Autor Thema: Ron-Robert Zieler  (Gelesen 11052 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5562
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #30 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 12:28:05 »
Dass man diesen Aspekt so ausdrücklich betont, lässt tief blicken. Anscheinend hatte der FC in der Vergangenheit immer eine Nummer 2, die überhaupt keinen Anspruch hatte spielen zu wollen.

Dass es so eine Konstellation bei einem Bundesligaverein in der Vergangenheit gab, verdeutlicht nochmal wie unprofessionell hier gearbeitet wird.

Gebe Dir Recht, allerdings stimmt es ja schon. Kessler hat nicht wirklich den Eindruck gemacht, Horn verdrängen zu wollen, und seine Fähigkeiten waren dafür auch zu bescheiden, trotz der katastrophalen Leistungen von Horn.

Ich weiß nichts über den aktuellen Leistungsstand von Zieler, bin mir aber sicher, dass man ihn untrainiert um 3 Uhr nachts wecken könnte und er bessere Leistungen abliefern würde als Horn in den letzten beiden Saisons. Insofern ein sinnvoller Transfer, gehe davon aus, dass er spätestens zur Hälfte der Rückrunde die neue Nummer 1 wird und auch bleibt.

Offline SmithWesson

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 886
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #31 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 12:46:34 »
„Mit Ron haben wir einen Keeper gefunden, der genau in unser Profil passt. Er bringt die Qualität und die Erfahrung mit, die wir auf dieser Position unbedingt brauchen. Und er ist bereit, die Rolle, die wir gemeinsam definiert haben, zu 100 Prozent zu anzunehmen: Als Nummer zwei mit dem Anspruch, spielen zu wollen“, sagt FC-Geschäftsführer Horst Heldt.


Dieser Satz lässt hoffen. Hatten wir die Qualität bis Dato nicht? Warum ist man der Meinung Horn anspornen zu müssen, obwohl er doch auch zur neuen Saison unsere angefochtene Nr.1 ist?

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15454
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #32 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 12:56:42 »
Gebe Dir Recht, allerdings stimmt es ja schon. Kessler hat nicht wirklich den Eindruck gemacht, Horn verdrängen zu wollen, und seine Fähigkeiten waren dafür auch zu bescheiden, trotz der katastrophalen Leistungen von Horn.

Ich weiß nichts über den aktuellen Leistungsstand von Zieler, bin mir aber sicher, dass man ihn untrainiert um 3 Uhr nachts wecken könnte und er bessere Leistungen abliefern würde als Horn in den letzten beiden Saisons. Insofern ein sinnvoller Transfer, gehe davon aus, dass er spätestens zur Hälfte der Rückrunde die neue Nummer 1 wird und auch bleibt.

Zur Hälfte der Rückrunde? Wenn wir bereits abgestiegen sind? Das würde ins Bild passen. Du meinst wahrscheinlich die Hälfte der Hinrunde. Ich halte die Torwartfrage für völlig offen, die offiziellen Bekundungen sind keinen Pfifferling wert. Horn geht mit einem kleinen Vorsprung als Platzhirsch ins Rennen, aber der kann schnell aufgebraucht sein, wenn er Fehler macht. Zieler ist genau der richtige, der ihm Beine machen kann. Einen größeren Namen hätten wir nicht bekommen können und allein der Name wird dafür sorgen, dass Horn Druck bekommt. Zieler ist immerhin im besten Torwartalter. Bin gespannt auf das Duell.

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7450
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #33 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 13:25:44 »
H96 ist halt auch so unfassbar uninteressant, ich glaube es waren keine 10 minuten in der letzten saison, was ich von denen gesehen habe, deswegen, warum wurde da zieler rassiert?
Babbsagg

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17251
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #34 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 13:25:57 »
Ich halte die Torwartfrage für völlig offen, die offiziellen Bekundungen sind keinen Pfifferling wert.

Solange es in Horns Vertrag nicht doch eine Stammplatzklausel gibt (die dann wohl aus Schmadtkes Zeiten stammen müsste), gibt es keinerlei Grund, das Leistungsprinzip außer Kraft zu setzen. Heldts Äußerungen sind taktischer Natur, um zu verhindern, dass seitens der Medien eine Baustelle aufgemacht wird.
Am Ende des Tages fokussieren wir uns auf die Freistellung von Horst Heldt.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4630
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #35 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 13:28:18 »
H96 ist halt auch so unfassbar uninteressant, ich glaube es waren keine 10 minuten in der letzten saison, was ich von denen gesehen habe, deswegen, warum wurde da zieler rassiert?


Soll laut deren Analyse 10 Punkte gekostet haben und mit daran Schuld sein, dass man in Abstiegsgefahr war.
Na Palm

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4630
Na Palm

Offline tuenn1960

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1501
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #37 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 17:19:13 »
So beschränkt ist auch Gisdol nicht, sollte Horn in den ersten Spielen wieder patzen, dann wird er sicherlich einen Wechsel im Tor vornehmen. In diesem Fall kann Zieler zeigen ob er noch was drauf hat.

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17251
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #38 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 17:30:22 »
Zitat
Naja, es war ja eigentlich schon immer so, dass Zieler seine Stärken auf der Linie hatte und bei Standards eher unsicher aussah. Auch die Strafraumbeherrschung im Allgemeinen war nie eine seiner großen Stärken. Bei vielen Ecken in dieser Saison hat er seine Strafraumpräsenz komplett vermissen lassen. Insgesamt lässt sich sagen, dass er generell etwas abgebaut hat, so dass dieses Jahr einige Unsicherheiten dazugekommen sind.

Das klingt nach Kontinuität, falls Horn wegen Verletzung oder Sperre ausfallen sollte.  :?
Am Ende des Tages fokussieren wir uns auf die Freistellung von Horst Heldt.

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17476
  • Erfolgsfan
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #39 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 23:48:42 »
Solange es in Horns Vertrag nicht doch eine Stammplatzklausel gibt (die dann wohl aus Schmadtkes Zeiten stammen müsste), gibt es keinerlei Grund, das Leistungsprinzip außer Kraft zu setzen. Heldts Äußerungen sind taktischer Natur, um zu verhindern, dass seitens der Medien eine Baustelle aufgemacht wird.

Die #durchetfüer Verlängerungen hat doch alle Veh eingetütet oder?

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15156
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #40 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 23:52:18 »
Das klingt nach Kontinuität, falls Horn wegen Verletzung oder Sperre ausfallen sollte.  :?

Dachte ich mir auch, mehr oder weniger das Gleiche könnte man über Horn schreiben.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17476
  • Erfolgsfan
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #41 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 23:54:59 »
Das Problem ist, dass Horn seit 3,5 Jahren auch keine Stärken mehr auf der Linie hat und im professionellen Fußball einfach nichts mehr zu suchen hat.

Und Schwächen in der Strafraumbeherrschung schönt auch wieder mal Timo, der ja sogar Panik verursacht mit seinem vor-zurück-Telemark-meckern-Ball aus dem Netz holen.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15156
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #42 am: Donnerstag, 13.Aug.2020, 23:57:01 »
Das Problem ist, dass Horn seit 3,5 Jahren auch keine Stärken mehr auf der Linie hat und im professionellen Fußball einfach nichts mehr zu suchen hat.

Und Schwächen in der Strafraumbeherrschung schönt auch wieder mal Timo, der ja sogar Panik verursacht mit seinem vor-zurück-Telemark-meckern-Ball aus dem Netz holen.

Deswegen schrieb ich ja "mehr oder weniger". Natürlich bzw. hoffentlich ist Horn noch schlechter als Zieler, sodass wir uns mit ihm, so er denn spielen darf, wenigstens ein bisschen verbessern. Man wird ja bescheiden.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9795
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #43 am: Freitag, 14.Aug.2020, 07:33:12 »
Was mich wundert aber auch Hoffnung macht - Zieler ist erst 31. Hatte keine schweren Verletzungen.

Wieso dieser Leistungsabbau dann? Altersbedingt kann es für einen Keeper heutzutage nicht sein, eher im Gegenteil, bestes Alter. Neuer ist ja 34 oder so.

Das heisst, er kann immer noch zu alter Form zurück kommen - wen er denn will.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12954
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #44 am: Freitag, 14.Aug.2020, 07:51:01 »
Wieso dieser Leistungsabbau dann? Altersbedingt kann es für einen Keeper heutzutage nicht sein, eher im Gegenteil, bestes Alter. Neuer ist ja 34 oder so.

Vielleicht hatte er ja Menger als Online-Mentaltrainer.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline knorpelschaden74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1938
  • Geschlecht: Männlich
  • proud to be different
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #45 am: Freitag, 14.Aug.2020, 08:00:18 »
Ich weiß nicht, was ich von dem Transfer halten soll. Natürlich braucht Horn mal Konkurrenz, was ich jedoch letzte Saison von RRZ gesehen habe, sah nicht gut aus. Hab da noch 2-3 Aktionen im Kopf, die eher Slapstick waren. Hoffe er findet nochmal seine Form (wobei mit Menger als TW Trainer...) und macht der Nr. 1 ordentlich Druck.
hard work ain´t easy, but easy usually ain´t worth it

Offense wins games, defense wins championchips...the best defense is a good offense...ich bin verwirrt

Gammelt der Gaul, gib dem Schimmel die Sporen

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6019
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #46 am: Freitag, 14.Aug.2020, 08:07:40 »
Und Ron Robert hat echt gesagt, dass er keine Sekunde überlegen musste als die Anfrage vom FC kam?!
Die haben ihm doch dann bestimmt auch direkt gesagt, weil es Hotte ja auch so oft heraushebt, dass man eine klare Nummer 2 sucht!
Das ist für ihn so ok?
Frage mich dann, was sein Anspruch sein mag?
Fürstliche Entlohnung wie üblich beim FC?

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26391
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #47 am: Freitag, 14.Aug.2020, 08:22:20 »
Der Geißblog hat paar Szenen von ihm aus dem gestrigen Training online gestellt, dass sieht auf den Beinen schon sehr flink aus da ist er Horny um Welten überlegen, er wirkt einfach drahtischer und nicht so falsch trainiert.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3279
  • Geschlecht: Männlich
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #48 am: Freitag, 14.Aug.2020, 08:35:37 »
Und Ron Robert hat echt gesagt, dass er keine Sekunde überlegen musste als die Anfrage vom FC kam?!
Die haben ihm doch dann bestimmt auch direkt gesagt, weil es Hotte ja auch so oft heraushebt, dass man eine klare Nummer 2 sucht!
Das ist für ihn so ok?
Frage mich dann, was sein Anspruch sein mag?
Fürstliche Entlohnung wie üblich beim FC?
vielleicht das Gratis Hennes Stofftier? Ist ihm sonst zu teuer im Fanshop.

Entlohnen kann es (noch) nicht sein, da er nur geliehen ist und nicht plötzlich mehr Gehalt bekommt. Das ist dann nächste Saison einer der Gründe in Köln auf der Bank bleiben zu wollen
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline Kamikaze

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 563
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #49 am: Freitag, 14.Aug.2020, 08:36:31 »
er wirkt einfach drastischer und nicht so falsch trainiert.

Ach, das werden sie beim effzeh schnell korrigiert haben.....
Rumpelfreie Zone :P

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29779
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #50 am: Freitag, 14.Aug.2020, 08:41:56 »
Ich würd dem Timo irgendeine komplett schmerzfreie, konsequenzlose "Verletzung" wünschen oder irgendeinen anderen Grund, wieso er mal zu Beginn 3-4 Spiele nicht spielen kann. Denn ich würd den Zieler wirklich gern mal auf dem Platz sehen (ob der überhaupt ne Alternative wäre). Und ohne, dass Horn irgendwie verhindert wäre, wird das ja nicht geschehen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2480
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #51 am: Freitag, 14.Aug.2020, 19:08:31 »
Der Geißblog hat paar Szenen von ihm aus dem gestrigen Training online gestellt, dass sieht auf den Beinen schon sehr flink aus da ist er Horny um Welten überlegen, er wirkt einfach drahtischer und nicht so falsch trainiert.
Und ich habe gesehen wie er einen Schuss gefangen hat. Das kann Timo auch nicht mehr.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4630
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #52 am: Sonntag, 16.Aug.2020, 19:18:12 »
Zitat

Für ein Jahr ist der 31-Jährige aus Hannover ausgeliehen. Ein echter Herausforderer für Timo Horn soll er zwar nicht sein. Aber er soll sich bereithalten und der Kölner Nummer eins ein guter Trainingspartner sein.


https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/saison-vorbereitung-des-1--fc-koeln-liga-in-der-warteschleife-37194554
Na Palm

Offline Steiger74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2136
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #53 am: Sonntag, 16.Aug.2020, 19:23:28 »

https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/saison-vorbereitung-des-1--fc-koeln-liga-in-der-warteschleife-37194554


Ich glaube tatsächlich das der FC es genau so sieht. Das Wort Trainingspartner trifft es auf den Punkt. Warum auch sollte jemand mit Ambitionen verpflichtet werden. Das schadet nur der Teamchemie.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15415
  • Draußen nur Kännchen
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #54 am: Sonntag, 16.Aug.2020, 19:47:10 »

https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/saison-vorbereitung-des-1--fc-koeln-liga-in-der-warteschleife-37194554


Wenn das wirklich stimmt, muss man die Frage nach Zielers Motivation stellen (Hauptsache weg aus Hannover?). Und man muss den FC fragen wie gesund die Herren im Oberstübchen sind.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4630
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #55 am: Sonntag, 16.Aug.2020, 20:03:01 »
Wenn das wirklich stimmt, muss man die Frage nach Zielers Motivation stellen (Hauptsache weg aus Hannover?). Und man muss den FC fragen wie gesund die Herren im Oberstübchen sind.


Alleine die Leihe ohne jede Option spricht ja schon dafür. Der FC brauchte einen Namen der im äußersten Notfall bereit steht. Alles andere bleibt für mich Illusion.
Na Palm

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17476
  • Erfolgsfan
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #56 am: Montag, 17.Aug.2020, 07:18:28 »
Ein Spieler mit fragwürdiger Motivation beim FC? Ach Quatsch.

Offline 96AlteLiebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 150
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #57 am: Montag, 17.Aug.2020, 09:56:43 »
Ich möchte an dieser Stelle meinen ganz persönlichen Eindruck über Ron-Robert Zieler wiedergeben.
Das oben verlinkte Interview gibt die Situation um RRZ bei 96 wieder. Bei uns werden Spieler, Trainer und anderes Personal in einer Art und Weise vom Hof gejagt, das einem die Schamesröte ins Gesicht treibt.
Seit Martin Kind die Komplettübernahme verweigert wurde, wird bei der KGaA für den Kader auf Biegen und Brechen gespart. Wenn die Spieler gehen (sollen) wird dann Geld locker gemacht. Es scheint, als soll 96 gezielt an die Wand gefahren werden.

Aber zum Thema:
RRZ ist vor kurzem zum ersten Mal Vater geworden. Er baut gerade ein Haus in Hannover und macht keinen Hehl daraus, daß er in Hannover nach Ende seiner Karriere bleiben möchte. Er befindet sich da auch in guter Gesellschaft.
Medial wurde kolportiert, daß er 96 10 Punkte im Aufstiegskampf gekostet hätte. Das wurde an das willfährige Zentralorgan von Kim-Jon Kind lanciert, die das auch bereitwillig ohne zu hinterfragen weiterverbreitet haben.
Es ging eigentlich nur darum, ihn loszuwerden, weil Kind die Gehälter der Spieler drücken will. Kind ist mittlerweile der einzige Geschäftsführer der KGaA und agiert wie ein Kleinkrämer, der nur die Kasse zählt, aber seit Jahren keinerlei mittelfristige unternehmerische Planung auf die Reihe bekommt.
Entscheidungen werden bei 96 nur noch kurzfristig getroffen.
Zieler war im Mannschaftsrat und hat einen Gehaltsverzicht im Frühjahr zu Beginn der Corona-Krise durchgesetzt. Jedoch floss das Geld an den e.V. (der Dank Kind kurz vor der Insolvenz stand) und dessen Mitarbeiter.
Das kam wohl nicht so gut an und mit Zieler stehen bzw. standen auch die anderen Mitglieder des Mannschaftsrates auf der Abschussliste.

Wie bei anderen Klubs auch, gibt es bei 96 das übliche Trainerspielchen: ein Trainer muss sparen und muss mit dem Mangel, den er vorfindet klarkommen. Der nächste Trainer, der nach der Entlassung dann kommt, stellt in Anbetracht der Erwartung Forderungen, die dann erfüllt werden. Kocak ist genau in dieser Situation. Zieler ist ihm ein Stück zu selbstbewusst (so scheint es zumindest). Zusammen mit dem für Kind zu hohen Gehalt, hatte Zieler keine Chance mehr.
Das kann sich jedoch - sollte Kocak über kurz oder lang entlassen werden und die Chance, daß er unter den gegebenen Umständen die Rückrunde nicht mehr als Trainer von 96 erlebt - für RRZ wieder ändern.
Das soll allerdings nicht heißen, daß er sich beim FC ein ruhiges und entspanntes Fussballerleben machen möchte. Er hat immer alles gegeben, war ein tadelloser Sportsmann, war nie langfristig verletzt, ist kein Lautsprecher und immer fair im Umgang mit allen.
Meine Prognose: er wird euch nicht elektrisieren, er wird Horn jedoch im Nacken sitzen und seine Chance nutzen.
Ich wünsche Euch viel Freude mit ihm (aber wir wollen ihn wiederhaben)
„Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht“ Georg Schramm 2013

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4630
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #58 am: Montag, 17.Aug.2020, 10:07:39 »

Meine Prognose: er wird euch nicht elektrisieren, er wird Horn jedoch im Nacken sitzen und seine Chance nutzen.
Ich wünsche Euch viel Freude mit ihm (aber wir wollen ihn wiederhaben)


Erst einmal Danke für die Einblicke. Aber das Ganze einmal aus unserer Sicht: nimmt man einmal an Zieler würde bei uns tatsächlich Einsätze haben und dabei überzeugen. In einem Jahr haben wir keinen Vertrag mit ihm. Wir müssten also dann in Vertragsverhandlungen mit Kind, nachdem sich Zieler als ernstzunehmende Alternative präsentierte. Wie teuer das wird kann man sich ausmalen, haben genügend Erfahrungen damit. Schon aufgrund der vertraglichen Situation halte ich seine Chancen auf tatsächliche Einsätze eher aber für gering. Dazu hätten wir -selbst in dem Idealfall das Zieler reüssiert- einen Horn mit zwei weiteren Vertragsjahren und garantiertem Gehalt in utopischen Spähren an der Backe den wir dann entweder wieder einsetzen oder aber abfinden müssten.
Na Palm

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9795
Re: Willkommen zurück Ron-Robert Zieler
« Antwort #59 am: Montag, 17.Aug.2020, 10:13:20 »

Erst einmal Danke für die Einblicke. Aber das Ganze einmal aus unserer Sicht: nimmt man einmal an Zieler würde bei uns tatsächlich Einsätze haben und dabei überzeugen. In einem Jahr haben wir keinen Vertrag mit ihm. Wir müssten also dann in Vertragsverhandlungen mit Kind, nachdem sich Zieler als ernstzunehmende Alternative präsentierte. Wie teuer das wird kann man sich ausmalen, haben genügend Erfahrungen damit. Schon aufgrund der vertraglichen Situation halte ich seine Chancen auf tatsächliche Einsätze eher aber für gering. Dazu hätten wir -selbst in dem Idealfall das Zieler reüssiert- einen Horn mit zwei weiteren Vertragsjahren und garantiertem Gehalt in utopischen Spähren an der Backe den wir dann entweder wieder einsetzen oder aber abfinden müssten.
Mit anderen Worten - sollte Zieler sich gegen Horn durchsetzen, hätten wir ein bis zwei Probleme mehr auf dem Hals  :-/
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."