Autor Thema: Markus Gisdol - Cheftrainer  (Gelesen 251897 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11336
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1770 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 22:50:47 »
Er hat vorsichtig formuliert völlig seine Linie verloren. Das ist eher der Gisdol in der Hamburger Endphase...
FC: spürbar schlecht

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22123
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1771 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:05:10 »
Seine Aussagen in letzter Zeit haben mich an Stöger in den ersten Jahren erinnert, der gefühlt viel gebremst hat wenn man mehr erreichen konnte, da hatte man den Eindruck lieber ganz kleine Schritte machen und viel Understatement.

Kann er machen, leider macht er momentan andere Fehler.

Ich halte auch für völlig falsch, erst am Spieltag anzureisen, da weiß ich aber nicht ob es im DFL Konzept so vorgegeben ist.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23341
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1772 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:18:43 »
lol

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14737
  • Erfolgsfan
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1773 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:19:05 »
Seine Aussagen in letzter Zeit haben mich an Stöger in den ersten Jahren erinnert, der gefühlt viel gebremst hat wenn man mehr erreichen konnte, da hatte man den Eindruck lieber ganz kleine Schritte machen und viel Understatement.

Kann er machen, leider macht er momentan andere Fehler.

Ich halte auch für völlig falsch, erst am Spieltag anzureisen, da weiß ich aber nicht ob es im DFL Konzept so vorgegeben ist.

Ich weiß nicht mehr wo ich es gelesen habe, dass es Absicht vom FC war am Spieltag anzureisen um dem rumhängen im Hotel aus dem Weg zu gehen.


EDIT: Es war im Express. "Deshalb fuhr der FC-Tross erst am Mittwochmorgen Richtung Sinsheim, bezog dort ein Tageshotel. Bisher ist man immer einen Tag vor dem Spiel abgefahren.[/font]"[/font]

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22123
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1774 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:27:18 »
Halte ich für einen Fehler, sich am Spieltag noch 3-4 Stunden in den Bus zu setzen, wir wirken halt einfach in vielen Sachen nicht richtig fokussiert derzeit.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14737
  • Erfolgsfan
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1775 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:29:35 »
Halte ich für einen Fehler, sich am Spieltag noch 3-4 Stunden in den Bus zu setzen, wir wirken halt einfach in vielen Sachen nicht richtig fokussiert derzeit.

"Lustige" Sache aus einer anderen Sportart:

Habe mich mal mit einem Red Bull Mitarbeiter unterhalten wie die denn anreisen und all sowas "Ausserhalb unseres Bundeslands fliegen wir überall einen Tag vorher hin..." auf den Hinweis das der Kölner Verein das mit dem Bus macht und öfter auch mal erst am Spieltag: "Wie unprofessionell ist das bitte?". :)

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22123
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1776 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:32:46 »
Ich kenne das auch garnicht anders, wenn andere Vereine in Köln oder Leverkusen spielen sehe ich deren Mannschaftsbus auch 1-2 Tage vorher bereits am Hotel.

Aber naja...die Profis werden wissen was sie tun;) Anreise am Spieltag ist mir im Profibereich völlig neu.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23341
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1777 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:33:01 »
"Lustige" Sache aus einer anderen Sportart:

Habe mich mal mit einem Red Bull Mitarbeiter unterhalten wie die denn anreisen und all sowas "Ausserhalb unseres Bundeslands fliegen wir überall einen Tag vorher hin..." auf den Hinweis das der Kölner Verein das mit dem Bus macht und öfter auch mal erst am Spieltag: "Wie unprofessionell ist das bitte?". :)

ist das denn tatsächlich so? ich meine, bei uns wird sowohl geflogen, als auch mit bus & bahn gefahren.
lol

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3625
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1778 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:43:45 »
ist das denn tatsächlich so? ich meine, bei uns wird sowohl geflogen, als auch mit bus & bahn gefahren.

2016 war der effzeh noch mit dem bus in leipzig.

PS:
Ankunft war freitags gegen mittag, spiel war samstag 15:30. 

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23341
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1779 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:47:22 »
2016 war der effzeh noch mit dem bus in leipzig.

PS:
Ankunft war freitags gegen mittag, spiel war samstag 15:30.

der bus ist immer vor ort, ob die mannschaft damit anreist, ist eine andere frage.
lol

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 38747
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1780 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 23:52:14 »
Die reisen ziemlich selten direkt mit dem Bus an. Wahrscheinlich nur, wenn innerhalb von NRW oder vielleicht noch in Frankfurt gespielt wird. Ansonsten oft ICE oder halt Flugzeug. Nach Leipzig sind die ganz bestimmt nicht die ganze Strecke mit dem Bus gefahren.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22123
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1781 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 00:08:36 »
Im November sind die nach Leipzig geflogen, ein Tag vor dem Spiel.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3625
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1782 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 00:11:06 »
Die reisen ziemlich selten direkt mit dem Bus an. Wahrscheinlich nur, wenn innerhalb von NRW oder vielleicht noch in Frankfurt gespielt wird. Ansonsten oft ICE oder halt Flugzeug. Nach Leipzig sind die ganz bestimmt nicht die ganze Strecke mit dem Bus gefahren.

Möglich. Vermutlich hat der Bus sie am Flughafen oder Bahnhof abgeholt.

Offline fcbleos

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 484
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1783 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 00:21:05 »
Nach Frankfurt ist man auch mit dem ICE gefahren.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3625
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1784 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 00:25:12 »
Nach Frankfurt ist man auch mit dem ICE gefahren.

Klar, liegt ja auch ganz knapp bei Leipzig.

Offline fcbleos

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 484
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1785 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 00:53:04 »
Klar, liegt ja auch ganz knapp bei Leipzig.
Bezog sich logischerweise auf den mutierten, nicht auf dich.

Offline tikap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1982
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1786 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 08:15:55 »
Gisdol hat bis dato beeindruckendes geleistet. Aber nun muss er das ganze auch stabiliseren. Vorher braucht man über keine Verlängerung oder sonst was sprechen. Ich finde die Situation sehr gefährlich, auch perspektivisch. Rumpelt man die Saison zu Ende und bleibt am Ende drin, freuen wir uns alle. Und der Vertrag wird verlängert. Ich befürchte aber, dass genau DAS der falsche Ansatz ist. Schafft man jetzt keinen positiven Turnaround und geht mit einem guten Gefühl in die Sommerpause, wird man am Beginn der neuen Saison genauso rumpelig und pomadig wie aktuell starten. In Folge dessen wird man schnell den Anschluß verlieren und den Rest kennt man dann...

Ich würde Gisdol jetzt 6 Spiel Zeit geben und danach eine Bewertung ziehen. Und diese würde ich nicht vom Klassenerhalt abhängig machen. Sondern auch eindeutig von dem, was bis dahin noch passiert und wie man sich präsentiert.
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22123
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1787 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 08:19:46 »
Also ob die Verlängerung intern nicht schon längst durch ist...dieses „man setzt sich nach der Saison“ zusammen ist auch so eine schöne Floskel von Vereinen.

Für mich besteht die Notwendigkeit nicht diesen Vertrag vor Herbst 2020 zu verlängern, da er sowieso einen Vertrag bis 2021 bei Klassenerhalt hat, wofür macht man überhaupt solche Verträge wenn man dann einige Monate vorher verlängert? Bei Spielern kann ich es verstehen da es um hohe Ablösesummen geht, glaube aber kaum dass Borussia Dortmund oder andere Klubs bei Markus Gisdol anklopfen.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline tikap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1982
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1788 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 08:31:07 »
Also ob die Verlängerung intern nicht schon längst durch ist...dieses „man setzt sich nach der Saison“ zusammen ist auch so eine schöne Floskel von Vereinen.

Für mich besteht die Notwendigkeit nicht diesen Vertrag vor Herbst 2020 zu verlängern, da er sowieso einen Vertrag bis 2021 bei Klassenerhalt hat, wofür macht man überhaupt solche Verträge wenn man dann einige Monate vorher verlängert? Bei Spielern kann ich es verstehen da es um hohe Ablösesummen geht, glaube aber kaum dass Borussia Dortmund oder andere Klubs bei Markus Gisdol anklopfen.

Ganz meine Meinung. Ich würde hier jedem Trainer nur noch Jahres oder maximal 2 Jahresverträge geben. Entweder die Person hat Bock darauf und lässt sich darauf ein oder eben nicht. Das Geschäft ist so schnellebig geworden... und wenn dann mal einer einschlägt wie eine Granate dann ist es eben vielleicht so, dass er den FC wieder verlässt.
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

Offline Stubbi0107

  • stolzer Vater
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 856
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedränge-Meister
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1789 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 08:55:39 »
Ganz meine Meinung. Ich würde hier jedem Trainer nur noch Jahres oder maximal 2 Jahresverträge geben. Entweder die Person hat Bock darauf und lässt sich darauf ein oder eben nicht. Das Geschäft ist so schnellebig geworden... und wenn dann mal einer einschlägt wie eine Granate dann ist es eben vielleicht so, dass er den FC wieder verlässt.
Genau so ist es. Sollte tatsächlich mal ein Trainer hier so einschlagen dass ein großer Club in unbedingt haben will, wäre er eh nicht zu halten, da die Ablösen in dem Bereich eher lächerlich sind. Das was man da wegen längerer Laufzeit bekäme steht in keinem Verhältnis zu dem was wir regelmäßig an Abfindungen raushauen müssen.
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29591
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1790 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 09:07:36 »
Schnell noch einen 3 Jahresvertrag abschließen, bevor er völlig einbricht.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4394
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1791 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 09:43:31 »
Es wird Zeit ihm die Gisdole auf die Brust zu setzen.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12710
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1792 am: Donnerstag, 28.Mai.2020, 18:45:42 »
Kann doch nicht zaubern.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2418
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1793 am: Freitag, 29.Mai.2020, 09:56:38 »
Gisdol hat bis dato beeindruckendes geleistet. Aber nun muss er das ganze auch stabiliseren. Vorher braucht man über keine Verlängerung oder sonst was sprechen. Ich finde die Situation sehr gefährlich, auch perspektivisch. Rumpelt man die Saison zu Ende und bleibt am Ende drin, freuen wir uns alle. Und der Vertrag wird verlängert. Ich befürchte aber, dass genau DAS der falsche Ansatz ist. Schafft man jetzt keinen positiven Turnaround und geht mit einem guten Gefühl in die Sommerpause, wird man am Beginn der neuen Saison genauso rumpelig und pomadig wie aktuell starten. In Folge dessen wird man schnell den Anschluß verlieren und den Rest kennt man dann...

Ich würde Gisdol jetzt 6 Spiel Zeit geben und danach eine Bewertung ziehen. Und diese würde ich nicht vom Klassenerhalt abhängig machen. Sondern auch eindeutig von dem, was bis dahin noch passiert und wie man sich präsentiert.
Rumpeln kann eine Mannschaft immer, die vermeintlichen Gründe sind auslegungssache. Wenn der Abschluss einer Saison so entscheidend für den Verlauf der nächsten Saison wäre, hätte der FC die nächsten drei Jahre nach der Europa Saison mit Stöger nicht rumpeln dürfen. Und damals war ja die Begründung, dass sie eben wegen Europa rumpeln.
Meiner Meinung nach wird gisdol und die Mannschaft im Moment viel zu kritisch gesehen. Dass es nach 8 siegen In zehn aufeinanderfolgenden spielen, Niederlagen nur gegen Bayern und Dortmund, auch mal wieder eine andere Phase geben kann bzw muss ist doch völlig klar.aber diese Phase wird nicht dazu führen dass der FC noch einmal in abstiegsgefahr kommt. Der FC wird nicht die nächsten sechs Spiele ohne Sieg bleiben. Dessen bin ich sicher weil die letzten vier Spiele so schlecht und auch nicht waren und ich gisdol zutraue wieder eine Taktik zu finden mit dir der FC wieder Siegen  kann . Jeder weitere Sieg bringt mehr Geld
Und mehr marktwert für die Spieler aber dies würde nicht automatisch für den Start der neuen Saison beflügeln. Man weiß ja noch gar nicht wie die Neuverpflichtungen und die Abgaben Seite für die nächste Saison aussieht.
Dazu dass es andere Phasen geben kann frag nach in Mainz was nach acht Siegen in Folge passierte. Oder in Schalke nach der hervorragenden Vorrunde in dieser Saison. Oder in Leverkusen nach 17 niederlag losen spielen folgten unter Heynckes drei Niederlagen in Folge was die Meisterschaft kostete
Diese drei Mannschaften sind bzw werden die nachfolgende Saison nicht absteigen.


PS: wo trainiert der Trainer der mit Mainz nach den acht Siegen in Folge im Laufe der weiteren Saison weit mehr Spiele verlor als gewann heute? In Paris.
"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22123
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1794 am: Freitag, 29.Mai.2020, 10:03:50 »
Ich verstehe zwar nur Bahnhof, sehe aber gerade die Heimspiele gegen Mainz und Düsseldorf als sehr schwach, sehe auch keine große Besserung da aus meiner Sicht zuviele Stützen wieso auch immer nicht in Form sind, 1 vielleicht 2 Spiele kann der FC mit Glück je nach Gegner durch das Spiel schleppen. Die Gegner haben uns alle genau analysiert und derzeit ist es viel zu einfach hinter unsere Abwehr zu kommen.

Nun fehlt zusätzlich noch Bornauw, der zwar auch nicht seien beste Phase hatte aber trotzdem um Welten besser ist als die anderen 3 IV.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2418
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1795 am: Freitag, 29.Mai.2020, 10:16:40 »
Ich verstehe zwar nur Bahnhof, sehe aber gerade die Heimspiele gegen Mainz und Düsseldorf als sehr schwach, sehe auch keine große Besserung da aus meiner Sicht zuviele Stützen wieso auch immer nicht in Form sind, 1 vielleicht 2 Spiele kann der FC mit Glück je nach Gegner durch das Spiel schleppen. Die Gegner haben uns alle genau analysiert und derzeit ist es viel zu einfach hinter unsere Abwehr zu kommen.

Nun fehlt zusätzlich noch Bornauw, der zwar auch nicht seien beste Phase hatte aber trotzdem um Welten besser ist als die anderen 3 IV.
Wie viele Torchancen hatten Gladbach, Mainz, Düsseldorf, hoffenheim gegen den FC? Außer den Toren die teilweise aus  Fehlern des FC entstanden
Der FC war in keinem der vier Spiele chancenlos auf ein anderes Ergebnis und wurde nie abgeschlossen. Dies wären aber Anzeichen wenn die Mannschaft und  gisdol nun völlig von der Rolle wären. Der der Eindruck nach der Niederlage gegen Union und vor der siegesserie war doch viel schlimmer. Also deshalb einfach mal abwarten
"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22123
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1796 am: Freitag, 29.Mai.2020, 10:23:10 »
Schau mal lass gut sein, hab mir deine alten Beiträge angesehen wo man in der Beierlorzer Zeit ähnliches lesen konnte und du sogar vor dem Heimspiel gegen Hertha einen FC Sieg vorhergesagt hast.

Ich kenne den FC seit vielen Jahren, solch eine Tendenz schon so oft gesehen und ganz selten hat man den Turnaround geschafft, wir werden vermutlich nicht absteigen aber zum Saisonstart wieder im Schlamassel hängen wenn man den Arsch nicht hochbekommt und nun meint alles mit der ungewohnten Situation zu erklären.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2418
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1797 am: Freitag, 29.Mai.2020, 10:42:00 »
Schau mal lass gut sein, hab mir deine alten Beiträge angesehen wo man in der Beierlorzer Zeit ähnliches lesen konnte und du sogar vor dem Heimspiel gegen Hertha einen FC Sieg vorhergesagt hast.

Ich kenne den FC seit vielen Jahren, solch eine Tendenz schon so oft gesehen und ganz selten hat man den Turnaround geschafft, wir werden vermutlich nicht absteigen aber zum Saisonstart wieder im Schlamassel hängen wenn man den Arsch nicht hochbekommt und nun meint alles mit der ungewohnten Situation zu erklären.

Eins noch bevor ich es wirklich gut sein lasse. Schön dass sich  für meine Beiträge endlich mal jemand interessiert  :)  aber da waren auch einige richtige Tipps dabei... Ich habe unter beierlorzer auch schon an die Mannschaft geglaubt weil ich von Anfang an der Saison der Meinung war dass die Mannschaft für einen Aufsteiger wirklich gut besetzt ist
Diesen Eindruck hat die Mannschaft unter  gisdol  bestätigt. Ansonsten werden wir ja  Ende der Saison sehen welche Einschätzung dann der Realität näher kam.... Bin gespannt





"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1519
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1798 am: Freitag, 29.Mai.2020, 10:55:17 »
Wie viele Torchancen hatten Gladbach, Mainz, Düsseldorf, hoffenheim gegen den FC? Außer den Toren die teilweise aus  Fehlern des FC entstanden
Der FC war in keinem der vier Spiele chancenlos auf ein anderes Ergebnis und wurde nie abgeschlossen. Dies wären aber Anzeichen wenn die Mannschaft und  gisdol nun völlig von der Rolle wären. Der der Eindruck nach der Niederlage gegen Union und vor der siegesserie war doch viel schlimmer. Also deshalb einfach mal abwarten


das mag sein, aber so war es oft wenn es langsam bergab ging. Pech, Pannen, Schiedsrichter,.... und daraus entwickelt sich negatives Momentum. Für mich steht fest, dass die Spiele gegen Hoff, und Düsseldorf mit mehr Biss und Überzeugung besser gelaufen wären. Wir waren nicht die schlechtere Mannschaft, aber die unkonzentriertere. Mich nervt das, ganz besonders gegen Hoffenheim.
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4394
Re: Markus Gisdol - Cheftrainer
« Antwort #1799 am: Freitag, 29.Mai.2020, 12:40:53 »
Kann doch nicht zaubern.

Das ist ein Problem.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.