Autor Thema: Sebastian Andersson  (Gelesen 9569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6248
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #30 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 07:40:26 »
Egal, selbst in liga2 würden wir mit dem Haufen maximal 45pkt holen, findet euch damit ab, ich hab es schon verinnerlicht.
Babbsagg

Offline Krellus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 338
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #31 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 08:14:01 »
Diese Transferperiode war voll fürn A....! Keine Verstärkung für die Defensive und nur einen bundesligatauglichen Stürmer.Ich habe mich damit abgefunden, das vorher immer viel gelabert wird und am Ende nix vernünftiges hier antischt oder am Bedarf vorbei. Man hätte mindestens noch einen anderen Stürmertyp verpflichten müssen. Man kann doch nicht nur mit einem Stürmer in die Saison gehen?! Modeste wird bis auf weiteres  nicht zur Verfügung stehen und Tolo ist augenscheinlich noch nicht so weit.Wir haben bis  dato nur Wundertüten am Start, abgesehen von Andersson. Und der wird, da bin ich mir fast sicher, erstmal ausfallen bzw. wahrscheinlich nicht im Vollbesitz seiner Kräfte sein.. Ach, sorry! Ich hab ja Sörensen total vergessen!
Ich könnte echt  :kotz: im Strahl. Beim Worstcase bin ich echt mal auf die Taktik gegen Frankfurt gespannt..Wahrscheinlich Thielmann als einzige Sturmspitze. Dieser Abstieg wird uns sehr, sehr weh tun.Sorry für die pessimistischen Gedanken am frühen Morgen!

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5516
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #32 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 08:45:24 »
Ich hatte es ja angedeutet, dass er schon länger angeblich Probleme mit dem Knie haben soll.
Es wurde immer abgetan, dass es jetzt erst im Sommer gewesen sein soll, aber schon wieder ok ist.
Dann war an der Sache wohl doch was dran...


Offline Krellus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 338
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #33 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 08:59:59 »
Wir sind nur noch eine Lachnummer.. Ich habe schon so viel mit dem FC erlebt, wo ich dachte, schlimmer kanns nicht mehr werden.Aber dann wird das alles immer nochmal getoppt..

Online Schwabenbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 920
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #34 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 09:02:01 »
Diese Transferperiode war voll fürn A....! Keine Verstärkung für die Defensive und nur einen bundesligatauglichen Stürmer.Ich habe mich damit abgefunden, das vorher immer viel gelabert wird und am Ende nix vernünftiges hier antischt oder am Bedarf vorbei. Man hätte mindestens noch einen anderen Stürmertyp verpflichten müssen. Man kann doch nicht nur mit einem Stürmer in die Saison gehen?! Modeste wird bis auf weiteres  nicht zur Verfügung stehen und Tolo ist augenscheinlich noch nicht so weit.Wir haben bis  dato nur Wundertüten am Start, abgesehen von Andersson. Und der wird, da bin ich mir fast sicher, erstmal ausfallen bzw. wahrscheinlich nicht im Vollbesitz seiner Kräfte sein.. Ach, sorry! Ich hab ja Sörensen total vergessen!
Ich könnte echt  :kotz: im Strahl. Beim Worstcase bin ich echt mal auf die Taktik gegen Frankfurt gespannt..Wahrscheinlich Thielmann als einzige Sturmspitze. Dieser Abstieg wird uns sehr, sehr weh tun.Sorry für die pessimistischen Gedanken am frühen Morgen!
Ich nenne das Realismus, nicht Pessimismus.


 

Online hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7112
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #35 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 10:02:24 »
Ich hatte es ja angedeutet, dass er schon länger angeblich Probleme mit dem Knie haben soll.
Es wurde immer abgetan, dass es jetzt erst im Sommer gewesen sein soll, aber schon wieder ok ist.
Dann war an der Sache wohl doch was dran...



Du hast es gewusst, ich hab es es auch geschrieben, nur für die Vollprofis ist das neu. Aber laut Blender-Armin muss man sie einfach machen lassen, denn sie sind ja hochbezahlt. :-/

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22815
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #36 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 10:04:39 »
Bei Facebook wird der BILD billige hetze vorgeworfen, es gibt immer noch die gutgläubigen Fans
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #37 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 10:19:01 »
"Mach erstmal langsaaaam"
"Ruhig jetzt"
"ganz locker heute..."

Ist also modernste Trainingssteuerung unserer ehemaligen Fönwelle also Gisdol?

Offline Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1787
  • Geschlecht: Männlich
  • visitor of „heldencup 2019“
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #38 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 10:26:01 »
"Mach erstmal langsaaaam"
"Ruhig jetzt"
"ganz locker heute..."

Ist also modernste Trainingssteuerung unserer ehemaligen Fönwelle also Gisdol?

Sind ja auch erst 3 Spieltage rum, also mal .....gaaanz ruuuuuhig...🤦
KOAN HORN

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1727
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #39 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 10:43:10 »
https://fussball.news/a/andersson-verlaengert-behandlung-muenchen

Zitat

Dem Bericht nach habe Andersson noch zu seiner Zeit bei Union Berlin bereits gelegentlich Probleme am Knie besessen, zuletzt schleppte er sich mit kurzen Trainingseinheiten durchs Kölner Training, nachdem es zu einem Trainingsunfall mit Teamkollege Salih Özcan gekommen war. Die Kölner Verantwortlichen rechnen nun mit einer Rückkehr von Andersson ins Mannschaftstraining zum Ende der Woche hin, heißt es in dem Bericht. Noch scheint aber keine Klarheit vorzuherrschen, wie es wirklich um das Knie des Schweden bestellt ist.




Zitat

Bei Andersson soll es sich – wie schon beim Franzosen – um keine strukturelle Verletzung handeln, sehr wohl aber um Probleme, die durch Fehlstellungen des Körpers entstanden sind. Niemand weiß besser als Modeste, wie schnell diese Probleme zu einem langen Ausfall führen können. Andersson laboriert schon länger an diesen Beschwerden, und so weiß niemand, wie einsatzfähig der Schwede in den kommenden Wochen wirklich sein wird.


https://geissblog.koeln/2020/10/nach-103-tagen-anthony-modeste-meldet-sich-zurueck/

Offline hepp

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #40 am: Montag, 12.Okt.2020, 13:56:17 »
Gibt es eigentlich Neuigkeiten was mit ihm los ist?
Training, kein Training, längere Ausfalldauer?

Online dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3229
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #41 am: Montag, 12.Okt.2020, 14:18:01 »
Gibt es eigentlich Neuigkeiten was mit ihm los ist?
Training, kein Training, längere Ausfalldauer?

Er kommt Mittwoch von seiner Behandlung in München zurück.
Stadiongänger seit 1962

Offline hepp

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #42 am: Montag, 12.Okt.2020, 15:30:57 »
OK, danke für die Info.
Soll er dann auch wieder ins Training einsteigen?

Online dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3229
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #43 am: Montag, 12.Okt.2020, 15:35:02 »
OK, danke für die Info.
Soll er dann auch wieder ins Training einsteigen?

Who knows where the wind blows ;)
Stadiongänger seit 1962

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22815
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #44 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 17:27:15 »
Ich finde das irgendwie nicht so prall, wie erwartet
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2716
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #45 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 17:39:47 »
Hat gut gespielt heute.... viele hohe und sinnlose Bälle geholt und festgemacht.... fehlt noch der Punch

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5516
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #46 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 17:41:38 »
Ich finde das er überhaupt nicht viele Bälle geholt und festgemacht hat.
Gegen Ende hat er ein paar gewonnen, aber vor allem bis zur 70.Minute hat er kaum was gerissen

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22815
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #47 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 17:45:18 »
Mich stört dass er recht leicht wirkt und immer umfällt
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11509
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #48 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 18:04:25 »
Der hat jetzt auch zwei Wochen nicht trainiert weil er angeschlagen war. Gegen Stuttgart sieht das bestimmt etwas anders aus.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline AM27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 150
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #49 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 18:04:59 »
Kann mit Andersson leider nicht viel anfangen, spielt so wie erwartet ein reiner Strafraumstürmer der dort seine Stärken hat und die Bälle in der Luft ganz gut behaupten kann. Ansonsten hauptsächlich immer nur mit dem Rücken zum Tor anzuspielen weil er nie mal einen Lauf startet das geht unserem Spiel total ab und ist ein riesen großer Unterschied zu Cordoba.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2453
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #50 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 18:07:15 »
Ich finde das er überhaupt nicht viele Bälle geholt und festgemacht hat.
Gegen Ende hat er ein paar gewonnen, aber vor allem bis zur 70.Minute hat er kaum was gerissen

Frankfurt hat eine irre kopfballstarke Dreierkette hinten, und wir haben das Kunststück fertig gebracht, in jeder auch nur entfernt kritischen Situation von hinten einen langen Ball auf eine Spitze zu knüppeln. Da sehen sowohl Duda als auch Andersson automatisch total Mist aus. Dass wir nun dann gefährlich wurden, wenn wir mal flach auf durchstartende Außen gespielt haben oder flach Andersson einsetzen, zog sich wie ein roter Faden durchs Spiel, hat uns aber nicht davon abgehalten, trotzdem zu knüppeln. Ist für Andersson total undankbar und ich fand gemessen daran hat er sich wirklich erstaunlich gut geschlagen.

Offline AM27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 150
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #51 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 18:09:11 »
Und jeden flachen Ball hat er nahezu verloren, da kann und muss man auch etwas mehr erwarten besonders fehlt mir total das Tempo in seinen Aktionen.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4518
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #52 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 18:40:54 »
Entweder er wird zentral mit dem Rücken zum Tor angespielt und kann sich dann nicht mehr zum Tor orientieren wodurch er den Ball abspielen muss und die Situation mehr oder weniger beendet oder er macht den Ball im Mittelfeld fest, ist dann aber meist so weit vom Tor entfernt das die Zentrale unbesetzt ist.

So wie wir Spielen leider nicht sehr effektiv.

Offline AM27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 150
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #53 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 19:05:23 »
Das liegt aber auch zu teilen an ihm selbst, weil er nie in die freien Räume startet.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4518
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #54 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 19:39:12 »
Absolut richtig, ich hab bei ihm das Gefühl das er versucht mehr am Spiel teilzunehmen statt auf die Gelegenheit zu lauern in den gefährlichen Raum zu starten. Dadurch nimmt er sich aber als Stürmer aus dem Spiel.

Ich denke ehrlich gesagt dass das aber eine Ansage vom Trainer ist.

Online hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7112
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #55 am: Montag, 19.Okt.2020, 02:40:21 »
Das liegt aber auch zu teilen an ihm selbst, weil er nie in die freien Räume startet.

Er hat dafür aber auch nicht den notwendigen Antritt.
Mit ihm musst du ganz anders spielen als mit Cordoba.

Offline AM27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 150
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #56 am: Montag, 19.Okt.2020, 08:01:19 »
Er hat dafür aber auch nicht den notwendigen Antritt.
Mit ihm musst du ganz anders spielen als mit Cordoba.

Und das gefällt mir einfach ganz und gar nicht und passt auch kein bisschen zu dem was Gisdol spielen will. Ein passender Ersatz sieht für mich anders aus.

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 2742
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #57 am: Montag, 19.Okt.2020, 14:41:05 »
Er hat dafür aber auch nicht den notwendigen Antritt.
Mit ihm musst du ganz anders spielen als mit Cordoba.

Und man hat das Gefühl, dass weder die Mannschaft, noch Gisdol, dies begriffen haben.

Offline AM27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 150
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #58 am: Dienstag, 20.Okt.2020, 07:05:02 »
Für mich ist ein Fehleinkauf weil er nicht zu unserer Spielweise passt. So einen Strafraumstürmer kannst du gut gebrauchen, wenn du einen sehr dominaten Spielstil hast oder viel Wert auf das Flügelspiel legst und dort Granaten wie z.B Kostic bei Frankfurt hast. Wir haben weder das eine noch das andere insofern passt er meiner Meinung nach nicht in diese Mannschaft.

Offline Arroganzius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 109
Re: Sebastian Andersson
« Antwort #59 am: Dienstag, 20.Okt.2020, 07:26:06 »
Mittlerweile wird hier aber auch auf jeden eingeknüppelt.
Mich hat Andersson bislang eher positiv überrascht. Ich kann nachvollziehen, dass Andrich von Union mal in einem Interview sagte, dass er aus Scheiße Gold gemacht hat. Genau dass verlangt doch die FC-Spielweise gerade von ihm. Die Bälle werden wahlweise von Horn oder aus der Abwehr nach vorne geknüppelt, wo Andersson allein auf weiter Flur den Ball festmachen soll und sich gegen mehrere Verteidiger erstmal durchsetzen muss. Das macht er m.E. erstaunlich gut.