Autor Thema: Jorge Meré  (Gelesen 300860 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sichel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1507
Re: Jorge Meré
« Antwort #2550 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:12:39 »
Guckt lieber aufs Handy als auf das Spiel... vorbildliche Einstellung

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Jorge Meré
« Antwort #2551 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:15:01 »
Guckt lieber aufs Handy als auf das Spiel... vorbildliche Einstellung

Also genau so interessiert wie wenn er auf dem Platz rum moppelt.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13323
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Jorge Meré
« Antwort #2552 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:16:25 »
Guckt lieber aufs Handy als auf das Spiel... vorbildliche Einstellung
Er schaut den Ticker auf effzeh-forum um seinen Jungs in der Pause hilfreiche Tips zu geben. Vorbildlich!

 

Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39040
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Jorge Meré
« Antwort #2553 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:19:03 »
Warum ist der eigentlich nicht im Kader?
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2230
Re: Jorge Meré
« Antwort #2554 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:19:42 »
Warum ist der eigentlich nicht im Kader?

Verletzt

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Jorge Meré
« Antwort #2555 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:20:42 »

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10799
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #2556 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:22:10 »
Warum ist der eigentlich nicht im Kader?

Der administriert heute den Bums hier, wenn ich damit beschäftigt bin ne Frikadelle zu essen.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 12154
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Jorge Meré
« Antwort #2557 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:47:38 »
Der schreibt vermutlich gerade alle Vereine in der Segunda B in Spanien an und bittet darum dass man ein Angebot für ihn macht
Every villain is a hero in his own mind

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Jorge Meré
« Antwort #2558 am: Samstag, 03.Okt.2020, 16:48:54 »
Der schreibt vermutlich gerade alle Vereine in der Segunda B in Spanien an und bittet darum dass man ein Angebot für ihn macht

Wenn es doch so wäre, der checkt eher Lieferando ab.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1727
Re: Jorge Meré
« Antwort #2559 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 09:26:25 »
Hat laut dem hier bis zur letzten Sekunde auf eine Leihe nach Valencia gehofft. Die konnten aber nichts mehr quitt werden.
https://www.fichajes.com/a2092377424024860383-jorge-mere-otro-central-que-tampoco-quiso-el-valencia

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22815
Re: Jorge Meré
« Antwort #2560 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 09:28:37 »
Mensch der arme Klops Mere, da reißen sich gefühlt jede Transferperiode tolle Vereine um ihn aber es soll nicht sein...vielleicht hat Valencia den Tölpel aber auch auf der Tribune gesehen, wie er Candy Crush Prinzessin wurde.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Jorge Meré
« Antwort #2561 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 10:37:16 »
Echt bitter, dass so ein talentierter Kerl keine Chance irgendwo anders bekommt. Immerhin strengt er sich 1,5 Monate im Jahr an.

Offline Sihoer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 619
Re: Jorge Meré
« Antwort #2562 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 11:10:39 »
Wenn er wirklich weg wollte, wäre er schon längst woanders. Er scheint hier so üppig ausgestattet zu sein, dass er halt lieber auf der Tribüne mit dem Handy daddelt...

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15182
  • Erfolgsfan
Re: Jorge Meré
« Antwort #2563 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 12:00:24 »
Wenn er wirklich weg wollte, wäre er schon längst woanders. Er scheint hier so üppig ausgestattet zu sein, dass er halt lieber auf der Tribüne mit dem Handy daddelt...

Nö, der ein oder andere Verein schaut sich auch an was ein Spieler auf dem Platz oder schlimmstenfalls daneben so treibt. Mere bietet einfach nichts an.

Und spanischen Vereinen reicht es scheinbar nicht als Einstellungskriterium aus Spanien zu sein, anders ein Kölner Sport Verein, bei dem Kölner sein schon das Hauptkriterium ist.

Offline Sihoer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 619
Re: Jorge Meré
« Antwort #2564 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 16:16:21 »
Nö, der ein oder andere Verein schaut sich auch an was ein Spieler auf dem Platz oder schlimmstenfalls daneben so treibt. Mere bietet einfach nichts an.

Und spanischen Vereinen reicht es scheinbar nicht als Einstellungskriterium aus Spanien zu sein, anders ein Kölner Sport Verein, bei dem Kölner sein schon das Hauptkriterium ist.
o.g. Artikel zeigen ja, dass es sehr wohl Interessenten gibt. Das ist ja keine Erfindung der deutschen (Kölner) Medien. Daher meine Vermutung, dass es eher am Finanziellen scheitert...

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23091
Re: Jorge Meré
« Antwort #2565 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 16:20:11 »
Ist Valencia mittlerweile Drittligist oder wieso sind die interessiert?
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1727
Re: Jorge Meré
« Antwort #2566 am: Donnerstag, 08.Okt.2020, 16:21:47 »
Bei Valencia muss man sagen, dass es da gerade so richtig brennt. Trainer hätte gerne Neuverpflichtungen gehabt, Verein hat keine Knete. Trainer beschwert sich öffentlich über den Präsident, der keilt zurück, Trainer droht mit Rücktritt etc.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16058
  • Fußballruinenforscher
Re: Jorge Meré
« Antwort #2567 am: Sonntag, 11.Okt.2020, 10:19:28 »
Express-Artikel über Merés Situation

Im Fußball der 90er Jahre wäre er sicher ein prima Libero gewesen, aber in die heutige Zeit passt er mit seiner arg behäbigen Spielweise nicht.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler