Autor Thema: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln  (Gelesen 19779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12090
  • Geschlecht: Männlich
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #720 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 12:34:47 »
So sieht es aus... Unsere Laufwerte waren fast immer gut [120 +/- 2]  und meistens auch (deutlich) besser als vom Gegner, oder zumindest ähnlich. Abgefallen sind sie nur gegen Union [FC 116 : Union 118] und Bremen [113] und Frankfurt [114]. Gegen Bremen und Frankfurt sind wir aber trotzdem mehr gelaufen als der Gegner [~0,5 km bzw. ~2km]

Frankfurt hat diese Saison m.M. ein massives körperliches Defizit. Und das obwohl die diesmal nicht international spielen. Das ist mir schon mehrmals aufgefallen. Dazu kommt noch, dass Sie eine der ältesten Truppen der Liga haben.
FC: spürbar schlecht

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21905
  • Geschlecht: Männlich
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #721 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 12:54:26 »
Frankfurt hat diese Saison m.M. ein massives körperliches Defizit. Und das obwohl die diesmal nicht international spielen. Das ist mir schon mehrmals aufgefallen. Dazu kommt noch, dass Sie eine der ältesten Truppen der Liga haben.
Von der Laufleistung sind sie im Mittelfeld... Aber stimmt schon, man hat da häufiger mal den Eindruck das die Spritzigkeit fehlt.

Zur Laufleistung im Allgemeinen: Auffallend die meisten Topteams sind im unteren Drittel, da sie einfach weniger investieren müssen, um zu gewinnen, während die vermeintlich schlechteren Teams sich oben tummeln.... Sie müssen eben mehr laufen als der Gegner um etwas zu erreichen. Ausnahmen sind hier Leverkusen mit starken 120,49km und Schalke mit erbärmlichen 114,14km. Insbesondere Schalke finde ich da schon bezeichnend, trotz aller Kritik an der Aussagefähigkeit der Laufleistung.


Durchschnittliche Laufleistung pro Spiel in km:
Bielefeld 120,6
Leverkusen 120,49
Augsburg 120,46
Union 119,09
Freiburg 118,51
EFFZEH 117,94
Mainz 117,33
Gladbach 117,32
Wolfsburg 117,19
Hertha 116,75
Frankfurt 116,63
Bremen 116,36
Hopp 116,02
BVB 115,76
RB 115,37
Stuttgart 115,6
Bayern 114,6
Schalke 114,14

Offline FC.Ruhrpott

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2168
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #722 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 13:25:29 »
Koelner bringts komplett auf den Punkt. Schwache Mannschaften müssen mehr Laufleistung aufbringen, um überhaupt konkurrenzfähig zu sein.

Nun würde allerdings die Statistik durch Platzverweise verzehrt, das müsste noch bereinigt werden müssen, um genaue Aussagekraft zu haben.
Meine Meinung: Bielefeld wäre ohne gute Laufleistung wohl noch schwächer, Union hat auch dank guter Laufleistung mehr als gute Saison.

Pillentrainer Bosz ist DIE (leider) positive Trainerüberraschung für mich angesichts meiner Erinnerungen an seine schwache Dortmunder Zeit. Seine erfolgreiche Arbeit spiegelt sich auch besonders in in der Laufleistung von Bayer wider.

Stuttgart indessen passt als einzige ganz offensichtlich nicht in das Muster, was ich zu erkennen meine: unterdurchschnittliche Truppe, die mit schwacher Laufleistung trotzdem erfolgreiche Saison spielt.

Zum Gück ist der FC überdurchschnittlich, da hätte ich mir angesichts der "flapsig" kommunizierten Saisonvorbereitung schlimmeres vorgestellt.

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3647
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #723 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 13:53:09 »
Koelner bringts komplett auf den Punkt. Schwache Mannschaften müssen mehr Laufleistung aufbringen, um überhaupt konkurrenzfähig zu sein.

Nun würde allerdings die Statistik durch Platzverweise verzehrt, das müsste noch bereinigt werden müssen, um genaue Aussagekraft zu haben.
Meine Meinung: Bielefeld wäre ohne gute Laufleistung wohl noch schwächer, Union hat auch dank guter Laufleistung mehr als gute Saison.

Pillentrainer Bosz ist DIE (leider) positive Trainerüberraschung für mich angesichts meiner Erinnerungen an seine schwache Dortmunder Zeit. Seine erfolgreiche Arbeit spiegelt sich auch besonders in in der Laufleistung von Bayer wider.

Stuttgart indessen passt als einzige ganz offensichtlich nicht in das Muster, was ich zu erkennen meine: unterdurchschnittliche Truppe, die mit schwacher Laufleistung trotzdem erfolgreiche Saison spielt.

Zum Gück ist der FC überdurchschnittlich, da hätte ich mir angesichts der "flapsig" kommunizierten Saisonvorbereitung schlimmeres vorgestellt.


Die Pillen können das aber eigentlich durch die Doppelbelastung nicht eine ganze Saison so spielen.

Offline Pfefferdude

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #724 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 13:53:52 »
Dazu kommt noch, dass die Mannschaft jetzt mit mehr Aggressivität zu Werke geht und man das Gefühl hat, dass wieder mehr Leben in der Mannschaft ist. Beispielsweise Elvis, der bei seiner Auswechslung nochmal alle anfeuert oder J. Horn, der auch mehr Emotionen zeigt und mehr auf dem Platz redet. Dazu trägt natürlich das gestiegene Selbstbewusstsein bei.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21905
  • Geschlecht: Männlich
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #725 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 14:51:24 »
Die Pillen können das aber eigentlich durch die Doppelbelastung nicht eine ganze Saison so spielen.
Dafür haben die die nähe zur Pharmaindustrie.

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17476
  • Erfolgsfan
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #726 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 15:54:19 »
Die Pillen haben das auch in der letzten Saison geschafft.

Bayern sind halt einfach platt, die sind unter Flick letztes Jahr viel mehr gelaufen.

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17251
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #727 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 16:47:01 »
Meine heimliche Lieblingsszene des Spiels war, als Bornauw vor der Hereingabe auf Mateta (41.) die Arme hinterm Rücken verschränkt. Er ist wohl noch traumatisiert von dem Elfer neulich.
Am Ende des Tages fokussieren wir uns auf die Freistellung von Horst Heldt.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5126
  • Geschlecht: Männlich
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #728 am: Sonntag, 13.Dez.2020, 16:55:23 »
Meine heimliche Lieblingsszene des Spiels war, als Bornauw vor der Hereingabe auf Mateta (41.) die Arme hinterm Rücken verschränkt. Er ist wohl noch traumatisiert von dem Elfer neulich.

Beim ersten Lesen habe ich mich gefragt, ist der Mateta wirklich schon 41? Dann habe ich den Punkt entdeckt. :D
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12868
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #729 am: Montag, 14.Dez.2020, 10:37:55 »
Ob Glück ob Schweinespiel. Ich war happy. Mit Lev und Brause vor Augen mussten da einfach endlich mal 3 Punkte her.
Endlich mal wieder so ein 6-Punktespiel gewonnen.
Bin die letzten Minuten lautstark vor dem Display rungeturnt wie sonst nur auswärts im Gästeblock.
So richtig deutlich wurde mir der Wert noch mal wie das eben spielen kann bei Schalke. Es gab mal Zeiten da waren wir es in Härtephasen die unnötige Flanken in der Nachspielzeit
erlaubten und in der Nachspielzeit wichtige Punkte abgaben hatten. Mal abgesehen das Mainz die letzten 5 Minuten Megachancen hatte.
Aber Modeste musste das Spiel auch entscheiden.     

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6960
  • Geschlecht: Männlich
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #730 am: Montag, 14.Dez.2020, 12:56:43 »
Erkenntnis für mich heute: Modeste ist sportlich derzeit keine Alternative. Das war vor allem auch spielerisch schlecht. Den Ball, der zu ihm durchläuft, kann er locker stoppen und dann einschieben. Stattdessen spielt er Flipperautomat. Die Rückholaktion war (aus sportlicher Sicht) wahrscheinlich Unsinn.

Da ging er einfach davon aus, dass der Mainzer den Ball klärt.Schien für mich eher völlig überrascht, dass er noch dran kommt.
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

Offline NBG

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2988
  • Geschlecht: Männlich
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #731 am: Montag, 14.Dez.2020, 14:02:10 »
Da ging er einfach davon aus, dass der Mainzer den Ball klärt.Schien für mich eher völlig überrascht, dass er noch dran kommt.
Sah für mich auch so aus. Aber da hätte er in Bestform vermutlich trotzdem besser spekuliert.

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 11808
  • Geschlecht: Männlich
Re: 11.Spieltag: 1.FSV Mainz 05 - 1.FC Köln
« Antwort #732 am: Montag, 14.Dez.2020, 14:04:39 »
Da ging er einfach davon aus, dass der Mainzer den Ball klärt.Schien für mich eher völlig überrascht, dass er noch dran kommt.

Das ist richtig aber er steht auch falsch. In seiner besten Phase, hätte er mit dem Fuß "zum Tor" gestanden und dann wäre der Ball einfach wie Flipper in den Kasten gesprungen. Sein Bewegungsablauf sah unglücklich aus.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -