Autor Thema: Kingsley Ehizibue  (Gelesen 31688 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7650
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #150 am: Samstag, 14.Sep.2019, 18:09:52 »
Das war nix. Hat sich allerdings im Laufe des Spiels wieder einigermaßen gefangen. Mund abputzen, weiter gehts.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Sauerbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 352
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #151 am: Samstag, 14.Sep.2019, 18:20:33 »
Sieht alles immer vogelwild aus. Offensiv kann das zwar vom Vorteil sein, aber defensiv...

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3782
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #152 am: Samstag, 14.Sep.2019, 19:00:13 »
Er hatte allerdings auch mit Schaub und teilweise Drexler keinen Support vor sich. Das entschuldigt jedoch die Aussetzer nicht, relativiert lediglich ein paar Situationen, in denen wir rechts ziemlich offen waren.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21521
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #153 am: Samstag, 14.Sep.2019, 19:53:37 »
Erinnert mich ein bisserl an Magic Ehret.
Da nich für!

Offline SOIA

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1087
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #154 am: Samstag, 14.Sep.2019, 20:13:14 »
Ist auf jeden Fall der erste Außenverteidiger an den ich mich erinnern kann der im 1:1 versucht den Gegner auszudribbeln. Wenn das schief geht und dahinter niemand mehr ist, ist das tatsächlich doof.
Wenn es Brüste oder Räder hat, wird es irgendwann Schwierigkeiten machen.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 812
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #155 am: Samstag, 14.Sep.2019, 22:41:19 »
Leider hat der nun schon 2 Gegentreffer auf seinem Konto.
Trotzdem glaube ich an ihn.
Die haben schon fertig

Offline SOIA

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1087
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #156 am: Samstag, 14.Sep.2019, 22:42:02 »
Heute hat sich der Gegentreffer mit dem Einsatz auf der Linie aber ausgeglichen.
Wenn es Brüste oder Räder hat, wird es irgendwann Schwierigkeiten machen.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 812
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #157 am: Samstag, 14.Sep.2019, 22:47:19 »
Heute hat sich der Gegentreffer mit dem Einsatz auf der Linie aber ausgeglichen.
Da hast du Recht.
Die haben schon fertig

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11165
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #158 am: Samstag, 14.Sep.2019, 23:07:03 »
Der ist gut. Kriegt der seine Patzer in den Griff, dann wechselt der schnell ein Regal nach oben.
Schätze mal im Sommer 2020 geht der zu einem ambitionierteren Club.
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

Online Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8055
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #159 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 08:00:46 »
Da halte ich gegen. Toller Start aber zuletzt auch mit großen Schwierigkeiten.

Taktisch und technisch ist er nicht auf einem ambitionierten Niveau. Sein Tempo ist klasse, aber allein wirds nicht reichen.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4692
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #160 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 08:36:16 »
Der wirkt für mich momentan wie Özcan 2!
Sobald er den Ball hat kommt die Flatter und er wird richtig hektisch

Online P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10225
  • Neanderdigitaler
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #161 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 08:40:33 »
Er hat definitiv Potential, muss aber ganz schnell dieses Larifari-Spiel abstellen und schneller und klarer in seinen Aktionen werden. Gestern hat er jedesmal viel zu lange gebraucht, um aus der Abwehr heraus den Ball zu spielen. Die Folge waren permanente Ballverluste in der gefährlichsten Phase des Spielaufbaus, weil er immer unter Druck geraten ist. Dass ein Abwehrspieler laufend Bälle in die Füße des Gegners spielt, geht gar nicht!

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27697
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #162 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 08:42:56 »
Ich klick mich hier grad durch alle Spielerthreads und finde es EXTREM lächerlich, wie hier jedem Spieler der Reihe nach komplett alles abgesprochen wird. Ich bin ja auch kein Kind von Traurigkeit, aber das ist nur noch albern, was hier abgeht. Man könnte meinen, wir hätten ne Amateurtruppe...

Das ist Bullshit. Wir haben personell eine Truppe, die den Klassenerhalt schaffen kann, muss und wird. Wir sind individuell besser besetzt als einige andere Teams, die sich in der ersten Liga befinden. Es liegt am Trainer und der Mannschaft, die Geschlossenheit und ein System zu finden, in dem man die individuellen Stärken auf den Platz bringt.

Wenn ich mir allein die 4er Kette ansehe mit Easy, Porno, Mere [oder Czichos, jaja] und Hector. Das ist definitiv erstligawürdig. Ich finde die sogar richtig gut, zumal da viel Entwicklungspotential schlummert. Ebenso unsere Doppelsechs, die zwar gestern ein Totalausfall war, der man aber schon ansah, dass da defintiv mehr geht.

Und das ist es, was mich positiv stimmt. Das Potential und die Anlagen sind da. Man hat eben nicht das Gefühl, dass wir schon am Leistungsmaximum kratzen und wir es halt einfach nicht besser können. Nein. Da geht definitiv noch deutlich mehr. Da muss der Lorzer die richtigen Stellschrauben finden.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10225
  • Neanderdigitaler
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #163 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:00:49 »
Die 4er-Kette hat Erstligapotential. Dafür müssen aber vor allem Easy und Bornauw ihr Spiel ganz schnell auf auf die 1. Bundesliga einstellen. Die Zeit, die sie in ihren vorherigen Ligen hatten, haben sie hier nicht mehr. Sie geraten immer wieder in gefährliche Situationen, weil sie nicht schnell und klar genug den Ball spielen. Das wird in dieser Liga sofort bestraft. Ich gehe davon aus, dass sie in der Lage sind das abzustellen. Das muss aber schnell gehen! Wir haben keine Zeit!

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21521
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #164 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:12:09 »
Ich klick mich hier grad durch alle Spielerthreads und finde es EXTREM lächerlich, wie hier jedem Spieler der Reihe nach komplett alles abgesprochen wird. Ich bin ja auch kein Kind von Traurigkeit, aber das ist nur noch albern, was hier abgeht. Man könnte meinen, wir hätten ne Amateurtruppe...

Das ist Bullshit. Wir haben personell eine Truppe, die den Klassenerhalt schaffen kann, muss und wird. Wir sind individuell besser besetzt als einige andere Teams, die sich in der ersten Liga befinden. Es liegt am Trainer und der Mannschaft, die Geschlossenheit und ein System zu finden, in dem man die individuellen Stärken auf den Platz bringt.

Wenn ich mir allein die 4er Kette ansehe mit Easy, Porno, Mere [oder Czichos, jaja] und Hector. Das ist definitiv erstligawürdig. Ich finde die sogar richtig gut, zumal da viel Entwicklungspotential schlummert. Ebenso unsere Doppelsechs, die zwar gestern ein Totalausfall war, der man aber schon ansah, dass da defintiv mehr geht.

Und das ist es, was mich positiv stimmt. Das Potential und die Anlagen sind da. Man hat eben nicht das Gefühl, dass wir schon am Leistungsmaximum kratzen und wir es halt einfach nicht besser können. Nein. Da geht definitiv noch deutlich mehr. Da muss der Lorzer die richtigen Stellschrauben finden.


Kann ich alles nachvollziehen, aber bei mir läuft gerade ein anderer Film. Die Eindrücke der ganzen Abstiege, der tiefen Stürze nach großen Erwartungen, Hoffnungen und Vorschüssen machen mich misstrauisch und distanziert wie einen geschlagenen Hund.
Ich kann kaum einen Spieler bewerten oder den Kader beurteilen, ohne im Hinterkopf zu haben, wie wir in ein paar Jahren über diesen Kader schimpfen mögen. Das ist nicht fair, aber ich bekomme es diese Saison nur ganz schlecht aus dem Kopf. Fast alle, die hier in den letzten 20 Jahren zu großer Hoffnung Anlass gaben, wurden nicht wenig später schon zum Teufel gewünscht. Und auch wenn es mir fast jedes Jahr aufs Neue wieder gelang, mich von guten Ansätzen der Neuzugänge euphorisieren zu lassen, so ist es diese Saison einfach weg. Da ist nur noch Zweifel.

Irgendwie ist es aber auch heilend, weil ich diese Saison gelassener nehmen kann. Ich rechne nicht mit dem Klassenerhalt. Ich kann also nur positiv überrascht werden.
Da nich für!

Offline Ich73

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 177
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #165 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:18:28 »
Ich klick mich hier grad durch alle Spielerthreads und finde es EXTREM lächerlich, wie hier jedem Spieler der Reihe nach komplett alles abgesprochen wird. Ich bin ja auch kein Kind von Traurigkeit, aber das ist nur noch albern, was hier abgeht. Man könnte meinen, wir hätten ne Amateurtruppe...

Das ist Bullshit. Wir haben personell eine Truppe, die den Klassenerhalt schaffen kann, muss und wird. Wir sind individuell besser besetzt als einige andere Teams, die sich in der ersten Liga befinden. Es liegt am Trainer und der Mannschaft, die Geschlossenheit und ein System zu finden, in dem man die individuellen Stärken auf den Platz bringt.

Wenn ich mir allein die 4er Kette ansehe mit Easy, Porno, Mere [oder Czichos, jaja] und Hector. Das ist definitiv erstligawürdig. Ich finde die sogar richtig gut, zumal da viel Entwicklungspotential schlummert. Ebenso unsere Doppelsechs, die zwar gestern ein Totalausfall war, der man aber schon ansah, dass da defintiv mehr geht.

Und das ist es, was mich positiv stimmt. Das Potential und die Anlagen sind da. Man hat eben nicht das Gefühl, dass wir schon am Leistungsmaximum kratzen und wir es halt einfach nicht besser können. Nein. Da geht definitiv noch deutlich mehr. Da muss der Lorzer die richtigen Stellschrauben finden.


Sehe das genauso wie du  :tu:

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27697
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #166 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:27:03 »
@I.Ronnie, was ich nicht verstehe: vor 2 Wochen waren hier 90% der Leute der Meinung, dass Veh gute Transfers gemacht hätte (mal davon abgesehen, dass die nicht auf Vehs Mist gewachsen sind und er lediglich die Schatulle [zu weit] geöffnet hat). Dann kommen nach einem Kackspiel die üblichen Kurzschlussreflexe hier und alles liegt in Trümmern.

Ich denke, die individuelle Klasse ist da. Was eher das Problem ist, ist das, was du in einem anderen Beitrag geschrieben hast. Wir sind eine neu zusammengewürfelte Truppe, mit neuem Trainer. Die Eingespieltheit fehlt. Das Zweitligajahr war ein komplett verschenktes Jahr. Wir sind aufgestiegen und fangen trotzdem bei null an. Im Prinzip braucht Beierlorzer Zeit, die er nicht hat. Wenn er cool ist, zieht er seinen Stiefel durch, ohne sich von einzelnen Ergebnissen aus der Bahn werfen zu lassen. Denn dazu gibt es ohnehin keine sinnvolle Alternative. Wir spielen diese Saison vermutlich bis zum Ende um den Klassenerhalt. Meine Befürchtung ist, dass das Umfeld dazu die Nerven nicht haben wird.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8179
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #167 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:28:57 »


Wir sind keine neu zusammengewürfelte Truppe, mit neuem Trainer.

Was sind wir dann?
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27697
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #168 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:29:16 »

Was sind wir dann?

War ein Vertipper, hab ich schon korrigiert, sorry.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8179
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #169 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:32:04 »
War ein Vertipper, hab ich schon korrigiert, sorry.
Ok wollte doch gerade sagen, dass war die Intention vom Wuppertaler.

Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo dazwischen und jeder sieht es ein wenig anders.
Klar würde ich lieber Mere als Czichis sehen, bin der Ansicht das wir uns eigentlich gut aufgestellt haben ander trotzdem war das gestern bei weitem nichts.
Fand Gladbach aber auch erschreckend schwach.
Mund abwischen und nach vorne schauen!
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27697
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #170 am: Sonntag, 15.Sep.2019, 09:36:24 »
Nominell spielte gestern übrigens (bis auf Czichos) meine Wunschelf. Ich hoffe, dass man hier jetzt aus Panik nicht anfängt zu rotieren. Allenfalls Schindler für Schaub oder Cordoba fänd ich in Ordnung (für Cordoba, falls man etwas defensiver agieren möchte).
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13719
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #171 am: Freitag, 20.Sep.2019, 16:01:20 »
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10637
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #172 am: Freitag, 20.Sep.2019, 16:03:26 »
https://www.11freunde.de/interview/koelns-kingsley-ehizibue-ueber-seine-jugend-und-seinen-glauben

Jetzt fängt der auch noch mit den Interviews an!

Und das für ein Magazin das monatlich erscheint. Wir verlieren im Oktober jedes Spiel.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6296
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #173 am: Samstag, 21.Sep.2019, 16:55:14 »
Coutinho fällt bevor er berührt wird - Videobeweis wird nichtmal angeguckt, whatever, kennen wir schon.

Aber seit wann ist die Doppelbestrafung wieder eingeführt, Elfmeter UND rot?
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16732
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #174 am: Samstag, 21.Sep.2019, 17:35:24 »
Gefühlt jeder Pass zum Gegner, flanken nichtmal auf Kniehöhe.

Schade
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 812
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #175 am: Samstag, 21.Sep.2019, 18:02:57 »
Bleibt die Baustelle RV bestehen?
Mein erster Eindruck war mal anders
Die haben schon fertig

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 812
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #176 am: Samstag, 21.Sep.2019, 18:04:25 »
Coutinho fällt bevor er berührt wird - Videobeweis wird nichtmal angeguckt, whatever, kennen wir schon.

Aber seit wann ist die Doppelbestrafung wieder eingeführt, Elfmeter UND rot?
Gilt nur beim Torwart,habe mich da auch mal belehren lassen
Die haben schon fertig

Offline Vechtebock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2582
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #177 am: Samstag, 21.Sep.2019, 18:39:39 »
Coutinho fällt bevor er berührt wird - Videobeweis wird nichtmal angeguckt, whatever, kennen wir schon.

Aber seit wann ist die Doppelbestrafung wieder eingeführt, Elfmeter UND rot?
Wenn er ballorientiert ein täckling versucht gibt es maximal gelb.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4596
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #178 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 03:47:58 »
sperre ist aber maximal 1 spiel oder? oder sogar gar nichts? erinnere mich nicht mehr genau an die regel, scheiss rote karten. braucht keine sau.

Online Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8055
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kingsley Ehizibue
« Antwort #179 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 08:37:54 »
Ganz gut das er mal draussen bleibt. Er ist jetzt in jedem Spiel schlechter geworden. Im Moment gehört er nicht in die Startelf.
Und jetzt kommen die wichtigen Spiele in denen er die Nerven im Griff haben muss. Solche Fehler wie letzt dürfen da nicht passieren.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....