Autor Thema: Sebastiaan Bornauw  (Gelesen 178228 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4657
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1620 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 15:27:25 »
Dass die DFL die Vereine in Corona nicht über die Klinge springen lässt bei den Auflagen, das überrascht jetzt nicht. Und lassen wir mal die Feinheit weg, dass es nicht nur Auflagen geben kann, sondern auch "Bedingungen", merkwürdige semantische Sache, ist aber so.

Irgendwoher muss ja die Sache mit den "Brauchen 20 Mio Transferüberschuss" kommen. Vielleicht entspringt sie der Planung, die der DFL vorgelegt wurde und zur "Lizenz ohne Auflagen" führte. Vielleicht entspringt sie den Bedingungen von Gläubigern. Vielleicht einer Mischung aus beidem.

"Lizenz ohne Auflagen" heißt für mich jetzt erst mal gar nix, da muss ich nur mal eine Plausibilitätsprüfung machen, dass wir auf Kante genäht in die Saison sind, Wehrle wochenlang nur das Thema "Zuschauer" hatte und wir einen sehr fetten zweistelligen Miobetrag an Mindereinnahmen hatten. Und dass allenfalls Bornauw, Jakobs und Skhiri überhaupt einen nennenswerten Transferwert haben ist noch beunruhigender.

Wobei "Bedingungen" schärfer sind als Auflagen.
Bedingung = Du bekommst die Lizenz erst, wenn du...
Auflage = Du bekommst die Lizenz, ich nehme sie dir aber wieder weg, wenn du nicht...
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2873
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1621 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 21:22:12 »
Ja ist so sorry
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2873
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1622 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 21:26:04 »
Ich hoffe aber, dass Jakobs es besser löst als Heldt letztes Jahr bei Cordoba und andere Spieler schon im Auge hat.

Man kann Heldt viel vorwerfen, aber einen 27jährigen Cordoba neun Monate vor Vertragsende für 15 Millionen zu verkaufen - das muss man auch erst mal hinkriegen. Der hätte ansonsten den (letzten) "Vertrag seines Lebens" unterschreiben wollen ablösefrei, und die Unterschrift hätte er nicht in Köln geleistet.

Klar war die Reinvestition fragwürdig, aber ich muss zugeben, den Tausch Cordoba mit noch knappem Jahr Vertrag gegen Duda und Andersson, das war jetzt nicht der dümmste Move. Wäre da halt nicht das Knie gewesen, wo man nicht weiß, wer eigentlich die Verantwortung trägt.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline fcbleos

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1012
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1623 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 22:13:24 »
Das Problem war ja nicht, dass Heldt Cordoba zu diesen Konditionen verkauft hat. Sondern dass er seit dem Winter von einem Verkauf Cordobas geschwafelt hat und dann überhaupt keine Alternativen auf dem Zettel hatte. Also außer Mamba und Andersson halt.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12381
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1624 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 22:57:13 »
Cordoba hat die beste BuLi-Saison seines Lebens bei uns gespielt (14 Tore + 3 Assists in 31 Spielen).
Den musste man jetzt nicht gerade anbieten wie Sauerbier. Bezeichnend auch, dass lt. TM.de sein Marktwert trotz der eher überschaubaren Saison bei Hertha immer noch bei 15 Mio liegt.
Ich bin mal so frech und behaupte: ein fleissiger, kluger Manager hätte JC für 20 Mio + Beteiligung vertickt.
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1701
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1625 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 23:01:53 »
Ohne Corona wäre er vielleicht besser zu verkaufen gewesen, der Preis geht voll in Ordnung, die Gewinnspanne wäre ohne Schmadtke deutlich größer gewesen.

Schließlich hat der nette Mensch erst 8 Millionen geboten um dann Mainz Rekordablöse zu zahlen und es ein Nullsummenspiel wurde. 🤦🏻‍♂️

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 41808
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1626 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 23:03:35 »
Cordoba hat die beste BuLi-Saison seines Lebens bei uns gespielt (14 Tore + 3 Assists in 31 Spielen).
Den musste man jetzt nicht gerade anbieten wie Sauerbier. Bezeichnend auch, dass lt. TM.de sein Marktwert trotz der eher überschaubaren Saison bei Hertha immer noch bei 15 Mio liegt.
Ich bin mal so frech und behaupte: ein fleissiger, kluger Manager hätte JC für 20 Mio + Beteiligung vertickt.
Also wenn ich mich richtig erinnere standen die Interessenten für Cordoba nicht gerade Schlange. Und ohne uns Duda ""aufs Auge zu drücken" hätte Hertha auch keine 15 Millionen für Cordoba gezahlt.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5132
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1627 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 23:38:03 »
Laut Bild hat Kronhardt ihn und Skhiri "entdeckt"
Würde mich ja auch interessieren, wie es wirklich war. Ohne es begründen zu können, hatte ich die Hoffnung, dass Kronhardt, der von Stoffelshaus zu Lok Moskau geholt wurde, nicht einer der Marke Aehlig war und hier die entsprechende Empfehlung ausgesprochen hat. Hier wurde aber behauptet, dass beide Verpflichtungen nur durch Angebote der Berater zustande gekommen wären. Selbst Easy und Verstraete waren für Veh Verhältnisse schon ungewohnt kreativ. Dass Kronhardt unter "ich kaufe nur bei bekannten Beratern ein Hotte" fehl besetzt war ist klar.
Cleverle, du gehst auch noch

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5132
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1628 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 23:41:43 »
Ohne Corona wäre er vielleicht besser zu verkaufen gewesen, der Preis geht voll in Ordnung, die Gewinnspanne wäre ohne Schmadtke deutlich größer gewesen.

Schließlich hat der nette Mensch erst 8 Millionen geboten um dann Mainz Rekordablöse zu zahlen und es ein Nullsummenspiel wurde. 🤦🏻‍♂️
Wir hoffen, dass es ein Nullsummenspiel war. Es gab auch Meldungen, die von 17 Mio oder mindestens 15 Mio sprachen. Bonuszahlungen waren nach dem ersten Jahr sicher nicht fällig aber es gab ja auch den Berater und was weiß ich noch.
Cleverle, du gehst auch noch

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16049
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1629 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 23:46:28 »

Also wenn ich mich richtig erinnere standen die Interessenten für Cordoba nicht gerade Schlange. Und ohne uns Duda ""aufs Auge zu drücken" hätte Hertha auch keine 15 Millionen für Cordoba gezahlt.



Im Endeffekt hatte Heldt Glück, dass Hertha in der ersten Pokalrunde rausgeflogen ist und Preetz in Panik geraten ist.
Dass der Transfer mit Duda verrechnet worden ist, war sein zweites Glück.
Man stelle sich die letzte Saison ohne unseren besten Scorer vor.

Um auf die Hauptperson in diesem Thread zurück zu kommen, bin ich doch guter Hoffnung, dass bei Jakobs doch mehr systematische Planung und Verhandlungsgeschick im Spiel ist.
Wenn Bornauw wirklich in die niedersächsische Steppe geht, dann nicht zu den beleidigenden Summen des Herrn Schmadtke.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5739
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1630 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 23:50:48 »


Schließlich hat der nette Mensch erst 8 Millionen geboten um dann Mainz Rekordablöse zu zahlen und es ein Nullsummenspiel wurde.

Na dann hoffen wir das es bei Bornauw genau so läuft. Diese 8 Millionen habe ich nicht mehr auf dem Schirm gehabt, nur die traditionellen 3,5.

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1701
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1631 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 23:51:51 »

Na dann hoffen wir das es bei Bornauw genau so läuft. Diese 8 Millionen habe ich nicht mehr auf dem Schirm gehabt, nur die traditionellen 3,5.

https://www.90min.de/posts/5047901-acht-millionen-euro-fuer-jhon-cordoba-mainz-sportdirektor-schroeder-belaechelt-angebot-des-1-fc-koeln

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16049
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1632 am: Donnerstag, 10.Jun.2021, 23:53:38 »
So 17 Mio wie beim Cordoba-Transfer hätte schon was.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5132
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1633 am: Freitag, 11.Jun.2021, 00:26:56 »
Schmaddi weiß genau, dass der Ersatz für Lacroix teuer oder teurer wird, sobald Lacroix verkauft oder sogar sehr teuer verkauft wurde ( = Modeste Cordoba ). Deshalb würde er den Deal am besten jetzt schon günstig eintüten. Wenn Schmaddi Lacroix verdealt hat, darf er gerne wieder anrufen.
Cleverle, du gehst auch noch

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5260
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1634 am: Freitag, 11.Jun.2021, 02:13:11 »
Für mich ist Skhiri ja wichtiger weil viel schwerer als ein IV zu ersetzen. Besonders preislich.
für mich ein rätsel, wieviele hier skhiri "gerne" abgeben, aber bornauw behalten wollen.
skhiri spielt auf der wichtigsten positiom im heutigen fussball, und das ziemlich gut (für spitzenteams) bzw extrem gut (für uns). den gleichwertig zu ersetzen dürfte nahezu unmöglich sein, nichtmal annähernd. bei bornauw sehe ich die chancen deutlich größer, sowohl was qualität als auch preis angeht.  abgeben darf man beide aber eh nur, wenn das angebot stimmt. eigentlich.

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10283
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1635 am: Freitag, 11.Jun.2021, 06:46:59 »
So 17 Mio wie beim Cordoba-Transfer hätte schon was.
plus 3 millionen verbrecherbonus.

Offline EtTrömmelche

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 122
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1636 am: Freitag, 11.Jun.2021, 12:14:06 »
für mich ein rätsel, wieviele hier skhiri "gerne" abgeben, aber bornauw behalten wollen.
skhiri spielt auf der wichtigsten positiom im heutigen fussball, und das ziemlich gut (für spitzenteams) bzw extrem gut (für uns). den gleichwertig zu ersetzen dürfte nahezu unmöglich sein, nichtmal annähernd. bei bornauw sehe ich die chancen deutlich größer, sowohl was qualität als auch preis angeht.  abgeben darf man beide aber eh nur, wenn das angebot stimmt. eigentlich.


Ich denke das rührt daher, dass die meisten sich schon mit einem Skhiri Abgang seit längerem mental beschäftigt und aufgrund der prekären Finanzlage abgefunden haben. Er wurde als erster Verkaufskandidat vor mehreren Wochen genannt. Außerdem ist er mit 26/27 Jahren und sehr beständigen und starken Leistungen auf seinem Peak. Zusätzlich sind mehrere gute Vereine interessiert (Chelsea, Sevilla, Lyon). Ich glaube da wird auch ein faires Angebot bei rumkommen am Ende.


Bornauw ist tatsächlich erst seit ca. 2 Wochen konkreter im Gespräch. Viele (inklusive meiner Wenigkeit) glauben, dass bei Bornauw noch Luft nach oben ist und er nächsten Sommer deutlich mehr wert sein könnte. Er hatte eine sehr schwierige Saison mit längeren Verletzungen und künstlichem Koma. Trotzdem hat er einen guten Marktwert. Er ist 21Jahre alt und hat 3 Jahre Vertrag---macht er einen Sprung nächste Saison könnte sein Marktwert 20Millionen + sein. Ich persönlich denke einfach dass Bornauw nächsten Sommer deutlich (auch wegen Corona) mehr einbringen würde als dieses Jahr. Im Mittelfeld ist außerdem schon Ersatz besorgt worden---in den IV müssten wir uns erst nach adäquatem Ersatz umschauen.


Ich glaube dass sobald hier ein vernünftiges Angebot für Bornauw reinflattert werden auch die meisten Fans mit einem Abgang ok sein.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5913
Na Palm

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5739
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1638 am: Freitag, 11.Jun.2021, 15:48:00 »
Ja ja, Schmadtke und seine berühmten Alternativen...

Online flimmy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 228
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1639 am: Freitag, 11.Jun.2021, 17:08:41 »
SportBild scheint sich ziemlich sicher zu sein:


Zitat
So könnte Kölns Innenverteidiger Sebastiaan Bornauw (22) der erste Zugang werden. Es geht nur noch um die Ablöse, die sich bei rund zehn Millionen Euro einpendeln wird.
https://sportbild.Schmierblatt.de/bundesliga/vereine/bundesliga/mark-van-bommel-schleifer-alarm-beim-vfl-wolfsburg-76690930.sport.html

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6280
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1640 am: Freitag, 11.Jun.2021, 17:20:20 »
Es ist eh klar,dass der FC wieder als der Verlierer aus dem Duell mit Wolfsburg geht!
Die machen nur vorher alle den Mund auf,im Endeffekt wird es so sein,dass er für 10Mio wechselt und Schmadtke lacht sich kaputt!!
So viel zu der Aussage,dass man keinen Spieler unter Wert abgibt!!

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6280
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1641 am: Freitag, 11.Jun.2021, 17:25:49 »
Dann sollen die dem FC 10Mio überweisen,plus eine Beteiligung bei Weiterverkauf plus Marmoush!!

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3510
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1642 am: Freitag, 11.Jun.2021, 17:39:45 »
Stadiongänger seit 1962

Offline Krellus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1643 am: Freitag, 11.Jun.2021, 17:40:19 »
Das kotzt mich an, wenn es so kommt. Gefühlt alle sitzen immer am längeren Hebel.Nur wir knicken direkt ein.
Trotzdem kann ich mir einen Verkauf unter Marktwert nicht vorstellen.Ich würde auch bis nach der EM warten.Abrr auf die Idee kommt ja bei uns keiner...

Offline EtTrömmelche

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 122
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1644 am: Freitag, 11.Jun.2021, 17:58:06 »
Wenn Wehrle und Jakobs es wagen Bornauw für 10 Millionen zu verkaufen , dann müssen die Mistgabeln raus. Sauerei!!! Wenn die beiden Bubis einknicken und Bornauw für 10 Millionen verscherbeln können wir gleich einpacken.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5913
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1645 am: Freitag, 11.Jun.2021, 18:04:46 »
Marktwert ist immer das was jemand bezahlen will.
Na Palm

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4657
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1646 am: Freitag, 11.Jun.2021, 18:08:11 »
Es ist eh klar,dass der FC wieder als der Verlierer aus dem Duell mit Wolfsburg geht!
Die machen nur vorher alle den Mund auf,im Endeffekt wird es so sein,dass er für 10Mio wechselt und Schmadtke lacht sich kaputt!!
So viel zu der Aussage,dass man keinen Spieler unter Wert abgibt!!

Das kotzt mich an, wenn es so kommt. Gefühlt alle sitzen immer am längeren Hebel.Nur wir knicken direkt ein.
Trotzdem kann ich mir einen Verkauf unter Marktwert nicht vorstellen.Ich würde auch bis nach der EM warten.Abrr auf die Idee kommt ja bei uns keiner...

@MLM: Das sind doch schöne Beispiele, dass es einige hier gibt, die die BILD direkt als bare Münze nehmen :-D
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23021
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1647 am: Freitag, 11.Jun.2021, 18:08:43 »
SportBild scheint sich ziemlich sicher zu sein:

https://sportbild.Schmierblatt.de/bundesliga/vereine/bundesliga/mark-van-bommel-schleifer-alarm-beim-vfl-wolfsburg-76690930.sport.html

Die haben nicht ernsthaft in Golfsburg einen Hügel mit 3 Treppen für 1,5 Mio. Euro gebaut?  :-/
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5913
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1648 am: Freitag, 11.Jun.2021, 18:13:05 »
@MLM: Das sind doch schöne Beispiele, dass es einige hier gibt, die die BILD direkt als bare Münze nehmen :-D


Das hast du fantastisch erkannt, dass die Bild durchaus Erfolg hat. Sonst wäre sie auch nicht der meist gelesene Scheiß im ganzen Land.
Na Palm

Offline MARCO23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3650
Re: Sebastiaan Bornauw
« Antwort #1649 am: Freitag, 11.Jun.2021, 18:23:02 »
SportBild scheint sich ziemlich sicher zu sein:

https://sportbild.Schmierblatt.de/bundesliga/vereine/bundesliga/mark-van-bommel-schleifer-alarm-beim-vfl-wolfsburg-76690930.sport.html

Wenn die das machen können die mich mal.
Er hat lange Vertrag, man muss ihn nicht für 10 abgeben, dazu besteht kein
Anlass.