Autor Thema: 13.Spieltag: Leipzig - 1.FC Köln  (Gelesen 21790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9795
Re: 13.Spieltag: Leipzig - 1.FC Köln
« Antwort #690 am: Montag, 21.Dez.2020, 08:29:43 »

Ich kann es nicht mehr hören. Wenn man rund um diesen Verein doch auch bei anderen Themen so kreativ wäre wie dabei, Ausreden zu suchen.
Am Samstag standen drei Neuzugänge in der Startelf, viel mehr sind es sehr selten, wenn überhaupt. Das ist doch eher am unteren Ende der saisonübergreifenden Kaderdurchmischung. Dazu blieb der Trainer der gleiche.

Hier wird getan, als hätte Horst Heldt zwei Tage vor Saisonstart a la "die glorreichen Sieben"/"Cleveland Indians" eine bessere Amateurtruppe aus allen Landesteilen zusammengesucht, während der Rest der Liga vier Monate mit seit Jahren gleichen Kadern im Trainingslager gewesen wäre.
Wir profitieren davon dass Schalke noch desaströser ist und Mainz/Bielefeld absolut schwach sind.
Deshalb Platz 15 jetzt.
Der Trend ist gut, aber der muss bewahrt werden.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Online MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15639
Re: 13.Spieltag: Leipzig - 1.FC Köln
« Antwort #691 am: Montag, 21.Dez.2020, 08:32:38 »
Mainz kann immer noch in einen Lauf kommen und dann wird es schon eng.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Kater Karlo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 489
Re: 13.Spieltag: Leipzig - 1.FC Köln
« Antwort #692 am: Montag, 21.Dez.2020, 08:46:53 »
Die kommenden Spiele werden zeigen, wo wir wirklich stehen.
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen"

Offline Venus von Milos

  • She / her
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6839
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 13.Spieltag: Leipzig - 1.FC Köln
« Antwort #693 am: Montag, 21.Dez.2020, 08:48:30 »
Die kommenden Spiele werden zeigen, wo wir wirklich stehen.

Eigentlich zeigt die Tabelle, wo wir wirklich stehen. Platz 15. Kann man nachlesen.
Alkohol ist Gift.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40989
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: 13.Spieltag: Leipzig - 1.FC Köln
« Antwort #694 am: Montag, 21.Dez.2020, 09:00:54 »
Eigentlich zeigt die Tabelle, wo wir wirklich stehen. Platz 15. Kann man nachlesen.
Eines der lustigsten Postings hier.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3917
  • Geschlecht: Männlich
Re: 13.Spieltag: Leipzig - 1.FC Köln
« Antwort #695 am: Montag, 21.Dez.2020, 10:33:25 »
Es gab eine Vorgabe vom Trainer und diese wurde umgesetzt und es hat uns am Ende einen Punkt beschert, womit die wenigsten gerechnet hätten. Das was du dir erwünschst oder forderst, kann der FC einfach nicht leisten, gegen so einen Gegner schon mal gar nicht. Der 1 Punkt kann noch sehr wichtig werden und diesen Punkte werden von unseren Konkurrenten um Platz 15 oder 16 nicht so viele holen bei RB. Daher ist dies ein gewonnener Punkt oder ein Bonus Punkt.
Ich habe in meinem Posting kaum große Wünsche geäußert. Ich hab lediglich resümiert, dass wir mehr Glück als Verstand hatten. Wir können dieses Spiel auch wieder gut und gern 0:4 verlieren.
Und dass ich von einer Bundesliga-Mannschaft erwarte, dass sie sich ein paar Mal im Spiel über mehrere Stationen in die gegnerische Hälfte kombiniert, halte ich für legitim. Man muss auch nicht so tun, als würde hier Chemie Leipzig gegen RB Leipzig antreten. Ich habe nicht das Gefühl, dass es nur irgendeinen PLan gibt außer den Ball auf die Außen zu pöhlen. Das finde ich recht bedenklich. Die Gründe hierfür wirst du im DFB-Pokal geliefert bekommen.

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17476
  • Erfolgsfan
Re: 13.Spieltag: Leipzig - 1.FC Köln
« Antwort #696 am: Montag, 21.Dez.2020, 10:50:07 »
Die späten Neuzugänge.

Das lustige ist ja, dass es im Fußball so man ihn nicht bei Pep Guardiola spielt keine hochtrabenden Taktiken gibt die nicht jeder Depp innerhalb von allerspätestens 2 Wochen drin hat und das lustige ist, dass die Spieler das professionell machen und ab und an mal traineren.

Es geht um den absoluten Standardkram. Laufwege im Umschaltspiel. Wir haben sie nicht. Null, nada.

Wir haben simpelste Positionen nicht besetzt. Die hatten wir auch nicht besetzt als Gisdol ein Team ohne Neuzugänge hatte nach der Corona-Pause. Das hier natürlich das Lied gesungen wird, der späten Neuzugänge, der besonders schweren Belastung, der besonderen Situation... bliblablub.

Alles in allem beweist es abermals nur, egal welcher Bullshit oft genug wiederholt wird von Hotte and Friends, am Ende wird es wirklich geglaubt, man muß es halt nur oft genug wiederholen.