Autor Thema: Rafael Czichos  (Gelesen 93117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10697
Re: Rafael Czichos
« Antwort #960 am: Donnerstag, 16.Apr.2020, 14:32:25 »
und jetzt zurück im Training :tu:

Quelle: ZDF-Videotext :P
LERNT DOCH VERDAMMT NOCHMAL WANN MAN DAS UND WANN MAN DASS SCHREIBT!!!!!!!!!11! DASS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN VERDAMMT NOCHMAL

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10949
Re: Rafael Czichos
« Antwort #961 am: Donnerstag, 16.Apr.2020, 15:19:04 »
Super-Wetti

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16761
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rafael Czichos
« Antwort #962 am: Donnerstag, 16.Apr.2020, 15:22:00 »
Sky-Q-Receiver haben keinen Videotext mehr. @lommel
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Online lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12423
Re: Rafael Czichos
« Antwort #963 am: Donnerstag, 16.Apr.2020, 15:54:56 »
Sky-Q-Receiver haben keinen Videotext mehr. @lommel

Das haben Sie richtig festgestellt, Herr Müngersdorf, und wie Sie erahnen können, ist das ein wunder Punkt, in dem sich bei mir sehr viel Salzlake angesammelt hat.
In der Tat war es so, dass ich deswegen bei Sky anrief, nachdem ich jeden, aber wirklich jeden beschissenen Knopf dieser Sky-Q-Fernbedienung 9 Mal erfolglos gedrückt habe. Was auch immer ich tat, es kam kein Videotext. Die Frau am Ende der Leitung musste gar nicht, wovon ich sprach.
Lange Zeit konnte ich diesen unsäglichen Zustand mit meiner Videotext-App auffangen, aber auch die war irgendwann nur noch ein Schatten besserer Zeiten.
Inzwischen bin ich missionarisch tätig. Meine Freunde hören Michael Jackson, bringen ihn ihren Kindern nahe und ich sage ihnen: Wie kannst du das deinem Kind antun und was hätte Michael getan? Ich unterdessen reise durch das Land und erzähle von den guten Zeiten. Mit "Ich heirate eine Familie". Mit der "Schwarzwald-Klinik". Mit Europapokalspielen mittwochs. Nicht Dienstag. Nicht Donnerstag. Mittwochs. Und Zeiten mit Videotext. Dann reflektiere ich: Wo war der Haken am Videotext? Wo steckt der Päderast im Videotext, so wie es bei Michael Jackson war? Und die Antwort ist: Es gibt keinen Haken. Er war einfach nur vollkommen.
Aufgezeichnet von Simon Pröber

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1812
Re: Rafael Czichos
« Antwort #964 am: Donnerstag, 16.Apr.2020, 15:57:53 »
Das haben Sie richtig festgestellt, Herr Müngersdorf, und wie Sie erahnen können, ist das ein wunder Punkt, in dem sich bei mir sehr viel Salzlake angesammelt hat.
In der Tat war es so, dass ich deswegen bei Sky anrief, nachdem ich jeden, aber wirklich jeden beschissenen Knopf dieser Sky-Q-Fernbedienung 9 Mal erfolglos gedrückt habe. Was auch immer ich tat, es kam kein Videotext. Die Frau am Ende der Leitung musste gar nicht, wovon ich sprach.
Lange Zeit konnte ich diesen unsäglichen Zustand mit meiner Videotext-App auffangen, aber auch die war irgendwann nur noch ein Schatten besserer Zeiten.
Inzwischen bin ich missionarisch tätig. Meine Freunde hören Michael Jackson, bringen ihn ihren Kindern nahe und ich sage ihnen: Wie kannst du das deinem Kind antun und was hätte Michael getan? Ich unterdessen reise durch das Land und erzähle von den guten Zeiten. Mit "Ich heirate eine Familie". Mit der "Schwarzwald-Klinik". Mit Europapokalspielen mittwochs. Nicht Dienstag. Nicht Donnerstag. Mittwochs. Und Zeiten mit Videotext. Dann reflektiere ich: Wo war der Haken am Videotext? Wo steckt der Päderast im Videotext, so wie es bei Michael Jackson war? Und die Antwort ist: Es gibt keinen Haken. Er war einfach nur vollkommen.

Videotext war eines der ersten komplexeren Worte, das mein jüngster Bruder aussprechen konnte, weil ich immer auf der Suche nach den neuesten FC-News alle relevanten Videotexte (der Wechsel von Sunday Oliseh z.B. stand stundenlang nur im Text von Eurosport "Schwarze Perle für den FC") durchforstet habe und damit die restliche Familie zur Weißglut brachte.
"Wo ist euer Fanbeauftragter"

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2612
Re: Rafael Czichos
« Antwort #965 am: Donnerstag, 16.Apr.2020, 19:34:01 »
Für Nostalgiker gibt es noch eine Videotext App... ganz witzig

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21534
  • he/him
Re: Rafael Czichos
« Antwort #966 am: Donnerstag, 16.Apr.2020, 20:27:02 »
Für Nostalgiker gibt es noch eine Videotext App... ganz witzig

Das haben Sie richtig festgestellt, Herr Müngersdorf, und wie Sie erahnen können, ist das ein wunder Punkt, in dem sich bei mir sehr viel Salzlake angesammelt hat.
In der Tat war es so, dass ich deswegen bei Sky anrief, nachdem ich jeden, aber wirklich jeden beschissenen Knopf dieser Sky-Q-Fernbedienung 9 Mal erfolglos gedrückt habe. Was auch immer ich tat, es kam kein Videotext. Die Frau am Ende der Leitung musste gar nicht, wovon ich sprach.
Lange Zeit konnte ich diesen unsäglichen Zustand mit meiner Videotext-App auffangen, aber auch die war irgendwann nur noch ein Schatten besserer Zeiten.
Inzwischen bin ich missionarisch tätig. Meine Freunde hören Michael Jackson, bringen ihn ihren Kindern nahe und ich sage ihnen: Wie kannst du das deinem Kind antun und was hätte Michael getan? Ich unterdessen reise durch das Land und erzähle von den guten Zeiten. Mit "Ich heirate eine Familie". Mit der "Schwarzwald-Klinik". Mit Europapokalspielen mittwochs. Nicht Dienstag. Nicht Donnerstag. Mittwochs. Und Zeiten mit Videotext. Dann reflektiere ich: Wo war der Haken am Videotext? Wo steckt der Päderast im Videotext, so wie es bei Michael Jackson war? Und die Antwort ist: Es gibt keinen Haken. Er war einfach nur vollkommen.
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."