Autor Thema: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN  (Gelesen 20944 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Keuler82

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« am: Montag, 25.Okt.2021, 12:27:56 »
VfB Stuttgart- 1. FC Köln

Anstoß: Mittwoch, 27.10.21, 20:45 (Mercedes-Benz-Arena)


Bisherige DFB-Pokal-Duelle:
19.12.2012 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 2:1
30.11.1999 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 4:0
30.03.1991 1. FC Köln - VfB Stuttgart 1:0 n.V.
29.08.1987 1. FC Köln - VfB Stuttgart 3:0
02.04.1983 1. FC Köln - VfB Stuttgart 3:2 n.V.
22.01.1969 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 1:0
17.04.1954 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 1:0


Mögliche Aufstellungen:

Bredlow - Mavropanos, Anton, Kempf, Karazor, Sosa - Mangala, W.Endo - Coulibaly, Führich - Faghir

Schwäbe - Schmitz, Kilian, Mere, Hector - Ljubicic - Thielmann, Kainz - Uth - Andersson, Modeste

Bei uns fehlt leider weiterhin Skhiri (Bruch des Wadenbeinköpchens).
Czichos hat zudem Magen-Darm.
Rotation im Tor ist angekündigt.


Zuschauerregelung:
2G, 60.000 Zuschauer zugelassen. (Gegen Union Berlin waren gestern aber nur 32.500 da! = Die Schwaben sind nicht so leidenschaftlich wie wir. Es sind noch viele Tickets erhältlich.)





:dom: :wappen: :koeln:
Hinrunde 21/22
Hertha (H), Bayern (A), Bochum (H), Freiburg (A),
Red Bull (H), Frankfurt (A), Fürth (H), Hoffenheim (A), Leverkusen (H), BVB (A), Union (H), Mainz (A), Gladbach(H), Bielefeld(A), Augsburg(H), Wolfsburg(A),
Stuttgart (H)

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13360
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #1 am: Montag, 25.Okt.2021, 16:09:11 »
Das letzte Mal das wir die im Pokal besiegt haben, ging es mit Mucki ins Endspiel.
Dieses Mal wäre ein Weiterkommen besonders wegen des Geldes sehr wichtig.

Offline Digger79

  • Nada Colada
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3125
  • Uffbasse wird hässlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #2 am: Montag, 25.Okt.2021, 16:10:59 »
Auswärts in Stuttgart ist was drin - Sieg gegen ersatzgeschwächte Schwaben.
Wer gegen den Wind pisst, wird Sturm ernten👆🏾

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16744
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #3 am: Montag, 25.Okt.2021, 16:21:38 »
Ein Spiel ohne  :panda:  könnte interessant werden.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2076
    • FC-Stammtisch Talk
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #4 am: Montag, 25.Okt.2021, 16:30:44 »
Was mich zuversichtlich macht, Baumgart scheint der erste Trainer seit einer gefühlten Ewigkeit zu sein, der ein echtes Interesse an diesem Wettbewerb hat ( „Sie können davon ausgehen, dass ich mir immer die höchstmöglichen Ziele setze und das ist in diesem Wettbewerb Berlin“ ).


Ansonsten völlig offenes Ding, ... bin auf Schwäbe gespannt.
"Der FC ist kein Verein, den man sich selbst überlassen darf"

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2937
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #5 am: Montag, 25.Okt.2021, 16:38:12 »
Seid ihr euch sicher, dass Schwäbe spielen wird?

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2076
    • FC-Stammtisch Talk
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #6 am: Montag, 25.Okt.2021, 16:45:23 »
Seid ihr euch sicher, dass Schwäbe spielen wird?

Jedenfalls hat Baumgart das im Sommer so gesagt: "Timo ist die Nummer eins, aber im Pokal wird Marvin spielen. Das ist mit Timo so abgesprochen. Marvin hat sich dies dank guter Leistungen verdient." (Siehe Artikel)
Ob er das nur für das eine Spiel meinte, weiß ich jetzt nicht.
"Der FC ist kein Verein, den man sich selbst überlassen darf"

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12219
  • Spürbar am Arsch
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #7 am: Montag, 25.Okt.2021, 18:47:46 »
VfB Stuttgart- 1. FC Köln

Anstoß: Mittwoch, 27.10.21, 20:45 (Mercedes-Benz-Arena)


Bisherige DFB-Pokal-Duelle:
19.12.2012 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 2:1
30.11.1999 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 4:0
30.03.1991 1. FC Köln - VfB Stuttgart 1:0 n.V.
29.08.1987 1. FC Köln - VfB Stuttgart 3:0
02.04.1983 1. FC Köln - VfB Stuttgart 3:2 n.V.
22.01.1969 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 1:0
17.04.1954 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 1:0


Mögliche Aufstellungen:

Bredlow - Mavropanos, Anton, Kempf, Karazor, Sosa - Mangala, W.Endo - Coulibaly, Führich - Faghir

Schwäbe - Schmitz, Kilian, Czichos, Hector - Ljubicic - Thielmann, Kainz - Uth - Andersson, Modeste

Bei uns fehlt leider weiterhin Skhiri (Bruch des Wadenbeinköpchens).
Rotation im Tor ist angedacht.


Zuschauerregelung:
2G, 60.000 Zuschauer zugelassen. (Gegen Union Berlin waren gestern aber nur 32.500 da! = Die Schwaben sind nicht so leidenschaftlich wie wir. Es sind noch viele Tickets erhältlich.)

:dom: :wappen: :koeln:

2G?! Da haben die aber Glück, dass deren Kader schon durchseucht ist :D
Person, Woman, Man, Camera, TV

Online Keuler82

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #8 am: Montag, 25.Okt.2021, 19:49:39 »
Das letzte Mal das wir die im Pokal besiegt haben, ging es mit Mucki ins Endspiel.
Dieses Mal wäre ein Weiterkommen besonders wegen des Geldes sehr wichtig.


Positiv betrachtet:
WENN wir im Pokal gegen Stuttgart gewonnen haben, sind wir in in 2 von 3 Fällen bis ins Finale gekommen (1983 und 1991).
Wenn wir morgen weiter kommen, kommen wir nach dieser Statistik zu 66,67 % bis ins Finale und werden zu 33,34 % sogar Pokalsieger.  :tu:

Hinrunde 21/22
Hertha (H), Bayern (A), Bochum (H), Freiburg (A),
Red Bull (H), Frankfurt (A), Fürth (H), Hoffenheim (A), Leverkusen (H), BVB (A), Union (H), Mainz (A), Gladbach(H), Bielefeld(A), Augsburg(H), Wolfsburg(A),
Stuttgart (H)

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20789
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #9 am: Montag, 25.Okt.2021, 19:53:40 »

Positiv betrachtet:
WENN wir im Pokal gegen Stuttgart gewonnen haben, sind wir in in 2 von 3 Fällen bis ins Finale gekommen (1983 und 1991).
Wenn wir morgen weiter kommen, kommen wir nach dieser Statistik zu 66,67 % bis ins Finale und werden zu 33,34 % sogar Pokalsieger.  :tu:


na wenns läuft, dann läufts.
ab wann kann man karten für das finale bestellen?

Offline Kamikaze

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 813
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #10 am: Montag, 25.Okt.2021, 19:57:50 »
Wenn wir morgen weiter kommen

100%ig nicht!
Rumpelfreie Zone :P

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16217
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #11 am: Montag, 25.Okt.2021, 20:19:03 »
Unser Weiterkommen wäre eine Sensation, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Zuhause ja, auswärts nein. Die Zeiten, in denen uns Stuttgart auswärts lag, sind auch schon länger her.

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7987
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #12 am: Montag, 25.Okt.2021, 20:37:26 »
Ich kenne von denen 4 Spieler. Zwei davon sind verletzt.

 


Online ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4360
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #13 am: Montag, 25.Okt.2021, 21:00:18 »
Unser Weiterkommen wäre eine Sensation, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Zuhause ja, auswärts nein. Die Zeiten, in denen uns Stuttgart auswärts lag, sind auch schon länger her.
Wenn 2 Bundesligisten aus der gleichen Tabellenregion (also nicht nach Spieltag 1 bis 5) gegeneinander spielen, ist es keine Sensation wenn Mannschaft A Mannschaft B schlägt.
Wir haben ja jetzt zudem auch nicht serienmäßig in Stuttgart verloren. Das letzte Spiel endete Remis, das davor war die Skandalniederlage 17/18, meines Erachtens. Und das ist so ziemlich die einzige in den letzten 20 Jahren, man möge mich korrigieren. Aber eine Niederlagenserie schaut anders aus. Stuttgart spielt momentan noch nicht sonderlich überzeugend, da sie viele Verletzte zu beklagen hatten und die Rückkehrer auch erst mal ihren Rythmus finden müssen. Klar, sind wir auswärts eher schwach und deshalb eher Außenseiter. Aber da muss was gehen und genau mit dieser Einstellung sollte man da antreten. Ich hab kein Bock mehr auf ambitionsloses Abschenken. Verdammt nochmal, ich will auch mal ins Finale.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16744
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #14 am: Montag, 25.Okt.2021, 21:07:27 »
Ein Sieg in Stuttgart ist keine Sensation, aber auch kein Selbstläufer.
Wird eine knappe Kiste, die wahrscheinlich in die Verlängerung gehen wird.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15838
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #15 am: Montag, 25.Okt.2021, 22:49:30 »
Ach naja, wenn in den vergangenen Jahren alles immer so gekommen wäre, wie von Povlsen befürchtet, würden wir mittlerweile wahrscheinlich wirklich auf Asche spielen. Wir gewinnen vielleicht.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12058
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #16 am: Montag, 25.Okt.2021, 23:44:47 »

Positiv betrachtet:
WENN wir im Pokal gegen Stuttgart gewonnen haben, sind wir in in 2 von 3 Fällen bis ins Finale gekommen (1983 und 1991).
Wenn wir morgen weiter kommen, kommen wir nach dieser Statistik zu 66,67 % bis ins Finale und werden zu 33,34 % sogar Pokalsieger.  :tu:



Wenn du dich hier auf Statistiken berufst, dann wirst du feststellen, dass in Pokalspielen gegen Stuttgart, immer die Heimmannschaft gewonnen hat.
Super-Wetti

Offline bogenlampe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 37
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #17 am: Montag, 25.Okt.2021, 23:58:00 »
Wenn du dich hier auf Statistiken berufst, dann wirst du feststellen, dass in Pokalspielen gegen Stuttgart, immer die Heimmannschaft gewonnen hat.
Pokalspiele mit Baumgart als Trainer haben wir immer gewonnen.

 


Online Keuler82

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #18 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 03:32:17 »
Pokalspiele mit Baumgart als Trainer haben wir immer gewonnen.


Außerdem waren die vorherigen Pokal-Pleiten in Stuttgart alle noch vor der Corona-Phase, Modeste spielte noch nicht bei uns und es gab noch kein iPhone 13. Sogar auf der Kinderschokolade war noch ein anderes Gesicht.
Alles Faktoren, die man ggf. mit bedenken muss.
Hinrunde 21/22
Hertha (H), Bayern (A), Bochum (H), Freiburg (A),
Red Bull (H), Frankfurt (A), Fürth (H), Hoffenheim (A), Leverkusen (H), BVB (A), Union (H), Mainz (A), Gladbach(H), Bielefeld(A), Augsburg(H), Wolfsburg(A),
Stuttgart (H)

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6821
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #19 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 05:27:22 »
Was mich zuversichtlich macht, Baumgart scheint der erste Trainer seit einer gefühlten Ewigkeit zu sein, der ein echtes Interesse an diesem Wettbewerb hat ( „Sie können davon ausgehen, dass ich mir immer die höchstmöglichen Ziele setze und das ist in diesem Wettbewerb Berlin“ ).


Ansonsten völlig offenes Ding, ... bin auf Schwäbe gespannt.

Drücke ihm die Daumen. Glaube, dass er den Panda vergessen lassen kann. Allerdings wird für ihn wohl auch eine tatsächliche absolute Klasseleistung nicht reichen, um im Tor gesetzt zu sein. Pro Schwäbe :tu:
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6821
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #20 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 05:28:32 »
Seid ihr euch sicher, dass Schwäbe spielen wird?

Nein!
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6821
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #21 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 05:31:46 »

Positiv betrachtet:
WENN wir im Pokal gegen Stuttgart gewonnen haben, sind wir in in 2 von 3 Fällen bis ins Finale gekommen (1983 und 1991).
Wenn wir morgen weiter kommen, kommen wir nach dieser Statistik zu 66,67 % bis ins Finale und werden zu 33,34 % sogar Pokalsieger.  :tu:



Gegen Bayern im Finale - wäre das 2. Mal nach 1971 - wird's leicht: 4:2  :D

Die Abstimmung oben ist etwas irreführend: Elfmeter hält nur Schwäbe!
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10526
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #22 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 06:10:50 »
Stuttgart habe ich zuletzt in Gladbach gesehen. Movrapanos macht mit Statur und Einstellung Eindruck. Coulibaly schaut man gern zu, klasse Kicker. Ansonsten ist die hochgelobte mit Millarden-Talenten und bald wieder mit Partner Daimler in der CL nicht ganz der Kracher, den man in der letzten Saison so herbeiredete. Völlig offen und eigentlich das spannendste Spiel der Runde.

Offline dreiseitel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 56
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #23 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 06:43:23 »
VfB Stuttgart ohne 7 Stammspieler - FC klarer Favorit !!!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16217
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #24 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 07:01:56 »
Wenn 2 Bundesligisten aus der gleichen Tabellenregion (also nicht nach Spieltag 1 bis 5) gegeneinander spielen, ist es keine Sensation wenn Mannschaft A Mannschaft B schlägt.
Wir haben ja jetzt zudem auch nicht serienmäßig in Stuttgart verloren. Das letzte Spiel endete Remis, das davor war die Skandalniederlage 17/18, meines Erachtens. Und das ist so ziemlich die einzige in den letzten 20 Jahren, man möge mich korrigieren. Aber eine Niederlagenserie schaut anders aus. Stuttgart spielt momentan noch nicht sonderlich überzeugend, da sie viele Verletzte zu beklagen hatten und die Rückkehrer auch erst mal ihren Rythmus finden müssen. Klar, sind wir auswärts eher schwach und deshalb eher Außenseiter. Aber da muss was gehen und genau mit dieser Einstellung sollte man da antreten. Ich hab kein Bock mehr auf ambitionsloses Abschenken. Verdammt nochmal, ich will auch mal ins Finale.

Auf dem Papier ist das Spiel sicher offen. Ich glaub halt nicht dran, dass wir da mit dem nötigen Biss auftreten werden. Man kann mich gerne widerlegen. Übrigens will ich nicht nur ins Finale, ich will das Ding mal wieder gewinnen!

Online ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4360
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #25 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 07:24:10 »
Auf dem Papier ist das Spiel sicher offen. Ich glaub halt nicht dran, dass wir da mit dem nötigen Biss auftreten werden. Man kann mich gerne widerlegen. Übrigens will ich nicht nur ins Finale, ich will das Ding mal wieder gewinnen!
Und da bin ich bei Baumgart etwas optimistischer. Der treibt die Bequemlichkeit aus den hinterletzten Ecken der Schädel.

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15375
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #26 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 08:05:48 »

Positiv betrachtet:
WENN wir im Pokal gegen Stuttgart gewonnen haben, sind wir in in 2 von 3 Fällen bis ins Finale gekommen (1983 und 1991).
Wenn wir morgen weiter kommen, kommen wir nach dieser Statistik zu 66,67 % bis ins Finale und werden zu 33,34 % sogar Pokalsieger.  :tu:


Das lag aber einzig daran, dass ich bei beiden Spielen zugegen war. Das 83er-Spiel stellte meine Liebe zu Litti auf eine harte Probe, weil der in der Verlängerung so ziemlich jeden Konter ausgespielt hat wie Lev am Sonntag. ;)
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Willis der Quartalsberichte
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27507
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #27 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 08:44:27 »
Zitat
30.11.1999 VfB Stuttgart - 1. FC Köln 4:0
Das "minus 23 Grad Celsius-Spiel", oder? Mein kältestes Auswärtsspiel außerhalb Unterhachings.
Die Katastrophe fängt damit an, dass man aus dem Bett steigt.

Thomas Bernhard

Offline Roter Ziegenbart

  • --☆-- Master of efGP
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1028
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #28 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 08:49:59 »
Auf dem Papier ist das Spiel sicher offen. Ich glaub halt nicht dran, dass wir da mit dem nötigen Biss auftreten werden. Man kann mich gerne widerlegen. Übrigens will ich nicht nur ins Finale, ich will das Ding mal wieder gewinnen!


Wann hatte denn der FC mal mehr Biss als gerade?
Ich denke, dass war noch nicht mal unter Stögers Glückssaison so.
Die Voraussetzungen, sich hier als Underdog durchzukämpfen, waren nie größer.
Ich hoffe, dass das jetzt nicht nachläßt und so Phasen wie in der ersten HZ gegen die Pillen sich nicht mehren.
Dann gibt das natürlich nix.

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1817
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal (2. Runde): VfB Stuttgart - 1. FC KÖLN
« Antwort #29 am: Dienstag, 26.Okt.2021, 08:50:11 »

Außerdem waren die vorherigen Pokal-Pleiten in Stuttgart alle noch vor der Corona-Phase, Modeste spielte noch nicht bei uns und es gab noch kein iPhone 13. Sogar auf der Kinderschokolade war noch ein anderes Gesicht.
Alles Faktoren, die man ggf. mit bedenken muss.

Dein Kinderschokoladengesicht hat ein IPhone 13?
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."