Autor Thema: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg  (Gelesen 31447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21485
  • he/him
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #180 am: Freitag, 29.Nov.2019, 19:45:34 »
hassen wird den fc hier wohl niemand. gleichgültigkeit ist in dem fall sogar noch schlimmer, als hass.
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37007
  • Turban von Benno Schmitz
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #181 am: Freitag, 29.Nov.2019, 19:46:21 »
Für morgen kann ich mich auf jeden Fall noch mal richtig motivieren. Die schlechte Serie gegen Augsburg. Augsburg als Gegner an sich (Pokalspiel 2010), die allgemein negative Grundstimmung mit der großen Sorge das wir mal wieder eine Saison verkacken treibt mich an da gegen zu halten.
Der Mannschaft traue ich zu das sie eine Leistung zeigt die zu 3 Punkten reicht. Um die Saison abzuschenken ist es für mich noch zu früh. Für den Rest der Hinrunde möchte ich mir die Motivation auf jeden Fall noch erhalten. Am besten natürlich noch über die ganze Saison wenn das Tabellenbild und Leistungen auch Anlass dazu geben.
Beneidenswert. Ich merke bei mir jetzt schon wieder, wie ich in den Modus vom letzten Abstiegsjahr schalte. Man fährt halt zu den Spielen weil man es immer macht, aber große Motivation spüre ich aktuell nicht wirklich.

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4519
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #182 am: Freitag, 29.Nov.2019, 20:05:20 »
Ist mir schleierhaft. Wirklich schleierhaft.
  hans martin, würde Menus von Vilos sagen.
Babbsagg

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3235
  • Geschlecht: Männlich
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #183 am: Freitag, 29.Nov.2019, 20:37:39 »
  hans martin, würde Menus von Vilos sagen.

Buback, Ponto, Schleyer, der nächste ist ein Bayer!
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4519
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #184 am: Freitag, 29.Nov.2019, 20:54:23 »
Buback, Ponto, Schleyer, der nächste ist ein Bayer!
  herbst ist immer scheisse.
Babbsagg

Online dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2928
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #185 am: Freitag, 29.Nov.2019, 20:55:34 »
hassen wird den fc hier wohl niemand. gleichgültigkeit ist in dem fall sogar noch schlimmer, als hass.

Es gibt fünf Stufen des Umgangs des Fans  mit Negativ-Erlebnissen:

Trauer - Ärger - Wut - Resignation - Gleichgültigkeit.

Ich befinde mich irgendwo zwischen Stufe 4 und 5.
Stadiongänger seit 1962

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13759
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #186 am: Freitag, 29.Nov.2019, 21:29:55 »
Bei mir gibt es inzwischen nur noch grenzenlose Enttäuschung über einen Verein, der bei der Wahl zwischen zwei unangenehmen Alternativen mit absoluter Regelmäßigkeit sich für eine dritte Lösung mit noch katastrophaleren Folgen entscheidet.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Till1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 470
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #187 am: Freitag, 29.Nov.2019, 21:47:09 »
Es gibt fünf Stufen des Umgangs des Fans mit Negativ-Erlebnissen:

Trauer - Ärger - Wut - Resignation - Gleichgültigkeit.

Ich befinde mich irgendwo zwischen Stufe 4 und 5.

Tja, irgendwo zwischen Trauer und, weil ich mich heute fast begonnen hatte schriftlich etwas - teilweise satirisch angehaucht - aufzuregen, Ärger.
Oder ist es doch schon Resignation?
Ganz sicher bin mir da noch nicht.

Offline Charme

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 810
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #188 am: Freitag, 29.Nov.2019, 22:04:28 »
Ja, es ist wirklich ganz grausam das ich einer Freundin 2 Karten abgegeben habe, die auch noch einen Augsburger Freund hat. Was eine Katastrophe. Weltuntergang.
Das haben wir halt von der Eventscheisse. "Ich möchte auch mal die tolle Stimmung im Stadion erleben". Gibt mittlerweile ja sogar Gästefans in S4.

.


Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6581
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #189 am: Freitag, 29.Nov.2019, 22:32:09 »
Ich helfe morgen lieber bei einem Umzug, als mein Wochenende nach dem FC zu richten. Traurig ist es geworden.


.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21934
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #190 am: Freitag, 29.Nov.2019, 22:36:24 »
Muss morgen letztmalig unsere Ü50 coachen, dann ist für mich Feierabend...Karriere ist beendet, was ich aber auf gar keinen Fall tun werde, ist Woche für Woche das Elend in Rot und Weiß anzuschauen...obwohl ich sicher bin, dass wir morgen gewinnen werden.
3-1.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline inqui

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 138
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #191 am: Freitag, 29.Nov.2019, 22:45:32 »
natürlich gibts die nächste Niederlage und abgestiegen ist eh schon


1:3 (falls wir vorne einen reinstümpern)




ich würde im Threadtitel übrigens wie früher schonmal das Adjektiv "tot" präferieren und wenn jemand das als Defätismus qualifizieren will, dann bitteschön...

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5080
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #192 am: Samstag, 30.Nov.2019, 08:06:16 »
Sollte Gisdol wirklich so handeln und Ehizibue und Skhiri draußen lassen, dann darf man Gisdol gerne sofort nach Hause schicken!
Eazy muss einfach eine Position weiter nach vorne, also RM.
Skhiri darf man nicht draußen lassen, alleine schon wegen seiner Laufstärke, als Kilometerfresser.
Dazu ein gutes Auge und gute Bälle KANN der auch spielen.
Dazu gute Übersicht.
Von mir aus auch gerne auf die 8.
So ein Handeln würde ich persönlich nicht verstehen,wenn das jetzt zum Wechsel führt, nach einem Leipzig Spiel.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15189
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #193 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:10:07 »
Sollte Gisdol wirklich so handeln und Ehizibue und Skhiri draußen lassen, dann darf man Gisdol gerne sofort nach Hause schicken!

Der Express hatte lediglich geschrieben, ...

Zitat
Gut möglich dass Kingsley Ehizibue (verschuldete in Leipzig den Elfer) und Ellyes Skhiri (in der Halbzeit ausgewechselt) rausmüssen ...

... und schon willst Du den Trainer entlassen.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline chakuza

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 352
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #194 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:20:12 »
Ich denke das er bei seinem 4-2-3-1 bleibt. Könnte mir folgende Aufstellung vorstellen:
Horn, Jakobs, Czichos, Bournow, Eazy, Hector, Skhiri, Kainz, Drexler, Schaub, Terrode
Alternativ auch Verstraete für Skhiri und eventuell Modeste für Terrode.

Weiss jmd wie es um Churlinov steht? Hat er diese Woche mit trainiert?

Offline Threelions

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 590
  • Geschlecht: Männlich
  • Habe die Ehre
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #195 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:23:29 »
Bin heute mit meinem Sohnemann im Stadion. Seine Bilanz bislang: 3 Spiele - 3 Siege (3:2 gegen Hopp 2015 / 1:0 vw 2017 / 3:1 Aue 2018). Der einzigste Grund der mich heute wenigstens hoffen lässt :D

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19078
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #196 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:30:05 »
Es wurde doch hier die letzten Tage Skhiris schlechte Leistungen damit begründet, dass er überspielt sei weil er kaum Pause hatte nun gönnt Gisdol ihm evtl. diese Pause und direkt wird der Kopf gefordert?

Ebenso ist Ehzibue in der jetzigen Form ein Sicherheitsrisko dem in der jetzigen Situation wie ich vermute der Flattermann geht, von ihm kam nach den ersten 2 Spielen nur noch Leistungen die unterirdisch waren und uns Gegentore eingebrockt haben.


Beide Personalien könnte ich nachvollziehen wenn die nicht in der Startelf stehen
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13759
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #197 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:37:11 »

Es wurde doch hier die letzten Tage Skhiris schlechte Leistungen damit begründet, dass er überspielt sei weil er kaum Pause hatte nun gönnt Gisdol ihm evtl. diese Pause und direkt wird der Kopf gefordert?

Ebenso ist Ehzibue in der jetzigen Form ein Sicherheitsrisko dem in der jetzigen Situation wie ich vermute der Flattermann geht, von ihm kam nach den ersten 2 Spielen nur noch Leistungen die unterirdisch waren und uns Gegentore eingebrockt haben.


Beide Personalien könnte ich nachvollziehen wenn die nicht in der Startelf stehen

Solange da stattdessen nicht Höger steht.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19078
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #198 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:41:03 »
Auf die mögliche Aufstellung vom Express wo ja hier manche meinen Köpfe zu fordern, ist ja Höger ebenso draußen
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline wiedster

  • für immer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7020
  • Kabazidääd
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #199 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:42:10 »
Solange da stattdessen nicht Höger steht.
doch egal wer von diesen leeren flaschen da rumsteht.
Der Effzeh lebt zwar über seine Verhältnisse, aber noch weit unter seinem Niveau!

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11081
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #200 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:50:32 »
Ein schöner Tag im Spätherbst der schon leicht winterlich wirkt, dazu noch ein Spiel das bei Tageslicht beginnt und bei Dunkelheit und Flutlicht endet. Und es ist Samstag. Wenn ich unsere sportliche Situation ausblende freue ich mich sogar auf das Spiel.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Till1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 470
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #201 am: Samstag, 30.Nov.2019, 09:53:39 »
Solange da stattdessen nicht Höger steht.

Hoffentlich darf Marco Höger sich während der gesamten Spielzeit heute vergeblich warm laufen, um so möglicherweise seinen konditionellen Rückstand, bereit für die Trainingsgruppe 2, und seine Spritzigkeit steigern zu können, um eventuell für Fortuna oder Viktoria Köln einen Transferanreiz bieten zu können.

Offline nichtsnutz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 689
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #202 am: Samstag, 30.Nov.2019, 10:04:30 »
Unser Kader ist halt einfach nicht breit und gut genug um eine Aufstellung zu finden in der nicht 3 - 4 graupen stehen wegen derer hier dann nicht irgendwer den Kopf von irgendwem fordert. Klar Aufstellung macht der Trainer aber die kaderqualität haben andere zu verantworten.

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5052
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #203 am: Samstag, 30.Nov.2019, 10:39:38 »
In Köln angekommen. Gleich gibt's nen Happen zu essen und ein paar Kölsch. Dann ab ins Stadion und ich freue mich unheimlich auf das Spiel.

Warum diese Freude? Weil ich heute Balast ablegen möchte. Weil mir die Verantwortlichen und auch die Spieler dieses Clubs aktuell dermaßen auf den Sa.ck gehen, dass ich mich heute (zumindest für einen längeren Zeitraum) vom Stadionbesuch verabschieden werde. Und das unabhängig vom Ergebnis. Egal, ob wir 4:0 gewinnen oder 0:3 mit Schwarzer Wand verlieren. Ich mache Pause vom Effzeh - nicht, weil er mich nicht mehr interessieren würde, sondern weil er ein Offenbarungseid für Missmanagement und fußballerisch einfach nicht sehenswert ist - und das schon seit vielen Jahren. Das tue ich mir live nicht mehr an.

Und ich will auch Wehrle & Co. mit meinem Geld für Eintrittskarten und Merchandising-Artikeln nicht mehr unterstützen, exorbitante Gehälter, Ablösen und Abfindungen für Flachpfeifen zu bezahlen.

Hat für mich was von eigener Beerdigung. Von daher ist das nach hunderten von Spielen im Stadion heute ein ganz besonderer Tag für mich.

Come on - Effzeh!

Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5080
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #204 am: Samstag, 30.Nov.2019, 10:50:21 »
Der Express hatte lediglich geschrieben, ...

... und schon willst Du den Trainer entlassen.


Ich habe geschrieben "sollte", ist in etwa so wie "gut möglich" wie es der Express schreibt.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14325
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #205 am: Samstag, 30.Nov.2019, 10:51:21 »
Wird eine ungefährdete 0:2-Niederlage.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline kikyou2

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 334
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #206 am: Samstag, 30.Nov.2019, 11:51:34 »
Unser Kader ist halt einfach nicht breit und gut genug um eine Aufstellung zu finden in der nicht 3 - 4 graupen stehen wegen derer hier dann nicht irgendwer den Kopf von irgendwem fordert. Klar Aufstellung macht der Trainer aber die kaderqualität haben andere zu verantworten.

Krahl
Jakobs Bornauw Czichos Katterbach
Easy/Schaub Hector Skhiri/Verstraete Churlinov
Drexler
Modeste/Terodde

Schaub/Easy, Churlinov und Drexler könnten frei rotieren hinter Modeste oder Terodde. Easy kann man als offensive Option mal ausprobieren oder eben wieder Schaub spielen lassen. Jakobs ist beidfüßig und wäre eine Überlegung als Rechtsverteidiger wert wenn er es denn wirklich schon öfter gespielt hat wie hier mal geschrieben wurde. Verstraete von Beginn an bringen wenn man Skhiri eine Pause geben möchte, ansonsten Skhiri Startelf und spät Verstraete dafür einwechseln. Ob man im Sturm Modeste oder Terodde bringt ist schon fast eher eine Glaubensfrage und ich würde mich vmtl. knapp für Modeste entscheiden. Krahl kann es nicht viel schlimmer machen als Horn (wird aber nicht passieren). Falls Katterbach noch nicht 100% fit ist, Hector als LV und es spielen halt Skhiri und Verstraete beide.

Als Alternative könnte man auch Skhiri mal als 8er vor Hector und Verstraete spielen lassen, allerdings wäre das Augsburg Spiel denke ich das falsche dafür.

Wenn man mit dem gewählten Stürmer und den 3 offensiven dahinter ein paar Spielzüge eintrainieren würde hätte das vermutlich wirklich mal Potential.

3-4 Graupen sehe ich da nicht wenn man so aufstellen WÜRDE. Das wäre anders wenn ich in der Startaufstellung Schmitz, Bader, Höger, Kainz, Schindler, Cordoba, Risse, Horn, Kessler etc aufstellen MÜSSTE. Der Zwang ist aber nicht da, passieren wird es trotzdem.

Offline Digger79

  • Nada Colada
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2041
  • Uffbasse wird hässlich
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #207 am: Samstag, 30.Nov.2019, 12:14:10 »
Spieltag mit dem FC - eine gewisse Gleichgültigkeit ist eingekehrt, vielleicht ein Selbstschutz, um nicht enttäuscht zu werden.

Die aktuelle Phase empfinde ich als Spiegelbild der vergangenen Abstiegssaisons. Es gibt nichts, was Hoffnung macht.

Mit Augsburg kommt ein ekelhafter Gegener, der wahrscheinlich abgezockter ist und mit wenig Aufwand 3 Punkte mitnehmen wird.

Egal bald ist Winterpause...dann steigen wir in den nächsten 17 Spielen ab und in der Sommerpause wird der sofortige Wiederaufstieg propagiert. Nur diesmal werden viele Fans diesen Weg nicht mehr mitbestreiten. Mit jedem Spiel stirbt der Lieblingsverein ein Stück. #Novemberfussballeffzehdepression
Wer gegen den Wind pisst, wird Sturm ernten👆🏾

Offline Kempes

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 197
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #208 am: Samstag, 30.Nov.2019, 12:37:12 »

Ich finde es schon richtig, wenn Ehizibue und Skhiri draußen bleiben und Drexler und Schaub rein kommen.
Dazu müssen wir mit 2 Stürmern spielen - alles andere ist Selbstaufgabe. Wir müssen in dem Spiel
offensiv agieren dann können die Augsburger sich nicht nach vorn verschieben. Ihre Kontern müssen wir
natürlich abfangen.
Auch wäre wichtig endlich wieder in weißen Trikots aufzutreten oder den Roten, auf keinen Fall in den
zwar schönen, aber wenig sichtbaren Blauen mit dem Dom drauf. Gegen Leipzig hatte ich den Eindruck
dass es mehr Leipziger in Weiß auf dem Spielfeld gibt als von den Unseren.


3:1 mein Tipp. Drexler, Terrode, Modeste machen die Tore. Für Augsburg Eigentor Hector  :D

Offline Der Kapitän

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 340
Re: 13.Spieltag ambitionsloser 1.FC Köln vs. FC Augsburg
« Antwort #209 am: Samstag, 30.Nov.2019, 12:49:00 »
Heute gewinnen wir. Ich habe es im Urin