufzahlen?

Realistisch: 3-5 Mio Leihgebühr und Gehaltsübernahme 4 Mio pro Halbjahr
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Dienstag, 09.Jan.2018, 16:41:56
Schürrle: 30 Ablöse, 8 Mio Gehalt

Warum sollte der sich das antun? Warum sollte Dortmund ihn verschenken und noch draufzahlen?

Realistisch: 3-5 Mio Leihgebühr und Gehaltsübernahme 4 Mio pro Halbjahr

Ich lese hier von 6 Mio. pro Jahr. http://www.sueddeutsche.de/sport/transfer-zum-bvb-schuerrle-ist-der-naechste-proband-in-tuchels-labor-1.3090412
Die Hälfte davon wären 3, wobei es natürlich mit Prämien, Werberechten usw. immer etwas komplizierter wird. Ich bin mir sicher, das "Paket Schürrle" ließe sich insgesamt für rund 5 Mio. für die Rückrunde schnüren.

Warum er sich das antun sollte?
Vielleicht weil er zur WM will.
Vielleicht weil er im Sommer für 6-10 Mio. Gehalt nach England/wohinauchimmer wechseln will und sich dafür empfehlen will. Noch ein halbes Jahr auf der Dortmunder Tribüne steigert seinen Marktwert eher nicht.
Und ganz vielleicht weil er einfach Fußball spielen will.
(Und aus Dortmunder Sicht: 2 Millionen Leihgebühr einzunehmen statt 3 Mio. Gehalt + Nebenkosten zu zahlen, das ist etwas anders als verschenken/draufzahlen. Dazu käme die Aussicht, ihn im Sommer für richtiges Geld abgeben zu können.)

Aber im Prinzip will ich gar nicht widersprechen, Schürrle wäre natürlich einer der teuerst möglichen Leihspielern. Es gibt bestimmt "Tosics", die man für 2-3 Mio. bekäme. Meiner Meinung nach eine sehr überschaubare Investition, um das "Wunder" vom Klassenerhalt ein kleines bisschen wahrscheinlicher zu machen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 09.Jan.2018, 16:46:31
schürrle bzw. sein berater haben doch längst mitgeteilt das wir keine option sind.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Dienstag, 09.Jan.2018, 17:14:19
Was ist eigentlich mit dem Sohn von Ralf Hauptmann? Spielt der noch in Dresden und wenn ja wie? Könnte ja im Sommer nochmal interessant werden, falls er sich sportlich nicht für eine bessere Option entscheiden sollte.

Fänd ich sehr gut. Im Sommer waren allerdings schon Hopp und der HSV an ihm dran.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: funkyruebe am Dienstag, 09.Jan.2018, 22:31:58
Soll der Herr Veh doch einfach mal arbeiten oder arbeiten lassen. Es gibt sicher gute junge Nachwuchsspieler in der zweiten oder Dritten Reihe englischer oder französicher Top Clubs, die Spielpraxis brauchen ( Leihe ) oder eigentlich schon durchgefallen sind ( Leihe mit KO ). Auf den Außen haben wir immer Bedarf und auf rechts haben wir nicht einmal Hoffnungsträger.

Leihen á la Schürrle brauchen wir wirklich nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Mittwoch, 10.Jan.2018, 14:57:42
Könnten wir mal bei Marvin Stefaniak anklopfen? Das fänd ich echt gut. War auch schon alles, danke, tschö!
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 10.Jan.2018, 15:02:30
Könnten wir mal bei Marvin Stefaniak anklopfen? Das fänd ich echt gut. War auch schon alles, danke, tschö!


steht vor einer leihe nach braunschweig, falls sich andeutet das es weiter in wolfsburg nichts wird.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Mittwoch, 10.Jan.2018, 15:05:41



steht vor einer leihe nach braunschweig, falls sich andeutet das es weiter in wolfsburg nichts wird.


Schon gelesen. Die spielen gegen den Abstieg in die 3. Liga, da sollte der 1. Chaosclub Köln verhandlungstechnisch ja wohl locker mithalten können.. :oops:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 10.Jan.2018, 15:08:16

Schon gelesen. Die spielen gegen den Abstieg in die 3. Liga, da sollte der 1. Chaosclub Köln verhandlungstechnisch ja wohl locker mithalten können.. :oops:


klar, nur haben wir ja einen luxuskader, da brauchen wir solche spieler nicht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mb am Sonntag, 21.Jan.2018, 03:04:53
Almamy Touré als RV
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: bricktop_555 am Samstag, 03.Feb.2018, 09:12:25
Was ist eigentlich mit dem Sohn von Ralf Hauptmann? Spielt der noch in Dresden und wenn ja wie? Könnte ja im Sommer nochmal interessant werden, falls er sich sportlich nicht für eine bessere Option entscheiden sollte.


Den habe ich in der vergangenen Woche in Sandhausen gesehen. Ich fand ihn von seinen Bewegungsabläufen und seiner Übersicht her sehr gut. Er stand in einer insgesamt Schwachen und und inspirierten Mannschaft.  Trotzdem ein technisch starker zentraler Mittelfeldspieler, den ich in jedem Fall holen würde falls es möglich ist. Soll ja angeblich FC Fan sein...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: menot am Samstag, 03.Feb.2018, 10:23:35
Passt sicher nicht hier rein, aber egal.

Ich würde Zoller auf RV umschulen. Ernsthaft. :cool:
Der ist schnell genug, wäre auch Technisch besser als alle anderen.
Bissig genug ist er auch.
Und wenn ich Sörensen hinterher rennen sehe, dass hat bei Zoller zum Teil besser ausgesehen.
Incl. schöner Grätsche.

Ich würde den mal ausprobieren.

 :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 25.Feb.2018, 16:50:52
https://www.youtube.com/watch?v=w4evzge7yPk

:) das letzte Tor ist das beste, zuviel Masse für den Torhüter :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 25.Feb.2018, 17:11:01
guter abschlussspieler.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Carwash am Dienstag, 10.Apr.2018, 09:21:12
https://www.transfermarkt.de/sven-michel/profil/spieler/186988 (https://www.transfermarkt.de/sven-michel/profil/spieler/186988)

An dem waren wir vor ein paar Jahren schon mal dran. Ist dann nach Gladbach gewechselt, dort allerdings nie über die zweite Mannschaft hinaus gekommen.

Überragende Quote für Paderborn in der 3. Liga: 17 Tore, 11 Vorlagen in 33 Spielen.

Vielleicht eine Ergänzung für unsere linke Seite?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: knorpelschaden74 am Dienstag, 10.Apr.2018, 09:51:59
Nein, zu unbeständig und technisch zu limitiert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 10.Apr.2018, 09:52:41
Nein, zu unbeständig und technisch zu limitiert.

Klingt ja fast wie ein Bewerbungsschreiben für uns.  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 10.Apr.2018, 09:54:34
Nein, zu unbeständig und technisch zu limitiert.
Dazu sollten wir schon den Anspruch haben, Leute zu holen die perspektivisch auch in der ersten Liga spielen können.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 10.Apr.2018, 10:09:35
Frage: jetzt wo wir absteigen... Bigalke zurückholen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: lupefc am Dienstag, 10.Apr.2018, 10:14:14
Auf jeden Fall. Wenns wider erwarten nicht reicht, könnte er den Job von Lil machen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Grindalf am Montag, 21.Mai.2018, 00:03:12
Wo wir doch einen giftigen, galligen Mini-Rafinha als RV gebrauchen könnten - was haltet ihr von Daniel Opare? Wäre ablösefrei, und gerüchtetechnisch ist es sehr still um ihn. Dabei stand er schon kurz vor einem Wechsel zu S04...
Und kann jemand was zu Hidde ter Avest sagen? Ist das der Cousin von ter Stegen?
habe nur gelesen, dass er mit Twente gerade abgestiegen und ebenfalls ablösefrei ist und laut tm mit 20 noch ein IV/RV-Talent mit Jugendländerspielen.  hat den schon jemand spielen sehen, wäre der z.b. schnell genug?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Dienstag, 22.Mai.2018, 18:48:18
Auch wenn er gerade in der Relegation eine Chance kläglich vergeben hat: Was ist eigentlich mit Matthias Bader vom KSC als RV? Wird den Verein laut Claudia Neumann wohl verlassen, war Stammspieler und hat mit 20 Jahren auch schon Zweitligaerfahrung.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Dienstag, 22.Mai.2018, 18:57:55
durchaus
SportsTotal regelt
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: qwick am Dienstag, 22.Mai.2018, 19:13:22
Auch wenn er gerade in der Relegation eine Chance kläglich vergeben hat: Was ist eigentlich mit Matthias Bader vom KSC als RV? Wird den Verein laut Claudia Neumann wohl verlassen, war Stammspieler und hat mit 20 Jahren auch schon Zweitligaerfahrung.
Was ist denn mit Florent Muslija vom KSC?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: WES FC am Dienstag, 22.Mai.2018, 21:18:00
Auch wenn er gerade in der Relegation eine Chance kläglich vergeben hat: Was ist eigentlich mit Matthias Bader vom KSC als RV? Wird den Verein laut Claudia Neumann wohl verlassen, war Stammspieler und hat mit 20 Jahren auch schon Zweitligaerfahrung.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/724420/artikel_koeln-zeigt-interesse-an-bader.amp.html#click=https://t.co/kYn7OeBBWW

geht auf deinen Deckel
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Dienstag, 22.Mai.2018, 23:30:22
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/724420/artikel_koeln-zeigt-interesse-an-bader.amp.html#click=https://t.co/kYn7OeBBWW

geht auf deinen Deckel
Ha, sehr schön. Hatte ich noch nicht gelesen, schwöre.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: enejeck am Mittwoch, 23.Mai.2018, 00:03:47
Ist jetzt nicht sonderlich kreativ, aber den Grifo zu holen, wär schon geil.
Ein verschenktes Jahr am Niederrhein, könnte ein neustart in der zweiten Liga sinnvoll sein.
Geld wäre da.. Wertsteigerung 100%
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: bricktop_555 am Mittwoch, 23.Mai.2018, 03:59:11
Ist jetzt nicht sonderlich kreativ, aber den Grifo zu holen, wär schon geil.
Ein verschenktes Jahr am Niederrhein, könnte ein neustart in der zweiten Liga sinnvoll sein.
Geld wäre da.. Wertsteigerung 100%


Für den hätten wir vor 12 Monaten bieten sollen. Da hätten wir Chancen gehabt, jetzt wahrscheinlich eher nicht mehr. Dazu noch Bebou, Uth und ein starker Sechser! Wir würden heute wahrscheinlich wieder über die Euro Qualifikation sprechen...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Robson90 am Mittwoch, 23.Mai.2018, 09:38:46
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/724420/artikel_koeln-zeigt-interesse-an-bader.amp.html#click=https://t.co/kYn7OeBBWW

geht auf deinen Deckel
:tu:

#HalloKicker
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Tünn am Donnerstag, 24.Mai.2018, 12:28:16

Arbër Zeneli (23), LA und RA, SC Heerenveen, noch ein Jahr Vertrag, will aber wechseln. Derzeit hat ihn gerüchteweise u.a. Neapel im Fokus, soll 5 Mio kosten.

https://www.youtube.com/watch?v=HuK0xS-K0Qs (https://www.youtube.com/watch?v=HuK0xS-K0Qs)

Zeneli hat zwei Bombensaisons hintereinander gespielt (wir ja 16/17 auch  :D ). Er ist in Schweden geboren, hat dort diverse UNM durchlaufen und steht nun in der NM des Kosovo. Naja ... Der FC wäre für ihn sicher der nächste richtige Schritt. Bei Aufstieg würde seinen Platz in der NM festigen, Qualität für die 1. BL dürfte er grundsätzlich haben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC-forever am Samstag, 26.Mai.2018, 18:11:22
Arbër Zeneli (23), LA und RA, SC Heerenveen, noch ein Jahr Vertrag, will aber wechseln. Derzeit hat ihn gerüchteweise u.a. Neapel im Fokus, soll 5 Mio kosten.

https://www.youtube.com/watch?v=HuK0xS-K0Qs (https://www.youtube.com/watch?v=HuK0xS-K0Qs)

Zeneli hat zwei Bombensaisons hintereinander gespielt (wir ja 16/17 auch  :D ). Er ist in Schweden geboren, hat dort diverse UNM durchlaufen und steht nun in der NM des Kosovo. Naja ... Der FC wäre für ihn sicher der nächste richtige Schritt. Bei Aufstieg würde seinen Platz in der NM festigen, Qualität für die 1. BL dürfte er grundsätzlich haben.
Gefällt! :tu:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dominat0r am Samstag, 26.Mai.2018, 18:57:02
Arbër Zeneli (23), LA und RA, SC Heerenveen, noch ein Jahr Vertrag, will aber wechseln. Derzeit hat ihn gerüchteweise u.a. Neapel im Fokus, soll 5 Mio kosten.


Und wir sind gerade nach einer Katastrophensaison in der 2. Liga aufgeschlagen. Was soll der Spieler hier wollen?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Bootney Farnsworth am Samstag, 26.Mai.2018, 18:58:56
so ein Glory-Video gibt es bestimmt auch von Clemens
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Tünn am Samstag, 26.Mai.2018, 19:38:25
so ein Glory-Video gibt es bestimmt auch von Clemens
Sicher, sicher. Das ist dann aber mindestens drei Jahre alt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Tünn am Samstag, 26.Mai.2018, 19:59:42

Und wir sind gerade nach einer Katastrophensaison in der 2. Liga aufgeschlagen. Was soll der Spieler hier wollen?
Aufsteigen und mittelfristig 1. Bundesliga spielen?


Wenn der FC ein Verein sein will, der in die 1. BL zurückkehrt und sich dort in den kommenden Jahren auf mindestens mittlerem Niveau etabliert, dann sollten genau solche Spieler verpflichtet werden, die diese Schritte mitgehen können so vom Potenzial her und so.


Ich bin natürlich kein Scout. Aber mich hat einfach mal interessiert, wie weit man mit frei zugänglichen Datenangeboten a la whoscored, Info-Portalen wie Transfermarkt und dazu mit Youtube und Google kommt. Suchmaske: Kann links, setzt sich oft im 1:1 durch, ist max. 24 Jahre alt und hat max. ein Jahr Restvertrag. Wenn ich mir jetzt vorstelle, ein Scouting-Profi des FC setzt wirklich professionelle Mittel ein, dann kann ich mir gut vorstellen, dass dabei mehr rauskommt als nur Niklas Hauptmann. Wobei ich diesen Transfer schon ganz gut finde. Nicht falsch verstehen ...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: pone104 am Montag, 28.Mai.2018, 19:05:20
Auf links brauchen wir Tempo, Technik und auch Torgefahr. Vllt schaut man unter der neuen Leitung auch mal etwas weiter und hat den Spieler im Auge.
Wäre ärgerlich wenn Düsseldorf ihn schnappen würde.
Nana Ampomah, 22, Waasland-Beveren, LA

https://www.transfermarkt.de/nana-ampomah/profil/spieler/429086
Habe ihn in der letzten Saison desöfteren live gesehen und was ich gesehen habe hat mir gefallen.
https://www.youtube.com/watch?v=bsMyfKIWR4Q

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Montag, 28.Mai.2018, 19:58:45
Dann will ich mal weitermachen:
Mikkel Duelund (21) LA, beidfüßig, vom dänischen Meister FC Midtjylland.

Trotz seiner jungen Jahre hat er bereits über 100 Spiele in der 1. Liga und in europäischen Wettbewerben. Er hat eine ähnliche Vita wie Louis Schaub in der Hinsicht, dass der ganz große Durchbruch (trotz der recht ordentlichen Leistungsdaten)  noch nicht stattgefunden hat.

2 Aspekte können für eine Verpflichtung hinderlich sein: der bis 2021 laufende Vertrag und die Aussicht auf die CL.

Trotzdem: Duelund erfüllt Vehs Anforderungsprofil für einen LA/LOM fast perfekt.

https://www.transfermarkt.de/mikkel-duelund/profil/spieler/320265 (https://www.transfermarkt.de/mikkel-duelund/profil/spieler/320265)
https://www.youtube.com/watch?v=Y4i1NsPifBM (https://www.youtube.com/watch?v=Y4i1NsPifBM)


Dazu noch ein Außenseitertip aus dem TM:

"Barrie McKay (23), er ist als einer der Stars von Glasgow Rangers letzten Sommer in die 2. englische Liga zu Nottingham gewechselt, hat auch gleich eine fantastische Hinrunde mit 5 Toren und 7 Vorlagen hingelegt, im Winter kam dann ein neuer Trainer und McKay hat fast kein Spiel mehr gemacht. Könnte eine Möglichkeit sein ihn günstig zu bekommen."

Ein Spieler mit einem wahnsinnigen Tempo, richtige Rakete, zudem mit einem feinen Füßchen ausgestattet.

https://www.transfermarkt.de/barrie-mckay/profil/spieler/208934 (https://www.transfermarkt.de/barrie-mckay/profil/spieler/208934)
https://www.youtube.com/watch?v=jU2esNEe8q0 (https://www.youtube.com/watch?v=jU2esNEe8q0)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Tünn am Montag, 28.Mai.2018, 22:24:39
Auf links brauchen wir Tempo, Technik und auch Torgefahr. Vllt schaut man unter der neuen Leitung auch mal etwas weiter und hat den Spieler im Auge.
Wäre ärgerlich wenn Düsseldorf ihn schnappen würde.
Nana Ampomah, 22, Waasland-Beveren, LA

https://www.transfermarkt.de/nana-ampomah/profil/spieler/429086 (https://www.transfermarkt.de/nana-ampomah/profil/spieler/429086)
Habe ihn in der letzten Saison desöfteren live gesehen und was ich gesehen habe hat mir gefallen.
https://www.youtube.com/watch?v=bsMyfKIWR4Q (https://www.youtube.com/watch?v=bsMyfKIWR4Q)
Wahrscheinlich zu gut für uns.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Mittwoch, 30.Mai.2018, 09:57:23
Bei den Vorschlägen fehlt eine Voraussetzung: das Verständnis der deutschen Sprache. Anfang möchte nur mit Spieler arbeiten, die deutsch verstehen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 30.Mai.2018, 09:58:53
blöd das cordoba das nicht versteht.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:00:26
Bei den Vorschlägen fehlt eine Voraussetzung: das Verständnis der deutschen Sprache. Anfang möchte nur mit Spieler arbeiten, die deutsch verstehen.
Sollte das so sein halte ich das für einen riesengroßen Schwachsinn. Natürlich muss die Sprache im Kader deutsch sein aber jetzt lieber einen 2. oder 3. Liga Spieler zu holen weil er deutsch kann und einen talentierten Spieler aus dem Ausland deswegen abzulehnen wäre ja wieder mal wieder typisch FC. Es reicht ja in einer 1. Phase völlig aus wenn der Spieler passabel Englisch kann.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:03:08
Sollte das so sein halte ich das für einen riesengroßen Schwachsinn. Natürlich muss die Sprache im Kader deutsch sein aber jetzt lieber einen 2. oder 3. Liga Spieler zu holen weil er deutsch kann und einen talentierten Spieler aus dem Ausland deswegen abzulehnen wäre ja wieder mal wieder typisch FC. Es reicht ja in einer 1. Phase völlig aus wenn der Spieler passabel Englisch kann.

da ist ja auch nichts dran. anfang sagte das was alle sagen, das er es als selbstverständlich sieht das seine spieler deutsch sprechen sollen. das sich cordoba bemühen soll usw., dann wäre er auch teil seines teams.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Robson90 am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:03:52
blöd das cordoba das nicht versteht.
freu mich schon auf den Zeitungsartikel, den du uns in ein paar Monaten hier bringen wirst :D  :tu:

"Cordoba ballert U21 mit Viererpack an die Tabellenspitze. Mit seinen Toren 19, 20, 21 und 22 in 10 Spielen ..."
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:05:28
da ist ja auch nichts dran. anfang sagte das was alle sagen, das er es als selbstverständlich sieht das seine spieler deutsch sprechen sollen. das sich cordoba bemühen soll usw., dann wäre er auch teil seines teams.
Das ist ja auch normal weil das dann irgendwo auch eine Frage der Professionalität dem Arbeitgeber gegenüber ist.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:18:53
da ist ja auch nichts dran. anfang sagte das was alle sagen, das er es als selbstverständlich sieht das seine spieler deutsch sprechen sollen. das sich cordoba bemühen soll usw., dann wäre er auch teil seines teams.
Gucken wir uns doch mal die Neuverpflichtungen an. Fällt dir was auf? Welche Gerüchte von Spielern aus dem Ausland, die nicht deutsch sprechen, gab und gibt es denn?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Punko am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:20:26
Was hat das mit deiner Aussage "Anfang möchte nur mit Spieler arbeiten, die deutsch verstehen" zutun?  :oezil:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:25:27
Gucken wir uns doch mal die Neuverpflichtungen an. Fällt dir was auf? Welche Gerüchte von Spielern aus dem Ausland, die nicht deutsch sprechen, gab und gibt es denn?

sagt auch niemand das da nicht wert drauf gelegt wird, trotzdem wird hier niemand aufgrund dessen ausgeschlossen wenn er preislich/taktisch/positionell passt. das wäre mal dümmer als alles andere was der verein je getan hat.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:27:01
sagt auch niemand das da nicht wert drauf gelegt wird, trotzdem wird hier niemand aufgrund dessen ausgeschlossen wenn er preislich/taktisch/positionell passt. das wäre mal dümmer als alles andere was der verein je getan hat.
Und gerade deshalb nicht unwahrscheinlich.  :D

Aber im Ernst ich kann mir das nicht vorstellen, idealerweise spricht er Deutsch aber wenn nicht dann auch ok, alles andere wäre ja im höchsten Maß unprofessionell.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: baenderriss am Mittwoch, 30.Mai.2018, 10:39:19
Was hat das mit deiner Aussage "Anfang möchte nur mit Spieler arbeiten, die deutsch verstehen" zutun?  :oezil:
Ist die Frage dein Ernst?

Nebenbei gesagt, gab es letztes Jahr in Kiel keinen einzigen nicht-deutschsprachigen Spieler im Kader.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: funkyruebe am Mittwoch, 30.Mai.2018, 21:19:53
Für Mikkel Duelund dürfte die deutsche Sprache weniger Problem sein als für .....

Nana Ampomah braucht kein Deutsch - Ball und Richtung reichen - Taktik ist eh überbewertet
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 07.Jun.2018, 13:18:55
wir waren mal an dem bruder dran. den hier will jetzt düsseldorf. das kann eigentlich nicht sein denn egal was man zahlt man würde es durch den trikotverkauf wieder reinholen.
http://www.transfermarkt.de/stallone-limbombe/profil/spieler/292615
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Donnerstag, 07.Jun.2018, 13:47:36
wir waren mal an dem bruder dran. den hier will jetzt düsseldorf. das kann eigentlich nicht sein denn egal was man zahlt man würde es durch den trikotverkauf wieder reinholen.
http://www.transfermarkt.de/stallone-limbombe/profil/spieler/292615 (http://www.transfermarkt.de/stallone-limbombe/profil/spieler/292615)
Stallone Limbombe hat bei KAA Gent unterschrieben.
https://www.kaagent.be/nl/supporter/news/24-05-2018/stallone-limbomb-voor-drie-seizoenen-bij-kaa-gent
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 07.Jun.2018, 13:49:13
Stallone Limbombe hat bei KAA Gent unterschrieben.
https://www.kaagent.be/nl/supporter/news/24-05-2018/stallone-limbomb-voor-drie-seizoenen-bij-kaa-gent

mist. hätte bei mir zu einer schlagartigen neuordung der bewertung dieser tp geführt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 08.Jun.2018, 10:52:23
Den hatte ich mir letzten Sommer gewünscht.  :roll:
https://www.transfermarkt.de/fc-villarreal-macht-rekord-einkauf-perfekt-ekambi-kommt-von-sco-angers/view/news/310258 (https://www.transfermarkt.de/fc-villarreal-macht-rekord-einkauf-perfekt-ekambi-kommt-von-sco-angers/view/news/310258)
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Samstag, 09.Jun.2018, 16:52:41
Dieser Spieler hat das Interesse einiger europäischer Vereine (u.a. Rapid Wien) geweckt. Ist noch jung (20J.), Linksfuß, hat in 35 Spielen 29 Scorerpunkte erzielt. Spielt bei Esbjerg (1. dänische Liga, also eine Liga unterhalb der Superligaen).
https://www.transfermarkt.de/anders-dreyer/profil/spieler/342389
https://www.youtube.com/watch?v=keVgRAcZM68


Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: enejeck am Mittwoch, 20.Jun.2018, 13:55:41
Der hat mir gestern gut gefallen. Ist gestern über rechts gekommen spielt aber eigentlich links. Sind aber auch schon andere dran...

https://www.transfermarkt.de/amr-warda/profil/spieler/237641
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: r9naldo am Donnerstag, 28.Jun.2018, 12:09:12
https://www.transfermarkt.de/ghayas-zahid/profil/spieler/236693

habe nur LM gelesen, das reicht
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 07.Okt.2018, 19:52:21
solbakken empfiehlt:
https://www.transfermarkt.de/robert-skov/profil/spieler/270393 (https://www.transfermarkt.de/robert-skov/profil/spieler/270393)

Zitat


Ich hatte einen Spieler, der so hart und vielleicht etwas präziser schoss, und das ist Lukas Podolski



https://www.bt.dk/fodbold/solbakken-skov-sparker-lige-saa-haardt-som-lukas-podolski

Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Sonntag, 04.Nov.2018, 13:30:35
Er wurde ab dem 01.01.2019 von RB Salzburg unter Vertrag genommen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 04.Nov.2018, 14:04:59
https://www.transfermarkt.de/samir-nasri/profil/spieler/18935


vertrag für 6 monate, zum in form kommen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: jimmy28 am Sonntag, 04.Nov.2018, 15:16:03
der ist erst 31? :oezil:
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 04.Nov.2018, 15:20:09
der ist erst 31? :oezil:


zu jung?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: jimmy28 am Sonntag, 04.Nov.2018, 15:21:26
Nä warum turnt er da in der Türkei herum, der war doch wirklich mal nen guter Techniker.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Der Templer am Sonntag, 04.Nov.2018, 15:33:55
Nasri ist charakterlicher Bodensatz. Er hat in der Nationalelf und in seinen Vereinen öfters über farbige Teamkollegen gehetzt und rassistische Kommentare abgegeben.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: dixie am Sonntag, 04.Nov.2018, 16:22:41
https://www.transfermarkt.de/samir-nasri/profil/spieler/18935 (https://www.transfermarkt.de/samir-nasri/profil/spieler/18935)


vertrag für 6 monate, zum in form kommen.
Wegen eines Dopingvergehens bis zum 01.01.2019 gesperrt.

So einer fehlt uns gerade noch.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: AM27 am Sonntag, 04.Nov.2018, 16:26:10
https://www.transfermarkt.de/jonathan-david/profil/spieler/533738
Jonathan David das ist ein Juwel der hat seinen Marktwert von 100.000€ in kürzester Zeit auf 2 Millionen gesteigert.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 04.Nov.2018, 16:36:17
Wegen eines Dopingvergehens bis zum 01.01.2019 gesperrt.

So einer fehlt uns gerade noch.


deswegen ja auch vertragslos. und ja, gute linksaußen fehlen uns tatsächlich.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: KHHeddergott am Sonntag, 04.Nov.2018, 20:03:51
https://www.transfermarkt.de/jonathan-david/profil/spieler/533738
Jonathan David das ist ein Juwel der hat seinen Marktwert von 100.000€ in kürzester Zeit auf 2 Millionen gesteigert.


Wie Cobi Jones...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: KimJones am Sonntag, 04.Nov.2018, 20:08:45
Wie Cobi Jones...


ach du scheisse.. Den gab es ja mal zum Probetraining beim FC... Hatte ich ganz verdrängt...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: KHHeddergott am Sonntag, 04.Nov.2018, 20:13:37

ach du scheisse.. Den gab es ja mal zum Probetraining beim FC... Hatte ich ganz verdrängt...

Hat der nicht sogar ein oder zwei Saisons in der II. verbracht?
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hadrian am Sonntag, 04.Nov.2018, 21:19:27
Hat der nicht sogar ein oder zwei Saisons in der II. verbracht?
2 Monate mittrainiert damals - ging dann aber zu Coventry City
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 20.Nov.2018, 10:09:30
Zitat

Seit Wochen hält sich Diekmeier alleine fit. Entweder mit einem Individual-Trainer in der Nähe von Köln.


https://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/fussball/ex-hsver-dennis-diekmeier-seit-vier-monaten-arbeitslos-58525594.bild.html
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 20.Nov.2018, 10:11:09
Sehr geehrter Herr Facepalm, bitte bringen Sie beim Fc niemanden auf dumme Gedanken.  :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 20.Nov.2018, 10:12:40
au, ja. familie doppel-d hat hier noch gefehlt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Venus von Milos am Dienstag, 20.Nov.2018, 10:19:04
https://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/fussball/ex-hsver-dennis-diekmeier-seit-vier-monaten-arbeitslos-58525594.bild.html

Um es mit des Schweinsteigers Worten zu sagen: Das ist nicht lustig.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 20.Nov.2018, 10:23:25
ach, hat sicher nichts zu bedeuten das er mit kugel und modeste trainierte.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 20.Nov.2018, 10:28:45
ach, hat sicher nichts zu bedeuten das er mit kugel und modeste trainierte.
Blauer Knopp. Man sollte dich hierfür mindestens 1 Jahr lang sperren!  :-/ :D
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 20.Nov.2018, 10:30:47
Blauer Knopp. Man sollte dich hierfür mindestens 1 Jahr lang sperren!  :-/ :D

dafür hab ich mir extra das marin-gerücht aufgehoben  :P
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Robson90 am Dienstag, 20.Nov.2018, 10:34:53
Um es mit des Schweinsteigers Worten zu sagen: Das ist nicht lustig.
aber funny


will den trotzdem nicht. Der trifft ja kein Scheunentor. Da war selbst Miso B. WELTEN besser
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Hansiki am Dienstag, 20.Nov.2018, 14:14:33
dafür hab ich mir extra das marin-gerücht aufgehoben  :P

Diekmeier ist ja schon grenzwertig als Spass, aber Marin..? Damit überspannst du den Bogen aber mächtig.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 20.Nov.2018, 14:56:22
https://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/fussball/ex-hsver-dennis-diekmeier-seit-vier-monaten-arbeitslos-58525594.bild.html (https://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/fussball/ex-hsver-dennis-diekmeier-seit-vier-monaten-arbeitslos-58525594.bild.html)
Wäre einer für Kremlfeld Uerdingen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: altbierhasser am Dienstag, 20.Nov.2018, 17:14:32
Eine Verpflichtung Diekmeiers wäre für mich der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringen würde. In meinen schlimmsten Albträumen hat Veh schon seinen obligatorischen 4-Jahres-Vordruck mit seinem Namen in der Schreibtischschublade. Wie üblich muss der Spieler dann nur noch seine Wunschsumme eintragen.


Der Typ macht mich einfach nur aggressiv. Bestenfalls Regionalliganiveau aber einen Habitus wie Ronaldo. Dass hier auf RV noch keiner überzeugen konnte macht die Sache nicht besser.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: DerKoch am Sonntag, 30.Dez.2018, 22:25:21
Auf links brauchen wir Tempo, Technik und auch Torgefahr. Vllt schaut man unter der neuen Leitung auch mal etwas weiter und hat den Spieler im Auge.
Wäre ärgerlich wenn Düsseldorf ihn schnappen würde.
Nana Ampomah, 22, Waasland-Beveren, LA

https://www.transfermarkt.de/nana-ampomah/profil/spieler/429086 (https://www.transfermarkt.de/nana-ampomah/profil/spieler/429086)
Habe ihn in der letzten Saison desöfteren live gesehen und was ich gesehen habe hat mir gefallen.
https://www.youtube.com/watch?v=bsMyfKIWR4Q (https://www.youtube.com/watch?v=bsMyfKIWR4Q)
Amiens aus Frankreich bietet 1,8 Mio fuer einen Wintertransfer.https://ghanasoccernet.com/exclusive-french-ligue-1-side-amiens-to-splash-1-8m-euros-for-ghana-winger-nana-ampomah
Aber laut belgischen Medien ist ein Wintertransfer eher unwahrscheinlich.https://www.voetbalkrant.com/nl/nieuws/lees/2018-12-30/waasland-beveren-krijgt-bod-binnen-van-amiens-sc-voor-nana-ampomah
Fuer den Preis waere es ein ueberschaubares Risiko imho, wenn man sich die Anlagen des Spielers anschaut.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Floyd am Montag, 31.Dez.2018, 09:42:54
Mach keinen Mist, ich dachte schon pone ist zurück :sad:
Der hat sich ja komplett verabschiedet?
Sehr schade.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: MG56 am Montag, 31.Dez.2018, 09:49:21
Unsere Vereinsprofis brauchen eben keine kostenlosen Tipps von Amateuren.
Die kaufen doch nach kicker-Ranglisten und was von den Grabbeltischen der Spielervermittler runterfällt.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 02.Jan.2019, 13:17:09
nur mal so, aber der thread hier ist ja eh uninteressant.

https://www.transfermarkt.de/sargis-adamyan/profil/spieler/125614
https://www.transfermarkt.de/vaclav-cerny/profil/spieler/242063
https://www.transfermarkt.de/andreas-skov-olsen/profil/spieler/432982
https://www.transfermarkt.de/robert-skov/profil/spieler/270393
http://www.transfermarkt.de/eirik-hestad/profil/spieler/228069
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: funkyruebe am Donnerstag, 03.Jan.2019, 00:18:53
Die beiden Skov gehen aber steil. Das sind ja MS Ergebnisse. Aber da steht wahrscheinlich eine Käseplatte beim Blick über den Tellerrand im Weg und dann ist zu spät.
Edit:sagt, dass es beides wieder verkappte MS sind, wobei der Robert mit einem feinen Füßchen auch ein 10er sein kann. Klassische Außen sind sie nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=FQh5YIlxWTk 
 (https://www.youtube.com/watch?v=FQh5YIlxWTkhttps://www.youtube.com/watch?v=H4lxpLvpXBs)
https://www.youtube.com/watch?v=H4lxpLvpXBs (https://www.youtube.com/watch?v=FQh5YIlxWTkhttps://www.youtube.com/watch?v=H4lxpLvpXBs)
Wären die richtigen Leute gewesen als es nach dem AM Abgang hieß, man müsse die Last auf mehrere Schultern verteilen.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Jupp23 am Donnerstag, 03.Jan.2019, 13:02:48
nur mal so, aber der thread hier ist ja eh uninteressant.

https://www.transfermarkt.de/andreas-skov-olsen/profil/spieler/432982 (https://www.transfermarkt.de/andreas-skov-olsen/profil/spieler/432982)
https://www.transfermarkt.de/robert-skov/profil/spieler/270393 (https://www.transfermarkt.de/robert-skov/profil/spieler/270393)

Lass die Dänen erst mal zu Midtjylland (oder Kiel) wechseln. Wir greifen dann später zu.
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: Gorki25 am Freitag, 04.Jan.2019, 15:58:10

https://www.sport1.de/transfermarkt/2018/05/internationaler-transfermarkt-aktuell-fussball-transfers-international?id=4667e4ec-1019-11e9-b08e-b8ca3a67761c (https://www.sport1.de/transfermarkt/2018/05/internationaler-transfermarkt-aktuell-fussball-transfers-international?id=4667e4ec-1019-11e9-b08e-b8ca3a67761c)


Georges-Kevin Nkoudou. Da ist doch unser neuer LA...
Titel: Re: Spielerbeobachtungen und Vorschläge für den FC
Beitrag von: funkyruebe am Freitag, 04.Jan.2019, 20:59:46
https://www.sport1.de/transfermarkt/2018/05/internationaler-transfermarkt-aktuell-fuss