Autor Thema: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft  (Gelesen 32181 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2717
Re: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft
« Antwort #450 am: Samstag, 18.Mai.2019, 22:04:01 »
Aber nur, wenn er nicht wieder die Kabine mit den Rolex und LV Täschchen ansteckt!
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10024
Re: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft
« Antwort #451 am: Sonntag, 19.Mai.2019, 11:17:42 »
Also Scouting lösen wir dann wieder auf?

Wie kann man etwas auflösen, was in Wahrheit nicht existiert hat?

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23030
Re: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft
« Antwort #452 am: Sonntag, 19.Mai.2019, 11:20:48 »
Wie kann man etwas auflösen, was in Wahrheit nicht existiert hat?

Scouting übernimmt ab sofort auch nur Veh, der entscheidet welchen abgetakelten Profi er noch in den Kader packt, bzw. welchen talentfreien Kicker er noch mit einem Lebensvertrag ausstattet.
Hat den Vorteil, der FC muss kein Gehalt für Scouts ausgeben, die Kohle ist in Vehs Gehalt mit drin.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline tilli-fc-4-ever

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 682
Re: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft
« Antwort #453 am: Sonntag, 19.Mai.2019, 11:42:56 »
Wie kann man etwas auflösen, was in Wahrheit nicht existiert hat?

Touché

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3491
Re: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft
« Antwort #454 am: Sonntag, 19.Mai.2019, 15:03:30 »
Krass wie der auf die Jugend setzt. Da hätte ich mir ehrlich gesagt mehr von erwartet.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4089
Re: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft
« Antwort #455 am: Sonntag, 19.Mai.2019, 15:11:14 »
Hatte mich gefreut, dass Pawlak Co-Trainer wird, jetzt bin ich es weniger. Wieso setzt man nur auf Spieler, die wir in der Nächstes Saison kaum gebrauchen können? Wieso kein Koziello, wieso kein Nartey - was soll der Scheiß! Das Spiel werde ich mir nicht ansehen.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17978
  • Geschlecht: Männlich
Re: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft
« Antwort #456 am: Sonntag, 19.Mai.2019, 15:21:10 »
Hatte mich gefreut, dass Pawlak Co-Trainer wird, jetzt bin ich es weniger. Wieso setzt man nur auf Spieler, die wir in der Nächstes Saison kaum gebrauchen können? Wieso kein Koziello, wieso kein Nartey - was soll der Scheiß! Das Spiel werde ich mir nicht ansehen.
vielleicht brauchen wir diese beiden ja nächste saison nicht....


nächste saison werden wieder keine jungen spieler eingebaut, da man das ziel klassenerhalt hat und diesem ziel alles untergeordnet werden muß. so wird es wahrscheinlich wieder verkündet.


uns muß finanziell die scheiße erst bis oberkante unterlippe stehen, bevor wir auf "die jungen wilden" setzen. oder 3/4 der mannschaft muß verletzt oder gesperrt sein.


Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3021
Re: André Pawlak - Cheftrainer 2. Mannschaft / Interim Cheftrainer 1. Mannschaft
« Antwort #458 am: Montag, 20.Mai.2019, 16:43:20 »
Das er die Ersatzspieler hat spielen lassen war eine Frage von Stil und Mannschaftsführung. Die Jugend noch einzubauen hätte jetzt ja auch keine nachhaltige Perspektive gehabt. Daher ist es schon Okay den Spielern die gehen werden - oder wollen - noch einmal eine Bühne zu bereiten. Auch wenn wir manche Spieler hier kritisch sehen, sie sind nun einmal Bestandteil dieser Mannschaft und es macht Sinn sie mit Respekt zu behandeln.