Autor Thema: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019  (Gelesen 2330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« am: Freitag, 20.Sep.2019, 16:17:40 »
Heute ist die WM im Rugby gestartet, daher dann hier der Thread weil sich ja dann doch ein paar Leute dafür interessieren.

Kurz die Gruppen:

Pool A: Japan, Russland, Schottland, Irland, Samoa
Pool B: Neuseeland, Südafrika, Italien, Namibia, Kanada
Pool C: England, Frankreich, Argentinien, USA, Tonga
Pool D: Australien, Wales, Georgien, Fiji, Uruguay
 
Kader gibt's hier:
https://www.rugbyworldcup.com/teams

Spielplan hier:
https://www.rugbyworldcup.com/matches

Regeln (inkl. Facts zum Klugscheissen wenn ihr in ner Kneipe seid  :D ):
https://www.dummies.com/sports/rugby/rugby-for-dummies-cheat-sheet/ 

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #1 am: Freitag, 20.Sep.2019, 16:26:59 »
Im Eröffnungsspiel hat Gastgeber Japan gegen Russland 30-10 gewonnen.

Highlights und Interviews gibt's hier:

https://www.rugbyworldcup.com/match/japan-russia#video

Spieler des Tages:

Kotsaro Matsushima ( https://www.rugbyworldcup.com/player/50605 )

Funfact des Tages, alle Tries der Japaner von in Südafrika geborenen Spielern erzielt!

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #2 am: Freitag, 20.Sep.2019, 16:58:47 »
Spielplan Morgen (Uhrzeiten angepasst):

06:45 Australien - Fiji in Sapporo (Pro Sieben Maxx / ran.de)
09:15 Frankreich - Argentinien in Tokyo (Pro Sieben Maxx / ran.de)
11:45 Neuseeland - Südafrika in Yokohama (Pro Sieben Maxx / ran.de)

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7778
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #3 am: Freitag, 20.Sep.2019, 21:51:35 »
Spielplan Morgen (Uhrzeiten angepasst):

06:45 Australien - Fiji in Sapporo (Pro Sieben Maxx / ran.de)
09:15 Frankreich - Argentinien in Tokyo (Pro Sieben Maxx / ran.de)
11:45 Neuseeland - Südafrika in Yokohama (Pro Sieben Maxx / ran.de)
Endet morgen ja direkt mal mit einem Kracher
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #4 am: Freitag, 20.Sep.2019, 23:41:21 »
Endet morgen ja direkt mal mit einem Kracher

Ja geht gleicht gut los, Frankreich - Argentinien dürfte ebenfalls sehr interessant werden.

Offline Mr.Mayhem

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 74
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #5 am: Samstag, 21.Sep.2019, 06:56:57 »
Fiji geht gut ab

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #6 am: Samstag, 21.Sep.2019, 07:19:10 »
Australien aber auch schwach. Fiji ist allerdings physisch schon sehr beeindruckend! :oezil:

Offline Till1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 348
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #7 am: Samstag, 21.Sep.2019, 13:49:22 »
Wenn man hier sieht, mit welchem körperlichen Einsatz gespielt wird, ohne dass sich Spieler "verletzt" auf dem Rasen wälzen und langwierig behandeln oder mit der Trage vom Platz bringen lassen, kann man erst richtig ermessen, welche "Staatsschauspieler mit ihren Flugshows" während eines Fußballspiels unterwegs sind. Von Trikotziehen fällt da auch kaum ein Spieler um.

Sehr interessante Sportart!

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7778
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #8 am: Samstag, 21.Sep.2019, 22:32:31 »
Schade da haben die All Blacks meine Springboks geschlagen.
Morgen dann

Italien - Namibia
Irland - Schottland
England - Tonga
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #9 am: Montag, 23.Sep.2019, 08:12:39 »
Hier noch die Resultate vom Wochenende:

Samstag 21/09/2019
Australien - Fiji 39-21
Frankreich - Argentinien 23-21
Neuseeland - Südafrika 23-13

Sonntag 22/09/2019
Italien - Namibia 47-22
Irland - Schottland 27-3
England - Tonga 35-3

Keine wirklichen Überraschungen, wobei Irland Schottland schon extrem einseitig war, das hatte ich so nicht erwartet. Frankreich hätte as trotz komfortabler Halbzeitführung auch noch fast verkackt.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #10 am: Montag, 23.Sep.2019, 08:23:45 »
Schade da haben die All Blacks meine Springboks geschlagen.

Ja allerdings darf man das nicht überbewerten, Südafrika (auch meine Springboks) war in Teilen sogar deutlich überlegen und nur während der blöden 7 Minuten wo die All Blacks vorbei gezogen sind wirklich unterlegen. Ansonsten war das schon ziemlich ausgeglichen. Davon abgesehen waren allerdings beide Teams noch nicht in der absoluten Topform, bis zum Finale sind es ja noch gut 5 Wochen, da wird die Leistung schon so gesteuert erst gegen Mitte/Ende Oktober auf dem Höhepunkt zu sein und dann zu halten. Nyakane hat sich einen Muskelriss zugezogen und ist out, er wird durch Thomas du Toit ersetzt.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #11 am: Montag, 23.Sep.2019, 14:41:10 »
Wales standesgemäss gewonnen.

Wales - Georgien 43-14

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18395
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #12 am: Montag, 23.Sep.2019, 15:45:11 »
Vunipola - Tonga 3-500 tackles

Keine wirklichen Überraschungen...

Daß das so konsequent durchgezogen würde...
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #13 am: Montag, 23.Sep.2019, 16:31:32 »
Daß das so konsequent durchgezogen würde...

Das war ja so angekündigt worden und knallhart durchgezogen. :)

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6816
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #14 am: Dienstag, 24.Sep.2019, 08:07:35 »
Ja allerdings darf man das nicht überbewerten, Südafrika (auch meine Springboks) war in Teilen sogar deutlich überlegen und nur während der blöden 7 Minuten wo die All Blacks vorbei gezogen sind wirklich unterlegen. Ansonsten war das schon ziemlich ausgeglichen. Davon abgesehen waren allerdings beide Teams noch nicht in der absoluten Topform, bis zum Finale sind es ja noch gut 5 Wochen, da wird die Leistung schon so gesteuert erst gegen Mitte/Ende Oktober auf dem Höhepunkt zu sein und dann zu halten. Nyakane hat sich einen Muskelriss zugezogen und ist out, er wird durch Thomas du Toit ersetzt.
5 Wochen WM? Bleiben die alle so lange in Japan?

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #15 am: Dienstag, 24.Sep.2019, 08:13:10 »
5 Wochen WM? Bleiben die alle so lange in Japan?


Ausser die die verletzt sind und ausgetauscht werden müssen. ;)

Aber die lange Dauer erklärt sich relativ einfach, im Gegensatz zum Fussball kann man nicht 3 Spiele in einer Woche bestreiten, das schafft selbst der kräftigste Rugby-Hühne nicht. :D

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6816
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #16 am: Dienstag, 24.Sep.2019, 08:44:09 »
Ausser die die verletzt sind und ausgetauscht werden müssen. ;)

Aber die lange Dauer erklärt sich relativ einfach, im Gegensatz zum Fussball kann man nicht 3 Spiele in einer Woche bestreiten, das schafft selbst der kräftigste Rugby-Hühne nicht. :D
Ich denke nur an die Kosten, da ja Rugby nicht so komerziell ist wie Fussball. So ein langer Aufenthalt muss ja auch finanziert werden... und was Rugbyspieler mit Lagerkoller treiben will ich lieber nicht wissen  :D

Bei der WM in Wales oder Frankreich (oder so) war das auch auf einem längerem Zeitraum gestreut, oder? Das war dann eher wie ein Ligabetrieb wo die Mannschaften zwischendurch auch nach Hause gehen.
CMIIW, habe es nicht so genau verfolgt.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #17 am: Dienstag, 24.Sep.2019, 08:51:30 »
Ich denke nur an die Kosten, da ja Rugby nicht so komerziell ist wie Fussball. So ein langer Aufenthalt muss ja auch finanziert werden... und was Rugbyspieler mit Lagerkoller treiben will ich lieber nicht wissen  :D

Bei der WM in Wales oder Frankreich (oder so) war das auch auf einem längerem Zeitraum gestreut, oder? Das war dann eher wie ein Ligabetrieb wo die Mannschaften zwischendurch auch nach Hause gehen.
CMIIW, habe es nicht so genau verfolgt.

Nein Rugby ist bei Weitem nicht so kommerziell wie Fussball, trotzdem ist das natürlich eine hochprofessionelle Veranstaltung und die Kosten werden von den Verbänden getragen und nicht den Spielern selbst. Die absoluten Topspieler verdienen da auch schon knapp eine oder sogar über 1 Million Euro pro Saison, besonders in GB und Frankreich kann man sehr gut davon leben. Auch in Australien, Südafrika und Neuseeland braucht man nicht zu hungern und ein Großteil der Spieler bei der WM spielt natürlich genau dort.

In Frankreich und Wales war das einfach kurz mal nach Hause zu gehen weil viele der Spieler dort unter Vertrag standen und in Europa ist man meist innerhalb von 2 Stunden ziemlich überall mit dem Flugzeug, in Japan wird das aber anders sein. Rugby ist nicht ganz so ernst wie der Fussball versucht sich zu geben aber selbst bei Lagerkoller wirst du sicher keine Spieler haben die über die Stränge schlagen. Was ja nicht ausschliesst dass man sich trotzdem ein wenig unters Volk mischt.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #18 am: Dienstag, 24.Sep.2019, 11:00:18 »
Heute steht Russland gegen Samoa als einziges Spiel auf dem Programm.

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18395
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #20 am: Dienstag, 24.Sep.2019, 15:17:10 »
Samoa gewinnt 34 - 9 gegen Russland.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #21 am: Dienstag, 24.Sep.2019, 15:20:05 »
https://www.theguardian.com/sport/2019/sep/24/fiji-head-coach-hits-back-australia-outcry-reece-hodge-referral-rugby-union-world-cup

Also nachdem Yato runter war kam von Fiji nicht mehr viel, ich kann verstehen dass die ein wenig gefrustet sind weil die in der 1. Hälfte über lange Zeit schon auf einem Level mit den Australiern waren.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #22 am: Mittwoch, 25.Sep.2019, 09:39:15 »
Fiji unterliegt Uruguay 27 - 30 und damit haben wir die erste kleinere Überraschung der WM, ohne Yato scheint bei Fiji wirklich nichts zu laufen.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6816
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #23 am: Mittwoch, 25.Sep.2019, 09:51:01 »
Warum gibt es denn 7er und 15er Rugby? Warum so differenziert?

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #24 am: Mittwoch, 25.Sep.2019, 09:51:25 »
Warum gibt es denn 7er und 15er Rugby? Warum so differenziert?

Warum gibt es Futsal und Fussball? Basketball und Streetball? Das sind 2 verschiedene Sportarten wenn man denn so will.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6816
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #25 am: Mittwoch, 25.Sep.2019, 09:53:42 »
Warum gibt es Futsal und Fussball? Basketball und Streetball? Das sind 2 verschiedene Sportarten wenn man denn so will.
Wobei bei Deinen Vergleichen es großer Bruder und kleiner Bruder gibt, weil Futsal und Streetball (3x3) doch eher die Freizeitvariante ist (genauso wie Beachvolley, richtig?

15er ist also der große Bruder?
Edit: Habe mich jetzt ergooglet.
Interessant.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #26 am: Mittwoch, 25.Sep.2019, 09:57:03 »
Wobei bei Deinen Vergleichen es großer Bruder und kleiner Bruder gibt, weil Futsal und Streetball (3x3) doch eher die Freizeitvariante ist (genauso wie Beachvolley, richtig?

15er ist also der große Bruder?

15er ist der große Bruder wobei ja 7er zum Beispiel auch bei Olympia vertreten ist. Das sind aber auch oft die gleichen Spieler die beide Spiele spielen, 7er ist aber schon enorm intensiv weil das auf dem gleichen Spielfeld ausgetragen wird und man da fast nur im Dauereinsatz ist.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6816
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #27 am: Mittwoch, 25.Sep.2019, 09:58:44 »
15er ist der große Bruder wobei ja 7er zum Beispiel auch bei Olympia vertreten ist. Das sind aber auch oft die gleichen Spieler die beide Spiele spielen, 7er ist aber schon enorm intensiv weil das auf dem gleichen Spielfeld ausgetragen wird und man da fast nur im Dauereinsatz ist.
Spiel mal 3x3 Basketball fullcourt  :D
Ich würde da nach 5 Minuten kollabieren.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #28 am: Mittwoch, 25.Sep.2019, 10:33:10 »
Spiel mal 3x3 Basketball fullcourt  :D
Ich würde da nach 5 Minuten kollabieren.

Ja das ist schon heftig, beim 7er Rugby gibt es dazu noch auf die Fresse. :D

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18395
Re: Rugby Weltmeisterschaft in Japan 2019
« Antwort #29 am: Mittwoch, 25.Sep.2019, 11:22:26 »
Ja das ist schon heftig, beim 7er Rugby gibt es dazu noch auf die Fresse. :D

Ich hab mich Anfang der 90er mal an Streetball in Kalifornien versucht. Eine Kampfsportart, wenn man mich fragt.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry