Autor Thema: Schach-Thread  (Gelesen 19751 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #60 am: Montag, 14.Nov.2016, 21:03:18 »
Karjakin bleibt sich auch in der 3. Partie treu... Maxime: Stellung vereinfachen. Tauscht ab bzw. bietet zum unwiderstehlichen Tausch an... Dame, 1 Turm und 1 Leichtfigur... Mein Tipp: Remis (auch wenn die schwarzen Bauern ein wenig "hängen", der Bauer auf d7 würde mir halt nicht gefallen)


1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Sf6 4.O-O Sxe4 5.Te1 Sd6 6.Sxe5 Le7 7.Lf1 Sxe5 8.Txe5 O-O 9.d4 Lf6 10.Te2 b6 11.Te1 Te8 12.Lf4 Txe1 13.Dxe1 De7 14.Sc3 Lb7 15.Dxe7 Lxe7 16.a4

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #61 am: Dienstag, 15.Nov.2016, 02:01:05 »
Krasses Endspiel... Carlsen kann gewinnen... (sagt die engine, ich habe abgesattelt - edith: Jetzt Bauern-/Zeitvorteil)


1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Sf6 4.O-O Sxe4 5.Te1 Sd6 6.Sxe5 Le7 7.Lf1 Sxe5 8.Txe5 O-O 9.d4 Lf6 10.Te2 b6 11.Te1 Te8 12.Lf4 Txe1 13.Dxe1 De7 14.Sc3 Lb7 15.Dxe7 Lxe7 16.a4 a6 17.g3 g5 18.Lxd6 Lxd6 19.Lg2 Lxg2 20.Kxg2 f5 21.Sd5 Kf7 22.Se3 Kf6 23.Sc4 Lf8 24.Te1 Td8 25.f4 gxf4 26.gxf4 b5 27.axb5 axb5 28.Se3 c6 29.Kf3 Ta8 30.Tg1 Ta2 31.b3 c5 32.Tg8 Kf7 33.Tg2 cxd4 34.Sxf5 d3 35.cxd3 Ta1 36.Sd4 b4 37.Tg5 Tb1 38.Tf5+ Ke8 39.Tb5 Tf1+ 40.Ke4 Te1+ 41.Kf5 Td1 42.Te5+ Kf7 43.Td5 Txd3 44.Txd7+ Ke8 45.Td5 Th3 46.Te5+ Kf7 47.Te2 Lg7 48.Sc6 Th5+ 49.Kg4 Tc5 50.Sd8+ Kg6 51.Se6 h5+ 52.Kf3 Tc3+ 53.Ke4 Lf6 54.Te3 h4 55.h3 Tc1 56.Sf8+ Kf7 57.Sd7 Ke6 58.Sb6 Td1 59.f5+ Kf7 60.Sc4 Td4+ 61.Kf3 Lg5 62.Te4 Td3+ 63.Kg4 Tg3+ 64.Kh5 Le7 65.Se5+ Kf6 66.Sg4+

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #62 am: Dienstag, 15.Nov.2016, 02:26:50 »
Der 70. Zug von Carlsen 70. Sc6. könnte ein Fehler gewesen sein. Gibt er die Partie noch einmal aus der Hand? Über 6 Stunden spielen die beiden schon... "Konditionell" wirkt Carlsen fitter... Die besten Züge finden beide aber nicht mehr immer...


72. Tb7 auch nicht gut, oder?

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #63 am: Dienstag, 15.Nov.2016, 02:45:37 »
Was am Anfang wie ein langweiliges Remis aussah, wurde ein richtig spannendes Remis zum Schluss. Fehler auf beiden Seiten... Carlsen wird sich ärgern, weil er "den Sack hätte zumachen können". Für mich sehr lehrreich: Wenn ich etwas besser werden möchte, sollte ich zunächst mit der Endspiel-(theorie/taktik) beginnen.


1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Sf6 4.O-O Sxe4 5.Te1 Sd6 6.Sxe5 Le7 7.Lf1 Sxe5 8.Txe5 O-O 9.d4 Lf6 10.Te2 b6 11.Te1 Te8 12.Lf4 Txe1 13.Dxe1 De7 14.Sc3 Lb7 15.Dxe7 Lxe7 16.a4 a6 17.g3 g5 18.Lxd6 Lxd6 19.Lg2 Lxg2 20.Kxg2 f5 21.Sd5 Kf7 22.Se3 Kf6 23.Sc4 Lf8 24.Te1 Td8 25.f4 gxf4 26.gxf4 b5 27.axb5 axb5 28.Se3 c6 29.Kf3 Ta8 30.Tg1 Ta2 31.b3 c5 32.Tg8 Kf7 33.Tg2 cxd4 34.Sxf5 d3 35.cxd3 Ta1 36.Sd4 b4 37.Tg5 Tb1 38.Tf5+ Ke8 39.Tb5 Tf1+ 40.Ke4 Te1+ 41.Kf5 Td1 42.Te5+ Kf7 43.Td5 Txd3 44.Txd7+ Ke8 45.Td5 Th3 46.Te5+ Kf7 47.Te2 Lg7 48.Sc6 Th5+ 49.Kg4 Tc5 50.Sd8+ Kg6 51.Se6 h5+ 52.Kf3 Tc3+ 53.Ke4 Lf6 54.Te3 h4 55.h3 Tc1 56.Sf8+ Kf7 57.Sd7 Ke6 58.Sb6 Td1 59.f5+ Kf7 60.Sc4 Td4+ 61.Kf3 Lg5 62.Te4 Td3+ 63.Kg4 Tg3+ 64.Kh5 Le7 65.Se5+ Kf6 66.Sg4+ Kf7 67.Te6 Txh3 68.Se5+ Kg7 69.Txe7+ Kf6 70.Sc6 Kxf5 71.Sa5 Th1 72.Tb7 Ta1 73.Tb5+ Kf4 74.Txb4+ Kg3 75.Tg4+ Kf2 76.Sc4 h3 77.Th4 Kg3 78.Tg4+ Kf2

Offline Gunner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1923
Re: Schach-Thread
« Antwort #64 am: Dienstag, 15.Nov.2016, 10:12:42 »
wir hatten hier übrigens mal einen user im forum der aktuell grossmeister ist. üvverall jitt et fans vum fc kölle  :P

Nein, Grenache ist noch kein Großmeister.
Jan ist (noch) Internationaler Meister.
Wenn ich es richtig verfolgt habe, hat er aber letzte Woche seine zweite Norm geholt und dürfte demnach jetzt die nötige Qualifikation haben.


Unvergessen einige Simultanschach-Blitzturniere gegen ihn bei Remo-Tours :)
Incl. einer Einlage auf einem Heimwerkermarkt-Parkplatz in London, während stundenlang auf Toni Ticketto gewartet wurde...

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #65 am: Donnerstag, 17.Nov.2016, 20:17:58 »
Die 4. Partie endete nach dem 94. Zug Remis. Carlsen verwandelte den 2. Elfmeter hintereinander nicht... Karjakin weiterhin sehr defensiv, baute nach einem Fehler von Carlsen im 73. Zug seine Festung, die nicht mehr geknackt werden konnte.


Heute die 5. Partie, Carlsen zieht weiß, italienische Eröffnung
1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Lc5 4.O-O Sf6 5.d3 O-O 6.a4 d6 7.c3 a6 8.b4 La7 9.Te1 Se7 10.Sbd2 Sg6 11.d4

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 44563
  • offizielle Löwenmami von Basti Andersson
Re: Schach-Thread
« Antwort #66 am: Donnerstag, 17.Nov.2016, 20:40:05 »
Carlsen ist mein absoluter Lieblingsspieler.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7034
Re: Schach-Thread
« Antwort #67 am: Donnerstag, 17.Nov.2016, 20:48:23 »
beim schach kommts doch eh nur aufs würfelglück an
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #68 am: Donnerstag, 17.Nov.2016, 20:48:36 »
Carlsen ist mein absoluter Lieblingsspieler.
Mir ist er egal... wie alle anderen Schachspieler auch...


1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Lc5 4.O-O Sf6 5.d3 O-O 6.a4 d6 7.c3 a6 8.b4 La7 9.Te1 Se7 10.Sbd2 Sg6 11.d4 c6 12.h3 exd4

Hmmm, ich hätte wohl 12. ... d5 gespielt... Aber Karjakin hat sich 20 Minuten für den Zug Zeit genommen. Gegen ihn würde ich pro Spiel ca. 0,01 Punkte holen... :D

girrent

  • Gast
Re: Schach-Thread
« Antwort #69 am: Donnerstag, 17.Nov.2016, 20:51:04 »
Nein, Grenache ist noch kein Großmeister.
Jan ist (noch) Internationaler Meister.


war mir nicht sicher, gerade noch mal bei wiki nachgesehen. irreführend  ;)  aber er wird es noch packen
wiki
2001 errang er den Titel eines Internationalen Meisters. 2002 spielte er mit der deutschen Nationalmannschaft beim Mitropacup 2002 in Leipzig.[2]
[3] "grenache" erzielte in der Saison 2005/06 in der Schach-Bundesliga eine Großmeister-Norm. In der Bundesliga gelangen ihm Siege gegen unter anderem den FIDE-Weltmeister des Jahres 2004, Rustam Kasimjanov, und den langjährigen Weltranglistenvierten Alexei Schirow.


Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1977
Re: Schach-Thread
« Antwort #70 am: Sonntag, 20.Nov.2016, 11:03:19 »
Für alle Interessierten, der Youtube-Channel "thechesswebsite" https://www.youtube.com/user/thechesswebsite, bietet eine knackige Nachberichterstattung aller Partien der Schach WM. Kevin, der Moderator, gibt die Spiele in ca. 10-15 Minütigen Videos wieder, geht auf die Highlights der Partien ein und diskutiert - relativ knapp - Positionen und mögliche Alternativzüge.
Das sind alles keine in-depth Analysen, Kevin hat glaube ich auch "nur" eine ELO von 1900 und kann nicht die Einblicke eines GMs geben, aber wer die Partien nicht live verfolgen mag und trotzdem eine visuelle Zusammenfassung der Spiele möchte, der ist mit dem Kanal gut bedient. Generell ist der Kanal ne gute Sache für Leute, die Schachanfänger sind und ihr Spiel gerne schnell auf ein höheres Level heben wollen, da dort auch Grundkonzepte, Taktiken, Eröffnungen oder berühmte Partien sehr anschaulich vorgestellt werden.

Ebenfalls zu empfehlen ist der youtubechannel des Chess Club and Scholastic Center of St. Louis https://www.youtube.com/user/STLChessClub. Die bieten zwar keine Nachberichterstattung aller Partien an, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass irgendwann nach der WM die wichtigsten Partien dann von den dortigen GMs nochmal im Detail analysiert werden, zumindest war das 2014 bei Carlsen - Anand so. Aber auch hier ist der Channel abseits der Schach WM ebenfalls sehr zu empfehlen, die Lectures, die da hochgeladen werden sind glaube ich fast alle ausschließlich von GMs und was die da nochmal für Einblicke in das Spiel geben können ist echt beeindruckend. Insbesondere die Lectures von GM Alejandro Ramirez und GM Yasser Seirawan sind ziemlich launig anzuschauen.

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5930
Re: Schach-Thread
« Antwort #71 am: Sonntag, 20.Nov.2016, 22:53:04 »
So, bisher 7 Spiele und 7 Remis. Ich prognostiziere für morgen jedoch die erste Gewinnpartie für Carlsen. Und schonmal vorweg: Nicht wundern, ich bin was Schach angeht für meine hellseherischen Fähigkeiten bekannt.

Übrigens gibt es einen Live-Kommentar auf Deutsch oder Englisch auch auf dieser Seite:
www.chess24.com
Der englische Kommentar ist mit Peter Svidler und Jan Gustafsson. Svidler gehört selbst zur erweiterten Weltspitze, und Gustafsson ist einer der stärksten deutschen Großmeister. Sind auch beide recht unterhaltsam.
Der deutsche Kommentar ist mit Melanie (WGM) und Nikolas (IM) Lubbe - ich kenne beide aus der Oberliga, in der ich selbst auch spiele. Die machen das auch gut.

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #72 am: Dienstag, 22.Nov.2016, 03:53:27 »
Karjakin gewinnt die 7. Partie mit schwarz und führt damit 4,5 : 3,5. Carlsen muss nun in den nächsten 4 Partien einen Sieg "einfahren", um weiterhin Weltmeister bleiben zu können. Es wird/bleibt spannend...


1.d4 Sf6 2.Sf3 d5 3.e3 e6 4.Ld3 c5 5.b3 Le7 6.O-O O-O 7.Lb2 b6 8.dxc5 Lxc5 9.Sbd2 Lb7 10.De2 Sbd7 11.c4 dxc4 12.Sxc4 De7 13.a3 a5 14.Sd4 Tfd8 15.Tfd1 Tac8 16.Tac1 Sf8 17.De1 Sg6 18.Lf1 Sg4 19.Sb5 Lc6 20.a4 Ld5 21.Ld4 Lxc4 22.Txc4 Lxd4 23.Tdxd4 Txc4 24.bxc4 Sf6 25.Dd2 Tb8 26.g3 Se5 27.Lg2 h6 28.f4 Sed7 29.Sa7 Da3 30.Sc6 Tf8 31.h3 Sc5 32.Kh2 Sxa4 33.Td8 g6 34.Dd4 Kg7 35.c5 Txd8 36.Sxd8 Sxc5 37.Dd6 Dd3 38.Sxe6 fxe6 39.De7+ Kg8 40.Dxf6 a4 41.e4 Dd7 42.Dxg6+ Dg7 43.De8+ Df8 44.Dc6 Dd8 45.f5 a3 46.fxe6 Kg7 47.e7 Dxe7 48.Dxb6 Sd3 49.Da5 Dc5 50.Da6 Se5 51.De6 h5 52.h4 a2

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4185
Re: Schach-Thread
« Antwort #73 am: Dienstag, 22.Nov.2016, 04:03:10 »
Ich habe mal mit acht im kurzentrum Bad lippspringe ein remis gegen Victor Kortschnoi im simultanschach geholt. Ich war viel mehr Wunderkind als du, du votze. Ein wenig spricht der neid Auf diesen hippen nerdthread aus mir.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #74 am: Dienstag, 22.Nov.2016, 04:17:43 »
So, bisher 7 Spiele und 7 Remis. Ich prognostiziere für morgen jedoch die erste Gewinnpartie für Carlsen. Und schonmal vorweg: Nicht wundern, ich bin was Schach angeht für meine hellseherischen Fähigkeiten bekannt.

Übrigens gibt es einen Live-Kommentar auf Deutsch oder Englisch auch auf dieser Seite:
www.chess24.com
Der englische Kommentar ist mit Peter Svidler und Jan Gustafsson. Svidler gehört selbst zur erweiterten Weltspitze, und Gustafsson ist einer der stärksten deutschen Großmeister. Sind auch beide recht unterhaltsam.
Der deutsche Kommentar ist mit Melanie (WGM) und Nikolas (IM) Lubbe - ich kenne beide aus der Oberliga, in der ich selbst auch spiele. Die machen das auch gut.
Na, an Deinen hellseherischen Fähigkeiten gilt es noch zu arbeiten...  :D


Ich höre/sehe ab und an die unterhaltsame Kommentierung der Lubbes auf Chess24. Insbesondere Frau Melanie regt dort die Phantasien des Schachchats an, vor allem, wenn sie bei längeren Partien frühzeitig zu Bett geht. Von wegen also "vergeistigte Schachspieler"...  :D


Oberliga? Respekt!

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5930
Re: Schach-Thread
« Antwort #75 am: Dienstag, 22.Nov.2016, 16:03:47 »
Na, an Deinen hellseherischen Fähigkeiten gilt es noch zu arbeiten...  :D

Hmpf. Aber immerhin habe ich vorhergesehen, dass die Partie nicht Remis endet.  :oops:

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5930
Re: Schach-Thread
« Antwort #76 am: Dienstag, 22.Nov.2016, 16:06:21 »
Ich habe mal mit acht im kurzentrum Bad lippspringe ein remis gegen Victor Kortschnoi im simultanschach geholt. Ich war viel mehr Wunderkind als du, du votze. Ein wenig spricht der neid Auf diesen hippen nerdthread aus mir.

Und was hat Victor hinterher zu Dir gesagt?

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #77 am: Mittwoch, 23.Nov.2016, 20:31:26 »
9. Partie, Karjakin mit den weißen Figuren, die ersten 19 Züge im Schnelldurchgang (Carlsen 1 Minute, Karjakin ca. 3 Minuten) zeugen davon, dass Beide noch in ihrer Vorbereitung sind...


Auch heute wieder:
https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/carlsen-karjakin-world-chess-championship-2016/1/1/9
http://sportal.spiegel.de/schach-live-ticker/magnus-carlsen-sergey-karjakin-2016-11-23.html


1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.O-O b5 6.Lb3 Lc5 7.a4 Tb8 8.c3 d6 9.d4 Lb6 10.axb5 axb5 11.Sa3 O-O 12.Sxb5 Lg4 13.Lc2 exd4 14.Sbxd4 Sxd4 15.cxd4 Lxf3 16.gxf3 Sh5 17.Kh1 Df6 18.Le3 c5 19.e5 De6[/font]

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #78 am: Montag, 28.Nov.2016, 23:00:59 »
Sodele, die 12. Partie (nach nur 30 Zügen maximal früh beendet) ist gespielt. Es steht "nach der regulären Spielzeit" 6,0 : 6,0 zwischen Carlsen und Karjakin. Karjakin konnte die 8. Partie und Carlsen die 10. Partie für sich entscheiden, alle anderen Partien endeten Remis. Karjakin zeigte sich bislang als hartnäckiger Verteidiger ohne ambitioniertes Offensivspiel. Carlsen, als eindeutiger Favorit auf den WM-Titel, konnte dieser Favoritenrolle bislang nicht gerecht werden: Seinem Offensivspiel fehlte es an Esprit und Präzision. Faktoren, die ihn in seiner Karriere bisher immer auszeichneten...

Wie geht es weiter? Im entscheidenden Tiebreak am Mittwoch werden zunächst vier Partien mit jeweils 25 Minuten Bedenkzeit (=Schnellschach) absolviert. Ist dann immer noch nicht der Sieger ermittelt, wird es mit fünf Minuten Bedenkzeit (=Blitzschach) im Hin- und Rückspiel weitergehen. Falls nach fünf solcher Serien - also 10 Partien -  immer noch kein Weltmeister gekürt werden kann, fällt die endgültige Entscheidung im sogenannten Armageddon-Match: Der Weiße hat mehr Bedenkzeit als der Schwarze (5:4 Minuten), muss die Partie aber gewinnen. Gelingt ihm dies nicht, ist der Kandidat mit Schwarz Weltmeister.
Stay tuned...

12. Partie (Carlsen weiß, spanisch, Berliner Verteidigung, lange nach "Lehrbuch" -> nach nur 35 Minuten hatten beide Feierabend)
1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 Sf6 4.O-O Sxe4 5.Te1 Sd6 6.Sxe5 Le7 7.Lf1 Sxe5 8.Txe5 O-O 9.d4 Lf6 10.Te1 Te8 11.Lf4 Txe1 12.Dxe1 Se8 13.c3 d5 14.Ld3 g6 15.Sa3 c6 16.Sc2 Sg7 17.Dd2 Lf5 18.Lxf5 Sxf5 19.Se3 Sxe3 20.Dxe3 De7 21.Dxe7 Lxe7 22.Te1 Lf8 23.Kf1 f6 24.g4 Kf7 25.h3 Te8 26.Txe8 Kxe8 27.Ke2 Kd7 28.Kd3 Ke6 29.a4 a6 30.f3 Le7
 

Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1977
Re: Schach-Thread
« Antwort #79 am: Dienstag, 29.Nov.2016, 09:26:55 »
Ich muss sagen, dass beide Spieler bei dieser WM leider keine Werbung für den Schachsport betreiben. Wurde bei Carlsen -  Anand die Berlin Defense als patente Verteidigung in der Ruy Lopez reetabliert passiert diesmal hingegen garnix. Meist ziemlich ähnliche Eröffnungsmuster, beide Spieler sehr auf Sicherheit bedacht und siegchancen kommen eher durch patzer des Gegners zustande als durch eigene taktische Kombinationen. Viel schlimmer finde ich eigentlich nur noch wie regelmäßig Carlsen und Karjakin Sieg- oder Remischancen übersehen. Ein Turnier doch auf recht schwachem Niveau. Bei Karjakin kann man vielleicht noch sagen, dass er halt "nur" Rang 9 der welt und kein super-gm wie Carlsen oder Aronian ist. Aber Carlsen ist definitiv nicht in Form. Glaube ich war er aber die letzten Monate über nicht. Passt also irgendwie alles.

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #80 am: Dienstag, 29.Nov.2016, 13:24:17 »
Gut vorbereitet wirkt Carlsen zumindest... Überspielt, überheblich, mentale Schwäche (die 3. und 4. Partie hat er auf Gewinn gestanden, aber lediglich ein Remis erreicht), Karjakin liegt ihm nicht (Carlsen hält gern das Potenzial in den Stellungen, während Karjakin möglichst jede Komplexität rausgenommen hat), keine physischen Vorteile - im Gegensatz gegenüber Anand, mediale Ablenkung, ... ???

Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1977
Re: Schach-Thread
« Antwort #81 am: Dienstag, 29.Nov.2016, 19:20:59 »
Joa gut, wenn man aber gefühlt nur die Ruy Lopez spielt, mit der jeder GM (und ganz besonders carlsen) sehr vertraut sein sollte, dann kann man natürlich auch niemanden auf dem falschen Fuß erwischen, weil er nicht vorbereitet ist.
Mich stört auch nicht der spielstil von karjakin. er machts halt wie ein underdog gegen die bayern: mauern, wenig zulassen, auf Sicherheit spielen und hoffen, dass der Gegner nen schlechten tag hat. Hätte ja auch fast geklappt. Mich stört auch nicht, dass da keine Feuerwerke abgebrannt werden. Nicht jedes Spiel ist halt ein kasparovs immortal. Mich stört, dass beide schon so häufig Sieg- und Remischancen übersehen haben. Was ist das für 1 Niveau? Nur dadurch zu gewinnen, weil der Gegner noch schlechter spielt :/

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5834
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schach-Thread
« Antwort #82 am: Dienstag, 29.Nov.2016, 19:28:49 »
Nein, Grenache ist noch kein Großmeister.
Jan ist (noch) Internationaler Meister.
Wenn ich es richtig verfolgt habe, hat er aber letzte Woche seine zweite Norm geholt und dürfte demnach jetzt die nötige Qualifikation haben.


Unvergessen einige Simultanschach-Blitzturniere gegen ihn bei Remo-Tours :)
Incl. einer Einlage auf einem Heimwerkermarkt-Parkplatz in London, während stundenlang auf Toni Ticketto gewartet wurde...

ja, er hat gerade die zweite norm geholt, aber nachdem wie ich seine mail verstanden habe muss noch eine weitere her, dann bekommt er den titel großmeister. wer jan kennt weiss, dass ers auch packen wird früher oder später :) @girrent : er hat ja echt ne wiki seite. seit 15,20 jahren sehr gut befreundet und davon erfahre ich hier ausm forum ... :D

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4323
Re: Schach-Thread
« Antwort #83 am: Dienstag, 29.Nov.2016, 20:08:41 »
Wann genau spielen die beiden ihren Tie break?
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4323
Re: Schach-Thread
« Antwort #84 am: Dienstag, 29.Nov.2016, 20:12:02 »
Ich meine um wieviel Uhr?
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #85 am: Dienstag, 29.Nov.2016, 20:16:02 »
Ich meine um wieviel Uhr?
Mittwoch, 20:00 Uhr...

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5930
Re: Schach-Thread
« Antwort #86 am: Mittwoch, 30.Nov.2016, 15:04:15 »
Ich muss sagen, dass beide Spieler bei dieser WM leider keine Werbung für den Schachsport betreiben. Wurde bei Carlsen -  Anand die Berlin Defense als patente Verteidigung in der Ruy Lopez reetabliert passiert diesmal hingegen garnix. Meist ziemlich ähnliche Eröffnungsmuster, beide Spieler sehr auf Sicherheit bedacht und siegchancen kommen eher durch patzer des Gegners zustande als durch eigene taktische Kombinationen. Viel schlimmer finde ich eigentlich nur noch wie regelmäßig Carlsen und Karjakin Sieg- oder Remischancen übersehen. Ein Turnier doch auf recht schwachem Niveau. Bei Karjakin kann man vielleicht noch sagen, dass er halt "nur" Rang 9 der welt und kein super-gm wie Carlsen oder Aronian ist. Aber Carlsen ist definitiv nicht in Form. Glaube ich war er aber die letzten Monate über nicht. Passt also irgendwie alles.

Gebe Dir in weiten Teilen recht. Die Berliner Verteidigung wurde allerdings bereits im WM-Match zwischen Kasparov und Kramnik reaktiviert und ist seit damals eine beständige Seuche auf Spitzenniveau. Wenn man es genau nimmt, ist die Erfolgsquote für Schwarz gar nicht viel höher als in anderen Eröffnungen, aber das Remis-Potential ist enorm, somit eine ideale Waffe auf höchstem Niveau, um mit Schwarz Remis zu spielen. Und das ist genau das, was die Spitzenspieler heutzutage mit Schwarz wollen. Man kann ja fast dankbar sein, dass Carlsen einer der wenigen Spitzenspieler ist, der die Berliner Verteidigung so gut wie nie spielt.

Was das Niveau anbelangt, sehe ich es auch so, dass es für ein WM-Match relativ niedrig war. Enttäuscht war ich insbesondere davon, dass von Karjakin überhaupt keine überraschenden Akzente in der Eröffnung gesetzt wurden (von Carlsen war das zu erwarten). Ansonsten spielt Karjakin schon in etwa das, was er kann, wobei er bewusst sehr sicherheits-orientiert spielt und Siegchancen vor allem daraus zu generieren hofft, dass Carlsen "überzieht" - was zwar für den Zuschauer extrem langweilig und nervig ist, aber im Sinne des Erfolgs meiner Meinung nach eine sehr schlaue Strategie ist. Was Carlsen angeht, muss man einfach festhalten, dass er zwar nicht grundsätzlich auf Sicherheit bedacht (Ausnahme Partie 12), aber ziemlich außer Form ist und deutlich unter seinen Möglichkeiten spielt. Partie 3 und insbesondere Partie 4 gewinnt er in Bestform zu 95%. Erschreckend auch, dass beide in Carlsens Gewinnpartie einen recht einfachen Remisweg für Karjakin übersahen - und mit "einfach" meine ich tatsächlich, dass diese Abwicklung schon die meisten Amateure mit 1800-2000 ELO sehen würden.

Die Partien an sich fand ich trotz des relativ "schwachen" Niveaus aber ziemlich interessant. Trotz der hohen Remisquote gab es doch eine Reihe von Partien mit viel Substanz und überraschenden Wendungen. Der Unterhaltungsfaktor war für mich jederzeit gegeben, und ich freue mich auch auf heute abend. Interessant war die Entscheidung von Carlsen, die letzte Weiß-Partie abzuschenken und statt dessen auf seine Stärke im Schnellschach zu setzen. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob das die richtige Entscheidung war. Carlsen ist wahrscheinlich der beste Schnellschachspieler der Welt, aber nun gibt es wieder 2x Weiß und 2x Schwarz, und Karjakin ist ein sehr guter Schnellschach- und Blitzspieler.

Meiner Einschätzung nach ist Carlsen zwar auch im Schnellschach besser, aber der Spielstärke-Unterschied zwischen beiden ist im Schnellschach und Blitzschach weniger groß, und generell glaube ich, dass der schwächere Spieler bei geringeren Bedenkzeiten immer eine bessere Chance hat als bei größeren Bedenkzeiten. Karjakin hat darüber hinaus eine sehr gute Kondition und extrem gute Nerven, und all das wird heute abend eine Rolle spielen, zumal alle vier Partien relativ rasch hintereinander gespielt werden, das wird ziemlich an die Substanz gehen.

Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1977
Re: Schach-Thread
« Antwort #87 am: Mittwoch, 30.Nov.2016, 18:08:43 »
Wo du es gerade ansprichst: Werden die Blitzpartien bei einem 2:2 auch heute gespielt?

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2331
Re: Schach-Thread
« Antwort #88 am: Mittwoch, 30.Nov.2016, 18:30:33 »
Heute fällt die Entscheidung inkl. ggf. Blitz und Armageddon...

Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1977
Re: Schach-Thread
« Antwort #89 am: Mittwoch, 30.Nov.2016, 20:55:54 »
Armageddon ist ja auch so ein kurioses Prinzip. Würde das ja gerne sehen, aber Svidler und Gustafsson spekulieren auf mögliche 6h Schnell- und 4h Blitzschach... das halte ich doch niemals aus  :D