Autor Thema: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln  (Gelesen 34339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11910
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1080 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 13:18:46 »
Habe Horn auch vehement kritisiert. Aber gestern hat er uns beim Stand von 2:2 den Arsch gerettet, als dieser Kamada (?) allein im Strafraum stand. Das war der fast sichere erneute Rückstand.
Das stimmt. Aber solche Dinger muss ein Bundesliga-Torwart auch schonmal rausholen, von daher sehe ich Horn erstmal nur auf einem guten Weg zurück zur alten Form. Ob er letztlich nochmal dahinkommt, wird sich zeigen.
Was mir richtig positiv auffiel und was mir weit besser als diese eine Glanzparade gefiel war, dass er in ganz vielen Situationen den Ball blitzschnell per Abwurf wieder ins Spiel gebracht und schnelle Gegenzüge eingleitet hat. Das ist eine sehr positive Entwicklung, wie ich finde.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21980
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1081 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 13:20:35 »
wir haben keinen, der mal ein pfund raushauen kann.

Was ein Pfund von Hector
 :cool: :) :tu:
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12966
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1082 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 13:21:58 »
Das ist doch jetzt Konsens.
Hier sind alle einig, dass Horn wieder wie ein Bundesligatorwart aufgetreten ist.
Er kann es auch noch besser.
Eine Konkurrenzsituation wäre dafür zwingend.
Keiner hier will sich darauf verlassen, dass er die Kurve dauerhaft bekommt.
Niemand wäre böse wenn es so wäre
Ok?

.
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11910
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1083 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 13:25:48 »
Ich traue dem Braten noch nicht. Dennoch ist es völlig ok wenn man hier ein dickes Lob an alle Beteiligten ausspricht. War schon geil gestern.
Damit bin ich völlig d'accord. Sollten wir es Samstag gegen Bremen verkacken, dann war es wohl doch nur ein Strohfeuer.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3586
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1084 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 13:35:58 »
KHH hat nen guten Lauf, nun weis ich woran es die letzten 28 Jahren jjellejjen hat.
KHH muss immer rauf auf die Muddi.

Offline HSV-Dawson

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 30
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1085 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 14:12:20 »
Markus Gisdol wird Euch am Ende auf Platz 14 führen.


Dahinter: Klofeldts Grüne, Düsseldorf, Union, Paderborn... (Reihenfolge egal)

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1086 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 14:22:20 »
Irgendeiner ist doch nach dem 0:2 pennen gegangen ...  :D

Ich..
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline chakuza

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 353
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1087 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 14:31:12 »
Würde ich Haus und Hof drauf setzen.

.



Nehme ich beides

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12966
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1088 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 14:33:54 »
Markus Gisdol wird Euch am Ende auf Platz 14 führen.


Dahinter: Klofeldts Grüne, Düsseldorf, Union, Paderborn... (Reihenfolge egal)
Was willst Du eigentlich?


.

In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28816
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1089 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 14:43:59 »
Was willst Du eigentlich?


.



Er ist Dawson, daher nehm ich an, er will Joey (wer nicht?).
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Juto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1479
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1090 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 14:49:31 »
Damit bin ich völlig d'accord. Sollten wir es Samstag gegen Bremen verkacken, dann war es wohl doch nur ein Strohfeuer.

Verkacken ist mein Einsatz. Ich verstopfe nochmal mein Klo und versuche aus der Brühe zu lesen. Adler mit gebrochenen Flügel hatte ja schonmal gepasst. :prost:
anno 1317

How good is the goat? Köln, Köln, Köln, Köln, Köln....

Offline globobock77

  • Cowboy
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8200
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1091 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 14:51:39 »
Verkacken ist mein Einsatz. Ich verstopfe nochmal mein Klo und versuche aus der Brühe zu lesen. Adler mit gebrochenen Flügel hatte ja schonmal gepasst. :prost:
Wir brauchen jetzt tote Fische. In grün.
Denn du [hast gesagt]: „Der Ewige ist meine Zuflucht“, und den Allerhöchsten hast du zu deiner Wohnung gemacht. So wird nichts Böses über dich kommen, keine Plage nähert sich deinem Zelt.
(Psalm 91: 9-10)

Offline Aentsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1195
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1092 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 16:30:51 »

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11910
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1093 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 16:40:40 »
Verkacken ist mein Einsatz. Ich verstopfe nochmal mein Klo und versuche aus der Brühe zu lesen. Adler mit gebrochenen Flügel hatte ja schonmal gepasst. :prost:
ENDLICH wieder ein Orakel. Wurde aber auch Zeit.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12966
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1094 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 17:32:03 »
http://livetv.sx/dex/showvideo/780171_eintracht_cologne/

einfach geil.
Und wir armen Schweine mussten mit Tom Bayer zurecht kommen...  :-/
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6438
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1095 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 18:00:33 »
Und wir armen Schweine mussten mit Tom Bayer zurecht kommen...  :-/

Ich finde es aber immer witzig wenn er im Bild erscheint. Der Obernerd des deutschen Fussballs.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15189
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1096 am: Donnerstag, 19.Dez.2019, 20:47:23 »
Aber solche Dinger muss ein Bundesliga-Torwart auch schonmal rausholen, von daher sehe ich Horn erstmal nur auf einem guten Weg zurück zur alten Form.

Ist ja nicht so, dass er sich in den letzten zweieinhalb Jahren die Eier reihenweise selber ins Nest gelegt hätte. Da habe ich von ter Stegen oder gar Leno weitaus größere Klopfer in Erinnerung.

Timo Horn hat prima Reflexe, aber Strafraumbeherrschung bleibt nun mal ist sein Hauptproblem.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11910
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1097 am: Freitag, 20.Dez.2019, 08:24:57 »
Ist ja nicht so, dass er sich in den letzten zweieinhalb Jahren die Eier reihenweise selber ins Nest gelegt hätte. Da habe ich von ter Stegen oder gar Leno weitaus größere Klopfer in Erinnerung.

Timo Horn hat prima Reflexe, aber Strafraumbeherrschung bleibt nun mal ist sein Hauptproblem.
Nicht selbst ins Nest gelegt, aber da waren schon einige Dinger dabei, die ein Torwart halten muss. Den ein oder anderen ins Torwarteck, hier mal den Ball mittig vor die Füße des Gegners gefaustet usw. oder Situationen, bei denen er einfach nur wie angewurzelt stehen bleibt statt wie früher mal so ein Ding abzuhechten. Die Reflexe und Agilität haben, wie ich finde, auch etwas gelitten. Strafraumbeherrschung und schnelle Spieleröffnung (war in den letzten 2 Spielen allerdings richtig gut von ihm) waren ja immer schon seine Schwachstelle, aber das haben wir hier vor 5 Jahren schon moniert.
Und auch wenn er zuletzt eine aufsteigende Form aus dem Tal der Tränen zeigte: er muss dran bleiben und braucht endlich Konkurrenz. Stammplatzgarantien sind nicht gut.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1098 am: Freitag, 20.Dez.2019, 08:30:56 »
Das stimmt. Aber solche Dinger muss ein Bundesliga-Torwart auch schonmal rausholen, von daher sehe ich Horn erstmal nur auf einem guten Weg zurück zur alten Form. Ob er letztlich nochmal dahinkommt, wird sich zeigen.
Was mir richtig positiv auffiel und was mir weit besser als diese eine Glanzparade gefiel war, dass er in ganz vielen Situationen den Ball blitzschnell per Abwurf wieder ins Spiel gebracht und schnelle Gegenzüge eingleitet hat. Das ist eine sehr positive Entwicklung, wie ich finde.

Ob Gisdol die schlechte Sportöffnung angemahnt hat und auch das entsprechend trainieren lässt? Wäre ein weiterer Pluspunkt für ihn als Trainer.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1099 am: Freitag, 20.Dez.2019, 08:32:28 »
"Spieleröffnung". Sorry. Ich muss diese "Autokorrektur" abschalten.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1100 am: Freitag, 20.Dez.2019, 08:36:26 »
Wir brauchen jetzt tote Fische. In grün.

Und rautenförmig. Mit einer W-förmigen Schuppenzeichnung.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2567
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1101 am: Freitag, 20.Dez.2019, 08:41:11 »
Gleich nochmal komplett auf sky zu sehen.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11910
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1102 am: Freitag, 20.Dez.2019, 08:44:05 »
Alles klar, lynnejim. Ich verlass mich drauf. Der Sieg gegen Lev brachte mir 20 EUR beim Wettanbieter ein. Die Hälfte davon werde ich wohl investieren. Quote:
(S)2,2  - (U)3,8 - (N)2,9
 :cool: ;)
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline Digger79

  • Nada Colada
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2049
  • Uffbasse wird hässlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1103 am: Freitag, 20.Dez.2019, 23:35:03 »
Dem Sieg gegen LEV, jetzt nach 0:2 Rückstand ein 4:2 folgen lassen - Respekt hätte ich nicht mit gerechnet,sondern den FC bereits komplett abgeschrieben.

Nach dem 0:2 und dem Ärger auf Freiburg Bayern umgeschaltet und den oberen linken Bereich angeklebt, um keine Ergebnisse mitzubekommen. Halbzeit das 1:2 registriert, aber keine Hoffnung, da Eintracht als heimstark gilt und der FC eigentlich immer enttäuscht.

In der zweiten Halbzeit weiter Freiburg geschaut. In der 83. Minute ein Raunen in Freiburg vernommen und leise Hoffnung gehegt, da das Raunen auf ein Ergebnis zurückzuführen war.

Nach Spielende erstmal zur Partie zu den Bauern geschaltet 2:0 - kein Ergebnis, dass ein Raunen hervorruft. Nach VW geschaltet 1:1 - ebenfalls kein Ergebnis für ein Raunen.

Also nach FFM geschaltet und mich eher auf eine Packung vorbereitet- verschwommen eine 4 beim FC wahrgenommen (Sky Go) und dem Braten nicht getraut - 2 Sekunden später Ergebnis 2:4 klar zu sehen und in Ekstase ausgetickt.

Voller Euphorie in mein Kaff Nähe Frankfurt gefahren (hatte aus Aberglaube bei meinem Bruder geschaut auf nem 24 Zoll PC Bildschirm mit Sky Go / Stadion war wegen Krankschreibung nicht möglich). Balsam auf meine geschundene Fussballseele, dass die Eintracht Anhänger gerade auf dem Rückweg schleichend und völlig entgeistert über den Gehweg stolperten - freundliches Winken mit breitem Grinsen meinerseits und einem aufmunterndem Hupen und einem kölschen respektvollen Gruß an die freundlichen Frankfurter🤡

Am nächsten Morgen vorsichtshalber nochmal das Ergebnis gecheckt - kein böser Traum🙏🏼 Einen weiteren Tag später die ganzen Eintracht Fratzen auf Arbeit gesehen, noch immer tief deprimiert - gibt keine bessere Medizin. Freundliche Anteilnahme wegen der sportlichen Depression meiner geschätzten Frankfurter Kollegen🤓 Am Arsch....nach allen Facetten belächelt und Ihnen die Scheisse unter die Nase gerieben - Zurückhaltung...NEIN nicht heute....jedes böse Wort hatten sich die Penner über Jahre erarbeitet. Danke FC für diesen Tag🤩
Wer gegen den Wind pisst, wird Sturm ernten👆🏾

Offline Šljivo

  • FC-Balljunge 1989-1991
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1486
  • Geschlecht: Männlich
Re: 16.Spieltag SG Eintracht Frankfurt vs. ruhmreicher 1.FC Köln
« Antwort #1104 am: Sonntag, 02.Feb.2020, 23:52:28 »
Markus Gisdol wird Euch am Ende auf Platz 14 führen.


Dahinter: Klofeldts Grüne, Düsseldorf, Union, Paderborn... (Reihenfolge egal)


Na da bin ich mal gespannt! #Nostradamus
Edhem Šljivo (* 16. März 1950 in Sarajevo) ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler.1982 holte der 1. FC Köln den jugoslawischen Nationalspieler in die Bundesliga. In der ersten Saison bestritt er 32 Pflichtspiele ( 2 Tore ) und stand dabei beim Gewinn des DFB-Pokals im Finale auf dem Platz.