Autor Thema: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln  (Gelesen 14587 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13438
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #630 am: Samstag, 02.Apr.2022, 10:09:27 »
tatsächlich hatt ich nicht den eindruck, dass wir nach dem total sinnlosen gegentor keine idee hatten. erste halbzeit hat mir eigentlich sehr gut gefallen. da haben wir doch das spiel weitesgehend kontrolliert. torchancen über 90 minuten fehlanzeige. war gestern ein gebrauchter tag. schade, dass so etwas immer gegen union oder hoffenheim passiert.

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7506
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #631 am: Samstag, 02.Apr.2022, 10:13:47 »
Ich würde mir noch immer wünschen, einfach mal einen Unbekümmerten jungen Obuz reinzuwerfen, für Uth, Kainz
Was er gegen Schalke in der Vorbereitung gemacht hat, war sehr stark.
Würde mir wünschen, dass er immer mal 30min bekommt, so sieht er auch, dass man ihn langsam ranführen möchte.
So denke ich, wird er den Verein verlassen!

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #632 am: Samstag, 02.Apr.2022, 12:10:58 »
wird Zeit, dass dieses kleine Fußballgeschwür wieder absteigt. Kleines Neonazi-Rattennest da. Kein Wunder, dass sich Kackbacher da wohlfühlen.
ums Gehalt, Bro?

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #633 am: Samstag, 02.Apr.2022, 12:13:36 »
tatsächlich hatt ich nicht den eindruck, dass wir nach dem total sinnlosen gegentor keine idee hatten. erste halbzeit hat mir eigentlich sehr gut gefallen. da haben wir doch das spiel weitesgehend kontrolliert. torchancen über 90 minuten fehlanzeige. war gestern ein gebrauchter tag. schade, dass so etwas immer gegen union oder hoffenheim passiert.
das war absolut kein Spiel, was man verlieren muss. Mit irgendeiner halbwegs durchdachten Offensiv-Idee hätte man denen 2-3 Dinger eingeschenkt. Aber das geht nicht mit dem schlaffen, lustlosen Oldie da vorne drinnen. Und dann darf der auch noch 94 Minuten durchtünseln. Keine Ahnung, was der in dem sieht, aber da ist kein Leben drinnen. Körperspannung 0, Spritzigkeit 0, Zweikämpfe 0. Baumgart hat an der Stelle einfach einen Schatten. Jemand sollte mit dem mal Klartext reden. Das, was jeder seit Monaten auf dem Platz sehen kann, darf der nicht ignorieren.
Andersson darf kein Spiel mehr machen.
ums Gehalt, Bro?

Online Trainerfux

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 569
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #634 am: Samstag, 02.Apr.2022, 12:18:17 »
Lemperle, den hier viele fordern, hat auch gefühlt jeden Ball verloren in den 30min gestern.
War auch kein Upgrade in dem Moment.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21150
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #635 am: Samstag, 02.Apr.2022, 12:26:00 »
Mit irgendeiner halbwegs durchdachten Offensiv-Idee hätte man denen 2-3 Dinger eingeschenkt. Aber das geht nicht mit dem schlaffen, lustlosen Oldie da vorne drinnen.

Hatte der alte Schwede überhaupt einen Torabschluss? Habe mir nur die Highlights angeschaut und da kamen alle drei nennenswerten Abschlüsse von Uth.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #636 am: Samstag, 02.Apr.2022, 12:29:46 »
ernsthaft? Der Lemperle stand doch alleine auf weiter Flur.
Den dann in dieses taktisch vermurkste Spiel neben (oder hinter) den schlappen Schweden reinzuwerfen und ihn daran zu messen ist nicht fair. Die Pleite gestern geht auf den Trainer - wieder mal.
ums Gehalt, Bro?

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #637 am: Samstag, 02.Apr.2022, 12:31:04 »
Hatte der alte Schwede überhaupt einen Torabschluss? Habe mir nur die Highlights angeschaut und da kamen alle drei nennenswerten Abschlüsse von Uth.
nö, nicht einen. In Halbzeit 1 wohl 12 Ballkontakte. Totalausfall für mich. Und das, obwohl wir über weite Strecken 60% Ballbesitz und mehr hatten. Ist schon ne Kunst für sich.
ums Gehalt, Bro?

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7506
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #638 am: Samstag, 02.Apr.2022, 13:18:24 »
Lemperle, den hier viele fordern, hat auch gefühlt jeden Ball verloren in den 30min gestern.
War auch kein Upgrade in dem Moment.


Den sollte man wohl am wenigsten kritisieren!
Wir alt ist der und wieviel Einsatzzeit hat er bislang bekommen?
Da sollte man wohl zuerst alle anderen in die Verantwortung nehmen

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9536
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #639 am: Samstag, 02.Apr.2022, 13:21:11 »
Lemperle, den hier viele fordern, hat auch gefühlt jeden Ball verloren in den 30min gestern.
War auch kein Upgrade in dem Moment.
Hätte man die ganzen unnützen Minuten oder Spiele die der Andersson bisher bekommen hat dem Lemperle gegeben wäre dabei wahrscheinlich mehr rumgekommen. Andersson ist fast nie ein Faktor, wir spielen ja quasi mit ihm nur zu zehnt.
Bleiben sie ordentlich!

Offline LuckyLuke10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 207
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #640 am: Samstag, 02.Apr.2022, 15:35:16 »
Der alte Schwede trabt es langsam ab. Es lag gestern an uns selbst, dass dies Ergebnis raus gekommen ist. Und wenn du keine Tore machst, kannst du halt nicht gewinnen. Wenn vorne keiner ist, der sich anbietet und die Bälle fordert,hast du halt wenig Möglichkeiten. Und bei Uth ist auch irgendwie Ladehemmung, von kainzi ganz zu schweigen. Naja, abhaken. Die Chancen auf Europa sind gesunken. Ist aber dann auch konsequent, denn es war ja nicht so, dass Union jetzt unschlagbar war.
Wie lange brauchen wir für 40 Punkte? 2021/22 war es am 27. Spieltag der Fall.

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3787
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #641 am: Samstag, 02.Apr.2022, 16:30:01 »
Den sollte man wohl am wenigsten kritisieren!
Wir alt ist der und wieviel Einsatzzeit hat er bislang bekommen?
Da sollte man wohl zuerst alle anderen in die Verantwortung nehmen

Ich finde schon, dass man auch Lemperle kritisch sehen sollte. Hier wird oft sein Einsatz statt Anderson gefordert. Gestern hat er keine WErbung für sich gemacht.
baenderriss = bänderriss

Online Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8029
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #642 am: Samstag, 02.Apr.2022, 16:31:19 »
Ich habe die Wechsel nicht verstanden.

Warum nimmt er Ljubic raus?
Das Spiel wurde gestern im Mittelfeld entscheiden. Wir sind nicht vor das Berliner Tor gekommen, weil uns Anspielstationen fehlten.
Andersson trabte verloren vorne rum.
Ich hätte Ljubic behalten und Thielmann für Andersson gebracht.
Durch die Herausnahe von Ljubic war klar, dass wir das Mittelfeld aufgeben. 

Online Fehlpass

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 224
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #643 am: Samstag, 02.Apr.2022, 17:14:06 »
Wenn man sieht welche Ergebnisse sich heute abzeichnen tut die Nichtleistung gestern nochmal brutal mehr weh.




Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10216
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #644 am: Samstag, 02.Apr.2022, 17:17:20 »
Ich finde schon, dass man auch Lemperle kritisch sehen sollte. Hier wird oft sein Einsatz statt Anderson gefordert. Gestern hat er keine WErbung für sich gemacht.
:oezil: :-/
Babbsagg

Offline StefanFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 181
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #645 am: Samstag, 02.Apr.2022, 17:34:56 »
Wenn man sieht welche Ergebnisse sich heute abzeichnen tut die Nichtleistung gestern nochmal brutal mehr weh.

Auf der einen Seite unfassbar ärgerlich der gestrige Abend mit Blick auf die heutigen Ergebnisse, auf der anderen Seite haben wir mit solchen Auftritten gestern auch gar nichts mit Europagequatsche am Hut.
Bin froh dass wir 40 Punkte haben und hoffe dass diese Planungssicherheit dazu führt, dass alle Verantwortlichen sich rechtzeitig um die Zusammenstellung des Kaders für nächste Saison kümmern.

Online Fehlpass

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 224
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #646 am: Samstag, 02.Apr.2022, 17:50:54 »
Auf der einen Seite unfassbar ärgerlich der gestrige Abend mit Blick auf die heutigen Ergebnisse, auf der anderen Seite haben wir mit solchen Auftritten gestern auch gar nichts mit Europagequatsche am Hut.
Bin froh dass wir 40 Punkte haben und hoffe dass diese Planungssicherheit dazu führt, dass alle Verantwortlichen sich rechtzeitig um die Zusammenstellung des Kaders für nächste Saison kümmern.


Wenn das der Fall ist bräuchten wir uns die letzten 5 Spiele nicht mehr über Andersson ärgern.
Dann bitte die Spieler MIT Potential auf Herz,Nieren und Spielverstand prüfen.
Wenn es so käme würde ich mich auch darüber freuen.

Online funkjoker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 722
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #647 am: Samstag, 02.Apr.2022, 18:19:50 »
Freiburg hat verloren, Hoffenheim hat verloren. Gleich kriegt Leipzig auf den Sack.
Man wäre auf 2 Punkte dran gewesen.
Die Champions Legaue ist nach der Niederlage und der Leistung nicht mehr realistisch, aber es war mehr als ein Traum.
Tut mehr weh als das Pokal-Aus.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #648 am: Samstag, 02.Apr.2022, 19:19:42 »
Ich habe die Wechsel nicht verstanden.

Warum nimmt er Ljubic raus?
Das Spiel wurde gestern im Mittelfeld entscheiden. Wir sind nicht vor das Berliner Tor gekommen, weil uns Anspielstationen fehlten.
Andersson trabte verloren vorne rum.
Ich hätte Ljubic behalten und Thielmann für Andersson gebracht.
Durch die Herausnahe von Ljubic war klar, dass wir das Mittelfeld aufgeben. 
das mit den Wechseln ist wirklich nicht immer logisch. Finde auch, das vorne agile Anspielstationen fehlten, die kreativ und mit Tempo was machen können, also wäre es sinnvoll gewesen Thielmann auf den rechten Flügel, Lemperle zentral für Andersson und dahinter Uth als ZOM/MS. Schaub dann vielleicht für Kainz bringen und Ljubicic zurück, da er nun mal alles ist nur kein Flügelspieler. Und dieses "wir wechseln auf gar keinen Fall und niemals vor der 65. Minute" geht mir schwerst auf die Nüsse. Zu Ostern wünsche ich mir mal nen Wechsel zur Halbzeit. Und das man Andersson kurzfristig verschenkt.
ums Gehalt, Bro?

Offline LuckyLuke10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 207
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #649 am: Samstag, 02.Apr.2022, 21:33:15 »
Wir sollten nicht hadern und es wie Baumgart machen. Immer von Spiel zu Spiel sehen. Jetzt also nächstes Wochenende ein Sieg gegen die kack Mainzer! Dann sehen wir weiter.
Wie lange brauchen wir für 40 Punkte? 2021/22 war es am 27. Spieltag der Fall.

Offline Quattel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 214
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #650 am: Sonntag, 03.Apr.2022, 11:37:18 »
das mit den Wechseln ist wirklich nicht immer logisch. Finde auch, das vorne agile Anspielstationen fehlten, die kreativ und mit Tempo was machen können, also wäre es sinnvoll gewesen Thielmann auf den rechten Flügel, Lemperle zentral für Andersson und dahinter Uth als ZOM/MS. Schaub dann vielleicht für Kainz bringen und Ljubicic zurück, da er nun mal alles ist nur kein Flügelspieler. Und dieses "wir wechseln auf gar keinen Fall und niemals vor der 65. Minute" geht mir schwerst auf die Nüsse. Zu Ostern wünsche ich mir mal nen Wechsel zur Halbzeit. Und das man Andersson kurzfristig verschenkt.

Wurde am Freitag doch schon erfüllt :)

Offline tuenn1960

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2173
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #651 am: Sonntag, 03.Apr.2022, 11:40:42 »

Wenn das der Fall ist bräuchten wir uns die letzten 5 Spiele nicht mehr über Andersson ärgern.
Dann bitte die Spieler MIT Potential auf Herz,Nieren und Spielverstand prüfen.
Wenn es so käme würde ich mich auch darüber freuen.

Der bekommt diese Einsatzzeiten, damit man ihn im Sommer halbwegs gut verkaufen kann.

Online Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4162
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #652 am: Sonntag, 03.Apr.2022, 11:43:42 »
Verkaufen?? Guter Witz :tu:

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10216
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #653 am: Montag, 04.Apr.2022, 19:52:00 »
Wo bisdann du ausgebroche?
Babbsagg

Offline Helgoland_United

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 294
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #654 am: Dienstag, 05.Apr.2022, 03:26:22 »
Union, Augsburg, Hoffenheim
- der FC würde gegen PSG oder Real Madrid wohl eher gewinnen

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5964
  • Geschlecht: Männlich
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #655 am: Mittwoch, 06.Apr.2022, 05:29:40 »
Der bekommt diese Einsatzzeiten, damit man ihn im Sommer halbwegs gut verkaufen kann.

bestimmt. bessere werbung als seine leistungen gibts nicht. trifft kein scheunentor, suboptimale einstellung, keine power, keine agilität, lahm wie ne ente. mit sehr viel glück wollen die türken nochmal zuschlagen, halbwegs fit scheint andersson ja zu sein. wahrscheinlich ist aber selbst das nicht. das schlimmste daran ist, dass er damit auch weiterhin - nächste saison - sehr wahrscheinlich reihenweise einsätze bekommen wird. unser trainer ist, was diese personalie angeht, echt zum kotzen.

Offline rudde

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 858
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #656 am: Donnerstag, 07.Apr.2022, 14:08:01 »
Ich schaue ab und zu auch in die zweite Liga, z.B. HSV Paderborn 0:2. Der HSV hat immer viel Ballbesitz und kann sich fast nie direkte Torchancen erspielen, ganz ähnlich wie bei unserem FC. Viel, viel Aufwand für fast nichts. Paderborn dagegen spielte defensiv, kam zu 4-5 Kontern und machte 2 Tore. Ich will damit nicht sagen, dass Paderborn besser ist als der FC, aber sie haben ein anderes Spiel. Klassische Konter finden beim FC nicht statt,  - sie können es nicht. Die Frage ist weshalb wir beim Kontern so ausgesprochen beschissen sind. Meine Theorie ist, dass dafür ganz einfach die richtigen Spieler fehlen, zu viele Spieler ohne Ballgefühl, nur viereckiges Personal. Besonders deswegen ist es erstaunlich was Baumgart aus der Truppe gemacht hat, ausgesprochen positiv.
Ich warne auch vor der nächsten Saison, wir befinden uns auf dünnem Eis, Modeste allein ist keine gute Versicherung und sonst macht ja kaum einer Tore. Zwei gute Stürmer gibt es bei Bremen, Dutsch und Füllkrug, beide gefallen mir gut. Dutsch der Techniker der Tore macht und Füllkrug die Brechstange die Tore macht.

Hoffenheim ist klar besser als wir, Augsburg hat sich gefangen und gegen Union sieht fast jeder schlecht aus. Union ist eine Rumpeltruppe die sehr kampfstark ist und wir verfügen nicht über die technische Qualität sie aussteigen zu lassen.

Offline Vechtebock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4055
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #657 am: Samstag, 09.Apr.2022, 07:42:33 »
Spielt der FC heute nicht?

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 832
Re: 28. Spieltag - 1. FC Union Berlin vs. 1. FC Köln
« Antwort #658 am: Samstag, 09.Apr.2022, 07:49:29 »
Spielt der FC heute nicht?
Doch, wieso?