Autor Thema: Kingsley Schindler  (Gelesen 19874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #90 am: Sonntag, 01.Sep.2019, 10:10:36 »
Eventuell kann man Easy auch ne Position nach vorne schieben, wenn das mit Tarzan auf rechts so gut funktioniert...zumindest eine interessante Variante
erinnert mich zu sehr an die Flickschusterrei der vergangenen Jahre.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12928
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #91 am: Sonntag, 01.Sep.2019, 10:15:49 »
erinnert mich zu sehr an die Flickschusterrei der vergangenen Jahre.

Damals war dann Risse auf einmal unser Stammverteidiger.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6493
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #92 am: Montag, 02.Sep.2019, 10:08:49 »
Hat von den Neuzugängen mit Abstand die meiste Luft nach oben, was mir etwas Sorgen macht waren seine technischen Defizite die in Freiburg doch relativ schnell relativ deutlich wurden.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11402
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #93 am: Montag, 02.Sep.2019, 10:43:50 »
Bisher der schwächste der Neulinge.
Was auch an der großen Qualität der anderen Zugänge liegt.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6386
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #94 am: Montag, 02.Sep.2019, 10:48:40 »
Bis jetzt wirkt das zwar sehr bemüht, aber eine wirkliche Bereicherung für unsere Offensive stellt er bislang noch nicht dar. Gegen MG würde ich gerne an seiner Stelle Schaub sehen.
ALLE RAUS!!!

Offline Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1746
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #95 am: Montag, 02.Sep.2019, 11:19:40 »
Der kam halt auch schon im Winter, da hatte Anfang seine Finger im Spiel.
Ich traue ihm dennoch zu, in 1-2 Jahren ein guter Bundesliga Spieler zu werden.

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6493
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #96 am: Montag, 02.Sep.2019, 11:28:11 »
Bis jetzt wirkt das zwar sehr bemüht, aber eine wirkliche Bereicherung für unsere Offensive stellt er bislang noch nicht dar. Gegen MG würde ich gerne an seiner Stelle Schaub sehen.

Wobei Schaub in Freiburg auch nicht wirklich stattfand. Ihre besten Aktionen hatten beide eigentlich beim aberkannten Tor sonst war da nix. Aber ja ich würde sofern Cordoba wieder fit ist würde ich auch mit Schaub spielen weil ich davon ausgehe dass er auch mit zunehmender Spielpraxis deutlich besser wird.

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16356
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #97 am: Montag, 02.Sep.2019, 11:38:42 »
Würde ihn gern eher als Sturmpartner neben Modeste, oder T-Rod sehen. Im RM zocken andere besser!

.

Schmadtke raus!

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7288
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #98 am: Montag, 02.Sep.2019, 11:42:39 »
Würde ihn gern eher als Sturmpartner neben Modeste, oder T-Rod sehen. Im RM zocken andere besser!



Wenn Cordoba ausfällt-ich wüsste nicht, wie Schindler sonst an Cordoba vorbeiziehen könnte.
Die wilde 1317

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16356
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #99 am: Montag, 02.Sep.2019, 11:45:27 »
Wenn Cordoba ausfällt-ich wüsste nicht, wie Schindler sonst an Cordoba vorbeiziehen könnte.
Mein ich ja. Oder gesperrt ist, oder früher raus muss

.

Schmadtke raus!

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19583
  • 🐐🔴⚪️
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #100 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 21:15:02 »
sorry, aber nein.
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6406
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #101 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 23:00:53 »
Kann der RV?


.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16732
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #102 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 23:06:39 »
Irgendwas muss er ja können...Sobiech könnte man mal im Tor testen
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2820
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #103 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 23:12:39 »
Ganz schlimm!

Ich glaube, er hält sich für einen sehr schnellen Spieler.

Er hat heute 5 oder 6mal den Ball am Gegenspieler vorbeigelegt und ist dann ins Sprintduell gegangen, das er jedesmal verloren hat.

Wenn ich das 1 oder 2mal mache, kann man das noch akzeptieren, ist aber trotzdem unnötig.

In der oben beschriebenen Häufigkeit grenzt das allerdings schon an Dummheit.
Stadiongänger seit 1962

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19583
  • 🐐🔴⚪️
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #104 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 23:47:14 »
beste aktion, als er mit ball ins toraus gelaufen ist.
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20829
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #105 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 23:56:54 »
beste aktion, als er mit ball ins toraus gelaufen ist.

Schön auch, als er den Abpraller nach dem Terodde-Lattenschuss scheinbar mit der Seite ins Tor heben will, zumindest sah es im TV so aus.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #106 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 23:59:37 »
Gibt aber passable Interviews und fummelt sich dabei nicht ständig an Stirn, Haar und Bart rum, wie die anderen, die auch erkannt haben wie nützlich es sein kann Interviews zu geben. ;)
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3046
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #107 am: Montag, 30.Sep.2019, 01:03:29 »
Was ist das für ein Armutszeugnis, wenn man diese Flasche nach 5 Minuten bringen muss weil man keinen besseren Spieler hat.

Offline ochsenfrogga

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1432
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #108 am: Montag, 30.Sep.2019, 09:48:46 »
Was ist das für ein Armutszeugnis, wenn man diese Flasche nach 5 Minuten bringen muss weil man keinen besseren Spieler hat.

Ein Armutszeugnis ist es nicht zu erkennen, dass Schaub auf dem Feld einfach deutlich effektiver als Schindler und sicher auch K1 ist. Aber wahrscheinlich trainieren die besser und die Erkenntnisse der letzten Saison sind mit Anfang verschwunden.
Tut mir leid, aber das ist kein Kegelverein.

Online Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8056
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #109 am: Montag, 30.Sep.2019, 09:50:22 »
Kam mehrfach am Gegenspieler vorbei:

um dann ins aus zu laufen, hinters Tor zu flanken oder den erst besten Berliner anzuspielen. Wenn das unser Spielsystem sein soll...
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6386
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #110 am: Montag, 30.Sep.2019, 11:08:56 »
beste aktion, als er mit ball ins toraus gelaufen ist.

Wie Sebastian Freis zu seinen besten Zeiten.
ALLE RAUS!!!

Offline Desper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 245
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #111 am: Montag, 30.Sep.2019, 11:11:31 »
Kam mehrfach am Gegenspieler vorbei:

um dann ins aus zu laufen, hinters Tor zu flanken oder den erst besten Berliner anzuspielen. Wenn das unser Spielsystem sein soll...

Oft genug hat der Mittelstädt sich aber auch kaputt gelacht als Schindler den Ball an ihn vorbeigelegt hat um im Anschluss abgekocht zu werden.
Die dümmsten Ideen bei Männern beginnen immer mit den Worten "Halt mal mein Bier"

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9765
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #112 am: Montag, 30.Sep.2019, 11:18:02 »
Einer von vielen Spielern, bei denen man den Eindruck hat, sie müssten etwas spielen, was sie nicht können. Sowohl mit ihm als auch Kainz (und vielen anderen Spielern) macht hochstehendes, aggressives Pressing und dominanter Fußball keinen Sinn, weil der Ertrag für diesen Aufwand zu gering ist. Kontersituationen mit etwas mehr Platz traue ich beiden zu. Mit Abstrichen, aber es war eben keine Kohle mehr da, weil man in der zweiten Liga teure Spieler ohne Klasse verpflichtet hat. Will man etwas anderes spielen, braucht man eben andere Spieler, aber bis dahin wird uns diese Null-Torgefahr das Genick brechen, weil wir bei Ballverlusten ratzfatz in 1 gegen 1 Duelle müssen. Und dann fällt der Benno eben um.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13872
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #113 am: Montag, 30.Sep.2019, 21:13:02 »
Ein Armutszeugnis ist es nicht zu erkennen, dass Schaub auf dem Feld einfach deutlich effektiver als Schindler und sicher auch K1 ist.

Hatte mich sehr überrascht, dass nach dem Ausfall von Drexler nicht der Kreativspieler Schaub eingewechselt wurde.
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Offline ayranmaiden

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1373
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #114 am: Montag, 30.Sep.2019, 21:27:45 »
Ich möchte Schindler nicht alles absprechen, aber sobald es in Richtung 16er geht, wird er regelmäßig zum Stolperphilipp. Gruselig! Er hat sich ein paar mal ganz gut durchgesetzt, nur um dann postwendend alles wieder einzureißen in der nächsten Situation. Schlimm waren seine Versuche, den Ball am Gegner vorbeizuschießen, um dann ins Laufduell zu gehen. Dumm nur, dass er kein Gareth Bale ist, wie er sich in all diesen Situationen aber wohl eingeredet hat.
Üff

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7288
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #115 am: Montag, 30.Sep.2019, 21:43:00 »
Man kann von einem Ligadebutanten nicht erwarten, dass er sich mit solchen schwachen Mitspielern durchsetzt. In einem funktionierenden Team könnte er im Konterspiel vielleicht nützlich sein. So hat es aber wenig Sinn mit ihm.


.
Die wilde 1317

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4596
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #116 am: Dienstag, 01.Okt.2019, 00:10:48 »
Einer von vielen Spielern, bei denen man den Eindruck hat, sie müssten etwas spielen, was sie nicht können. Sowohl mit ihm als auch Kainz (und vielen anderen Spielern) macht hochstehendes, aggressives Pressing und dominanter Fußball keinen Sinn, weil der Ertrag für diesen Aufwand zu gering ist.


genauso sieht es aus. das grösste aktuelle problem ist, dass beierlorzer spieler in sein "system" pressen will, die dafür gar nicht geeignet sind. zu allem überfluss wäre es , selbst mit 11 geeigneten spielern , absolut nichts besonderes, jedenfalls nicht für einen aufsteiger mit nem abstiegskandidatenkader.

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6406
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #117 am: Dienstag, 01.Okt.2019, 09:12:21 »
Man kann von einem Ligadebutanten nicht erwarten, dass er sich mit solchen schwachen Mitspielern durchsetzt. In einem funktionierenden Team könnte er im Konterspiel vielleicht nützlich sein. So hat es aber wenig Sinn mit ihm.


.

Ähm, eigentlich erwarte ich schon, wenn man Spieler für Liga 1 holt, dass die hier mithalten könne sollten. Debütant oder Mitspieler hin oder her. Seine eigene Leistung mit Ball ist eine Katastrophe.


.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21521
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #118 am: Samstag, 05.Okt.2019, 20:34:02 »
Reicht nicht.
Da nich für!

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16732
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #119 am: Samstag, 05.Okt.2019, 20:36:53 »
Stammplatzgarantie?
ETWAS MEHR RESPEKT