Autor Thema: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln  (Gelesen 30396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NurKölnSonstNichts

  • ungehaltener
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1813
  • Geschlecht: Männlich
  • Ethikbeauftragter
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #60 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 17:11:01 »
Wir werden völlig verdient auch dieses Spiel verlieren und letztendlich verdienter denn je absteigen. Kann man dieser Mannschaft und mittlerweile auch einem Großteil des Vereins einfach auch nur noch den Abstieg wünschen. Nicht, dass man sich bei Klassenerhalt noch was darauf einbildet. Was eine dreckige Versagertruppe.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5656
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #61 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 17:47:37 »
Irgendein A-Jugendspieler wird dem Panda einen Reinmurmeln. Wir wissen doch alle, wie das endet.

Einfach den Ball von außen flach oder halbhoch durch den 5er spielen. Dann macht der 🐼 wieder seine Bodenturnübungen, setzt den Telemark und vollführt die Schlussfigur evtl. hinter der Torlinie. Muss eine Art Pavlovscher Reflex sein. Die Berliner wissen das natürlich.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline dark1968

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3409
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #62 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 17:49:00 »
Ich kann den hier teilweise vorherrschenden Optimismus überhaupt nicht teilen. Ja, theoretisch ist die Ausgangslage wie gemalt um 6 Punkte zu holen. Allerdings war auch Freiburg so ein "gemalter Gegner" (3 Tage vorher Auswärtsspiel in Berlin, für Freiburg ging es um die goldene Ananas etc.). Was dann kam ist bekannt. Die Mannschaft hat das Spiel und den ganzen Abstiegskampf nicht angenommen. Als dann trotz allem in Halbzeit 2 die Tür nochmal aufging, machten uns Slapstick (Duda) und teilweise der Schiri einen Strich durch die Rechnung. Alles eine ideale Rezeptur für einen Abstieg. Wir werden auch in Berlin auftreten wie bei einem Sommerkick und verkacken. Hinterher wird man erklären"das der Druck zu groß war und Hertha mit einer breiten Brust aufgetreten ist und das man deshalb verloren hat." Ich traue unserer Kombo max. 1 Punkt aus den nächsten beiden Spielen zu.

Offline Hunter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 492
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #63 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 18:31:14 »
Allerdings war auch Freiburg so ein "gemalter Gegner" (3 Tage vorher Auswärtsspiel in Berlin, für Freiburg ging es um die goldene Ananas etc.)


Naja, goldene Ananas, weiß ich nicht. Die sind 2 Punkte weg von Platz 7. Die wussten, wenn die nochmal eine Chance haben wollen auf Europa, dann muss ein Sieg her und so haben die auch gespielt. Das Freiburg auch anders auftreten wird, als noch gg Hertha war wohl jedem klar, außer unseren Starspielern.



-> 1. FC KÖLN <-

Offline dark1968

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3409
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #64 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 18:37:43 »

Naja, goldene Ananas, weiß ich nicht. Die sind 2 Punkte weg von Platz 7. Die wussten, wenn die nochmal eine Chance haben wollen auf Europa, dann muss ein Sieg her und so haben die auch gespielt. Das Freiburg auch anders auftreten wird, als noch gg Hertha war wohl jedem klar, außer unseren Starspielern.





O.k. stimmt schon. Aber wenn man sich die reinen Aufstellungen vom FC und Freiburg so durchliest, ist es fast unmöglich aus den beiden Spielen gegen die mit 0 Punkten und 1:9 Toren rauszugehen

Online drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5240
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #65 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 21:42:33 »
Allerdings war auch Freiburg so ein "gemalter Gegner" (3 Tage vorher Auswärtsspiel in Berlin, für Freiburg ging es um die goldene Ananas etc.).

freiburg gehört zu den teams, die selten zweimal hintereinander total verkacken. streich sei dank. und ein gutes team, und noch resthoffnung auf internationales geschäft. dass die schwer würden, war nach dem 0:3 gegen hertha leider klar. trotzdem hätten wir ja (nicht unverdient!) locker 2:2 spielen oder sogar gewinnen können, das darf man nicht vergessen. leistungstechnisch waren die letzten spiele jetzt nicht so schlecht, dass man hier komplett in kollektiven selbstmordmood verfallen sollte. der abstieg wurde vorher eingetütet, als die leistungen durchweg dauerhaft beschissen waren, und der trainer weder ein und aus wusste.

Offline Werwolf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 797
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #66 am: Freitag, 14.Mai.2021, 04:54:00 »
Sagen wir es mal so. ich glaube, dass Bielefeld gegen Hopp gewinnen wird und trau Bremen auch einen Sieg in Augsburg zu. Also hilft alles nichts 3 Punkte müssen her am Samstag sonst sind wir weg.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11825
  • Spürbar am Arsch
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #67 am: Freitag, 14.Mai.2021, 07:19:25 »
Sieg oder Abstieg

SIEG ODER NIEDERLAGE...oder Unentschieden
Person, Woman, Man, Camera, TV

Offline Venus von Milos

  • She / her
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7010
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #68 am: Freitag, 14.Mai.2021, 07:29:21 »
Sieg oder Guardiola
Alkohol ist Gift.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3983
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #69 am: Freitag, 14.Mai.2021, 08:57:20 »
Ich kann den hier teilweise vorherrschenden Optimismus überhaupt nicht teilen. Ja, theoretisch ist die Ausgangslage wie gemalt um 6 Punkte zu holen. Allerdings war auch Freiburg so ein "gemalter Gegner" (3 Tage vorher Auswärtsspiel in Berlin, für Freiburg ging es um die goldene Ananas etc.). Was dann kam ist bekannt. Die Mannschaft hat das Spiel und den ganzen Abstiegskampf nicht angenommen.
Das ist einfach Quatsch. Freiburg war gegen Hertha über weite Teile des Spiels wohl nicht schlechter. Da machen sie halt 2 Fehler hintereinander und es steht 0:2. Gegen uns war es dann genau andersherum. Und trotzdem können wir zumindest ein Remis holen. Freiburg schenkt nie, wirklich nie, ab. Dort herrscht eine andere Mentalität, die halt vom Trainer vorgelebt wird. Der hat wohl auch Jugendmannschaften nach mäßigen Spielen durch den Wald gejagt (er mit dem Rad) und dabei die Jungs so richtig rund gemacht. Drago hat eigentlich schon das Entscheidende gesagt.
Die Mannschaft wollte gegen Freiburg sicherlich, aber sie hatte Angst und war  verkrampft. Am Samstag um 17:30 Uhr stand fest, dass die Mannschaft wieder etwas zu verlieren hat. Dieses Wissen lähmt dann auch mal. Die zweite HZ war dann alles oder nichts.

Offline MafiaManni

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 212
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #70 am: Freitag, 14.Mai.2021, 09:39:05 »
Schweineliga ----> wir kommen 🥺

Offline Poldragon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 353
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #71 am: Freitag, 14.Mai.2021, 10:13:09 »
Wir werden gegen Hertha gewinnen, so wie letzte Saison. Bei einer Niederlage sollten sich die Jungs dann schonmal die Laufschuhe im Bus anziehen :twisted:


Hertha spielt ohne ihre besten Scorer, hat 4 spiele in 12 Tagen in den Knochen und hat auch nicht wirklich überzeugend gegen Schalke gewonnen.

Wer diese Ausgangssituation nicht nutzt hat den Abstiegskampf zu keine Zeit wirklich angenommen


Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6634
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #72 am: Freitag, 14.Mai.2021, 10:16:17 »
Hertha ist genauso optimistisch wie wir.
Sie verweisen auf die vergangenen Spiele und den Umstand, dass die Abwehr bombig ist und kaum Tore zugelassen hat.
Schönrednerei wie bei uns:
Alleine M1 hätte denen in der 1. HZ drei Tore servieren müssen; gegen Bielefeld und Schalke auch alles andere als sattelfest.
Leider reisen wir ohne Sturm an

Offline flimmy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 218
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #73 am: Freitag, 14.Mai.2021, 10:24:25 »
Pekarik auch verletzt

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3763
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #74 am: Freitag, 14.Mai.2021, 10:28:25 »
Hector Mittelstürmer

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7534
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #75 am: Freitag, 14.Mai.2021, 10:28:51 »
Pekarik auch verletzt
Langsam wird es lächerlich.

 


Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27390
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #76 am: Freitag, 14.Mai.2021, 10:29:53 »
Wäre noch gut wenn dieser Boyata ausfällt evtl. kann Klünter ihn noch wegklüntern
Relegationsmeister

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4801
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #77 am: Freitag, 14.Mai.2021, 10:34:47 »
Wäre noch gut wenn dieser Boyata ausfällt evtl. kann Klünter ihn noch wegklüntern

Das wäre dann seine bisher beste Leistung für den FC.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Ostharzbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #78 am: Freitag, 14.Mai.2021, 10:39:11 »
Egal, wer morgen aufläuft, kratzen , beissen und kämpfen... bis zum Umfallen !! :D Die Hoffnung stirbt nie... Alles für den FC :fc: :tu:

Offline rudde

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 754
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #79 am: Freitag, 14.Mai.2021, 11:08:11 »
Ich will nur daran erinnern, dass wir im Hinspiel gegen Schalke viel Glück hatten und in keiner Weise besser waren.
Die zwei Spiele zu tippen ist unmöglich, dafür ist die Mannschaft einfach zu schwach. Wenn ich heutzutage an den FC denke kommen mir folgende Worte in den Sinn, technisch schwach, umständlich, langsam, unsicher, torungefährlich und jederzeit hinten für einen Knaller offen wie ein Scheunentor. Hört sich nicht wie ein Erfolgsrezept an.


Die Leitung des Vereins muss als Totalversager betrachtet werden. Das ist der eigentliche Grund für unsere sportlichen Resultate!

Offline pitter66

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 122
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #80 am: Freitag, 14.Mai.2021, 11:17:13 »
und letztlich, um es rund zu machen, ist mit Sicherheit ausschlaggebend wer in Köln das Kellerkind macht  :suff:

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5656
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #81 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:10:48 »
SIEG ODER NIEDERLAGE...oder Unentschieden

Tod oder Gladiatoren.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5656
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #82 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:16:07 »
und letztlich, um es rund zu machen, ist mit Sicherheit ausschlaggebend wer in Köln das Kellerkind macht  :suff:

Also war meine Vermutung richtig: die schauen da gar nicht auf die Spielszenen, sondern haben Sex? Der DGB ist ja wohl mindestens so dekadent wie das römische Reich in seiner Spätphase.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Online Rallef79

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #83 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:22:14 »
SIEG ODER NIEDERLAGE...oder Unentschieden
In der Umfrage oben stehe ich mit dem Tipp bisher alleine da  :D
Am Samsdach jitt et Barjeld, am Sonndach jommer 'rus, am Mondach weed jekäjelt, am Diensdach schlofe mer us, am Mettwoch schlage mer dem Chef dann op d'r Desch, Donnersdach es Muttertag, am Friedach jitt et Fesch.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27390
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #84 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:28:24 »
Sagen wir es mal so. ich glaube, dass Bielefeld gegen Hopp gewinnen wird und trau Bremen auch einen Sieg in Augsburg zu. Also hilft alles nichts 3 Punkte müssen her am Samstag sonst sind wir weg.
Wäre es bei einem FC Sieg nicht besser wenn Bremen sogar in Augsburg gewinnt? Die Puppenspieler müssen am letzten Spieltag zu den Bayern.
Relegationsmeister

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10199
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #85 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:30:22 »
Wäre es bei einem FC Sieg nicht besser wenn Bremen sogar in Augsburg gewinnt? Die Puppenspieler müssen am letzten Spieltag zu den Bayern.

wenn wir gewinnen und bremen verliert, dann sind wir von denen. dann haben wir den klassenerhalt wieder selbst in der hand. das finde ich persönlich schöner.

Offline joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1046
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #86 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:33:40 »
Pekarik auch verletzt
Finde dazu nix, aber die Arbeiten die Scorerliste offenbar von oben nach unten akribisch ab. Der ist Nummer 7 in der Scorerliste nachdem die ersten 6 schon fehlen.

Aber sich dass du nicht Piatek meinst?

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12620
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #87 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:36:54 »
Und dann kommt irgend ein unbekannter 18-Jähriger und schießt drei Tore gegen uns. So wie Krontiris damals für Aachen.... 
FC: spürbar schlecht

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12620
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #88 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:38:07 »
Das wäre dann seine bisher beste Leistung für den FC.

Nö, sein Tor gegen Leverkusen damals nach einem 30 Meter Sololauf! Unvergessen. :P
Und ja, ich wäre froh, wenn wir Klünter noch hätten und stattdessen Schmitz nicht hier wäre.
FC: spürbar schlecht

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27390
Re: 33. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln
« Antwort #89 am: Freitag, 14.Mai.2021, 12:38:45 »
Und dann kommt irgend ein unbekannter 18-Jähriger und schießt drei Tore gegen uns. So wie Krontiris damals für Aachen.... 
Ist doch eh egal, du hast doch das Spiel eh als entschieden abgehakt, egal wer am Ende dann die Tore macht für Hertha.
Relegationsmeister