Autor Thema: Rafael Czichos  (Gelesen 139303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8561
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1230 am: Samstag, 02.Okt.2021, 12:01:57 »
Vertrag läuft aus und wie bei Schmitz darf man sich nicht von der aktuellen Situation blenden lassen - wenn man in der Liga bleibt, sollte man in jedem Fall versuchen ein Upgrade zu bekommen. Hat man völlig leere Taschen maximal zwei Jahre verlängern.
Die Viererkette profitiert dermaßen von Skhiri und der wird spätestens im nächsten Sommer wechseln. Dann sieht man wieder das böse Gesicht unserer Abwehrhelden.
Bin nur aus Spaß hier!

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29350
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1231 am: Samstag, 02.Okt.2021, 13:20:31 »
Häh? Jede Abwehr könnte ohne einen Kimmich oder Skhiri schlecht aussehen, dennoch spielt Czichos auf sehr gutem Niveau der sich auch eine Vertragsverlängerung für 2 Jahre in meinen Augen definitiv verdient hat.

Vor der Saison wurde doch auch geschrieben, dass Czichos ohne Bornauw nicht gut aussehen wird, dem ist nicht so ich finde es ist eindeutig zu sehen, wer dahinten die Kommandos gibt.
Relegationsmeister

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3667
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1232 am: Samstag, 02.Okt.2021, 14:10:32 »
Bei Czichos muss ich auch Abbitte lesiten. Den hätte ich in der Vergangenheit schon mal gerne einfach verschenkt.

Mittlerweile finde ich den super auf dem Feld und auch abseits davon und würde seinen Vertrag verlängern. Das er jedes Spiel den ein oder anderen Fehler macht finde ich eigentlich normal. Welcher IV kommt schon fehlerfrei durch ein Spiel, das gibts ja noch nicht mal bei den Bazis.
Ganzkörperschal

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4873
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1233 am: Samstag, 02.Okt.2021, 14:49:23 »
Grundsolide - da würde ich zustimmen. Er hat aber auch pro Spiel immer (mindestens) einen ziemlich groben Schnitzer drin. Der "Elfmeter" gestern für Fürth wäre (unnötigerweise) auf seine Kappe gegangen, auch vor dem 0-1 nicht mit der optimalen Entscheidung. Dafür aber stark in der Antizipation und im Zustellen von Passwegen.

Der "Elfmeter" wäre auch Mere gegangen, der dem Gegenspieler saudämlich den Fuß wegtritt. Und das 0-1 geht auf Hector, der seinen Gegenspieler alleine lässt um auf einen ballführenden Spieler zu gehen, der schon 2 Gegenspieler vor sich hatte und gar nicht in den Strafraum eindringen konnte.

Ich erwarte bzw. hoffe, dass man Kainz und Czichos jeweils 2+1 anbietet, so wie Uth.
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15262
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1234 am: Samstag, 02.Okt.2021, 16:34:45 »
Der "Elfmeter" wäre auf Mere gegangen...
Ok, dann habe ich das falsch in Erinnerung. Ich habe allerdings nicht behauptet, dass Czichos das 0-1 verschuldet, nur dass er in der Entstehung nicht besonders gut aussieht. Er köpft den Ball wieder ins Getümmel und bringt Fürth damit in Ballbesitz. Das kann man anders, sicherer, lösen, auch wenn das in der Situation unter Druck keineswegs einfach ist.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6575
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1235 am: Samstag, 02.Okt.2021, 23:58:55 »
Schöne Worte über Skhiri im Interview nach dem Spiel gestern. Hört man auch nicht so oft so deutlich von Mitspielern.

 


Offline Sihoer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 903
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1236 am: Montag, 04.Okt.2021, 16:37:09 »
Czichos ist mE mittlerweile eindeutig ein Führungsspieler bei uns. Auch, wenn er immer mal nen Bock drin hat, spielt er insgesamt solide und ist wichtig für den gesamten Abwehrverbund.
Man muss ihm auch zugute halten, dass er absolut am oberen Ende seiner Möglichkeiten spielt, dies aber relativ konstant schafft...

Offline lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4950
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1237 am: Montag, 04.Okt.2021, 16:46:59 »
Czichos ist mE mittlerweile eindeutig ein Führungsspieler bei uns. Auch, wenn er immer mal nen Bock drin hat, spielt er insgesamt solide und ist wichtig für den gesamten Abwehrverbund.
Man muss ihm auch zugute halten, dass er absolut am oberen Ende seiner Möglichkeiten spielt, dies aber relativ konstant schafft...
Seh ich auch so, Rafa ist ne absolute Konstante. Den möcht ich diese Saison nicht missen.

Offline Amandus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 565
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1238 am: Montag, 04.Okt.2021, 16:52:34 »
Für mich nach Schmitz und Modeste die größter Überraschung bisher.

Online Venus von Milos

  • She / her
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7296
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Elke Heidenreich unter den Volkstänzen
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1239 am: Montag, 04.Okt.2021, 18:17:36 »
König Rafa hat es allen gezeigt. Zeit für euch Unwürdigen, endlich nieder zu knien!
Alkohol ist Gift.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8433
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1240 am: Montag, 04.Okt.2021, 19:36:41 »
Ich sehe die IV neben den langsamen AV weiterhin als größte Baustelle.
Keine Frage, die spielen das alle bisher ordentlich bis gut, benötigten aber auch in jedem Spiel etwas Glück, dass die Gegner die Schwächen so selten ausgenutzt haben.
Mittelfristig würde ich in der IV nur auf Kilian setzen.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16083
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1241 am: Montag, 04.Okt.2021, 19:44:56 »
Vertrag läuft aus und wie bei Schmitz darf man sich nicht von der aktuellen Situation blenden lassen - wenn man in der Liga bleibt, sollte man in jedem Fall versuchen ein Upgrade zu bekommen. Hat man völlig leere Taschen maximal zwei Jahre verlängern.
Die Viererkette profitiert dermaßen von Skhiri und der wird spätestens im nächsten Sommer wechseln. Dann sieht man wieder das böse Gesicht unserer Abwehrhelden.

Ich sehe das ähnlich. Czichos ist immer für einen Bock gut, ich erkenne aber auch an, dass er solide spielt, nach vorne nicht der Schlechteste ist und kein schlechter Charakter zu sein scheint. Trotzdem werde ich sportlich mit ihm nicht mehr warm. Spielertypen wie Bornauw liegen mir mehr. Ich weiß, dass die nicht auf den Bäumen wachsen, aber sie sind auch nicht unerreichbar für uns. Ich erwarte, dass wir solche Leute immer wieder suchen. Zur Zeit ist Czichos aber ein wichtiger Spieler im Kader. Trotzdem muss man auch wegen seines Alters für jüngere Konkurrenz auf Augenhöhe sorgen. Kilian ist so jemand, der Transfer gefällt mir. Davon brauchen wir aber noch mehr, auch weil ich zudem davon ausgehe, dass Mere bei erster Gelegenheit zurück nach Spanien will.

Online funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1242 am: Montag, 04.Okt.2021, 19:56:04 »
Ich finde, Rafa spielt wie er immer für uns gespielt hat. Seine neuerliche positive Bewertung ist in den Ergebnissen und dem strukturierteren Spielsystem begründet. Ganz am Anfang unter Anfang war er vielleicht etwas verunsichert. Den "3.Liga Spieler"  hat er damals sicher mitbekommen - konnte man aus seinen schnippigen Interviews heraushören, die hier dann wieder nicht gut ankamen. Im Endeffekt hat er mMn immer gespielt was er kann. Unglückliche Entscheidungen und Fehler gehören dazu - auch bei 30 Mio Top Stars. 

Ich glaube, ich muss nicht auf die Knie, oder war da mal was im Affekt?
Cleverle, du gehst auch noch

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5822
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1243 am: Montag, 04.Okt.2021, 22:37:34 »
Verstehe überhaupt nicht, warum er so hochgejubelt wird und sehe ihn noch nicht mal eindeutig besser als unsere anderen Innenverteidiger. Für mich ein Rätsel, warum er immer gesetzt ist. Finde, er ist relativ oft gar nicht im Mittelpunkt des Geschehens (weil langsam), führt relativ plumpe Zweikämpfe und provoziert Unmengen an überflüssigen Standards für die Gegner, gegen Fürth wieder gut zu sehen.

Dazu auch immer wieder Aussetzer wie das Eigentor gegen Freiburg - nein, das ist kein Pech, sondern technisches Unvermögen, und hat uns de facto schlicht und einfach mal 2 Punkte gekostet. Oder die Fast-Gelb-Rote in der 1. HZ gegen Leipzig, vor der er nur durch die Gnade des Schiedsrichters bewahrt wurde. Saublödes, völlige überflüssiges Foul gegen Fürth beim Stand von 2:1 in der 90. an der Strafraumkante. Bei Gegentoren in schöner Regelmäßigkeit überhaupt nicht zu sehen.

Pluspunkte: Kopfballstärke (aber nichts besonderes) und relative gute Spieleröffnung (aber auch nichts besonderes). Für mich allenfalls ein durchschnittlicher Bundesliga-Verteidiger, eher unterdurchschnittlich. Er macht allerdings das Maximum aus seinem Potential, das stimmt.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29350
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1244 am: Dienstag, 05.Okt.2021, 09:13:40 »
Wenn man jemandem der hier als 3. Liga Kicker bezeichnet worden ist, gute Leistungen attestiert in einer durchschnittlichen Bundesligamannschaft dann hat dass relativ wenig mit „hochjubeln“ zu tun.


Man wird bei einer Mannschaft wie dem FC immer Positionen finden die besser besetzt werden könnte (außer Skhiri).
Relegationsmeister

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4253
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1245 am: Dienstag, 05.Okt.2021, 11:28:02 »
Ich habe hier wohl auch die Jubelarien überlesen. Er spielt größtenteils sehr anständig, was nun wirklich nicht selbstverständlich ist, wenn man sich seine 2. Liga-Saison und die erste Halbserie in Liga 1 vor Augen führt. Der hat hier schon übermäßig viel Lack bekommen und wird jetzt keinesfalls irgendwie hochgejazzt. Im Gegenteil, auf dieser Seite steht ja auch eindeutig, dass wir künftig ein Upgrade brauchen.
Ich finde sein Timing im Zweikampf mittlerweile sehr ordentlich und er unterlässt doch seine sinnlosen Ausflüge (inklusive folgendem Ballverlust), die mir oft Wutanfälle beschert haben. Ich werde kein großer Fan mehr von ihm, finde seine Leistungen aber einfach ordentlich.

Online funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1246 am: Dienstag, 05.Okt.2021, 11:43:26 »
Aus seinen beschränkten Mitteln - Speed und Größe - macht er konstant recht viel. Das schaffen nur wenige besser veranlagte.
Cleverle, du gehst auch noch

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16582
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1247 am: Dienstag, 05.Okt.2021, 11:48:00 »
Aus seinen beschränkten Mitteln - Speed und Grüße - macht konstant Recht viel. Das schaffen nur wenige, besser veranlagte.


Spricht für seinen guten Charakter und Spieler mit Charakter kann es in einem Kader gar nicht genug geben.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4253
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1248 am: Dienstag, 05.Okt.2021, 11:49:53 »
Aus seinen beschränkten Mitteln - Speed und Grüße - macht konstant Recht viel. Das schaffen nur wenige, besser veranlagte.
Wie grüßt er denn beschränkt? Ellenbogen und Handgelenk gebeugt, Handinnenfläche nach oben? ;)

Online Nur FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1249 am: Dienstag, 05.Okt.2021, 11:53:28 »
Wenn man jemandem der hier als 3. Liga Kicker bezeichnet worden ist, gute Leistungen attestiert in einer durchschnittlichen Bundesligamannschaft dann hat dass relativ wenig mit „hochjubeln“ zu tun.


Man wird bei einer Mannschaft wie dem FC immer Positionen finden die besser besetzt werden könnte (außer Skhiri).
Czichos hat meinen Respekt, weil er sich in den Profifußball "gearbeitet" hat. Bei seinem Wechsel zum FC war er 28, ein Alter in dem viele andere Fußballer ihren Höhepunkt schon überschritten haben, und er hatte gerade einmal eine Zweitligasaison vorzuweisen. In 99 von 100 Fällen ist so ein Wechsel ein Transferflop mit Ansage! Statt zu floppen, hat er sich hier aber über die Jahre zu einem soliden Bundesligaverteidiger entwickelt. Wie gesagt, so eine Leistung kann ich respektieren und da vergebe ich dann auch leichter mal ein blödes Eigentor oder ein "am Ball vorbei treten".

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5822
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1250 am: Dienstag, 05.Okt.2021, 11:55:48 »
Wenn man jemandem der hier als 3. Liga Kicker bezeichnet worden ist, gute Leistungen attestiert in einer durchschnittlichen Bundesligamannschaft dann hat dass relativ wenig mit „hochjubeln“ zu tun.

Ich lese hier ziemlich regelmäßig, dass Czichos "gesetzt" sei und auch, dass er unser bester Innenverteidiger sei und dass er auf gutem Bundesligalevel agiere, und solche Aussagen sehe ich durchweg als Überbewertungen seiner Leistungen an. Die Aussagen suche ich jetzt nicht einzeln raus, die befinden sich überall hier im Thread, auch auf den letzten paar Seiten. Das hat für mich sehr wohl etwas mit "hochjubeln" zu tun, denn das entspricht meiner Meinung nach nicht seinem Leistungsniveau.

Ob er früher als Drittligakicker angesehen wurde (was ich nie getan habe, sehe ihn leistungsmäßig wie gesagt als für die Bundesliga etwas unterdurchschnittlich an), sollte bei der aktuellen Leistungsbeurteilung keine Rolle spielen. Anders ausgedrückt: Nur weil er besser ist als damals (von einigen) gedacht, ist er deswegen nicht gut.

Ich sehe außerdem die Gefahr, dass aufgrund der aktuell guten Ergebnisse einige Spieler besser gesehen werden als sie eigentlich sind und dringend zu beackernde Baustellen dadurch übertüncht werden. Ich glaube, dass wir in der Innenverteidigung in der Breite passabel aufgestellt sind mit 3-4 Spielern (bei Hübers sehe ich noch ein Fragezeichen), die in der Bundesliga mithalten und an einem guten Tag auch gute Leistungen abrufen können. Trotzdem sind wir in diesem Mannschaftsteil gerade in der "Spitze" eher schwach besetzt, und da ist es aus meiner Sicht kontraproduktiv, über die Saison hinaus mit Czichos als "erstem Innenverteidiger" zu planen.

Online funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1251 am: Dienstag, 05.Okt.2021, 12:14:51 »
Wie grüßt er denn beschränkt? Ellenbogen und Handgelenk gebeugt, Handinnenfläche nach oben? ;)
Handy und Sonnenschein 🤪
Cleverle, du gehst auch noch

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29350
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1252 am: Freitag, 15.Okt.2021, 22:24:57 »
Note 6 wäre noch zu gut
Relegationsmeister

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8433
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1253 am: Freitag, 15.Okt.2021, 22:28:01 »
Die IV ist und bleibt einfach das Problemkind. Gelegentliche Ausreißer nach oben können da auch nicht drüber hinwegtäuschen. Im Grunde brauchen wir da 2 klare Verstärkungen.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13291
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1254 am: Freitag, 15.Okt.2021, 22:28:57 »
Ich weiß schon, warum ich ihn nicht mag.
FC: spürbar schlecht

Offline Homer J Simpson

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 222
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1255 am: Freitag, 15.Okt.2021, 22:39:56 »
Ich will ihn nicht mehr sehen die nächsten Spiele. Hat uns schon Punkte gekostet dieses Jahr. Ist er der neue Panda?

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7867
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1256 am: Freitag, 15.Okt.2021, 23:47:35 »
Ich will ihn nicht mehr sehen die nächsten Spiele. Hat uns schon Punkte gekostet dieses Jahr. Ist er der neue Panda?
Wenn man ihn dazu macht, wird er es wohl sein.

 


Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9815
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1257 am: Freitag, 15.Okt.2021, 23:57:59 »
War heut Scheisse. Aber hat auch diese Saison gute Spiele gemacht. Ich finde so ein Spiel sollte man allen zugestehen. Eines.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1129
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1258 am: Samstag, 16.Okt.2021, 08:02:59 »
War heut Scheisse. Aber hat auch diese Saison gute Spiele gemacht. Ich finde so ein Spiel sollte man allen zugestehen. Eines.
und dem ist eigentlich auch nichts hinzu zu fügen.
Ich habe manchmal den Eindruck, das gewisse Spieler keinen Kredit haben.
Die haben schon fertig,die nächsten bitte

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6795
Re: Rafael Czichos
« Antwort #1259 am: Samstag, 16.Okt.2021, 08:35:23 »
man merkt bei ihm in dieser saison das alter schon deutlich, da hilft auch manchmal das herausragende spielverständnis nicht mehr. aber selbst das war bei dieser "flanke" in hz 1 wohl in urlaub.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"