Autor Thema: Sebastiaan Bornauw  (Gelesen 29978 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 816
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #180 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:20:04 »
Stand jetzt hat der Blorzer hier jedenfalls noch keinen Eindruck hinterlassen. Aber meiner Meinung nach ist die Frage Czichos/Mere keine, die der Trainer treffen sollte. Überlässt man es ihm, stellt er den auf, den er für besser hält (nach Tagesform). Für mich ist das eine Frage der Philosopohie. Sowas sollte auf Sportdirektor-Level geklärt werden. Das Problem ist, dass wir auf IV zu dünn besetzt sind. Czichos und Sobiech sind Notlösungen, die wir jetzt an der Backe haben. Aber IVs mit Potential haben wir nur zwei. Aus Vereinssicht müsste man konsequent auf die setzen. Stattdessen spielt sich jetzt ein Duo ohne Zukunft ein und Mere haut dann nach der Saison ab.


Czichos sehe ich Stand heute nicht als Notlösung, sondern als guten IV.
Wie sagte König Otto damals sinngemäß, es gibt keine alten und junge Spieler, sondern nur gute und schlechte
Die haben schon fertig

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8212
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #181 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:20:46 »
Danke, Herr Veh. Genauso stelle ich mir ihre Arbeit vor. Warum sollte man als Profi-Fuballverein auch eine Strategie entwickeln oder an einer Philosophie arbeiten? Einfacher ist es, nur von zwölf bis mittag zu denken.
Genau am besten lasse ich demnächst die 16 jährigen spielen, die haben noch mehr Entwicklungschancen.
Also forderst du aktuell einen Katterbach anstelle von Hector?
Perspektivisch macht das Sinn, da gebe ich dir Recht, ob es zum erreichen der Ziele Sinn mach bezweifel ich.
Selbst ein aktuell bescheidener Hector hilft uns sicherlich eher weiter als ein Katterbach.
Aber es ist wie Rheineye schon schrieb, verdreh dir deine Tatsachen.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27699
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #182 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:30:49 »


Czichos sehe ich Stand heute nicht als Notlösung, sondern als guten IV.
Wie sagte König Otto damals sinngemäß, es gibt keine alten und junge Spieler, sondern nur gute und schlechte

Passt. Genau aus den Zeiten von König Otto stammt diese antiquierte Weisheit auch...
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27699
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #183 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:33:32 »
Also forderst du aktuell einen Katterbach anstelle von Hector?

Nein? Lies bitte meine Beiträge. Ich fordere, dass bei zwei Spielern, die auf Augenhöhe agieren, derjenige spielt, der mehr Potential hat. Vergleichst du wirklich Mere/Czichos mit Hector/Katterbach?

Was ich darüber hinausfordere ist, dass als erste Einwechseloption ebenfalls die Jüngeren kommen, die wir in der Zukunft brauchen. Das heißt Churlinov im Zweifel eher als Kainz. Und Schindler/Schaub definitiv eher als Risse.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8212
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #184 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:34:23 »
Passt. Genau aus den Zeiten von König Otto stammt diese antiquierte Weisheit auch...
Und Czichos gehört eher zu den schlechten.
Miserables Aufbauspiel, schlechtes Stellungsspiel und eine Geschwindigkeit wie eine Draisine.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34285
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #185 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:38:31 »
Der ist richtig, richtig gut. Sehr souverän. Und das in dem Alter. Am Besten seine Aktionen, wenn er als letzter Mann den Stürmer ins Leere laufen lässt. Mittlerweile glaube ich, das ist kein Glück, wenn das gut geht. Der kann das.
Glaube ich auch. Er beschert mir damit aber immer noch ein paar zusätzliche graue Haare. Wie der da manchmal in Seelenruhe die Stürmer austanzt. Geiler Typ!

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8212
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #186 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:40:52 »
Nein? Lies bitte meine Beiträge. Ich fordere, dass bei zwei Spielern, die auf Augenhöhe agieren, derjenige spielt, der mehr Potential hat. Vergleichst du wirklich Mere/Czichos mit Hector/Katterbach?

Was ich darüber hinausfordere ist, dass als erste Einwechseloption ebenfalls die Jüngeren kommen, die wir in der Zukunft brauchen. Das heißt Churlinov im Zweifel eher als Kainz. Und Schindler/Schaub definitiv eher als Risse.
Ich bin doch völlig bei dir, allerdings nicht, wenn Spieler 1 der jung ist, sich absolut in einem Formtief befindet.

Wir können das Kriegsbeil gerne begraben und die bewussten Übertreibungen gerne weglassen.
Nur aktuell ist Czichos wohl deutlich vor Mere der ja auch in der U21 raus war.

Noch eine letzte Spitze:

Ja ich vergleiche Hector mit Katterbach, der eine hat alle Jugendnationalmannschaften durchlaufen und die Fritz Walter Medaille gewonnen und der andere stolpert aktuell bei uns auf dem Rasen rum.


Fazit, es sollten die besten Spielen, wenn 2 Spieler auf Augenhöhe sind der mit höherem Entwicklungspotenzial und anstelle einem Fußkranken Risse der nicht mehr in Zweikämpfe geht sollte man junge hungrige Churros bringen.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12568
  • Draußen nur Kännchen
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #187 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:42:59 »
Glaube ich auch. Er beschert mir damit aber immer noch ein paar zusätzliche graue Haare. Wie der da manchmal in Seelenruhe die Stürmer austanzt. Geiler Typ!

Bis auf die Haare, stimme ich Dir zu.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline menot

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 406
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #188 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:48:04 »
Nein? Lies bitte meine Beiträge. Ich fordere, dass bei zwei Spielern, die auf Augenhöhe agieren, derjenige spielt, der mehr Potential hat. Vergleichst du wirklich Mere/Czichos mit Hector/Katterbach?

Was ich darüber hinausfordere ist, dass als erste Einwechseloption ebenfalls die Jüngeren kommen, die wir in der Zukunft brauchen. Das heißt Churlinov im Zweifel eher als Kainz. Und Schindler/Schaub definitiv eher als Risse.
Ich bin absolut bei dir!
Und ja, Czichos spielt absolut solide(am Limit). Aber das traue ich Mere auch zu (mit Spielpraxis). Aber Mere kann sich sicher noch steigern, Czichos sicher nicht.
Und ich würde mich freuen wenn Katterbach / Jacobs eine Chance bekommen würden, weil Hector zu langsam ist und nicht flanken kann.
Ritterbach Raus (erledigt), Wehrle Raus, Anfang Raus (erledigt), Schumacher Raus (erledigt), Veh Raus!!!

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16758
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #189 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 20:02:13 »
Voll angekommen...vor der roten Karte wie ein irrer vorne am rumlaufen, bei 2-3 Gegentore klar Schuld, Spielaufbau wie in der Steinzeit.
ETWAS MEHR RESPEKT

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4697
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #190 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 20:11:20 »
Voll angekommen...vor der roten Karte wie ein irrer vorne am rumlaufen, bei 2-3 Gegentore klar Schuld, Spielaufbau wie in der Steinzeit.

In welchem Spiel?
Im heutigen Kreide ich ihm nur das 2.te an, zusammen mit dem Super Keeper, der heute bei 2-3 Stück nicht gut aussah!

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16758
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #191 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 20:15:36 »
In welchem Spiel?
Im heutigen Kreide ich ihm nur das 2.te an, zusammen mit dem Super Keeper, der heute bei 2-3 Stück nicht gut aussah!
Dann hast du das Spiel nicht gesehen, Bornauw war unterirdisch
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline FC-forever

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 968
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #192 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 20:51:24 »
Erstes schlechtes Spiel... es sei ihm verziehen!

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9890
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #193 am: Montag, 30.Sep.2019, 01:23:35 »
hat halt ordentlich lehrgeld bezahlt. mit ibisevic als gegen- und höger als mitspieler fast erwartbar. beide gegentore, bei denen er zu spät kam, hätten durch den einsatz eines torhüters verhindert werden können.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20848
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #194 am: Montag, 30.Sep.2019, 11:04:37 »
Habe die Tore bei "Sport im Westen" gesehen.
Natürlich sieht er zweimal blöde aus, als ihm Ibisevic wegläuft, allerdings muss man auch zugeben, dass es für einen IV schwierig ist, wenn von außen der Gegner schön flanken kann, Du der einzige IV bist, der noch im 16-er steht und Dein direkter Gegenspieler in Deinem Rücken wegläuft.
Ibisevic hat das clever gemacht, Bornauw hat Lehrgeld bezahlt, wie märkel das sagt, aber beide Tore werden auf der linken Abwehrseite hergeschenkt, weil man es nicht geschafft hat, Klünter an der Flanke zu hindern...Klünter, ausgerechnet Klünter, wie viele hier scherzhaft im Vorfeld geschrieben haben.

Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3321
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #195 am: Montag, 30.Sep.2019, 14:08:06 »

Wenn so ein Junge neben Schmitz, hinter Höger und vor Horn spielen MUSS.... Wie soll er da seinen Job vernünftig machen?


Er hat Lehrgeld bezahlt, ja. Aber die 3 genannten Namen verdeutlich doch, was unser eigentliches Problem ist....

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3784
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #196 am: Mittwoch, 02.Okt.2019, 09:11:09 »
Für uns war Klünter natürlich zu schlecht.

Is klaaaaaaaaaaaaaaaar, ne?
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline lmex

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #197 am: Mittwoch, 02.Okt.2019, 11:10:26 »
Für uns war Klünter natürlich zu schlecht.

Is klaaaaaaaaaaaaaaaar, ne?
Man muss aber wohl zugeben, dass Klünter wohl kaum jemand eine Träne hinterhergeweint hat als er gegangen ist.Damals war er schlecht, wäre er bei uns geblieben wäre er noch immer schlecht. Ich habe die Hoffnung nahezu aufgegeben dass sich bei uns ein junger Spieler mit guten Ansätzen positiv weiterentwickelt

Online dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2820
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #198 am: Mittwoch, 02.Okt.2019, 11:34:33 »
Als Klünter noch bei uns spielte, hatte er ein verheerendes Stellungsspiel und große technische Schwächen. Auf der Habenseite stand bei ihm seine außerordentliche Schnelligkeit.

Seine Entwicklung bei Hertha, die, wenn auch nicht atemberaubend, so doch durchaus positiv ist, zeigt, dass es durchaus keine Utopie ist, dass man von Trainerseite gerade bei jungen Spielern an deren Schwächen erfolgreich arbeiten kann.

Um dies zu tun, muss man sich intensiv mit ihnen beschäftigen und ihnen Spielpraxis verschaffen...
Stadiongänger seit 1962

Online chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2369
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #199 am: Mittwoch, 02.Okt.2019, 13:44:31 »
Klünter ist einfach ein guter Junge, der ist fussballerisch nicht übermäßig begabt aber hat den nötigen Biss und Willen um Selbstständig an den eigenen Fähigkeiten zu arbeiten. In unsere Truppe passt er also eigentlich überhaupt nicht rein...

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6297
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #200 am: Samstag, 05.Okt.2019, 21:13:33 »
einfach richtig gut, wie souverän der abräumt. und passen kann er auch, auch wenns nicht so aussieht.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2855
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #201 am: Samstag, 05.Okt.2019, 21:14:53 »
Richtig stark. Und ich glaub mit ein wenig mehr Erfahrung wird der noch besser.

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 457
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #202 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 12:08:24 »
Der kann schon was, das sieht man. Es ist offensichtlich ,warum er U-Nationalspieler ist - nun gilt es, den Sprung zu schaffen.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8080
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #203 am: Montag, 07.Okt.2019, 08:23:04 »
Hat sich nach dem Hertha-Spiel gut gefangen und war wieder auf der Höhe. Er scheint nervlich recht belastbar zu sein.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4697
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #204 am: Dienstag, 08.Okt.2019, 16:58:45 »
Soeben auf Transfermarkt gelesen, geschrieben von einem Bayern Otto.
Also es geht um Bernauw:
der Spieler ist.[/font][/size]1. komplett unbeweglich und hüftsteif. (ein gewisses Maß ist bei seiner Größe normal aber bei ihm sehr stark ausgeprägt)2. Er ist kaum in der Lage einen sauberen Ball zu spielen weder kurz noch lang.3. für 1,91 extrem Kopfballschwach erinnert mich ein wenig an unseren Süle der auch 0,0 Sprungkraft besitzt.4. Ballverarbeitung ist eine absolute Katastrophe. Kann keinen einzigen Ball sauber verarbeiten.5. Extrem langsam sowohl im Fuß als auch im Kopf.Gerade vom Aussehen und von der Statur her vergleiche ich ihn gerne mit Vestergaard. Und wenn ich vergleiche wie Vestergaard die Bälle angenommen und verteilt hat, teils auch mit 40 Meter Seitenwechseln und feiner Technik kommt mir das Grauen wenn ich Bornauw sehe geschweige von der Athletik mit welcher Vestergaard teils nach Ecken angerauscht kam.Bin mal gespannt wie ihr Ende der Saison über ihn denkt

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3417
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #205 am: Dienstag, 08.Okt.2019, 17:09:04 »
Als Klünter noch bei uns spielte, hatte er ein verheerendes Stellungsspiel und große technische Schwächen. Auf der Habenseite stand bei ihm seine außerordentliche Schnelligkeit.

Seine Entwicklung bei Hertha, die, wenn auch nicht atemberaubend, so doch durchaus positiv ist, zeigt, dass es durchaus keine Utopie ist, dass man von Trainerseite gerade bei jungen Spielern an deren Schwächen erfolgreich arbeiten kann.

Um dies zu tun, muss man sich intensiv mit ihnen beschäftigen und ihnen Spielpraxis verschaffen...
Richtig, man sieht aber auch, wie viel Zeit das benötigt. Der hat die ersten Monate unter Dardai überhaupt nicht gespielt und kam in der abgelaufenen RR zunehmend zum Einsatz. Erst im Pokal, dann auch in der Liga, wenn ich mich nicht völlig täusche. Und bei Covic ist er gesetzt und spielt wohl richtig ordentlich bis gut. Viel spielt sich auch zwischen den Ohren qb. Als er unter Stöger das Vertrauen spürte und es um den Europapokal ging, ist er ja für ein 3-4 Spiele scheinbar über sich hinausgewachsen, auch wenn seine taktischen Defizite mehr als offensichtlich waren.

Offline Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1326
  • Geschlecht: Männlich
  • Erfolgsfan
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #206 am: Dienstag, 08.Okt.2019, 17:55:53 »
Soeben auf Transfermarkt gelesen, geschrieben von einem Bayern Otto.
Also es geht um Bernauw:
der Spieler ist.[/font]1. komplett unbeweglich und hüftsteif. (ein gewisses Maß ist bei seiner Größe normal aber bei ihm sehr stark ausgeprägt)2. Er ist kaum in der Lage einen sauberen Ball zu spielen weder kurz noch lang.3. für 1,91 extrem Kopfballschwach erinnert mich ein wenig an unseren Süle der auch 0,0 Sprungkraft besitzt.4. Ballverarbeitung ist eine absolute Katastrophe. Kann keinen einzigen Ball sauber verarbeiten.5. Extrem langsam sowohl im Fuß als auch im Kopf.Gerade vom Aussehen und von der Statur her vergleiche ich ihn gerne mit Vestergaard. Und wenn ich vergleiche wie Vestergaard die Bälle angenommen und verteilt hat, teils auch mit 40 Meter Seitenwechseln und feiner Technik kommt mir das Grauen wenn ich Bornauw sehe geschweige von der Athletik mit welcher Vestergaard teils nach Ecken angerauscht kam.Bin mal gespannt wie ihr Ende der Saison über ihn denkt

Finde ich komplett daneben. Zumindest für unsere Verhältnisse ist der belgische Tarzan imo ein absolut tauglicher Mann, der bei mir zunächst immer spielen würde....vor Czichos und erst recht vor Meré.
„Rafft euch Ihr Luschen“
Auf Wiedersehen in Sandhausen!

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #207 am: Donnerstag, 17.Okt.2019, 20:50:41 »
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23215
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #208 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 17:24:24 »
mal schauen wann Tottenham wieder anruft

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4697
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #209 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 17:27:26 »
Guter Junge!
Stabil und immer ruhig in jeder Situation.
Würde sagen Man of the Match