Autor Thema: Mark Uth  (Gelesen 89509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas48

  • nassforscher Bengel und schemenhaft hörbarer Fernsehstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 956
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #90 am: Montag, 03.Feb.2020, 14:13:18 »
Nicht mit 1,5 Millionen anscheinend.


Ich werde also nie ausgesorgt haben. Hm.
Der Jungspund des Forums. Oder so ähnlich. Die Weisheit kommt noch, keine Sorge!

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12600
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #91 am: Montag, 03.Feb.2020, 14:21:25 »
Ich denke mal als Otto-Normalmensch kann man mit 2 Mio. viele viele Jahrzehnte ein einfaches, aber angenehmes Leben führen, könnte trotzdem in den Urlaub fahren und würde behaupten, er hätte ausgesorgt.
Bei Fußballern braucht es offensichtlich den Faktor 10 oder höher, um grade so über die Runden zu kommen. Das wirkt fast noch bescheiden wenn man bedenkt, dass sie um den Faktor 30-400 mehr verdienen als der Ford-Fließbandarbeiter.
Muss jeder selber wissen. Isch rech misch nedd mehr uff...
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13291
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #92 am: Montag, 03.Feb.2020, 14:25:21 »
Ich denke mal als Otto-Normalmensch kann man mit 2 Mio. viele viele Jahrzehnte ein einfaches, aber angenehmes Leben führen, könnte trotzdem in den Urlaub fahren und würde behaupten, er hätte ausgesorgt.
Bei Fußballern braucht es offensichtlich den Faktor 10 oder höher, um grade so über die Runden zu kommen. Das wirkt fast noch bescheiden wenn man bedenkt, dass sie um den Faktor 30-400 mehr verdienen als der Ford-Fließbandarbeiter.
Muss jeder selber wissen. Isch rech misch nedd mehr uff...

Das hängt immer vom Typ ab. Einen Hector schätze ich als eher bodenständig ein, der mit der Kohle, die er verdient, locker durchs Leben kommt. Auch ein Terodde dürfte so denken.
Aber bei einem Höger dürfte das ganz anders aussehen.
FC: spürbar schlecht

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12600
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #93 am: Montag, 03.Feb.2020, 14:43:38 »
Kann natürlich sein, dass Högi sich in 3 Jahren seine Suppe bei den Tafeln abholt. :D
Und Hector ist wohl einer, der schon vor Jahren die erste Bonuszahlung in Bundesschatzbriefe oder einen Bausparvetrag gesteckt hat.
Die Frage ist ja, wie Mark Uth tickt.
28 ist so ein Alter, in dem der letzte große Vertrag ansteht. Und "groß" dürfte mit Blick auf seine letzten Kontrakte eben nicht 2 Mio p.a. bedeuten. Der FC sollte aber nicht wie ein CL-Club bezahlen. Wir schaffen ja noch nichtmal die 3. Runde im DFB-Pokal...
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #94 am: Montag, 03.Feb.2020, 14:51:15 »
Eigentlich ist Uth nicht zu finanzieren. Wenn der so weiter macht, ist der locker Kandidat für die EM und damit völlig außerhalb unserer Reichweite.
Da müsste schon was ganz komisches passieren, das wir uns den leisten könnten.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline kikyou2

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 384
Re: Mark Uth
« Antwort #95 am: Montag, 03.Feb.2020, 14:51:47 »
Würdest du auf 50% des Geldes verzichten, wenn du noch nicht ausgesorgt hast? Und das wird
der Gute aus genannten Gründen nicht haben. Ich denke, 99% der Profis würden es nicht.
Wenn er zu den 1% gehört, umso besser.

Wieso soll er bitte noch nicht ausgesorgt haben? Wie viel Geld meinst du braucht ein Mensch? Er wird sicherlich nicht verhungern.

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3319
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #96 am: Montag, 03.Feb.2020, 14:53:56 »
Eigentlich ist Uth nicht zu finanzieren. Wenn der so weiter macht, ist der locker Kandidat für die EM und damit völlig außerhalb unserer Reichweite.
Da müsste schon was ganz komisches passieren, das wir uns den leisten könnten.
mir fiele da nur ein, dass er unbedingt in Köln bleiben will. Soll ja mal vorkommen und wenn der hier unter Gisdol weiterhin so im großen und ganzen performen kann und darf, dann wird er auch zwei Mal überlegen ob er das Angebot dann nicht annimmt. (Sofern wir uns überhaupt mit Schalke einig würden)

Uth wollte laut seiner Aussage ja auch unbedingt nochmal zum FC. Hier läuft es ganz gut, er hat nen Stammplatz und wenn er fit bleibt und der FC kann und will, wird man sich mit Sicherheit auch einig werden. Immerhin verdienen hier wie man munkelt auch Leute wie Hauptmann fürstlich ;)
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Online frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13254
Re: Mark Uth
« Antwort #97 am: Montag, 03.Feb.2020, 15:29:05 »
Ich fand Uth immer gut. Als Stürmer.
Das er aber so einen souveränen 10er abgeben würde hatte ich nie gedacht.
 

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13291
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #98 am: Montag, 03.Feb.2020, 15:39:52 »
Cordoba im Sommer verkaufen, davon dann Uth fest verpflichten und einen talentierten jungen Angreifer, der sich mit Modeste um die Stoßstürmer-Position fetzt.
FC: spürbar schlecht

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23343
Re: Mark Uth
« Antwort #99 am: Montag, 03.Feb.2020, 15:44:44 »
Eigentlich ist Uth nicht zu finanzieren. Wenn der so weiter macht, ist der locker Kandidat für die EM und damit völlig außerhalb unserer Reichweite.
Da müsste schon was ganz komisches passieren, das wir uns den leisten könnten.

Bitte was?
Kandidat für die EM?
Also bitte Ninja, bei aller Wertschätzung für Uth, aber da greifst Du doch gleich 2 Regale zu hoch.
I‘m Worldwide Handsome

Offline Virus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6560
  • Geschlecht: Männlich
  • No Pain, no gain!
Re: Mark Uth
« Antwort #100 am: Montag, 03.Feb.2020, 15:54:52 »
Cordoba im Sommer verkaufen, davon dann Uth fest verpflichten und einen talentierten jungen Angreifer, der sich mit Modeste um die Stoßstürmer-Position fetzt.

Dein Ernst?
Krass, ein "effzeh-forum"  in dem der eigene Verein mehr gehasst wird als im Kackbach Forum,Respekt!

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23343
Re: Mark Uth
« Antwort #101 am: Montag, 03.Feb.2020, 15:55:20 »
Cordoba im Sommer verkaufen, davon dann Uth fest verpflichten und einen talentierten jungen Angreifer, der sich mit Modeste um die Stoßstürmer-Position fetzt.

Modeste?
I‘m Worldwide Handsome

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8560
Re: Mark Uth
« Antwort #102 am: Montag, 03.Feb.2020, 15:56:27 »
Cordoba im Sommer verkaufen, davon dann Uth fest verpflichten und einen talentierten jungen Angreifer, der sich mit Modeste um die Stoßstürmer-Position fetzt.

Mir wäre lieber man holt den talentierten, jungen Angreifer für Modeste, der wegen eines Angebots aus der MLS seinen Vertrag auflöst...
Uth hätte zusätzlich kommen müssen, als man damals meinte Modeste 1 zu 1 durch Cordoba ersetzen zu können. Dann wäre uns Einiges erspart geblieben.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23343
Re: Mark Uth
« Antwort #103 am: Montag, 03.Feb.2020, 16:12:13 »
Mir wäre lieber man holt den talentierten, jungen Angreifer für Modeste, der wegen eines Angebots aus der MLS seinen Vertrag auflöst...
Uth hätte zusätzlich kommen müssen, als man damals meinte Modeste 1 zu 1 durch Cordoba ersetzen zu können. Dann wäre uns Einiges erspart geblieben.

Naja, man wollte Uth ja haben, aber wir haben ihn nicht bekommen, da trifft Schmadtke ausnahmsweise keine Schuld.
I‘m Worldwide Handsome

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8628
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #104 am: Montag, 03.Feb.2020, 16:36:16 »
Naja, man wollte Uth ja haben, aber wir haben ihn nicht bekommen, da trifft Schmadtke ausnahmsweise keine Schuld.

Dann hätte er eben einen Spieler mit ähnlichen Anlagen/Fähigkeiten holen müssen. Da Schmadtke aber offenbar ohne jeglichen Plan B unterwegs war trägt er sehr wohl zumindest eine nicht unerhebliche Mitschuld. Einfach zu sagen wir wollten ja Uth aber haben ihn nicht bekommen dann machen wir halt nichts mehr war grob fahrlässig und auch damals schon klar vorhersehbar wie das enden würde.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12600
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #105 am: Montag, 03.Feb.2020, 16:46:37 »
Eigentlich ist Uth nicht zu finanzieren. Wenn der so weiter macht, ist der locker Kandidat für die EM und damit völlig außerhalb unserer Reichweite.
Da müsste schon was ganz komisches passieren, das wir uns den leisten könnten.
Franz-Josef Wernze lehnt sich interessiert... ach, lassen wir das  :oops:
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13291
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #106 am: Montag, 03.Feb.2020, 16:49:57 »
Naja sehe ich anders, bei Uth bleibt er hart und schenkt Hoffe keinen Cent mehr, bei Cordoba haut er 17 Millionen raus.
Für das Geld hätte man sicherlich auch Uth bekommen

Es gibt ja das Gerücht, dass Hopp uns für die ständigen Fan-Proteste eins auswischen wollte und einen Transfer zum FC kategorisch abgelehnt hat. Pikant: Uth war sogar damals schon in Köln und hat beim FC einen Medizincheck absolviert.
FC: spürbar schlecht

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12600
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #107 am: Montag, 03.Feb.2020, 16:53:45 »
Immerhin verdienen hier wie man munkelt auch Leute wie Hauptmann fürstlich ;)
Würde er weniger fürstlich verdienen, hätte man im Winter auch einen Abnehmer gefunden... Aber in Liga 2 zahlt man einer Wundertüte regulär keine 100 Riesen im Monat - nichtmal beim HSV.
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12600
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #108 am: Montag, 03.Feb.2020, 16:54:17 »
Es gibt ja das Gerücht, dass Hopp uns für die ständigen Fan-Proteste eins auswischen wollte und einen Transfer zum FC kategorisch abgelehnt hat. Pikant: Uth war sogar damals schon in Köln und hat beim FC einen Medizincheck absolviert.
Das ist korrekt.
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13291
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #109 am: Montag, 03.Feb.2020, 17:23:52 »
Jeder Mensch ist käuflich, erst recht ein Didi

Von uns aber nicht. Oder denkst du, dass wir dem 100 Millionen hätten bieten können? - was nur mal eine fiktive astronomische Summe als Ablöse darstellen soll.
FC: spürbar schlecht

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5473
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #110 am: Montag, 03.Feb.2020, 18:32:42 »
Dann hätte er eben einen Spieler mit ähnlichen Anlagen/Fähigkeiten holen müssen. Da Schmadtke aber offenbar ohne jeglichen Plan B unterwegs war trägt er sehr wohl zumindest eine nicht unerhebliche Mitschuld. Einfach zu sagen wir wollten ja Uth aber haben ihn nicht bekommen dann machen wir halt nichts mehr war grob fahrlässig und auch damals schon klar vorhersehbar wie das enden würde.

der düsseldorfer ist einfach wie veh ein absoluter vollversager. so einfach ist das. und auch solche können mal gute arbeit leisten, wenn per zufall andere ihnen die richtigen leute aufm silbertablett servieren. beispiele dafür sind modeste, bittencourt, skhiri, bornauw und so weiter.

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3819
Re: Mark Uth
« Antwort #111 am: Montag, 03.Feb.2020, 18:59:43 »

Ab welchem Kontostand hat man denn für dich ausgesorgt? Frage für einen Freund.

Natürlich sollte man, wenn man 1,5Mio p.a bekommt, meinetwegen 2-3 Jahre und danach gut damit
wirtschaftet, ausgesorgt haben. Allerdings reden wir von Fußballprofis, deren Lebensstandard sich
an deren aktuellen (!) Einkommen in der Regel orientieren wird. Die Leben nunmal in der Regel nicht
so, wie ein Normalo. Vielleicht ist es bei Uth anders, er kommt jedenfalls sehr sehr bescheiden und geerdet rüber.
Ich fänds geil, wenn er fit bleiben würde und wir ihn halten können. Wäre für mich auch ein legitimer Träger
der Nr.10

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11226
Re: Mark Uth
« Antwort #112 am: Montag, 03.Feb.2020, 20:26:36 »
anscheinend können wir uth gegen Schalke einsetzen. gibt keine wirklichen konsequenzen.

https://www.kicker.de/768802/artikel/ilsanker_aufstellen_huetter_das_waere_sehr_respektlos_

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3819
Re: Mark Uth
« Antwort #113 am: Montag, 03.Feb.2020, 20:50:19 »
anscheinend können wir uth gegen Schalke einsetzen. gibt keine wirklichen konsequenzen.

https://www.kicker.de/768802/artikel/ilsanker_aufstellen_huetter_das_waere_sehr_respektlos_

Ein gentlemens Agreement mit RB Leipzig abzuschließen hat aber auch was von Comedy.

Offline C-Team

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1525
Re: Mark Uth
« Antwort #114 am: Montag, 03.Feb.2020, 21:09:50 »
anscheinend können wir uth gegen Schalke einsetzen. gibt keine wirklichen konsequenzen.

https://www.kicker.de/768802/artikel/ilsanker_aufstellen_huetter_das_waere_sehr_respektlos_

Außer, dass wir uns eine Verpflichtung spätestens dann abschminken könnten...

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6606
Re: Mark Uth
« Antwort #115 am: Montag, 03.Feb.2020, 21:12:46 »
Die können wir uns eh abschminken.
Nach der Saison klopfen da andere an, falls er überhaupt Schalke verlässt.
Die mindestens 10Mio können wir wohl nicht aufbringen

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4160
Re: Mark Uth
« Antwort #116 am: Montag, 03.Feb.2020, 22:37:31 »
Und es wird auch ein Unterschied sein, wenn einem der Spieler noch gehört, wie in unserem Fall Schalke oder er komplett transferiert wurde, wie im Fall Ilsanker!

Offline dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2158
Re: Mark Uth
« Antwort #117 am: Montag, 03.Feb.2020, 22:38:50 »
Ein Gentleman Agreement wäre wenn er sich nächste Woche in der 95 die 5te Gelbe abholt!

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23343
Re: Mark Uth
« Antwort #118 am: Montag, 03.Feb.2020, 22:47:49 »
Dann hätte er eben einen Spieler mit ähnlichen Anlagen/Fähigkeiten holen müssen. Da Schmadtke aber offenbar ohne jeglichen Plan B unterwegs war trägt er sehr wohl zumindest eine nicht unerhebliche Mitschuld. Einfach zu sagen wir wollten ja Uth aber haben ihn nicht bekommen dann machen wir halt nichts mehr war grob fahrlässig und auch damals schon klar vorhersehbar wie das enden würde.

Da stimme ich Dir natürlich zu, ich hatte mein Posting allerdings lediglich auf die Personalie "Uth" bezogen.
I‘m Worldwide Handsome

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23343
Re: Mark Uth
« Antwort #119 am: Montag, 03.Feb.2020, 22:50:32 »
Ein Gentleman Agreement wäre wenn er sich nächste Woche in der 95 die 5te Gelbe abholt!

...um dann gegen die Bayern gesperrt zu sein?
Da kann er besser noch ein bisschen warten.
I‘m Worldwide Handsome