Autor Thema: Thomas Kessler  (Gelesen 82460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline J.R.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1791
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #120 am: Montag, 21.Nov.2016, 09:20:25 »

das 1:0 geht auf seine Kappe

und kurz danach fast das 2:0 genauso verursacht

Ansonsten sehr Stark der Man!!!

Was für ein Schwachsinn. Der Ball war abgefälscht und damit unhaltbar!
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7063
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #121 am: Montag, 21.Nov.2016, 10:10:18 »

Ich hoffe er zeigt es denen, die ihn hier despektierlich zum Pausenclown abstempeln.

Und wie er es gezeigt hat. Jetzt wünsche ich ihm eine Serie von 6, 7 Spielen mit dieser Leistung!
Die wilde 1317

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11134
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #122 am: Montag, 21.Nov.2016, 10:12:01 »
Einfach nur schön.

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4100
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #123 am: Montag, 21.Nov.2016, 10:24:21 »
ich erwarte von ihm weiterhin keine großartigen leistungen

aber für ihn persönlich habe ich mich am samstag sowas von gefreut - der hats verdient! :)

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6472
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #124 am: Montag, 21.Nov.2016, 10:49:27 »
Und wie er es gezeigt hat. Jetzt wünsche ich ihm eine Serie von 6, 7 Spielen mit dieser Leistung!

Die wünsche ich ihm auch und werde diese Leistung nicht vergessen.
Allerdings befürchte ich, dass wir doch in den nächsten Spielen Szenen mit ihm erleben werden,
die wir von Timo Horn nicht kennen.
Alles andere würde auch einem Wunder gleichkommen, Nummer 1 und Nummer 2 sind ja nicht ohne Grund bei uns so klar geregelt.

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3246
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #125 am: Montag, 21.Nov.2016, 11:04:43 »
Glückwunsch Kess, tolle Leistung!

Auch ich habe nicht an eine derartige Vorstellung geglaubt. Und er hat uns Kritikern ordentlich das Maul gestopft.

Diese Saison läuft wirklich mehr als erstaunlich...

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5571
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #126 am: Montag, 21.Nov.2016, 11:07:14 »
Die wünsche ich ihm auch und werde diese Leistung nicht vergessen.
Allerdings befürchte ich, dass wir doch in den nächsten Spielen Szenen mit ihm erleben werden,
die wir von Timo Horn nicht kennen.

Gab es ja schon am Samstag. Die teils viel zu hektischen und ungenauen Abschläge z.B.


Offline tuck tuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 924
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #127 am: Montag, 21.Nov.2016, 11:50:18 »
Was für ein Schwachsinn. Der Ball war abgefälscht und damit unhaltbar!

Das ist richtig

weit vorher schon war der Fehler passiert

Offline tuck tuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 924
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #128 am: Montag, 21.Nov.2016, 11:53:24 »
Gab es ja schon am Samstag. Die teils viel zu hektischen und ungenauen Abschläge z.B.

genau da meine ich mit fehler vor dem 1:0

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11586
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #129 am: Montag, 21.Nov.2016, 11:57:35 »
Gab es ja schon am Samstag. Die teils viel zu hektischen und ungenauen Abschläge z.B.


Zumindest sind das Sachen die man mit Nervosität erklären kann und die sich über Routine zumindest positiv verändern lassen
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline Drahdiaweng

  • Wilder Hausrüttler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11517
  • Draußen nur Kännchen
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #130 am: Montag, 21.Nov.2016, 11:58:44 »
So ein Schwachsinn! Aufgrund eines verunglückten Abschlags nachdem der Ball sicher noch 45 Sekunden im Spiel war, davon zu sprechen, dass Kessler das 1:0 auf seine Kappe nehmen muss, ist Schwachsinn!
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11134
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #131 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:03:53 »
So ein Schwachsinn! Aufgrund eines verunglückten Abschlags nachdem der Ball sicher noch 45 Sekunden im Spiel war, davon zu sprechen, dass Kessler das 1:0 auf seine Kappe nehmen muss, ist Schwachsinn!

Sei nett zu ihm. Wenn die Unke ;)  auftaucht sind wir unschlagbar.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5571
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #132 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:03:55 »
So ein Schwachsinn! Aufgrund eines verunglückten Abschlags nachdem der Ball sicher noch 45 Sekunden im Spiel war, davon zu sprechen, dass Kessler das 1:0 auf seine Kappe nehmen muss, ist Schwachsinn!

Nö. Das ist kein Schwachsinn. Würde Rudnevs vorne den Ball vertändeln und 20 Sek später würde es hinten klingenl, wäre es genau so ein Fehler.
Kessler war in der Situation zu nervös. Völlig verständlich und wird auch von mir nicht kritisiert. Das muss die Mannschaft dann eben auffangen. :-)

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #133 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:06:50 »
Was für eine dämliche Argumentation. Dann kann man auch direkt noch einen Schritt weitergehen und dem Spieler die Schuld am 0:1 geben, der die Flanke nicht verhindert hat, die dazu geführt hat, dass Kessler den Ball gefangen hat und danach den Abschlag nicht an den Mann gebracht hat.

Ich war vor dem Spiel auch skeptisch bezüglich Kessler. Aber er hat mich eines besseren belehrt und seinen Job fantastisch gemacht. Er hat einen riesigen Anteil an diesem Derbysieg!
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Gladiax

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1625
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #134 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:06:51 »
Ich denke man kann festhalten das sich sicherlich jeder für unseren Kess gefreut hat! Der Junge ist einfach ein Sympathiebolzen.

Wenn ich aber auch ehrlich bin, dann muss ich zugeben das ich die ersten zwanzig Minuten gedacht habe das wir mit/durch ihn die Hucke voll bekommen.
Beim Schuss von Stindl? direkt zu Beginn, da habe ich mich gefragt was der Thomas da gut 9-10m vorm Tor macht? Zum Glück kam der Ball genau auf den Mann! Das Tor war nämlich komplett blank.
Danach hat er sich dann aber Stück für Stück in die Partie gebissen und zum Schluß war er einfach eine Wand! Gerne mehr davon

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5571
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #135 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:35:23 »
Was für eine dämliche Argumentation. Dann kann man auch direkt noch einen Schritt weitergehen und dem Spieler die Schuld am 0:1 geben, der die Flanke nicht verhindert hat, die dazu geführt hat, dass Kessler den Ball gefangen hat und danach den Abschlag nicht an den Mann gebracht hat.

Ich war vor dem Spiel auch skeptisch bezüglich Kessler. Aber er hat mich eines besseren belehrt und seinen Job fantastisch gemacht. Er hat einen riesigen Anteil an diesem Derbysieg!
Ist halt die Frage, wie weit man da gehen will. Stimmt schon. Irgendwann muss man aber anfangen. Und ich fand die Situation eben viel zu überhastet (Modeste alleine gegen alle auf die Reise zu schicken). Das bedeutet ja nicht, dass er zu 50 % (o.ä.) Schuld an dem Tor trägt. Eher 4 %. Das bedeutet auch nicht, dass es keine grandiose Leistung von ihm war.

@Gladiax: das war glaube ich Hazard, nicht Stindl.

Offline Drahdiaweng

  • Wilder Hausrüttler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11517
  • Draußen nur Kännchen
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #136 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:42:54 »
Ist halt die Frage, wie weit man da gehen will. Stimmt schon. Irgendwann muss man aber anfangen. Und ich fand die Situation eben viel zu überhastet (Modeste alleine gegen alle auf die Reise zu schicken). Das bedeutet ja nicht, dass er zu 50 % (o.ä.) Schuld an dem Tor trägt. Eher 4 %. Das bedeutet auch nicht, dass es keine grandiose Leistung von ihm war.

@Gladiax: das war glaube ich Hazard, nicht Stindl.

Der User, der dieses Fass ins Rollen brachte, sagte aber dass das Tor auf seine Kappe geht. Mit 4% ist das ja nicht der Fall.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 8815
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #137 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:46:22 »
Der User, der dieses Fass ins Rollen brachte, sagte aber dass das Tor auf seine Kappe geht. Mit 4% ist das ja nicht der Fall.

Dieser User fällt offenbar regelmäßig in das Fass. Jedenfalls ist ihm das zu wünschen. Das wäre die Erklärung, die mich am wenigsten stark verstören würde.
Vohrfangle raus!

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11134
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #138 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:48:33 »
Ja es war Hazard. Und was hätte er denn sonst machen sollen in der Szene.
Witzigerweise war das nicht das Gegenteil sondern eher die Kopie von Horn.
Auf der Linie und 1:1 sehr gut. Hohe Bälle und Abschläge nicht so toll.
Und Glück brauchst Du eben auch. In der wahrscheinlich spielentscheidenden Szene gegen Johnson macht er die richtige Bewegung. 

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5571
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #139 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:51:05 »
Der User, der dieses Fass ins Rollen brachte, sagte aber dass das Tor auf seine Kappe geht. Mit 4% ist das ja nicht der Fall.

Schmetterlingseffekt :D

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18900
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #140 am: Montag, 21.Nov.2016, 12:54:45 »
Vor dem Spiel wirkte bei mir immer noch das BVB-Spiel aus der letzten Saison nach. Jetzt nach dem Spiel tendiere ich zu "Baut ihm ein Denkmal!". Mal sehen, wie er sich gegen Augsburg präsentiert.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5861
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #141 am: Montag, 21.Nov.2016, 14:02:52 »
Vor dem Spiel wirkte bei mir immer noch das BVB-Spiel aus der letzten Saison nach. Jetzt nach dem Spiel tendiere ich zu "Baut ihm ein Denkmal!". Mal sehen, wie er sich gegen Augsburg präsentiert.

Ich war auch leicht skeptisch vor Samstag aber scheinbar habe ich und andere da ein Spiel wo es um nichts mehr ging gegen den BVB vielleicht auch etwas zu sehr auf die Goldwaage gelegt. Vielleicht braucht er auch einfach den "richtigen" Wettkampf um sich 100 %ig fokussieren zu können. Ich denke bis zur Winterpause wird es klarer sein ob das BVB-Spiel oder das Gladbach-Spiel sein wahres Leistungsvermögen sind.

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4664
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #142 am: Montag, 21.Nov.2016, 14:08:46 »
Man sollte aber auch nicht vergessen, dass ein durchschnittlicher Keeper aufgrund von Horns Leistungen schlechter aussieht als er eigentlich ist.
Wir sind schon sehr verwöhnt was Torwartleistungen angeht.
Sollte man bei Kessler auch im Hinterkopf behalten.
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13730
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #143 am: Montag, 21.Nov.2016, 14:11:06 »
Schmetterlingseffekt :D

Eben. Schon die Seitenwahl hat den Spielverlauf beeinflusst. Das Gladbacher Tor irgendwie mit einem Fehlverhalten Kesslers in Verbindung zu bringen, ist hanebüchen.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18900
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #144 am: Montag, 21.Nov.2016, 14:11:24 »
Man sollte bei Kessler die Leistungen Kesslers im Hinterkopf behalten. ;)
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Drahdiaweng

  • Wilder Hausrüttler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11517
  • Draußen nur Kännchen
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #145 am: Montag, 21.Nov.2016, 14:13:20 »
Ich war auch leicht skeptisch vor Samstag aber scheinbar habe ich und andere da ein Spiel wo es um nichts mehr ging gegen den BVB vielleicht auch etwas zu sehr auf die Goldwaage gelegt. Vielleicht braucht er auch einfach den "richtigen" Wettkampf um sich 100 %ig fokussieren zu können. Ich denke bis zur Winterpause wird es klarer sein ob das BVB-Spiel oder das Gladbach-Spiel sein wahres Leistungsvermögen sind.

Solange er Horn solide vertritt ist alles ok. Keine groben Patzer die Punkte kosten. Die Leistung von Samstag als Maßstab zu nehmen ist genauso falsch wie die Leistung aus dem Dortmund Spiel. Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte. Kann ich mit leben.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12715
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #146 am: Montag, 21.Nov.2016, 14:18:54 »
Kessler hat vom Kicker eine 1 bekommen, wurde Spieler des Spiels, ist in der Elf des Tages UND wurde Spieler des Tages!
Wäre es beim 0:1 geblieben, hätte Kessler nur eine 2,5 bekommen mit der lobenden Erwähnung, dass er eine höhere Niederlage verhindert hat. kicker-Noten sind hauptsächlich ergebnisorientiert.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5861
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #147 am: Montag, 21.Nov.2016, 14:20:13 »
Solange er Horn solide vertritt ist alles ok. Keine groben Patzer die Punkte kosten. Die Leistung von Samstag als Maßstab zu nehmen ist genauso falsch wie die Leistung aus dem Dortmund Spiel. Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte. Kann ich mit leben.

Absolut, zudem auch ein richtig guter Typ (gut, das ist jetzt nicht neu) aber Nummer 1 wird er hier auch nach einem möglichen Horn-Abgang nicht werden. Wird er aber auch wissen und jetzt den Moment einfach genießen und bis zur Rückkehr Horns sein Bestes geben und danach wieder Timo unterstützen. 

Wenn man allerdings sieht wen andere Bundesligisten teilweise als Ersatzkeeper oder sogar Stammkeeper haben kann mat mit Kessler als Nummer 2 doch sehr gut leben.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5571
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #148 am: Montag, 21.Nov.2016, 14:23:19 »
Eben. Schon die Seitenwahl hat den Spielverlauf beeinflusst. Das Gladbacher Tor irgendwie mit einem Fehlverhalten Kesslers in Verbindung zu bringen, ist hanebüchen.

Ach, natürlich hat alles seinen Ursprung irgendwo und ein Spielzug auch. Wie geschrieben, ist der Einfluss natürlich minimal und nicht der Rede wert. Wird gerne überlesen sowas, damit man irgendwas hanebüchen darstellen kann. Sport im Forum.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18900
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thomas Kessler 2016/17
« Antwort #149 am: Montag, 21.Nov.2016, 17:42:46 »
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2016-17/11/spieler-des-tages.html
Zitat
Dieser Thomas Kessler, sagte Jörg Schmadtke am Sonntag, sei ja nicht einfach nur eine Nummer 2. "Er verkörpert hier so ein bisschen die kölsche Geschichte", führte der Geschäftsführer an und ergänzte: "Thomas ist ein wichtiger Bestandteil des Kaders, ganz wichtig für die Gruppe. Auch wenn er nicht jede Woche spielt."
Am Samstag zeigte Kessler - als Ersatzspieler übrigens Mitglied des Mannschaftsrates - dass er durchaus in der Lage ist, Bundesliga zu spielen. Vier Jahre lang habe der 30-Jährige auf diesen Tag hingearbeitet. Was da in Gladbach passierte, sei einerseits "ein bisschen Belohnung" gewesen, andererseits sei er glücklich, "dass ich den Jungs etwas zurückgeben konnte".
Das Gesamtfazit des werdenden Vaters: "Ich bin total glücklich. Es gibt nicht viel schönere Tage, die man als Kölner erleben kann." Die kölsche Geschichte eben...
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!