Autor Thema: Marco Höger  (Gelesen 211019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Misli

  • Excellence of Execution
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2804
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich furze gegen deinen Hals!
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #210 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 14:58:26 »
Ein Unfall, dann auch mit einer (schwer?) verletzten Person, ist Mies, vor allem wenn du als nicht-schuldiger der Leidtragende bist.
Dennoch möchte ich hier Höger nicht abstempeln, wenn man mir die Karre zur Verfügung stellt, ich würd die auch mal treten wollen.
Ob das auf einer stark befahrenen BAB sein sollte ist natürlich fraglich.
Dem Verletzten auf jeden Fall eine schnelle Genesung.
Und Abstrafen bzw. Suspendierung ist Schwachsinn....der FC bzw. Ford dürfte wohl wissen das man mit über 400PS keine Kutsche fährt.
The Best There Is, The Best There Was, The Best There Ever Will Be

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4522
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #211 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 14:59:26 »
Ernsthaft? Dann hatte ich das falsch in Erinnerung. Das ist doch bloß Geldmacherei.

LKW- und Busfahrer müssen alle 5 Jahre zum Doc.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10457
  • Geschlecht: Männlich
  • Bulut, Du Kartoffel-Achim!
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #212 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 15:03:09 »
Ein Unfall, dann auch mit einer (schwer?) verletzten Person, ist Mies, vor allem wenn du als nicht-schuldiger der Leidtragende bist.
Dennoch möchte ich hier Höger nicht abstempeln, wenn man mir die Karre zur Verfügung stellt, ich würd die auch mal treten wollen.
Ob das auf einer stark befahrenen BAB sein sollte ist natürlich fraglich.
Dem Verletzten auf jeden Fall eine schnelle Genesung.
Und Abstrafen bzw. Suspendierung ist Schwachsinn....der FC bzw. Ford dürfte wohl wissen das man mit über 400PS keine Kutsche fährt.
Sehe ich ganz genau so.
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4522
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #213 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 15:05:29 »
Ein Unfall, dann auch mit einer (schwer?) verletzten Person, ist Mies, vor allem wenn du als nicht-schuldiger der Leidtragende bist.

Unfall - Gehirnerschütterung - Krankenhaus - zur Beobachtung auf die Station = schwer verletzt

Unfall - Bein ab - Krankenhaus - OP - Station = schwer verletzt

Warum? Weil man länger als 24h nach dem Unfall im Krankenhaus war/ist.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5571
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #214 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 15:08:30 »

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5571
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #215 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 15:10:12 »
Dafür gibt es Justiz.

D.h. er bekommt in Köln von der Justiz noch die Reparatur bezahlt? Die Typ vom Auenweg, sind ja nicht mal in den Knast gewandert....

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11586
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #216 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 15:10:31 »
Warum nicht? Es macht einfach Spaß so viel Kraft unterm "Arsch" zu haben. Das hat nix damit zu tun, dass man riskant oder unverantwortlich fährt.

Es sollte selbstverständlich sein, dass man sich an Verkehrsregeln hält und sich an Wetter und Verkehrsaufkommen orientiert. Aber darüber hinaus (und das bedenkend) kann man durchaus Spaß mit so einem Auto auf der Autobahn haben.
Das sollte losgelöst von dem Höger Crash debattierbar sein.
Es ist eine Frage, die man nicht losgelöst vom Umwelt- und Ressourcenthema diskutieren sollte.
Meines Erachtens nach ist die sture von der Autoindustrie verbreitete Botschaft "Leistung = Überlegenheit" fatal.
Autofahren bedeutet notwendige Mobilität und sollte nicht alleine als Spaßfaktor gesehen und genutzt werden.
Niemand braucht so was zur Fortbewegung.
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5571
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #217 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 15:11:50 »
Hörte sich so an, aber vielleicht hab ich das hier nicht ganz genau verfolgt. Aber der Ruf nach Bestrafung ist doch überflüssig. Wenn es einen Grund dafür gibt, wird das Gesetz entsprechend angewendet, wie sonst auch. Aber bisher geben die Meldungen nicht her, dass sich Höger strafbar gemacht hat.

Wenn du es nicht so genau verfolgst, dann unterstell bitte auch nichts. Natürlich fordert niemand eine Bestrafung, wenn kein Grund vorhanden ist.  :roll:

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21614
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #218 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 15:54:52 »
Hauptsache, er kann spielen.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline SOIA

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 964
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #219 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 15:57:03 »
Ford sollte die "Vereinsmustangs" gegen die aktuellen Focus RS austauschen. Die sind, vom absoluten Grenzbereich ausgenommen, wegen dem tollen Fahrwerk und Antrieb als (fast) idiotensicher anzusehen.

Dass der Mustang bei nasser Straße und zügiger Beschleunigung von der Auffahrt direkt auf die linke Spur gefährlich ist, ist klar. Zumal die Serienreifen wohl auch nochmal extra mit Vorsicht zu genießen sind.

Ich könnte verstehen, dass Ford die "Top-Modelle" an die Spieler rausgibt. Ist doch super Werbung. Sicher besser als wenn die Spieler Ihren Dienst-Kuga nur zum Trainingspendeln benutzen und in der Freizeit den blöden Ford dann gegen ein Auto eines anderen Herstellers tauschen. In diesem Fall natürlich keine positive Werbung.

Ich wundere mich immer wieder warum sich hier Leute ü20 oder ü30 so mit den Spielern identifizieren müssen. Von mir aus kann der Höger jeden Tag eine neue Rolex kaufen, jeden Tag im Puff 4 Frauen gleichzeitig vögeln, in der verbleibenden Freizeit sein ganzes Geld beim Poker verzocken (oder verlieren) und ne ganze Garage voll von Sportwagen haben - hauptsache er zeigt Leistung auf dem Platz.
Wenn es Brüste oder Räder hat, wird es irgendwann Schwierigkeiten machen.

Offline Misli

  • Excellence of Execution
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2804
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich furze gegen deinen Hals!
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #220 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 16:11:56 »
Unfall - Gehirnerschütterung - Krankenhaus - zur Beobachtung auf die Station = schwer verletzt

Unfall - Bein ab - Krankenhaus - OP - Station = schwer verletzt

Warum? Weil man länger als 24h nach dem Unfall im Krankenhaus war/ist.
Ja, Danke für die Erklärung.
Das war mir auch vorher klar...ich nehm als Beispiel immer einen Elektrounfall, da muss man auch 24h auf die Intensivstation, weil man den Herzschlag überwacht.
Auch wenn man sich Pudelwohl fühlt.
Dennoch ist es als Leittragender mies, oder?
The Best There Is, The Best There Was, The Best There Ever Will Be

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17692
  • 🐐🔴⚪️
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #221 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 21:30:30 »

Dennoch möchte ich hier Höger nicht abstempeln, wenn man mir die Karre zur Verfügung stellt, ich würd die auch mal treten wollen.


ey!

on topic. einzelne sind ja der meinung, dass man mit 26 jahren zu jung ist, ein derartiges auto zu führen. was wäre denn deren meinung nach das korrekte mindestalter, um so ein auto bewegen zu dürfen?

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17692
  • 🐐🔴⚪️
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #222 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 21:43:34 »
jedes alter solange diese autos nur für rennstrecken zugelassen werden, auf denen sich die adrenalinjunkies nur untereinander über den haufen fahren.

ich bin eben auf die bahn gefahren, vor mir ein auto. die person ist mit ca. 60km/h nach gefühlten 20 metern von der beschleunigungsspur auf die autobahn gefahren. dass der verkehr sich auf dieser spur deutlich schneller bewegt hat, versteht sich von selbst. ich habe sie dann rechts, auf der beschleunigungsspur, überholt, weil mir das sicherer erschien.

es ist wahrlich nicht so, dass nur die übermotorisierten teilnehmer den verkehr gefährden.

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17692
  • 🐐🔴⚪️
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #223 am: Donnerstag, 11.Aug.2016, 21:52:34 »
hab ich ja auch nicht geschrieben. grüße aus dem ICE, fahre gerade sehr entspannt mit 300 sachen durch die lande. ;)

wenn das streckennetz mal flächendeckend ist, werde ich den ICE auch häufiger nutzen, versprochen.   :)

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7445
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #224 am: Freitag, 12.Aug.2016, 01:42:53 »
ich bin eben auf die bahn gefahren, vor mir ein auto. die person ist mit ca. 60km/h nach gefühlten 20 metern von der beschleunigungsspur auf die autobahn gefahren. dass der verkehr sich auf dieser spur deutlich schneller bewegt hat, versteht sich von selbst. ich habe sie dann rechts, auf der beschleunigungsspur, überholt, weil mir das sicherer erschien.


Was hätte denn unsicheres passieren können? Wärst du in sie reingebrettert?
Normalerweise fährt man, wenn man sich auf einer Autobahn befindet und jemand gerade drauffährt, vorausschauend und automatisch auf die linke Spur und lässt den Auffahrenden in Ruhe beschleunigen. Da ist es völlig egal, wie schnell er das macht. Und 60km/h fahren ist auf der rechten Spur tatsächlich erlaubt. Und wenn selber man hinter einem solchen Schleicher auffährt, muss man sich halt wohl oder übel ein wenig gedulden. Kostet 3 Sekunden Lebenszeit, bis man ihn dann links überholen kann. So schlimm?

Ich bin gerade 5000km durch Deutschland, Österreich, Ungarn, Serbien, Griechenland und Italien gefahren. Man kommt mit defensiver/vorausschauender Fahrweise überall sehr gut klar - außer in Italien. Die Italiener teile ich in Schleicher, Raser und Schwanker ein. Die Schleicher sind überhaupt kein Problem, außer in Baustellen, da fahren sie gerne 40km/h, wenn sie 60km/h dürfen und ich gerne 70-80km/h fahren würde. Das nervt. Die Raser sind komplett Irre und die Schwanker lebensgefährlich. Aber das hier ist nicht gerade der richtige Thread um das auszuführen  :D
Bin nur aus Spaß hier!

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17692
  • 🐐🔴⚪️
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #225 am: Freitag, 12.Aug.2016, 07:14:53 »
Was hätte denn unsicheres passieren können? Wärst du in sie reingebrettert?
Normalerweise fährt man, wenn man sich auf einer Autobahn befindet und jemand gerade drauffährt, vorausschauend und automatisch auf die linke Spur und lässt den Auffahrenden in Ruhe beschleunigen. Da ist es völlig egal, wie schnell er das macht. Und 60km/h fahren ist auf der rechten Spur tatsächlich erlaubt. Und wenn selber man hinter einem solchen Schleicher auffährt, muss man sich halt wohl oder übel ein wenig gedulden. Kostet 3 Sekunden Lebenszeit, bis man ihn dann links überholen kann. So schlimm?


dann habe ich den bechleunigungsstreifen die letzten fast 20 jahre falsch verstanden. ich war der annahme, dass er dem auf die autobahn fahrenden die möglichkeit gibt, die geschwindigkeit des fließenden verkehres aufzunehmen, um sich dann einzusortieren. wenn ich mit 60 auf eine spur auffahre, die deutlich schneller unterwegs ist, gefährde ich unnötig den verkehr.

und dass man auf einer zweispurigen autobahn vorausschauend auf die linke spur fährt, ist vielleicht ein frommer wunsch, umzusetzen ist er allerdings eher selten.

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10021
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #226 am: Freitag, 12.Aug.2016, 08:31:12 »
Jetzt steht im Express, dass es doch ein Dienstwagen vom FC war.

Ich halte gar nichts davon solche PS-Brummer an Spieler rauszugeben. Wenn die sich selber einen kaufen, kann man vermutlich nichts machen. Aber man muss das als Verein nicht noch herausfordern.

Offline drago

  • mister bitcoin 2019
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4350
  • Geschlecht: Männlich
  • have earned my share of 0.01 for the citadel
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #227 am: Freitag, 12.Aug.2016, 10:48:34 »
dann habe ich den bechleunigungsstreifen die letzten fast 20 jahre falsch verstanden. ich war der annahme, dass er dem auf die autobahn fahrenden die möglichkeit gibt, die geschwindigkeit des fließenden verkehres aufzunehmen, um sich dann einzusortieren. wenn ich mit 60 auf eine spur auffahre, die deutlich schneller unterwegs ist, gefährde ich unnötig den verkehr.

und dass man auf einer zweispurigen autobahn vorausschauend auf die linke spur fährt, ist vielleicht ein frommer wunsch, umzusetzen ist er allerdings eher selten.

habe ich noch nie gehört, dass man das auf einer zweispurigen autobahn überhaupt machen würde. auf ner dreispurigen, keine frage. da ist es oft auch möglich. aber auf ner zweispurigen? das von dir beschriebene kenne ich auch und rege mich jedesmal drüber auf. besonders bei leuten die die beschleunigungsspur dann nicht  bis zum ende nutzen, sondern nach kurzer zeit diese verlassen und mit 50-60 nach links ziehen, ohne zu schauen ob dort irgendwer dadurch gefährdet wird ...

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3174
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #228 am: Freitag, 12.Aug.2016, 14:14:39 »
Jetzt steht im Express, dass es doch ein Dienstwagen vom FC war.
...

Aber haben die Dienstwagen des FCs nicht alle diesen Schriftzug an der Seite: "...-powered by ford"? Der Unfallwagen auf den Fotos im Express hat diesen Schriftzug nicht.
baenderriss = bänderriss

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13730
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #229 am: Freitag, 12.Aug.2016, 15:34:18 »
Aber haben die Dienstwagen des FCs nicht alle diesen Schriftzug an der Seite: "...-powered by ford"? Der Unfallwagen auf den Fotos im Express hat diesen Schriftzug nicht.

Hab ich mir auch gedacht. Man müsste das Kennzeichen sehen, dann würde es wohl klar werden. Ich gehe aber davon aus, dass es ein Dienstwagen ist. Es ist ein Ford und Höger ist gerade mal ein paar Wochen beim FC. Glaube nicht, dass der sich privat als erste Amtshandlung einen Mustang kauft. Das wird ein Auto aus dem FC-Fuhrpark sein. Womöglich fährt er aber nicht immer damit rum, sondern vielleicht nur an diesem Tag, vielleicht je nachdem, ob der Wagen gerade frei ist. Was weiß ich. Jedenfalls ist die Diskussion auch müßig, ob ein 26jähriger einen solchen Wagen fahren darf. Er darf. Er darf ja auch Motorrad fahren, was nach meiner Meinung wesentlich gefährlicher ist.

Offline durchaus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4240
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #230 am: Freitag, 12.Aug.2016, 17:51:54 »
ich bin eben auf die bahn gefahren, vor mir ein auto. die person ist mit ca. 60km/h nach gefühlten 20 metern von der beschleunigungsspur auf die autobahn gefahren. dass der verkehr sich auf dieser spur deutlich schneller bewegt hat, versteht sich von selbst. ich habe sie dann rechts, auf der beschleunigungsspur, überholt, weil mir das sicherer erschien.

es ist wahrlich nicht so, dass nur die übermotorisierten teilnehmer den verkehr gefährden.

das hält sich absolut die waage. übervorsichtige schnarchnasen, die dem verkehr nicht gewachsen sind, trifft man genauso häufig wie irgendwelche frustrierten arschl.öcher in ihrem a6.
Ich hätte gerne einen Pool voller Geld, mit lauter Einhörnern drumrum. Aber keine Pferde, die stinken nur und ziehen egozentrischen Schlampen an.

Offline Drahdiaweng

  • Wilder Hausrüttler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11517
  • Draußen nur Kännchen
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #231 am: Freitag, 12.Aug.2016, 19:36:06 »
Fehleinkauf!
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Kult

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1902
  • Einfach nur doof
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #232 am: Freitag, 12.Aug.2016, 23:16:10 »
Aber haben die Dienstwagen des FCs nicht alle diesen Schriftzug an der Seite: "...-powered by ford"? Der Unfallwagen auf den Fotos im Express hat diesen Schriftzug nicht.
Ein Arbeitskollege von mir ist nach der Arbeit am Unfallort vorbei gefahren und dieser sagt, der unverfallte Wagen Högers war ein Focus (kein Mustang !) mit eben einem solchen Schriftzug, die kolportierten Bilder in der Berichterstattung und die Artikel (441 PS!) entsprechen somit nicht der Wahrheit.
"Woran erkennt man einen Dummkopf? Er weiss alles!"

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21259
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #233 am: Freitag, 12.Aug.2016, 23:18:37 »
Ein Arbeitskollege von mir ist nach der Arbeit am Unfallort vorbei gefahren und dieser sagt, der unverfallte Wagen Högers war ein Focus (kein Mustang !) mit eben einem solchen Schriftzug, die kolportierten Bilder in der Berichterstattung und die Artikel (441 PS!) entsprechen somit nicht der Wahrheit.

Das willst du mir ernsthaft erzählen?
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10021
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #234 am: Freitag, 12.Aug.2016, 23:19:19 »
Ist klar, der Express hat mal eben nen Mustang in die Bande gesetzt, damit man ein bisschen Papier füllen kann. ;)

Offline Kult

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1902
  • Einfach nur doof
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #235 am: Freitag, 12.Aug.2016, 23:20:11 »
Glaubt, was ihr wollt  :)
"Woran erkennt man einen Dummkopf? Er weiss alles!"

Offline drago

  • mister bitcoin 2019
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4350
  • Geschlecht: Männlich
  • have earned my share of 0.01 for the citadel
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #236 am: Freitag, 12.Aug.2016, 23:42:04 »
Ein Arbeitskollege von mir ist nach der Arbeit am Unfallort vorbei gefahren und dieser sagt, der unverfallte Wagen Högers war ein Focus (kein Mustang !) mit eben einem solchen Schriftzug, die kolportierten Bilder in der Berichterstattung und die Artikel (441 PS!) entsprechen somit nicht der Wahrheit.

kann ich mir nicht vorstellen. wäre er wirklich mit einem focus gecrashed hätte der FC die berichte direkt dementiert (so gehts ja in richtung raser, kontrolle verloren weil zuviel ps etc).
vielleicht kann dein kollege einfach keinen igel von nem schwein unterscheiden (respektive eben focus vs mustang)

Offline Kult

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1902
  • Einfach nur doof
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #237 am: Freitag, 12.Aug.2016, 23:51:19 »
kann ich mir nicht vorstellen. wäre er wirklich mit einem focus gecrashed hätte der FC die berichte direkt dementiert (so gehts ja in richtung raser, kontrolle verloren weil zuviel ps etc).
vielleicht kann dein kollege einfach keinen igel von nem schwein unterscheiden (respektive eben focus vs mustang)
Natürlich habe ich ihm das Bild des Express gezeigt, er sagt ausdrücklich, am Auto prangte dick der Schriftzug "powered by Ford", ich wäre somit auch eher jemand, der den Medien alles glaubt, der war echt sickig  :m1:


PS: Am Montag riskier ich es noch mal und sprech ihn noch mal darauf an, vielleicht war es auch einfach nur ein Wagen eines Team-Betreuer, der Höger mit einem Focus abgeholt hat, wobei ich bezweifele, dass dieser so nah an den Unfallort ranfahren darf.
 
"Woran erkennt man einen Dummkopf? Er weiss alles!"

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17550
  • Geschlecht: Männlich
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #238 am: Samstag, 13.Aug.2016, 00:39:40 »
Wenn die eigentliche Unfallaufnahme abgeschlossen ist, darf auch jemand der ihn abholt an die Unfallstelle ranfhren und da parken.
Das hier die Polizei lügt und Höger und der effzeh mitspielen macht null Sinn.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10021
  • Neanderdigitaler
Re: Marco Höger 2016/17
« Antwort #239 am: Samstag, 13.Aug.2016, 01:21:41 »
Dass Höger da von einem Teambetreuer abgeholt wurde klingt zumindest einigermaßen logisch. Vielleicht war der Mustang zu dem Zeitpunkt auch schon weggebracht. Der hat ja immerhin die halbe Autobahn blockiert.