Autor Thema: Mark Uth  (Gelesen 41575 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5095
Re: Mark Uth
« Antwort #150 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 17:40:12 »
Bezweifel das das möglich ist

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #151 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 17:44:49 »
Bezweifel das das möglich ist

Hängt vor allem am Klassenerhalt und Uth selber.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10584
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #152 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 18:08:50 »
War unser einziger Spieler, der 90 Minuten gut war. Auch in der schwachen ersten Hälfte hatte er die nötige Präsenz, die alle hätten zeigen müssen.
FC: spürbar schlecht

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1369
Re: Mark Uth
« Antwort #153 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 21:29:09 »
4 Spiele 2 Tore 2 Vorlagen, schade das er erst wieder mit 28 hier aufschlägt bzw man damals das Potential nicht erkannt hat

Jein.
Ich finde gar nicht schlecht, dass er erst mit 28 wieder gekommen ist. Gerade das erhöht die Chance, dass er ab Sommer ein paar Jahre bleibt.
Für mich vergleichbar mit Max Kruse und seiner Zeit bei Werder. Über verschiedene Stationen langsam nach oben. Oft gewechselt, immer gut, aber für ganz nach oben hat es in den Vereinen und fürs Land nie gereicht. Und dann mit 28 zurück zum Jugendverein und dort 3 Jahre als Offensivallrounder DER Leistungsträger.

Deshalb bin ich auch optimistisch*, dass Uth bleiben wird bzw. fest verpflichtet wird: 
- Die ganz großen Vereine werden ihn nicht wollen.
- Nach Schalke und Hoffenheim wird er nicht wieder wollen.
- Blieben als Konkurrenten aus der Bundesliga vielleicht noch Frankfurt, Bremen oder Wolfsburg. Und da sähe ich einzig Frankfurt wirklich kritisch. Bedarf und Budget wären wohl da.
- Und Ausland? Joar, kann sein, aber Premier League ist nach Brexit vielleicht gar nicht mehr so lukrativ. Zudem werden auch hier die großen Vereine nicht rufen. Und zu einem Mittelklasseverein mit unklarer Perspektive, "nur" für ein paar Euro mehr?

Ich schätze die Situation nach der Phase in Schalke so ein, dass er einfach Bock drauf hat, gesetzt und Leistungsträger zu sein. Und das noch beim Heimatverein, der soooo schlecht gar nicht dasteht (und auch gut zahlt), und wo er helfen kann, eine kurze Ära zu prägen. Siehe Kruse.


*Wenn er nicht noch 15 Tore schießt und mit zur EM fährt. Davon gehe ich aber, bei aller Wertschätzung, nicht aus.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21980
Re: Mark Uth
« Antwort #154 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 23:05:51 »

Jein.
Ich finde gar nicht schlecht, dass er erst mit 28 wieder gekommen ist. Gerade das erhöht die Chance, dass er ab Sommer ein paar Jahre bleibt.
Für mich vergleichbar mit Max Kruse und seiner Zeit bei Werder. Über verschiedene Stationen langsam nach oben. Oft gewechselt, immer gut, aber für ganz nach oben hat es in den Vereinen und fürs Land nie gereicht. Und dann mit 28 zurück zum Jugendverein und dort 3 Jahre als Offensivallrounder DER Leistungsträger.

Deshalb bin ich auch optimistisch*, dass Uth bleiben wird bzw. fest verpflichtet wird: 
- Die ganz großen Vereine werden ihn nicht wollen.
- Nach Schalke und Hoffenheim wird er nicht wieder wollen.
- Blieben als Konkurrenten aus der Bundesliga vielleicht noch Frankfurt, Bremen oder Wolfsburg. Und da sähe ich einzig Frankfurt wirklich kritisch. Bedarf und Budget wären wohl da.
- Und Ausland? Joar, kann sein, aber Premier League ist nach Brexit vielleicht gar nicht mehr so lukrativ. Zudem werden auch hier die großen Vereine nicht rufen. Und zu einem Mittelklasseverein mit unklarer Perspektive, "nur" für ein paar Euro mehr?

Ich schätze die Situation nach der Phase in Schalke so ein, dass er einfach Bock drauf hat, gesetzt und Leistungsträger zu sein. Und das noch beim Heimatverein, der soooo schlecht gar nicht dasteht (und auch gut zahlt), und wo er helfen kann, eine kurze Ära zu prägen. Siehe Kruse.


*Wenn er nicht noch 15 Tore schießt und mit zur EM fährt. Davon gehe ich aber, bei aller Wertschätzung, nicht aus.


Das Problem ist nur, dass Uth wohl eine Ablösesumme im fast zweistelligen Millionenbereich hat, wenn man ihn aus dem Vertrag herauskaufen möchte.
Es ist gar nicht einmal so unwahrscheinlich, dass man über einen evtl. Tausch geredet hat, wie auch immer man das finanziell regeln wird.
Es hängt ja auch fast alles vom Klassenerhalt ab.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1369
Re: Mark Uth
« Antwort #155 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 23:28:00 »
Klassenerhalt natürlich vorausgesetzt. Sonst ist Uth komplett undenkbar.
Ablösesummen sind immer Verhandlungssache, insofern gibt es da keine fixe Summe, sondern eine, die von den Umständen abhängen wird. Was kommuniziert Uth wie deutlich an Schalke usw? Positiv für den FC dürfte sein, dass Uth ablösefrei in den Büchern steht, also für S04 bei einer niedrigen Ablöse kein Buchverlust droht, sondern sogar ein Gewinn.

Ein Schnäppchen wird er nicht, da hast du recht, aber 7-9 Millionen, ggf. nochmal 2-3 als Nachschlag bei Klassenerhalt 2020/21 o.s.ä. kann ich mir vorstellen und hielte ich für den Effzeh stemmbar.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21980
Re: Mark Uth
« Antwort #156 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 23:34:22 »
Klassenerhalt natürlich vorausgesetzt. Sonst ist Uth komplett undenkbar.
Ablösesummen sind immer Verhandlungssache, insofern gibt es da keine fixe Summe, sondern eine, die von den Umständen abhängen wird. Was kommuniziert Uth wie deutlich an Schalke usw? Positiv für den FC dürfte sein, dass Uth ablösefrei in den Büchern steht, also für S04 bei einer niedrigen Ablöse kein Buchverlust droht, sondern sogar ein Gewinn.

Ein Schnäppchen wird er nicht, da hast du recht, aber 7-9 Millionen, ggf. nochmal 2-3 als Nachschlag bei Klassenerhalt 2020/21 o.s.ä. kann ich mir vorstellen und hielte ich für den Effzeh stemmbar.

7-9 Millionen?
Wo soll der FC diese denn hernehmen?
Solltest Du die Klasse halten, dann muss der Kader aber sowas von aufgerüstet werden, denn wir benötigen -mal keine Abgänge von Stammspielern vorausgesetzt- einen RV, mindestens einen, eher zwei IV, einen weiteren VI-er, einen RM, einen LM...das sind schon sechs, hinzu wird noch ein Stürmer kommen müssen, denn diese drei Stürmer, welche aktuell den Kader bilden, werden definitiv NICHT mehr zusammen beim FC spielen, hier kann es in alle Richtungen gehen, ein Verkauf von Cordoba ist wahrscheinlich, Terodde ebenso, was mit Modeste ist, weiß doch auch kein Mensch, läuft das mit ihm so weiter wie bisher, dann muss man sich zusammensetzen.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4185
Re: Mark Uth
« Antwort #157 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 23:44:34 »
Also 6er sehe ich wenn Katterbach verlängert nicht zwingend. Hector und Skhiri als Stamm sind stark, bevor ich Geld für einen edel Back Up stecke investiere ich lieber in Uth.

Wenn wir die aktuelle linke Seite halten können würde ich da mit Kainz als Back Up auch kein Problem sehen.

Wo tatsächlich der Schuh drückt ist die rechte Seite, da muss offensiv wie Defensiv nachgebessert werden, das ist unser qualitativ schwächster Mannschaftsteil.

Czichos finde ich auch passabel, bevor ich Kompromisse eingehen und auf IV und RM oder RV nur eine B Lösung hole würde ich das Geld lieber in Qualität auf einer anderen Position investieren.

Also alles in allem sehe ich uns nicht ganz so schlecht, was mir Sorgen bereitet ist Horn. Das ist eine heikle schwachstelle.

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11443
Re: Mark Uth
« Antwort #158 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 23:58:48 »
Uth spielt auf einem Niveau wie sonst nur Joni bei uns. Da sieht man wahre Klasse und Erfahrung. Normalerweise müssten wir alles tun, ihn zu verpflichten.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21980
Re: Mark Uth
« Antwort #159 am: Montag, 17.Feb.2020, 07:15:46 »
Uth spielt auf einem Niveau wie sonst nur Joni bei uns. Da sieht man wahre klasse und Erfahrung. Normalerweise müssten wir alles tun, ihn zu verpflichten.

Wenn nur das liebe Geld nicht wäre.
Für Modeste und Terodde kriegen wir nix mehr, zumindest nicht viel.
Einzig Cordoba ließe sich einigermaßen zu Geld machen, aber er ist nun mal unser bester Stürmer (das ich sowas mal sagen würde, hätte ich vor zwei Jahren niemals gedacht) und mit Modeste und Terodde als gesetzte Stürmer würde ich weder in der ersten noch ind er zweiten Liga in der kommenden Saison agieren wollen.
Um Uth finanzieren zu können, müssen wir Tafelsilber abgeben und da sind lediglich Cordoba, Jakobs oder Katterbach diejenigen welche und da haben wir es wieder das zweischneidige Schwert, es wird uns immer brutal vor Augen geführt, das wir auch nur noch ein Ausbildungsverein für die Großen sind, denn gehen Katterbach und/oder Jakobs, dann wirft das die Personalplanungen des FC wieder um Jahre zurück.
Aber es wird wohl so bleiben, dass wir unsere jungen Spieler an andere Clubs verlieren, nicht umsonst baggert gerade Schalke ohne Ende an unseren Jungs.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #160 am: Montag, 17.Feb.2020, 08:47:15 »
Ich würde das mal unabhängig von Sch*** 04 sehen, auch wenn du da jemanden zu kennen scheinst. Es werden ausnahmslos alle
ambitionierten Vereine an Leuten wie Katterbach dran sein. Das wird doch keinen überraschen.

Der FC wird immer ein Ausbildungsverein sein und das ist auch gut so. Wenn man das vernünftig zu nutzen weiß, kann man damit immer
noch eine Menge Geld verdienen und damit den Verein etablieren. Wichtig ist nur, das man möglichst das Heft des Handelns in Form vernünftiger
Verträge in der Hand hält.

Im Falle von Uth gibts bei Klassenerhalt auch ne Chance die zu bekommen, wenn er seine Zukunft hier sieht und den Zahnlosen klar sagt, das er
weder zurück noch woanders hin will.

Wir werden auch genau solche Kaliber benötigen, wenn wir wieder in der Bundesliga mitspielen wollen. Im Sommer wird es einen gewaltigen Umbruch
geben, auch wenn wir drin bleiben. Der Gisdol ist ja offenbar gnadenlos und Leute wie Risse, Höger, Verstraete, Schindler, Mere und Co. werden sich
genau überlegen, ob die hier weiterhin keine Rolle spielen werden.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2771
Re: Mark Uth
« Antwort #161 am: Montag, 17.Feb.2020, 18:54:16 »
Ich würde das mal unabhängig von Sch*** 04 sehen, auch wenn du da jemanden zu kennen scheinst. Es werden ausnahmslos alle
ambitionierten Vereine an Leuten wie Katterbach dran sein. Das wird doch keinen überraschen.

Der FC wird immer ein Ausbildungsverein sein und das ist auch gut so. Wenn man das vernünftig zu nutzen weiß, kann man damit immer
noch eine Menge Geld verdienen und damit den Verein etablieren. Wichtig ist nur, das man möglichst das Heft des Handelns in Form vernünftiger
Verträge in der Hand hält.

Im Falle von Uth gibts bei Klassenerhalt auch ne Chance die zu bekommen, wenn er seine Zukunft hier sieht und den Zahnlosen klar sagt, das er
weder zurück noch woanders hin will.

Wir werden auch genau solche Kaliber benötigen, wenn wir wieder in der Bundesliga mitspielen wollen. Im Sommer wird es einen gewaltigen Umbruch
geben, auch wenn wir drin bleiben. Der Gisdol ist ja offenbar gnadenlos und Leute wie Risse, Höger, Verstraete, Schindler, Mere und Co. werden sich
genau überlegen, ob die hier weiterhin keine Rolle spielen werden.

Der FC muss erstmal ein guter Ausbildungsverein werden. Wir haben gerade die ersten Schritte dahin gemacht.
Erstmal brauchen wir einen Ruf, dass man bei uns reifen und seine ersten Schritte in der Bundesliga gehen kann.
Das war doch bis vor kurzer Zeit gar nicht gegeben.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11910
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #162 am: Montag, 17.Feb.2020, 21:15:14 »
Da kamen ja schon so blöde Aussagen wie Katterbach gegen Uth tauschen.
Man muss sich auch mal vor Augen halten: der Junge ist 18 Jahre und hat grade mal 12 Spiele auf der Uhr. Noch ein weiteres, solides Jährchen FC ist jetzt nicht das Schlechteste für die Entwicklung.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24436
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #163 am: Montag, 17.Feb.2020, 23:02:00 »
Warum sollte der Noah als Effzeh-Fan nach Schalke wechseln? versteh ich nicht...der bleibt hier

Offline mrtom81

  • Liebhaber des 1. FC Köln
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1800
  • Geschlecht: Männlich
  • Allez Allez
Re: Mark Uth
« Antwort #164 am: Dienstag, 18.Feb.2020, 23:52:07 »
Nette Begleitung bei der FC Sitzung der Herr Uth
Alles was ihm nicht gehört, will er nicht.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11910
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #165 am: Mittwoch, 19.Feb.2020, 00:16:21 »
Nette Begleitung bei der FC Sitzung der Herr Uth
hatte er Onkel Dittmeyer dabei?
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3757
Re: Mark Uth
« Antwort #166 am: Samstag, 22.Feb.2020, 17:13:18 »
Unterschiedspieler!! Und einige wollten Heldt dafür in die Tonne kloppen. Wahnsinn.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10584
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #167 am: Samstag, 22.Feb.2020, 18:04:55 »
Bitte Geld aufnehmen bei der Bank und den Jungen fest verpflichten.
FC: spürbar schlecht

Offline Vechtebock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2818
Re: Mark Uth
« Antwort #168 am: Samstag, 22.Feb.2020, 18:05:21 »
In Schlacke reiben die sich gerade die Augen und das jetzt mal gar nicht so gut für uns nach dieser Saison...

Offline Homer J Simpson

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 136
Re: Mark Uth
« Antwort #169 am: Samstag, 22.Feb.2020, 18:07:01 »
Bitte Geld aufnehmen bei der Bank und den Jungen fest verpflichten.

Vor allem bei den Negativzinsen im Moment. :D :D :D

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13027
  • Erfolgsfan
Re: Mark Uth
« Antwort #170 am: Samstag, 22.Feb.2020, 18:09:17 »
Kann man den nicht mit dem spanischen Abwehrtalent Merè verrechnen? :)

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #171 am: Samstag, 22.Feb.2020, 18:30:22 »
Wieder ne Topleistung. Bester Transfer der Saison.

Bringt alles was man braucht..Vorlagen, Standards und Tore.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6760
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: Mark Uth
« Antwort #172 am: Samstag, 22.Feb.2020, 18:40:04 »
Schön, dass er an seine Hoffenheimer Form anknüpft.


Ich hätte zum Zeitpunkt des Transfers nicht gedacht, dass er so schnell fit wird
und die tollen Standards kommen für mich auch überraschend.


Hätte es doch nur früher mit der Rückkehr nach Köln geklappt.
"Ein seltsames Geschick, dass wir soviel Angst und Zweifel erdulden wegen eines so kleinen Dinges. So ein kleines Ding!"

Boromir, Herr der Ringe

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3683
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #173 am: Samstag, 22.Feb.2020, 18:42:42 »
Neben seiner sehr guten Schusstechnik hat er auch ein gutes Auge für den Mitspieler und ist der beste Vorlagengeber beim FC derzeit. Die beiden präzisen Flanken auf Skhiri und Kainz waren weitere Top-Chancen, wobei Skhiri natürlich eigentlich netzen muss.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4116
Re: Mark Uth
« Antwort #174 am: Samstag, 22.Feb.2020, 18:56:45 »
Als wir ihn holten befürchtete ich den nächsten Modeste. Das hat sich zum Glück nicht bewahrheitet, er hat unser Spiel in den bisherigen Spielen sehr bereichert.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4647
Re: Mark Uth
« Antwort #175 am: Samstag, 22.Feb.2020, 19:13:08 »
In Schlacke reiben die sich gerade die Augen und das jetzt mal gar nicht so gut für uns nach dieser Saison...
  Das ist doch völlig egal, der will doch kein mm nach schlagge.
Babbsagg

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1819
Re: Mark Uth
« Antwort #176 am: Samstag, 22.Feb.2020, 19:26:06 »
Und er hat eine Ausstiegsklausel bei Schalke. Wenn er will (davon gehe ich aktuell einfach mal aus) und wir die Kohle zusammenkratzen können, verpflichten wir ihn.
"Wo ist euer Fanbeauftragter"

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3757
Re: Mark Uth
« Antwort #177 am: Samstag, 22.Feb.2020, 20:02:53 »
hätte heute aber seine 5. gelbe holen müssen, einmal ball weg schlagen und gut ist...

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1819
Re: Mark Uth
« Antwort #178 am: Samstag, 22.Feb.2020, 20:09:34 »
hätte heute aber seine 5. gelbe holen müssen, einmal ball weg schlagen und gut ist...

Dafür hätte er sich aber insgesamt vier Gelbe Karten holen müssen heute.
"Wo ist euer Fanbeauftragter"

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10954
Re: Mark Uth
« Antwort #179 am: Samstag, 22.Feb.2020, 20:11:23 »
Dafür hätte er sich aber insgesamt vier Gelbe Karten holen müssen heute.
Dann hätte er halt viermal den Ball wegschlagen müssen.
Super-Wetti