Autor Thema: Markus Gisdol - Cheftrainer  (Gelesen 201902 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Vechtebock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2953
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2490 am: Montag, 29.Jun.2020, 21:54:03 »
Oh weia. Der Part mit dem Café während der Trainingseinheit...
Sogar als eigentlich Quarantäne angesagt war. Wenn ich das so höre hat Gisdol fertig und die Mannschaft nimmt sich den Chef als Vorbild.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20514
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2491 am: Montag, 29.Jun.2020, 22:02:23 »
Konnte es noch nicht hören, geht es da um die Geschichten das Gisdol angeblich während Training und Spieltagen im Café Schmitz sitzt?:)
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2834
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2492 am: Montag, 29.Jun.2020, 22:04:33 »
Konnte es noch nicht hören, geht es da um die Geschichten das Gisdol angeblich während Training und Spieltagen im Café Schmitz sitzt?:)

Das cafe wurde nicht namentlich erwähnt. Ansonsten: ja.

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24716
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2493 am: Montag, 29.Jun.2020, 22:14:48 »
Konnte es noch nicht hören, geht es da um die Geschichten das Gisdol angeblich während Training und Spieltagen im Café Schmitz sitzt?:)

Ganz ehrlich, da kann man auch verhocken...wir waren öfter mal im Cöllner Hof, das ist ja gleich in der Nähe.
An einem Spieltag saß sogar mal Sanou da, ob er verletzt oder gesperrt war weiß ich nicht mehr, normal biste ja bei der Mannschaft...war aber auch erst gegen 12 Uhr :D

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20514
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2494 am: Montag, 29.Jun.2020, 22:22:20 »
Hab’s jetzt gehört, dass es während der Quarantäne vorgekommen soll ist mir neu hatte es mal gehört da waren aber noch die Gruppentrainings, da wurde er auch öfters im belgischen Viertel beim Griechen angetroffen.

Aber während der Quarantäne? So doof kann man nicht sein, jedenfalls klingt es von Wagner sehr ernüchternd und passt dazu was man auf dem Platz sieht.

Die Aussage zu Terodde klingt ja auch toll....
Danke Markus, nun aber schnell weg

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20514
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2495 am: Montag, 29.Jun.2020, 22:23:24 »
Frank Rost kritisiert auch Gisdol gerade bei RTL Nitro...
Danke Markus, nun aber schnell weg

Online Steiger74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1657
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2496 am: Montag, 29.Jun.2020, 22:35:53 »
https://podcastb697f2.podigee.io/64-neue-episode
Thomas Wagner, der beim FC sicher etwas mehr Einblicke hat als der gemeine Fan und Gisdol als HSV-Fan auch bestens kennt, mit einigen sehr interessanten Aussagen in diesem generell empfehlenswerten Podcast.
Ab ca. 8:20 gehts vornehmlich um den FC und Gisdol.


Wagner und Kleiss haben vollkommen Recht. Das Beispiel mit dem Brandhelfer trifft es auf dem Punkt. Gisdol hat noch bei keinem Verein nachhaltig etwas aufgebaut.

Offline mrtom81

  • Liebhaber des 1. FC Köln
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1812
  • Geschlecht: Männlich
  • Allez Allez
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2497 am: Montag, 29.Jun.2020, 22:38:38 »
Wagner und Kleiss haben vollkommen Recht.

Toller Podcast. Werde ich mir zukünftig öfters geben.
Alles was ihm nicht gehört, will er nicht.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6770
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2498 am: Montag, 29.Jun.2020, 22:52:31 »
Sogar als eigentlich Quarantäne angesagt war. Wenn ich das so höre hat Gisdol fertig und die Mannschaft nimmt sich den Chef als Vorbild.

Der feiert sich einfach so, dass er tatsächlich nochmal einen Job in der Bundesliga bekommen hat. Hat er doch selbst nicht mehr dran geglaubt.
Dann ist er auch noch bei einem Verein gelandet, bei dem du nach 10 katastrophalen Spielen mit einem Dreijahresvertrag belohnt wirst.
Warum sollst du dann noch arbeiten? Lieber XXL Sommerferien.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14695
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2499 am: Montag, 29.Jun.2020, 23:18:42 »
Okay, wenn das stimmt, was Wagner da über Gisdol sagt, wäre eine Vertragsverlängerung ein Witz. Ist schon harter Tobak, was er da erzählt. Kann man eigentlich nur machen, wenn man das ganz genau weiß. Kleiss scheint aber ein Naivling erster Klasse zu sein und hat null Ahnung vom FC.

Der Podcast macht einen noch mal ein Stück hoffnungsloser, was den FC angeht, wenn das überhaupt noch geht.

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13958
  • Erfolgsfan
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2500 am: Montag, 29.Jun.2020, 23:29:13 »
Sollte das Wellen schlagen, ist der Drops hier gelutscht.

Online Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11608
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2501 am: Montag, 29.Jun.2020, 23:33:20 »
Mannomann. Es ist so schlimm. Gisdol muss weg.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3035
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2502 am: Montag, 29.Jun.2020, 23:57:02 »
Okay, wenn das stimmt, was Wagner da über Gisdol sagt, wäre eine Vertragsverlängerung ein Witz. Ist schon harter Tobak, was er da erzählt. Kann man eigentlich nur machen, wenn man das ganz genau weiß. Kleiss scheint aber ein Naivling erster Klasse zu sein und hat null Ahnung vom FC.

Der Podcast macht einen noch mal ein Stück hoffnungsloser, was den FC angeht, wenn das überhaupt noch geht.

Gerade auch gehört, also den Podcast.

Einer von beiden findet nie mehr einen Job im bezahlten Fußball, entweder Wagner oder Gisdol. 
Aktuell tippe ich aber eher auf Wagner...

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3860
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2503 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 01:09:39 »
Sollte das Wellen schlagen, ist der Drops hier gelutscht.

Geh davon nicht aus, der wird bis 2023 hier in den nächsten Tagen verlängern. Es wird keinerlei strukturelle kritische Aufarbeitung hier heben. Dieser Verein ruht in seiner " konrinuität", Stagnation in sich selbst.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3860
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2504 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 01:20:53 »
Okay, wenn das stimmt, was Wagner da über Gisdol sagt, wäre eine Vertragsverlängerung ein Witz. Ist schon harter Tobak, was er da erzählt. Kann man eigentlich nur machen, wenn man das ganz genau weiß. Kleiss scheint aber ein Naivling erster Klasse zu sein und hat null Ahnung vom FC.

Der Podcast macht einen noch mal ein Stück hoffnungsloser, was den FC angeht, wenn das überhaupt noch geht.

Ich habe kleiss mal im Rahmen eines marathons kennengelernt. Abgesehen davon, dass er ein sehr netter Typ ist, ist er alles andere als naiv. Im Gegenteil, er ist auch im Fussball durch seine diversen medienagenturen hervorragend vernetzt. Ich glaube ihm jedes Wort.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4777
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2505 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 04:02:56 »
Nochmal, es geht um eine grundsätzliche Entscheidung: Glaube ich an Gisdol, oder eben nicht. Wenn ich es mit ihm durchziehen will und mit ihm den Kader wirklich umbauen möchte, dann muss man nun verlängern. Und wenn es "nur" ein Jahr mehr ist. Ansonsten ist Gisdol dauerhaft angreifbar und die Mannschaft hat mal wieder ein nettes Alibi. Ganz abgesehen davon, dass ich die Schnauze voll habe, wieder dem Trainer alles in die Schuhe zu schieben und wieder einen neuen zu holen, der diesen Trümmerhaufen für 10 Spiele motiviert. Gisdol scheint tendenziell eher ein autoritäter Trainertyp zu sein, der aber gerne Nachwuchsspieler fördert und integrieren möchte. Da wir in den eigenen Reihen keinen eigenen Ersatzkandidaten haben, wäre die Alternative eine externe Neuverpflichtung. Und ich sehe wirklich nirgendwo einen Anhaltspunkt, dass dieser beim xten Versuch durchstarten würde.


ich halte dagegen. genauso hätte man zum zeitpunkt der verpflichtung argumentieren können : wenn man an gisdol glaubt, warum nicht direkt 3 jahre, auch bei abstieg? stattdessen nur 1 + 1 bei klassenerhalt.

es ist absolut nicht nötig, dass man jetzt verlängert. wenn man ihn weitermachen lässt ist das in anbetracht von ZEHN absolut beschissenen spielen schon mehr als genug "wir glauben an gidsol" - auch gegenüber der mannschaft. da braucht es keinerlei verlängerung mehr.

glaubt man nicht an ihn, dann feuert man ihn heute noch, ohne jede verlängerung oder irgendwas sonst.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2434
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2506 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 05:53:03 »
10 Spiele, 4 Punkte, 0-4-6. Frag mich, warum man da überhaupt noch über den Trainer diskutieren muss. Das hat der Beierlorzer in 10 Spielen auch geholt. Mit dem Unterschied, kein Scheiß: Der hat sogar mal gewonnen :D :D :D Bilanz: 1-1-8

Ach köstlich, Anna ming Droppe! Dieser Verein is so grotesk :D :D 10 Spiele kein Sieg. FC: "Hallo! Hallo Sie! Ja, Sie! Dürfte ich Sie mal hier an den Vertragstisch bitten? Möchten Sie gerne einen viel besseren Vertrag? Mit richtig guter Abfindung? Mal so richtig abcashen? Sind Ihnen 3 Jahre genug?" Und der Präsident labert stets von allem so, als ginge ihn das alles weniger an, als die Steuerbestimmungen in Belgisch Kongo. Wenn er überhaupt mal was sagt :D Bester Club. Spürbar anders.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14695
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2507 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 07:52:30 »
Ich habe kleiss mal im Rahmen eines marathons kennengelernt. Abgesehen davon, dass er ein sehr netter Typ ist, ist er alles andere als naiv. Im Gegenteil, er ist auch im Fussball durch seine diversen medienagenturen hervorragend vernetzt. Ich glaube ihm jedes Wort.

Ich meinte damit, dass er so überrascht über die Leistung des FC war. Wagner hat den FC besser verstanden.

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16838
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2508 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:13:34 »
Sollte das Wellen schlagen, ist der Drops hier gelutscht.
Habe es mir gerade angehört. Das Gisdol sich als Sonnenkönig feiern lässt in den Cafés, die Zügel locker lässt und keinerlei Spannung mehr aufgebaut wird passt 1:1 zum Auftreten der Mannschaft nach Corona. Das die Mannschaft dann, trotz anderslautenden Ankündigungen vor den Spielen, regelmäßig chancenlos ist ebenfalls. Das erklärt so ziemlich jedes Auftreten der letzen 10 Spiele.
Leider spiegelt es wieder einmal die ganze Ambitionslosigkeit und Unprofessionalität wider, die diesen Verein umgibt.
Hätte man einen Funken Verstand, würde man Gisdol und Modest wegen dieses Verhaltens sofort entlassen und Horn (Karneval, Leistung) ebenfalls freistellen.

Was Wagner ausspricht ist nichts anderes als ein Skandal, der so nicht stehen gelassen werden darf.

Ein Verein, der solche Eskapaden laufen lässt, Trainer und Team sogar ein „voll befriedigend“ ausstellt, ist am Ende angekommen. Qualitativ und moralisch.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29150
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2509 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:26:38 »
Man hätte ja auch diesen "Verstraete" versuchen können wieder einzubauen

Warum? Der hat hier weniger als nichts gezeigt... für den gibt es auch sportlich kein Argument. Kompletter Fehlkauf.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13858
  • Draußen nur Kännchen
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2510 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:27:08 »
Hätte man einen Funken Verstand, würde man Gisdol und Modest wegen dieses Verhaltens sofort entlassen und Horn (Karneval, Leistung) ebenfalls freistellen.


Trainer kommende Saison: Gisdol
Stürmer Nummer 1 kommende Saison: Modeste (falls Cordoba geht)
Stamm-Torwart kommende Saison: Horn, T.



EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10866
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2511 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:27:29 »
Ich habe doch vor Wochen gesagt: Rauswerfen!
FC: spürbar schlecht

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16838
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2512 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:28:02 »
Trainer kommende Saison: Gisdol
Stürmer Nummer 1 kommende Saison: Modeste (falls Cordoba geht)
Stamm-Torwart kommende Saison: Horn, T.
So kaputt ist dieser Verein.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29150
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2513 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:30:49 »
Bitte noch mal en detail (da ich es nicht anhören kann): was genau sollen Modeste und Gisdol laut Wagner genau gemacht habe?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 2639
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2514 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:31:25 »
Kann vielleicht jemand die Inhalte des Podcasts kurz zusammenfassen?

.


Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10238
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2515 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:31:44 »
Sollte das Wellen schlagen, ist der Drops hier gelutscht.

Ach, da ist doch bestimmt gar nix dran. Thomas Wagner hat sich das alles nur ausgedacht, weil er schon so lange nicht mehr mit Kaufmann telefoniert hat.  :clown: :suff: :D

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20514
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2516 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:34:19 »
Bitte noch mal en detail (da ich es nicht anhören kann): was genau sollen Modeste und Gisdol laut Wagner genau gemacht habe?
Modeste Verhalten sich in Bremen abfeiern zu lassen, ist an lächerlich kaum zu überbieten? Kenne den genauen Wortlaut gerade nicht.
Gisdol soll sich während laufender Trainingseinheiten in der Quarantäne Zeit in ein Cafe auf der Aachener Straße gesetzt haben und den Lenz gemacht haben als man die 30 Punkte Marke geknackt haben, es war Partystimmung und lockeres rangehen angesagt.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Online Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11608
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2517 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:39:33 »
Bitte noch mal en detail (da ich es nicht anhören kann): was genau sollen Modeste und Gisdol laut Wagner genau gemacht habe?

https://youtu.be/rIm2W8SylME

https://mobile.twitter.com/sportschau/status/1261614525188575232?lang=bg

Hat das Opfer wohl doch nicht bringen können.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23395
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2518 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:40:18 »
Sollte das Wellen schlagen, ist der Drops hier gelutscht.


Weil Gisdol im Café saß, um "sich feiern zu lassen"? Wohl kaum. Und die Corona-Quarantäne juckt jetzt auch niemanden mehr. 

Wenn Gisdol die Hängemattenmentalität vorgelebt hat, dann muss das natürlich Konsequenzen haben. Aber natürlich wird es das nicht. Weil vermutlich niemand im Club Bock hatte, während der Corona-Unterbrechung genauer auf die Arbeit des Trainerstabes und der Spieler zu achten. Und bei unserem Club weiß man auch, dass, selbst wenn jemand hingeschaut hätte, eine Hängematte nicht als ein Problem sondern als eine gemütliche Aufenthaltsmöglichkeit wahrgenommen wird. 

Was wird passieren? Gisdols Vertrag wird verlängert und die Mannschaft wird als Truppe mit Mentalitätsproblem den alleinigen Sündenbock geben. Wird bei den Jungs gut ankommen.
Da nich für!

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24716
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #2519 am: Dienstag, 30.Jun.2020, 08:44:35 »
Verstehe ehrlich gesagt den Philosophiewechsel nicht? Als er antrat war doch von *draufpacken* die Rede, mehr Training, intensiver und hat ja indirekt den Lorzer für die fehlende Fitness verantwortlich gemacht.
Dann lief es ja gut und die Laufleistungen, der Einsatz hat gestimmt. Warum sollte man jetzt davon abrücken? Oder hat man die Trainingsintensität aufgrund der englischen Wochen komplett zurück gefahren?
Es muss doch irgendwas total falsch gelaufen sein als in den Wochen vor Corona...ich begreife es nicht.