Autor Thema: Noah Katterbach  (Gelesen 58817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6773
Re: Noah Katterbach
« Antwort #570 am: Samstag, 27.Jun.2020, 18:51:57 »
Auch wenn das unpopulär ist, aber für mich hat Katterbach nach ordentlichem Start 90% Grütze gespielt. Auch taktisch und läuferisch war das oft richtig schwach.
Und von Thielmann habe ich gar nichts gesehen, was ihn zum Hoffnungsträger befähigt.

Offline Der Kapitän

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 361
Re: Noah Katterbach
« Antwort #571 am: Samstag, 27.Jun.2020, 19:01:12 »
Jetzt wo der erste langjährige Profivertrag unterschrieben ist kann man sich ja mal ein bisschen zurücklehnen ...

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3823
Re: Noah Katterbach
« Antwort #572 am: Samstag, 27.Jun.2020, 19:03:11 »
Auch wenn das unpopulär ist, aber für mich hat Katterbach nach ordentlichem Start 90% Grütze gespielt. Auch taktisch und läuferisch war das oft richtig schwach.
Und von Thielmann habe ich gar nichts gesehen, was ihn zum Hoffnungsträger befähigt.
Gisdol forciert das Einsetzen junger Spieler, unabhängig ihrer Leistungen. Kommt halt gut bei den Fans an und wird gemäß seinem Vertrag auch finanziell belohnt. Wenn man es sachlich betrachtet, ist Katterbach seit seiner Vertragsverlängerung ein Totalausfall und Thielmann sowieso ein Griff ins Klo (hat der überhaupt schon mal gut gespielt (immer nur "Einsatz" kann Höger auch...)). Die Rakete spielt nun leider auf der anderen Rheinseite. Diesen Drang, junge kölner Nachwuchsspieler einsetzen zu müssen, kann ich verstehen, macht aber nicht immer Sinn.

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14001
  • Erfolgsfan
Re: Noah Katterbach
« Antwort #573 am: Samstag, 27.Jun.2020, 19:05:36 »
Wäre er wenigstens schnell, würde er einige nette an der Grenze zum Rassismus stehende Sprüche gedrückt bekommen, so ist er halt einfach momentan wertlos.

Naja, war auch lange verletzt, danach war die Mannschaft nicht mehr gewillt professionellen Sport zu betreiben und einem jungen Spieler mache ich das nicht zum Vorwurf.