Autor Thema: Mark Uth  (Gelesen 76250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1965
Re: Mark Uth
« Antwort #120 am: Montag, 03.Feb.2020, 23:29:52 »
...um dann gegen die Bayern gesperrt zu sein?
Da kann er besser noch ein bisschen warten.
Habe mich bei den Spieltagen vertan, danke fürs aufklären.

Offline steka

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 44
Re: Mark Uth
« Antwort #121 am: Montag, 03.Feb.2020, 23:59:50 »
Habe mich bei den Spieltagen vertan, danke fürs aufklären.

Wieviele gelbe Karten hat Uth? 1 doch erst oder? und wir haben noch 3 spiele bevor wir gegen schalke spielen... das sollte also nicht passen oder habe ich mich verguckt

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11978
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #122 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 00:01:15 »
...um dann gegen die Bayern gesperrt zu sein?
Da kann er besser noch ein bisschen warten.
Gegen Bayern würde ich wie folgt antreten:
Kessler
Schmitz - Mere - Höger - Risse - Schindler - Clemens
Hauptmann - Verstraete - Kainz

Modeste

Also ein 9-0-1
Auf der Bank ein paar Amas, die Bock haben.

Da es gegen die Bayern ziemlich egal ist, mit wem wir auflaufen, sollten wir die Stammelf einfach für die Partien, in denen es um was geht, schonen oder zeitgleich am GBH trainieren lassen.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Online Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2747
Re: Mark Uth
« Antwort #123 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 02:00:16 »
Ein Gentlemen Agreement besagt auch, dass, man sich nicht gegenseitig Jugendspieler klaut.....

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9267
Re: Mark Uth
« Antwort #124 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 08:14:56 »
Es ist ein Unterschied ob man sowas mündlich per Gentlemans Agreement macht oder ob es schriftlich im Vertrag verankert ist.
ich habe den Artikel so verstanden, dass man spielverbote gar nicht vertraglich vereinbaren kann. Also dürfte es sich auch bei uth um eine mündliche Vereinbarung handeln.

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6721
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #125 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 08:48:58 »
Mir wäre lieber man holt den talentierten, jungen Angreifer für Modeste, der wegen eines Angebots aus der MLS seinen Vertrag auflöst...
Uth hätte zusätzlich kommen müssen, als man damals meinte Modeste 1 zu 1 durch Cordoba ersetzen zu können. Dann wäre uns Einiges erspart geblieben.

War es nicht so, dass man Cordoba geholt hat um mit Modeste zusammen zu spielen?
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24502
Re: Mark Uth
« Antwort #126 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 08:51:44 »
War es nicht so, dass man Cordoba geholt hat um mit Modeste zusammen zu spielen?


Der Modestetransfer verzögerte sich damals und Cordoba hatte man dann als Ersatz, schon kurz bevor jener Transfer nach China durch war, fix. Schmadtke schwadronierte damals, dass die beiden Transfers nichts miteinander zu tun hätten. Wie vieles aus seinem Schandmaul schlicht gelogen.
Da nich für!

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17384
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #127 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 09:10:15 »


Der Modestetransfer verzögerte sich damals und Cordoba hatte man dann als Ersatz, schon kurz bevor jener Transfer nach China durch war, fix. Schmadtke schwadronierte damals, dass die beiden Transfers nichts miteinander zu tun hätten. Wie vieles aus seinem Schandmaul schlicht gelogen.
Genau so ist es. Beide haben sogar einige Tage gemeinsam trainiert. Ich erinnere mich an Schmadtkes Worte, dass beide Transfers komplett getrennt voneinander zu sehen sind. Richtiger Vollidiot.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13432
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Mark Uth
« Antwort #128 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 10:20:22 »
Ich erinnere mich an Schmadtkes Worte, dass beide Transfers komplett getrennt voneinander zu sehen sind. Richtiger Vollidiot.
Der ja damals aufgrund seiner kindlichen Bockigkeit zwei geplante Transfers nicht abgeschlossen hat und noch nicht mal kompensieren wollte. Sane und - oh Wunder - Uth waren ja auf der Liste und aus unterschiedlichen Gründen nicht gekommen.  Also als Transfergott wird Schmadtke sicher nicht rückwirkend betrachtet werden.

Aber auch mit anderen Personen ging es bislang ja immer so weiter...
Die bescheuerte Modeste Rückholaktion hatte doch auch keine sportlichen Gründe, sondern war ein letzter verzweifelter Versuch unseres Ex Präsidiums, die dankbaren Klatsch-Massen und die Fründe Mai98 in Ekstase und Treue hinter sich zu versammeln. Dass dafür über das finanziell vertretbare gegangen wurde kommt immer wieder viel zu kurz.
Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18811
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #129 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 12:03:04 »
War es nicht so, dass man Cordoba geholt hat um mit Modeste zusammen zu spielen?
ich hatte eher den Eindruck, daß man cordoba geholt hat als modesteersatz. Der Wechsel von modeste verzögerte sich aber und man hatte schon cordoba in Köln. Also musste man modeste unbedingt verkaufen.
Hätten wir uns ohne die modestemillionen einen cordoba leisten können?

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15169
Re: Mark Uth
« Antwort #130 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 13:25:02 »
ich hatte eher den Eindruck, daß man cordoba geholt hat als modesteersatz. Der Wechsel von modeste verzögerte sich aber und man hatte schon cordoba in Köln. Also musste man modeste unbedingt verkaufen.
Hätten wir uns ohne die modestemillionen einen cordoba leisten können?

Ja. Die Kohle hat Veh dann ein Jahr später in den Zweitligakader gesteckt.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11978
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #131 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 18:03:01 »
Ganz schlimm fand ich am Sonntag die Affenlaute, als Uth zum Freistoß und zur Ecke angetreten ist.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline Der Kapitän

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 445
Re: Mark Uth
« Antwort #132 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 19:14:20 »
Bei aller Wertschätzung gegenüber Uth und der enormen Bereicherung in unserem Offensivspiel würde ich die Ausstiegsklausel von 10Mio für einen Spieler der auf die 30 zugeht nicht ziehen.
Wir müssten eigentlich einen anderen Weg einschlagen. Junge Talente ausbilden, in die Mannschaft integrieren und diese dann nach einigen Jahren für viel Geld verkaufen.
Zumindest ist das die Idealvorstellung. So können wir unsere Schulden abbauen und uns dauerhaft konsolidieren und in der Bundesliga etablieren.

Natürlich müssen wir auch mal Spieler kaufen aber 10Mio fände ich in unserer Situation too much. Auch wenn er es vielleicht Wert ist, aber wir können ihn anschließend nicht mehr gewinnbringend weiterverkaufen.

Offline jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6030
Re: Mark Uth
« Antwort #133 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 19:29:42 »
Bei aller Wertschätzung gegenüber Uth und der enormen Bereicherung in unserem Offensivspiel würde ich die Ausstiegsklausel von 10Mio für einen Spieler der auf die 30 zugeht nicht ziehen.
Wir müssten eigentlich einen anderen Weg einschlagen. Junge Talente ausbilden, in die Mannschaft integrieren und diese dann nach einigen Jahren für viel Geld verkaufen.
Zumindest ist das die Idealvorstellung. So können wir unsere Schulden abbauen und uns dauerhaft konsolidieren und in der Bundesliga etablieren.

Natürlich müssen wir auch mal Spieler kaufen aber 10Mio fände ich in unserer Situation too much. Auch wenn er es vielleicht Wert ist, aber wir können ihn anschließend nicht mehr gewinnbringend weiterverkaufen.

Tja, das wäre der Idealfall. Gisdol hat sich mit Uth den Wunschspieler geholt - und damit hat er bisher auch das richtig gemacht. Wenn er mit Cordoba und Uth plant (und jüngeren Talenten), dann wird Heldt auch fast alles dafür tun, ihm diesen Wunsch zu erfüllen.

Damit dürfte es für Terodde eng werden. Und dann müsste auch leistungs- und budgettechnisch ein klärendes Gespräch mit Modeste erfolgen.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8425
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #134 am: Dienstag, 04.Feb.2020, 20:50:45 »
Ich denke mal als Otto-Normalmensch kann man mit 2 Mio. viele viele Jahrzehnte ein einfaches, aber angenehmes Leben führen, könnte trotzdem in den Urlaub fahren und würde behaupten, er hätte ausgesorgt.
Bei Fußballern braucht es offensichtlich den Faktor 10 oder höher, um grade so über die Runden zu kommen. Das wirkt fast noch bescheiden wenn man bedenkt, dass sie um den Faktor 30-400 mehr verdienen als der Ford-Fließbandarbeiter.
Muss jeder selber wissen. Isch rech misch nedd mehr uff...


Man stelle sich nur mal selbst die Frage:

Man hat einen Arbeitsvertrag mit 3 Mio p.a. und bekommt einen mit 1.5 geboten. Was macht man? Ich kann das absolut nachvollziehen.

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5733
Re: Mark Uth
« Antwort #135 am: Mittwoch, 05.Feb.2020, 06:19:59 »
Also könnte man Uth (eventuell) doch durch eine AK bekommen.
Dafür muss er aber nur in Köln spielen wollen, denn die können andere natürlich auch ziehen die wohl die knapp 10Mio zur Verfügung haben.
Der FC wird es sehr wahrscheinlich nicht haben.

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2719
Re: Mark Uth
« Antwort #136 am: Mittwoch, 05.Feb.2020, 06:50:18 »
Ganz schlimm fand ich am Sonntag die Affenlaute, als Uth zum Freistoß und zur Ecke angetreten ist.

War das nicht der Albino von Premiere in Sachen Ujah?

Online Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4006
Re: Mark Uth
« Antwort #137 am: Mittwoch, 05.Feb.2020, 07:03:14 »
Also könnte man Uth (eventuell) doch durch eine AK bekommen.
Dafür muss er aber nur in Köln spielen wollen, denn die können andere natürlich auch ziehen die wohl die knapp 10Mio zur Verfügung haben.
Der FC wird es sehr wahrscheinlich nicht haben.

Schalke weiss selbst, dass sie die 10 mio wahrscheinlich nicht bekommen werden. Da müsste Uth schon hier 15-20 Scorerpunkte machen, damit überhaupt annähernde Angebote reinkommen. Der FC dürfte 5-6 mio im Falle des Ligaerhalts bieten, dann wird man sehen. Uth muss sich dann entscheiden, ob er als jemand, der hier wirklich seine Wurzeln hat und aus Köln eigentlich nie weggehen wollte, noch mal dem großen Geld folgen will oder hier bleibt.
Immer vorausgesetzt, dass die ersten Spieltage nicht nur ein Strohfeuer waren. Ich habe ihn auf Schalke gesehen, da war er unterirdisch, deshalb bin ich schon überrascht, wie gut der hier eingeschlagen hat.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Online Steiger74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1963
Re: Mark Uth
« Antwort #138 am: Mittwoch, 12.Feb.2020, 14:03:10 »
Hat heute das Training nach einem Tritt auf den Fuß vorzeitig abbrechen müssen. Angeblich reine Vorsichtsmaßnahme.....

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6779
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #139 am: Mittwoch, 12.Feb.2020, 14:24:19 »
Hat heute das Training nach einem Tritt auf den Fuß vorzeitig abbrechen müssen. Angeblich reine Vorsichtsmaßnahme.....

Danke Klünter!
ALLE RAUS!!!

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25913
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #140 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 17:35:31 »
4 Spiele 2 Tore 2 Vorlagen, schade das er erst wieder mit 28 hier aufschlägt bzw man damals das Potential nicht erkannt hat

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #141 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 17:39:00 »
Ist vorne unsere grösste Waffe. War so nicht zu erwarten, aber genau die richtige Verpflichtung.

Ist der ideale 10er..schnell, guter Schuss, gutes Auge und torgefährlich. Sollte man mit aller Gewalt halten.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23083
Re: Mark Uth
« Antwort #142 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 17:39:49 »
Ist vorne unsere grösste Waffe. War so nicht zu erwarten, aber genau die richtige Verpflichtung.

Ist der ideale 10er..schnell, guter Schuss, gutes Auge und torgefährlich. Sollte man mit aller Gewalt halten.

Da kamen ja schon so blöde Aussagen wie Katterbach gegen Uth tauschen.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5733
Re: Mark Uth
« Antwort #143 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 17:40:12 »
Bezweifel das das möglich ist

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #144 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 17:44:49 »
Bezweifel das das möglich ist

Hängt vor allem am Klassenerhalt und Uth selber.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11620
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mark Uth
« Antwort #145 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 18:08:50 »
War unser einziger Spieler, der 90 Minuten gut war. Auch in der schwachen ersten Hälfte hatte er die nötige Präsenz, die alle hätten zeigen müssen.
FC: spürbar schlecht

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1823
Re: Mark Uth
« Antwort #146 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 21:29:09 »
4 Spiele 2 Tore 2 Vorlagen, schade das er erst wieder mit 28 hier aufschlägt bzw man damals das Potential nicht erkannt hat

Jein.
Ich finde gar nicht schlecht, dass er erst mit 28 wieder gekommen ist. Gerade das erhöht die Chance, dass er ab Sommer ein paar Jahre bleibt.
Für mich vergleichbar mit Max Kruse und seiner Zeit bei Werder. Über verschiedene Stationen langsam nach oben. Oft gewechselt, immer gut, aber für ganz nach oben hat es in den Vereinen und fürs Land nie gereicht. Und dann mit 28 zurück zum Jugendverein und dort 3 Jahre als Offensivallrounder DER Leistungsträger.

Deshalb bin ich auch optimistisch*, dass Uth bleiben wird bzw. fest verpflichtet wird: 
- Die ganz großen Vereine werden ihn nicht wollen.
- Nach Schalke und Hoffenheim wird er nicht wieder wollen.
- Blieben als Konkurrenten aus der Bundesliga vielleicht noch Frankfurt, Bremen oder Wolfsburg. Und da sähe ich einzig Frankfurt wirklich kritisch. Bedarf und Budget wären wohl da.
- Und Ausland? Joar, kann sein, aber Premier League ist nach Brexit vielleicht gar nicht mehr so lukrativ. Zudem werden auch hier die großen Vereine nicht rufen. Und zu einem Mittelklasseverein mit unklarer Perspektive, "nur" für ein paar Euro mehr?

Ich schätze die Situation nach der Phase in Schalke so ein, dass er einfach Bock drauf hat, gesetzt und Leistungsträger zu sein. Und das noch beim Heimatverein, der soooo schlecht gar nicht dasteht (und auch gut zahlt), und wo er helfen kann, eine kurze Ära zu prägen. Siehe Kruse.


*Wenn er nicht noch 15 Tore schießt und mit zur EM fährt. Davon gehe ich aber, bei aller Wertschätzung, nicht aus.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23083
Re: Mark Uth
« Antwort #147 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 23:05:51 »

Jein.
Ich finde gar nicht schlecht, dass er erst mit 28 wieder gekommen ist. Gerade das erhöht die Chance, dass er ab Sommer ein paar Jahre bleibt.
Für mich vergleichbar mit Max Kruse und seiner Zeit bei Werder. Über verschiedene Stationen langsam nach oben. Oft gewechselt, immer gut, aber für ganz nach oben hat es in den Vereinen und fürs Land nie gereicht. Und dann mit 28 zurück zum Jugendverein und dort 3 Jahre als Offensivallrounder DER Leistungsträger.

Deshalb bin ich auch optimistisch*, dass Uth bleiben wird bzw. fest verpflichtet wird: 
- Die ganz großen Vereine werden ihn nicht wollen.
- Nach Schalke und Hoffenheim wird er nicht wieder wollen.
- Blieben als Konkurrenten aus der Bundesliga vielleicht noch Frankfurt, Bremen oder Wolfsburg. Und da sähe ich einzig Frankfurt wirklich kritisch. Bedarf und Budget wären wohl da.
- Und Ausland? Joar, kann sein, aber Premier League ist nach Brexit vielleicht gar nicht mehr so lukrativ. Zudem werden auch hier die großen Vereine nicht rufen. Und zu einem Mittelklasseverein mit unklarer Perspektive, "nur" für ein paar Euro mehr?

Ich schätze die Situation nach der Phase in Schalke so ein, dass er einfach Bock drauf hat, gesetzt und Leistungsträger zu sein. Und das noch beim Heimatverein, der soooo schlecht gar nicht dasteht (und auch gut zahlt), und wo er helfen kann, eine kurze Ära zu prägen. Siehe Kruse.


*Wenn er nicht noch 15 Tore schießt und mit zur EM fährt. Davon gehe ich aber, bei aller Wertschätzung, nicht aus.


Das Problem ist nur, dass Uth wohl eine Ablösesumme im fast zweistelligen Millionenbereich hat, wenn man ihn aus dem Vertrag herauskaufen möchte.
Es ist gar nicht einmal so unwahrscheinlich, dass man über einen evtl. Tausch geredet hat, wie auch immer man das finanziell regeln wird.
Es hängt ja auch fast alles vom Klassenerhalt ab.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1823
Re: Mark Uth
« Antwort #148 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 23:28:00 »
Klassenerhalt natürlich vorausgesetzt. Sonst ist Uth komplett undenkbar.
Ablösesummen sind immer Verhandlungssache, insofern gibt es da keine fixe Summe, sondern eine, die von den Umständen abhängen wird. Was kommuniziert Uth wie deutlich an Schalke usw? Positiv für den FC dürfte sein, dass Uth ablösefrei in den Büchern steht, also für S04 bei einer niedrigen Ablöse kein Buchverlust droht, sondern sogar ein Gewinn.

Ein Schnäppchen wird er nicht, da hast du recht, aber 7-9 Millionen, ggf. nochmal 2-3 als Nachschlag bei Klassenerhalt 2020/21 o.s.ä. kann ich mir vorstellen und hielte ich für den Effzeh stemmbar.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23083
Re: Mark Uth
« Antwort #149 am: Sonntag, 16.Feb.2020, 23:34:22 »
Klassenerhalt natürlich vorausgesetzt. Sonst ist Uth komplett undenkbar.
Ablösesummen sind immer Verhandlungssache, insofern gibt es da keine fixe Summe, sondern eine, die von den Umständen abhängen wird. Was kommuniziert Uth wie deutlich an Schalke usw? Positiv für den FC dürfte sein, dass Uth ablösefrei in den Büchern steht, also für S04 bei einer niedrigen Ablöse kein Buchverlust droht, sondern sogar ein Gewinn.

Ein Schnäppchen wird er nicht, da hast du recht, aber 7-9 Millionen, ggf. nochmal 2-3 als Nachschlag bei Klassenerhalt 2020/21 o.s.ä. kann ich mir vorstellen und hielte ich für den Effzeh stemmbar.

7-9 Millionen?
Wo soll der FC diese denn hernehmen?
Solltest Du die Klasse halten, dann muss der Kader aber sowas von aufgerüstet werden, denn wir benötigen -mal keine Abgänge von Stammspielern vorausgesetzt- einen RV, mindestens einen, eher zwei IV, einen weiteren VI-er, einen RM, einen LM...das sind schon sechs, hinzu wird noch ein Stürmer kommen müssen, denn diese drei Stürmer, welche aktuell den Kader bilden, werden definitiv NICHT mehr zusammen beim FC spielen, hier kann es in alle Richtungen gehen, ein Verkauf von Cordoba ist wahrscheinlich, Terodde ebenso, was mit Modeste ist, weiß doch auch kein Mensch, läuft das mit ihm so weiter wie bisher, dann muss man sich zusammensetzen.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !