Autor Thema: Kingsley Schindler  (Gelesen 45251 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steiger74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2502
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #120 am: Samstag, 05.Okt.2019, 21:33:06 »

Und nichtmal das ist auffällig im gehobenen Bundesligavergleich.


Erwischt 🤗 Ich wollte überhaupt irgendetwas positives finden

Offline marush

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 162
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #121 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 11:49:05 »
Erwischt 🤗 Ich wollte überhaupt irgendetwas positives finden

Er ist engagiert. Von der Einstellung her kann man dem wenig vorwerfen. Aber man muss halt auch ein bisschen produktiv sein.

Offline Pedro Torpedo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 231
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #122 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 12:17:46 »
Erwischt 🤗 Ich wollte überhaupt irgendetwas positives finden

Bei allem offensiven Unvermögen (auch ich habe mich gestern besonders über ihn aufgeregt) kann ich ihm schon ein gutes Defensivverhalten attestieren. Sowohl vom Einsatz als auch von den Laufwegen, dem Umschalten und dem Zweikampfverhalten ist das schon ordentlich. So fair muss man schon sein...

Offline Sauerbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1034
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #123 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 12:22:42 »
Er war ja mal RV. Vielleicht doch besser dort aufgehoben.

Offline kikyou2

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 384
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #124 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 13:51:22 »
Er war ja mal RV. Vielleicht doch besser dort aufgehoben.

Habe mir schon öfter gedacht ob es nicht evtl. sinnvoll wäre das Easy und Schindler Positionen tauschen. Denke davon könnten beide profitieren

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29350
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #125 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 14:39:22 »
Und was soll Ezhi offensiv besser als Schindler machen?
Relegationsmeister

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6932
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #126 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 14:41:26 »
Man sollte den Spieler jetzt nicht fallen lassen. Vielleicht mal eine Pause und Einsätze von der Bank. Der zündet noch.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3400
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #127 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 14:44:21 »
Denke er hat noch Luft nach oben, die Anpasssung an die 1.Bundesliga fällt ihm schwer - Hoffnung habe ich da aber durchaus noch.

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 3101
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #128 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 14:47:08 »
Schindler statt Ehizibue kann eine Lösung sein. Letzteren finde ich technisch schon sehr schwach und im Zweikampf sehr leichtsinnig. Schindler macht es defensiv ja ordentlich, so dass die RV Position ggf. sogar etwas für ihn sein könnte. Offensiv war mir das in den bisherigen Spielen einfach zu wenig. Allerdings ist es ja auch nicht so, als hätten wir wirkliche Alternativen auf der Bank sitzen.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18582
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #129 am: Sonntag, 06.Okt.2019, 21:58:26 »
Gab gestern gegen Schalke in der zweiten Halbzeit so eine Szene, die meine Polemik bestätigt, dass er ein Geradeausläufer ist wie dieser Jatta vom HSV.

Er übersprintete mit Ball am Fuß zwei Gegenspieler und lief dann ins Toraus. Das ist coitus interruptus für den Betrachter.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #130 am: Montag, 07.Okt.2019, 08:33:50 »
Sein Spiel gefällt mir auch nicht. Ist nicht so schnell, das er eine Waffe sein kann, zudem ist er technisch sicher nicht bundesligatauglich.
Das Tor in Freiburg hat er wiederum stark gemacht.

Ich würde ihn auch eher eine Position nach hinten ziehen, besonders bevor man Schmitz oder Risse dort einsetzt.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Venus von Milos

  • She / her
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Elke Heidenreich unter den Volkstänzen
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #131 am: Montag, 07.Okt.2019, 09:12:56 »
Schindler macht gerade seine ersten Schritte in der Bundesliga. Dabei fällt auf, dass er sehr an seiner rechten Außenbahn klebt. Ich glaube, der muss sich noch an alles gewöhnen und die großen Augen ablegen. Ihm jetzt schon jegliche Fähigkeiten abzusprechen, die es braucht, um uns zu helfen, halte ich für verfrüht.
Alkohol ist Gift.

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6932
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #132 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 18:09:51 »
Er tankt gerade Selbstvertrauen. Assist war schon mal wichtig, ich hätte ihm das Tor auch noch gegönnt. Der wird sich noch steigern können.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27461
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #133 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 18:12:10 »
das tor wäre eigentlich pflicht gewesen.
lol

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 23343
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #134 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 18:26:28 »
das tor wäre eigentlich pflicht gewesen.

Jo, eigentlich MUSS er den machen...aber er hat sich in der 2.Halbzeit doch um einiges gesteigert.
I‘m Worldwide Handsome

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #135 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 18:31:23 »
Fand ihn nicht so schwach. Er spielt gradliniger als seine Konkurrenten...Flanke vorm Tor war gut.

Hätte ein Tor machen müssen.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42896
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #136 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 18:58:06 »
Bei ihm habe ich wirklich große Zweifel an der Erstligatauglichkeit. Technisch und vom Spielverständnis her ist das bisher schon ziemlich dünn. Bei manchen Szenen könnte man denken, er hätte so viel Gefühl im Fuß wie Big Foot.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 11719
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #137 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 19:02:11 »
gute flanke zum 2:0, ansonsten furchtbar. höhepunkt das meterweite verfehlen des leeren tors aus zehn metern. unser problem ist, dass wir immer drei, vier spieler dabei haben, bei denen du in jeder situation auch eine münze werfen könntest. und schindler ist da ganz vorne.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3400
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #138 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 19:28:58 »
Finde die Kritik überzogen. Er stellt Kompaktheit her und macht auch offensiv gute Laufwege. Er hat noch Probleme mit dem Tempo in Liga 1, lässt aber immer wieder Potential aufblitzen. Wäre nicht überraschend wenn er in der Rückrunde solide aufspielt.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27461
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #139 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 19:32:38 »
Finde die Kritik überzogen. Er stellt Kompaktheit her und macht auch offensiv gute Laufwege. Er hat noch Probleme mit dem Tempo in Liga 1, lässt aber immer wieder Potential aufblitzen. Wäre nicht überraschend wenn er in der Rückrunde solide aufspielt.

sorry, aber nein.
lol

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 11719
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #140 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 19:42:58 »
wenn er mit einem keine probleme hat, dann doch mit tempo.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16582
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #141 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 19:55:35 »
Im Zusammenspiel mit Ehizibue hat er seine Seite stabil gehalten.
Nach vorne leider zu verzappelt, gerade im Strafraum.
Trotzdem ein Scorer mit der Flanke, die uns das 2:0 brachte.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 7843
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #142 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 20:34:38 »
Gruselig. Wie bisher immer. Der wird nix mehr. Flanke gut, Rest Schrott. Immer den falschen Move. Und das gegen Paderborn, das sah gegen richtige Gegner noch schlimmer aus.


 

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3400
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #143 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 20:50:15 »

wenn er mit einem keine probleme hat, dann doch mit tempo.


Er hat in erster Linie Probleme mit dem Tempo. Seine Beine mögen flink sein, er hat es allerdings noch nicht geschafft sich daran zu gewöhnen das er in liga 1 sofort unter Druck steht. Die Räume sind ihm zu eng und das Spiel noch zu schnell. Ich denke er wird sich hier noch steigern.

Offline ACL

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 426
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #144 am: Sonntag, 20.Okt.2019, 21:00:39 »
Er wird kein Weltstar, aber schlecht finde ich ihn nicht. Die Flanke war punktgenau und vor seiner vergebenen Chance (die er machen muss, keine Frage), läuft er gut ein, macht alles richtig und zirkelt den Ball dann vorbei. Wäre sonst ein sehr schönes Tor geworden. Insgesamt ist er zu hektisch und trifft derzeit ein paar falsche Entscheidungen zu viel, aber er kämpft, läuft und kommt immer wieder in Abschlusspositionen. Zu viel und zu früh zum Stabbrechen.
Ich kenne keinen Neid und keine Häme.

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 6046
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #145 am: Montag, 21.Okt.2019, 09:38:37 »
Ganz komischer Spieler. Für einen Flügelspieler ist er technisch wirklich schwach. Seine Defensivarbeit finde ich auch eher so lala, das wirkt gelegentlich lustlos. Er hat aber offensiv ein gutes Gespür für gefährliche Situationen und ist an ihnen ja auch oft beteiligt. Dort fehlt ihm dann aber oft der letzte Punch; ich habe das Gefühl, er würde einen Lupfer immer einem wuchtigen Schuss vorziehen. Vielleicht bringt der Assist ja etwas Selbstbewusstsein.
"Den langen Einwurf als solches, den hat er drauf, der Benno Schmitz."

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8634
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #146 am: Montag, 21.Okt.2019, 09:42:29 »
Ich finde ihn ok, immerhin ist er lauffreudig, schnell und ist oft am richtigen Ort. Nervt mich wesentlich weniger als Kainz beispielsweise.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #147 am: Montag, 21.Okt.2019, 09:48:10 »
Mit einem Tor wäre er wahrscheinlich m.o.t.match gewesen und hätte die grottige 1.Hz dann vielleicht vergessen lassen.
Ich bemühe mich wöchentlich zu erkennen was seine Startelfaufstellung rechtfertigt. Ich vermute, seine Defensivarbeit plus gelegentliche Torgefahr. Schnell finde ich ihn auch nicht, auch wenn er einer der schnelleren in unserem Kader ist.

Kicker Note 2,5
Cleverle, du gehst auch noch

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8634
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #148 am: Montag, 21.Okt.2019, 09:49:02 »
Ich bemühe mich wöchentlich zu erkennen was seine Startelfaufstellung rechtfertigt.

Die Konkurrenz im Kader die noch schlechter ist. :)

Offline jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6829
Re: Kingsley Schindler
« Antwort #149 am: Montag, 21.Okt.2019, 09:51:00 »
Muss seine Bundesligtauglichkeit noch unter Beweis stellen. Ist bestimmt eine leichte Verbesserung zu Clemens/Risse, aber mehr auch nicht. Gut ist anders. Aber auf jeden Fall besser als Kainz auf der anderen Seite.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)