Autor Thema: Jhon Cordoba  (Gelesen 503138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21535
  • he/him
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5970 am: Mittwoch, 04.Mär.2020, 12:19:46 »
Cordoba hat jetzt in der laufenden FC-Erstligasaison so viele Tore (10) geschossen wie in zwei Mainzer Erstligasaisons (pro Saison 5 Tore).
Und wer jetzt sagt, dass es eigentlich die zweite Erstligasaison beim FC ist und es sich deshalb wieder ausgleicht, hat Cordoba nie geliebt.  :P

hier, ich. kann der eigentlich mittlerweile deutsch?
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Online Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5971 am: Mittwoch, 04.Mär.2020, 12:31:15 »
hier, ich. kann der eigentlich mittlerweile deutsch?

Nein. Und die Körpersprache ist auch immer noch scheiße. Geht doch um Modeste, oder?
Alkohol ist Gift.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28811
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5972 am: Mittwoch, 04.Mär.2020, 13:24:20 »
Modestes Deutsch ist richtig gut.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12423
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5973 am: Mittwoch, 04.Mär.2020, 13:32:41 »
Bei Cordoba weiß ich nicht, wie stabil er auf Dauer sein kann. Er ist ein Bulle und es ist ein Genuss, ihm zuzusehen. Insbesondere sein Killer-Blick nach gelben Karten und bei vermeintlich falschen Pfiffen, herrlich, so, als käme er direkt aus dem Escobar-Clan. Aber er hatte auch immer wieder Durststrecken, auch am Anfang dieser Saison und von der ersten muss ich nicht reden. Er ist offenbar relativ sensibel und ihm gelingt alles oder nichts. Er fühlt sich wohl und soll verlängern, ob er dann verkauft wird oder bleibt, ist mir relativ egal, aber er muss verlängern. Grundlegend ist es - wie im Jugendbereich - ein gutes Zeichen, wenn andere Vereine Interesse an unseren Spielern haben, auch wenn Jupp gerade mit ner Machete in Richtung Berger Feld unterwegs ist.
Aufgezeichnet von Simon Pröber

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22684
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5974 am: Mittwoch, 04.Mär.2020, 13:36:37 »
Grundlegend ist es - wie im Jugendbereich - ein gutes Zeichen, wenn andere Vereine Interesse an unseren Spielern haben, auch wenn Jupp gerade mit ner Machete in Richtung Berger Feld unterwegs ist.
:D
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline kikyou2

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 334
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5975 am: Mittwoch, 04.Mär.2020, 17:32:44 »
Modestes Deutsch ist richtig gut.

https://youtu.be/PqqZIfNHYXE?t=308  :D

Übrigens auch relevant aktuell fällt mir grad auf https://youtu.be/PqqZIfNHYXE?t=342  :D

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 5409
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5976 am: Donnerstag, 05.Mär.2020, 10:28:56 »
Er fühlt sich wohl und soll verlängern, ob er dann verkauft wird oder bleibt, ist mir relativ egal, aber er muss verlängern.
Sehe ich anders. Cordoba wäre der erste Spieler, den ich bei einem guten Angebot abgeben würde. Seine technischen Defizite sind immer noch viel zu groß, um dauerhaft auf ihn bauen zu können. Gisdol hat die Spielweise voll auf ihn und Uth zugeschnitten, sodass Cordobas Defizite nicht so sehr zum Tragen kommen. Aber trotzdem hat er immer noch zu viele Verstolperer und unsaubere Torschüsse in seinem Spiel. Wenn sich andere Mannschaften mal darauf eingestellt haben und unsere Topform wieder auf Normalform fällt, dürften die Schwächen auch wieder offensichtlicher werden. Ich hoffe auf einen spendablen Investor aus England, der auf physische Brecher abfährt und 20 Millionen bezahlen würde.
"Das Pferd heißt Horst."

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2753
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5977 am: Donnerstag, 05.Mär.2020, 10:45:07 »
Ich denke Cordoba hat gerade eine sehr gute Phase, ich glaube allerdings noch immer nicht das dies wirklich trägt. Dazu sind zu viele Abschlüße glücklich, zu viele Ballanahmen unglücklich usw. usf. Gleichwohl denke ich das er tatsächlich auch einen Leistungssprung gemacht hat (sein Passpiel hat sich z.b. tatsächlich verbessert und auch sein Laufspiel hat einen echten Schritt gemacht) - er ist allerdings auch ganz klar auf dem Höhepunkt seines Marktwerts. Cordoba muss eigentlich verkauft werden...

Online lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12423
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5978 am: Donnerstag, 05.Mär.2020, 11:31:32 »
Sehe ich anders. Cordoba wäre der erste Spieler, den ich bei einem guten Angebot abgeben würde. Seine technischen Defizite sind immer noch viel zu groß, um dauerhaft auf ihn bauen zu können. Gisdol hat die Spielweise voll auf ihn und Uth zugeschnitten, sodass Cordobas Defizite nicht so sehr zum Tragen kommen. Aber trotzdem hat er immer noch zu viele Verstolperer und unsaubere Torschüsse in seinem Spiel. Wenn sich andere Mannschaften mal darauf eingestellt haben und unsere Topform wieder auf Normalform fällt, dürften die Schwächen auch wieder offensichtlicher werden. Ich hoffe auf einen spendablen Investor aus England, der auf physische Brecher abfährt und 20 Millionen bezahlen würde.

Ist ja nicht gänzlich abweichend von meiner Aussage. Allerdings finde ich die Ablöse schwierig. Nach Kostics Foul gestern habe ich den mal getransfermarktet, der hat einen (ich weiß, tm.de, aber trotzdem) kolportierten Marktwert von 38 Millionen. Der hat ne Menge Scorer in allen Wettbewerben, aber Cordoba kam letztes Jahr 24 Scorer in allen Wettbewerben und kommt in diesem Jahr vermutlich auf 15 bis 20, ist dazu ja ein spezieller Spieler. Daher weiß ich nicht, wohin die finanzielle Reise geht.
Aufgezeichnet von Simon Pröber

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12930
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5979 am: Donnerstag, 05.Mär.2020, 12:33:31 »
Daher weiß ich nicht, wohin die finanzielle Reise geht.
Ist völlig egal... #hässlermillionen #modestemillionen #cordobamillionen
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Der Kapitän

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 340
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5980 am: Freitag, 06.Mär.2020, 22:44:00 »
Heute haben wir gesehen, wie enorm wichtig ein Jhon Cordoba für unser Spiel ist. Er fehlte an allen Ecken und Enden um vorne die Bälle festzumachen #unverkäuflich

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9729
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5981 am: Samstag, 07.Mär.2020, 00:20:31 »
Heute haben wir gesehen, wie enorm wichtig ein Jhon Cordoba für unser Spiel ist. Er fehlte an allen Ecken und Enden um vorne die Bälle festzumachen #unverkäuflich
Niemand ist unverkäuflich!
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9335
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5982 am: Samstag, 07.Mär.2020, 00:23:06 »
Niemand ist unverkäuflich!
naja, so böse es klingt, es muss mal ein modeste spielen um zu sehen wie wertvoll cordoba für uns derzeit ist.

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5420
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5983 am: Samstag, 07.Mär.2020, 00:25:28 »
Ich will ja nix sagen aber Jhon hat auch auswärts bisher nicht soooo krass performed.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9729
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5984 am: Samstag, 07.Mär.2020, 00:26:33 »
naja, so böse es klingt, es muss mal ein modeste spielen um zu sehen wie wertvoll cordoba für uns derzeit ist.
Habe zwar nur die erste Halbzeit gesehen aber so schlecht war da Modeste nicht
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9335
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5985 am: Samstag, 07.Mär.2020, 00:29:23 »
Habe zwar nur die erste Halbzeit gesehen aber so schlecht war da Modeste nicht
ne, schlecht fand ich ihn auch nicht, ich hätte ihm auch seine bude in der 78. mehr als gegönnt. aber ich finde das wir mit cordoba davorne mehr dynamik haben, und ausserdem zieht er viel mehr fouls als es ein modeste macht. ich hoffe das modeste nochmal ein spieler für die letzten 30 minuten wird. jemand den man mal reinwerfen kann.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4004
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5986 am: Samstag, 07.Mär.2020, 00:34:03 »
ne, schlecht fand ich ihn auch nicht, ich hätte ihm auch seine bude in der 78. mehr als gegönnt. aber ich finde das wir mit cordoba davorne mehr dynamik haben, und ausserdem zieht er viel mehr fouls als es ein modeste macht. ich hoffe das modeste nochmal ein spieler für die letzten 30 minuten wird. jemand den man mal reinwerfen kann.
Sollte man ihn mal die letzten dreißig Minuten bringen, um ein Spiel zu drehen, wüsste ich, dass das an diesem Tag nichts mehr werden würde.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4734
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5987 am: Samstag, 07.Mär.2020, 01:16:43 »
ne, schlecht fand ich ihn auch nicht, ich hätte ihm auch seine bude in der 78. mehr als gegönnt. aber ich finde das wir mit cordoba davorne mehr dynamik haben, und ausserdem zieht er viel mehr fouls als es ein modeste macht. ich hoffe das modeste nochmal ein spieler für die letzten 30 minuten wird. jemand den man mal reinwerfen kann.

natürlich weiss man auch nicht, wie cordoba heute ausgesehen hätte. paderborn ist eben paderborn. individuell gar nichts, aber ein unangenehmer gegner. modeste war heute ok, und wir haben 70 minuten lang das spiel komplett kontrolliert, und er hatte seinen anteil daran. macht er das 3:1 sogar nen grossen.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13813
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5988 am: Samstag, 07.Mär.2020, 13:28:42 »
Im Augenblick macht Cordoba Tore auch oder gerade dann wenn er den Ball nicht sauber trifft. Aktuell will bei ihm der Ball eben ins Tor.
Das war zu Beginn der Saison auch bei ihm noch anders. Da hat er auch eher den Pfosten oder das Außennetz getroffen.
Stürmer haben halt gute und schlechte Phasen und speziell Cordoba jetzt eine dermaßen gute, die ich ihm nie zugetraut hätte.
Aber ich bin froh, dass mit Modeste und auch Terodde noch Leute im Kader sind, denen man auch zutrauen kann, dass sie wissen, wo das Tor steht.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21535
  • he/him
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5989 am: Montag, 09.Mär.2020, 23:59:16 »
ist im vorläufigen kader für die nächsten quali spiele.

https://t.co/4jTgOcnbX9?amp=1
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19267
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5990 am: Dienstag, 10.Mär.2020, 01:54:39 »
Die Kolumbianer gehen nicht zimperlich mit ihren Sportlern um, hoffe er zeigt das Córdoba Gesicht dort der letzten FC Monate:)
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22270
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5991 am: Dienstag, 10.Mär.2020, 06:56:37 »
Sie werden ihn schon nicht erschießen....
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5992 am: Dienstag, 10.Mär.2020, 08:41:04 »
Sehe ich anders. Cordoba wäre der erste Spieler, den ich bei einem guten Angebot abgeben würde. Seine technischen Defizite sind immer noch viel zu groß, um dauerhaft auf ihn bauen zu können. Gisdol hat die Spielweise voll auf ihn und Uth zugeschnitten, sodass Cordobas Defizite nicht so sehr zum Tragen kommen. Aber trotzdem hat er immer noch zu viele Verstolperer und unsaubere Torschüsse in seinem Spiel. Wenn sich andere Mannschaften mal darauf eingestellt haben und unsere Topform wieder auf Normalform fällt, dürften die Schwächen auch wieder offensichtlicher werden. Ich hoffe auf einen spendablen Investor aus England, der auf physische Brecher abfährt und 20 Millionen bezahlen würde.

Ich würde bei Cordoba auch versuchen ihn zu verkaufen und das gezahlte Geld wieder reinzuholen. Damit würde er meines Erachtens dem
FC am Meisten helfen.
Er ist aktuell sehr erfolgreich und seine Spielweise ist mitreissend. Aber er ist weiterhin kein echter Torjäger. Er hat im Moment mit dem
Selbstvertrauen einfach einen Lauf und jede Menge Glück im Abschluss. Das Tor gegen Berlin war Glück, gegen Gelsenkirchen war es auch
ein merkwürdiger Stolperball, den er nicht richtig getroffen hat und der genau deswegen drin war.

Ich habe weiterhin große Zweifel das er die aktuelle Quote dauerhaft bringen kann. Und er würde im Sommer, mit dem Rückenwind den er
grad hat, zu unserem Topverdiener. Dieses Risiko würde ich auf keinen Fall eingehen.

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt ihn zu einem tollen Preis zu verkaufen und mit den Erlösen die weiteren Schwachstellen im Kader anzugehen.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37115
  • Turban von Benno Schmitz

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13813
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5994 am: Montag, 23.Mär.2020, 18:20:13 »

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt ihn zu einem tollen Preis zu verkaufen und mit den Erlösen die weiteren Schwachstellen im Kader anzugehen.


https://www.kicker.de/772660/artikel/koelns_schwierige_lage_im_cordoba_poker

Und schon ist das Fenster wieder zu. :?

Zitat
[/font]

Für den FC ist die Ausgangslage im Poker um Cordoba nicht gerade ideal. Das Heft des Handelns hat man nicht wirklich in der Hand. Es wird zwar sportlich zahlreiche Interessenten für Cordoba geben, doch die Summe, die man auf dem Transfermarkt erlösen könnte, würde sich voraussichtlich deutlich niedriger darstellen als vor der Pandemie. Umso größer, als es ohnehin schon war, ist also das Kölner Bestreben, mit dem Rechtsfuß zu verlängern.


[/font]
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37115
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5995 am: Freitag, 17.Apr.2020, 19:52:52 »
https://sport.sky.de/fussball/artikel/amp/1-fc-koeln-wie-aus-cordoba-doch-noch-eine-tor-maschine-wurde/11961910/34393?__twitter_impression=true
Zitat
17 Millionen Euro – so viel ließ sich der 1. FC Köln 2017 die Dienste von Jhon Cordoba kosten. Der Rekord-Transfer war schon als Fehleinkauf verschrien, dreht jetzt aber richtig auf. Was hat sich geändert? Sky Sport auf Spurensuche.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22925
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5996 am: Montag, 20.Apr.2020, 10:34:16 »
Vermutlich war es irgendwas banales. Er hat ein paar Vokabeln gelernt: "Links, rechts, vorne, hinten, Leo"
Da nich für!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37115
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5997 am: Montag, 20.Apr.2020, 10:38:47 »
Vermutlich war es irgendwas banales. Er hat ein paar Vokabeln gelernt: "Links, rechts, vorne, hinten, Leo"
Nachdem Bittencourt weg ist, hat er verstanden was "Leo" bedeutet.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37115
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5998 am: Montag, 11.Mai.2020, 10:22:38 »

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2334
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #5999 am: Sonntag, 24.Mai.2020, 17:20:23 »
Noch 5
Wegen Corona gehe ich mal von dem Ziel noch zehn
ah

Aber 5 sollten es schon sein um seinen tollen Lauf nach gisdol abzurunden



"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein