Autor Thema: Noah Katterbach  (Gelesen 56200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 945
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Noah Katterbach
« Antwort #30 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 14:05:41 »
Viel war dafür allerdings auch nicht nötig.
Das Glas ist halb leer
Die haben schon fertig

Offline Lückenfüller

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 470
Re: Noah Katterbach
« Antwort #31 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 15:09:13 »
Wäre schön, wenn man ihn über das Saisonende hinaus an den Verein binden könnte.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15189
Re: Noah Katterbach
« Antwort #32 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 16:42:01 »
tm.de hatte den MW am 2. Oktober von 100.000 € auf 900.000 € angehoben, also noch vor dem Debüt in Schalke.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 9945
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noah Katterbach
« Antwort #33 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 17:05:16 »
Beblüffend!

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21980
Re: Noah Katterbach
« Antwort #34 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 17:07:18 »
Wäre schön, wenn man ihn über das Saisonende hinaus an den Verein binden könnte.

Liegt weitestgehend in unserer Hand.
Stellt man in des öfteren auf, dann könnte er ein Angebot akzeptieren, verfährt man so, wie bei den anderen Jungspunden, ist er schnell weg.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4647
Re: Noah Katterbach
« Antwort #35 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 17:08:04 »
ich lese immer knatterbach, immer.
Babbsagg

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12966
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Noah Katterbach
« Antwort #36 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 17:28:36 »
Liegt weitestgehend in unserer Hand.
Stellt man in des öfteren auf, dann könnte er ein Angebot akzeptieren, verfährt man so, wie bei den anderen Jungspunden, ist er schnell weg.
Nur mal so am Rande... ein Lukas Klünter ist Stammspieler bei Hertha, hat alle Spiele durchgespielt. Für uns war er zu schlecht und hatte keine Zukunft...
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 2586
Re: Noah Katterbach
« Antwort #37 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 17:39:19 »
Nur mal so am Rande... ein Lukas Klünter ist Stammspieler bei Hertha, hat alle Spiele durchgespielt. Für uns war er zu schlecht und hatte keine Zukunft...
Bei Klünter waren die Leistungen aber auch sehr durchwachsen und, ausser Schnelligkeit, war auch nicht so viel Potential zu erkennen. Bei Katterbach sieht die Lage da m.E. schon anders aus.

.


Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13847
Re: Noah Katterbach
« Antwort #38 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 17:39:57 »
Keine Kritik an Vollprofis
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12966
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Noah Katterbach
« Antwort #39 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:06:46 »
Bei Klünter waren die Leistungen aber auch sehr durchwachsen und, ausser Schnelligkeit, war auch nicht so viel Potential zu erkennen. Bei Katterbach sieht die Lage da m.E. schon anders aus.

.


Bei Klünter war das erste Spiel auch stark, mehr hat Katterbach noch nicht.
Die Frage stellt sich dann aber doch eher, lag es immer an unseren Talenten oder an unserem Verein?
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9337
Re: Noah Katterbach
« Antwort #40 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:12:30 »
Bei Klünter war das erste Spiel auch stark, mehr hat Katterbach noch nicht.
Die Frage stellt sich dann aber doch eher, lag es immer an unseren Talenten oder an unserem Verein?
klünter ist aber auch das erste beispiel seit langer zeit. selbst bitchell hat sich nicht so entwickelt wie es viele erwartet haben. wäre für uns als rechtsverteidiger zwar immer noch ein upgrade. aber den hat man ja durchaus schon als n11-spieler gesehen.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12966
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Noah Katterbach
« Antwort #41 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:18:37 »
klünter ist aber auch das erste beispiel seit langer zeit. selbst bitchell hat sich nicht so entwickelt wie es viele erwartet haben. wäre für uns als rechtsverteidiger zwar immer noch ein upgrade. aber den hat man ja durchaus schon als n11-spieler gesehen.
Er sich selber ja. Wer sonst? Bayern war viel zu früh. Hertha ein logischer Schritt, da war er Leistungsträger. Nun spielt er beim CL Kandidaten. So schlecht kann er nicht sein.
Gerhardt in WOB ist auch solide.
Die Frage die wir uns stellen müssen ist, warum es Jungs wie Klünter oder Öczan, immerhin Kapitän der Junioren N11 es in Köln nicht zur BL Reife schaffen. Es geht hier nicht um einzelne Spieler, es geht darum, was der FC aus seinen Möglichkeiten macht.
Katterbach ist der nächste Schuss. Schaffen wir es, ihn in die Bundesliga zu führen, oder wird er wieder eines der gescheiterten Talente werden?
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2290
Re: Noah Katterbach
« Antwort #42 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:35:45 »
Vielleicht mal vier, fünf gute Spiele abwarten, ehe man gleich verlängert? Die ganzen Verlängerungen nach kurzem Frühling haben uns letztlich doch den völlig aufgeblähten Kader eingebrockt.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9337
Re: Noah Katterbach
« Antwort #43 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:37:45 »
Er sich selber ja. Wer sonst? Bayern war viel zu früh. Hertha ein logischer Schritt, da war er Leistungsträger. Nun spielt er beim CL Kandidaten. So schlecht kann er nicht sein.
Gerhardt in WOB ist auch solide.
Die Frage die wir uns stellen müssen ist, warum es Jungs wie Klünter oder Öczan, immerhin Kapitän der Junioren N11 es in Köln nicht zur BL Reife schaffen. Es geht hier nicht um einzelne Spieler, es geht darum,. was der FC aus seinen Möglichkeiten macht.
Katterbach ist der nächste Schuss. Schaffen wir es, ihn in die Bundesliga zu führen, oder wird er wieder eines der gescheiterten Talente werden?
vielleicht weil auch ein wohnortwechsel mal hilft. raus aus der komfortzone. schau dir bei horn an, das es durchaus schädlich sein kann im eigenen saft zu schmoren. vielleicht ist die aktuelle struktur der mannschaft auch nicht hilfreich. ich glaube das es viele gründe gibt, die teils beim effzeh liegen, teils auch beim spieler. wichtig ist nur das der effzeh auf seiner seite besser werden muss.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21646
  • he/him
Re: Noah Katterbach
« Antwort #44 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:42:49 »
Vielleicht mal vier, fünf gute Spiele abwarten, ehe man gleich verlängert? Die ganzen Verlängerungen nach kurzem Frühling haben uns letztlich doch den völlig aufgeblähten Kader eingebrockt.

nein, die vertragsverlängerungen von günstigen nachwuchsspielern haben uns nicht den kader aufgebläht. ich wüsste auch nicht, wann das hier mal der fall gewesen sein sollte.
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline Egbert

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1371
Re: Noah Katterbach
« Antwort #45 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:49:51 »
hab das Spiel nur
partziell gesehen.
Kann der was und
noch wichtiger - hat
der schon jemanden
weggeklüntert?
Ohne Neigung etwas zu tun, schon das ist schlimm, aber Dinge, wozu die Neigung vorhanden ist, zu unterlassen, das macht erst richtige Unglücksmenschen.

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11443
Re: Noah Katterbach
« Antwort #46 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:52:26 »
Hat
gut
gespielt.
Kann
was.
Und
geklüntert
hat
er
auch.

Offline Egbert

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1371
Re: Noah Katterbach
« Antwort #47 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 18:54:38 »
Hat
gut
gespielt.
Kann
was.
Und
geklüntert
hat
er
auch.
dann ist ja alles
supi.
Unter 5 Jahren FC
würd ich den nicht
verknacken.
Ohne Neigung etwas zu tun, schon das ist schlimm, aber Dinge, wozu die Neigung vorhanden ist, zu unterlassen, das macht erst richtige Unglücksmenschen.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21980
Re: Noah Katterbach
« Antwort #48 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 19:04:54 »
Nur mal so am Rande... ein Lukas Klünter ist Stammspieler bei Hertha, hat alle Spiele durchgespielt. Für uns war er zu schlecht und hatte keine Zukunft...

Er war einer von vielen schwachen Akteuren in der Abwehr, wurde ihm zum Verhängnis, weil er keine Lobby hatte.
Nach vorne hin war der okay.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6438
Re: Noah Katterbach
« Antwort #49 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 19:45:14 »
hab das Spiel nur
partziell gesehen.
Kann der was und
noch wichtiger - hat
der schon jemanden
weggeklüntert?

er wird demnächst den Joni aus der N11 weghectoren
Irgendwie doof dem Löw nur LV zu liefern

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12966
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Noah Katterbach
« Antwort #50 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 19:50:22 »
Er war einer von vielen schwachen Akteuren in der Abwehr, wurde ihm zum Verhängnis, weil er keine Lobby hatte.
Nach vorne hin war der okay.
Ja, Ja und Ja. Genau das meine ich aber doch.
Ich sehe in Klünter ja gar keinen Weltstar, aber die Möglichkeiten in Köln waren für ihn einfach nicht passend. Hätte der tatsächlich die Abwehr damals rausreißen können?
Erinnerst Du Dich an Öczans erste Saison? Das Spiel in Schalke? Wo er frech und sauber gespielt hat und auch wieder schwadroniert wurde, was für ein Megatalent wir da haben? Er hat auch enttäuscht am Ende (und tut es aktuell in Kiel auch), aber war das ein zwangsläufiger Weg? Ich glaube einfach, dass es in Köln kein Konzept gibt, wie man junge Spieler hier fördert und bindet. Zu viel friss oder stirb. Da werden 18 - 20jährige zu Rettern des Vereins hochstilisiert und später als verantwortliche Versager vom Hof gejagt. Da ist doch offensichtlich, dass der FC damit massiv zu tun hat...
Ich wünsche mir, dass Katterbach einen anderen Weg gehen darf. Man sollte ihn jetzt eben nicht als Heilsbringer der Zukunft belasten.
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11443
Re: Noah Katterbach
« Antwort #51 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 20:41:42 »
Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass wir seit fast 25 Jahren ein Fahrstuhlverein sind. Wie willst du junge Leute einbauen, wenn du nie dauerhaft stabil bist. In der zweiten Liga kannst du sicherlich junge Spieler einbauen, das haben wir unter Stani und in Stögers erstem Jahr auch notgedrungen gemacht. Danach ebbte das auch wieder ab. Im Abstiegsjahr hat man dann alle verheizt. Und hier passt das Wort dann auch. Letzte Saison hat man leider gar nichts in Richtung junger Spieler getan. Völlig verschenktes Jahr. Und dieses Jahr sieht’s auch nicht viel besser aus. Ich denke, eine Mannschaft kann dauerhaft 2-3 Leute im Alter von 18-20 vertragen.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11910
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noah Katterbach
« Antwort #52 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 20:45:42 »
hab das Spiel nur
partziell gesehen.
Kann der was und
noch wichtiger - hat
der schon jemanden
weggeklüntert?
Egi, alter Buchstabenstapler. Wie gehts Dir?
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7542
Re: Noah Katterbach
« Antwort #53 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 21:41:35 »

Die Frage die wir uns stellen müssen ist, warum es Jungs wie Klünter oder Öczan, immerhin Kapitän der Junioren N11 es in Köln nicht zur BL Reife schaffen. Es geht hier nicht um einzelne Spieler, es geht darum, was der FC aus seinen Möglichkeiten macht.
Katterbach ist der nächste Schuss. Schaffen wir es, ihn in die Bundesliga zu führen, oder wird er wieder eines der gescheiterten Talente werden?

Weiser, Gerhardt und Klünter sind ja nicht gescheitert. Die beiden Ersten wurden verkauft. Mehr als 1 Spielet alle 2 Jahre bringt kein anderes Team in seine erste Elf.
Wir können und müssen versuchen besser zu werden, schlecht performen tun wir da aber nicht.


.
Die wilde 1317

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15189
Re: Noah Katterbach
« Antwort #54 am: Montag, 07.Okt.2019, 01:02:47 »
Die ersten zwei Minuten seiner Bundesligakarriere waren suboptimal.

Aber dann hat er so abgeklärt gespielt, als wäre er schon zehn Jahre in der Bundesliga dabei.

Irgendwann in der Spielaufzeichnung auf FC-TV wurde eine verlangsamte Szene gezeigt, in der er balltechnisch überragend agierte.
Kann sich jemand daran erinnern, wann das etwa war? Möchte ungern deswegen die ganze Spielaufzeichnung danach absuchen müssen.

Ich setze mich hiermit schon mal auf die Liste der Katterbach-Löwenmamies.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12966
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Noah Katterbach
« Antwort #55 am: Montag, 07.Okt.2019, 05:53:54 »
Weiser, Gerhardt und Klünter sind ja nicht gescheitert. Die beiden Ersten wurden verkauft. Mehr als 1 Spielet alle 2 Jahre bringt kein anderes Team in seine erste Elf.
Wir können und müssen versuchen besser zu werden, schlecht performen tun wir da aber nicht.


.
Ich sprach nicht von Scheitern bei den Beiden.
Und unsere Quote ist ja so schlecht auch nicht, Podolski, Clemens, Horn. Alles Eigengewächse.
:)

.

In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14348
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Noah Katterbach
« Antwort #56 am: Montag, 07.Okt.2019, 07:03:06 »
Lukas Kübler von Freiburg kommt ja auch ursprünglich vom FC
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10007
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noah Katterbach
« Antwort #57 am: Montag, 07.Okt.2019, 07:06:42 »
Katterbach, Jakobs und Churlinov machen natürlich Hoffnung und bei den Leistungen der Außen, insbesondere wenn Hector nun häufiger in die Zentrale rücken muss, lassen durchaus Fantasie bezüglich möglicher Spielzeit zu. Jakobs wurde zudem in der Regionalliga, wenn meine schmalen tm.de Eindrücke und die Erinnerungsfetzen aus der guten Vorbereitung richtig sind, durchaus in der Lage auch offensiv auf beiden Seiten zu agieren.

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2930
Re: Noah Katterbach
« Antwort #58 am: Montag, 07.Okt.2019, 11:29:13 »
Die ersten zwei Minuten seiner Bundesligakarriere waren suboptimal.

Aber dann hat er so abgeklärt gespielt, als wäre er schon zehn Jahre in der Bundesliga dabei.

Irgendwann in der Spielaufzeichnung auf FC-TV wurde eine verlangsamte Szene gezeigt, in der er balltechnisch überragend agierte.
Kann sich jemand daran erinnern, wann das etwa war? Möchte ungern deswegen die ganze Spielaufzeichnung danach absuchen müssen.

Ich setze mich hiermit schon mal auf die Liste der Katterbach-Löwenmamies.

Wo er den Ball über Caligiuri hebt und dann einen Pass nach vorne spielt? (18. Spielminute)

Oder sein Zidane-Trick? (72. Spielminute)
Stadiongänger seit 1962

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5980
Re: Noah Katterbach
« Antwort #59 am: Montag, 07.Okt.2019, 11:53:59 »
Vielleicht mal vier, fünf gute Spiele abwarten, ehe man gleich verlängert? Die ganzen Verlängerungen nach kurzem Frühling haben uns letztlich doch den völlig aufgeblähten Kader eingebrockt.
Ne, den aufgeblähten Kader haben uns die Spieler gebracht, die seit Jahren ihre Unfähigkeit unter Beweis stellen. Jungs wie Katterbach haben noch nichts unter Beweis gestellt, außer ein Versprechen auf die Zukunft. Und darauf kann man Spekulieren, oder es vernünftig Einschätzen. Bei den Altgedienten brauch man nicht mehr spekulieren.