Autor Thema: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln  (Gelesen 24656 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 340
30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:03:58 »
Borussia Mönchengladbach vs. 1. FC Köln

Bilanz 93 Spiele: 26 Siege/ 16 Unentschieden/ 51 Niederlagen

Samstag 18.30 Uhr (Borussia-Park)

Aus dem Kicker:

Borussia Mönchengladbach
Voraussichtliche Aufstellung
Sommer - Ginter, Elvedi, Beyer - Lainer, Koné, Neuhaus, Bensebaini - Hofmann, Plea - Embolo

Trainer
Hütter

Reservebank
Sippel, Doucouré, Jantschke, Netz, Scally, Benes, Kramer, Noß, Stindl, Bennetts, Herrmann

Es fehlen
Friedrich (auffälliges Blutbild), Kersken (nicht berücksichtigt), Olschowsky (nicht berücksichtigt), Thuram (Muskelverletzung Oberschenkel)

Sperren drohen
Scally (4 Gelbe Karten)

Zum Spiel
Thurams Muskelverletzung lässt einen Einsatz nicht zu. Hofmann wird wohl Thurams Platz in der Offensive einnehmen. Rückkehrer Bensebaini ersetzt wohl Scally von Beginn an.



1. FC Köln
Voraussichtliche Aufstellung
Schwäbe - Schmitz, Kilian, Hübers, Hector - Skhiri, Özcan - Thielmann, Uth, Kainz - Modeste

Trainer
Baumgart

Reservebank
T. Horn, Arrey-Mbi, Chabot, Ehizibue, J. Horn, Duda, Lemperle, Ljubicic, Ostrak, Schaub, Andersson, Obuz

Es fehlen
Hauptmann (nicht berücksichtigt), Ki. Schindler (private Gründe), Urbig (nicht berücksichtigt)

Sperren drohen
Ljubicic (4 Gelbe Karten), Özcan (4 Gelbe Karten), Schmitz (4 Gelbe Karten)

Zum Spiel
Özcan wird in die Startformation zurückkehren, dafür rutscht Hector wieder auf die linke Abwehrseite. Thielmann könnte rechts vorne auflaufen, seine Präsenz spricht gegenüber Duda für einen Einsatz, Uth würde dann zentral offensiv agieren.

Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1977
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #1 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:05:46 »
Palina Rojinski

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20435
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #2 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:07:05 »
Noch keine Dysphemismen?
Ich verwandele köstliches Trinkwasser in Pisse, leckere Nahrung in stinkenden Kot und Sauerstoff in einen Klimakiller. Ecce homo!

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 340
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #3 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:09:07 »
Scheiß Mönchengladbach!

Offline Fehlpass

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #4 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:10:49 »
Stein auf Stein... :pyro:

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24249
  • Geschlecht: Männlich
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #5 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:11:29 »
Das kann nur in die Hose gehen.

Wenn wir das wirklich gewinnen, dann ist a) Europa gesichert und b) muss man der Mannschaft und Baumgart ein Denkmal setzen.
Beste Derby-Saison aller Zeiten dann. 
Wir spielen wieder im Europapokal!

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16200
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #6 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:13:00 »
Haben wir überhaupt schon mal in einer Saison weder gegen Gladbach, noch gegen Leverkusen verloren?
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11972
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #7 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:14:43 »
Haben wir überhaupt schon mal in einer Saison weder gegen Gladbach, noch gegen Leverkusen verloren?
Du bist schuld wenn es in die Hose geht.
Denk bitte von Spiel zu Spiel. Ein Spiel dauert mindestens 90 Minuten, rund ist der Ball auch noch.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline I.Ronnie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26637
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #8 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:15:38 »
Haben wir überhaupt schon mal in einer Saison weder gegen Gladbach, noch gegen Leverkusen verloren?


Zuletzt noch in der Saison 18/19.

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16200
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #9 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:16:02 »
Du bist schuld wenn es in die Hose geht.
Denk bitte von Spiel zu Spiel. Ein Spiel dauert mindestens 90 Minuten, rund ist der Ball auch noch.

Das ist ja lieb von dir, beantwortet aber meine Frage nicht. 
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16200
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #10 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:17:29 »


Zuletzt noch in der Saison 18/19.

Ich bitte dich.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline I.Ronnie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26637
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #11 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:18:23 »
Ich bitte dich.


"Chronistenpflicht" würden die alten Männer hier jetzt sagen.

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7141
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #12 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:21:11 »
Du bist schuld wenn es in die Hose geht.
Denk bitte von Spiel zu Spiel. Ein Spiel dauert mindestens 90 Minuten, rund ist der Ball auch noch.

Und der muss ins eckige

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12915
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #13 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:23:23 »
hab sie tage ordentlich gegen meine gladbacher arbeitskollegen gepöbelt. ich will am dienstag weiter draufhauen. adolfs kackktruppe wird mit einem 0:5 besiegt.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11972
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #14 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:23:26 »
Ah Niggelz.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10830
  • Geschlecht: Männlich
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #15 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:33:13 »
Wir gewinnen, vielleicht

Offline Immi2k

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 341
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #16 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:40:43 »
Haben wir überhaupt schon mal in einer Saison weder gegen Gladbach, noch gegen Leverkusen verloren?
Wohl vor 32 Jahren mit vier Unentschieden.

https://geissblog.koeln/2022/04/ein-anderes-gesicht-fuer-den-historischen-rekord-in-gladbach/

Offline rudde

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 853
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #17 am: Freitag, 15.Apr.2022, 12:41:11 »
Wer gestern das Spiel Barcelona-Frankfurt gesehen hat konnte sehen wie moderner Konterfussball gespielt wird. Es war ein tolles Spiel von Frankfurt, sie hätten auch 6:2 gewinnen können.
Zum Kontern bedarf es natürlich das richtige Personal zu haben. Unser FC hat leider nicht diese Fähigkeiten. (Dafür natürlich andere, wir liegen immerhin vor Frankfurt in der Tabelle, seltsamerweise wenn man sich das Spiel gestern angesehen hat).
Gladbach ist in dieser Saison echt ins schleudern geraten und sie haben viele interne Probleme. Das ändert nicht die Tatsache, dass sie plötzlich sehr stark auftreten. Ich hoffe wir machen von Anfang an Druck und lassen ihr besseres Kombinationsspiel nicht aufkommen. Nur dann haben wir eine Chance.

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7141
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #18 am: Freitag, 15.Apr.2022, 13:00:01 »
Wer gestern das Spiel Barcelona-Frankfurt gesehen hat konnte sehen wie moderner Konterfussball gespielt wird. Es war ein tolles Spiel von Frankfurt, sie hätten auch 6:2 gewinnen können.
Zum Kontern bedarf es natürlich das richtige Personal zu haben. Unser FC hat leider nicht diese Fähigkeiten. (Dafür natürlich andere, wir liegen immerhin vor Frankfurt in der Tabelle, seltsamerweise wenn man sich das Spiel gestern angesehen hat).
Gladbach ist in dieser Saison echt ins schleudern geraten und sie haben viele interne Probleme. Das ändert nicht die Tatsache, dass sie plötzlich sehr stark auftreten. Ich hoffe wir machen von Anfang an Druck und lassen ihr besseres Kombinationsspiel nicht aufkommen. Nur dann haben wir eine Chance.

Naja ich denke du übertreibst da ein gutes Stück.
OK, die haben aus den letzten 4 Spielen gute 10 Punkte geholt, aber die sind noch ein großes Stück davon entfernt, plötzlich sehr stark zu sein!
Sie haben sich gesteigert ja, aber sehr stark sind sie nicht, dass waren die die Jahre zuvor!
Sie sind teils unsicher und auch immernoch für Fehler gut, hoffentlich auch morgen!

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20435
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #19 am: Freitag, 15.Apr.2022, 13:09:06 »
Zweimal Auswärtssiege hintereinander konnte der FC bislang nur einmal zu Bundesligazeiten bei BMG einfahren: 2:0 am 13.03.1982 und 4:1 am 27.11.1982.

Beim 1:4 war u. a. Armin Veh (damals 21) als Spieler dabei.
Ich verwandele köstliches Trinkwasser in Pisse, leckere Nahrung in stinkenden Kot und Sauerstoff in einen Klimakiller. Ecce homo!

Online dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4116
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #20 am: Freitag, 15.Apr.2022, 13:24:34 »
Zweimal Auswärtssiege hintereinander konnte der FC bislang nur einmal zu Bundesligazeiten bei BMG einfahren: 2:0 am 13.03.1982 und 4:1 am 27.11.1982.

Beim 1:4 war u. a. Armin Veh (damals 21) als Spieler dabei.

Ich war bei beiden Spielen anwesend.

Nach dem 2:0 im März 82 sind wir aus dem Stadion mit der festen Überzeugung, dass der FC in der Saison Meister wird.
Hat ja dann leider nicht geklappt, hauptsächlich wegen eines äußerst bizarren 0:1 zu Hause gegen Bielefeld.

Schöner war eigentlich das 4:1 ein halbes Jahr später. Je zweimal Allofs und Littbarski, wenn ich mich recht entsinne. 
Und der FC war den Gladbachern dermaßen haushoch überlegen, dass man es kaum glauben konnte.
Stadiongänger seit 1962

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20435
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #21 am: Freitag, 15.Apr.2022, 13:32:11 »
Schöner war eigentlich das 4:1 ein halbes Jahr später. Je zweimal Allofs und Littbarski, wenn ich mich recht entsinne.

Stimmt! Habe nachgeguckt: Gegentor zum 1:2 war von Bruns. Gladbach mit Heynckes als Trainer sowie u. a. Matthäus, Mill, Wuttke, Borowka und einem 20jährigen Uwe Rahn.
Ich verwandele köstliches Trinkwasser in Pisse, leckere Nahrung in stinkenden Kot und Sauerstoff in einen Klimakiller. Ecce homo!

Online funkjoker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 564
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #22 am: Freitag, 15.Apr.2022, 13:52:22 »
Hier noch mal die schönsten FC-Momente gegen Gladbach in der jüngeren Vergangenheit:

1.
Terodde-Kopfball zum 2:1 in der 95. Minute
https://www.youtube.com/watch?v=bCl9qFV2vgc

2. Risse mit dem Tor des Jahres zum 2:1 in Gladbach
https://www.youtube.com/watch?v=lsb5FhXlL6c

3. Lehmann gegen Stindl. So hart hat er nie gegen einen Ball getreten. Warum der Schiri da pfeift, das weiß überhaupt gar keiner.
https://youtu.be/P6M5TI1CVNQ?t=53


Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11972
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #23 am: Freitag, 15.Apr.2022, 13:57:31 »
Nach langer Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen dass es wohl besser ist wenn wir das Spiel gewinnen.
Ich hoffe, der Mannschaft ist dies bewusst.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7380
  • Geschlecht: Männlich
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #24 am: Freitag, 15.Apr.2022, 14:26:52 »
Im Hinspiel ist der FC ja entgegen leidiger früherer Erfahrung von Beginn an im Spiel gewesen und hat die erste Halbzeit nicht wie oft in der Vergangenheit quasi kampflos abgeschenkt. Gelingt dies wieder, ist in der Blechhütte was drin.


Auch der Umstand, dass Baumgart seine sonst obligatorische Doppelspitze mit Andersson wohl nicht bringen kann, muss sich nicht notwendigerweise negativ auswirken.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline Dr. Mabuse

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 237
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #25 am: Freitag, 15.Apr.2022, 15:23:41 »
Ich war bei beiden Spielen anwesend.

Nach dem 2:0 im März 82 sind wir aus dem Stadion mit der festen Überzeugung, dass der FC in der Saison Meister wird.
Hat ja dann leider nicht geklappt, hauptsächlich wegen eines äußerst bizarren 0:1 zu Hause gegen Bielefeld.

Schöner war eigentlich das 4:1 ein halbes Jahr später. Je zweimal Allofs und Littbarski, wenn ich mich recht entsinne. 
Und der FC war den Gladbachern dermaßen haushoch überlegen, dass man es kaum glauben konnte.
An dieses Spiel kann ich mich noch genau erinnern. Ewald Lienen fällt im Strafraum, ca. 1 m entfernt ist der nächste FC-Spieler und Udo Horeis aus Hamburg (!) pfeift 11 m. Es war ein nasskalter Dienstag oder Mittwoch abend. Ich saß Unterrang West Mitte und wollte eigentlich durch den Graben springen und der Hamburger Drecksau ans Leder. Mein Vater hielt mich davon ab.

Online funkjoker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 564
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #26 am: Freitag, 15.Apr.2022, 15:33:49 »
Die Gesamtbilanz ist desaströs.
Die jüngste Vergangenheit sieht aber etwas besser aus:
Seit dem  Aufstieg gab es 5 Spiele:
3 siege Gladbach: 2 Siege Köln
Bemerkenswert ist, dass Köln die letzten 2 Spiele gewonnen hat.
Oder anders: Wir sind seit 559 Tagen gegen Gladbach unbesiegt

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15763
  • Geschlecht: Männlich
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #27 am: Freitag, 15.Apr.2022, 15:35:32 »
An dieses Spiel kann ich mich noch genau erinnern. Ewald Lienen fällt im Strafraum, ca. 1 m entfernt ist der nächste FC-Spieler und Udo Horeis aus Hamburg (!) pfeift 11 m. Es war ein nasskalter Dienstag oder Mittwoch abend. Ich saß Unterrang West Mitte und wollte eigentlich durch den Graben springen und der Hamburger Drecksau ans Leder. Mein Vater hielt mich davon ab.

Schon immer ein Ehrenmann, der Ewald.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24249
  • Geschlecht: Männlich
Wir spielen wieder im Europapokal!

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4721
Re: 30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln
« Antwort #29 am: Freitag, 15.Apr.2022, 17:24:10 »
Hier noch mal die schönsten FC-Momente gegen Gladbach in der jüngeren Vergangenheit:

1.
Terodde-Kopfball zum 2:1 in der 95. Minute
https://www.youtube.com/watch?v=bCl9qFV2vgc

2. Risse mit dem Tor des Jahres zum 2:1 in Gladbach
https://www.youtube.com/watch?v=lsb5FhXlL6c

3. Lehmann gegen Stindl. So hart hat er nie gegen einen Ball getreten. Warum der Schiri da pfeift, das weiß überhaupt gar keiner.
https://youtu.be/P6M5TI1CVNQ?t=53



Novas Freistoß fehlt