Autor Thema: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln  (Gelesen 42717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10295
  • Geschlecht: Männlich
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1470 am: Samstag, 04.Jul.2020, 16:48:17 »
Nach 12 Sekunden 1:0,  jaaaaaaaaaaaa

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11510
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1471 am: Samstag, 04.Jul.2020, 16:49:44 »
Dafür können wir nun wirklich einen anderen Thead nutzen.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10295
  • Geschlecht: Männlich
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1472 am: Samstag, 04.Jul.2020, 16:51:32 »
Der hier kann eh zu.

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3804
  • Geschlecht: Männlich
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1473 am: Samstag, 04.Jul.2020, 22:48:51 »
Der hier kann eh zu.

Wäre auch besser nie aufgemacht worden.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39046
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1474 am: Samstag, 04.Jul.2020, 22:56:24 »
Wäre auch besser nie aufgemacht worden.
Es tut mir leid.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline rudde

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 494
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1475 am: Sonntag, 05.Jul.2020, 12:31:55 »
Ich rege mich leider auch noch über diesen Verein auf, aber ich habe gelernt und es passiert immer seltener. Das einfachste und beste Mittel gegen die Missverhältnisse beim 1.FC Köln Farbe zu bekennen ist es nicht mehr ins Stadion zu gehen. Das Geld kann man für viele andere schöne Dinge gebrauchen. Hat man erstmal etwas Abstand gewonnen fällt einem auf, dass der FC nicht die wichtigste Sache der Welt ist, besonders wenn man merkt wie wenig es die Vereinsführung und die Spieler kümmert was die Fans sagen. Wer will denn für einen Anstreicher Geld bezahlen der nicht anstreicht? Warum soll man denn Geld ausgeben für einen Fussballverein der scheinbar garnicht immer Fussball spielen will? Die lachen ja über uns! Mit mir macht man das nicht!

Offline Kater Karlo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1476 am: Sonntag, 05.Jul.2020, 15:17:22 »
Schade, dass nicht viel mehr so denken. Wenn das Stadion mal eine Weile nur halb voll wäre, dann würde der ein oder andere von dem FC-Oberen mal ins Grübeln kommen. Aber da das Stadion immer voll ist und die FC-Shops guten Umsatz machen lautet die Devise: alles richtig gemacht. Die Fans lieben uns einfach, egal was passiert (etwas anderes steht ihnen ja auch nicht zu).
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen"

Offline Andrew_Fisser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1477 am: Sonntag, 05.Jul.2020, 18:42:32 »
Schade, dass nicht viel mehr so denken. Wenn das Stadion mal eine Weile nur halb voll wäre, dann würde der ein oder andere von dem FC-Oberen mal ins Grübeln kommen. Aber da das Stadion immer voll ist und die FC-Shops guten Umsatz machen lautet die Devise: alles richtig gemacht. Die Fans lieben uns einfach, egal was passiert (etwas anderes steht ihnen ja auch nicht zu).

Ich denke schon, das viele kritische Stadiongänger liebendgerne mal verzichten würden wollen, aber bedenke:
Einmal DK gekündigt, für immer futsch. Es rutschen tausende von der Warteliste nach.

2) Aus Protest nicht gehen und DK verfallen lassen. Funzt auch nicht, da Anwesenheitspflicht besteht.
Tauschbörse oder weitergeben...aber dann ist das Stadion ja wieder belegt.
"Ey, guck mal im Telefonbuch unter A.rsch.loch nach. Da findest du bestimmt deine Nummer" :-)
(Zitat Terminator)

Offline Kater Karlo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1478 am: Sonntag, 05.Jul.2020, 19:59:29 »
Ich denke schon, das viele kritische Stadiongänger liebendgerne mal verzichten würden wollen, aber bedenke:
Einmal DK gekündigt, für immer futsch. Es rutschen tausende von der Warteliste nach.

2) Aus Protest nicht gehen und DK verfallen lassen. Funzt auch nicht, da Anwesenheitspflicht besteht.
Tauschbörse oder weitergeben...aber dann ist das Stadion ja wieder belegt.


Das heißt: zumindest die DK-Inhaber sind den FC-Funktionären vollkommen ausgeliefert.
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen"

Offline Andrew_Fisser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1479 am: Sonntag, 05.Jul.2020, 20:47:52 »

Das heißt: zumindest die DK-Inhaber sind den FC-Funktionären vollkommen ausgeliefert.

Genau. Gehst du nicht, fliegst du raus. Es stehen ja tausende bereit, die scharf drauf sind. Und es geht ja nicht um die gutbetuchten DKLER,  die nur gegen Bayern, Gladbach, BVB als Rosinenpicker die Karte sporadisch nutzen und deshalb in Ungnade fallen, da sie supportwilligen Fans die Möglichkeit nehmen, das Spiel gegen Mainz und Co. zusehen. Einzige Sache wäre: Man geht durchs Drehkreuz und an der anderen Seite wieder raus nach Hause. Aber wer macht sowas?
"Ey, guck mal im Telefonbuch unter A.rsch.loch nach. Da findest du bestimmt deine Nummer" :-)
(Zitat Terminator)

Offline Andrew_Fisser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1480 am: Sonntag, 05.Jul.2020, 21:41:30 »
Naja dem FC ist es schlussendlich egal, aus welchen Gründen du fernbleibst. Angebot und Nachfrage. Ein neuer DKLER wird mehr konsumieren als einer, der schon seit 20 Jahren dabei ist. Wobei ich sagen muss: Über all die Jahre hatte man über einen gewissen Zeitraum immer gewisse Leute, mit denen man zum Stadion gegangen ist.Seit 10 bis 15Jahren sind wir mit den gleichen Leuten auch aus dem Fanclub am Start. Wir sind um die 40, haben Kids. Würde das dann enden, wäre ich wohl auch raus aus der Nummer. Alleine ins Stadion ohne die Lück?
"Ey, guck mal im Telefonbuch unter A.rsch.loch nach. Da findest du bestimmt deine Nummer" :-)
(Zitat Terminator)

Offline tuenn1960

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 928
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1481 am: Mittwoch, 08.Jul.2020, 21:38:53 »
Der Auftritt unserer Looser gegen Bremen wird tatsächlich unter den Teppich gekehrt. Keine Reaktion von irgendeinem Verantwortlichen, das wird einfach so hingenommen und bleibt ohne Konsequenzen. Das ist einfach unglaublich und unentschuldbar, aber was sollen die sich an unangenehmen Dingen aufhalten ? Wenn die Saison im September losgeht haben das alle vergessen und das Stadion ist ausverkauft, leider.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14765
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1482 am: Donnerstag, 09.Jul.2020, 05:59:27 »
*Loser, bitte.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23701
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1483 am: Donnerstag, 09.Jul.2020, 09:51:30 »
Verstehe ich nicht

das wort heißt "loser".
lol

Offline isambard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 105
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1484 am: Donnerstag, 09.Jul.2020, 09:59:22 »
Dieses letzte Spiel hat bei mir bewirkt, daß ich nun wirklich die Schnauze voll habe.
Nach etwa 40nochwas Jahren mitfiebern.
Ins Stadion gehe ich sowieso nicht mehr, und auch sonst gibt es von mir kein Geld mehr für diesen Loserverein (ja, schreibt sich mit nur einem o).
Ihr könnt meinen Account hier auch löschen.
Macht et joot, tschö! 🙋‍♂️

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22858
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1485 am: Donnerstag, 09.Jul.2020, 10:10:06 »
Hast du das Spiel erst heute gesehen ?
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline isambard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 105
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1486 am: Donnerstag, 09.Jul.2020, 11:22:49 »
Hast du das Spiel erst heute gesehen ?
Nein, ich hab es lange wirken lassen, sonst könnte ja noch der Verdacht aufkommen, daß ich ein impulsiver Mensch bin. 🙃
Oder gar ein fanatischer Fan...

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6256
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1487 am: Donnerstag, 09.Jul.2020, 11:27:02 »
Tschöö mit ö is am bard!
Babbsagg

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9051
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1488 am: Freitag, 10.Jul.2020, 07:30:39 »
Nein, ich hab es lange wirken lassen, sonst könnte ja noch der Verdacht aufkommen, daß ich ein impulsiver Mensch bin. 🙃
Oder gar ein fanatischer Fan...
Sag doch gleich dass Du erst auf ein neues Handy warten musste nachdem Dein altes Handy bei dem Spiel in die ewigen Jagdgründe ging... zusammen mit Deinem Flachbildschirm  :D

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2141
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1489 am: Freitag, 10.Jul.2020, 19:47:20 »
Bitte den Thread endlich schließen. Besser noch löschen. Bitte!
"Ein möglicher Vorwurf, die Geschäftsführung habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für die finanzielle Lage, entbehrt jeder Grundlage."

Offline Mittelfeldmotor

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6
  • 1
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1490 am: Freitag, 10.Jul.2020, 20:06:28 »
Bitte den Thread endlich schließen. Besser noch löschen. Bitte!

Man kann wirklich nur erahnen, wie schlimm dieses Spiel mit seinen Auswirkungen insbesondere für dich gewesen sein muss und immer noch ist. Besonders in Anbetracht welche Chance hier vertan wurde.
Der Verein, unter dessen Fans man zu Jugendzeiten wahrscheinlich über Jahre hinweg mal mehr, mal weniger Leiden musste, da man selber nur wenige sportliche Argumente auf seiner Seite hatte.

Dann ergibt sich tatsächlich die Konstellation, dass der eigene Verein die nahezu historische Möglichkeit hat, den persönlichen Hassverein Nr. 1 am letzten Spieltag den finalen Stoß zu verpassen und nach 40 Jahren in die 2. Liga zu schießen. Nebenbei hätte man noch 5 M€ Fernsehgeld gutmachen können.

Und dann endet das in so einem Desaster und Bremen rettet sich anschließend in bester HSV-Manier.
Ein Drehbuch, das der Fußballteufel persönlich für dich geschrieben haben muss.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2141
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1491 am: Freitag, 10.Jul.2020, 20:08:25 »
Man kann wirklich nur erahnen, wie schlimm dieses Spiel mit seinen Auswirkungen insbesondere für dich gewesen sein muss und immer noch ist. Besonders in Anbetracht welche Chance hier vertan wurde.
Der Verein, unter dessen Fans man zu Jugendzeiten wahrscheinlich über Jahre hinweg mal mehr, mal weniger Leiden musste, da man selber nur wenige sportliche Argumente auf seiner Seite hatte.

Dann ergibt sich tatsächlich die Konstellation, dass der eigene Verein die nahezu historische Möglichkeit hat, den persönlichen Hassverein Nr. 1 am letzten Spieltag den finalen Stoß zu verpassen und nach 40 Jahren in die 2. Liga zu schießen. Nebenbei hätte man noch 5 M€ Fernsehgeld gutmachen können.

Und dann endet das in so einem Desaster und Bremen rettet sich anschließend in bester HSV-Manier.
Ein Drehbuch, das der Fußballteufel persönlich für dich geschrieben haben muss.

Du sagst es. Man kann nur verbittern.
"Ein möglicher Vorwurf, die Geschäftsführung habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für die finanzielle Lage, entbehrt jeder Grundlage."

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10806
  • Geschlecht: Männlich
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1492 am: Freitag, 10.Jul.2020, 20:30:54 »
Bitte den Thread endlich schließen. Besser noch löschen. Bitte!

Ich mag deinen gesunden Hass.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12760
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1493 am: Freitag, 10.Jul.2020, 22:06:45 »
Zwei Wochen nach diesem dämlichen Scheißspiel hängt mir die Kotze immer noch am Kadaver. Wenn ich mich nur an eine dieser 90 vollkommen zugewichsten Minuten zurückerinnere, werde ich zum Axtmörder.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline Klabautermann

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 740
  • Geschlecht: Männlich
  • Navigare necesse est!
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1494 am: Sonntag, 12.Jul.2020, 10:27:50 »
Du sagst es. Man kann nur verbittern.
Nach fast 20 Jahren im Werderland kann ich Dich absolut verstehen.
Beim Klabautermann!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14744
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1495 am: Sonntag, 12.Jul.2020, 12:59:39 »
Du sagst es. Man kann nur verbittern.

Denk an den HSV.
Die sind jahrelang unverdient durch die abstrusesten Konstellationen in der Liga geblieben.
Nachdem es sie dann aber einmal erwischt hatte - auch da waren wir mit einer unterirdischen Leistung am letzten Spieltag mitbeteiligt - sind sie jetzt im dritten Jahr in Folge Stammbesetzung im Unterhaus.   
Und es geht da auch eher weiter abwärts.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15029
Re: 34.Spieltag SV Werder Bremen vs. abschenkender 1.FC Köln
« Antwort #1496 am: Sonntag, 12.Jul.2020, 17:04:24 »
Zwei Wochen Heulen und Zähneknirschen ob dieses historischen Versagens reichen. Es gibt ja noch genug andere Gründe und Threads, sich über den FC und die Spieler aufzuregen. Ich schließe daher hier mal ab und werfe den Schlüssel in den Rhein.