Autor Thema: Marvin Schwäbe  (Gelesen 142864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16862
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #60 am: Dienstag, 23.Nov.2021, 22:03:36 »
Ja, Schwäbe ist von den Skills her besser als Horn. Hoffen wir, dass er dem Druck standhalten kann. Aber gut, er ist ja nun absolut kein Anfänger und kennt die Situation als Nummer 1. Das wird schon. Und dann kommen die Fragen, die Kaio in den Raum stellt. Was macht Horn und wie reagiert Baumgart, wenn Horn wieder fit ist.

Schwäbe ist doch genau wegen dieses Szenarios nach Köln gekommen und dürfte mental darauf vorbereitet sein. Im Pokal hat er es ja auch schon bewiesen. Fehler macht jeder, die darf auch Schwäbe machen. Aber immer wieder dieselben Defizite demonstrieren, das sind wir alle über. Ich drücke Schwäbe ganz fest die Daumen, dass er die Wachablösung hinbekommt und dazu auch vom Trainer die Rückendeckung bekommt.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8135
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #61 am: Dienstag, 23.Nov.2021, 23:15:50 »
Bau bloß keine Scheiße, dann wäre ich hier nach meinem Anti-Horn-Tenor total im Arsch.

Ein paar andere aber auch. :D
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13135
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #62 am: Dienstag, 23.Nov.2021, 23:17:05 »
Neben der Leistung von Marvin Schwäbe wird auch die Punktausbeute über den weiteren Verlauf bestimmen---ist Schwäbe sichtbar stärker UND der FC holt z.B. 9 Punkte, dann dürfte eine Absetzung Horns deutlich leichter fallen da man nach der Hinrunde bei 24 Punkten stehen würde und auch in der Rückrunde Stunk von Horn wohl problemlos überleben würde.


Einzig in der Konstellation, dass Schwäbe zwar etwas besser ist, wir aber nicht gut punkten (z.B. 1-2-2 mit einem 0-0 oder so) und 20 Punkten am Ende der Hinrunde würde wohl eine Rückkehr Horns wahrscheinlich machen , da man dann nochmal mindestens 15 Punkte in der Rückrunde bräuchte und dann Stunk/Teamchemie wieder stärker ins Gewicht fallen würden.


also am besten Schwäbe spielt gut und wir legen eine Miniserie hin und holen 10 Punkte und spielen zweimal zu Null, so dass das Ganze dann ein kompletter No-Brainer für Baumgart wird.

Naja 9 Punkte sind ja bei den nächsten 5 Gegner kein unmögliches unterfangen. Wenn wir gegen Bielefeld, Augsburg und Stuttgart gewinnen, kann Horn dagegen halten mit ihm gegen Hertha Bochum und Fürth gewonnen zu haben.
Super-Wetti

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8135
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #63 am: Dienstag, 23.Nov.2021, 23:19:18 »
Schwäbe ist doch genau wegen dieses Szenarios nach Köln gekommen und dürfte mental darauf vorbereitet sein. Im Pokal hat er es ja auch schon bewiesen. Fehler macht jeder, die darf auch Schwäbe machen. Aber immer wieder dieselben Defizite demonstrieren, das sind wir alle über. Ich drücke Schwäbe ganz fest die Daumen, dass er die Wachablösung hinbekommt und dazu auch vom Trainer die Rückendeckung bekommt.

Pro Schwäbe  :tu:
Die Verpeilten des Effzeh-Forums stehen wie eine Wand hinter Dir!
(Wenn ich jetzt noch die lateinische Übersetzung parat hätte...)

Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3250
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #64 am: Dienstag, 23.Nov.2021, 23:44:05 »
Naja 9 Punkte sind ja bei den nächsten 5 Gegner kein unmögliches unterfangen. Wenn wir gegen Bielefeld, Augsburg und Stuttgart gewinnen, kann Horn dagegen halten mit ihm gegen Hertha Bochum und Fürth gewonnen zu haben.

Und bei jedem zu null Spiel um so weniger Argumente?!

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7101
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #65 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 00:05:07 »
Naja 9 Punkte sind ja bei den nächsten 5 Gegner kein unmögliches unterfangen. Wenn wir gegen Bielefeld, Augsburg und Stuttgart gewinnen, kann Horn dagegen halten mit ihm gegen Hertha Bochum und Fürth gewonnen zu haben.
das wäre dann in der Tat hornsche  Logik. Ob 3 aus 5 Spielen gewonnen  werden oder 3 aus 12, spielt dann keine Rolle. Glanzparaden sind ja auch wenn man angeschossen  wird.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17360
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #66 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 00:25:19 »
Naja 9 Punkte sind ja bei den nächsten 5 Gegner kein unmögliches unterfangen. Wenn wir gegen Bielefeld, Augsburg und Stuttgart gewinnen, kann Horn dagegen halten trotz ihm gegen Hertha Bochum und Fürth gewonnen zu haben.

Leichte Korrektur
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6044
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #67 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 02:37:34 »
Schwäbe ist doch genau wegen dieses Szenarios nach Köln gekommen und dürfte mental darauf vorbereitet sein. Im Pokal hat er es ja auch schon bewiesen. Fehler macht jeder, die darf auch Schwäbe machen. Aber immer wieder dieselben Defizite demonstrieren, das sind wir alle über. Ich drücke Schwäbe ganz fest die Daumen, dass er die Wachablösung hinbekommt und dazu auch vom Trainer die Rückendeckung bekommt.

es sind ja nicht die fehler, die horn in den augen vieler hier untragbar machen. es ist das gesamtpaket aus auftreten, vorderleute anmeckern, telemark, oft nichtmal den versuch zu unternehmen, nen ball zu halten, gepaart mit absoluten basics, die er nicht draufhat.

selbst in seinen topzeiten hat er schonmal nen fehler gemacht, aber da stand auf der habenseite halt JEDE menge gutes. selbst son unterdurchschnittskeeper wie mondi hatte dort einiges stehen, und wenns nur das pushen der vorderleute war. bei horn steht da fast nichts mehr. daher sehe ich auch kein szenario, wo schwäbe NOCH SCHLECHTER sein kann als horn.

aber um hier ne wachablösung zu bekommen müsste er nun so gut wie jedes spiel abreissen und zeigen, dass er der (deutlich) bessere ist. bei ähnlicher qualität wird am ende horn wieder spielen.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16862
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #68 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 08:51:47 »
es sind ja nicht die fehler, die horn in den augen vieler hier untragbar machen. es ist das gesamtpaket aus auftreten, vorderleute anmeckern, telemark, oft nichtmal den versuch zu unternehmen, nen ball zu halten, gepaart mit absoluten basics, die er nicht draufhat.

selbst in seinen topzeiten hat er schonmal nen fehler gemacht, aber da stand auf der habenseite halt JEDE menge gutes. selbst son unterdurchschnittskeeper wie mondi hatte dort einiges stehen, und wenns nur das pushen der vorderleute war. bei horn steht da fast nichts mehr. daher sehe ich auch kein szenario, wo schwäbe NOCH SCHLECHTER sein kann als horn.

aber um hier ne wachablösung zu bekommen müsste er nun so gut wie jedes spiel abreissen und zeigen, dass er der (deutlich) bessere ist. bei ähnlicher qualität wird am ende horn wieder spielen.

Wenn Schwäbe nicht besser ist als Horn, ist er ein Fehleinkauf. Ich gehe wie Du davon aus, dass er im Gesamtpaket besser ist, da er schon eine andere Ausstrahlung haben wird als Horn. Bei Horn stimmt, wie Du richtig sagst, inzwischen fast gar nichts mehr. Ich will gar nicht ausschließen, dass er noch mal besser wird, aber dafür braucht er einfach mal eine längere Pause und wahrscheinlich auch mal ein anderes Umfeld. Ich hoffe, dass Schwäbe zeigt, dass die Mannschaft von ihm profitiert und dass dann keine politischen Gründe verhindern, dass Baumgart nach Leistung aufstellen wird. Ich bin da sehr gespannt drauf.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1162
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #69 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 08:58:44 »
Schwäbe muss Punkte gewinnen, ansonsten wird es zu keiner nachhaltigen Ablösung kommen, so schlecht stehen seine Chancen dafür nicht.
Timo ist mit Beginn der Saison meiner Ansicht nach intern beim Trainerteam angezählt, der Wechsel in den Pokalspielen ist für mich der Beweis dafür.
Am Samstag darf  Marvin Schwäbe gerne schon damit beginnen, die ersten Punkte  festzuhalten.
Die haben schon fertig,die nächsten bitte

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14828
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #70 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 09:03:09 »
Ich will gar nicht ausschließen, dass er noch mal besser wird, aber dafür braucht er einfach mal eine längere Pause und wahrscheinlich auch mal ein anderes Umfeld.
Ich sehe das ja fast genau so, allerdings reicht eine Pause nicht aus. Was soll sich bei ihm in der Pause bewegen? Sein Problem ist, dass er absolut keinen Biss und keine Ambitionen mehr hat. Die Bereitschaft, selbstkritisch und schonungslos seine Fehler zu erkennen, akzeptieren UND abstellen. Das allerdings ist in seinem kuscheligen durchetfuer Umfeld aus meiner Sicht ausgeschlossen.
Die einzige Chance die ich in Köln für ihn sehe ist, wenn er ins zweite Glied rückt. Dann wird es sich zeigen ob er den Ehrgeiz und die Stärke hat, seinen Konkurrenten wieder zu verdrängen.
Alleine dran glauben kann ich nicht
Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16862
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #71 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 09:15:01 »
Ich sehe das ja fast genau so, allerdings reicht eine Pause nicht aus. Was soll sich bei ihm in der Pause bewegen? Sein Problem ist, dass er absolut keinen Biss und keine Ambitionen mehr hat. Die Bereitschaft, selbstkritisch und schonungslos seine Fehler zu erkennen, akzeptieren UND abstellen. Das allerdings ist in seinem kuscheligen durchetfuer Umfeld aus meiner Sicht ausgeschlossen.
Die einzige Chance die ich in Köln für ihn sehe ist, wenn er ins zweite Glied rückt. Dann wird es sich zeigen ob er den Ehrgeiz und die Stärke hat, seinen Konkurrenten wieder zu verdrängen.
Alleine dran glauben kann ich nicht

Ja, die Pause kann ja durchaus mal einige Monate sein. Keine Verletzungspause allein, sondern eine Pause auf der Bank, wie Du richtig beschreibst. Mal raus aus dem Fokus und auf allen Ebenen, auch mental an sich arbeiten. Dafür braucht es aber die Erkenntnis, dass das gut und notwendig für ihn wäre. Vielleicht sagt es ihm mal einer. Bisher war das wohl eher nicht der Fall, auch wenn Gospodarek im Sommer den Druck erhöht hatte, wie es in Interviews schien.

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 15362
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #72 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 09:16:08 »
Ich sehe das ja fast genau so, allerdings reicht eine Pause nicht aus. Was soll sich bei ihm in der Pause bewegen? Sein Problem ist, dass er absolut keinen Biss und keine Ambitionen mehr hat. Die Bereitschaft, selbstkritisch und schonungslos seine Fehler zu erkennen, akzeptieren UND abstellen. Das allerdings ist in seinem kuscheligen durchetfuer Umfeld aus meiner Sicht ausgeschlossen.
Die einzige Chance die ich in Köln für ihn sehe ist, wenn er ins zweite Glied rückt. Dann wird es sich zeigen ob er den Ehrgeiz und die Stärke hat, seinen Konkurrenten wieder zu verdrängen.
Alleine dran glauben kann ich nicht

Horn hat das wohl mieseste Preis-Leistungsverhältnis der ersten beiden Profiligen. Ich denke das ist seinem Management auch bewusst und daher wird die #durchetfuer-Karte mit Interviews usw. immer voll ausgespielt.

Nur durch eine öffentliche Unterstützung der Karnevalisten unter den FC-Fans kann er seine Reputation halten denn sportlich ist diese schon lange nicht mehr begründet. Es wird daher vor Ende seines Vertrages noch viel abenteuerlicher zugehen als bisher. Da werden die positiven BLÖD- und Kickerartikel nur so aus dem Boden sprießen.

Meine einzige Hoffnung ist Keller. Er ist noch nicht durchseucht vom kölschen Trallala und es wäre ein Genuß wenn er Horn die Fahrkarte zeigen würde (oder einen Anschlussvertrag anbietet der weit weit weit unter dem aktuellen liegt). Dann bin ich mal gespannt was bei Horn abgeht.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

EtTrömmelche

  • Gast
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #73 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 09:27:57 »
Horn hat das wohl mieseste Preis-Leistungsverhältnis der ersten beiden Profiligen. Ich denke das ist seinem Management auch bewusst und daher wird die #durchetfuer-Karte mit Interviews usw. immer voll ausgespielt.

Nur durch eine öffentliche Unterstützung der Karnevalisten unter den FC-Fans kann er seine Reputation halten denn sportlich ist diese schon lange nicht mehr begründet. Es wird daher vor Ende seines Vertrages noch viel abenteuerlicher zugehen als bisher. Da werden die positiven BLÖD- und Kickerartikel nur so aus dem Boden sprießen.

Meine einzige Hoffnung ist Keller. Er ist noch nicht durchseucht vom kölschen Trallala und es wäre ein Genuß wenn er Horn die Fahrkarte zeigen würde (oder einen Anschlussvertrag anbietet der weit weit weit unter dem aktuellen liegt). Dann bin ich mal gespannt was bei Horn abgeht.


Das ist auch meine Hoffnung: Wie gesagt, kenne Keller nicht soo gut, aber von den Informationen har scheint er wirklich jemand der modern orientiert ist, Zahlen orientiert und ohne Probleme in Konflikte zu gehen und Strukturen aufzubrechen und komplett zu verändern. Ich denke er wird gerade in solch festgefahrenen Situationen Gold wert sein.

Offline SOIA

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1966
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #74 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 09:44:43 »

Meine einzige Hoffnung ist Keller. Er ist noch nicht durchseucht vom kölschen Trallala und es wäre ein Genuß wenn er Horn die Fahrkarte zeigen würde (oder einen Anschlussvertrag anbietet der weit weit weit unter dem aktuellen liegt). Dann bin ich mal gespannt was bei Horn abgeht.

Das ist doch bis April schon lange fixiert.
Wenn es Brüste oder Räder hat, wird es irgendwann Schwierigkeiten machen.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8135
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #75 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 10:19:30 »
Schwäbe muss Punkte gewinnen, ansonsten wird es zu keiner nachhaltigen Ablösung kommen, so schlecht stehen seine Chancen dafür nicht.
Timo ist mit Beginn der Saison meiner Ansicht nach intern beim Trainerteam angezählt, der Wechsel in den Pokalspielen ist für mich der Beweis dafür.
Am Samstag darf  Marvin Schwäbe gerne schon damit beginnen, die ersten Punkte  festzuhalten.

"Zerberus Schwäbe treibt Gladbacher zur Verzweiflung" wäre eine schöne Schlagzeile in der Tageszeitung.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8135
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #76 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 10:21:40 »
Horn hat das wohl mieseste Preis-Leistungsverhältnis der ersten beiden Profiligen. Ich denke das ist seinem Management auch bewusst und daher wird die #durchetfuer-Karte mit Interviews usw. immer voll ausgespielt.

Nur durch eine öffentliche Unterstützung der Karnevalisten unter den FC-Fans kann er seine Reputation halten denn sportlich ist diese schon lange nicht mehr begründet. Es wird daher vor Ende seines Vertrages noch viel abenteuerlicher zugehen als bisher. Da werden die positiven BLÖD- und Kickerartikel nur so aus dem Boden sprießen.

Meine einzige Hoffnung ist Keller. Er ist noch nicht durchseucht vom kölschen Trallala und es wäre ein Genuß wenn er Horn die Fahrkarte zeigen würde (oder einen Anschlussvertrag anbietet der weit weit weit unter dem aktuellen liegt). Dann bin ich mal gespannt was bei Horn abgeht.

Am besten wäre, er wechselt den Verein. Egal wohin.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14828
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #77 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 11:42:51 »


Meine einzige Hoffnung ist Keller. Er ist noch nicht durchseucht vom kölschen Trallala
Da hält sich mein Optimismus in Grenzen. Keiner der schlau ist, beißt in die Hand, die ihn füttert. Dann wird er noch dazu von den "richtigen" Leuten eingearbeitet. Es ist spannend ob er bereit ist, einen unangenehmen Weg zu gehen. Aber als großen Enthüllungsmanager erwarte ich ihn jetzt nicht
Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1940
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #78 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 13:08:12 »
"Zerberus Schwäbe treibt Gladbacher zur Verzweiflung" wäre eine schöne Schlagzeile in der Tageszeitung.

Eine noch schönere wäre für mich: "10 gegen Schwäbe - Kölner Ersatzkeeper und VAR bringen starken Gladbachern höchst unglückliche Niederlage bei"
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

EtTrömmelche

  • Gast
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #79 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 13:12:44 »
Eine noch schönere wäre für mich: "10 gegen Schwäbe - Kölner Ersatzkeeper und VAR bringen starken Gladbachern höchst unglückliche Niederlage bei"


Ne komm, solche Spiele (wie letztes Jahr gegen Leipzig) sind viel zu nervenaufreibend (und das mit VAR ist viel zu unrealistisch)....lieber: "Schwäbe hält nach dominanter Kölner Vorstellung den Sieg in den letzten Minuten fest."

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1940
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #80 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 13:16:05 »
ich will sie aber fassungslos leiden sehen. Alles andere wirkt bei mir nicht mehr, wenn es um Ka..bach geht.
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Offline Lückenfüller

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 931
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #81 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 15:16:19 »
ich will sie aber fassungslos leiden sehen. Alles andere wirkt bei mir nicht mehr, wenn es um Ka..bach geht.

Ich bezweifle, dass Katterbach gegen Gladbach viele Chancen bekommen wird sie leiden zu lassen... ;)

Offline funkjoker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 829
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #82 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 15:26:52 »

Ne komm, solche Spiele (wie letztes Jahr gegen Leipzig) sind viel zu nervenaufreibend (und das mit VAR ist viel zu unrealistisch)....lieber: "Schwäbe hält nach dominanter Kölner Vorstellung den Sieg in den letzten Minuten fest."

Korrekt muss es heißen: Überlegener FC schießt Borussia aus Müngersdorf. Gladbach mit dem 11:0 noch gut bedient.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3547
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #83 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 17:45:55 »


Meine einzige Hoffnung ist Keller. Er ist noch nicht durchseucht vom kölschen Trallala und es wäre ein Genuß wenn er Horn die Fahrkarte zeigen würde (oder einen Anschlussvertrag anbietet der weit weit weit unter dem aktuellen liegt). Dann bin ich mal gespannt was bei Horn abgeht.

Was soll denn bei Horn schon abgehen? Der hat hier im Frühjahr 2018 als Topverdiener den Vertrag seines Lebens unterschrieben mit fünfeinhalb Jahren Laufzeit. In der 2. Liga auf 2 Mio verzichtet ein Jahr aber mit "Nachzahlung" im Aufstiegsfall, wenn ich es recht erinnere.

Der hat - anders als vermutlich der Großteil unseres Kaders - schon heute genug verdient, um nie wieder arbeiten zu müssen. Mit 30 dann 2023 noch mal gechillt gucken, wo man noch seinen Namen und seine 200 Profispiele eincaschen kann, es schön warm ist und keiner ins Tor will.

Also vertraglich hat der alles richtig gemacht. Dem ist doch völlig egal, ob er 2023 gehen muss oder nicht.




Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3460
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #84 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 20:27:12 »
Das Video war hier im Forum zwar schon verlinkt, ist aber ein paar Monate her. Ist aber ganz interessant, was er über Schwäbe erzählt: https://youtu.be/sFQ4TlfuAwQ

Zum Vergleich, er äußert sich auch öfters mal zu Horn: https://youtu.be/-UzQ_sQ4ac8
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3258
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #85 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 22:56:16 »
Das Video war hier im Forum zwar schon verlinkt, ist aber ein paar Monate her. Ist aber ganz interessant, was er über Schwäbe erzählt: https://youtu.be/sFQ4TlfuAwQ

Zum Vergleich, er äußert sich auch öfters mal zu Horn: https://youtu.be/-UzQ_sQ4ac8

Lohnt nicht. Inhaltlich sehr dünne Analyse. Plattitüden, Allgemeinplätze und ein wenig Rezitation von transfermarkt.de
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3565
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #86 am: Mittwoch, 24.Nov.2021, 23:10:31 »
Hätte hätte Fahrradkette... Schwäbe hat jetzt die Chance zu liefern. Tut er das wird er im Kasten bleiben, falls nicht eben nicht.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3460
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #87 am: Donnerstag, 25.Nov.2021, 10:09:51 »
Lohnt nicht. Inhaltlich sehr dünne Analyse. Plattitüden, Allgemeinplätze und ein wenig Rezitation von transfermarkt.de

Das entscheidest noch lange nicht du, sondern Hansiki.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline Hubert1000

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 238
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #88 am: Donnerstag, 25.Nov.2021, 11:22:53 »
Da hat der Timo einen eigenen Thread mit mehreren 100Seiten… aber das reicht euch nicht, jetzt müllt ihr den Schwäbe Thread auch noch zu.


Gönnt dem Schwäbe doch diesen Thread, hmm?  Ist doch Kappes das von 3 Seiten wieder 2 Seiten TimoBashing sind.




Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14175
Re: Marvin Schwäbe
« Antwort #89 am: Donnerstag, 25.Nov.2021, 11:42:16 »
Wilde Diskussion. Schwäbe ist nicht mehr und nicht weniger als ein gut ausgebildeter Torhüter dem man die erste Liga zutrauen kann.
Er beherrscht sein Handwerk und hat sich in den letzten Jahren beständig gesteigert. Der talentiertere Horn kann das im Moment nicht von sich behaupten. Da vermissen wir seit langer Zeit eine Weiterentwickung. Im Gegenteil. Ich hatte zu dem 20-jährigen Horn bis auf ein paar Schwächen großes Vertrauen. Es war richtig auf ihn zu setzen.
Vielleicht tut manchen Menschen volle Rückendeckung gut. Horn hat das gesetzt sein nicht gut getan.
Nun ist es besser. Schwäbe bekommt seine Chance und Horn sollte sie gleichberechtigt nach Genesung auch bekommen. Dann möge der bessere spielen.