Autor Thema: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln  (Gelesen 41264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Senator Sanchez

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4358
  • Forums-Choleriker mit Gewaltphantasien
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1470 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:35:33 »
Ich bin ehrlich: das hatte was vom WM Halbfinale 2014
Nein, er hat nicht gesagt, halt die Schnauze - Er hat eine Peitsche genommen und hat ihm in die Fresse gehauen DAS hat er gemacht! Du dumme Sau!!

Offline Andrew_Fisser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 616
  • Geschlecht: Männlich
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1471 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:35:33 »
Lußem raus!

was schreibt er denn wieder der gute LEV-LUSSEM? xD

Offline kuzja7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 60
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1472 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:37:36 »
was schreibt er denn wieder der gute LEV-LUSSEM? xD

Alles, was er schreibt, ist Mist!

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27064
lol

Offline petit07

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 874
Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. (H-D Hüsch)

Offline petit07

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 874
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1475 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:41:58 »
Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. (H-D Hüsch)

Offline Litti7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 550
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1476 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:42:43 »
Danke für die Freischaltung an die Mods/Admins!

Die eindeutig bessere Mannschaft hat sich durchgesetzt, Glückwunsch aus SH nach Köln zum Klassenerhalt. Köln ist eine schöne Stadt, hat ein tolles Stadion, leidenschaftliche Fans und ist eines der Aushängeschilder und eine Bereicherung der ersten Bundesliga.

Ich habe nach dem Feststehen der Relegationspaarung die Diskussionen hier hin und wieder stillschweigend verfolgt und möchte Euch etwas mit auf dem Weg in die neue Saison geben:

Was hier teilweise im Forum abgeht ist wirklich erstaunlich. Ist es eine Minderheit und wird von der großen Mehrheit stillschweigend geduldet oder ist es in Köln so üblich, daß mit den übelsten Beieldigungen gegen alles und jeden nur so um sich geworfen wird??? Wie einige hier die eigene Mannschaft, den Verein und deren Mitarbeiter und besonders den Trainer öffentlich auf das übelste und primitivste beleidigen ist wirklich widerwärtig! Selbstreflektion? Anstand?

Falls Eure Spieler hier ab und zu mal mitlesen ist es kein Wunder, daß Euer Team nur zu einer handvoll guten Spielen pro Saison in der Lage ist. Einige von Euch sollten sich wirklich schämen und mal ernsthaft hinterfragen.

Vielmehr als eine erneute Niederlage unserer KSV in der so wenig dankbaren Relegation ist für mich, daß sich einige Intelligenzbestien von Euch jetzt den Wolf freuen, daß der FC eine Mannschaft, die vor wenigen Jahren noch in Regionalliga gespielt hat und in jedem Spiel gegen Euch auf einige wichtige Leistungsträger verzichten mußte, bezwungen hat.

Aus den vorab schon genannten Gründen wünsche ich Euch wirklich viel Erfolg für die kommende Saison, aber ich würde lieber an meiner Toilette lecken als einigen von Euch die Hand geben. Machts gut, bis irgendwann mal!

Wenn der Trainer nach der Coronapause 10 Spiele nicht gewinnt und neidisch auf andere Menschen ist, dass sie in die Eisdiele können und er nicht, wenn der Manager diesem Trainer, der das 10. nichtgewonnene Spiel 6:1 in Bremen verliert, den Vertrag um drei Jahre verlängert
wenn dieser Trainer es nicht für notwendig hält die Sommervorbereitung frühzeitig zu beginnen und als einer der Letzten die Vorbereitung beginnt
wenn dieser Trainer dem Team regelmäßig nach den Spielen zwei Tage frei gibt, anstatt an den Schwächen zu arbeiten,
 wenn der Manager um die 20 Mios ausgeben darf und nur 1,5 Treffer landet
und wenn dieser Manager ein arrogantes Auftreten hat, kannst du es vielleicht verstehen, dass hier einige die Nase voll haben,

trotzdem sollte man nicht allzu beleidigend werden, da hast du recht.


Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 8058
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1477 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:44:10 »
Den Klassenerhalt feiere ich ganz krass ab. Die Mannschaft hat Charakter und Mentalität bewiesen, und das die ganze Saison. Das war in vielen früheren Jahren nicht so. Für die Zusammenstellung und die Aufstellung ohne Stürmer konnte sie ja nichts. Die drei Spiele gegen Schalke und Kiel gehen in die Vereinsgeschichte ein.


 
Die wilde 1317

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7974
Babbsagg

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 8058
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1479 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:47:10 »
Lohn der Angst.
Dem Abstieg trotz der Katastrophenleistung der Schnitzel-Buddys Heldt und Gisdol noch von der Schippe gesprungen.
Diese kaum noch erwartete Chance für den Verein darf jetzt nicht wieder versaubeutelt werden.
Richtig! Wir haben vielleicht unverdient erneut die Chance, mehr richtig als falsch zu machen. Die müssen wir nutzen.


 
Die wilde 1317

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7409
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1480 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:49:03 »
Richtig! Wir haben vielleicht unverdient erneut die Chance, mehr richtig als falsch zu machen. Die müssen wir nutzen.
Nutzt ihr da im MR mal lieber andere Chancen im Rahmen eurer Möglichkeiten
Bleiben sie ordentlich!

Offline Hannemma

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1481 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:50:02 »
Stell dir vor es ist der Abend des Champions League Finales und der EffZeh gewinnt souverän mit 5-1…….

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13149
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1482 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:50:13 »
Zitat
https://www.kicker.de/trotz-klassenerhalt-koeln-braucht-ein-anderes-denken-806188/artikel

Das braucht der Kicker aber auch. Wenn ich die eigenen Familienmitglieder ohne Rücksicht auf Verluste installiere, statt Arbeitsplätze nach Qualität zu besetzen, muss ich nicht heulen, wenn ein Abonnent nach dem anderen die Biege macht.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline Andrew_Fisser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 616
  • Geschlecht: Männlich
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1483 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:52:40 »
Alles, was er schreibt, ist Mist!

naja nicht alles, aber manches ist diskutabel xD

Offline tuenn1960

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1704
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1484 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:53:38 »
Das braucht der Kicker aber auch. Wenn ich die eigenen Familienmitglieder ohne Rücksicht auf Verluste installiere, statt Arbeitsplätze nach Qualität zu besetzen, muss ich nicht heulen, wenn ein Abonnent nach dem anderen die Biege macht.

Aber ganz unrecht hat der Lussem in seinem Bericht nicht...

Offline LuckyLuke10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 102
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1485 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:54:55 »
Die 1. Liga kann uns dankbar sein. Wenn die nächste Saison gegen KSV hätten spielen müssen… selbst die ostholländer werden uns dankbar sei, die Pillen sowieso und die Fernsehsender werden uns auch dankbar sein, nur wie Münzen wir das um in Kohle??
E Leeve lang! Vorwärts, immer weiter!

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14797
  • Geschlecht: Männlich
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1486 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:57:50 »
Bei all dem dusseligen "Aber Respekt vor der Leistung der Kieler", das man überall lesen muss (hier zum Glück nicht): die Pisser hatten drölf geschenkte Elftmeter in der Saison, waren kurz davor, den Wahre-Tabelle-Rekord für Bevorzugung zu brechen, und wurden im Hinspiel dann konsequent auch nur bestenfalls übersichtlich benachteiligt. Es wäre unabhängig vom Effzeh eine Schande gewesen, wenn die aufgestiegen wären. Und da sind diese beschubsten Hüte noch gar nicht eingepreist.
:oezil:
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline blonder engel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 253
  • Geschlecht: Männlich
  • don't panic
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1487 am: Samstag, 29.Mai.2021, 21:59:30 »
Richtig! Wir haben vielleicht unverdient erneut die Chance, mehr richtig als falsch zu machen. Die müssen wir nutzen.


 

Sehe ich anders

Verdient haben wir die Chance..aber nutzen müssen wir sie

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42252
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1488 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:01:15 »
Bei all dem dusseligen "Aber Respekt vor der Leistung der Kieler", das man überall lesen muss (hier zum Glück nicht): die Pisser hatten drölf geschenkte Elftmeter in der Saison, waren kurz davor, den Wahre-Tabelle-Rekord für Bevorzugung zu brechen, und wurden im Hinspiel dann konsequent auch nur bestenfalls übersichtlich benachteiligt. Es wäre unabhängig vom Effzeh eine Schande gewesen, wenn die aufgestiegen wären. Und da sind diese beschubsten Hüte noch gar nicht eingepreist.
Beruhigen Sie sich doch bitte!
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13149
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1489 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:13:17 »
Aber ganz unrecht hat der Lussem in seinem Bericht nicht...

Dass unser Weg beschissen ist, na ja, da sind wir uns wohl einig.
Er muss aber weder die Löwenmutter für Heldt geben noch strategische Partner fordern. Soll er doch mal schreiben: Wehrle haut Kohle ohne Ende raus. Zahlt Abfindungen, installiert gönnerhafte Ex-Kollegen, hat zu viel Macht. Da hätte er dann auch meine Zustimmung. Das da im Kommentar ist für mich substanzloses Gefasel. Der große Heldt-Bericht hat genau das mal wieder bestätigt: Er betrachtet Dinge einfach nicht differenziert. Vielleicht geht das auch nicht, weil man seine Quellen (Heldt oder den Tünn) pudern muss. Aber es geht immer nur in eine Richtung. Und das ist für mich einfach schwach. Ich kann das ganze Zeug einfach nicht mehr lesen, es ist zu wenig unterhaltsam, um als Boulevard zu gelten, hat aber sogar weniger Substanz. Die ganzen Podcast-Fritzen setzen sich viel differenzierter mit der Thematik auseinander, wenn die keinen Zugang oder keine Gesprächspartner bekommen, finde sie Lösungen, oftmals unentgeltlich. Aber das da, das hat keinen Mehrwert.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2599
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1490 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:14:17 »
Beruhigen Sie sich doch bitte!

Wahrscheinlich die Euphorie des bevorstehenden Impftermins. KHH völlig außer sich.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4126
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1491 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:20:36 »
Danke für die Freischaltung an die Mods/Admins!

Die eindeutig bessere Mannschaft hat sich durchgesetzt, Glückwunsch aus SH nach Köln zum Klassenerhalt. Köln ist eine schöne Stadt, hat ein tolles Stadion, leidenschaftliche Fans und ist eines der Aushängeschilder und eine Bereicherung der ersten Bundesliga.

Ich habe nach dem Feststehen der Relegationspaarung die Diskussionen hier hin und wieder stillschweigend verfolgt und möchte Euch etwas mit auf dem Weg in die neue Saison geben:

Was hier teilweise im Forum abgeht ist wirklich erstaunlich. Ist es eine Minderheit und wird von der großen Mehrheit stillschweigend geduldet oder ist es in Köln so üblich, daß mit den übelsten Beieldigungen gegen alles und jeden nur so um sich geworfen wird??? Wie einige hier die eigene Mannschaft, den Verein und deren Mitarbeiter und besonders den Trainer öffentlich auf das übelste und primitivste beleidigen ist wirklich widerwärtig! Selbstreflektion? Anstand?

Falls Eure Spieler hier ab und zu mal mitlesen ist es kein Wunder, daß Euer Team nur zu einer handvoll guten Spielen pro Saison in der Lage ist. Einige von Euch sollten sich wirklich schämen und mal ernsthaft hinterfragen.

Vielmehr als eine erneute Niederlage unserer KSV in der so wenig dankbaren Relegation ist für mich, daß sich einige Intelligenzbestien von Euch jetzt den Wolf freuen, daß der FC eine Mannschaft, die vor wenigen Jahren noch in Regionalliga gespielt hat und in jedem Spiel gegen Euch auf einige wichtige Leistungsträger verzichten mußte, bezwungen hat.

Aus den vorab schon genannten Gründen wünsche ich Euch wirklich viel Erfolg für die kommende Saison, aber ich würde lieber an meiner Toilette lecken als einigen von Euch die Hand geben. Machts gut, bis irgendwann mal!


Es heißt Reflexion. Mit X. Und hat nix mit dem Reflektor am Fahrrad zu tun.
Zukunft ist gut für alle!

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 12211
  • Geschlecht: Männlich
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1492 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:24:46 »
Danke für die Freischaltung an die Mods/Admins!

Ja, tut mir ja auch irgendwie leid.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Belam123

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Männlich
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1493 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:25:08 »
Es heißt Reflexion. Mit X. Und hat nix mit dem Reflektor am Fahrrad zu tun.


Er meinte wohl Erektion.
Das ist aber noch was ganz anderes.
"Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's flüssig

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4110
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1494 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:29:12 »
Also, die findet doch jeder notgeile 12jährige.

Aus dem whattsapp-chat von Christoph Metzelder geklaut?
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13149
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1495 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:36:40 »
Danke für die Freischaltung an die Mods/Admins!

Die eindeutig bessere Mannschaft hat sich durchgesetzt, Glückwunsch aus SH nach Köln zum Klassenerhalt. Köln ist eine schöne Stadt, hat ein tolles Stadion, leidenschaftliche Fans und ist eines der Aushängeschilder und eine Bereicherung der ersten Bundesliga.

Ich habe nach dem Feststehen der Relegationspaarung die Diskussionen hier hin und wieder stillschweigend verfolgt und möchte Euch etwas mit auf dem Weg in die neue Saison geben:

Was hier teilweise im Forum abgeht ist wirklich erstaunlich. Ist es eine Minderheit und wird von der großen Mehrheit stillschweigend geduldet oder ist es in Köln so üblich, daß mit den übelsten Beieldigungen gegen alles und jeden nur so um sich geworfen wird??? Wie einige hier die eigene Mannschaft, den Verein und deren Mitarbeiter und besonders den Trainer öffentlich auf das übelste und primitivste beleidigen ist wirklich widerwärtig! Selbstreflektion? Anstand?

Falls Eure Spieler hier ab und zu mal mitlesen ist es kein Wunder, daß Euer Team nur zu einer handvoll guten Spielen pro Saison in der Lage ist. Einige von Euch sollten sich wirklich schämen und mal ernsthaft hinterfragen.

Vielmehr als eine erneute Niederlage unserer KSV in der so wenig dankbaren Relegation ist für mich, daß sich einige Intelligenzbestien von Euch jetzt den Wolf freuen, daß der FC eine Mannschaft, die vor wenigen Jahren noch in Regionalliga gespielt hat und in jedem Spiel gegen Euch auf einige wichtige Leistungsträger verzichten mußte, bezwungen hat.

Aus den vorab schon genannten Gründen wünsche ich Euch wirklich viel Erfolg für die kommende Saison, aber ich würde lieber an meiner Toilette lecken als einigen von Euch die Hand geben. Machts gut, bis irgendwann mal!

Eine Außensicht finde ich nie schlecht, auch wenn da sicher etwas Enttäuschung mitschwingt. Andererseits weiß ich nicht, ob unsere Wortwahl gegen unsere Spieler hier so viel schlimmer ist als die eigene ("aber ich würde lieber an meiner Toilette lecken als einigen von Euch die Hand geben") und ob man dann reflektiertes Verhalten und Anstand einfordern kann.
Ich habe mir meine Beiträge daraufhin extra nochmal durchgelesen. Horn 2 bekam dabei schon mal Lack ab, aber ich habe auch die exklusive Meinung, dass das im Gehalt mit drin ist, zumindest in dem Maße, wie ich mich gegen ihn äußere.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8057
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1496 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:37:00 »
also die Bildqualität erinnert mich stark an die 80er Jahre...

Unsere Leistung auch.

Offline Arminius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 50
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1497 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:40:32 »
Nichts ist vorbei, normalerweise fängt jetzt die Arbeit an. Wie soll es denn nächste Saison aussehen?
Meiner Meinung nach muss beim FC mit dem Eisenbesen gekehrt werden. Sämtliche Verantwortlichen müssen ausgewechselt werden, Vorstand alles weg.
Sportdirektor weg, Wehrle weg. Es bedarf eines Neuanfangs, so wie jetzt geht es nicht weiter. Die geballte Inkompetenz beim FC muss ein für allemal von allen Aufgaben befreit werden. Sie haben alle Zeit dieser Welt gehabt den Verein zu festigen haben aber nur Mist gemacht, Jahr für Jahr nur Mist!
Fehler darf man machen, aber es wäre schön, dass auch ein einziges Mal die richtige Entscheidung getroffen wird.
Leider wird nichts dergleichen passieren, alle werden jetzt in Modus der Zufriedenheit fallen.

Du hast ja völlig Recht.

Aber Hier und Heute mach ich mir da keinen Kopp drum...ich betrachte nur den riesengroßen Stein, der mir vom Herzen gefallen ist,
dem ich im Minutentakt mit einer frischen Hopfenkaltschale zuproste.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28386
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1498 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:47:07 »
Ich hoffe dass man die richtigen Schlüsse aus dieser Saison zieht, durch eine gewonnene Relegation kann auch etwas entstehen (Gladbach, Frankfurt) und die 1. Bundesliga ist kommende Saison wirklich nicht so grandios besetzt, die Weichen werden aber in den kommenden 1-2 Wochen gestellt werden und ich bin guter Dinge, da ich mir nicht vorstellen kann das Baumgart hier unterschrieben hat damit alles so weiterläuft.
Relegationsmeister

Offline Andrew_Fisser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 616
  • Geschlecht: Männlich
Re: Relegation (Rückspiel): Holstein Kiel - 1.FC Köln
« Antwort #1499 am: Samstag, 29.Mai.2021, 22:49:05 »
Unsere Leistung auch.

in den 80ern waren wir aber gefühlt immer im UEFA CUP und oder haben um die Meisterschaft gespielt.