Autor Thema: Louis Schaub  (Gelesen 174487 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3343
Re: Louis Schaub
« Antwort #1380 am: Mittwoch, 11.Mai.2022, 18:14:14 »
Das mit der Mentalität sehe ich ja genauso, aber letztlich war Schaub hier doch nach seinen Einwechslungen meist gnadenlos ineffektiv. 2 Tore (gut, eines spielentscheidend) und 3 Scorer in den letzten zwei Bundesligajahren bzw. 37 Einsätzen bei uns in einem zuletzt sehr offensiven System. Das reicht doch auch bei vielen Kurzeinsätzen nicht, um es wieder und wieder zu probieren. Dass Duda dieses Jahr scorermäßig auch eine Katastrophe ist, macht es natürlich nicht besser.

Wenn es aber drum geht, von wem man sich trennen muss: Schaub kriegt man bilanzneutral von der Gehaltsliste, ob wir für Duda die 3,5 Mio. Euro sehen, mit denen er noch als immaterielles Vermögen in der Bilanz stehen müsste (wenn Vertrag bis 2024 und Ablöse 2020 7 Mios), halte ich für äußerst optimistisch, drum beantwortet sich das vermutlich von selbst.... abschreiben wird der FC da vermutlich ungern
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline fcbleos

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1147
Re: Louis Schaub
« Antwort #1381 am: Mittwoch, 11.Mai.2022, 20:25:23 »
Wenn man sich von Duda und Schaub trennen will, ok. Wenn man sich nur von einem trennen will, muss es Duda sein. Meiner Meinung nach hat Schaub in viel weniger Spielzeit viel mehr geleistet. Ich bin auch ziemlich sicher, dass er viel weniger verdient.

Das sehe ich komplett anders. Es ist völlig richtig und gut, dass bei Schaub ein konsequenter Schlussstrich gezogen wird. Er hat hier pro Saison knapp 1,5 Millionen Euro verdient und sein Gehalt wenn überhaupt in der zweiten Liga gerechtfertigt. Ansonsten war er in erster Linie ein sehr teueres Missverständnis mit einem völlig überzogenen Gesamtpaket aus Ablöse und Gehalt. Wir können froh sein, dass er diese Saison zumindest als Rollenspieler etwas im baumgartschen System mitschwimmen konnte, aber sonderlich überzeugend und/oder nachhaltig war das auch nicht. Schon gar nicht, als dass es rechtfertigen würde, dass er erneut einen Kaderplatz blockiert. Da ist es besser, wenn man seinen Kaderplatz an einen jungen und entwicklungsfähigen Spieler vergibt, gerne auch aus der eigenen Jugend. Menschlich wünsche ich ihm alles Gute, aber sportlich darf er hier keine Zukunft mehr haben, selbst wenn man sein Gehalt fortan halbieren würde.

Offline Trainerfux

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 460
Re: Louis Schaub
« Antwort #1382 am: Samstag, 14.Mai.2022, 08:09:35 »
Ich finde, dass die bisherigen Kaderentscheidungen plausibel sind:

Horn2 und Schaub sind im Unterhalt zu teuer für ihre Rolle als Nummer 13-15 im Kader.
Maina passt zur Spielweise, ablösefrei und talentiert. Überschaubares Risiko, sportlich wie finanziell.


Weiter so.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3343
Re: Louis Schaub
« Antwort #1383 am: Samstag, 14.Mai.2022, 08:18:17 »
absolut!
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1950
Re: Louis Schaub
« Antwort #1384 am: Samstag, 14.Mai.2022, 18:41:57 »
Ja, Schaub und Horn2 sind als Backup zu teuer. Doch man hat ihnen ja keinen Vertrag zu geringeren Bezügen angeboten. Es werden dann halt irgendwelche Zweitliga Kicker kommen. Das kann gut gehen…

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 32483
Re: Louis Schaub
« Antwort #1385 am: Samstag, 14.Mai.2022, 18:44:27 »
Schaub ist auch nicht mehr als ein Zweitliga Kicker, nur weil er hier in ein paar Spielen in 4? Jahren beim drohenden Vertragsende etwas mehr Engagement gezeigt hat, rechtfertigt in meinen Augen keinen neuen Vertrag.
Relegationsmeister

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1330
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Louis Schaub
« Antwort #1386 am: Samstag, 14.Mai.2022, 19:04:36 »
Eine sehr starke Zweitligasaison und eine passable Erstligasaison als Ergänzungsspieler.
Versöhnlicher Abschluss - danke Louis!

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5754
  • Geschlecht: Männlich
Re: Louis Schaub
« Antwort #1387 am: Sonntag, 15.Mai.2022, 04:08:29 »
Ja, Schaub und Horn2 sind als Backup zu teuer. Doch man hat ihnen ja keinen Vertrag zu geringeren Bezügen angeboten. Es werden dann halt irgendwelche Zweitliga Kicker kommen. Das kann gut gehen…

ja, man tauscht irgendwelche zweitligakicker gegen irgendwelche anderen zweitligakicker, die aber deutlichst günstiger sind, vielleicht jünger, vielleicht mit potential, unverbraucht etc - passt doch


schaub ist kein bundesligaspieler, auch wenn er sich nix hat zu schulden kommen lassen und er immer gas gegeben hat nach einwechslung. aber so genial war das am ende auch wieder nicht. ein richtig talentierter jugendspieler dürfte ähnliches vollbringen können. und zu horn² muss man gar nix sagen.

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2150
    • FC-Stammtisch Talk
"Der FC ist kein Verein, den man sich selbst überlassen darf"

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3343
Re: Louis Schaub
« Antwort #1389 am: Gestern um 12:53 »
Sagt ja auch einiges aus, wenn es ablösefrei nur für einen Zweitligisten aus dem Mittelfeld reicht.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline dark1968

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4659
Re: Louis Schaub
« Antwort #1390 am: Gestern um 13:03 »
Hannover nutzt aber die Gunst der Stunde, das die 2. Liga - zumindest von den Namen her - nächste Saison relativ schwach besetzt sein wird. Ich könnte mir schon vorstellen, das die oben mitspielen werden.

Offline Klabautermann

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
  • Navigare necesse est!
Re: Louis Schaub
« Antwort #1391 am: Gestern um 13:14 »
Der HSV freut sich hoffentlich auch darüber
Beim Klabautermann!