Autor Thema: João Queirós (verliehen an Sporting Lissabon bis 30.06.2020)  (Gelesen 23604 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

facepalm

  • Gast
Re: João Queirós
« Antwort #30 am: Donnerstag, 05.Okt.2017, 17:25:32 »

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18900
  • Geschlecht: Männlich
Re: João Queirós
« Antwort #31 am: Donnerstag, 05.Okt.2017, 17:29:35 »
Die suchen händeringend nach erfreulichen Meldungen.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10445
Re: João Queirós
« Antwort #32 am: Donnerstag, 05.Okt.2017, 17:35:06 »
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

facepalm

  • Gast
Re: João Queirós
« Antwort #33 am: Donnerstag, 05.Okt.2017, 17:38:10 »
Da steht aber Suipor


hätte yugoslawien gegen portugal gespielt, stünde da youpor.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18900
  • Geschlecht: Männlich
Re: João Queirós
« Antwort #34 am: Donnerstag, 05.Okt.2017, 18:26:47 »

hätte yugoslawien gegen portugal gespielt, stünde da youporn.

 :)
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

facepalm

  • Gast
Re: João Queirós
« Antwort #35 am: Mittwoch, 25.Okt.2017, 13:10:49 »

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2087
Re: João Queirós
« Antwort #36 am: Mittwoch, 25.Okt.2017, 14:19:46 »
Wenn er sich den Kaderplatz sportlich verdient hat, dann ist das für uns eine gute Sache. Wenn es Ausdruck der Stögerschen Konzeptlosigkeit ist, dann ist es beängstigend...

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5861
  • Geschlecht: Männlich
Re: João Queirós
« Antwort #37 am: Mittwoch, 25.Okt.2017, 14:21:03 »

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7063
Re: João Queirós
« Antwort #38 am: Mittwoch, 25.Okt.2017, 14:37:09 »
Wenn er sich den Kaderplatz sportlich verdient hat, dann ist das für uns eine gute Sache. Wenn es Ausdruck der Stögerschen Konzeptlosigkeit ist, dann ist es beängstigend...

Was soll Stöger denn machen? Queiros ist da-er hat 3,5 Millionen Ablöse gekostet-wir sind der 1.FC Köln, nicht Bayern. Er muß das vorhandene Material zumindest versuchen, an die erste Elf heranzuführen. Das kann man ihm doch nicht vorwerfen. Oder soll der Spieler mitsamz Geld abgeschrieben werden?
Die wilde 1317

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2087
Re: João Queirós
« Antwort #39 am: Mittwoch, 25.Okt.2017, 14:42:02 »
Was soll Stöger denn machen? Queiros ist da-er hat 3,5 Millionen Ablöse gekostet-wir sind der 1.FC Köln, nicht Bayern. Er muß das vorhandene Material zumindest versuchen, an die erste Elf heranzuführen. Das kann man ihm doch nicht vorwerfen. Oder soll der Spieler mitsamz Geld abgeschrieben werden?
Ach Quatsch nein, wenn er wirklich denkt das Queiros inzwischen eine Option ist, dann ist es eine gute und richtige Sache ihn in den Kader zu nehmen. Wenn es im Grunde keinen Fortschritt beim Spieler gibt und Stöger ihn nur mitnimmt um es mal gemacht zu haben, dann ist es schlecht und ein Ausdruck von Hilflosigkeit.

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15919
  • Geschlecht: Männlich
Re: João Queirós
« Antwort #40 am: Mittwoch, 25.Okt.2017, 14:44:55 »
Der Peter setzt jetzt wo der Jörg weg ist erstmal schön alle Neuzugänge ein.  :twisted:
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

facepalm

  • Gast
Re: João Queirós
« Antwort #41 am: Samstag, 11.Nov.2017, 06:11:50 »
Zitat

Der Portugiese mag ein Talent sein, doch spielt er bislang eine völlig nebensächliche Rolle und konnte auch in der Kölner U21 noch nicht ansatzweise zeigen, warum der Effzeh eine siebenstellige Summe für den U20-Nationalspieler bezahlt hat.


https://geissblog.koeln/2017/11/mere-das-politikum-wird-ploetzlich-dringend-gebraucht/

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12264
Re: João Queirós
« Antwort #42 am: Samstag, 11.Nov.2017, 08:35:56 »
Er ist eben für den Durchbruch in ein, zwei Jahren gedacht gewesen.
Dumm nur, dass in dieser Katastrophen-Saison einer wie er nach dem Heintz-Ausfall eigentlich direkt gebraucht würde.

Stellt sich also die Frage, ob man sich traut, ihn ins kalte Wasser zu schmeißen.


PS: In seinen Auftritten in der zweiten Mannschaft ist auch Kevin Wimmer damals einzig durch eine Rote Karte aufgefallen.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3448
Re: João Queirós
« Antwort #43 am: Sonntag, 12.Nov.2017, 17:53:02 »
Achja, das gute alte Prinzip Hoffnung. Hat auch schon Anno 45 im Volkssturm wahre Wunder bewirkt.
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12264
Re: João Queirós
« Antwort #44 am: Sonntag, 12.Nov.2017, 19:11:09 »
Wo der Glaube versagt, bleibt nur noch die Hoffnung.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Geissbock1977

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 402
Re: João Queirós
« Antwort #45 am: Freitag, 24.Nov.2017, 13:01:22 »
Schade, jetzt hätte sein Chance kommen können, aber:


Perspektivspieler Joao Queiros wird dem FC ebenfalls nicht bis zum Jahreswechsel zur Verfügung stehen. Der junge Portugiese hat sich im Training eine Fraktur des Querfortsatzes im Lendenwirbelbereich zugezogen.[/font]
[/color](tsc)[/font][/color]– Quelle: https://www.express.de/28947060 ©2017[/font]

Offline Schoode

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 388
Re: João Queirós
« Antwort #46 am: Freitag, 24.Nov.2017, 13:22:53 »
Ne, oder?!  :-/

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3381
Re: João Queirós
« Antwort #47 am: Freitag, 24.Nov.2017, 13:42:01 »
Gute Besserung - schnelle Genesung
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein.

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2311
Re: João Queirós
« Antwort #48 am: Freitag, 24.Nov.2017, 13:42:27 »
Also langsam ist es Comedy , oder ?

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10457
  • Geschlecht: Männlich
  • Bulut, Du Kartoffel-Achim!
Re: João Queirós
« Antwort #49 am: Freitag, 24.Nov.2017, 13:42:41 »
Also spätestens jetzt muss man im Winter 7-8 neue Leute kaufen/leihen.
Als Spieler würde ich aber mit den Worten "Köln? Nee lass mal. Keinen Bock mich zu verletzen" abwinken.
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

facepalm

  • Gast
Re: João Queirós
« Antwort #50 am: Sonntag, 24.Dez.2017, 06:45:26 »
da ist es dann natürlich nur logisch queiros zu verpflichten.

Zitat

Dass Aehlig ein gutes Näschen für Neuverpflichtungen hat, bewies er zuletzt im Sommer – ausgerechnet zum Leidwesen des 1. FC Köln. Wie der GEISSBLOG.KOELN erfuhr, wollte der Effzeh den 18-jährigen Innenverteidiger Ibrahima Konaté vom FC Sochaux verpflichten. Die Geissböcke waren sich mit dem wuchtigen Franzosen (1,93 Meter) bereits einig, er hätte ablösefrei nach Köln wechseln sollen. Doch im letzten Moment sprangen Aehlig und RB Leipzig dazwischen und überzeugten Konaté, dass er eine bessere Perspektive in Leipzig habe. Mit Erfolg: Der Innenverteidiger stand beim für RB bereits sieben Mal in der Bundesliga in der Startformation. Sein Debüt gab er gegen den FC. Köln hätte Konaté gerne zusammen mit Jorge Meré verpflichtet, anstelle des Franzosen kam Joao Queiros.


https://geissblog.koeln/2017/12/veh-und-aehlig-wie-baut-das-duo-den-profi-bereich-um/2/

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1114
Re: João Queirós
« Antwort #51 am: Sonntag, 24.Dez.2017, 08:57:14 »
da ist es dann natürlich nur logisch queiros zu verpflichten.

https://geissblog.koeln/2017/12/veh-und-aehlig-wie-baut-das-duo-den-profi-bereich-um/2/
Ist ein eisernes Prinzip von Schmadtke: wenn der Wunschspieler nicht zu bekommen ist, dann kümmert er sich um adäquaten Ersatz....
ra-ke-te

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 2374
Re: João Queirós
« Antwort #52 am: Sonntag, 24.Dez.2017, 09:38:57 »
da ist es dann natürlich nur logisch queiros zu verpflichten.

https://geissblog.koeln/2017/12/veh-und-aehlig-wie-baut-das-duo-den-profi-bereich-um/2/
Auch ein selten dämlicher Artikel, um Aehlig zu loben. Wir waren vorher am Spieler dran, dann kam Aehlig (später als wir) und hat, welch Überraschung,  die besseren Perspektiven (natürlich Spielzeit und auf keinen Fall Geld) aufzeigen können.

facepalm

  • Gast
Re: João Queirós
« Antwort #53 am: Sonntag, 24.Dez.2017, 11:12:19 »
lustigerweise waren wir ja auch noch vorher an uduokhai dran. von dem natürlich kein wort mehr.

facepalm

  • Gast
Re: João Queirós
« Antwort #54 am: Montag, 08.Jan.2018, 19:46:58 »
scoutet schon mal den gegner für die relegatiion.
https://www.instagram.com/p/BdsnUQ9n3dk/

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3381
Re: João Queirós
« Antwort #55 am: Montag, 08.Jan.2018, 22:24:13 »
scoutet schon mal den gegner für die relegatiion.
https://www.instagram.com/p/BdsnUQ9n3dk/
Fast wie der Tejo in Lisboa.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein.

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4925
Re: João Queirós
« Antwort #56 am: Montag, 08.Jan.2018, 22:56:21 »
Auch ein selten dämlicher Artikel, um Aehlig zu loben. Wir waren vorher am Spieler dran, dann kam Aehlig (später als wir) und hat, welch Überraschung,  die besseren Perspektiven (natürlich Spielzeit und auf keinen Fall Geld) aufzeigen können.
Aehlig wurde schon vor einem Jahr bei den Dosen entmachtet. Der hat rein gar nichts mit irgendwelchen Dingen bei den Wettbewerbsverzerrern zu tun gehabt.

Gut was beim Express Desinteresse ist, ist beim Nordkorea Blog Kalkül. Dementsprechend wenig überraschend, solch ein faktisch völlig falscher Gefälligkeitsartikel.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

facepalm

  • Gast

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21614
Re: João Queirós
« Antwort #58 am: Donnerstag, 11.Jan.2018, 18:23:44 »
Wer?
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13154
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: João Queirós
« Antwort #59 am: Donnerstag, 11.Jan.2018, 18:31:49 »
Wer?

Rausch, Konstantin. Russischer Nationalspieler.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby