Autor Thema: Verletzte und gesperrte Spieler  (Gelesen 27897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34129
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Verletzte und gesperrte Spieler
« Antwort #180 am: Dienstag, 05.Feb.2019, 12:00:50 »
Hector darf doch wieder spielen. Dann wird sicherlich Hector neben Geis spielen und J.Horn/Kainz dann außen auf der linken Seite. Aber ich würde Nartey natürlich auch gerne mal spielen sehen.

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2817
Re: Verletzte und gesperrte Spieler
« Antwort #181 am: Dienstag, 05.Feb.2019, 12:10:23 »
Ich glaube, dass Hector den linken Flügel beackern wird und Kainz dafür auf der Halbposition spielen wird.
Stadiongänger seit 1962



facepalm

  • Gast


facepalm

  • Gast
Re: Verletzte und gesperrte Spieler
« Antwort #186 am: Mittwoch, 13.Mär.2019, 16:02:48 »
Zitat

Beim 1. FC Köln grassiert die Grippewelle. Nach Simon Terodde, Rafael Czichos und Dominick Drexler hat es nun auch Jonas Hector erwischt. Beim Kölner Kapitän hofft Trainer Markus Anfang noch auf ein baldiges Comeback. Ebenso wie bei Timo Horn und Marcel Risse, die am Mittwoch ebenfalls mit dem Training aussetzen mussten.


https://geissblog.koeln/2019/03/grippewelle-erwischt-auch-hector-die-erkaeltung-geht-rum/

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10048
Re: Verletzte und gesperrte Spieler
« Antwort #187 am: Mittwoch, 13.Mär.2019, 16:11:19 »
„Alle haben Grippe, die Erkältung geht rum. Es geht halt schnell“, sagte Anfang...
 :roll: :-/ :-/

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4673
Re: Verletzte und gesperrte Spieler
« Antwort #188 am: Mittwoch, 13.Mär.2019, 16:33:21 »
Das ist brutal

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2434
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verletzte und gesperrte Spieler
« Antwort #189 am: Donnerstag, 14.Mär.2019, 08:49:21 »
Kessler
Mere - Geis - Sobiech
Höger
Clemens - Nartey  :psycho: - Koziello - Kainz
Modeste - Cordoba


stellt sich doch von allein auf. Sollte Schaub 90 Minuten können, dann er und alternativ kann er ja auch Lehmann als Anker in der Not bringen xD odeer Sören Sen
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

facepalm

  • Gast

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34129
  • staatlich geprüfter Raufhändler