Autor Thema: Der Schiedsrichterthread 2019/2020  (Gelesen 468393 mal)

Okudera, hering2 und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gimli78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 385
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5640 am: Montag, 16.Mai.2022, 15:31:48 »
Man könnte auch meinen, dass der Gute mit der Heimkulisse seine Probleme hatte und ja nicht gegen die Heimmannschaft pfeifen wollte.
Wenn man gleich von Beginn an die taktischen Fouls unterbindet (muss ja nicht gleich die Gelbe sein; Stichwort Fingerspitzengefühl) dann wäre zumindest ein echter Fight auf dem Platz möglich gewesen.
Aber wenn die Einen dürfen und die Anderen nicht, tja dann wird es für die Anderen frustrierend....
Ich habe keine Ahnung von Fußball!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17229
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5641 am: Montag, 16.Mai.2022, 16:27:45 »
Man könnte auch meinen, dass der Gute mit der Heimkulisse seine Probleme hatte und ja nicht gegen die Heimmannschaft pfeifen wollte.
Wenn man gleich von Beginn an die taktischen Fouls unterbindet (muss ja nicht gleich die Gelbe sein; Stichwort Fingerspitzengefühl) dann wäre zumindest ein echter Fight auf dem Platz möglich gewesen.
Aber wenn die Einen dürfen und die Anderen nicht, tja dann wird es für die Anderen frustrierend....

Sag doch gleich Heimschiedsrichter, da sagst du nichts Falsches.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13438
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5642 am: Montag, 16.Mai.2022, 18:31:59 »
Ich habe Kinhöfer gesehen. Ich habe Winkmann gesehen. Ich habe Dr. Fleischer gesehen. Ich habe schon so viel schlechte Spielleitungen gesehen, dass ich Schröder die Ehre nicht zu teilen werden lassen wollte, sich da einzureihen. Es war eine einseitige Schiedsrichterleitung. Zusammen mit dem offenkundig fragwürdigen Elfer gegen Hertha (habe ich nicht gesehen) könnte man ja auf die Idee kommen, dass bestimmte Ergebnisse eher gewünscht waren als andere.

ich habe in der pause den elfmeter für hertha gesehen. der war doch auch fragwürdig. der berliner rutscht von selbst aus.

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16092
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5643 am: Montag, 16.Mai.2022, 18:49:06 »
Karsten Baumann hat für uns gespielt? Hat sich als Kilian verkleidet, das erklärt so einiges!
Der olle Express-Maulwurf hat für uns gespielt, jedoch schon vor längerer Zeit. Es sollte Baumgart heißen, hat es aber nicht. :D
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16092
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5644 am: Montag, 16.Mai.2022, 18:49:56 »
Du hast Dr. Franz Xaver Wack noch vergessen, auch ein Arsch vor dem Herrn.
Mein Liste zielte nicht auf Vollständigkeit. Sonst säße ich wohl immer noch dran. ;)
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 832
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5645 am: Donnerstag, 28.Jul.2022, 11:33:26 »

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13419
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5646 am: Samstag, 30.Jul.2022, 16:21:30 »
Promoviert in scheiße pfeifen.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3370
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5647 am: Samstag, 30.Jul.2022, 18:05:50 »
Dr. Felix Brych ist genau so dämlich wie ignorant und inkompetent. Dem würd ich eine tachteln nach dem Spiel.

 


Online Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8029
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5648 am: Samstag, 30.Jul.2022, 18:23:12 »
Das war an der Grenze zum Betrug (oder darüber).
Zweikampfbewertung mangelhaft. Alleine der Zweikampf gegen Thielmann zum Ende der regulären Spielzeit.
Kartenvergabe einseitig. Gelb-Rote für Regensburg (nach Ellbogen gegen Kopf von Modeste) nicht gegeben.
Gelbe nach Foul gegen Modeste nicht gegeben (nicht einmal eine Ermahnung).
Die Jagd auf Uth wurde wohlwollend begleitet.

Keine Sekunde Nachspielzeit trotz drei Minuten Unterbrechung nach der Oberdreckigkeit von Yildirim.
Dazu noch das Elfmeterschießen auf die Heimkurve (Warum? Das macht kein Schiri!!). Das verstärkt nur den Heimvorteil und widerspricht einer neutralen Spielleitung.

Der Spielausgang  war ganz klar von ihm so gewollt.

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1451
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5649 am: Samstag, 30.Jul.2022, 18:25:39 »

Dazu noch das Elfmeterschießen auf die Heimkurve (Warum? Das macht kein Schiri!!). Das verstärkt nur den Heimvorteil und widerspricht einer neutralen Spielleitung.

Das ist ganz normale Platzwahl.
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45051
  • offizielle Löwenmami von Basti Andersson
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5650 am: Samstag, 30.Jul.2022, 18:27:20 »
Betrug war das bestimmt nicht. Er ist halt einfach schlecht und stolziert dazu auch noch über das Feld als wäre er der schönste Flamingo von Florida. Der abgepfiffene 3 gegen 2 (oder war es sogar 3 gegen 1?) Konter in der ersten Halbzeit war echt die Krönung einer durchweg beschissenen Leistung. Wenn der Otto mal seine Karriere beendet werde ich ausnahmsweise mal ein alkoholisches Getränk zu mir nehmen.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3370
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5651 am: Samstag, 30.Jul.2022, 18:46:43 »
Packs mal hier rein in dem Wissen, dass es die Regel mit den Heimatverbänden nicht mehr gibt. Trotz allem ein klein wenig Geschmäckle

Warum darf der Brych eigentlich dieses Spiel pfeifen?

Felix Brych besuchte das Maximiliansgymnasium München bis zum Abitur im Jahr 1995.[1] Er studierte Rechtswissenschaft und wurde 2004 von der Universität Regensburg zum Dr. iur. promoviert.[2][3] Er arbeitet beim Bayerischen Fußball-Verband als Abteilungsleiter Talentförderung & Schiedsrichter.
Quelle: Wikipedia

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17229
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5652 am: Samstag, 30.Jul.2022, 19:05:00 »
Brych ist ein hochprotegierter Aktentaschenträger des bayrischen Verbandsboss Koch.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3968
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5653 am: Samstag, 30.Jul.2022, 20:27:04 »
Die engen Entscheidungen konsequent gegen uns gepfiffen. Er hat uns vlt nicht grob verpiffen, aber in Summe war das schon eine ärgerliche SR-Leistung aus FC-Sicht. Der abgepfiffene Konter war der Oberwitz. Und das der Typ nach dem Modeste Foul nicht mal gelb sieht ebenfalls. Für den Elbogen hätte es auch schon gelb rot geben können. Dazu hätte es in der Verlängerung mindestens 3 Minuten Nachspielzeit geben müssen. Da direkt abzupfeifen war eine absolute Frechheit. In Summe heute deshalb ein eindeutiger Heim-SR, absolut mangelhaft.

Offline mb

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 894
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5654 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 19:28:54 »
Er und VAR war diesmal gut.

Offline shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3370
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5655 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 19:52:33 »
Hat sich von den Schalkern nicht verunsichern lassen, als die in der Anfangsphase versucht haben, Karten für uns zu ziehen. Schröder ist ja bekannt dafür eher kleinlich als großzügig zu sein, deshalb kann ich das Abseitstor und die rote für den Spacken völlig nachvollziehen. Wär ich Schalker würd ich mich trotzdem totärgern und mit Schicksal und dem bösen DFB hadern.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26502
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5656 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 20:20:36 »
Da Abseits zu geben (auch wenn es wohl regelkonform ist) finde ich albern. Würde mich umgekehrt ärgern.
Rot geht in Ordnung, weil es Drexler war. Aber schon crazy, wenn Hector da so gar nichts draus macht (und der regt sich ja sogar in Testspielen auf), und der VAR meint, da eingreifen zu müssen.
Das 2-0 war glasklar. Keine Ahnung, was man da anders sehen wollte.

Offline shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3370
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5657 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 20:36:52 »
Das 2-0 war glasklar. Keine Ahnung, was man da anders sehen wollte.

Ich glaub da ging es wieder um das uns so gut bekannte deliberate play. Diesmal aber zu unseren gunsten.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3293
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5658 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 20:36:53 »
Das 2-0 war glasklar. Keine Ahnung, was man da anders sehen wollte.

Fand lustig, wie sich Schwolow gefühlt Minuten später noch, während der Überprüfung, die Hand gehalten hat, als wäre ihm da jemand draufgestiegen. Was für ein Lappen.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2102
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5659 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 20:38:57 »
Rot gegen Drexler war jetzt auch nicht kleinlicher als die beiden Freistöße zum vermeintlichen 0-1 und dem 2-1. Nach so einem Feldverweis kommt es nicht selten zu "Ausgleichskarten" gegen den Nutznießer, positiv, dass es hier nicht so war. Wobei es wohl auch an den im Anschluss völlig handzahmen Schalkern lag.

Offline bickendorfer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 445
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5660 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 21:22:29 »
Ich verstehe ehrlich nicht, dass bei DAZN alle Stimmen sich gegen Rot ausgesprochen haben (inkl. Uth und Baumgart). Kennen die alle die Regeln nicht? Offene Sohle gegen Bein ist eine rote Karte ohne Diskussion. Das ist eine gefährliche Aktion, die schnell zu einer (schweren) Verletzung führen kann. Da ist es auch egal ob Absicht oder nicht, oder ob Hector sich beschwert oder nicht. Finde es gut, dass da der VAR eingegriffen hat. Ich habe generell das Gefühl, dass schweren Fouls, in der BL viel zu gutmütig bewertet werden von den Schiedsrichtern. Wenn die Spieler da mit vollem Risiko ohne Rücksicht auf Verluste in die Zweikämpfe und in den Mann gehen, hart foulen und das dann meist nur mit gelb bewertet wird, dann ist das falsch in meinen Augen. Es gibt so viele Fouls in der Bundesliga die eigentlich rot sind. Hab aber das Gefühl, dass Schiedsrichter da oft vor zurückschrecken. Von daher gut, dass der VAR die in meinen Augen ganz klare Fehlbewertung des Schiedsrichters korrigiert hat heute.

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13438
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5661 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 21:25:22 »
drexler hat einen drexler gemacht. der typ kommt einfach so oft zu spät. hat in köln schon sehr oft einen elfmeter verursacht. der typ ist einfach ein spacken.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6909
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5662 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 21:28:43 »
Drexler hat das Bein auch voll im Blick gehabt und hatte auch nicht das Gleichgewicht verloren. Für mich sah das nach einem bewussten Drexler aus.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstellen ist dann auch die beste Mannschaft."

Online Vechtebock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4055
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5663 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 21:47:07 »
Die rote Karte war völlig korrekt. Drexler steigt mit voller Absicht auf Jonis Wade. Stellt euch mal vor, wenn es anders herum passiert wäre. Drexler wäre gestorben, wie vorher schon fast bei der Schwalbe, als er aus nichts viel mehr machte.
Und gegen Schalke im allgemeinen sind die Entscheidungen immer richtig, wie sie heute getroffen wurden.

Online Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3311
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5664 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 22:20:05 »
Sehe ich auch so. Die Rote war korrekt, auch wenn selbst Baumgart das anders sieht: Drexler darf da niemals so rein gehen, selbst wenn es nicht bösartig war. Wenn der 10 Kilo mehr wiegen würde, dann verletzt sich Hector bei der Aktion.
Auch die Rücknahme des ersten Tores ist indiskutabel. Der Typ steht direkt vor Schwäbe.
Kurz: Schalke soll die Fresse halten.
Hate professional football. Reclaim your life.

Offline Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6540
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5665 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 22:27:44 »
Das Einsteigen war krank und sah absichtlich aus. Gibt doch nix zu diskutieren.
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6868
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5666 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 22:44:04 »
Ich fasse es kurz. Jede Entscheidung gegen Schalke ist immer korrekt. Wegen Oliver Held 1998.
ALLE RAUS!!!

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6271
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5667 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 23:02:39 »
Ich fasse es kurz. Jede Entscheidung gegen Schalke ist immer korrekt. Wegen Oliver Held 1998.

Ein unberechtigter Elfmeter gegen Schalke hätte mein Glück heute perfekt gemacht.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Online dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4405
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5668 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 23:09:11 »
Ich fasse es kurz. Jede Entscheidung gegen Schalke ist immer korrekt. Wegen Oliver Held 1998.

Das ist eine der unabänderlichen Tatsachen im Fußball.

Genau wie folgende:

Es gibt keine unberechtigten Elfmeter gegen Borussia Mönchengladbach.
Stadiongänger seit 1962

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 832
Re: Der Schiedsrichterthread 2019/2020
« Antwort #5669 am: Sonntag, 07.Aug.2022, 23:12:01 »
Sehr guter VAR heute