Autor Thema: Marco Höger  (Gelesen 245759 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3545
  • Geschlecht: Männlich
Hans, "de Knoll", Schäfer
*19.10.1927 - 07.11.2017, niemals vergessen !

Offline Badabing

  • ehemals: TonyS
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2272
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #91 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 09:49:05 »
Sorry, aber wenn das wirklich stimmt, kann man nur eines dazu sagen: Idiot!

Offline Friedrichshagener

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1440
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #92 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 09:50:21 »
Na toll, wir haben sonst keine Probleme.

Eigentlich dachte ich, wir hätten die bekloppten Autofahreraktionen seit ein paar Jahren hinter uns gelassen.

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10221
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #93 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 09:53:47 »
Ist das ein Dienstwagen? 441 PS?

Wer mit paarundzwanzig Jahren ein Auto mit so einer Motorisierung fährt, wird mit ziemlicher Sicherheit früher oder später mal einen Unfall verursachen.Es sei denn, man ist Rennfahrer oder so.


Offline WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7663
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #94 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 09:53:58 »
Schalker Asi
...

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5005
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #95 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 09:59:09 »
Die Schalker  :roll:  da haben wir uns deren Raserprobleme direkt miteingekauft.




Bei Ford werden sie gerade auch Luftsprünge machen... :-/  tolle Werbeaktion

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3545
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #96 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:01:34 »
Vor allem aber Gute Besserung an den oder die Verletzten !! Einer auf der Intensivstation klingt nicht gut.

Hans, "de Knoll", Schäfer
*19.10.1927 - 07.11.2017, niemals vergessen !

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21415
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #97 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:01:51 »
Vollidiot. Direkt unten durch bei mir.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10221
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #98 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:01:58 »
Bei Ford werden sie gerade auch Luftsprünge machen... :-/  tolle Werbeaktion

Wenn die Dienstwagen mit so einer Motorisierung stellen (und der FC da mitmacht), dann sind sie selber Schuld!

Geben die so was echt raus oder hat der Höger sich den privat gekauft?

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10879
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #99 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:03:31 »
Das bird ist das word!

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9667
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #100 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:03:37 »
Dass man diesen Unfall aufgrund eines hingerotzten Boulevardberichts nicht wirklich beurteilen kann, bedarf keiner Erläuterung. Aber auch ohne solche Aktionen finde ich Höger alles andere als sympathisch. Seine wie eine Monstranz vor sich her getragene FC-Verbundenheit ändert daran nichts. Er hat sehr gut nach Schlake gepasst. In unsere Mannschaft dagegen nicht.

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5005
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #101 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:04:33 »
Wenn die Dienstwagen mit so einer Motorisierung stellen (und der FC da mitmacht), dann sind sie selber Schuld!

Geben die so was echt raus oder hat der Höger sich den privat gekauft?


die werden den wagen ihm verbilligt verkauft haben - lt. FC fahren die Spieler ja alle Kuga, etc. Trotzdem wird Ford damit als Sponsor in Verbindung gebracht. Völlig egal wie Höger zu dem Auto kam.

Offline fireandice

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 641
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #102 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:04:36 »
Warum bekommt man einen solch übermotorisierten Dienstwagen?

Offline fireandice

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 641
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #103 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:05:46 »
Er hat sehr gut nach Schlake gepasst. In unsere Mannschaft dagegen nicht.

Und das machst Du jetzt woran fest?

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10879
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #104 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:08:19 »
Warum bekommt man einen solch übermotorisierten Dienstwagen?

Erstens weißt du ja nicht, ob es ein Dienstwagen ist, zweitens ist nicht die Größe (des Motors) entscheidend, wie wir alle wissen. Man kann auch einen Sportwagen haben und damit verantwortungsbewusst umgehen. Solche Aktionen, wie von ganz rechts ohne Vorwarnung mit Karacho nach ganz links rüberzuziehen, sieht man aber leider bei Fahrer jeglicher coleur.
Das bird ist das word!

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10221
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #105 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:08:33 »
Dass man diesen Unfall aufgrund eines hingerotzten Boulevardberichts nicht wirklich beurteilen kann, bedarf keiner Erläuterung. Aber auch ohne solche Aktionen finde ich Höger alles andere als sympathisch. Seine wie eine Monstranz vor sich her getragene FC-Verbundenheit ändert daran nichts. Er hat sehr gut nach Schlake gepasst. In unsere Mannschaft dagegen nicht.

Die Basis deiner Informationen, aufgrund deren du ihn kacke findest und ablehnst, entstammen natürlich nicht dem Boulevard, sondern dem Feuilleton.

Merkste selber, oder?

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9443
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #106 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:08:51 »
Sensationell wie hier nun die Guillotine rausgeholt wird. Der hat einen Unfall gebaut und hoffentlich geht es dem Verletzten bald wieder besser. Wenn Höger hier Schuld war, dann wird er halt 2-3 Monate Taxi fahren dürfen. Ich denke, er kann dies steuerlich absetzen.

Jeden Tag passieren auf dieser scheiss Autobahn dicke Unfälle und mir ist es schlicht egal ob da ein FC-Spieler was verbasselt hat. Hätte ich über 400 PS dauerhaft unter der Haube...das Gaspedal hätte auf jeden Fall einen anderen Reiz bei mir.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3545
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #107 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:10:17 »
Warum bekommt man einen solch übermotorisierten Dienstwagen?
In 2015 hat nur das Präsidium einen Mustang bekommen, die Spieler "normale" Wagen aus der Ford Palette. Es ist auch völlig unerheblich für mich, woher Höger den Wagen hatte - verantwortlich umgehen kann er damit jedenfalls ( zumindest nach dem Artikel zu urteilen ) nicht. Wenn sich das so bewahrheiten sollte, gehört er m.M. nach suspendiert !

Hans, "de Knoll", Schäfer
*19.10.1927 - 07.11.2017, niemals vergessen !

Online MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6375
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #108 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:11:54 »
Warum bekommt man einen solch übermotorisierten Dienstwagen?

Ich bezweifle dass das sein Dienstwagen war. Er kam mir letztens am Geißbockheim mit einem anderen Ford (ich glaube Kuga) entgegen.
ALLE RAUS!!!

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9443
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #109 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:12:32 »
In 2015 hat nur das Präsidium einen Mustang bekommen, die Spieler "normale" Wagen aus der Ford Palette. Es ist auch völlig unerheblich für mich, woher Höger den Wagen hatte - verantwortlich umgehen kann er damit jedenfalls ( zumindest nach dem Artikel zu urteilen ) nicht. Wenn sich das so bewahrheiten sollte, gehört er m.M. nach suspendiert !



Wenn du mit deinem Auto einen Unfall verschuldest...wirst du dann von deinem Arbeitgeber freigestellt? Bitte verlasse das BLÖD-Niwoh!
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

facepalm

  • Gast
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #110 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:13:34 »
erste reaktion vom fc, entgegen des express-artikels war der unfall gestern abend, höger unverletzt
https://twitter.com/fckoeln/status/763648881490001920

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10221
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #111 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:14:22 »
Sensationell wie hier nun die Guillotine rausgeholt wird. Der hat einen Unfall gebaut und hoffentlich geht es dem Verletzten bald wieder besser. Wenn Höger hier Schuld war, dann wird er halt 2-3 Monate Taxi fahren dürfen. Ich denke, er kann dies steuerlich absetzen.

Jeden Tag passieren auf dieser scheiss Autobahn dicke Unfälle und mir ist es schlicht egal ob da ein FC-Spieler was verbasselt hat. Hätte ich über 400 PS dauerhaft unter der Haube...das Gaspedal hätte auf jeden Fall einen anderen Reiz bei mir.

Die Frage ist ja, ob man als Verein nicht dagegenwirken kann, dass die Spieler solche Karren fahren. Wer 400+ PS unter der Haube hat, der drückt auch mal auf das Gaspedal. Das würde jeder machen. Und wenn du gerade mal ein paar Jahre den Führerschein hast und nicht regelmäßig mit der Kiste auf den Ring fährst, dann hast du keine Chance, wenn die mal ausbricht. In Anbetracht der Summen, die Vereine für die Spieler bezahlen, sollte man da wirklich mal drüber nachdenken.

Wer mit 26 schon X Millionen auf dem Konto hat und einen derart motorisierten Wagen fährt, der läuft ja offenen Auges in einen Unfall. So viel Geld in dem Alter ist einfach nicht gut.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9667
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #112 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:14:41 »
Die Basis deiner Informationen, aufgrund deren du ihn kacke findest und ablehnst, entstammen natürlich nicht dem Boulevard, sondern dem Feuilleton.

Merkste selber, oder?

Mir reichen da z.B. seine "O-Ton"-Interviews. Und ja, ich nehme mir das Recht heraus Spieler sympathisch oder eben eher unsympathisch zu finden. Unfassbar, nicht wahr?

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10221
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #113 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:16:24 »
In 2015 hat nur das Präsidium einen Mustang bekommen, die Spieler "normale" Wagen aus der Ford Palette. Es ist auch völlig unerheblich für mich, woher Höger den Wagen hatte - verantwortlich umgehen kann er damit jedenfalls ( zumindest nach dem Artikel zu urteilen ) nicht. Wenn sich das so bewahrheiten sollte, gehört er m.M. nach suspendiert !



Weil sich beim Gasgeben der Wagen quergestellt hat, soll er suspendiert werden? Was ein Quatsch!
Soll jetzt jeder Arbeitnehmer, der einen Unfall verschuldet, gekündigt werden?

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3545
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #114 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:19:03 »
Wenn du mit deinem Auto einen Unfall verschuldest...wirst du dann von deinem Arbeitgeber freigestellt? Bitte verlasse das BLÖD-Niwoh!
Zu einen bin ich keine Person des "öffentlichen Lebens" wie es so schön heißt mit einer Vorbildsfunktion ( welche diejenigen ja auch einnehmen sollen ) und zum anderen: JA, wenn ich einen Unfall selbst verursache und ein Mensch dabei zu Schaden kommt, ist das ein Grund für eine fristlose Kündigung bzw. zumindest einer Abmahnung ( so die Regelung bei unseren Firmenwagen und davon haben wir sehr viele ). Gleiches gilt für Fahren unter Drogen, Alkohol etc... alles Gründe dafür.
Hans, "de Knoll", Schäfer
*19.10.1927 - 07.11.2017, niemals vergessen !

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3545
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #115 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:22:23 »
Weil sich beim Gasgeben der Wagen quergestellt hat, soll er suspendiert werden? Was ein Quatsch!
Soll jetzt jeder Arbeitnehmer, der einen Unfall verschuldet gekündigt werden?
Pauschal nicht, es kommt auf die Umstände an unter denen das passiert ist. Lassen wir es dabei, das führt jetzt auch zu nichts.
So schnell stellt sich ein Wagen auch nicht quer oder lag da Schnee ?
Hans, "de Knoll", Schäfer
*19.10.1927 - 07.11.2017, niemals vergessen !

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10221
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #116 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:23:02 »
Zu einen bin ich keine Person des "öffentlichen Lebens" wie es so schön heißt mit einer Vorbildsfunktion ( welche diejenigen ja auch einnehmen sollen ) und zum anderen: JA, wenn ich einen Unfall selbst verursache und ein Mensch dabei zu Schaden kommt, ist das ein Grund für eine fristlose Kündigung bzw. zumindest einer Abmahnung ( so die Regelung bei unseren Firmenwagen und davon haben wir sehr viele ). Gleiches gilt für Fahren unter Drogen, Alkohol etc... alles Gründe dafür.

Drogen und Akohol sind grob fahrlässig. Wenn du die Verkehrssituation unterschätzt oder den Fahrbahnzustand und dadurch ein Unfall entsteht, ist das nicht grob fahrlässig. Da kommst du bei keinem Arbeitsgericht der Welt mit einer Kündigung oder Abmahnung durch.

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21415
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #117 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:23:09 »
Bestimmt ESP ausgestellt.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21485
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #118 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:23:27 »
In diesem Forum passieren auch immer wieder Unfälle. Und ich mopper doch auch nicht: "Wieso kann HesseFC eine Tastatur besitzen, mit der er schneller tippen als denken kann?"

Und glaubt mir, ich liege auch oft genug auf der intellektuellen Intensivstation, wenn ich mir die Beiträge vieler User hier durchlese.

Der Vorgang ist natürlich sehr tragisch und Höger wird sich vermutlich selbst die größten Vorwürfe machen, dass durch seine Unachtsamkeit ein Unfallopfer auf der Intensivstation liegt.
Aber weder ist ein junger Autofahrer mit 180 PS (dürfte mittlerweile ja die durchschnittliche Leistung von Neuwagen in Deutschland sein) weniger leichtsinnig, noch ist Höger die übermotorisierte Ausnahme unter den Fußballprofis.
Der überzogene Furor ist hier vollkommen überflüssig. Höger wird seine Strafe schon bekommen, die vermutlich nicht annähernd so hart sein wird, wie mit dem Bewusstsein zu leben, einen anderen Menschen fast zu Tode gefahren zu haben.
Da nich für!

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9443
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #119 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 10:25:51 »
Zu einen bin ich keine Person des "öffentlichen Lebens" wie es so schön heißt mit einer Vorbildsfunktion ( welche diejenigen ja auch einnehmen sollen ) und zum anderen: JA, wenn ich einen Unfall selbst verursache und ein Mensch dabei zu Schaden kommt, ist das ein Grund für eine fristlose Kündigung bzw. zumindest einer Abmahnung ( so die Regelung bei unseren Firmenwagen und davon haben wir sehr viele ). Gleiches gilt für Fahren unter Drogen, Alkohol etc... alles Gründe dafür.

Dann würde ich bei deiner Firma aber keinen Wagen nehmen. Wenn ich einen Unfall mit meiner Karre verschulde dann hafte ich dafür privat, die Firma stellt mir ja nur das Fahrzeug, welches ich ja auch versteuere. Das Drogen oder Suff am Steuer nicht zu suchen haben versteht sich von selbst aber eine Abmahnung für einen Autounfall? Nein...wofür gibt es zivilrechtliche Verfahren?
- Kutten raus aus Oberrang Nord -