Autor Thema: Niklas Hauptmann  (Gelesen 25160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PrediX

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #60 am: Samstag, 17.Nov.2018, 20:58:33 »
was mit seinen Haaren passiert


Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11241
  • Spürbar am Arsch
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #62 am: Montag, 19.Nov.2018, 07:29:48 »
Falls das stimmen sollte, gut gemacht Armin :-/
Person, Woman, Man, Camera, TV

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7115
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #63 am: Montag, 19.Nov.2018, 08:34:10 »
Falls das stimmen sollte, gut gemacht Armin :-/


Geld spielt keine Rolex beim Käse-Armin.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10036
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #64 am: Montag, 19.Nov.2018, 08:47:42 »
3,4 Mio. € für einen talentierten Nachwuchsspieler aus der 2. Bundesliga, für eine Position auf der wir keinen wirklichen Bedarf haben. Das bestätigt den Eindruck, den man von Veh bekommen musste. Es wird sich ein möglichst schlanker Fuß gemacht, in dem man für bekannte Spieler überhöhte Preise bezahlt. Da gehen die Transfers schnell und reibungslos über die Bühne, man minimiert den Arbeitsaufwand, und macht das Scouting überflüssig. Wir werden die Folgen dieser "Arbeit" Vehs noch spüren, wenn dieser wieder als "Experte" durchs TV tingelt.

Offline Schwabenbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 920
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #65 am: Montag, 19.Nov.2018, 09:22:42 »
Hoffen wir mal das er seine expertentätigkeit bald wieder hauptberuflich ausüben wird

 


Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5448
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #66 am: Montag, 19.Nov.2018, 09:42:14 »
Ich war am Samstag nach dem Modeste-"Rausch" ja wirklich kurz davor wieder n Trikot zu kaufen. Aber dem FC geht es einfach zu gut. Für die 90 Euro geh ich lieber Essen.

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3549
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #67 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:26:10 »

Im Sommer hieß es:

https://geissblog.koeln/2018/05/perfekt-effzeh-verpflichtet-niklas-hauptmann/
1,7 Mio. fixe Ablöse
AV: "Trotz seines jungen Alters bringt er eine enorme Spielreife mit"

Jetzt heißt es:

3,4 Mio. Ablöse (lt. Dynamo Dresden)
"Markus Anfang vermisste jedoch häufig die nötige Ruhe am Ball"
https://geissblog.koeln/2018/11/hauptmann-vor-duell-gegen-ex-klub-da-ordne-ich-mich-unter/

Der FC ist und bleibt Comedy in Reinform....


Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17075
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #68 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:27:40 »
Bei Markus Anfang vermisse ich übrigens die nötige Ruhe an der Linie.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6372
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #69 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:34:52 »
Im Sommer hieß es:

https://geissblog.koeln/2018/05/perfekt-effzeh-verpflichtet-niklas-hauptmann/
1,7 Mio. fixe Ablöse
AV: "Trotz seines jungen Alters bringt er eine enorme Spielreife mit"

Jetzt heißt es:

3,4 Mio. Ablöse (lt. Dynamo Dresden)
"Markus Anfang vermisste jedoch häufig die nötige Ruhe am Ball"
https://geissblog.koeln/2018/11/hauptmann-vor-duell-gegen-ex-klub-da-ordne-ich-mich-unter/

Der FC ist und bleibt Comedy in Reinform....

Habe schon lustigere Comedy gesehen...

Im Sommer waren sich hier fast alle einig, dass Hauptmann ein toller Transfer ist und genau die Art Transfer, die der FC machen muss. Der Spieler ist jung, entwicklungsfähig, hat aber schon in der 2. Liga gute Leistungen gezeigt. Er war ja auch in den Transferperioden vor seiner Verpflichtung immer mal wieder Wunschkandidat vieler User hier.

Nun wurde er also verpflichtet und wurde hier wohlwollend empfangen. Zu Beginn der Saison bekam er auch immer wieder Einsatzzeit, im ersten Spiel wurde er eingewechselt, gegen Union spielte er von Beginn an. Dass er dann nicht sofort und vollends überzeugte, hat ja jeder gesehen und ist im Entwicklungsprozess eingeplant. Soweit alles nicht dramatisch.

Nun gibt es eine unbestätigte Quelle, die den Spieler ein wenig teurer macht und Winkeladvokaten und sonstige Dramaqueens nutzen das natürlich wohlwollend für ihre Agenda. Das Comedy spielt sich dann eher hier ab, wo man sich an seine eigenen Worte nach der Hauptmann-Verpflichtung nicht mehr erinnert.
Alkohol ist Gift.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23701
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #70 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:37:16 »
 :tired:
lol

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17075
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #71 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:42:08 »
Habe schon lustigere Comedy gesehen...

Im Sommer waren sich hier fast alle einig, dass Hauptmann ein toller Transfer ist und genau die Art Transfer, die der FC machen muss. Der Spieler ist jung, entwicklungsfähig, hat aber schon in der 2. Liga gute Leistungen gezeigt. Er war ja auch in den Transferperioden vor seiner Verpflichtung immer mal wieder Wunschkandidat vieler User hier.

Nun wurde er also verpflichtet und wurde hier wohlwollend empfangen. Zu Beginn der Saison bekam er auch immer wieder Einsatzzeit, im ersten Spiel wurde er eingewechselt, gegen Union spielte er von Beginn an. Dass er dann nicht sofort und vollends überzeugte, hat ja jeder gesehen und ist im Entwicklungsprozess eingeplant. Soweit alles nicht dramatisch.

Nun gibt es eine unbestätigte Quelle, die den Spieler ein wenig teurer macht und Winkeladvokaten und sonstige Dramaqueens nutzen das natürlich wohlwollend für ihre Agenda. Das Comedy spielt sich dann eher hier ab, wo man sich an seine eigenen Worte nach der Hauptmann-Verpflichtung nicht mehr erinnert.
Hauptmann finde ich nach wie vor einen sinnvollen, guten und perspektivisch richtigen Transfer. Selbst für 4 Millionen hätte ich das gemacht. Es geht nur darum, dass der FC Zahlen propagiert, oder propagieren lässt, die am Ende doppelt so hoch sind wie ursprünglich. Ich finde, das darf man anmerken und kritisieren.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3549
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #72 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:47:37 »

Habe schon lustigere Comedy gesehen...

Im Sommer waren sich hier fast alle einig, dass Hauptmann ein toller Transfer ist und genau die Art Transfer, die der FC machen muss. Der Spieler ist jung, entwicklungsfähig, hat aber schon in der 2. Liga gute Leistungen gezeigt. Er war ja auch in den Transferperioden vor seiner Verpflichtung immer mal wieder Wunschkandidat vieler User hier.

Nun wurde er also verpflichtet und wurde hier wohlwollend empfangen. Zu Beginn der Saison bekam er auch immer wieder Einsatzzeit, im ersten Spiel wurde er eingewechselt, gegen Union spielte er von Beginn an. Dass er dann nicht sofort und vollends überzeugte, hat ja jeder gesehen und ist im Entwicklungsprozess eingeplant. Soweit alles nicht dramatisch.

Nun gibt es eine unbestätigte Quelle, die den Spieler ein wenig teurer macht und Winkeladvokaten und sonstige Dramaqueens nutzen das natürlich wohlwollend für ihre Agenda. Das Comedy spielt sich dann eher hier ab, wo man sich an seine eigenen Worte nach der Hauptmann-Verpflichtung nicht mehr erinnert.

Ähm - die unbestätigte Quelle ist immerhin ein Zitat des Geschäftsführers von Dynamo Dresden. Und ein "wenig teurer" finde ich etwas untertrieben, wenn eine Ablöse auf einmal von 1,7 Mio. auf 3,4 Mio. steigt. Und das jetzt ausgerechnet "seine fehlende Ruhe am Ball" von MA kritisiert wird, finde ich eben auch lustig, wo AV im Sommer doch genau etwas in diese Richtung - also seine hohe Spielintelligenz - so explizit gelobt hat.

Diese Kritik hat doch nix mit einer persönlichen Kritik an Niklas Hauptmann zu tun. Diese Kritik bezieht sich in erster Linie mal wieder auf die ungenügende Kommunikation beim 1. FC Köln resp. die ungenügende Kommunikation verantwortlicher Personen beim 1. FC Köln.

facepalm

  • Gast
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #73 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:50:44 »
Ähm - die unbestätigte Quelle ist immerhin ein Zitat des Geschäftsführers von Dynamo Dresden.

die aussage wurde zu dem auf deren mv getätigt und als beispiel für die positive bilanzielle entwicklung dresdens genannt.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23701
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #74 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:55:50 »
ohne den persönlichen angriff hätte man ja sogar meinen können, dass er es ernst meint, bzw. dass es ihm um hauptmann geht.
lol

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6372
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #75 am: Montag, 19.Nov.2018, 10:56:20 »
Ähm - die unbestätigte Quelle ist immerhin ein Zitat des Geschäftsführers von Dynamo Dresden. Und ein "wenig teurer" finde ich etwas untertrieben, wenn eine Ablöse auf einmal von 1,7 Mio. auf 3,4 Mio. steigt. Und das jetzt ausgerechnet "seine fehlende Ruhe am Ball" von MA kritisiert wird, finde ich eben auch lustig, wo AV im Sommer doch genau etwas in diese Richtung - also seine hohe Spielintelligenz - so explizit gelobt hat.

Diese Kritik hat doch nix mit einer persönlichen Kritik an Niklas Hauptmann zu tun. Diese Kritik bezieht sich in erster Linie mal wieder auf die ungenügende Kommunikation beim 1. FC Köln resp. die ungenügende Kommunikation verantwortlicher Personen beim 1. FC Köln.

Na, wenn ein Geschäftsführer im Fußballzirkus das sagt, muss es ja stimmen. Wenn unsere Geschäftsführer etwas sagen, wird das hier ja auch immer geglaubt.

Und wo ist nun der Skandal, dass der Trainer fehlende Ruhe am Ball kritisiert? Das ist nunmal das, was er auf dem Feld gezeigt hat, unabhängig davon, dass es bei Dresden für ihn wohl besser liegt. Vielleicht behagen ihm 50.000 Zuchauer nicht, vielleicht nicht der Leistungsdruck durch höhere Konkurrenz? Wäre Hauptmann in Dresden vor allem durch fehlende Ruhe aufgefallen, wäre er wohl nicht verpflichtet worden und wäre auch nicht immer wieder von vielen hier als möglicher Transfer in den Raum geworfen worden.
Alkohol ist Gift.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23942
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #76 am: Montag, 19.Nov.2018, 11:04:00 »
Ich finde Ablösesummen grundsätzlich zweitrangig. Am Ende zählt, ob man den Kader mit den eingesetzten bzw. vorhandenen Mitteln, insbesondere im Vergleich mit der Konkurrenz, besser machen konnte. Die B-Note ergibt sich dann meinetwegen aus der Verhältnismäßigkeit der Ablösesummen.

Schräg finde ich also schon eher, dass man zentrale Mittelfeldspieler einkauft, als gäbe es morgen nur noch Liberos zu essen. In dem Sinne sind 100% Preisaufschlag oder auch "ein wenig teurer" für Hauptmann schon beachtenswert, wenn man im Winter für 3 Mio. € dann doch mal einen Außenbahnspieler finden will. Da hätte ich aus Gründen lieber auf Hauptmann verzichtet und die Kohle direkt in einen guten Linksaußen investiert. Da dürfte man spätestens im Sommer für 7 Mio. € auch mal jemanden finden, der in der esten Liga weiterhelfen kann. Vielleicht nicht gerade von Vollamateuren, aber andere sollen das schon hinbekommen haben.
Da nich für!

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #77 am: Montag, 19.Nov.2018, 13:52:04 »
Ich bin von Hauptmann maßlos enttäuscht. Ich finde den als Fußballer schrecklich. Ungeschickt im Zweikampf, viele technische
Fehler. Von Dingen die als 8er dringend nötig sind - Torgefahr, Scorer - reden wir da noch gar nicht.

Und das man dafür jetzt so viel Kohle rauspulvert passt wieder ins Bild. Der hat in Dresden nichts gezeigt, das solch eine Ablöse
rechtfertigt. Und in der Hinrunde hat er das bei uns nochmal bestätigt.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8147
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #78 am: Montag, 19.Nov.2018, 16:38:35 »
toller Transfer - ja ABEReine Position die definitiv nicht mit soviel Geld besetzt werden musste
zu diesem Zeitpunkt haben wir allegedacht, das wäre nur vorgeplänkel
und "richtiges" Geld wird für die offensiven Außen ausgegeben
Ergebnis bekannt
...

facepalm

  • Gast

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14744
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #80 am: Montag, 19.Nov.2018, 19:52:48 »
Muss man jetzt befürchten, dass auch Cordoba doppelt so viel gekostet hat wie bisher bekannt?
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11510
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #81 am: Montag, 19.Nov.2018, 19:55:18 »
Muss man jetzt befürchten, dass auch Cordoba doppelt so viel gekostet hat wie bisher bekannt?

Und gleichzeitig hat Modeste nur halb so viel Geld gebracht.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4848
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #82 am: Dienstag, 20.Nov.2018, 00:22:46 »
3,4 Mio. € für einen talentierten Nachwuchsspieler aus der 2. Bundesliga, für eine Position auf der wir keinen wirklichen Bedarf haben. Das bestätigt den Eindruck, den man von Veh bekommen musste. Es wird sich ein möglichst schlanker Fuß gemacht, in dem man für bekannte Spieler überhöhte Preise bezahlt. Da gehen die Transfers schnell und reibungslos über die Bühne, man minimiert den Arbeitsaufwand, und macht das Scouting überflüssig. Wir werden die Folgen dieser "Arbeit" Vehs noch spüren, wenn dieser wieder als "Experte" durchs TV tingelt.
mir geht einfach nicht in den kopf, wie man für drexxler und hauptmann ohne zu zögern mondsummen zahlt, bei paintsil, - dem einzigen zugang auf einer wirklich nötigen position - jammert man rum wegen ein paar hundert k und holt dann gar niemanden mehr. selbst für einen frühstücksdirektor wie veh ist das mieserable arbeit

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4535
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #83 am: Dienstag, 20.Nov.2018, 08:32:59 »
Vielleicht hatte der keinen Berater, dem man noch einen Gefallen schuldet.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6372
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #84 am: Dienstag, 20.Nov.2018, 08:52:17 »
mir geht einfach nicht in den kopf, wie man für drexxler und hauptmann ohne zu zögern mondsummen zahlt, bei paintsil, - dem einzigen zugang auf einer wirklich nötigen position - jammert man rum wegen ein paar hundert k und holt dann gar niemanden mehr. selbst für einen frühstücksdirektor wie veh ist das mieserable arbeit

Echt jetzt? Paintsil schon wieder? Dem Mann aus der ungarischen Steppe, der, im Gegensatz zu Hauptmann, nichtmal deutsches 2. Liga Niveau nachgewiesen hat und bei dem man sich davor scheute, das Bein aufzuschneiden, um die Ringe zu zählen?
Alkohol ist Gift.

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7766
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #85 am: Freitag, 23.Nov.2018, 12:20:49 »

Nun gibt es eine unbestätigte Quelle, die den Spieler ein wenig teurer macht

Von einer unbestätigten Quelle kann man wohl nicht sprechen, es sind die offiziell verkündeten Zahlen des abgebenden Vereins. Ich halte Hauptmann auch nicht für zu teuer, nur hätte ich ihn neben Schaub nicht geholt, das war (ist) das Problem. Für die Bank ist er zu schade und das bringt einem jungen Spieler auch nichts. Anfang kann man nichts vorwerfen diesbezüglich, wen sollte er denn für Haube rausnehmen?
Die wilde 1317

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3731
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #86 am: Freitag, 23.Nov.2018, 12:42:03 »
... wen sollte er denn für Haube rausnehmen?
Koziello :clown:

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5517
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #87 am: Freitag, 23.Nov.2018, 12:43:22 »
Koziello :clown:


Den muss er erstmal reinbringen

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29707
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #88 am: Freitag, 23.Nov.2018, 12:44:07 »

Den muss er erstmal reinbringen

Hence the clown smiley, I presume.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3731
  • Geschlecht: Männlich
Re: Niklas Hauptmann
« Antwort #89 am: Freitag, 23.Nov.2018, 12:47:07 »
Hence the clown smiley, I presume.
Korrekt. Ich wollte damit lediglich zeigen, dass wir auf dieser Position eh schon genug Spieler vor Saisonbeginn im Kader hatten. Und dann auch noch welche mit ordentlicher Qualität, wenn man dies mit anderen Positionen vergleicht (offensive Außen, 6er).

P.S. Und dass selbst diese guten Spieler (z.B. Koziello) kaum zum Zug kommen, zeigt doch wie dämlich dieser Kader zusammengestellt ist und wie doof Anfang z.T. handelt.