Autor Thema: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN  (Gelesen 21314 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 33810
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #30 am: Freitag, 21.Jan.2022, 11:25:00 »
Wird scheisse.

Fürchte ich auch. Einen Punkt würde ich Stand jetzt dankbar mitnehmen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4828
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #31 am: Freitag, 21.Jan.2022, 11:42:50 »
Wie kommst du denn auf dieses dünne Brett?
Bochum in der Form Tabelle der letzten 5 Spieltage ,15
Bochum in der Form Tabelle der letzten 10 Spieltage, 12
FC in der Form Tabelle der letzten 5 Spieltage, 5
 FC in der Form Tabelle der letzten 10 Spieltage, 7

Was für Bochum spricht, ist in deren Heimstärke. (Unter anderem Siege gegen Frankfurt und Hoffenheim)
Aber, der FC kann ja auch inzwischen auswärts gewinnen.
Insgesamt ist der Auswärtsbilanz des FC alles andere als schlecht.
Der FC hat auswärts nur gegen Platz 1, Platz 2, Platz 4 verloren

- Der FC hat fünfmal verloren, außer gegen Augsburg nur gegen Spitzenmannschaften, zweimal gegen Platz 1, einmal gegen Platz 2, einmal gegen Platz 4.
- Bochum 10 Mal verloren

Jetzt erst recht. Okay Baumgart hat gegen den HSV wohl Fehler gemacht. Aber wie oft hat der auch den Sieg ein gewechselt?
Statt Berlin heißt das Ziel halt jetzt Mailand.

Erstmal muss das Ziel sein, da oben zu bleiben. Und noch ein paar Ränge zu klettern.
In den nächsten 2 Spielen, hat der FC eine große Chance, dies zu tunmit Spielen in Bochum und zu Hause gegen Freiburg.
Du beziehst in deiner Bewertung letzten 5 Ligaspiele ein oder? Davon haben 3 vor der Winterpause stattgefunden. Das sagt dann schon nicht mehr so wahnsinnig viel über die aktuelle Form aus. Da ist Fakt, dass wir in der letzten Woche 0:4 verloren haben und ein grottenschlechtes Spiel im Pokal abgeliefert und gegen einen Zweitligisten abgeliefert haben. Wir haben im Übrigen zweimal hintereinander in jeweils 90 Minuten 0 Tore geschossen. Da kann man schon von eher schlechter Form sprechen oder nicht?

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4828
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #32 am: Freitag, 21.Jan.2022, 11:48:37 »
Ihr habt ja alle nen Knall. "Kratzer im Lack, mutwillig verschenkt"

Wir erleben gerade eine der Sonnenphasen der letzten 30 und kommenden 30 Jahre. Und auch in Sonnenphasen verliert der FC mal ne paar Spiele.
Um ehrlich zu sein, hatte das Pokalspiel doch besonders eine sehr emotionale Bedeutung für uns. Und der Trainer hat es ja fast mutwillig in den Sand gesetzt. Wir schweigen jetzt lieber mal vom finanziellen Apsekt.
Man kann nur hoffen, dass diese Niederlage keine langrfristigen negativen Auswirkungen in sportlicher Hinsicht hat. So etwas kann auch Selbstvertrauen rauben. Ich finde schon, dass man von Kratzern im Lack sprechen darf. Mir bereitet es reichlich Schmerzen, dass ein möglicher Traum einfach so vom Trainer weggeschmissen wird. Wie man es seriös angeht, hat Freiburg gezeigt und genau der Umstand tut mir noch mehr weh.

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3953
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #33 am: Freitag, 21.Jan.2022, 11:51:40 »
Meine Familie freut sich, tu mir das morgen auch nicht an. Am Dienstag... Das war eine Chance, die kommt einmal im Jahrzehnt. Ich habe nichts dagegen mit der besten Elf auszuscheiden. Dann ist das halt so, aber man hat wenigstens alles versucht. Aber das bei einer Chance, die eben nur einmal im Jahrzehnt kommt, nicht die besten Spieler starten, kann ich so schnell leider nicht verdauen...

Offline Baumguard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 289
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #34 am: Freitag, 21.Jan.2022, 12:02:02 »
Es wird Zeit, den Dämpfer zu dämpfen.
Aber leider werden wir verlieren...

Online hitti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 280
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #35 am: Freitag, 21.Jan.2022, 12:02:46 »
Ich denke, Baumgart sollte rotieren bei dieser unmenschlichen Belastung in dieser Woche.
Andersson könnte eine Pause gebrauchen. Aber wer bin ich schon dem Trainergott Ratschläge zu geben.

Offline shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3272
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #36 am: Freitag, 21.Jan.2022, 12:29:18 »
Ich denke, Baumgart sollte rotieren bei dieser unmenschlichen Belastung in dieser Woche.
Andersson könnte eine Pause gebrauchen. Aber wer bin ich schon dem Trainergott Ratschläge zu geben.

Ne ne, Modeste hat ja mehr gespielt als er eigentlich sollte. Daher wird Andersson natürlich Startelf spielen.

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3953
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #37 am: Freitag, 21.Jan.2022, 12:33:12 »
Er hat doch schon gesagt, dass sowohl Tony als auch Salih einsatzfähig sind und morgen in der Startelf stehen können.

Bei denen zwickt es halt nur Dienstags...

Offline Mr. To

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 79
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #38 am: Freitag, 21.Jan.2022, 12:51:12 »
Vielleicht sollten einige ihre eigenen Kratzer im Lack mal aufpolieren, gerade diejenigen die den FC vor der Saison in Grund und Boden geschrieben haben und uns als sicheren Absteiger ohne Chance auf den Klassenerhalt gesehen haben.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14093
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #39 am: Freitag, 21.Jan.2022, 13:05:28 »
Heulsusen.


Ich freue mich darauf. Ein Duell gegen Bochum ist gefühlt Lichtjahre her. Hat mir gefehlt.
Lieblingsauswärtsspiele. Immer spektakulär.
Schade das ich nicht hinfahren darf.

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2765
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #40 am: Freitag, 21.Jan.2022, 13:59:38 »
Du beziehst in deiner Bewertung letzten 5 Ligaspiele ein oder? Davon haben 3 vor der Winterpause stattgefunden. Das sagt dann schon nicht mehr so wahnsinnig viel über die aktuelle Form aus. Da ist Fakt, dass wir in der letzten Woche 0:4 verloren haben und ein grottenschlechtes Spiel im Pokal abgeliefert und gegen einen Zweitligisten abgeliefert haben. Wir haben im Übrigen zweimal hintereinander in jeweils 90 Minuten 0 Tore geschossen. Da kann man schon von eher schlechter Form sprechen oder nicht?

In welcher Form war der FC Bayern nach dem 0:5 in Gladbach.
Wie viel Tore hat der FC Bayern diese Saison geschossen, wieviele Tore hat der VfL Bochum diese Saison geschossen?

Wie oft hat der VfL Bochum diese Saison verloren im Gegensatz zum FC Bayern.
Baumgart hat diese Saison noch keine drei bis vier Spiele in der hintereinander schlecht abgeliefert.
Aufgrund der bisherigen Saison Leistung glaube ich, dass sie nach diesen zwei schlechten Spielen auch wieder ihr Potential dieser Saison in Bochum auf den Platz bringen können. Der Sieg in Berlin  war eine sehr souveräne und reife Leistung.
Natürlich bin ich mir auch nicht sicher, ob die morgen gewinnen oder nicht.
Aber das Potential haben sie, wenn sie es morgen auf den Platz bringen in Bochum zu gewinnen.
 Dies traue ich Baumgart und der Mannschaft zu.
Vor allem die Statistik, dass der FC diese Saison nur ein einziges Spiel verloren hat.
Wo der Gegner nicht auf Platz eins bis vier steht finde ich bemerkenswert.
Auswärts sogar kein einziges Spiel verloren gegen eine Mannschaft die nicht unter den ersten vier der Tabelle steht.
"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein

Offline dafrocka

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3244
  • Fettes Rot Coeln
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #41 am: Freitag, 21.Jan.2022, 14:20:24 »
Ishiakuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu

War das geil
Wir sind wie Ingrid van Bergen. Wir waren in der Siebzigern mal ne heiße Nummer und sind jetzt auf dem Niveau vom Dschungelcamp.
*lommel*

Offline Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 388
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #42 am: Freitag, 21.Jan.2022, 14:21:35 »
Das Pokal-Aus hat wehgetan - und tut es immer noch. Es bleibt zu hoffen, daß die Mannschaft jetzt keinen "Knacks" bekommt, und in eine Negativspirale läuft. Denn wohl nur mit einem Sieg in Bochum bleibt der Traum von Europa am Leben. Ich sehe am Saisonende die Bayern, den BVB, Leverkusen und RB Leipzig als die Top 4 an, dahinter könnten Hoffenheim und Eintracht Frankfurt folgen. Gladbach, Wolfsburg und Hertha gebe ich keine Chance mehr auf die Europapokal-Plätze. Wir könnten also mit Freiburg, Union und Mainz um Rang 7 kämpfen. Voraussetzung hierfür wäre natürlich weiterhin eine ähnliche Punktausbeute wie bislang.

Offline rudde

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 858
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #43 am: Freitag, 21.Jan.2022, 14:36:19 »
S.B. hat unsere Trümmertruppe ohne Zweifel aufgerüttelt, den bisherigen Anteil am Erfolg soll ihm niemand nehmen. Trotzdem hat er durch seine direkt verrückte Aufstellung im Pokalspiel bei mir jedenfalls auch einige Minuspunkte gesammelt. Wir haben keine A und Mannschaft gab er bekannt. Ich finde hier hat er sogar recht. Wir haben nämlich im Grunde nur eine B Mannschaft, B+ und B-.


Gegen Bochum habe ich keine Erwartungen mehr, zumal ich nicht weiss was SB sich für eine Startelf ausgedacht hat, wie wir gelernt haben kann es da zu Überraschungen kommen. Wir waren schon im Hinspiel sehr gut bedient mit unserem 2:1 Sieg.Es bedarf einer nicht so kleinen Steigerung im Verhältnis zum Pokalspiel, sonst wird es eine sichere Niederlage. (Vielleicht aber lässt sich der Trainer von Bochum beeindrucken von SB´s Rotationsgedanke und fängt mit 6 Ersatzspielern an). Ich habe da meine Zweifel!

Offline Geissbock1977

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1437
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #44 am: Freitag, 21.Jan.2022, 15:03:29 »
Also Andersson wieder im Kader? Mit welcher Berechtigung...? Baumgart ist nicht zu helfen wenn er nicht sieht wie schlecht Andersson zuletzt gespielt hat... :kotz:

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21080
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #45 am: Freitag, 21.Jan.2022, 15:12:44 »
Für mich hat Bochum das Momentum auf seiner Seite.
(...)
während die Mannschaft, die sich rankämpft dann auch das Momentum auf seiner Seite hat). Könnte man meinen.

Momentum ist fürs Rektum.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Paradoxon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1046
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #46 am: Freitag, 21.Jan.2022, 15:25:28 »
Um ehrlich zu sein, hatte das Pokalspiel doch besonders eine sehr emotionale Bedeutung für uns. Und der Trainer hat es ja fast mutwillig in den Sand gesetzt. Wir schweigen jetzt lieber mal vom finanziellen Apsekt.
Man kann nur hoffen, dass diese Niederlage keine langrfristigen negativen Auswirkungen in sportlicher Hinsicht hat. So etwas kann auch Selbstvertrauen rauben. Ich finde schon, dass man von Kratzern im Lack sprechen darf. Mir bereitet es reichlich Schmerzen, dass ein möglicher Traum einfach so vom Trainer weggeschmissen wird. Wie man es seriös angeht, hat Freiburg gezeigt und genau der Umstand tut mir noch mehr weh.


So sehe ich das auch...ich hätte nicht rumgeheult, wenn man alles gegeben hätte und es nicht gereicht hat. Aber so ist es eben wieder mit sehr fadem Beigeschmack. Unnötig hoch zehn.
Ich will meine 90er-Jahre zurück!

Online Oropher

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #47 am: Freitag, 21.Jan.2022, 15:25:37 »
Wir waren schon im Hinspiel sehr gut bedient mit unserem 2:1 Sieg.

Bochum hatte uns, bis auf einen Konter in HZ 1, nicht mal im Ansatz irgendwas entgegen zusetzen, das war unsere Chancenverwertung, die hätten wir auch 5 zu 1 wegfiedeln können.

Seitdem haben sie sich verbessert, aber das ändert nichts daran das sie in Köln vom spielerischen her chancenlos waren.

Offline rudde

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 858
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #48 am: Freitag, 21.Jan.2022, 15:55:12 »
Bochum hatte uns, bis auf einen Konter in HZ 1, nicht mal im Ansatz irgendwas entgegen zusetzen, das war unsere Chancenverwertung, die hätten wir auch 5 zu 1 wegfiedeln können.

Seitdem haben sie sich verbessert, aber das ändert nichts daran das sie in Köln vom spielerischen her chancenlos waren.

Ich widerspreche dem, Bochum hatte mehrere gefährliche Konter, auch in Halbzeit1. Viele Forummitglieder waren gleicher Auffassung. Ich bin ewiger FC Fan, aber nicht blind. Spielerisch ist kein Verein chancenlos gegen den FC.

Online ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2834
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #49 am: Freitag, 21.Jan.2022, 15:59:11 »
S.B. hat unseren Trümmertruppe ohne Zweifel aufgerüttelt, den bisherigen Anteil am Erfolg soll ihm niemand nehmen. Trotzdem hat er durch seine direkt verrückte Aufstellung im Pokalspiel bei mir jedenfalls auch einige Minuspunkte gesammelt. Wir haben keine A und Mannschaft gab er bekannt. Ich finde hier hat er sogar recht. Wir haben nämlich im Grunde nur eine B Mannschaft, B+ und B-.


Gegen Bochum habe ich keine Erwartungen mehr, zumal ich nicht weiss was SB sich für eine Startelf ausgedacht hat, wie wir gelernt haben kann es da zu Überraschungen kommen. Wir waren schon im Hinspiel sehr gut bedient mit unserem 2:1 Sieg.Es bedarf einer nicht so kleinen Steigerung im Verhältnis zum Pokalspiel, sonst wird es eine sichere Niederlage. (Vielleicht aber lässt sich der Trainer von Bochum beeindrucken von SB´s Rotationsgedanke und fängt med 6 Ersatzspielern an). Ich habe da meine Zweifel!

Wir waren im Hinspiel gut bedient? Schau dir das Spiel nochmal an, die Tore fielen spät, der Anschlusstreffer schönt das Ergebnis. Der einzige Spieler war Riemann der so etwas nach dem Spiel gesagt hat. 🤦🏻‍♂️

Offline rudde

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 858
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #50 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:01:48 »
Also Andersson wieder im Kader? Mit welcher Berechtigung...? Baumgart ist nicht zu helfen wenn er nicht sieht wie schlecht Andersson zuletzt gespielt hat... :kotz:

Ich sehe da noch einen anderen Grund Andersson aufzustellen. Andersson hat momentan Null Wert auf dem Transfermarkt. Würde Andersson sich in ein paar Spielen etwas mehr positiv präsentieren dann könnte der FC vielleicht noch etwas Geld für ihn bekommen, oder ihn verleihen. Vielleicht ist das der Hintergrund für die Aufstellung. Wenn er immer auf der Bank sitzt bekommen wir keinen Cent für ihn, müssen aber sein fettes Gehalt bezahlen!

Online ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2834
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #51 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:02:33 »
Ich widerspreche dem, Bochum hatte mehrere gefährliche Konter, auch in Halbzeit1. Viele Forummitglieder waren gleicher Auffassung. Ich bin ewiger FC Fan, aber nicht blind. Spielerisch ist kein Verein chancenlos gegen den FC.

71% Ballbesitz, 2 mal Aluminium, Tor aberkannt. Geile Argumentation den Thread während des Spiels zu erwähnen, würde es danach gehen hätten wir kaum Punkte bis zu den entscheidenen Toren.

Offline rudde

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 858
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #52 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:07:59 »
71% Ballbesitz, 2 mal Aluminium, Tor aberkannt. Geile Argumentation den Thread während des Spiels zu erwähnen, würde es danach gehen hätten wir kaum Punkte bis zu den entscheidenen Toren.

Eins haben wir ja gemeinsam, wir hoffen, dass wir gewinnen!!!

Online Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14271
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #53 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:09:16 »
Ich widerspreche dem, Bochum hatte mehrere gefährliche Konter, auch in Halbzeit1. Viele Forummitglieder waren gleicher Auffassung. Ich bin ewiger FC Fan, aber nicht blind. Spielerisch ist kein Verein chancenlos gegen den FC.

Bei aller Liebe, wir waren im Hinspiel turmhoch überlegen. Nur weil Bochum 2-3 passable Konter hatte und wir sehr spät getroffen haben, muss man unsere Leistung nicht schlecht reden. Alleine Modeste hatte in dem Spiel drei riesige Torchancen inkl. Pfostentreffer und Glanzparaden von Riemann. Das 2:1 hat nicht einmal ansatzweise unsere Überlegenheit richtig ausgedrückt. Korrekt wäre eher ein 4:1 für uns gewesen.
FC: spürbar schlecht

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27129
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #54 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:09:44 »
Also Andersson wieder im Kader? Mit welcher Berechtigung...? Baumgart ist nicht zu helfen wenn er nicht sieht wie schlecht Andersson zuletzt gespielt hat... :kotz:
Wen würdest du denn den Kaderplatz geben?
🕊️

Online Lars73

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 853
  • Geschlecht: Männlich
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #55 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:27:28 »
Ich widerspreche dem, Bochum hatte mehrere gefährliche Konter, auch in Halbzeit1. Viele Forummitglieder waren gleicher Auffassung. Ich bin ewiger FC Fan, aber nicht blind. Spielerisch ist kein Verein chancenlos gegen den FC.

Das sah der Bochumer Torhüter Riemann so. Aber wer das Spiel gesehen hat, der hat einen unglaublich überlegenen FC gesehen. Der FC war extrem dominant, hätte zur Pause eigentlich schon 3:0 (oder, wenn die Bochumer den Konter zu Ende spielen 3:1) führen müssen. Das blieb grundsätzlich auch in der zweiten Hälfte so, allerdings hatte der VfL dann auch zwei Konter, die sie dann aber sehr schlecht ausgespielt haben. Während der FC ein knappes Dutzend guter Chancen hatte, kam der VfL vielleicht auf drei, maximal vier. Da von gut bedient zu sprechen, ist ein schlechter Witz, es sei denn, aus Sicht des VfL. Die Bochumer hätten sich nicht beschweren dürfen, wenn es 4:1 oder 5:1 ausgegangen wäre.

Ich bin sehr gespannt, wie der FC morgen auftreten wird. Vor allem die Verlängerung war am Dienstag richtig schlecht. Da wurde oft und von vielen Spielern immer wieder die falsche Entscheidung getroffen. Dazu kamen viele unnötige Ballverluste durch schlampige Pässe und Zuspiele. Für mich lag es am Dienstag nicht in erster Linie an der Auf-, sondern an der Einstellung. Das wirkte oftmals ein wenig zu lässig. Und hätten Uth und Andersson ihre Chancen genutzt, würde auch niemand mehr über die Aufstellung reden. Und Uth muss das 1:0 machen. Ich weiß bis jetzt nicht, was er sich bei seiner Chance gedacht hat. Genauso wie Ljubicic mit seinem Pass auf Modeste (der für alle offensichtlich) im Abseits stand.

Ich finde es übrigens auch sehr schade, dass das Spiel vor lediglich 750 Zuschauern ausgetragen wird. Denn das Ruhrstadion ist immer eine Reise wert. Eins der schönsten alten Stadions, die wir in Deutschland noch haben. Da kann so richtig schön Stimmung entstehen.

Offline Sihoer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 981
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #56 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:40:03 »
Unversöhnlichkeit zeigt sich aktuell halt nicht nur in der Gesellschaft sondern auch hier im Forum. Ein bisschen Gelassenheit, sich selbst und seine Meinung nicht so wichtig nehmen würde einigen ganz gut tun.

Zum Spiel: Ich sehe keinen klaren Favoriten, aber wir sollten schon im Vorteil sein. Es wird auf Kleinigkeiten ankommen, aber wenn nichts unerwartetes passiert, sollten wir mindestens einen Punkt holen. Damit wäre ich auch nicht unzufrieden...

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21080
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #57 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:42:10 »
aber wenn nichts unerwartetes passiert, sollten wir mindestens einen Punkt holen. Damit wäre ich auch nicht unzufrieden...

Mit 29 Punkten steigen wir ab.  :verysad:
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Baumguard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 289
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #58 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:44:54 »
Wen würdest du denn den Kaderplatz geben?
Bin zwar nicht gefragt worden, aber ich würde sogar dem Busfahrer vom FC eher nen Platz im Kader geben als Andersson!

Offline Geissbock1977

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1437
Re: 20. Spieltag: VfL Bochum vs. 1. FC KÖLN
« Antwort #59 am: Freitag, 21.Jan.2022, 16:59:42 »
Wen würdest du denn den Kaderplatz geben?

Einem Spieler aus der U21 oder U19....total egal....mit ihm sind wir einer weniger.