Autor Thema: Kingsley Ehizibue  (Gelesen 68143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2453
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #570 am: Donnerstag, 17.Sep.2020, 20:11:18 »
Indem man ihn verschiebt macht man aus Ehizibue auch keinen besseren Fußballer. Wenn wir die ganze Zeit extrem tief stehen mit 25% Ballbesitz und er im Verbund vorne mit verschiebt und anläuft, kann das was geben als ROM. Aber sobald Technik ins Spiel kommt, Flanken, Genauigkeit, ist er weiter vorne ein Garant für verdaddelte Bälle. Es hat ja auch seinen Grund, warum er seine Ausflüge (gefühlt) stark reduziert hat. Er bringt weiter vorne kaum Gefahr, man gibt aber hinten einiges Preis.

Ich denke aber, dass wir ihn auch in der Startelf sehen werden hinten rechts. Gisdol hat ihn die ganze letzte Saison immer gebracht, wenn er zur Verfügung stand. Wenn er ihn jetzt nicht bringt wegen Formschwäche, obwohl er kaum Alternativen hat, dann dürfte es wirklich schlecht um ihn stehen.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22814
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #571 am: Samstag, 26.Sep.2020, 21:06:30 »
Finde er hat ein gutes Spiel gemacht, Flanken kann er zwar nicht aber er hat Defensiv seine Arbeit gemacht und hat es immerhin probiert etwas zu bewegen.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16058
  • Fußballruinenforscher
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #572 am: Samstag, 26.Sep.2020, 21:23:24 »
Da Schmitz offensiv auch kaum zu gebrauchen ist, sollte man es auf RV weiterhin mit Ehizibue probieren.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1787
  • Geschlecht: Männlich
  • visitor of „heldencup 2019“
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #573 am: Samstag, 26.Sep.2020, 21:25:19 »
Fast egal, wer da entweder seinen Job vorne oder hinten nicht richtig ausüben kann.
KOAN HORN

Offline Sauerbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 633
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #574 am: Samstag, 26.Sep.2020, 21:27:23 »
Nächste Woche wird das alles wieder ganz schlimm aussehen...wir bräuchten immernoch einen neuen RV.

Offline fcbleos

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 513
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #575 am: Samstag, 26.Sep.2020, 21:35:23 »
An der Abwehr lag es heute sicher nicht, alle vier haben mehr als solide gespielt und da war Ehzi auch defensiv keine Ausnahme. Im Gegensatz zu Schmitz und Höger hatte er immerhin schon eine handvoll gute Bundesligaspiele auf RV und sollte weiterhin das Vertrauen bekommen. Gegen Hoffenheim war es nach seiner Einwechslung ja auch schon absolut in Ordnung.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14742
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #576 am: Samstag, 26.Sep.2020, 23:32:16 »
Dumm nur, dass zur Abwehr auch ein Torhüter gehört.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #577 am: Samstag, 26.Sep.2020, 23:34:05 »
Nächste Woche wird das alles wieder ganz schlimm aussehen...wir bräuchten immernoch einen neuen RV.


Offline Der Kapitän

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 427
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #578 am: Sonntag, 27.Sep.2020, 10:38:04 »
Er hat nichtmal eine einzige bundesligataugliche Flanke reingebracht. An irgendwen erinnert mich das. Derjenige konnte das auch nicht

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #579 am: Sonntag, 27.Sep.2020, 10:43:16 »
Er hat nichtmal eine einzige bundesligataugliche Flanke reingebracht. An irgendwen erinnert mich das. Derjenige konnte das auch nicht

Stimmt nicht, die erste bekommt Andersson genau auf den Schädel. Aber kein Problem, weiterhetzen.


Das ist gewiss keine gute Quote aber der auf der anderen Seite hat nichts besseres hinbekommen und da wird Tag ein Tag aus über die soliden Leistungen geschrieben.

Offline Sush

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 78
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #580 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:48:51 »
Einer der schlechtesten Spieler, die dieses Trikot je getragen haben. Außer schnell Laufen ist da absolut nichts vorhanden (katastrophales Zweikampfverhalten, Spielverständnis und Laufwege, nicht existierende Fähigkeit zu flanken etc.).

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1024
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #581 am: Samstag, 03.Okt.2020, 17:07:34 »
Weg mit dem.
Nichtskönner
Die haben schon fertig

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 2742
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #582 am: Samstag, 03.Okt.2020, 19:32:07 »
Ihn kann man wirklich nicht mehr aufstellen. Sein Zweikampfverhalten ist ungenügend, er geht ungestüm in die Zweikämpfe, steht defensiv oft falsch. Offensiv bringt er sich immer wieder in Position, ist dann aber nicht in der Lage den Pass oder die Flanke auch nur ansatzweise zu einem Mitspieler zu bringen.

Offline Swoosh

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1514
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #583 am: Samstag, 03.Okt.2020, 19:35:27 »
Flankengott

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22814
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #584 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 17:47:50 »
Die wievielte Muskelverletzung ist es nun bei ihm ?
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4518
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #585 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 18:37:23 »
Easy offensiv heute wirklich gut, hatte aber auch das Gefühl das Frankfurt ihn nicht richtig auf dem Zettel hatte und er oft mehr Platz angeboten bekommen hat als man einem Spieler mit dem Tempo zugestehen sollte.

Online FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3215
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #586 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 18:52:41 »
Er hat definitiv die Länderspielpause gut genutzt und Flanken geübt!
Weiter so!

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1551
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #587 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 23:54:29 »
Leider sind bei ihm 5 von 10 Pässen beim Gegner. Ein ständiger Risikofaktor. Hatte heute 2 brauchbare Flanken dabei. Ich hätte ihn dennoch ab der 60. Minute gegen Wolf getauscht und vorne einen anderen Flügelspieler gebracht. Noch schlimmer allerdings Öczan für Duda, und Modeste erst ab der 89. Minute zu bringen. Was für ein blinde Flasche unser Trainer ist.
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2453
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #588 am: Montag, 19.Okt.2020, 08:17:28 »
Dass wir in der 1. HZ keine Torchance hatten, war auch seinem Spiel geschuldet. Sobald er Teil eines Angriffs war, war die Pille meist weg. Sorry, da ändern auch die zwei Flanken nichts dran, dem fehlt jede Übersicht und Konzentration für die Bundesliga. 63% Passquote für einen Außenverteidiger heißt: Bei jedem dritten Ball, der über Ehizibue geht, ist der Gegner in Ballbesitz. Ich habe mich aber damit abgefunden, dass Gisdol ein Riesenfan von ihm ist und somit wird er vermutlich weiter konsequent von Beginn an spielen.

Offline kolatee

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 43
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #589 am: Montag, 19.Okt.2020, 08:25:56 »
Ich habe mich aber damit abgefunden, dass Gisdol ein Riesenfan von ihm ist und somit wird er vermutlich weiter konsequent von Beginn an spielen.


Wen würdest du denn aufstellen?

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2453
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #590 am: Montag, 19.Okt.2020, 08:46:15 »

Wen würdest du denn aufstellen?

Schmitz (kleineres Übel) oder Katterbach. In der Gesamtschau dürfte Katterbach trotz schwächerem rechten Fuß am Ende jenseits der Mittellinie auch nicht schwächer sein als Ehizibue. Auch aus dem Grund, als dass wir den Ball hinten einfach mal sauberer raustransportiert bekommen müssen.

Mir ist es fast schon egal, vielleicht auch Meré oder Sörensen, aber ich kann diese schlampigen Bälle und technischen Unzulänglichkeiten einfach nicht mehr ertragen. Ezi verliert pro Spiel auch locker drei Bälle, indem er den Ball an der Außenlinie stehend unbedrängt nicht sauber annimmt oder ihm der Ball über die Außenlinie verspringt.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39040
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #591 am: Montag, 19.Okt.2020, 09:46:31 »
Also die Theorie, dass Gisdol ein riesiger Fan von Ehizibue ist, ist doch offensichtlich totaler Quatsch. Wenn es so wäre, wäre Gisdol mit Sicherheit nicht auf die Schnapsidee gekommen Slowmo Höger im ersten Saisonspiel als RV aufzustellen.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14742
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #592 am: Montag, 19.Okt.2020, 10:07:21 »
Man könnte sich darauf einigen, dass Gisdol bei den Problempositionen (und nicht nur dort) überhaupt keinen Plan hat.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2453
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #593 am: Montag, 19.Okt.2020, 10:10:47 »
Jetzt bleiben wir aber bitte mal bei den Fakten, bevor wir hier ein "Einmal stand er nicht in der Startelf" aufblasen

Ehizibue stand letzte Saison in 34 Spielen 29 Mal in der Startelf und wurde zweimal eingewechselt. Wenn er nicht gesperrt war, spielt er, und zwar von Anfang an.

Der eine Nicht-Startelf-Einsatz gegen Hoffe war einer absolut unterirdischen Vorbereitung geschuldet. Seitdem wieder dreimal Startelf.

Das heißt also von 36 möglichen Bundesliga-Einsätzen stand er 32 mal in der Startelf und kam dreimal rein.

Halt doch bitte mal Katterbach, Schmitz, J. Horn und Co dagegen, aus dem Strauß unserer Außenverteidiger ist Ehizibue Gisdols Mann, da gibts doch nix zu deuteln, daher kassiert er ja auch gerade wieder Sonderlob von Gisdol in der Presse



Offline Badabing

  • ehemals: TonyS
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2427
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #594 am: Montag, 19.Okt.2020, 10:57:12 »
Man könnte sich darauf einigen, dass Gisdol bei den Problempositionen (und nicht nur dort) überhaupt keinen Plan keine bundesligatauglichen Alternativen hat.
Ich habe Besseres zu tun.

Offline jardinero

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 254
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #595 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:09:59 »
(...)

Halt doch bitte mal Katterbach, Schmitz, J. Horn und Co dagegen, aus dem Strauß unserer Außenverteidiger ist Ehizibue Gisdols Mann, da gibts doch nix zu deuteln, daher kassiert er ja auch gerade wieder Sonderlob von Gisdol in der Presse

Und warum? Weil auf rechts vernünftige Alternativen fehlen. Das hat Schmitz doch gestern offensiv nach seiner Einwechslung eindrucksvoll bewiesen. Defensiv okay, offensiv meist wirklich eine mittelschwere Katastrophe..

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2453
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #596 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:15:55 »
dass Ehizibue gestern seinen dritten Scorer für uns im 36. Spiel gemacht hat ist doch offensiv nicht minder erbärmlich


Vielleicht kann man sich drauf einigen, dass es gelebter Wahnsinn bei unserem FC ist, auf der vermutlich taktisch einfachsten und am billigsten zu besetzenden Position des ganzen Fußballs des rechten Verteidigers keinen verlässlichen Stammspieler zu haben, den man man ohne Stirnrunzeln aufstellen kann


bei der Eintracht sitzen, ich schriebs im Spieltagsthread schon, Leute wie Chandler und da Costa 90 Minuten auf der Bank, das sind inzwischen Welten, die sich bei uns qualitativ auftun selbst zu Mittelfeld-Mannschaften

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #597 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:38:15 »
Taktisch einfachste Position?

Keine weiteren Fragen.

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1551
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #598 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:43:45 »
Er hat definitiv die Länderspielpause gut genutzt und Flanken geübt!
Weiter so!

Bitte nicht! Schau Dir das Spiel noch einmal an, und achte auf ihn. In der ersten Halbzeit war er hauptverantwortlich für unsere schwache Performance. Er verlor fast jeden Ball im Spielaufbau. Es gelangen ihm kaum Pässe über 5 Meter, selbst in unbedrängten Situationen nicht. Wer einen solchen Spieler in der Bundesliga nominiert hat nicht mehr alle Latten am Zaun, denn er zerstört Selbstvertrauen und Spiel und der Mannschaft.
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39040
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #599 am: Montag, 19.Okt.2020, 13:32:48 »
dass Ehizibue gestern seinen dritten Scorer für uns im 36. Spiel gemacht hat ist doch offensiv nicht minder erbärmlich


Vielleicht kann man sich drauf einigen, dass es gelebter Wahnsinn bei unserem FC ist, auf der vermutlich taktisch einfachsten und am billigsten zu besetzenden Position des ganzen Fußballs des rechten Verteidigers keinen verlässlichen Stammspieler zu haben, den man man ohne Stirnrunzeln aufstellen kann


bei der Eintracht sitzen, ich schriebs im Spieltagsthread schon, Leute wie Chandler und da Costa 90 Minuten auf der Bank, das sind inzwischen Welten, die sich bei uns qualitativ auftun selbst zu Mittelfeld-Mannschaften
Ich stimme dir ja zu, dass diese Position bei uns alles andere als ideal besetzt ist, aber deine Aussage ist doch auch Quatsch. Der Außenverteidiger ist im aktuellen Fußball sozusagen die eierlegende Wollmilchsau. Er soll schnell sein, technisch stark, passsicher, zweikampfstark, gut flanken können, stark im Spielaufbau, taktisch gut geschult, pressingresistent und wenn es geht auch noch kopfballstark sein. Solche Spieler wachsen nun auch nicht gerade auf den Bäumen.

Vielleicht kann Wolf ja eine zufriedenstellende Alternative auf der Position darstellen, wenn Limnios mal offensiver Rechtsaußen spielen sollte. Katterbach als Rechtsverteidiger auszuprobieren halte ich allerdings für keine gute Idee. Nach der Coronapause wirkte er schon auf seiner angestammten Position oftmals etwas verloren und kommt aktuell nicht an Jannes Horn vorbei.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.