Autor Thema: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV  (Gelesen 29759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Keuler82

  • Gast
DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« am: Montag, 17.Jan.2022, 10:21:10 »
                                                                       1. FC KÖLN - Hamburger SV

  Dienstag, 18.01.22, 18:30 (Müngersdorfer Stadion)

      Auch im Free-TV (Sport1)

Direkter Vergleich
Gesamt: 37 Siege, 28 Remis, 42 Niederlagen (166:163) / Heim: 25 Siege, 15 Remis, 12 Niederlagen (98:60)
Im Achtelfinale 2016/17 und 2013/14 verlor der FC zuletzt auswärts beim HSV 0:2 und 1:2.

Mögliche Aufstellungen
Es stellt sich die Frage nach Ljubicic und Andersson, die Baumgart zuletzt draußen lies. In Stuttgart (2. Runde) hatte Baumgart zudem mehreren Spielern mit wenig Einsatzzeit eine Chance gegeben- sogar Modeste wurde erst eingewechselt.

Bisher keine kurzfristigen Ausfälle beim HSV.

Vorberichte:
PK (Ausschnitt): https://www.youtube.com/watch?v=9sawOF0EhTE
https://www.kicker.de/chabot-im-visier-hsv-im-blick-wir-sind-bundesligist-wir-sind-favorit-886487/artikel
https://www.express.de/sport/fussball/1-fc-koeln/dfb-pokal-gegen-hamburger-sv-steffen-baumgarts-pressekonferenz-85409
https://www.express.de/sport/fussball/1-fc-koeln/hsv-aus-fuer-horn-rotation-vor-schwaebe-fc-plant-pokal-wechsel-85360

https://www.ndr.de/sport/fussball/DFB-Pokal-HSV-will-beim-Bundesligisten-1-FC-Koeln-ueberraschen,hsv25296.html
https://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/fussball/hsv-dienstag-pokal-beim-blitz-trip-will-walter-koeln-stressen-78844488.bild.html
https://www.hsv.de/news/aktuelles-und-historisches-der-faktencheck-zum-klassiker

 :koeln:

Offline shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3370
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #1 am: Montag, 17.Jan.2022, 10:39:00 »
Sieg oder Platzsturm. Sollte ja bei 750 Leutchen klargehen.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7306
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #2 am: Montag, 17.Jan.2022, 11:23:39 »
Hoffentlich wird das nicht abgeschenkt, die Chancen weiter zu kommen sind gut und nicht nur die zusätzliche Kohle würde helfen. Ich will auch endlich Mal wieder ins Finale, come on Effzeh!

Online Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14285
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #3 am: Montag, 17.Jan.2022, 11:26:12 »
Habe ein mieses Gefühl. Wir verlieren überraschend 0:2.
FC: spürbar schlecht

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5157
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #4 am: Montag, 17.Jan.2022, 11:27:40 »
Habe aus unerklärlichen Gründen den HSV gegen Dresden rumstolpern sehen. Wenn wir die nicht schlagen, dann weiß ich auch nicht.
Fangesänge ja, aber bitte nicht in Europa.

Offline Tobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5606
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #5 am: Montag, 17.Jan.2022, 11:38:59 »
Habe ein mieses Gefühl. Wir verlieren überraschend 0:2.

Nein!
Ceterum censeo Gladbach esse delendam!

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24746
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #6 am: Montag, 17.Jan.2022, 11:54:34 »
Habe ein mieses Gefühl. Wir verlieren überraschend 0:2.


Was für überraschend. (Europa-)Pokal wird immer abgeschenkt.
Wir spielen wieder im Europapokal!

Venus von Milos

  • Gast
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #7 am: Montag, 17.Jan.2022, 11:59:31 »
8:3

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9536
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #8 am: Montag, 17.Jan.2022, 12:04:52 »
Leute, die schießen wir 4:0-5:0 aus dem Stadion, wir sind wieder wer.
Bleiben sie ordentlich!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17229
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #9 am: Montag, 17.Jan.2022, 12:27:52 »
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4009
  • Geschlecht: Männlich
  • Bùguǎn bái māo, hēi māo, dàizhù lǎoshǔ jiù shì hǎo
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #10 am: Montag, 17.Jan.2022, 12:28:28 »
effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)
Ignore Funktion, das Eingestehen der eigenen Schwäche, einen Artikel nicht einfach ignorieren zu können.
Meine Signatur staubt ja schon:)

Offline octi_rs

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1522
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #11 am: Montag, 17.Jan.2022, 12:37:25 »
Bin gespannt wie sehr Baumgart rotiert. Ich kann mir vorstellen, dass Schindler als RV und Horn als LV reinrücken. Dafür dann Hector und Benno auf der Bank. Im Mittelfeld wären Ljubicic und Thielmann Kandidaten anstelle von Kainz und Schaub. Im Sturm eventuell Andersson für Modeste oder Uth.
Hector und Modeste sind aktuell eigentlich nicht zu ersetzen, von daher hoffe ich dass Baumgart Hector eher ins Mittelfeld für Özcan zieht, sofern er Horn als LV starten lassen will. Und Andersson bleibt zunächst hoffentlich auf der Bank.

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2773
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #12 am: Montag, 17.Jan.2022, 12:39:02 »
Ich gehe von einen klaren Sieg gegen den HSV aus.
 Nicht aus Überheblichkeit, sondern aus der Konsequent des Auftretens des FC und seines Trainers in den letzten Spielen.
Baumgart brennt vor Ehrgeiz.
Der will nach Berlin. So weit bin ich noch lange nicht es geht morgen einfach darum, das gute Auftreten der letzten Wochen in einen Sieg, in einem Heimspiel gegen einen Zweitligisten umzusetzen.

Und vor allem die Kohle ein zu kassieren. Die können jeden Cent gebrauchen.
"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14119
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #13 am: Montag, 17.Jan.2022, 12:41:19 »
Keine Ahnung was ich für ein Gefühl habe. Habe ein gutes Gefühl bei Trainer und Mannschaft.
Und da sind die bösen Erinnerungen. Irgendwie haben wie schon öfter wichtige K.O. Spiele gegen Zweitligisten verloren.
Duisburg und Augsburg sind da nur die traumatischsten . Verschärft wird das Gefühl von einer gewissen Rachelust.
Beim letzten Pokaltreffen waren wir die Zweitligisten und waren in Hamburg die bessere Mannschaft. Da musste ich mir im Bus zur S-Bahn so anhören,
Das der große HSV sich gegen solche Zweitlisten (wir)  nicht so schwer tun dürften und was Köln für eine lächerliche Truppe hätte. Seitdem hasse ich den HSV.
Eine Niederlage wäre deshalb traumatisch und würde dem Beschiss in Augsburg nicht nachstehen. Das darf nicht sein.
Verschärfend das wir  Moment die Pokalkohle dringenst brauchen. Das mal wieder ein Pokalendspiel ein großes Geschenk wäre nur nebenbei.
KURZ. Das muss gewonnen werden.     

Offline Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 392
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #14 am: Montag, 17.Jan.2022, 12:45:32 »
Ich denke, es wird eine enge Kiste, da ja auch der HSV die sich nun bietenden sportlichen und finanziellen Chancen sehen wird. Eine Rotation in dem Maße wie in der vergangenen Runde in Stuttgart halte ich deshalb auch nicht für so sehr sinnvoll. Maximal vier neue Akteure in der Startelf im Vergleich zum Bayern-Spiel wären okay (Ehizibue oder Schindler, Ljubicic, Thielmann; vielleicht noch Jannes Horn und/oder Andersson).

Offline SOIA

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1952
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #15 am: Montag, 17.Jan.2022, 12:57:50 »
Jetzt kann ich auch nachvollziehen warum er Modeste und Uth etwas früher ausgewechselt hat. Hatte das Pokalspiel gar nicht auf dem Schirm.
Wenn es Brüste oder Räder hat, wird es irgendwann Schwierigkeiten machen.

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4009
  • Geschlecht: Männlich
  • Bùguǎn bái māo, hēi māo, dàizhù lǎoshǔ jiù shì hǎo
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #16 am: Montag, 17.Jan.2022, 13:03:53 »
Keiner mag den HSV..., nicht einmal die Hamburger.
Aber wer verstehen möchte warum wir denen morgen dringend den Arsch versohlen müssen:

"Was sind das für Leute in Köln"?

 https://www.youtube.com/watch?v=pWm6oaXVUno

effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)
Ignore Funktion, das Eingestehen der eigenen Schwäche, einen Artikel nicht einfach ignorieren zu können.
Meine Signatur staubt ja schon:)

Offline nichtsnutz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 870
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #17 am: Montag, 17.Jan.2022, 13:13:27 »
https://www.youtube.com/watch?v=pWm6oaXVUno

Kommentare sind witzig:
x_Julian _xd
vor 1 Jahr
Das ist so geil wie die Fans das feiern, ich finde Hamburg sollte wieder aufsteigen, denn ich vermisse das Nordderby gegen bremen

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2204
    • FC-Stammtisch Talk
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #18 am: Montag, 17.Jan.2022, 13:23:59 »
Der Pokal bietet dieses Jahr sehr große Chancen, aus FC-Sicht normalerweise die Gelegenheit, das Ding morgen mal wieder episch in den Sand zu setzen.

Aber ich nehme Baumgart das schon ab, das er richtig Bock auf den Wettbewerb hat und natürlich auch auf das Finale in Berlin. Das wird er hoffentlich auch wieder auf die Mannschaft übertragen, die das dann auch zeigen muss. Gegen Stuttgart hat das dann auch geklappt. Da hatte ich zunächst wirklich Sorge, das den großen Ankündigungen nichts folgt, aber da hat die Mannschaft trotz Rotation geliefert. Anders als im Achtelfinale Anfang 2017, da hast du aus allen Knopflöchern gespürt, das der Pokalwettbewerb als lästig angesehen wurde. So haben sie damals auch beim HSV gespielt ... ganz finstere Erinnerung :mad: .

Morgen muss und wird das anders werden .... wir hauen die vom Platz! :fc:
"Der FC ist kein Verein, den man sich selbst überlassen darf"

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #19 am: Montag, 17.Jan.2022, 13:36:46 »
die pimpern wir weg. 1:0  Thielmann, 90+4.
ums Gehalt, Bro?

Keuler82

  • Gast
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #20 am: Montag, 17.Jan.2022, 14:24:42 »
Keiner mag den HSV..., nicht einmal die Hamburger.
Aber wer verstehen möchte warum wir denen morgen dringend den Arsch versohlen müssen:

"Was sind das für Leute in Köln"?

 https://www.youtube.com/watch?v=pWm6oaXVUno


Für mich ist der HSV aber weitestgehend geläutert.
Sie haben sich Jahrelang vor Glück beschissen (inklusive mit 25 Punkten die Relegation dank Auswärtstoren gegen Fürth gewinnen) - und das dann auch noch ausgereizt mit ihrer Dino- und Stadionuhr-Scheiße.
Nun sind sie aber 3 mal (tragisch) Vierter geworden.
Die 1. Liga ist langweilig genug- sie können gerne wieder hoch.

Keuler82

  • Gast
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #21 am: Montag, 17.Jan.2022, 14:27:30 »
Bin gespannt wie sehr Baumgart rotiert. Ich kann mir vorstellen, dass Schindler als RV und Horn als LV reinrücken. Dafür dann Hector und Benno auf der Bank. Im Mittelfeld wären Ljubicic und Thielmann Kandidaten anstelle von Kainz und Schaub. Im Sturm eventuell Andersson für Modeste oder Uth.
Hector und Modeste sind aktuell eigentlich nicht zu ersetzen, von daher hoffe ich dass Baumgart Hector eher ins Mittelfeld für Özcan zieht, sofern er Horn als LV starten lassen will. Und Andersson bleibt zunächst hoffentlich auf der Bank.


Wenn man schon beim Rotieren ist: Als gesagt wurde, gegen den HSV soll Horn im Tor stehen, war definitiv Timo gemeint?  :?

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4009
  • Geschlecht: Männlich
  • Bùguǎn bái māo, hēi māo, dàizhù lǎoshǔ jiù shì hǎo
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #22 am: Montag, 17.Jan.2022, 14:39:34 »

Wenn man schon beim Rotieren ist: Als gesagt wurde, gegen den HSV soll Horn im Tor stehen, war definitiv Timo gemeint?  :?

Nun ja, schlechter als Timo würde es Jannes Horn auch nicht machen :panda: :D
effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)
Ignore Funktion, das Eingestehen der eigenen Schwäche, einen Artikel nicht einfach ignorieren zu können.
Meine Signatur staubt ja schon:)

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12652
  • Spürbar am Arsch
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #23 am: Montag, 17.Jan.2022, 15:58:08 »
Unentschieden
Baumgart raus!

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4009
  • Geschlecht: Männlich
  • Bùguǎn bái māo, hēi māo, dàizhù lǎoshǔ jiù shì hǎo
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #24 am: Montag, 17.Jan.2022, 16:05:48 »
Unentschieden

Das ist in Ordnung, die Auswärtsregel gibt es ja nicht mehr :)

Sollten wir dann nicht gleich den Münzwurf bemühen:)
effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)
Ignore Funktion, das Eingestehen der eigenen Schwäche, einen Artikel nicht einfach ignorieren zu können.
Meine Signatur staubt ja schon:)

Online Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8029
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #25 am: Montag, 17.Jan.2022, 16:06:47 »
Unentschieden

Wie damals bei Fortuna Köln gegen Wolfsburg im Pokal.

Wolfsburg war in der Halbzeit deutlich vorne.
Der hochbetagte Stadionsprecher äußerte in der Halbzeit den Wunsch, dass es doch am Ende wenigstens zu einem Unentscheiden reichen sollte.

Venus von Milos

  • Gast
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #26 am: Montag, 17.Jan.2022, 16:10:58 »
Schaub geht raus, Ljubicic kommt rein. Hübers Kilian stellen sich von selbst auf. Schwäbe spielt wegen Horn Ausfall. Alle anderen Personalien lässt Baumgart laut PK offen.

Offline puKe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1888
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #27 am: Montag, 17.Jan.2022, 16:35:48 »
Ich vermute, dass Modeste erstmal auf der Bank sitzt.

Offline ACL

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 530
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #28 am: Montag, 17.Jan.2022, 16:41:32 »
Zeit für einen Dampfer (wg. Hamburg, verstehen Sie?)
Ich kenne keinen Neid und keine Häme.

Keuler82

  • Gast
Re: DFB-Pokal Achtelfinale: 1.FC KÖLN vs. HSV
« Antwort #29 am: Montag, 17.Jan.2022, 16:56:46 »
Ich vermute, dass Modeste erstmal auf der Bank sitzt.


Dafür wirkt Baumgart zu heiß auf den Pokal (inzwischen). Glaube eher die Umstellungen werden umstrittenere Positionen betreffen.